Bitcoin Forum
December 03, 2016, 01:46:39 PM *
News: To be able to use the next phase of the beta forum software, please ensure that your email address is correct/functional.
 
   Home   Help Search Donate Login Register  
Pages: « 1 ... 2229 2230 2231 2232 2233 2234 2235 2236 2237 2238 2239 2240 2241 2242 2243 2244 2245 2246 2247 2248 2249 2250 2251 2252 2253 2254 2255 2256 2257 2258 2259 2260 2261 2262 2263 2264 2265 2266 2267 2268 2269 2270 2271 2272 2273 2274 2275 2276 2277 2278 [2279] 2280 2281 2282 2283 2284 2285 2286 2287 2288 2289 2290 2291 2292 2293 2294 2295 2296 2297 2298 2299 2300 2301 2302 2303 2304 2305 2306 2307 2308 2309 2310 2311 2312 2313 2314 2315 2316 2317 2318 2319 2320 2321 2322 2323 2324 2325 2326 2327 2328 2329 ... 2491 »
  Print  
Author Topic: Der Aktuelle Kursverlauf  (Read 3509361 times)
kneim
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1498


View Profile
July 08, 2016, 07:44:14 PM
 #45561

Das fiese an der Vorgehensweise eines Rebalancers ist, dass er sich gar nicht steigern will. Das kann sich der Homo Oeconomicus gar nicht mehr vorstellen, deshalb verzweifelt er daran. Aber es handelt sich ausnahmslos um passive Verteidigung, denn die Limit-Order stehen einfach nur im Weg, und niemand wird zu irgend etwas gezwungen.

(man bemerke meine Behauptung, der Rebalancer würde sich nicht steigern wollen. Das würde euch kein anderer Rebalancer auf diesem Globus bestätigen. Meine Behauptung ist eine Folge meiner anderen Interpretation ökonomischer Naturgesetze. Wenn ich Rebalancing auf alle Erdbewohner approximiere, gibt es keinen Ertrag mehr. Das ist natürlich nur ein theoretisches Extrem, aber ich behaupte, es liegt sehr dicht an der Realität. Das wiederum ist die Basis für meine Behauptung, dass diejenigen neoklassischen Ökonomen sich der Folgen ihrer Handlungen gar nicht bewusst sind. Dass z.B. Kredite durch die Hebelwirkung zu einem viel zu rosigen Weltbild führt, so lange es mit den Marktpreisen der erworbenen Güter bergauf geht. Aber es handelt sich in Wirklichkeit um ein Ponzischema, das irgendwann instabil wird, und dann geht es beschleunigt bergab, egal ob auf ein Individuum, ein Unternehmen, einen Staat oder global angewendet. Da könnten unsere Ökonomen auch von selbst drauf kommen, aber die verdienen offensichtlich zu viel.)

1480772799
Hero Member
*
Offline Offline

Posts: 1480772799

View Profile Personal Message (Offline)

Ignore
1480772799
Reply with quote  #2

1480772799
Report to moderator
Advertised sites are not endorsed by the Bitcoin Forum. They may be unsafe, untrustworthy, or illegal in your jurisdiction. Advertise here.
1480772799
Hero Member
*
Offline Offline

Posts: 1480772799

View Profile Personal Message (Offline)

Ignore
1480772799
Reply with quote  #2

1480772799
Report to moderator
Mario241077
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1078

ORB has a good chance to grow.


View Profile
July 08, 2016, 08:36:20 PM
 #45562

Das fiese an der Vorgehensweise eines Rebalancers ist, dass er sich gar nicht steigern will. Das kann sich der Homo Oeconomicus gar nicht mehr vorstellen, deshalb verzweifelt er daran. Aber es handelt sich ausnahmslos um passive Verteidigung, denn die Limit-Order stehen einfach nur im Weg, und niemand wird zu irgend etwas gezwungen.

(man bemerke meine Behauptung, der Rebalancer würde sich nicht steigern wollen. Das würde euch kein anderer Rebalancer auf diesem Globus bestätigen. Meine Behauptung ist eine Folge meiner anderen Interpretation ökonomischer Naturgesetze. Wenn ich Rebalancing auf alle Erdbewohner approximiere, gibt es keinen Ertrag mehr. Das ist natürlich nur ein theoretisches Extrem, aber ich behaupte, es liegt sehr dicht an der Realität. Das wiederum ist die Basis für meine Behauptung, dass diejenigen neoklassischen Ökonomen sich der Folgen ihrer Handlungen gar nicht bewusst sind. Dass z.B. Kredite durch die Hebelwirkung zu einem viel zu rosigen Weltbild führt, so lange es mit den Marktpreisen der erworbenen Güter bergauf geht. Aber es handelt sich in Wirklichkeit um ein Ponzischema, das irgendwann instabil wird, und dann geht es beschleunigt bergab, egal ob auf ein Individuum, ein Unternehmen, einen Staat oder global angewendet. Da könnten unsere Ökonomen auch von selbst drauf kommen, aber die verdienen offensichtlich zu viel.)

Behauptung oder Fakt?
Wielang braucht der DOW in diese Höhen  und wielang braucht er nach unten.. Chart intraday. Die Zeit zwischen den Punkten eskaliert

Jeder Hype ist geprägt durch Jahre, die Eskalation durch Wochen. An den Börsen dieser Welt

Vergleich zum BTC? Hier gibt es Jahre der Bodenbildung, dann ein Aufwärtshype/ Korrektur.
Also erst der Boden dann die Hausse. An den Börsen ist es eine jahrelange Haussen bis es knallt und alles zurück auf Los geht
Der Finanzmarkt, konnte gar keine Boden finden und sich sortieren, denn er wurde durch die Zentralbanken immer wieder rauf gepumpt.. Nun ist soviel Geld im Markt, das die sicheren Häfen einbrechen und keine Rendiete liefern, siehe @Sofu unten.

Die Folge wird sein, die Aktienmärkte brechen eine und die Renditen in den Anleihen noch stärker.. kurioser Weise verliert der Markt dabei massiv Kapital.. Aktiver und Passiver werden sich aufheben, also Asset und Schulden, da die Schuldentitel ins minus laufen weltweit
in diesem Fall zahlen Longaktionäre die Zeche.. aber es wird schlimmer, denn die Zentralbanken müssen die Banken stützen welche schon jetzt wackeln, dafür zahlt dann wieder der Bürger.
Die Abwertugn des Geldes nimmt dem Bürger die Kaufkraft, stärker als REAL- Löhne steigen

trotz Vollbeschäftigug, hier ist es nicht anders.. Vielen Rentern reicht die Rente nicht. Niedrig Löhne reichen nicht um den Lebensunterhalt zu bezahlen
@zerohedgeA Portrait Of Quantitative Failure
Simple put, It's not working


26 Million Americans Are Now "Too Poor To Shop" Study Finds
A new study finds that roughly 26 million Americans remain "too poor to shop". The study, performed by America's Research Group, found that about 26 million Americans work on average two or three jobs at a time which, when added together, nets just shy of $30,000 in annual income. All while supporting anywhere from two to four children.
"The poorest Americans have stopped shopping, except for necessities"
http://www.zerohedge.com/news/2016-07-08/26-million-americans-are-now-too-poor-shop-study-finds

Are you a part of the ORB Community or want to be it, then gives your vote! here!! One of the first 30 currencys in the World is Orbitcoin DEV Forum - don't forget free ORB's are here ORB Faucet, tell your friend's - With PoW (without Asic's)/PoS Hybrid-System everyone can mine ORB with general purpose pc-hardware. The PoS (Proof of Stake) generation features very low energy consumption. Green Stake over PoS
sofu
Legendary
*
Online Online

Activity: 910

Degenerate Crypto Gambler


View Profile
July 08, 2016, 09:09:07 PM
 #45563

No fucks given  Grin great time to be alive



https://twitter.com/zerohedge/status/751508602913951744

Auch geil: https://twitter.com/davidmcw/status/751461621176864768

Mario241077
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1078

ORB has a good chance to grow.


View Profile
July 09, 2016, 04:13:17 AM
 #45564

@zerohedge My theory is that bonds and stocks will crash at the same time
@zerohedge I see a very hungry crocodile

lassen wir es mal wirken... hab einfach mal gemalt und linien gezogen welche nahezu sysmetrisch sind.. was denken ihr? Keine Ahnung was ich denken soll !? Geiler Pump der Zentralbanken oder Bodenbildung? Sieht aus wie in einem Zockercoin



Vergleich dazu der BTC... langer breiter boden
Ein Rutsch in Richtung 550-580 USD nicht ausgeschlossen siehe Momentum Tief oder nochmal in Richtung 600 USD

ein Jahr



Are you a part of the ORB Community or want to be it, then gives your vote! here!! One of the first 30 currencys in the World is Orbitcoin DEV Forum - don't forget free ORB's are here ORB Faucet, tell your friend's - With PoW (without Asic's)/PoS Hybrid-System everyone can mine ORB with general purpose pc-hardware. The PoS (Proof of Stake) generation features very low energy consumption. Green Stake over PoS
OhShei8e
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1078



View Profile
July 09, 2016, 06:15:39 AM
 #45565

Die Folge wird sein, die Aktienmärkte brechen eine und die Renditen in den Anleihen noch stärker.. kurioser Weise verliert der Markt dabei massiv Kapital.

Das sich dann wo hinbewegt? Das neu geschaffene Geld der Zentralbanken landen quasi direkt an den Aktienmärkten. Im Bitcoin? Da investieren die Investoren letztlich in die Bitcoin-Börsen. Nur, wenn es denen gut geht, kann ich größere Mengen Bitcoins wieder zurück in andere Währungen tauschen. Und exakt das stellt jetzt und in Zukunft den Wert des Bitcoins her.

Die Verunsicherung bei den Menschen ist groß. Sie investieren inzwischen auch in kuriose Anlagen. Der Hintergrund ist letztlich der, dass es uns zu gut geht und wir diesen übertriebenen Wohlstand auf Teufel komm raus irgendwie bewahren wollen. Aber spätestens seit der Flüchtlingskrise dämmert es den meisten, dass die Welt im Umbruch ist. Grenzen verschwinden. Wir leben in einer globalisierten Welt, wo letztlich die eigenen Fähigkeiten über Erfolg oder Misserfolg entscheiden und nicht mehr die Herkunft. Unsere Gesellschaft versucht daher den Status quo zu zementieren. Derzeit hauptsächlich durch Grenzschließungen und nationalistische Töne. Und Bitcoin? Das ist auch eine Grenze. Ein Versuch der weißen/westlichen Oberschicht irgendwie ihren Wohlstand zu konservieren. Es ist eine Ironie des Schicksals aber geradezu zwangsläufig, dass Bitcoin nun ausgerechnet in der chinesischen Oberschicht angekommen ist.

Aber wir drehen uns im Kreis. Denn letztlich ist das einzige was hinter Bitcoin steht seine maroden Börsen und riesige Miningfarmen im Reich der Mitte. Gerade über diese kann die Chinesische Regierung sehr leicht die Kontrolle erlangen, wenn sie die nicht schon längst hat.

Das meiste Geld wird nach wie vor an der Börse landen. Die Frage ist nur in welchen Titeln. Cryptowährungen sind eine Alternative für Leute wie uns, solange wir das noch auf die Reihe kriegen. Das Zocken nimmt immer abenteuerliche Formen an. Die nächste Runde ist eröffnet.      

mm0104
Member
**
Offline Offline

Activity: 60


View Profile
July 09, 2016, 06:50:10 AM
 #45566

Da ihr Euch ja "im Kreis dreht" kann ich ja mal eine Frage zwischenschieben.
Meint ihr tut sich preislich noch was nach oben, in den Stunden zum Halving bevor es dann endgültig in Kraft tritt? Oder war's das schon mit dem Halving-Hype, den wir in den letzten Wochen hatten?
Ich könnte mir vorstellen, dass der Preis nach aktiviertem Halving kurzfristig fällt und sich die Effekte des Halvings dann erst nach Wochen und Monaten bemerkbar machen.

The tendency is to get as many BTC as you can.
Denker
Hero Member
*****
Offline Offline

Activity: 784



View Profile
July 09, 2016, 07:08:12 AM
 #45567

Guten morgen Männers!
Ein kleines Schmankerl zum Frühstück hab ich hier für euch.

Bitcoin: Digitales Gold oder Mega-Blase?
Zu Gast: Oliver Flaskämper von Bitcoin.de

http://www.deraktionaer.tv/video/bitcoin-das-digitale-gold-50185617.html

https://www.youtube.com/watch?v=_fnHMEP5XLs


OhShei8e
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1078



View Profile
July 09, 2016, 07:11:32 AM
 #45568

Da ihr Euch ja "im Kreis dreht" kann ich ja mal eine Frage zwischenschieben.
Meint ihr tut sich preislich noch was nach oben, in den Stunden zum Halving bevor es dann endgültig in Kraft tritt? Oder war's das schon mit dem Halving-Hype, den wir in den letzten Wochen hatten?
Ich könnte mir vorstellen, dass der Preis nach aktiviertem Halving kurzfristig fällt und sich die Effekte des Halvings dann erst nach Wochen und Monaten bemerkbar machen.

Man sollte nicht unterschätzen, dass die meisten Miner ihre Coins direkt abverkaufen. Beim letzten mal hat es etwa 4 Wochen gebraucht, aber ab Februar ging es dann ab. Hier mal mein Blogeintrag von damals:

http://www.olivere.de/blog/archives/2013/02/14/bitcoin_rallye_2013/

Ich sehe durchaus Parallelen zu damals, wenngleich ich es damals falsch interpretiert hatte. Der Grund für den (etwas verspäteten) Run war wohl tatsächlich das Halving. Die meisten Pools haben damals direkt über Gox abverkauft. Und  von 50 auf 25, das war schon ein großer Sprung. Es hat trotzdem 4 Wochen gebraucht bis das im Markt ankam.

Heute ist die Situation eine andere aber keine grundsätzlich andere. Doch jeder drastische Kursanstieg generiert auch Opfer. Geht davon aus, dass nach dem Run auch große Börsen zusammenbrechen können, weil sie geschummelt haben. Es wird dann von den Börsen sehr viel Geld abgezogen und das überleben sie halt nicht.

Ich werde diesmal übrigens gar nichts machen und mir das ganze nur ansehen. Meine Coins hat bereits der Insolvenzverwalter. Wink

Greshamsches Geld
Sr. Member
****
Online Online

Activity: 448



View Profile
July 09, 2016, 07:13:38 AM
 #45569

...
Ich könnte mir vorstellen, dass der Preis nach aktiviertem Halving kurzfristig fällt und sich die Effekte des Halvings dann erst nach Wochen und Monaten bemerkbar machen.
Das war auch so meine Vermutung, aber so ein wenig "gefallen" ist es ja schon.
Aber selbst wenn ich die momentane bzw. die Schwäche nach 780 $ noch nicht alles war, Bitcoin ist noch zu irrational für mich.
Als Hodler springe ich grundsätzlich nicht raus weil ich zwischem dem gang zur Toilette eine Gewinn erwirtschaften  könnte.
Für mich gibt es nur den lang anhaltenden Trend. Nach oben, mit gelegentlich Luft holen. Aber grundsätzlich hoch.

ps. in 9 Stunden ist der Ertrag für einen Block 12,5 BTC  Smiley

franz2
Sr. Member
****
Offline Offline

Activity: 350


View Profile
July 09, 2016, 07:14:32 AM
 #45570

Da ihr Euch ja "im Kreis dreht" kann ich ja mal eine Frage zwischenschieben.
Meint ihr tut sich preislich noch was nach oben, in den Stunden zum Halving bevor es dann endgültig in Kraft tritt? Oder war's das schon mit dem Halving-Hype, den wir in den letzten Wochen hatten?
Ich könnte mir vorstellen, dass der Preis nach aktiviertem Halving kurzfristig fällt und sich die Effekte des Halvings dann erst nach Wochen und Monaten bemerkbar machen.

Vermutlich wird es genauso werden.

Kurzfristig hat Halving 0 Effekt.

Der Halving Hype dürfte jetzt Geschichte sein, die Fantasie ist ab Block 420 000 raus...

Dann kommt der langfristige Effekt der geringeren Inflation, aber das dürfte man in Monaten spüren....
mezzomix
Legendary
*
Online Online

Activity: 1596


View Profile
July 09, 2016, 07:16:33 AM
 #45571

Ich könnte mir vorstellen, dass der Preis nach aktiviertem Halving kurzfristig fällt und sich die Effekte des Halvings dann erst nach Wochen und Monaten bemerkbar machen.

Genau damit rechne ich. Die erwartete Kursexplosion zum schnell reich werden ist nicht eingetreten. Deshalb ist Bitcoin scheisse und die Get-Rich-Quick Spekulanten steigen schnell aus da sie genau wissen, dass Bitcoin tot ist. D.h. nach dem Halving könnte es aufgrund der entäuschten Hoffnungen erst mal runtergehen. Die nächsten Monate bis Jahre macht sich dann langsam der verminderte Zufluss neuer Bitcoin bemerkbar. Ausserdem gibt es immer ein paar wirkliche Nutzer, die ihre BTC gar nicht gegen Fiat tauschen.
sofu
Legendary
*
Online Online

Activity: 910

Degenerate Crypto Gambler


View Profile
July 09, 2016, 07:28:06 AM
 #45572

Wäre eigentlich typisch Bitcoin, wenn es exakt zum Halving einen Pump oder Dump gibt  Grin Noch 55 Blöcke.

Bin auch mal auf die Hashrate gespannt. Beim LTC ist sie ja ziemlich eingebrochen

Greshamsches Geld
Sr. Member
****
Online Online

Activity: 448



View Profile
July 09, 2016, 07:33:30 AM
 #45573

...

Bin auch mal auf die Hashrate gespannt. Beim LTC ist sie ja ziemlich eingebrochen
Denn gibt es ja  erstmal weniger Blöcke. Wäre interessant wie lange es bis zur nächsten "alle 14 Tage Anpassung" ist.

mezzomix
Legendary
*
Online Online

Activity: 1596


View Profile
July 09, 2016, 07:36:37 AM
 #45574

Bin auch mal auf die Hashrate gespannt. Beim LTC ist sie ja ziemlich eingebrochen

Einen massiven Einbruch erwarte ich nicht. Was sollen die ganzen Besitzer mit der Hardware machen? Als Verlust abschreiben und wegwerfen? Wird die Hardware verkauft, dann arbeitet sie bei einem Anderen, der damit sein Glück versucht.
mm0104
Member
**
Offline Offline

Activity: 60


View Profile
July 09, 2016, 08:01:55 AM
 #45575

Danke Euch!
Ich überlege halt gerade, ob ich noch vor Block 420.000 ein bisschen Fiat-Geld erzeugen soll, in der Hoffnung ein später für billiger wiederzukaufen. Steckt ja alles (was ich nicht zum Leben usw. weiter brauche) im Bitcoin. Aber irgendwie sind mir da zu viele Unbekannte Faktoren dabei und am Ende ärgere ich mich dann doch und zahle drauf. Geht ja um keine beachtlich großen Mengen bei mir, aber mein Ziel ist eben so viele BTC wie möglich anzuhäufen für die Zukunft.

Wahrscheinlich werd ich auch einfach gar nichts machen, es sei denn der Kurs schießt nochmal signifikant hoch vor Block 420.000, und dann aber auch nur um wieder Fiat für den anschließenden Drop zu haben.
Mal schauen. Et is ja nicht mehr lang hin.  Smiley

The tendency is to get as many BTC as you can.
deadlock1
Sr. Member
****
Offline Offline

Activity: 462


methodic madness


View Profile
July 09, 2016, 08:50:21 AM
 #45576


Quote
Ich überlege halt gerade, ob ich noch vor Block 420.000 ein bisschen Fiat-Geld erzeugen soll, in der Hoffnung ein später für billiger wiederzukaufen.

Draghi, bist du das?

         
▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀
   ████      ████      ████████████          █████        ████████████████   
   ████      ████      ████████████          █████        ████████████████   
   ████      ████      ████                ████ ████            ████         
   ██████████████      ████████████        ████ ████            ████         
   ██████████████      ████████████      ████     ████          ████         
   ████      ████      ████              █████████████          ████         
   ████      ████      ████████████    █████████████████        ████         
   ████      ████      ████████████    ████         ████        ████
         
▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄
 
              ██      ██████  ██████    ██████   ██████  ██████
              ██      ██      ██   ██  ██    ██  ██      ██   ██
              ██      ██████  ██   ██  ██  ▄▄▄   ██████  ██████
              ██      ██      ██   ██  ██  ▀▀██  ██      ██   ██
              ██████  ██████  ██████    ██████   ██████  ██   ██







mm0104
Member
**
Offline Offline

Activity: 60


View Profile
July 09, 2016, 08:59:53 AM
 #45577


Quote
Ich überlege halt gerade, ob ich noch vor Block 420.000 ein bisschen Fiat-Geld erzeugen soll, in der Hoffnung ein später für billiger wiederzukaufen.

Draghi, bist du das?

Leider nein, sonst würde ich hier im Forum auf jeden Fall erstmal dick Helikoptergeld fallen lassen.
Gemeint war natürlich Fiat-Geld auf meinem Konto erscheinen zu lassen, in dem ich mich von einem kleinen Teil meiner geliebten BTC trenne.  Wink

Aber ich bin so untalentiert, dass ich am besten gar nichts mache. Verkaufe ich jetzt nämlich einen Teil, explodiert der Preis und ich muss teuer nachkaufen, oder halt warten bis der Kurs wieder runterkommt. Verkaufe ich nicht, fällt der Kurs weiter und ich hab kein Fiat-Geld um nachzukaufen. Aber ich werd wohl drüber wegkommen.  Grin

Die Ethereum-Leute und DAU-Holder haben da ganz andere Sorgen.  Roll Eyes

The tendency is to get as many BTC as you can.
curiosity81
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1344



View Profile
July 09, 2016, 09:17:08 AM
 #45578

Ich habe heute sogar noch etwas nachgekauft  Cool

Die eine Haelfte vor und die andere Haelfte nach dem Halving. Ich igle das Risiko. Abgesehen davon, dass ich sowieso hodle. Von daher ist es mir eh Wurscht, was kurzfristig mit dem Kurs passiert. Langfristig ist man so immer der Gewinner  Grin

Donate Anti-Cancer Research:
http://www.indysci.org/mission.html
curiosity81
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1344



View Profile
July 09, 2016, 09:18:40 AM
 #45579

Hehe, die Bitcoinrakete wackelt schon ...

http://www.thehalvening.com/

Donate Anti-Cancer Research:
http://www.indysci.org/mission.html
e-coinomist
Hero Member
*****
Offline Offline

Activity: 854



View Profile
July 09, 2016, 09:24:04 AM
 #45580

Bin auch mal auf die Hashrate gespannt. Beim LTC ist sie ja ziemlich eingebrochen
Einen massiven Einbruch erwarte ich nicht. Was sollen die ganzen Besitzer mit der Hardware machen? Als Verlust abschreiben und wegwerfen? Wird die Hardware verkauft, dann arbeitet sie bei einem Anderen, der damit sein Glück versucht.

Das wäre wünschenswert. Das Mining wieder so ein bisschen mehr global verteilen. Die Geräte dürften erst auf Alibaba.com landen und später dann mit etwas Marge auch bei uns in Europa auf Ebay. Sind dann plötzlich private Gebrauchtware Veräusserungen.

Monate später wird es dann aber geizig werden wegen den erhöhten Produktionskosten dieser Miner, im Vergleich zu der industrielleren Produktionsweise der vorherigen Gerätestandorte.

"The economy depends about as much on economists as the weather does on weather forecasters"  Jean-Paul Kauffmann
"The risk / reward ratio is nuts. Playing with altcoins is like picking up pennies on the highway"  BlindMayorBitcorn
Pages: « 1 ... 2229 2230 2231 2232 2233 2234 2235 2236 2237 2238 2239 2240 2241 2242 2243 2244 2245 2246 2247 2248 2249 2250 2251 2252 2253 2254 2255 2256 2257 2258 2259 2260 2261 2262 2263 2264 2265 2266 2267 2268 2269 2270 2271 2272 2273 2274 2275 2276 2277 2278 [2279] 2280 2281 2282 2283 2284 2285 2286 2287 2288 2289 2290 2291 2292 2293 2294 2295 2296 2297 2298 2299 2300 2301 2302 2303 2304 2305 2306 2307 2308 2309 2310 2311 2312 2313 2314 2315 2316 2317 2318 2319 2320 2321 2322 2323 2324 2325 2326 2327 2328 2329 ... 2491 »
  Print  
 
Jump to:  

Sponsored by , a Bitcoin-accepting VPN.
Powered by MySQL Powered by PHP Powered by SMF 1.1.19 | SMF © 2006-2009, Simple Machines Valid XHTML 1.0! Valid CSS!