Bitcoin Forum
February 21, 2017, 07:54:28 AM *
News: Latest stable version of Bitcoin Core: 0.13.2  [Torrent]. (New!)
 
   Home   Help Search Donate Login Register  
Pages: « 1 ... 2232 2233 2234 2235 2236 2237 2238 2239 2240 2241 2242 2243 2244 2245 2246 2247 2248 2249 2250 2251 2252 2253 2254 2255 2256 2257 2258 2259 2260 2261 2262 2263 2264 2265 2266 2267 2268 2269 2270 2271 2272 2273 2274 2275 2276 2277 2278 2279 2280 2281 [2282] 2283 2284 2285 2286 2287 2288 2289 2290 2291 2292 2293 2294 2295 2296 2297 2298 2299 2300 2301 2302 2303 2304 2305 2306 2307 2308 2309 2310 2311 2312 2313 2314 2315 2316 2317 2318 2319 2320 2321 2322 2323 2324 2325 2326 2327 2328 2329 2330 2331 2332 ... 2716 »
  Print  
Author Topic: Der Aktuelle Kursverlauf  (Read 3848713 times)
klaus
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1708



View Profile
July 14, 2016, 04:32:04 PM
 #45621


@Greshamsches Geld

Blockchain ist Bitcoin.

Bitcoins sind ja keine Daten die man von A nach B schickt. Wie zb. Emails oder Software Updates.

Sondern nur Buchungen von Teilnehmer A nach Teilnehmer B.
Alle Buchungen stehen seit dem Start in der Blockchain.

Blockchain = Bitcoin.

bitmessage:BM-2D9c1oAbkVo96zDhTZ2jV6RXzQ9VG3A6f1​
threema:HXUAMT96
Advertised sites are not endorsed by the Bitcoin Forum. They may be unsafe, untrustworthy, or illegal in your jurisdiction. Advertise here.
oligatrik
Hero Member
*****
Offline Offline

Activity: 586


View Profile
July 14, 2016, 04:49:25 PM
 #45622

http://de.sputniknews.com/wirtschaft/20160714/311417363/finanzexperte-direkter-weg-gigantischer-crash.html Bitcoin dürften weiterhin rosiege Zeiten bevor stehen.
twbt
Hero Member
*****
Offline Offline

Activity: 686


An AA rated Bandoneonista


View Profile
July 14, 2016, 04:58:07 PM
 #45623


Genau. Der Finanzexperte Ernst Wolff (kennt kein Schwein, ist aber auch völlig egal) von der Stimme Russlands erklärt uns den Untergang des Kapitalismus. Wenn da mal nicht der Rubel Bitcoin explodiert.

maths is scam.
ImI
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1428



View Profile
July 14, 2016, 05:13:43 PM
 #45624


Genau. Der Finanzexperte Ernst Wolff (kennt kein Schwein, ist aber auch völlig egal) von der Stimme Russlands erklärt uns den Untergang des Kapitalismus. Wenn da mal nicht der Rubel Bitcoin explodiert.

 Grin
Mario241077
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1162

ORB has a good chance to grow.


View Profile
July 14, 2016, 05:26:15 PM
 #45625

jungs es wird crashen, wie ich vor einigen tagen schrieb, haben alle schon DAX und DOW hoch gezockt mit der Ankündigung der BoE das sie eventuell etwas tun werden, massiv Kapital ist in den Finanzmarkt geflossen zu extrem hohen Preisen. DOW im Allzeithoch, und nun? Nichts, die BoE macht nichts, daraufhin sackte der DAX sofort nach unten. und nun schaut auf den DOW

noch ist das ein geordneter Rückzug... noch

das beste daran ist, "Vertrauensverlust" denn wieder hat eine Zentralbank, ihre Ankündigung in Luft auf gehen lassen, wie Draghi Dezemeber 2015 auch schon

weiß jemand wie diese Halbkugel Formation heißt, ich nicht, aber ich kenne sie. Müsst euch nur das Bild oberhalb der waagerechten vorstellen Wink




ach und ganz nebenbei, Twitter kennt ihr oder?

Quote
Bitcoin wallet enables payments via Twitter
July 14, 2016
http://www.mobilepaymentstoday.com/news/bitcoin-wallet-enables-payments-via-twitter/

und noch einer auf Forbes

Quote
Jul 14, 2016 @ 11:08 AM 611 views
The Little Black Book of Billionaire Secrets
How The Brexit Is Affecting The Bitcoin And Blockchain Industries

ach nein zwei gleich, es geht also Reisen mit dem Bitcoin um die Welt, was zu beweisen war!

Quote
Jul 14, 2016 @ 09:35 AM 1,606 views
The Little Black Book of Billionaire Secrets
This Man Made A Round-The-World Trip Spending Only Bitcoin
http://www.forbes.com/sites/laurashin/2016/07/14/this-man-made-a-round-the-world-trip-spending-only-bitcoin/#42ed2fdb5d23

und hier festhalten, liev trading und die wollen rauf Wink https://simplefx.com/btc/ alle großen Fiat's werden benutzt.. verdammt

Quote
Here's a look at what we are focusing on in the bitcoin price this evening, with a look at one of our live trades.
http://www.newsbtc.com/2016/07/14/bitcoin-price-watch-live-trade-10/
https://simplefx.com/dashboard/

es ist nicht mehr weit zum Point of Sale (nicht Proof of Stake  Grin)

Quote
34 Bytes Announces New Bitcoin POS Terminal, Offers Merchants a Chance to Win a Free Fully Functional Prototype
7:00 pm July 14, 2016
http://www.newsbtc.com/2016/07/14/34-bytes-announces-new-bitcoin-pos-terminal-offers-merchants-chance-win-free-fully-functional-prototype/

Are you a part of the ORB Community or want to be it, then gives your vote! here!! One of the first 30 currencys in the World is Orbitcoin DEV Forum - don't forget free ORB's are here ORB Faucet, tell your friend's - With PoW (without Asic's)/PoS Hybrid-System everyone can mine ORB with general purpose pc-hardware. The PoS (Proof of Stake) generation features very low energy consumption. Green Stake over PoS
Greshamsches Geld
Hero Member
*****
Offline Offline

Activity: 532



View Profile
July 14, 2016, 06:46:18 PM
 #45626


@Greshamsches Geld

Blockchain ist Bitcoin.

Bitcoins sind ja keine Daten die man von A nach B schickt. Wie zb. Emails oder Software Updates.

Sondern nur Buchungen von Teilnehmer A nach Teilnehmer B.
Alle Buchungen stehen seit dem Start in der Blockchain.

Blockchain = Bitcoin.
OK. Das hast du treffend ausgedrückt. Wusste ich auch schon. Aber für mich ist es nicht die Technik die den Menschen dominiert, sondern wir sind es selbst, die uns bestimmen und definieren.
Es wird immer so dargestellt, dass es da jetzt eine neue Technik gibt. Ist ja nicht so. Ist nicht neu.
Für mich ist Bitcoin, nennen wir es ruhig mal "Blockchain=Bitcoin", über haupt erstmal Geld.

Geld. Ein Gut mit Gebrauchswert (Wertspeicher Blockchain, Vertrauensbasiert/Marktgeld nicht Staatsgeld).

Also auch einen Tauschwert hat:
 - leicht beweglich ("Überweisung"/Blockchainzugriffsrechte durch privaten Schlüssel)
 - dauerhafte Haltbarkeit (wie Gold)
 - hohe Genauigkeit bzw. Teilbarkeit (bis 1 Satoshi)
 - hohe Kaufkraft (zur Zeit kann ein Bitcoin Geldhalter einem Tauschinteressenten locker 1000 BTC anbieten ohne das der Interessent beim abstoßen auf einen Schlag, einen Wertverlust erleidet.)
 - universelle globale Einheitlichkeit (entgegen dem weltweiten Abwertungs-Wettbewerb der Länder untereinander) Ideal wäre der Austausch Petrodollar zu PetroBTC.

Ich glaube mich zu erinnern, dass es auf Youtube ein Video zum Regressionstheorem nach Ludwig von Mises gibt.
Bei Bitcoin selbst kann es nicht zu einer Demonetisierung auf Grund neuer Funde, Vorkommen oder die staatliche Druckerpresse kommen.
Daran sieht man auch gut, dass es keine Bitcoin-Blockchain ohne Bitcoin geben kann.
Angebetet wird aber die grandiose Blockchain. Und die Blockchain ohne Bitcoin ist eine demonitisierende Blockchain. Das Hauptwort bleibt für mich Bitcoin. Bitcoin beihaltet seine Blockchain, aber nicht anders herum.

Ein guter Wertspeicher ist für mich das Ideale Gegenstück zu Raub und Krieg.
Geld, Privateigentum und Kapitalismus sind Freiheit und Frieden.

Ich hoffe ich konnte den Unterschied den ich so sehe verständlich ausdrücken.

600watt
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1386


View Profile
July 14, 2016, 07:12:11 PM
 #45627


Genau. Der Finanzexperte Ernst Wolff (kennt kein Schwein, ist aber auch völlig egal) von der Stimme Russlands erklärt uns den Untergang des Kapitalismus. Wenn da mal nicht der Rubel Bitcoin explodiert.


egal welche schweine den kennen, was er sagt, ist imho nicht von der hand zu weisen. ein spektakulärer crash ist auf jeden fall möglich. und bankenrettungen, bail-in/bail-out/too-big -too-fail/etc. sind meiner meinung nach nicht "kapitalistisch". deswegen ist ein untergang des finanzkasinos nicht gleichzusetzen mit dem untergang der gesamten wirtschaftsform.
klaus
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1708



View Profile
July 14, 2016, 07:12:20 PM
 #45628

@Greshamsches Geld

Top!

Habe nichts hinzuzufügen oder zu widersprechen.


Vor Bitcoin hatte ich mir gar keine Gedanken über Geld gemacht, es genutzt und fertig.
Habe erst durch Bitcoin gelernt was Geld wirklich ist und das die Papierscheine und schon gar nicht Giralgeld alles andere als Geld sind.
Ja ich hatte schon vom Nixonschock und Aufhebung des Goldstandards gehört, es ging aber im täglichen Rauschen unter.
Erst durch Bitcoin lernte ich was damit geändert und letztendlich 'gesellschaftsfähig' wurde.

bitmessage:BM-2D9c1oAbkVo96zDhTZ2jV6RXzQ9VG3A6f1​
threema:HXUAMT96
OhShei8e
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1134



View Profile
July 15, 2016, 12:59:42 AM
 #45629

@Greshamsches Geld

Top!

Habe nichts hinzuzufügen oder zu widersprechen.


Vor Bitcoin hatte ich mir gar keine Gedanken über Geld gemacht, es genutzt und fertig.
Habe erst durch Bitcoin gelernt was Geld wirklich ist und das die Papierscheine und schon gar nicht Giralgeld alles andere als Geld sind.
Ja ich hatte schon vom Nixonschock und Aufhebung des Goldstandards gehört, es ging aber im täglichen Rauschen unter.
Erst durch Bitcoin lernte ich was damit geändert und letztendlich 'gesellschaftsfähig' wurde.

Erst nach der Gox Pleite habe ich angefangen über Bitcoin und Geld grundsätzlich nachzudenken.

Drei Fragen zum Nachdenken:

Wenn man heute einen Bitcoin kauft, wer erwirtschaftet dann in 20 Jahren dessen Gegenwert?
Was passiert, wenn 10% aller Bitcoinbesitzer ihre Coins in FIAT eintauschen möchten?
Wie kann man ohne Geld, Gold und sonstige Derivate sparen?

Wenn ihr mal anfangt über solche Fragen nachzudenken, werdet ihr feststellen, dass die Welt nicht so schwarz/weiß ist wie ihr sie seht. Auf der einen Seite das gute Gold oder der gute Bitcoin und auf anderen das böse FIAT. Das ist viel zu simpel. Der überwiegende Teil der Bitcoin-Transaktionen findet auf irgendwelchen Börsen in China statt von denen sich die meisten von uns aus guten Gründen fernhalten. Aber auf diesen Börsen wird der Preis gemacht. Und das auf diesen Börsen hinterlegte FIAT, deckt unsere Coins.

Ihr seht euer Geld als Freiheit. Aber welche Freiheit hat eine junge Frau, die in Bangladesh Röcke und Hosen für H&M zusammennäht? Oder der chinesische Arbeiter, der für Samsung Smartphones zusammenbaut? Oder der afrikanische Bauer, der nicht mal auf niedrigster Stufe wettbewerbsfähig ist? Trotzdem sind die meisten dieser Menschen mit ihrem Leben zufrieden. Sie ermöglichen uns letzlich unseren Wohlstand. Wer glauben wir eigentlich wer wir sind, dass wir für alle Zeiten ausgesorgt haben müssen? Die Chinesen begehren nun auf. Vielleicht dreht sich der Spieß bereits herum. Anscheinend muss seit Jesu Christi auf diesem Planeten immer jemand leiden; vgl. http://www.die-bibel.de/online-bibeln/luther-bibel-1984/bibeltext/bibelstelle/Mt%2025,14-30/.

curiosity81
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1428



View Profile
July 15, 2016, 05:33:37 AM
 #45630


Genau. Der Finanzexperte Ernst Wolff (kennt kein Schwein, ist aber auch völlig egal) von der Stimme Russlands erklärt uns den Untergang des Kapitalismus. Wenn da mal nicht der Rubel Bitcoin explodiert.

Also ich kenn den. Wenn auch nicht persoenlich. Wer regelmaessig bei Telepolis.de reinguckt kann abundzu was vom Untergang des Kapitalismus lesen:

http://www.heise.de/tp/suche?suchen.x=0&suchen.y=0&q=ernst+wolff&rm=search&channel=tp&sort=d

Donate Anti-Cancer Research:
http://www.indysci.org/mission.html
curiosity81
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1428



View Profile
July 15, 2016, 05:43:27 AM
 #45631


@Greshamsches Geld

Blockchain ist Bitcoin.

Bitcoins sind ja keine Daten die man von A nach B schickt. Wie zb. Emails oder Software Updates.

Sondern nur Buchungen von Teilnehmer A nach Teilnehmer B.
Alle Buchungen stehen seit dem Start in der Blockchain.

Blockchain = Bitcoin.

Selten so einen dogmatischen Unfung gelesen!

Natuerlich sind Bitcoin Daten, nicht umsonst heisst es "Geldfluss" und nicht umsonst wird man in Zukunft mehr Speicher benoetigen um die Blockchain-DATEN abzuspeichen und mehr Bandbreite brauchen um die Blockchain-DATEN um die Welt zu schicken.

Und nein, Bitcoin ist nicht gleich Blockchain! Tut mir leid wenn ich Dir da in Dein Dogma graetsche, aber Bitcoin ist nur EINE Blockchain. War aber die Erste, was man zugestehen muss. Litecoin ist eine andere. Und dann waere unter anderem eben noch Ethereum.

Was gilt ist: werthaltiges Token + Mining + oeffentliches Kassenbuch = manipulationssicheres und glaubhaftes Kassenbuch.

Und da nehmen sich Bitcoin, Litecoin und all die anderen nichts. Bitcoin ist halt schlicht die sicherste Blockchain, und deshalb den anderen vorzuziehen.

Donate Anti-Cancer Research:
http://www.indysci.org/mission.html
klaus
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1708



View Profile
July 15, 2016, 05:52:11 AM
 #45632


Selten so einen dogmatischen Unfung gelesen!

Natuerlich sind Bitcoin Daten, nicht umsonst heisst es "Geldfluss" und nicht umsonst wird man in Zukunft mehr Speicher benoetigen um die Blockchain-DATEN abzuspeichen und mehr Bandbreite brauchen um die Blockchain-DATEN um die Welt zu schicken.

Und nein, Bitcoin ist nicht gleich Blockchain! Tut mir leid wenn ich Dir da in Dein Dogma graetsche, aber Bitcoin ist nur EINE Blockchain. War aber die Erste, was man zugestehen muss. Litecoin ist eine andere. Und dann waere unter anderem eben noch Ethereum.

Was gilt ist: werthaltiges Token + Mining + oeffentliches Kassenbuch = manipulationssicheres und glaubhaftes Kassenbuch.

Und da nehmen sich Bitcoin, Litecoin und all die anderen nichts. Bitcoin ist halt schlicht die sicherste Blockchain, und deshalb den anderen vorzuziehen.

Ich habe nicht geschrieben das Bitcoin DIE EINZIGE BLOCKCHAIN wäre, vielleicht solltest Du nochmal die Grundschule besuchen um richtig lesen zu lernen.

Und richtig, wenn man die Blockchain läd werden Daten bewegt.
Dann aktualisieren sich auch die Buchungen die mit diesen Daten enthalten sind.
Aber es werden keine Bitcoins wie bei Emails bewegt. Das habe ich geschrieben - mehr nicht.

Grundschule - Ab gehts, lesen lernen. Dann erst Antworten.


bitmessage:BM-2D9c1oAbkVo96zDhTZ2jV6RXzQ9VG3A6f1​
threema:HXUAMT96
willi9974
Hero Member
*****
Offline Offline

Activity: 798


Escrow Treuhandservice


View Profile
July 15, 2016, 05:55:56 AM
 #45633

Ring frei --> Legendary vs. Legendary
Seid lieb und mehred euch Wink

Mein Tip / Spenden Konto --> 1LN5rmoZF7RA4Wo3cjvLg3G7iR7PrLuoEg Smiley
My Solo Block 385022, 394940, 394946, 395087, 396941, 399709, 401934
curiosity81
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1428



View Profile
July 15, 2016, 05:59:11 AM
 #45634

Hehe, Klaus koennte meine Meinung kaufen, mit einem Bruchteil seines Vermoegens. Ehere so

Legendary vs. Legendary

BTW:

http://www.heise.de/newsticker/meldung/IBM-kombiniert-Mainframes-mit-der-Blockchain-und-der-Cloud-3268033.html

Sowas ist viel heissere Luft. Wenn ich das schon lese: "Blockchain" + "von IBM" + "Kunden"

Donate Anti-Cancer Research:
http://www.indysci.org/mission.html
curiosity81
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1428



View Profile
July 15, 2016, 06:01:30 AM
 #45635


Selten so einen dogmatischen Unfung gelesen!

Natuerlich sind Bitcoin Daten, nicht umsonst heisst es "Geldfluss" und nicht umsonst wird man in Zukunft mehr Speicher benoetigen um die Blockchain-DATEN abzuspeichen und mehr Bandbreite brauchen um die Blockchain-DATEN um die Welt zu schicken.

Und nein, Bitcoin ist nicht gleich Blockchain! Tut mir leid wenn ich Dir da in Dein Dogma graetsche, aber Bitcoin ist nur EINE Blockchain. War aber die Erste, was man zugestehen muss. Litecoin ist eine andere. Und dann waere unter anderem eben noch Ethereum.

Was gilt ist: werthaltiges Token + Mining + oeffentliches Kassenbuch = manipulationssicheres und glaubhaftes Kassenbuch.

Und da nehmen sich Bitcoin, Litecoin und all die anderen nichts. Bitcoin ist halt schlicht die sicherste Blockchain, und deshalb den anderen vorzuziehen.

Ich habe nicht geschrieben das Bitcoin DIE EINZIGE BLOCKCHAIN wäre, vielleicht solltest Du nochmal die Grundschule besuchen um richtig lesen zu lernen.

Und richtig, wenn man die Blockchain läd werden Daten bewegt.
Dann aktualisieren sich auch die Buchungen die mit diesen Daten enthalten sind.
Aber es werden keine Bitcoins wie bei Emails bewegt. Das habe ich geschrieben - mehr nicht.

Grundschule - Ab gehts, lesen lernen. Dann erst Antworten.



Mach Du erstmal nen Lehrgang in Logik!

Du schreibst

Blockchain ist Bitcoin

es gilt aber Bitcoin ist Blockchain, denn

Bitcoin ist eine Blockchain, aber nicht jede Blockchain ist Bitcoin!!!

Donate Anti-Cancer Research:
http://www.indysci.org/mission.html
mezzomix
Legendary
*
Online Online

Activity: 1680


View Profile
July 15, 2016, 06:06:09 AM
 #45636

Erst nach der Gox Pleite habe ich angefangen über Bitcoin und Geld grundsätzlich nachzudenken.

Ich sogar schon davor.

Drei Fragen zum Nachdenken:

Wenn man heute einen Bitcoin kauft, wer erwirtschaftet dann in 20 Jahren dessen Gegenwert?

Ich denke, Du stellst die falschen Fragen oder solltest noch weiter nachdenken. Geld hat abseits der Nützlichkeit als Zahlungsmittel und Wertaufebwahrungsmittel (idealerweise) keinen inhärenten Wert. Geld für sich alleine isoliert betrachtet ist wertlos. Ist Bitcoin in 20 Jahren noch nützlich, dann wird ihm ein Wert beigemessen. Hat Bitcoin dann keinen nutzen mehr, dann hat das System auch keinen Wert mehr. Es muss niemand einen Gegenwert erwirtschaften.

Was passiert, wenn 10% aller Bitcoinbesitzer ihre Coins in FIAT eintauschen möchten?

Relativ einfach, der Fiat Kurs steigt, der Bitcoin Kurs fällt. Das ist jetzt aber keine besonders tiefgründige Erkenntnis.

Wie kann man ohne Geld, Gold und sonstige Derivate sparen?

Mit Derivaten kann man gar nicht sparen, sondern Zocken oder Risiken absichern. Derivate sind Verträge, die zu irgendeinem Zeitpunkt in Forderungen münden oder offene Forderungen auf einen Basiswert. Geld ist selbst kein Derivat, da es weder eine vertragliche Pflicht nocht eine Forderung auf irgend etwas begründet. Mit (idealem) Geld kann man dauerhaft auch nicht sparen, die Wertaufbewahrungsfunktion ist zeitlich begrenzt (sagt mir die historische Betrachtung). Gold ist ein Zwitter, da es neben der (rudimentären) Geldfunktion tatsächlich eine Ware mit vielfachem Nutzwert ist (Schmuck und technische Anwendungen). Möchtest über tausende von Jahren sparen (warum?!), dann dürfte Gold die einzige Möglichkeit sein - in der Hoffnung, dass auch unsere Nachfahren dem Metall einen besonderen Wert beimessen.

Wenn ihr mal anfangt über solche Fragen nachzudenken, werdet ihr feststellen, dass die Welt nicht so schwarz/weiß ist wie ihr sie seht. Auf der einen Seite das gute Gold oder der gute Bitcoin und auf anderen das böse FIAT. Das ist viel zu simpel.

Das ist deshalb simpel, weil "das Fiat" eine Mischung aus (wenig) Geld und (viel) Forderungen auf Geld ist. Eine differenzierte Betrachtung ist notwendig. Da die Forderungen nicht mal ein gesetzliches Zahlungsmittel sind, öfters auch mal eingefroren und gesperrt werden, haben sie tatsächlich einen geringeren Nutzwert als Geld - kurz sie sind vergleichsweise "böse". Wobei sie auch deshalb als problematisch zu sehen sind, da die Systembesitzer den Nutzern (erfolgreich) suggerieren, die Forderungen seien identisch zum Geld. Und ganz schlimm wird es, wenn die meisten Nutzer das auch noch glauben und so praktisch eine Religion begründen.

Ihr seht euer Geld als Freiheit. Aber welche Freiheit hat eine junge Frau, die in Bangladesh Röcke und Hosen für H&M zusammennäht?

Sie hat die Freiheit eines jeden Sklaven, bestimmte (kleine oder grössere) Bereiche ihres Lebens selbst kontrollieren zu können. Im übrigen bist Du (wie ich) auch nur ein Sklave, solange Du über Bereiche Deines Lebens, die ausschliesslich Dich persönlich betreffen, nicht selbst entscheiden darfst.

Trotzdem sind die meisten dieser Menschen mit ihrem Leben zufrieden. Sie ermöglichen uns letzlich unseren Wohlstand.

Natürlich sind (manche) Sklaven zufrieden, denn ein zufriedener Sklave bringt seinem Halter mehr Gewinn! Witzigerweise scheinst Du tatsächlich zu denken, dass Du der Sklavenhalter und die junge Frau Deine Sklavin ist. Dabei bist Du tatsächlich nur der Haussklave, der sich anmasst, höher zu stehen als die Feldsklavin. Das nennt man Hybris!
klaus
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1708



View Profile
July 15, 2016, 06:15:57 AM
 #45637

@curiosity81

Du reißt meinen Post aus dem Zusammenhang.

Mein Post bezog sich auf den darüber https://bitcointalk.org/index.php?topic=26136.msg15584346#msg15584346
Ich gebe mit meinem Post Greshamsches Geld Post Recht.

Bitcoin und die Blockchain kann man nicht trennen. Bitcoin = Blockchain.

An Altcoins habe ich gar nicht gedacht, war auch im Post von Greshamsches Geld kein Thema - keiner vor Dir sprach überhaupt von Altcoins. (Nochmal: Lesen lernen!)
Natürlich hat jede Altcoin ihre eigene Blockchain. War nicht das Thema, ist nicht das Thema. Spielt hier keine Rolle.

bitmessage:BM-2D9c1oAbkVo96zDhTZ2jV6RXzQ9VG3A6f1​
threema:HXUAMT96
bennana
Hero Member
*****
Offline Offline

Activity: 780



View Profile
July 15, 2016, 07:05:47 AM
 #45638



Mach Du erstmal nen Lehrgang in Logik!

Du schreibst

Blockchain ist Bitcoin

es gilt aber Bitcoin ist Blockchain, denn

Bitcoin ist eine Blockchain, aber nicht jede Blockchain ist Bitcoin!!!
Cheesy
Die "ist" Relation ist also nicht symmetrisch und somit keine Äquivalenzrelation?
Greshamsches Geld
Hero Member
*****
Offline Offline

Activity: 532



View Profile
July 15, 2016, 07:29:24 AM
 #45639

Nicht ärgern wegen unseren zwangsläufig verkürzten Darstellungen. Da muss immer etwas zu kurz kommen, und die Aussagen haben denn auch wieder nur Bezug auf eine andere verkürzte Aussage.
Mir ging es darum, dass in den Medien immer vom Wunder der neuen Blockchaintechnologie gesprochen wird. Und ich den Fokus auf die eigentliche Revolution Bitcoin-Geld legen wollte.
Geld aus dem Volk. Geld ohne Staat. Werthaltiges Geld weil Marktgeld.
Klaus habe ich so verstanden dass ich das nicht so zerreißen kann. Das gehört zusammen. Das finde ich auch richtig so.
Genau so wie curiosity81:
Quote
Was gilt ist: werthaltiges Token + Mining + oeffentliches Kassenbuch = manipulationssicheres und glaubhaftes Kassenbuch.

Übrigens! Hätte ich heute Morgen mit 10$ weniger gerechnet. Jetzt bin ich mal auf das Wochenende gespannt.

nrg1zer
Hero Member
*****
Offline Offline

Activity: 980


View Profile
July 15, 2016, 07:45:04 AM
 #45640

Man kann das Prinzip einer Blockchain doch völlig losgelöst vom Bitcoin verwenden. Ich hatte mal gelesen, dass ein Süd- oder Zentralamerikanisches Land überlegt hat die Blockchaintechnologie für Grundbucheinträge zu verdenwenden um der Korruption entgegenzuwirken. Bitcoin wurde nur erwähnt, da dieser erstmals eine Blockchain verwendet hat.
Was ich mir gut vorstellen kann, dass die Bitcoinhasen Angst haben, dass das Prinzip der Blockcahin für ein anderes System verwendet werden könnte, welches "besser" als Bitcoin ist und diesen dann ablösen könnte. Ehrlich gesagt würde mich das auch nerven, aber so ist die freie Marktwirtschaft nun mal.
Pages: « 1 ... 2232 2233 2234 2235 2236 2237 2238 2239 2240 2241 2242 2243 2244 2245 2246 2247 2248 2249 2250 2251 2252 2253 2254 2255 2256 2257 2258 2259 2260 2261 2262 2263 2264 2265 2266 2267 2268 2269 2270 2271 2272 2273 2274 2275 2276 2277 2278 2279 2280 2281 [2282] 2283 2284 2285 2286 2287 2288 2289 2290 2291 2292 2293 2294 2295 2296 2297 2298 2299 2300 2301 2302 2303 2304 2305 2306 2307 2308 2309 2310 2311 2312 2313 2314 2315 2316 2317 2318 2319 2320 2321 2322 2323 2324 2325 2326 2327 2328 2329 2330 2331 2332 ... 2716 »
  Print  
 
Jump to:  

Sponsored by , a Bitcoin-accepting VPN.
Powered by MySQL Powered by PHP Powered by SMF 1.1.19 | SMF © 2006-2009, Simple Machines Valid XHTML 1.0! Valid CSS!