Bitcoin Forum
May 21, 2019, 02:14:16 AM *
News: Latest Bitcoin Core release: 0.18.0 [Torrent] (New!)
 
   Home   Help Search Login Register More  
Pages: « 1 ... 4050 4051 4052 4053 4054 4055 4056 4057 4058 4059 4060 4061 4062 4063 4064 4065 4066 4067 4068 4069 4070 4071 4072 4073 4074 4075 4076 4077 4078 4079 4080 4081 4082 4083 4084 4085 4086 4087 4088 4089 4090 4091 4092 4093 4094 4095 4096 4097 4098 4099 [4100] 4101 4102 4103 4104 4105 4106 4107 4108 4109 4110 4111 4112 4113 4114 4115 4116 4117 4118 4119 4120 4121 4122 4123 4124 4125 4126 4127 4128 4129 4130 4131 4132 4133 4134 4135 4136 4137 4138 4139 4140 4141 4142 4143 4144 4145 4146 4147 4148 4149 4150 ... 4248 »
  Print  
Author Topic: Der Aktuelle Kursverlauf  (Read 5378357 times)
Saxnot
Full Member
***
Offline Offline

Activity: 350
Merit: 130


Taschen leer neue Blockchain her


View Profile
February 06, 2019, 08:32:17 PM
Last edit: February 06, 2019, 08:50:34 PM by Saxnot
 #81981

uns wurde nur ne Alternative geschenkt, die es uns erlaubt, die Götter und ihr "Geld" zu ignorieren  Wink
Und bis heut wird der Bitcoin in Fiat gemessen  Cheesy
So is das mit Theorie und Praxis,
das man die Möglichkeit hat bedeutet noch nicht, das man sie je nutzen wird.

aber das fiat system muss resettet werden. ein krieg war da immer hilfreich. war immer so . wenn die zinsen auf null sind wurde resettet . das alte system
gold gedeckt , staatsversprechen gedeckt. zukünftige arbeitskraft gedeckt. usw.
und alles auf anfang.
ging weil keiner eine alternative hatte. monopol eben. konkurenz wurde verboten. wörgler freigeld nur so ein beispiel.
heute mit bitcoin ist das nicht mehr so einfach. bitcoin kann man nicht verbieten und stopen schon gar nicht. zauberlehrling und sein besen.

und jetzt schaut aus als ob eine kuh ( fiat und sein buchgeld ) durch ein nadelöhr muss ( einstieg in den bitcoin / crypto markt) drum herum kommt man nicht.


Freigeld ist aber eher das Gegenteil von gehodelten bitcoins  Grin
da hast du recht. es war währung ausserhalb des einflusses der nationalbank. und erfolgreich . es kurbelte die wirschaft an. schuf arbeit und damit handel. ausschwung.
bitcoin wird das auch machen. wir werden fl . nicht so sehr  viel davon merken aber die unbanked.
das sind ausgeschlosses märkte im derzeitigen system.
egal ob bitcoin schnell wird oder nicht ob satoshis idea des digitalen cash sich in bitcoin verwirklicht oder nicht . the unbanked wurde mit crypto die tür geöffnet. und die lassen sie sich nicht wieder vor der nase zuschlagen.

the unbanked sind zu allem bereit . siehe die schlauchboote am mittelmeer.


Ich glaub linaross hat deinen Einwand überhaupt nicht verstanden  Grin
Bei Bitcoin hat sich dagegen überhaupt noch keine gesunde Wirtschaft entwickelt weil der spekulative Gedanke im Vordergrund steht. Das meiste ist subventioniert und aufbauend auf mögliche Wertsteigerungen. Der Gedanke wird auch nicht weggehen solang sich das horten lohnt. Das wird sich ggf. ändern wenn der Bitcoin unter das letzte ATH sink und weiter, das Problem dann wird aber werden das sich genau der jetzige Haltegrund ins Gegenteil dreht, wer will dann noch halten wenn das ewige aufwärts ausbleibt.

Aber das muss man abwarten da kann man nur orakeln.

Ich selbst habe aber noch nicht begriffen wie sich eine begrenzte Währung je durchsetzen sollte. Mit dem Wertaufbewahrungskonzept geh ich eher d'accord. Nur das Wertaufbewahrungskonzept spekuliert eben darauf das Bitcoin als Währung sich durchsetzt wo die Katze sich wieder in den Schwanz beißt. Zumal wie schon festgestellt, die Inflation wird zwar im Coin begrenzt aber man kann unendlich viele Coins etablieren, was wider einer Hyperinflation gleich kommt.

1558404856
Hero Member
*
Offline Offline

Posts: 1558404856

View Profile Personal Message (Offline)

Ignore
1558404856
Reply with quote  #2

1558404856
Report to moderator
1558404856
Hero Member
*
Offline Offline

Posts: 1558404856

View Profile Personal Message (Offline)

Ignore
1558404856
Reply with quote  #2

1558404856
Report to moderator
1558404856
Hero Member
*
Offline Offline

Posts: 1558404856

View Profile Personal Message (Offline)

Ignore
1558404856
Reply with quote  #2

1558404856
Report to moderator

European Cryptocurrency Mining Equipment Reseller

Bank Transfer & Bitcoin Accepted!

Advertised sites are not endorsed by the Bitcoin Forum. They may be unsafe, untrustworthy, or illegal in your jurisdiction. Advertise here.
1558404856
Hero Member
*
Offline Offline

Posts: 1558404856

View Profile Personal Message (Offline)

Ignore
1558404856
Reply with quote  #2

1558404856
Report to moderator
qwk
Donator
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 2128
Merit: 2067


Shitcoin Minimalist


View Profile
February 06, 2019, 08:49:15 PM
Merited by Saxnot (1)
 #81982

Die Polizei nahm drei Männer vorläufig fest. Gegen einen wurde Haftbefehl wegen Entziehung von elektrischer Energie (bis zu fünf Jahre Haft) beantragt. Das Krypto-Bergwerk wurde stillgelegt.
das gibt es als Straftatbestand irgendwo als gesetz?
Hat einen einfachen Grund: Diebstahl kann es nicht sein, weil man rein formal nur Dinge stehlen kann, Strom aber kein "Ding" ist.
(genauer: eine Sache, an der sich ein Eigentum begründen lässt)
Ansonsten wird das an sich genau wie Diebstahl behandelt, ist also lediglich ein Paragraph, um eine formale Lücke zu schließen.

All free men, wherever they may live, can use Bitcoin, and, therefore, as a free man, I take pride in the words "Ich bin ein Bitcoiner!"
bitcoinminer42
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1568
Merit: 1135


notorious shrimp! [affiliate marketer]


View Profile WWW
February 06, 2019, 09:11:38 PM
 #81983


schnell auch mal melden, dass kein falscher verdacht aufkommt. Grin (ähh, Mezzo hat sich lange nicht mehr gemeldet! Wink )


Der wird um die Welt tingeln und seine Cold-Wallets ausgraben um zu retten was noch zu retten ist  Grin

thandie
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1092
Merit: 1043



View Profile
February 06, 2019, 09:21:14 PM
 #81984


schnell auch mal melden, dass kein falscher verdacht aufkommt. Grin (ähh, Mezzo hat sich lange nicht mehr gemeldet! Wink )


Der wird um die Welt tingeln und seine Cold-Wallets ausgraben um zu retten was noch zu retten ist  Grin

Och... da ich mich noch wage erinnere, wann und zu welchen Kursen er nachgelegt hat, besteht noch kein Zwang für ne Weltreise.
Nur bei den im Permafrostboden verbuddelten wird es langsam Zeit.
fronti
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 2324
Merit: 1160



View Profile
February 06, 2019, 09:23:35 PM
 #81985

Die Polizei nahm drei Männer vorläufig fest. Gegen einen wurde Haftbefehl wegen Entziehung von elektrischer Energie (bis zu fünf Jahre Haft) beantragt. Das Krypto-Bergwerk wurde stillgelegt.
das gibt es als Straftatbestand irgendwo als gesetz?
Hat einen einfachen Grund: Diebstahl kann es nicht sein, weil man rein formal nur Dinge stehlen kann, Strom aber kein "Ding" ist.
(genauer: eine Sache, an der sich ein Eigentum begründen lässt)
Ansonsten wird das an sich genau wie Diebstahl behandelt, ist also lediglich ein Paragraph, um eine formale Lücke zu schließen.

sehr interessant wird es wenn man den strom mit hilfe von Induktion oder anderen Dratlosen Möglichkeiten entnimmt.

https://dejure.org/gesetze/StGB/248c.html
Quote
Wer einer elektrischen Anlage oder Einrichtung fremde elektrische Energie mittels eines Leiters entzieht, der zur ordnungsmäßigen Entnahme von Energie aus der Anlage oder Einrichtung nicht bestimmt ist,

oder sind Magnetwellen in dem Sinne als leiter zu sehen Smiley

If you like to give me a tip:  bc1q8ht32j5hj42us5qfptvu08ug9zeqgvxuhwznzk

"Bankraub ist eine Unternehmung von Dilettanten. Wahre Profis gründen eine Bank." Bertolt Brecht
bitcoinminer42
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1568
Merit: 1135


notorious shrimp! [affiliate marketer]


View Profile WWW
February 06, 2019, 09:25:10 PM
 #81986


schnell auch mal melden, dass kein falscher verdacht aufkommt. Grin (ähh, Mezzo hat sich lange nicht mehr gemeldet! Wink )


Der wird um die Welt tingeln und seine Cold-Wallets ausgraben um zu retten was noch zu retten ist  Grin

Och... da ich mich noch wage erinnere, wann und zu welchen Kursen er nachgelegt hat, besteht noch kein Zwang für ne Weltreise.
Nur bei den im Permafrostboden verbuddelten wird es langsam Zeit.

Ei... wo haben Sie dich denn ausgegraben  Grin

Oder rettest du auch was noch zu retten ist?   Wink

Ich will mich jetzt nicht so weit aus dem Fenster lehnen aber ich denke, wir werden dieses Jahr die $2000 ankratzen

Klar kannst du dich aus dem Fenster lehnen. Solange du nicht rausfällst  Wink
Ist ja schließlich kein elitäres Forum, jeder kann seinen Senf dazugeben. Ob der dann auch pikant genug ist, ist eine andere Sache.

Bei den 2k bin ich aber skeptisch.

JL0
Jr. Member
*
Offline Offline

Activity: 169
Merit: 4


View Profile
February 06, 2019, 09:27:07 PM
 #81987

Was sagt ihr so zu dem Kurs ? Wohin wird die Reise die nächsten 4-8 Wochen hingehen ? Ihr habt doch bestimmt Prognosen die ich mir mal durch den Kopf gehen lassen kann.
bitcoinminer42
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1568
Merit: 1135


notorious shrimp! [affiliate marketer]


View Profile WWW
February 06, 2019, 09:29:23 PM
 #81988

Was sagt ihr so zu dem Kurs ? Wohin wird die Reise die nächsten 4-8 Wochen hingehen ? Ihr habt doch bestimmt Prognosen die ich mir mal durch den Kopf gehen lassen kann.

Blätter einfach zurück... auf den letzten 1000 Seiten findest du was du suchst  Grin

BTW.... mein LN macht sich auf den weg in die Top 100 was Channels und Capacity angeht :-) das wächst steig... (ob exponentiell wird sich noch zeigen)  Grin

thandie
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1092
Merit: 1043



View Profile
February 06, 2019, 09:30:57 PM
 #81989


schnell auch mal melden, dass kein falscher verdacht aufkommt. Grin (ähh, Mezzo hat sich lange nicht mehr gemeldet! Wink )


Der wird um die Welt tingeln und seine Cold-Wallets ausgraben um zu retten was noch zu retten ist  Grin

Och... da ich mich noch wage erinnere, wann und zu welchen Kursen er nachgelegt hat, besteht noch kein Zwang für ne Weltreise.
Nur bei den im Permafrostboden verbuddelten wird es langsam Zeit.

Ei... wo haben Sie dich denn ausgegraben  Grin

Oder rettest du auch was noch zu retten ist?   Wink

Ich will mich jetzt nicht so weit aus dem Fenster lehnen aber ich denke, wir werden dieses Jahr die $2000 ankratzen

Klar kannst du dich aus dem Fenster lehnen. Solange du nicht rausfällst  Wink
Ist ja schließlich kein elitäres Forum, jeder kann seinen Senf dazugeben. Ob der dann auch pikant genug ist, ist eine andere Sache.

Bei den 2k bin ich aber skeptisch.

Ach pap­per­la­papp  Wink skeptisch bedeutete ja nicht unmöglich.
Und derartig "Prognosen" waren/sind Spekulation.

Und nein, ich muß nichts retten.
bitcoinminer42
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1568
Merit: 1135


notorious shrimp! [affiliate marketer]


View Profile WWW
February 06, 2019, 09:34:21 PM
 #81990


Und nein, ich muß nichts retten.


Na dann lass mal hören? Wo liegt aktuell dein gefühlter Boden?

thandie
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1092
Merit: 1043



View Profile
February 06, 2019, 10:09:37 PM
 #81991


Und nein, ich muß nichts retten.


Na dann lass mal hören? Wo liegt aktuell dein gefühlter Boden?

Oh man. Ich habe gerade gesehen, dass ich fast ein Jahr abwesend war.
Und ich dachte, es wären nur einige Monate. So schnell vergeht die Zeit, wenn man um die Welt reist und nach seine Aluröhrchen sucht.  Cheesy


Jedenfalls gut, das ich solche Fragen in dieser Zeit nicht beantwortete... da könnte man mir ja diverse Stricke daraus drehen.

Aber um auf deine Frage einzugehen: Ich könnte mir durchaus vorstellen, daß auch noch andere Niveaus wie $3000 und/oder $2500 nach unten durchbrochen werden.
Gefühlt ist das nicht unmöglich, wissen und belegen kann ich es aber nicht. Aber die Stimmung könnte es hergeben. Meine Spekulation.
bitcoincidence
Sr. Member
****
Offline Offline

Activity: 602
Merit: 269



View Profile
February 06, 2019, 10:29:38 PM
 #81992

Was sagt ihr so zu dem Kurs ? Wohin wird die Reise die nächsten 4-8 Wochen hingehen ? Ihr habt doch bestimmt Prognosen die ich mir mal durch den Kopf gehen lassen kann.
Pessimisten beschäftigen sich mit Hyperwaves oder vergessen bei Tone Vay den Ton abzustellen. Wer von der Zukunft träumt hängt sich einen der üblichen Log-Charts als Poster ins Zimmer.

Wasnhier so viel los? Stehts so schlimm?

“I refuse to join any club that would have me as a member” G. Marx
bitcoinminer42
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1568
Merit: 1135


notorious shrimp! [affiliate marketer]


View Profile WWW
February 06, 2019, 10:31:55 PM
 #81993

Ich selbst habe aber noch nicht begriffen wie sich eine begrenzte Währung je durchsetzen sollte. Mit dem Wertaufbewahrungskonzept geh ich eher d'accord. Nur das Wertaufbewahrungskonzept spekuliert eben darauf das Bitcoin als Währung sich durchsetzt wo die Katze sich wieder in den Schwanz beißt. Zumal wie schon festgestellt, die Inflation wird zwar im Coin begrenzt aber man kann unendlich viele Coins etablieren, was wider einer Hyperinflation gleich kommt.

Wo liegt deiner Meinung nach das Problem bzgl. der Begrenzheit? Das ganze ist doch beliebig teilbar - also unendlich viele Recheneinheiten verfügbar.
Warum eine Inflation einbauen? Brauchts doch nicht und verwässert nur die Fakten. Es gibt 21Mio Stück und ich halte x Prozent davon und fertig ist die Laube.

Und das mit dem Wertspeicher sehe ich anders... MasterCard, VISA, PayPal und ApplePay funktionieren doch prima und bieten zudem Leistungen an die Bitcoin selbst nie liefern kann...
Für uns mag das alles passen - jeodoch Vermögen einlagern würde ich weder bei VISA noch bei Apple ;-) und meiner Hausbank habe ich seit dem Genesis-Block auch das Vertrauen entzogen...

Jetzt geh aber mal noch einen Schrit weiter in Länder in denen weder eine stabile Währung noch Zugang zu diesen Zahlungsdienstleistern besteht.
Und das ist kein kleiner Teil auf dieser Welt... Ich denke die können mit BTC noch wesentlich mehr anfangen als wir  Wink

Gyrsur
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 2198
Merit: 1140


#BEL+++


View Profile WWW
February 06, 2019, 10:33:26 PM
Last edit: February 07, 2019, 09:11:55 PM by Gyrsur
 #81994

ich freue mich echt wie Bolle, dass hier wieder so gute diskussionen entstehen. besonders auch was die ökonomische seite des experiments Bitcoin angeht.

Ich glaub linaross hat deinen Einwand überhaupt nicht verstanden  Grin
Bei Bitcoin hat sich dagegen überhaupt noch keine gesunde Wirtschaft entwickelt weil der spekulative Gedanke im Vordergrund steht. Das meiste ist subventioniert und aufbauend auf mögliche Wertsteigerungen. Der Gedanke wird auch nicht weggehen solang sich das horten lohnt. Das wird sich ggf. ändern wenn der Bitcoin unter das letzte ATH sink und weiter, das Problem dann wird aber werden das sich genau der jetzige Haltegrund ins Gegenteil dreht, wer will dann noch halten wenn das ewige aufwärts ausbleibt.

jeder verhält sich individuell in diesem experiment.

zuerst mal über die frühe ökonomische theorie von Bitcoin: das "endziel" war ja mal, dass man überhaupt keine bitcoins in fiat mehr wechseln muss um etwas zu bezahlen und sich alle gegenseitig in bitcoins bezahlen, also ein geschlossener kreislauf entsteht. dafür sind dann die 21 mio. bitcoins zu wenig und auch die 8 nachkommastellen. da wurde dann auch argumentiert, dass die 8 Nachkommastellen erweiterbar sind.

für diejenigen welche sich zu frühen zeiten (also jetzt) 1 BTC gesichert haben ein traum.

halving (start mit 50 BTC/block):
2012 --> 25 BTC/block
2016 --> 12,5 BTC/block
2020 --> 6,25 BTC/block
2024 --> 3,125 BTC/block
2028 --> 1,5625 BTC/block
2032 --> 0,78125 BTC/block
2036 --> 0,390625 BTC/block
2040 --> 0,1953125 BTC/block

https://de.wikipedia.org/wiki/Big-Mac-Index#Internationaler_Vergleich

nehmen wir an 2040 kostet ein Big Mac 100 sat (0,00000100 BTC). durch die inflation hat sich der Big Mac von 5,51 USD (2018) auf 8,26 USD (2040) verteuert.

100 sat sind dann in fiat 8,26 USD. 100 000 000 sat (1 BTC) sind dann 8 260 000,00 USD.

werde ich fortsetzen, jetzt fliessen die gedanken nicht mehr.


Aber das muss man abwarten da kann man nur orakeln.

Ich selbst habe aber noch nicht begriffen wie sich eine begrenzte Währung je durchsetzen sollte. Mit dem Wertaufbewahrungskonzept geh ich eher d'accord. Nur das Wertaufbewahrungskonzept spekuliert eben darauf das Bitcoin als Währung sich durchsetzt wo die Katze sich wieder in den Schwanz beißt. Zumal wie schon festgestellt, die Inflation wird zwar im Coin begrenzt aber man kann unendlich viele Coins etablieren, was wider einer Hyperinflation gleich kommt.


Gyrsur
Time Traveler
from 2040 CE
     Price of a Big Mac
in 2040 CE
BTC 42.895 sat
     Price of Purified Water (3L)
in 2040 CE
BTC 6.498 sat

███████████
██
██
██
██
██
██
██
██
██
██
██
███████████
#1
███████████
██
██
██
██
██
██
██
██
██
██
██
███████████
BTC 
  ●
   BTC
  BTC  
.
    ▄▄▄▀▀▀▀
 ▄██▀
███        ▄▄▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▄▄▄
▀███▄▄▄▄▀▀▀                 ▀▀▄▄
  ▀▀▀██████████████████████████▀
   ▄█▄     ▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄
    ▀▀██▄▄█▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▀▀
      ▄  ▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀
      ▀██▄  ▄▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▄
        ▀█▀██████████████▀▀
         ▀█▄▄ ▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄
            █▀▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▀
             ▀▀▄▄▄▄▄▄▄
.
     BTC
  BTC   
  ●
  BTC  
███████████
██
██
██
██
██
██
██
██
██
██
██
███████████
███████████
██
██
██
██
██
██
██
██
██
██
██
███████████
bitcoincidence
Sr. Member
****
Offline Offline

Activity: 602
Merit: 269



View Profile
February 06, 2019, 10:38:39 PM
 #81995



nehmen wir an 2040 kostet ein Big Mac 100 sat (0,00000100 BTC). durch die inflation hat sich der Big Mac von 5,51 USD (2018) auf 8,26 USD (2040) verteuert.

100 sat sind dann in fiat 8,26 USD. 100 000 000 sat (1 BTC) sind dann 8 260 000,00 USD.

werde ich fortsetzen, jetzt fliessen die gedanken nicht mehr.
Also 1 Mio Big Macs je bitcoin?
Klingt ungesund...2040 kanns meiner Leber aber auch schon egal sein (aber wahrscheinlich habe ich dann eh ein google Leberimplantat, das mir gute Weine empfiehlt und auch sofort bei amazon bestellt)

“I refuse to join any club that would have me as a member” G. Marx
d5000
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 2086
Merit: 1465


Decentralization Maximalist


View Profile
February 06, 2019, 10:48:42 PM
 #81996

Eine schöne, "proto-bullische" Grafik:

https://www.blockchain.com/es/charts/n-transactions?timespan=all

Bitcoin wird wieder deutlich mehr genutzt - seit dem Tief im März hat sich die Zahl der confirmed transactions pro Tag von ca. 150.000 auf 300.000 verdoppelt. Nur im November und Dezember 2017 war die Zahl noch höher.

Dank Segwit bleiben die Gebühren trotzdem überschaubar (wenn ichs richtig umgerechnet habe, ca. 0.00073 BTC pro Transaktion, den per kB-Wert habe ich gerade nicht parat). Mal sehen, wie lange noch ...

bitcoincidence
Sr. Member
****
Offline Offline

Activity: 602
Merit: 269



View Profile
February 06, 2019, 10:53:17 PM
 #81997

Eine schöne, "proto-bullische" Grafik:

https://www.blockchain.com/es/charts/n-transactions?timespan=all

Bitcoin wird wieder deutlich mehr genutzt - seit dem Tief im März hat sich die Zahl der confirmed transactions pro Tag von ca. 150.000 auf 300.000 verdoppelt. Nur im November und Dezember 2017 war die Zahl noch höher.

Dank Segwit bleiben die Gebühren trotzdem überschaubar (wenn ichs richtig umgerechnet habe, ca. 0.00073 BTC pro Transaktion, den per kB-Wert habe ich gerade nicht parat). Mal sehen, wie lange noch ...
Ist das wirklich proto-bullisch?
Vielleicht sind das alles Transaktionen von cold wallets zu exchanges um zu retten was zu retten ist  Grin

“I refuse to join any club that would have me as a member” G. Marx
PS1987
Full Member
***
Offline Offline

Activity: 308
Merit: 106


View Profile
February 07, 2019, 01:52:09 AM
 #81998

Respekt, 50000 Transkationen mehr seit Anfang Dezember, QuadrigaCX Dev ist wohl Anfang Dezember von den Toten auferstanden und versucht nun sich ein schönes Leben mit den 150 Millionen zu machen  Grin
d5000
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 2086
Merit: 1465


Decentralization Maximalist


View Profile
February 07, 2019, 04:27:13 AM
 #81999

Ist das wirklich proto-bullisch?
Vielleicht sind das alles Transaktionen von cold wallets zu exchanges um zu retten was zu retten ist  Grin
Hätte man 2014/15 auch behaupten können Wink Da sahs ähnlich aus.

Wären es nur kurze "Hypes" bei dramatischen Kursrutschen, würde ich das tatsächlich eher so interpretieren. Aber da die Menge ja kontinuierlich steigt, muss es m.E. etwas anderes sein - also Nutzung, egal in welcher Form. Dazu muss man ja noch die steigende Lightning-Aktivität addieren, die aber im Vergleich dazu noch marginal sein dürfte. Noch Smiley

Bitcoinforeverybody
Member
**
Offline Offline

Activity: 420
Merit: 30


View Profile
February 07, 2019, 06:24:46 AM
 #82000

Eine schöne, "proto-bullische" Grafik:

https://www.blockchain.com/es/charts/n-transactions?timespan=all

Bitcoin wird wieder deutlich mehr genutzt - seit dem Tief im März hat sich die Zahl der confirmed transactions pro Tag von ca. 150.000 auf 300.000 verdoppelt. Nur im November und Dezember 2017 war die Zahl noch höher.

Dank Segwit bleiben die Gebühren trotzdem überschaubar (wenn ichs richtig umgerechnet habe, ca. 0.00073 BTC pro Transaktion, den per kB-Wert habe ich gerade nicht parat). Mal sehen, wie lange noch ...
Ist das wirklich proto-bullisch?
Vielleicht sind das alles Transaktionen von cold wallets zu exchanges um zu retten was zu retten ist  Grin

Und genau das ist der Punkt. Einfach den Kurs ueber den Grafen legen und dann wird einem schon Angst genug. Je mehr Transaktionen, desto niedriger der Kurs und das gilt seit die Blase geplatzt ist. Wenn man der Statistik etwas Positives entnehmen moechte, dann nur, dass BTC nicht tot ist.
Pages: « 1 ... 4050 4051 4052 4053 4054 4055 4056 4057 4058 4059 4060 4061 4062 4063 4064 4065 4066 4067 4068 4069 4070 4071 4072 4073 4074 4075 4076 4077 4078 4079 4080 4081 4082 4083 4084 4085 4086 4087 4088 4089 4090 4091 4092 4093 4094 4095 4096 4097 4098 4099 [4100] 4101 4102 4103 4104 4105 4106 4107 4108 4109 4110 4111 4112 4113 4114 4115 4116 4117 4118 4119 4120 4121 4122 4123 4124 4125 4126 4127 4128 4129 4130 4131 4132 4133 4134 4135 4136 4137 4138 4139 4140 4141 4142 4143 4144 4145 4146 4147 4148 4149 4150 ... 4248 »
  Print  
 
Jump to:  

Sponsored by , a Bitcoin-accepting VPN.
Powered by MySQL Powered by PHP Powered by SMF 1.1.19 | SMF © 2006-2009, Simple Machines Valid XHTML 1.0! Valid CSS!