Bitcoin Forum
April 23, 2019, 07:06:46 PM *
News: Latest Bitcoin Core release: 0.17.1 [Torrent]
 
   Home   Help Search Login Register More  
Pages: « 1 ... 4073 4074 4075 4076 4077 4078 4079 4080 4081 4082 4083 4084 4085 4086 4087 4088 4089 4090 4091 4092 4093 4094 4095 4096 4097 4098 4099 4100 4101 4102 4103 4104 4105 4106 4107 4108 4109 4110 4111 4112 4113 4114 4115 4116 4117 4118 4119 4120 4121 4122 [4123] 4124 4125 4126 4127 4128 4129 4130 4131 4132 4133 4134 4135 4136 4137 4138 4139 4140 4141 4142 4143 4144 4145 4146 4147 4148 4149 4150 4151 4152 4153 4154 4155 4156 4157 4158 4159 4160 4161 4162 4163 4164 4165 4166 4167 4168 4169 4170 4171 4172 4173 ... 4187 »
  Print  
Author Topic: Der Aktuelle Kursverlauf  (Read 5362697 times)
dogebearman
Full Member
***
Offline Offline

Activity: 610
Merit: 162



View Profile
February 18, 2019, 03:44:35 AM
Merited by LibertValance (3)
 #82441


ACTINIUM ➢✈ ✅[No Premine][No ICO][Fair Launch]✅[Miner Friendly] ⛏
Advertised sites are not endorsed by the Bitcoin Forum. They may be unsafe, untrustworthy, or illegal in your jurisdiction. Advertise here.
1556046406
Hero Member
*
Offline Offline

Posts: 1556046406

View Profile Personal Message (Offline)

Ignore
1556046406
Reply with quote  #2

1556046406
Report to moderator
1556046406
Hero Member
*
Offline Offline

Posts: 1556046406

View Profile Personal Message (Offline)

Ignore
1556046406
Reply with quote  #2

1556046406
Report to moderator
1556046406
Hero Member
*
Offline Offline

Posts: 1556046406

View Profile Personal Message (Offline)

Ignore
1556046406
Reply with quote  #2

1556046406
Report to moderator
Bitcoinforeverybody
Member
**
Offline Offline

Activity: 406
Merit: 30


View Profile
February 18, 2019, 03:52:52 AM
 #82442

Meine Nachlaessigkeit von gestern koennte sich als kleiner Glücksgriff erweisen. Ich wurde bei 3626.16 ausgestoppt und bin jetzt eigentlich ungeplant 70% in. Erst war ich ziemlich angefressen, weil der Kurs wieder eingebrochen ist. Nun, sieht so aus, als sollte es mal wieder nach Norden gehen fuer eine Weile, vielleicht bis 4.000. Aber auf jedenfall reicht der Spread um schon mal nen safety stop zu setzen, waehrend ich off bin. Coole Sache das. Man muss auch mal Glueck haben Cool
d5000
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 2058
Merit: 1423


Decentralization Maximalist


View Profile
February 18, 2019, 05:26:37 AM
Merited by qwk (1)
 #82443

Ich hatte ja vorhin schon meinen Nostalgischen, aber das war immer noch mein schönster Post:

Hm, wenn man das jetzt interpretieren will angesichts des Datums des alten Posts:

Heißt das, wir sind jetzt (fürs erste) ganz oben und dann geht's wieder runter?  Huh Wink

Das Banken-Thema sehe ich übrigens recht pragmatisch: Bitcoin/Kryptowährungen können IMHO einen Teil der Bankfunktionen ersetzen und dabei durchaus zu größerer Effizienz führen. Es könnten sicher auch Exzesse des Bankensystems dadurch bekämpft werden. Aber für Dinge wie die Bewertung des Risikos eines Kredits sehe ich leider im Moment keine Alternative zu einem wie auch immer gearteten Finanzdienstleister. Vielleicht, wenn die KI es übernimmt Wink (aber der Preis dürfte sein: totale Durchleuchtung des Kreditnehmers ... egal ob mit oder ohne Blockchain ...).

trantute2
Sr. Member
****
Offline Offline

Activity: 434
Merit: 287



View Profile
February 18, 2019, 07:00:04 AM
Last edit: February 18, 2019, 07:17:59 AM by trantute2
Merited by qwk (2)
 #82444

Heißt das, wir sind jetzt (fürs erste) ganz oben und dann geht's wieder runter?  Huh Wink

Der Abstand Erde-Mond nimmt durch die Abnahme der Erdrotation durch die Gezeitenreibung zu. Jeder Besuch beim Mond stellt deshalb eine längere Reise dar. Macht das ganze aber auch spannender.

Das Banken-Thema sehe ich übrigens recht pragmatisch: Bitcoin/Kryptowährungen können IMHO einen Teil der Bankfunktionen ersetzen und dabei durchaus zu größerer Effizienz führen. Es könnten sicher auch Exzesse des Bankensystems dadurch bekämpft werden. Aber für Dinge wie die Bewertung des Risikos eines Kredits sehe ich leider im Moment keine Alternative zu einem wie auch immer gearteten Finanzdienstleister.

Es wird immer Kredite geben. Es ist auch nicht schlimm, wenn sich der Kreditgeber durch Zinsen absichert. Er hat ja auch ein Risiko zu tragen. Diese Exzesse sind ein gesellschaftliches Problem und kein Technisches. Das wird auch Bitcoin nicht ändern.

Imho sind Bitcoin und Co. wegen dieser Exzesse vornehmlich Wertspeicher (Spekulanten die ihr Fiat vermehren möchten ausgeklammert). Und genau als sowas sehe ich sie auch. Weil sie kaum akzeptiert werden so sind sie eher digitales Gold als digitales Bezahlungsmittel. Dabei positionieren sie sich gerne als ausserhalb des Systems stehende Alterrnative. Zusätzlich werden sie von der Gesellschaft dazu gemacht. Bitcoin und Co. haben jedoch Gold gegenüber mehr Vorteile als Nachteile, wobei diese Aussage mit Vorsicht zu geniessen ist, da ich sehr wahrscheinlich auch ideologisch beeinflusst bin. Denn abhängig vom eigenen Selbstbewusstsein kann es sogar eine Last sein, auf vielen Bitcoins zu sitzen. Man kann nämlich alles zerdenken. Ausserdem, nicht jeder kann oder will sich um seine Coins selbst kümmern müssen. Der Mensch ist von Natur aus faul.

Deshalb haben Banken und Co. schon ihren Sinn. Denn sie nehmen dem Kunden Arbeit bei der Verwaltung von Wert ab. Auch können sie in gewissen Grenzen den Wert vor Verlust absichern und den Menschen zumindest ein Gefühl von Sicherheit geben (in einer perfekten Welt!). Aus diesem Grund wird es auch irgendwann Bitcoinbanken geben. Schlicht, weil es diese Nische immer geben wird. Wenn aber das Erwirtschaften von Wert mit den Einlagen der Kunden zum Selbstzweck wird und dieser Selbstzweck alternativlos gerettet werden muss, egal was es kostet, dann wird das gesamte System pervertiert und muss auf 0 zurückgesetzt werden.

Vielleicht, wenn die KI es übernimmt Wink (aber der Preis dürfte sein: totale Durchleuchtung des Kreditnehmers ... egal ob mit oder ohne Blockchain ...).

Definiere KI. Der Begriff ist genauso aufgeblasen und überdehnt wie Blockchain. Hier ist also nicht klar was Du meinst. Das, was Du als Preis bezeichnest, ist doch eigentlich ein Gewinn für die Gesellschaft. Das Smiley hätte also an das Ende des Satzes, hinter die Klammer, gehört.
playersfun
Copper Member
Full Member
***
Offline Offline

Activity: 365
Merit: 105



View Profile
February 18, 2019, 07:18:20 AM
 #82445

so Freunde. Endlich mal kein Bart Pump^^
Ich bin zuversichtlich.

bitcoinminer42
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1540
Merit: 1073


notorious shrimp!


View Profile WWW
February 18, 2019, 07:22:06 AM
Last edit: February 18, 2019, 08:48:28 AM by bitcoinminer42
 #82446

Heißt das, wir sind jetzt (fürs erste) ganz oben und dann geht's wieder runter?  Huh Wink

Der Abstand Erde-Mond nimmt durch die Abnahme der Erdrotation durch die Gezeitenreibung zu. Jeder Besuch beim Mond stellt deshalb eine längere Reise dar. Macht das ganze aber auch spannender.

Das Banken-Thema sehe ich übrigens recht pragmatisch: Bitcoin/Kryptowährungen können IMHO einen Teil der Bankfunktionen ersetzen und dabei durchaus zu größerer Effizienz führen. Es könnten sicher auch Exzesse des Bankensystems dadurch bekämpft werden. Aber für Dinge wie die Bewertung des Risikos eines Kredits sehe ich leider im Moment keine Alternative zu einem wie auch immer gearteten Finanzdienstleister.

Es wird immer Kredite geben. Es ist auch nicht schlimm, wenn sich der Kreditgeber durch Zinsen absichert. Er hat ja auch ein Risiko zu tragen. Diese Exzesse sind ein gesellschaftliches Problem und kein Technisches. Das wird auch Bitcoin nicht ändern.

Imho sind Bitcoin und Co. wegen dieser Exzesse vornehmlich Wertspeicher (Spekulanten die ihr Fiat vermehren möchten ausgeklammert). Und genau als sowas sehe ich sie auch. Weil sie kaum akzeptiert werden so sind sie eher digitales Gold als digitales Bezahlungsmittel. Dabei positionieren sie sich gerne als ausserhalb des Systems stehende Alterrnative. Zusätzlich werden sie von der Gesellschaft dazu gemacht. Bitcoin und Co. haben jedoch Gold gegenüber mehr Vorteile als Nachteile, wobei diese Aussage mit Vorsicht zu geniessen ist, da ich sehr wahrscheinlich auch ideologisch beeinflusst bin. Denn abhängig vom eigenen Selbstbewusstsein kann es sogar eine Last sein, auf vielen Bitcoins zu sitzen. Man kann nämlich alles zerdenken. Ausserdem, nicht jeder kann oder will sich um seine Coins selbst kümmern müssen. Der Mensch ist von Natur aus faul.

Deshalb haben Banken und Co. schon ihren Sinn. Denn sie nehmen dem Kunden Arbeit bei der Verwaltung von Wert ab. Auch können sie in gewissen Grenzen den Wert vor Verlust absichern und den Menschen zumindest ein Gefühl von Sicherheit geben (in einer perfekten Welt!). Aus diesem Grund wird es auch irgendwann Bitcoinbanken geben. Schlicht, weil es diese Nische immer geben wird. Wenn aber das Erwirtschaften von Wert mit den Einlagen der Kunden zum Selbstzweck wird und dieser Selbstzweck alternativlos gerettet werden muss, egal was es kostet, dann wird das gesamte System pervertiert und muss auf 0 zurückgesetzt werden.

Vielleicht, wenn die KI es übernimmt Wink (aber der Preis dürfte sein: totale Durchleuchtung des Kreditnehmers ... egal ob mit oder ohne Blockchain ...).

Definiere KI. Der Begriff ist genauso aufgeblasen und überdehnt wie Blockchain. Hier ist also nicht klar was Du meinst. Das, was Du als Preis bezeichnest, ist doch eigentlich ein Gewinn für die Gesellschaft. Das Smiley hätte also an das Ende des Satzes, hinter die Klammer, gehört.

Tja das mit der KI ist mal wieder so ein denglish-brainfuck...

im Englischen AI = Artificical Intellicence... leider hat der Deutsche aus Intelligence = Intelligienz gemacht was leider so überhaupt nicht zutrifft  Wink

Richtiger wäre gewesen Intelligence mit Informationsverarbeitung zu übersetzen...

soviel zur Intelligenz  Grin



und um mal wieder den Spass aus dem aktuellen Kursanstieg zu nehmen  Grin



Sorry aber > 3.8k... das wird ein Rohrkrepierer

"Die Tulpenzwiebel-Spekulationen sind in einer Art Fieber zustande gekommen, also im Zustand der Unzurechnungsfähigkeit. Bei Spielsucht ist aber nicht der Staat zuständig, sondern der Arzt." (Niederländisches Parlament 1637)
Bitcoinforeverybody
Member
**
Offline Offline

Activity: 406
Merit: 30


View Profile
February 18, 2019, 08:58:57 AM
 #82447

Wenns bei 3800 wieder crashed, dann meinetwegen, ich bin praktisch seit 3400 im Train und da ist viel Luft für Stopps, zumal ich beim letzten Pump bei 3660 raus bin und tiefer wieder eingestiegen bin. Der langsame Anstieg gibt Anlass zur Hoffnung, dass es mal etwas nachhaltiger aufwärts geht. Interessant auch, das das Volumen gestiegen ist und es nicht wie so oft geschehen, nach Sueden geht. Time will tell.
playersfun
Copper Member
Full Member
***
Offline Offline

Activity: 365
Merit: 105



View Profile
February 18, 2019, 09:31:28 AM
 #82448

wow.
Die Bafin kann anscheinend auch anders.

https://www.btc-echo.de/bafin-genehmigt-deutschlands-erstes-security-token-offering-sto/

Dividende in XLM xD

LibertValance
Sr. Member
****
Offline Offline

Activity: 616
Merit: 278


The man who shot entire balance


View Profile
February 18, 2019, 10:28:53 AM
Merited by dogebearman (1)
 #82449



Ich bin ein echter Gangster... ich kaufe Bitcoin auf Dispo 😂

▐▐   ▬▬▬▬▬   DeepOnion   ▬▬▬▬▬   ▌▌
████    40 PUBLIC AIRDROPS COMPLETED    TOR INTEGRATED    ████
▬▬▬▬   (✔) DeepVault Blockchain File Signatures  •  VoteCentral Your Vote Counts  •  deeponion.org   ▬▬▬▬
trantute2
Sr. Member
****
Offline Offline

Activity: 434
Merit: 287



View Profile
February 18, 2019, 10:41:38 AM
 #82450

Auch wenn es nichts mit dem Kurs zu tun hat: Abgeordneter müsste man sein.  Shocked

https://www.welt.de/politik/deutschland/article188970803/Bundestagsdiaeten-Bezuege-fuer-Politiker-knacken-10-000-Euro-Marke.html

Und dann noch die Pensionsansprüche: Bei zehn Mandatsjahren bekommen die schon 2518 Euro pro Monat (ab 67). In welcher Fantasiewelt leben die Typen eigentlich? Ist das Steuerfrei? Oder habe ich einfach keine Ahnung von der Leistung, welche unsere Volksvertreter erbringen und sollte die Klappe halten?  Huh
zidane
Hero Member
*****
Offline Offline

Activity: 966
Merit: 517


View Profile
February 18, 2019, 10:42:05 AM
 #82451

Heißt das, wir sind jetzt (fürs erste) ganz oben und dann geht's wieder runter?  Huh Wink

Der Abstand Erde-Mond nimmt durch die Abnahme der Erdrotation durch die Gezeitenreibung zu. Jeder Besuch beim Mond stellt deshalb eine längere Reise dar. Macht das ganze aber auch spannender.

Das Banken-Thema sehe ich übrigens recht pragmatisch: Bitcoin/Kryptowährungen können IMHO einen Teil der Bankfunktionen ersetzen und dabei durchaus zu größerer Effizienz führen. Es könnten sicher auch Exzesse des Bankensystems dadurch bekämpft werden. Aber für Dinge wie die Bewertung des Risikos eines Kredits sehe ich leider im Moment keine Alternative zu einem wie auch immer gearteten Finanzdienstleister.

Es wird immer Kredite geben. Es ist auch nicht schlimm, wenn sich der Kreditgeber durch Zinsen absichert. Er hat ja auch ein Risiko zu tragen. Diese Exzesse sind ein gesellschaftliches Problem und kein Technisches. Das wird auch Bitcoin nicht ändern.

Imho sind Bitcoin und Co. wegen dieser Exzesse vornehmlich Wertspeicher (Spekulanten die ihr Fiat vermehren möchten ausgeklammert). Und genau als sowas sehe ich sie auch. Weil sie kaum akzeptiert werden so sind sie eher digitales Gold als digitales Bezahlungsmittel. Dabei positionieren sie sich gerne als ausserhalb des Systems stehende Alterrnative. Zusätzlich werden sie von der Gesellschaft dazu gemacht. Bitcoin und Co. haben jedoch Gold gegenüber mehr Vorteile als Nachteile, wobei diese Aussage mit Vorsicht zu geniessen ist, da ich sehr wahrscheinlich auch ideologisch beeinflusst bin. Denn abhängig vom eigenen Selbstbewusstsein kann es sogar eine Last sein, auf vielen Bitcoins zu sitzen. Man kann nämlich alles zerdenken. Ausserdem, nicht jeder kann oder will sich um seine Coins selbst kümmern müssen. Der Mensch ist von Natur aus faul.

Deshalb haben Banken und Co. schon ihren Sinn. Denn sie nehmen dem Kunden Arbeit bei der Verwaltung von Wert ab. Auch können sie in gewissen Grenzen den Wert vor Verlust absichern und den Menschen zumindest ein Gefühl von Sicherheit geben (in einer perfekten Welt!). Aus diesem Grund wird es auch irgendwann Bitcoinbanken geben. Schlicht, weil es diese Nische immer geben wird. Wenn aber das Erwirtschaften von Wert mit den Einlagen der Kunden zum Selbstzweck wird und dieser Selbstzweck alternativlos gerettet werden muss, egal was es kostet, dann wird das gesamte System pervertiert und muss auf 0 zurückgesetzt werden.

Vielleicht, wenn die KI es übernimmt Wink (aber der Preis dürfte sein: totale Durchleuchtung des Kreditnehmers ... egal ob mit oder ohne Blockchain ...).

Definiere KI. Der Begriff ist genauso aufgeblasen und überdehnt wie Blockchain. Hier ist also nicht klar was Du meinst. Das, was Du als Preis bezeichnest, ist doch eigentlich ein Gewinn für die Gesellschaft. Das Smiley hätte also an das Ende des Satzes, hinter die Klammer, gehört.

Tja das mit der KI ist mal wieder so ein denglish-brainfuck...

im Englischen AI = Artificical Intellicence... leider hat der Deutsche aus Intelligence = Intelligienz gemacht was leider so überhaupt nicht zutrifft  Wink

Richtiger wäre gewesen Intelligence mit Informationsverarbeitung zu übersetzen...

soviel zur Intelligenz  Grin



und um mal wieder den Spass aus dem aktuellen Kursanstieg zu nehmen  Grin



Sorry aber > 3.8k... das wird ein Rohrkrepierer

Pass lieber auf, dass Du vor lautr Linien das kaufen nicht vergisst :-D
bitcoinminer42
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1540
Merit: 1073


notorious shrimp!


View Profile WWW
February 18, 2019, 10:43:35 AM
 #82452


Pass lieber auf, dass Du vor lautr Linien das kaufen nicht vergisst :-D

hab ich doch schon lang... nun wird erstmal wieder gewartet... gut Ding will Weile haben  Wink

"Die Tulpenzwiebel-Spekulationen sind in einer Art Fieber zustande gekommen, also im Zustand der Unzurechnungsfähigkeit. Bei Spielsucht ist aber nicht der Staat zuständig, sondern der Arzt." (Niederländisches Parlament 1637)
zidane
Hero Member
*****
Offline Offline

Activity: 966
Merit: 517


View Profile
February 18, 2019, 10:44:12 AM
 #82453

Auch wenn es nichts mit dem Kurs zu tun hat: Abgeordneter müsste man sein.  Shocked

https://www.welt.de/politik/deutschland/article188970803/Bundestagsdiaeten-Bezuege-fuer-Politiker-knacken-10-000-Euro-Marke.html

In welcher Fantasiewelt leben die Typen eigentlich? Oder habe ich einfach keine Ahnung von der Leistung, welche unsere Volksvertreter erbringen und sollte die Klappe halten?  Huh

Ich persönlich finde die Gehälter noch Ausbaufähig. Man schaue sich heutzutage den Gehaltsspiegel der Manager-Ebenen an. Hier wären 10k Brutto im Monat sehr zaghaft.
zidane
Hero Member
*****
Offline Offline

Activity: 966
Merit: 517


View Profile
February 18, 2019, 10:45:06 AM
 #82454


Pass lieber auf, dass Du vor lautr Linien das kaufen nicht vergisst :-D

hab ich doch schon lang... nun wird erstmal wieder gewartet... gut Ding will Weile haben  Wink

Sehr schön ...

Auch ich lege im laufe des Tages nochmal nach  Cool
Ov3R
Hero Member
*****
Offline Offline

Activity: 1362
Merit: 611


View Profile
February 18, 2019, 10:47:07 AM
Last edit: February 18, 2019, 11:15:13 AM by Ov3R
 #82455


Pass lieber auf, dass Du vor lautr Linien das kaufen nicht vergisst :-D

hab ich doch schon lang... nun wird erstmal wieder gewartet... gut Ding will Weile haben  Wink


Linien Welche Linien  Huh Huh Grin

Was mich jetzt noch Pessimistisch stimmt das die Longs  am ATH kratzen

ok grade ein paar weniger  Cool




Bitcoin not Blockchain !!!
Ein Herz für Meeresfrüchte !!
The Oracel from DAK Cool
bitcoinminer42
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1540
Merit: 1073


notorious shrimp!


View Profile WWW
February 18, 2019, 10:51:43 AM
 #82456


Pass lieber auf, dass Du vor lautr Linien das kaufen nicht vergisst :-D

hab ich doch schon lang... nun wird erstmal wieder gewartet... gut Ding will Weile haben  Wink

Sehr schön ...

Auch ich lege im laufe des Tages nochmal nach  Cool

äh... nicht heute, nicht gestern und auch nicht 2019... wir denken glaub in unterschiedlichen Zeiträumen  Grin

"Die Tulpenzwiebel-Spekulationen sind in einer Art Fieber zustande gekommen, also im Zustand der Unzurechnungsfähigkeit. Bei Spielsucht ist aber nicht der Staat zuständig, sondern der Arzt." (Niederländisches Parlament 1637)
trantute2
Sr. Member
****
Offline Offline

Activity: 434
Merit: 287



View Profile
February 18, 2019, 10:54:23 AM
 #82457

Auch wenn es nichts mit dem Kurs zu tun hat: Abgeordneter müsste man sein.  Shocked

https://www.welt.de/politik/deutschland/article188970803/Bundestagsdiaeten-Bezuege-fuer-Politiker-knacken-10-000-Euro-Marke.html

In welcher Fantasiewelt leben die Typen eigentlich? Oder habe ich einfach keine Ahnung von der Leistung, welche unsere Volksvertreter erbringen und sollte die Klappe halten?  Huh

Ich persönlich finde die Gehälter noch Ausbaufähig. Man schaue sich heutzutage den Gehaltsspiegel der Manager-Ebenen an. Hier wären 10k Brutto im Monat sehr zaghaft.



Ich verbuche das mal unter Sarkasmus und Ironie.  Wink
ChefImGartenPavillion
Member
**
Offline Offline

Activity: 93
Merit: 14


View Profile WWW
February 18, 2019, 12:13:07 PM
 #82458

Wenns bei 3800 wieder crashed, dann meinetwegen, ich bin praktisch seit 3400 im Train und da ist viel Luft für Stopps, zumal ich beim letzten Pump bei 3660 raus bin und tiefer wieder eingestiegen bin. Der langsame Anstieg gibt Anlass zur Hoffnung, dass es mal etwas nachhaltiger aufwärts geht. Interessant auch, das das Volumen gestiegen ist und es nicht wie so oft geschehen, nach Sueden geht. Time will tell.

Wie regelst du deine steuerlichen Aspekte, wenn du deine BTC hin- und  hertradest? Du verletzt damit ja jedesmal die 1-Jahresfrist, richtig?

"Die ganze Börse hängt nur davon ab, ob es mehr Aktien gibt als Idioten oder mehr Idioten als Aktien." - André Kostolany
husel2000
Hero Member
*****
Offline Offline

Activity: 579
Merit: 504


View Profile
February 18, 2019, 12:16:11 PM
 #82459

ich würde tippen:
er gibt es beim Finanzamt ganz normal an?!
qwk
Donator
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 2100
Merit: 1944


Shitcoin Minimalist


View Profile
February 18, 2019, 12:18:16 PM
 #82460

Kurzfassung:
man überweist winzige Beträge auf Bitcoin-Adressen, damit man die Inhaber dieser Adressen später identifizieren kann, wenn sie diese Minimal-Geldeingänge (Dust-UTXOs) in einer neuen Transaktion mit anderen Geldeingängen verbinden, um eine Zahlung durchzuführen.

War mal 2013/2014 Mode, dass die Blockchain zugedustet wurde. Ich muss aber nochmal darüber nachdenken. Intuitiv würde ich sagen, dass die Nachverfolgbarkeit nachlässt, also zerfliesst, je mehr Transaktionen man durchführt. Und gab es nicht einmal einen Fix, welcher das Dusten deart verteuerte, dass sich das nicht mehr im grossen Stile lohnte?
Dust ist in gewisser Weise "unspendable".
D.h., die Gebühren, um solche Minimalbeträge auszugeben, sind höher als der Betrag, der in diesen Mini-UTXOs steckt.
Eine solide programmierte Wallet-Software dürfte also nicht in Versuchung geraten, bei einer Zahlung solche UTXOs überhaupt auszugeben, schließlich hat sie dann "netto" weniger "Geld übrig", als wenn sie nur größere UTXOs verwendet. *
Schlecht programmierte Wallets könnten das möglicherweise anders handhaben.
Ich habe keine Ahnung, wie viele schlecht programmierte Wallets es gibt, aber ich gehe nicht davon aus, dass diese weit verbreitet sind.

Insofern sehe ich das eher als Nicht-Problem an.

Langfristig könnte man sich als Feature für Wallets eventuell überlegen, eine Art "Spam-Filter" einzubauen, der solchen Dust isoliert, und erst nach erreichen einer gewissen Schwelle in einer neuen Transaktion zusammenfasst und z.B. zu wohltätigen Zwecken spendet, oder durch einen Mixer jagt. Wink

* (Keine Ahnung, ob ich das verständlich erklärt habe, fällt mir gerade schwer, das in Worte zu fassen.)

Yeah, well... I'm gonna go build my own blockchain, with blackjack and hookers. In fact, forget the blockchain!
Pages: « 1 ... 4073 4074 4075 4076 4077 4078 4079 4080 4081 4082 4083 4084 4085 4086 4087 4088 4089 4090 4091 4092 4093 4094 4095 4096 4097 4098 4099 4100 4101 4102 4103 4104 4105 4106 4107 4108 4109 4110 4111 4112 4113 4114 4115 4116 4117 4118 4119 4120 4121 4122 [4123] 4124 4125 4126 4127 4128 4129 4130 4131 4132 4133 4134 4135 4136 4137 4138 4139 4140 4141 4142 4143 4144 4145 4146 4147 4148 4149 4150 4151 4152 4153 4154 4155 4156 4157 4158 4159 4160 4161 4162 4163 4164 4165 4166 4167 4168 4169 4170 4171 4172 4173 ... 4187 »
  Print  
 
Jump to:  

Sponsored by , a Bitcoin-accepting VPN.
Powered by MySQL Powered by PHP Powered by SMF 1.1.19 | SMF © 2006-2009, Simple Machines Valid XHTML 1.0! Valid CSS!