Bitcoin Forum
July 02, 2020, 07:11:46 AM *
News: Latest Bitcoin Core release: 0.20.0 [Torrent]
 
   Home   Help Search Login Register More  
Pages: « 1 ... 4071 4072 4073 4074 4075 4076 4077 4078 4079 4080 4081 4082 4083 4084 4085 4086 4087 4088 4089 4090 4091 4092 4093 4094 4095 4096 4097 4098 4099 4100 4101 4102 4103 4104 4105 4106 4107 4108 4109 4110 4111 4112 4113 4114 4115 4116 4117 4118 4119 4120 [4121] 4122 4123 4124 4125 4126 4127 4128 4129 4130 4131 4132 4133 4134 4135 4136 4137 4138 4139 4140 4141 4142 4143 4144 4145 4146 4147 4148 4149 4150 4151 4152 4153 4154 4155 4156 4157 4158 4159 4160 4161 4162 4163 4164 4165 4166 4167 4168 4169 4170 4171 ... 4503 »
  Print  
Author Topic: Der Aktuelle Kursverlauf  (Read 5522450 times)
bitcoinminer42
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1820
Merit: 1168


notorious shrimp!


View Profile WWW
February 18, 2019, 07:22:06 AM
Last edit: February 18, 2019, 08:48:28 AM by bitcoinminer42
 #82401

Heißt das, wir sind jetzt (fürs erste) ganz oben und dann geht's wieder runter?  Huh Wink

Der Abstand Erde-Mond nimmt durch die Abnahme der Erdrotation durch die Gezeitenreibung zu. Jeder Besuch beim Mond stellt deshalb eine längere Reise dar. Macht das ganze aber auch spannender.

Das Banken-Thema sehe ich übrigens recht pragmatisch: Bitcoin/Kryptowährungen können IMHO einen Teil der Bankfunktionen ersetzen und dabei durchaus zu größerer Effizienz führen. Es könnten sicher auch Exzesse des Bankensystems dadurch bekämpft werden. Aber für Dinge wie die Bewertung des Risikos eines Kredits sehe ich leider im Moment keine Alternative zu einem wie auch immer gearteten Finanzdienstleister.

Es wird immer Kredite geben. Es ist auch nicht schlimm, wenn sich der Kreditgeber durch Zinsen absichert. Er hat ja auch ein Risiko zu tragen. Diese Exzesse sind ein gesellschaftliches Problem und kein Technisches. Das wird auch Bitcoin nicht ändern.

Imho sind Bitcoin und Co. wegen dieser Exzesse vornehmlich Wertspeicher (Spekulanten die ihr Fiat vermehren möchten ausgeklammert). Und genau als sowas sehe ich sie auch. Weil sie kaum akzeptiert werden so sind sie eher digitales Gold als digitales Bezahlungsmittel. Dabei positionieren sie sich gerne als ausserhalb des Systems stehende Alterrnative. Zusätzlich werden sie von der Gesellschaft dazu gemacht. Bitcoin und Co. haben jedoch Gold gegenüber mehr Vorteile als Nachteile, wobei diese Aussage mit Vorsicht zu geniessen ist, da ich sehr wahrscheinlich auch ideologisch beeinflusst bin. Denn abhängig vom eigenen Selbstbewusstsein kann es sogar eine Last sein, auf vielen Bitcoins zu sitzen. Man kann nämlich alles zerdenken. Ausserdem, nicht jeder kann oder will sich um seine Coins selbst kümmern müssen. Der Mensch ist von Natur aus faul.

Deshalb haben Banken und Co. schon ihren Sinn. Denn sie nehmen dem Kunden Arbeit bei der Verwaltung von Wert ab. Auch können sie in gewissen Grenzen den Wert vor Verlust absichern und den Menschen zumindest ein Gefühl von Sicherheit geben (in einer perfekten Welt!). Aus diesem Grund wird es auch irgendwann Bitcoinbanken geben. Schlicht, weil es diese Nische immer geben wird. Wenn aber das Erwirtschaften von Wert mit den Einlagen der Kunden zum Selbstzweck wird und dieser Selbstzweck alternativlos gerettet werden muss, egal was es kostet, dann wird das gesamte System pervertiert und muss auf 0 zurückgesetzt werden.

Vielleicht, wenn die KI es übernimmt Wink (aber der Preis dürfte sein: totale Durchleuchtung des Kreditnehmers ... egal ob mit oder ohne Blockchain ...).

Definiere KI. Der Begriff ist genauso aufgeblasen und überdehnt wie Blockchain. Hier ist also nicht klar was Du meinst. Das, was Du als Preis bezeichnest, ist doch eigentlich ein Gewinn für die Gesellschaft. Das Smiley hätte also an das Ende des Satzes, hinter die Klammer, gehört.

Tja das mit der KI ist mal wieder so ein denglish-brainfuck...

im Englischen AI = Artificical Intellicence... leider hat der Deutsche aus Intelligence = Intelligienz gemacht was leider so überhaupt nicht zutrifft  Wink

Richtiger wäre gewesen Intelligence mit Informationsverarbeitung zu übersetzen...

soviel zur Intelligenz  Grin



und um mal wieder den Spass aus dem aktuellen Kursanstieg zu nehmen  Grin



Sorry aber > 3.8k... das wird ein Rohrkrepierer

1593673906
Hero Member
*
Offline Offline

Posts: 1593673906

View Profile Personal Message (Offline)

Ignore
1593673906
Reply with quote  #2

1593673906
Report to moderator
1593673906
Hero Member
*
Offline Offline

Posts: 1593673906

View Profile Personal Message (Offline)

Ignore
1593673906
Reply with quote  #2

1593673906
Report to moderator
1593673906
Hero Member
*
Offline Offline

Posts: 1593673906

View Profile Personal Message (Offline)

Ignore
1593673906
Reply with quote  #2

1593673906
Report to moderator
100% First Deposit Bonus Instant Withdrawals Best Odds 10+ Sports Since 2014 No KYC Asked Play Now
Advertised sites are not endorsed by the Bitcoin Forum. They may be unsafe, untrustworthy, or illegal in your jurisdiction. Advertise here.
1593673906
Hero Member
*
Offline Offline

Posts: 1593673906

View Profile Personal Message (Offline)

Ignore
1593673906
Reply with quote  #2

1593673906
Report to moderator
Bitcoinforeverybody
Member
**
Offline Offline

Activity: 476
Merit: 32


View Profile
February 18, 2019, 08:58:57 AM
 #82402

Wenns bei 3800 wieder crashed, dann meinetwegen, ich bin praktisch seit 3400 im Train und da ist viel Luft für Stopps, zumal ich beim letzten Pump bei 3660 raus bin und tiefer wieder eingestiegen bin. Der langsame Anstieg gibt Anlass zur Hoffnung, dass es mal etwas nachhaltiger aufwärts geht. Interessant auch, das das Volumen gestiegen ist und es nicht wie so oft geschehen, nach Sueden geht. Time will tell.
playersfun
Copper Member
Full Member
***
Online Online

Activity: 451
Merit: 118



View Profile
February 18, 2019, 09:31:28 AM
 #82403

wow.
Die Bafin kann anscheinend auch anders.

https://www.btc-echo.de/bafin-genehmigt-deutschlands-erstes-security-token-offering-sto/

Dividende in XLM xD

LibertValance
Sr. Member
****
Offline Offline

Activity: 882
Merit: 432


The man who shot entire balance


View Profile
February 18, 2019, 10:28:53 AM
Merited by dogebearman (1)
 #82404



Ich bin ein echter Gangster... ich kaufe Bitcoin auf Dispo 😂

trantute2
Hero Member
*****
Offline Offline

Activity: 756
Merit: 513



View Profile
February 18, 2019, 10:41:38 AM
 #82405

Auch wenn es nichts mit dem Kurs zu tun hat: Abgeordneter müsste man sein.  Shocked

https://www.welt.de/politik/deutschland/article188970803/Bundestagsdiaeten-Bezuege-fuer-Politiker-knacken-10-000-Euro-Marke.html

Und dann noch die Pensionsansprüche: Bei zehn Mandatsjahren bekommen die schon 2518 Euro pro Monat (ab 67). In welcher Fantasiewelt leben die Typen eigentlich? Ist das Steuerfrei? Oder habe ich einfach keine Ahnung von der Leistung, welche unsere Volksvertreter erbringen und sollte die Klappe halten?  Huh
zidane
Hero Member
*****
Offline Offline

Activity: 966
Merit: 517


View Profile
February 18, 2019, 10:42:05 AM
 #82406

Heißt das, wir sind jetzt (fürs erste) ganz oben und dann geht's wieder runter?  Huh Wink

Der Abstand Erde-Mond nimmt durch die Abnahme der Erdrotation durch die Gezeitenreibung zu. Jeder Besuch beim Mond stellt deshalb eine längere Reise dar. Macht das ganze aber auch spannender.

Das Banken-Thema sehe ich übrigens recht pragmatisch: Bitcoin/Kryptowährungen können IMHO einen Teil der Bankfunktionen ersetzen und dabei durchaus zu größerer Effizienz führen. Es könnten sicher auch Exzesse des Bankensystems dadurch bekämpft werden. Aber für Dinge wie die Bewertung des Risikos eines Kredits sehe ich leider im Moment keine Alternative zu einem wie auch immer gearteten Finanzdienstleister.

Es wird immer Kredite geben. Es ist auch nicht schlimm, wenn sich der Kreditgeber durch Zinsen absichert. Er hat ja auch ein Risiko zu tragen. Diese Exzesse sind ein gesellschaftliches Problem und kein Technisches. Das wird auch Bitcoin nicht ändern.

Imho sind Bitcoin und Co. wegen dieser Exzesse vornehmlich Wertspeicher (Spekulanten die ihr Fiat vermehren möchten ausgeklammert). Und genau als sowas sehe ich sie auch. Weil sie kaum akzeptiert werden so sind sie eher digitales Gold als digitales Bezahlungsmittel. Dabei positionieren sie sich gerne als ausserhalb des Systems stehende Alterrnative. Zusätzlich werden sie von der Gesellschaft dazu gemacht. Bitcoin und Co. haben jedoch Gold gegenüber mehr Vorteile als Nachteile, wobei diese Aussage mit Vorsicht zu geniessen ist, da ich sehr wahrscheinlich auch ideologisch beeinflusst bin. Denn abhängig vom eigenen Selbstbewusstsein kann es sogar eine Last sein, auf vielen Bitcoins zu sitzen. Man kann nämlich alles zerdenken. Ausserdem, nicht jeder kann oder will sich um seine Coins selbst kümmern müssen. Der Mensch ist von Natur aus faul.

Deshalb haben Banken und Co. schon ihren Sinn. Denn sie nehmen dem Kunden Arbeit bei der Verwaltung von Wert ab. Auch können sie in gewissen Grenzen den Wert vor Verlust absichern und den Menschen zumindest ein Gefühl von Sicherheit geben (in einer perfekten Welt!). Aus diesem Grund wird es auch irgendwann Bitcoinbanken geben. Schlicht, weil es diese Nische immer geben wird. Wenn aber das Erwirtschaften von Wert mit den Einlagen der Kunden zum Selbstzweck wird und dieser Selbstzweck alternativlos gerettet werden muss, egal was es kostet, dann wird das gesamte System pervertiert und muss auf 0 zurückgesetzt werden.

Vielleicht, wenn die KI es übernimmt Wink (aber der Preis dürfte sein: totale Durchleuchtung des Kreditnehmers ... egal ob mit oder ohne Blockchain ...).

Definiere KI. Der Begriff ist genauso aufgeblasen und überdehnt wie Blockchain. Hier ist also nicht klar was Du meinst. Das, was Du als Preis bezeichnest, ist doch eigentlich ein Gewinn für die Gesellschaft. Das Smiley hätte also an das Ende des Satzes, hinter die Klammer, gehört.

Tja das mit der KI ist mal wieder so ein denglish-brainfuck...

im Englischen AI = Artificical Intellicence... leider hat der Deutsche aus Intelligence = Intelligienz gemacht was leider so überhaupt nicht zutrifft  Wink

Richtiger wäre gewesen Intelligence mit Informationsverarbeitung zu übersetzen...

soviel zur Intelligenz  Grin



und um mal wieder den Spass aus dem aktuellen Kursanstieg zu nehmen  Grin



Sorry aber > 3.8k... das wird ein Rohrkrepierer

Pass lieber auf, dass Du vor lautr Linien das kaufen nicht vergisst :-D
bitcoinminer42
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1820
Merit: 1168


notorious shrimp!


View Profile WWW
February 18, 2019, 10:43:35 AM
 #82407


Pass lieber auf, dass Du vor lautr Linien das kaufen nicht vergisst :-D

hab ich doch schon lang... nun wird erstmal wieder gewartet... gut Ding will Weile haben  Wink

zidane
Hero Member
*****
Offline Offline

Activity: 966
Merit: 517


View Profile
February 18, 2019, 10:44:12 AM
 #82408

Auch wenn es nichts mit dem Kurs zu tun hat: Abgeordneter müsste man sein.  Shocked

https://www.welt.de/politik/deutschland/article188970803/Bundestagsdiaeten-Bezuege-fuer-Politiker-knacken-10-000-Euro-Marke.html

In welcher Fantasiewelt leben die Typen eigentlich? Oder habe ich einfach keine Ahnung von der Leistung, welche unsere Volksvertreter erbringen und sollte die Klappe halten?  Huh

Ich persönlich finde die Gehälter noch Ausbaufähig. Man schaue sich heutzutage den Gehaltsspiegel der Manager-Ebenen an. Hier wären 10k Brutto im Monat sehr zaghaft.
zidane
Hero Member
*****
Offline Offline

Activity: 966
Merit: 517


View Profile
February 18, 2019, 10:45:06 AM
 #82409


Pass lieber auf, dass Du vor lautr Linien das kaufen nicht vergisst :-D

hab ich doch schon lang... nun wird erstmal wieder gewartet... gut Ding will Weile haben  Wink

Sehr schön ...

Auch ich lege im laufe des Tages nochmal nach  Cool
Ov3R
Hero Member
*****
Online Online

Activity: 1907
Merit: 753


View Profile
February 18, 2019, 10:47:07 AM
Last edit: February 18, 2019, 11:15:13 AM by Ov3R
 #82410


Pass lieber auf, dass Du vor lautr Linien das kaufen nicht vergisst :-D

hab ich doch schon lang... nun wird erstmal wieder gewartet... gut Ding will Weile haben  Wink


Linien Welche Linien  Huh Huh Grin

Was mich jetzt noch Pessimistisch stimmt das die Longs  am ATH kratzen

ok grade ein paar weniger  Cool




(B)asic (i)nstructions (T)o [C]ontrol [O]wn [in]terests
bitcoinminer42
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1820
Merit: 1168


notorious shrimp!


View Profile WWW
February 18, 2019, 10:51:43 AM
 #82411


Pass lieber auf, dass Du vor lautr Linien das kaufen nicht vergisst :-D

hab ich doch schon lang... nun wird erstmal wieder gewartet... gut Ding will Weile haben  Wink

Sehr schön ...

Auch ich lege im laufe des Tages nochmal nach  Cool

äh... nicht heute, nicht gestern und auch nicht 2019... wir denken glaub in unterschiedlichen Zeiträumen  Grin

trantute2
Hero Member
*****
Offline Offline

Activity: 756
Merit: 513



View Profile
February 18, 2019, 10:54:23 AM
 #82412

Auch wenn es nichts mit dem Kurs zu tun hat: Abgeordneter müsste man sein.  Shocked

https://www.welt.de/politik/deutschland/article188970803/Bundestagsdiaeten-Bezuege-fuer-Politiker-knacken-10-000-Euro-Marke.html

In welcher Fantasiewelt leben die Typen eigentlich? Oder habe ich einfach keine Ahnung von der Leistung, welche unsere Volksvertreter erbringen und sollte die Klappe halten?  Huh

Ich persönlich finde die Gehälter noch Ausbaufähig. Man schaue sich heutzutage den Gehaltsspiegel der Manager-Ebenen an. Hier wären 10k Brutto im Monat sehr zaghaft.



Ich verbuche das mal unter Sarkasmus und Ironie.  Wink
ChefImGartenPavillion
Full Member
***
Offline Offline

Activity: 448
Merit: 136

ETH/BTC


View Profile WWW
February 18, 2019, 12:13:07 PM
 #82413

Wenns bei 3800 wieder crashed, dann meinetwegen, ich bin praktisch seit 3400 im Train und da ist viel Luft für Stopps, zumal ich beim letzten Pump bei 3660 raus bin und tiefer wieder eingestiegen bin. Der langsame Anstieg gibt Anlass zur Hoffnung, dass es mal etwas nachhaltiger aufwärts geht. Interessant auch, das das Volumen gestiegen ist und es nicht wie so oft geschehen, nach Sueden geht. Time will tell.

Wie regelst du deine steuerlichen Aspekte, wenn du deine BTC hin- und  hertradest? Du verletzt damit ja jedesmal die 1-Jahresfrist, richtig?

"Die ganze Börse hängt nur davon ab, ob es mehr Aktien gibt als Idioten oder mehr Idioten als Aktien." - André Kostolany
husel2000
Hero Member
*****
Offline Offline

Activity: 583
Merit: 504


View Profile
February 18, 2019, 12:16:11 PM
 #82414

ich würde tippen:
er gibt es beim Finanzamt ganz normal an?!
qwk
Donator
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 2534
Merit: 2618


Shitcoin Minimalist


View Profile
February 18, 2019, 12:18:16 PM
 #82415

Kurzfassung:
man überweist winzige Beträge auf Bitcoin-Adressen, damit man die Inhaber dieser Adressen später identifizieren kann, wenn sie diese Minimal-Geldeingänge (Dust-UTXOs) in einer neuen Transaktion mit anderen Geldeingängen verbinden, um eine Zahlung durchzuführen.

War mal 2013/2014 Mode, dass die Blockchain zugedustet wurde. Ich muss aber nochmal darüber nachdenken. Intuitiv würde ich sagen, dass die Nachverfolgbarkeit nachlässt, also zerfliesst, je mehr Transaktionen man durchführt. Und gab es nicht einmal einen Fix, welcher das Dusten deart verteuerte, dass sich das nicht mehr im grossen Stile lohnte?
Dust ist in gewisser Weise "unspendable".
D.h., die Gebühren, um solche Minimalbeträge auszugeben, sind höher als der Betrag, der in diesen Mini-UTXOs steckt.
Eine solide programmierte Wallet-Software dürfte also nicht in Versuchung geraten, bei einer Zahlung solche UTXOs überhaupt auszugeben, schließlich hat sie dann "netto" weniger "Geld übrig", als wenn sie nur größere UTXOs verwendet. *
Schlecht programmierte Wallets könnten das möglicherweise anders handhaben.
Ich habe keine Ahnung, wie viele schlecht programmierte Wallets es gibt, aber ich gehe nicht davon aus, dass diese weit verbreitet sind.

Insofern sehe ich das eher als Nicht-Problem an.

Langfristig könnte man sich als Feature für Wallets eventuell überlegen, eine Art "Spam-Filter" einzubauen, der solchen Dust isoliert, und erst nach erreichen einer gewissen Schwelle in einer neuen Transaktion zusammenfasst und z.B. zu wohltätigen Zwecken spendet, oder durch einen Mixer jagt. Wink

* (Keine Ahnung, ob ich das verständlich erklärt habe, fällt mir gerade schwer, das in Worte zu fassen.)

All free men, wherever they may live, can use Bitcoin, and, therefore, as a free man, I take pride in the words "Ich bin ein Bitcoiner!"
CryptoNeed
Full Member
***
Offline Offline

Activity: 504
Merit: 132


Nope.


View Profile WWW
February 18, 2019, 12:29:37 PM
 #82416


Pass lieber auf, dass Du vor lautr Linien das kaufen nicht vergisst :-D

hab ich doch schon lang... nun wird erstmal wieder gewartet... gut Ding will Weile haben  Wink

Genau. Was nach oben ausbricht kommt auch ganz gerne nochmal wieder zurück. Wink

Wenns bei 3800 wieder crashed, dann meinetwegen, ich bin praktisch seit 3400 im Train und da ist viel Luft für Stopps, zumal ich beim letzten Pump bei 3660 raus bin und tiefer wieder eingestiegen bin. Der langsame Anstieg gibt Anlass zur Hoffnung, dass es mal etwas nachhaltiger aufwärts geht. Interessant auch, das das Volumen gestiegen ist und es nicht wie so oft geschehen, nach Sueden geht. Time will tell.

Wie regelst du deine steuerlichen Aspekte, wenn du deine BTC hin- und  hertradest? Du verletzt damit ja jedesmal die 1-Jahresfrist, richtig?

Richtig.

Great minds discuss ideas,
average minds discuss events,
small minds discuss people. (Eleanor Roosevelt)
qwk
Donator
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 2534
Merit: 2618


Shitcoin Minimalist


View Profile
February 18, 2019, 12:59:01 PM
 #82417

Ich glaube, das habe ich schon erschöpfend erläutert, vielleicht sollte ich ergänzen, dass in einer arbeitsteiligen Gesellschaft die Banken nichts anderes als der Mittler sind, der das Geld von Unternehmer A zu Unternehmer B bringt
es braucht keine banken in einer reinen Bitcoin ökonomie welche das "Endziel" ist oder zumindestens in der frühzeit mal war.
Hypothese A: es braucht keine Banken
Hypothese B: eine "reine" Bitcoin-Ökonomie ist das Endziel
B soll Bedingung für A sein?
Belege für A&B: keine

So, was soll ich damit anfangen?
Du postulierst einfach, dass A&B richtig sind, und baust darauf nicht mal mehr etwas auf.
Wie willst du jetzt eine Diskussion führen?

Meine Vermutung ist zunächst mal, dass B nicht zutrifft, gegenteilige Indizien sind mir nicht geläufig.
Es handelt sich möglicherweise um eine Interpretation (von was eigentlich?) deinerseits.
Wenn B nicht zutrifft, ist eine notwendige Bedingung für A schon nicht gegeben.

"Be your own bank." Unternehmer A und Unternehmer B ist Unternehmer und Bank zugleich.
Aus einem einzelnen Slogan willst du das herleiten?
Das kommt halt dann auf die Interpretation des Slogans an.
Ich habe bei "Be your own Bank" stets angenommen, dass hiermit lediglich der Teil der Bankfunktion gemeint ist, der sich mit der Verwaltung des eigenen Geldes beschäftigt.
Natürlich kann ich da falsch liegen, aber mir wäre auch nicht bekannt, dass es z.B. Kreditfunktionen in Bitcoin gibt.
Daraus schließt du jetzt, dass, wenn man "seine eigen Bank sein soll", und Bitcoin die Kreditfunktion nicht abbildet, gemeint wäre, man solle Banken in Gänze durch Bitcoin ablösen, unter Aufgabe der Kreditfunktion.
Logisch schlüssig, aber ehrlich gesagt, IMHO nicht überzeugend.

früher gab es auch keine Bank.
Früher gab es auch kein Internet.
Und keine Bücher.
Und keine Schrift.
Und kein Rad.
Und kein Feuer.
Früher war einfach alles besser Roll Eyes

begriffe wie zentralbank und bank sind instrumente der kontrolle damit abhängigkeiten erzeugt werden können
Das ist, gelinde gesagt, Zinsknechtschaftsrhetorik, die ich ablehnen muss.

es braucht keine zentralbank welche eine ökonomie bewerten muss um den geldentwertungsprozentsatz festzulegen damit angeblich der konsum nicht zum stillstand kommt.
Im System des Zentralbankgeldes braucht es die sehr wohl (ist natürlich ein wenig tautologisch).
Wir leben in einer Wirtschaft, die seit ca. (sehr schwierig, das genau festzumachen) 150 bis 600 Jahren auf Giralgeld basiert.
Dieses System hat (vermutlich) mehr zur Entwicklung des Wohlstands beigetragen als die Erfindung der Druckerpresse oder der Dampfmaschine, aber darüber lässt sich mit Historikern wunderbar streiten.

Wenn du nun sagst, Bitcoin könnte das besser ohne Kreditwirtschaft, dann ist das schon eine außergewöhnliche Behauptung, die üblicherweise auch außergewöhnliche Beweise erfordert.
IMHO bleibst du diese Beweise schuldig.

ich denke eine mehrheit hier sieht das genauso und jeder hat das recht die welt zu sehen wie er sie sehen möchte.
Klar, du darfst auch an den Weihnachtsmann, das fliegende Spaghetti-Monster oder das Unsichtbare Rosafarbene Einhorn (Gesegnet seien Ihre Heiligen Hufe) glauben.
Nur stellst du dich hier in einem Forum zwangsläufig der Diskussion über Fakten, die dem möglicherweise widersprechen, und darfst dich nicht wundern, wenn man umgekehrt von dir erwartet, deine Behauptungen mit ebensolchen zu untermauern.

Wenn du in der Leistung von Banken keinen Mehrwert erkennst, erkennst du vermutlich auch in der Tätigkeit des Händlers keinen Mehrwert.
der händler bringt im gegensatz zu banken einen mehrwert.
Dass du nicht in der Lage bist, in der Leistung der Banken einen Mehrwert zu erkennen, begründet noch lange nicht die Hypothese, dass diese Leistung keinen Mehrwert erbrächte.

Den Mehrwert von Banken habe ich schon erläutert: sie bringen das Geld von Unternehmer A zu Unternehmer B, damit sich Unternehmer A und B nicht auch noch um diese Arbeit kümmern müssen. Sie bündeln und stückeln dabei auch noch die Summen.
Ob wiederum die Vergütung für diese Leistung angemessen ist, sei mal dahin gestellt.
In erster Näherung geht man davon aus, dass der Markt einen angemessenen Preis erzwingt, allerdings ist durchaus bekannt, dass stark regulierte Märkte in diesem Bereich teilweise nicht funktional sind.

heute sind alles nur zahlen.
Das ganze Internet besteht nur aus Zahlen.
Google und Facebook sind also wohl auch nix wert, und erbringen keine Leistung? Roll Eyes

weder müssen die banken wertsachen umhertransortieren noch ensteht ihnen ein risiko wenn sie mit grossen mengen an geld operieren. es ist elektronisch abgesichert. ihr mehrwert tendiert gegen null mittlerweile.
Banken tragen sehr wohl Risiken.
Diese werden von den Banken soweit es möglich ist, abgesichert, mit Kreditversicherungen, Umschichtungen, Bündelung, Splitting etc.
Dass Banken unter diesen Risiken gelegentlich dennoch kaputtgehen, hat man doch 2007 hervorragend gesehen.

und natürlich ist Bitcoin der gegenentwurf dazu.
Nö.
Selbstverfreilich.
Nein. Doch. Oooh! Wink

Es ging immer darum sich der Mittelsmänner zu entledigen. Derjenigen Mittelsmänner, welche sich, ohne Mehrwert zu schaffen, auf kosten der allgemeinheit durchschmarotzen. parasiten eben.
Bitcoin eliminiert Mittelsmänner für einen winzigen Teil der Gesamtfunktionalität des Finanzsystems.
Es geht bei Bitcoin darum, das Vertrauen als Kostenfaktor in der Zahlungsmittelfunktion zu eliminieren.
Mehr kann Bitcoin nicht.

da bin ich genauso leistungsanerkenner wie Du. leistung soll sich lohnen. der fleissige soll einen vorteil gegenüber dem faulen haben.
Dann bist du hier im "Aktuellen Kursverlauf" aber irgendwie falsch.
Hier sind die faulen "Schmarotzer", die einfach nur durch steigende Kurse (oder im Falle der Trader auch mal durch fallende Kurse) ohne eigene Leistung reich werden wollen Cool

All free men, wherever they may live, can use Bitcoin, and, therefore, as a free man, I take pride in the words "Ich bin ein Bitcoiner!"
bitcoinminer42
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1820
Merit: 1168


notorious shrimp!


View Profile WWW
February 18, 2019, 01:22:54 PM
 #82418

na? was denkt ihr passiert gleich?  Grin


playersfun
Copper Member
Full Member
***
Online Online

Activity: 451
Merit: 118



View Profile
February 18, 2019, 01:24:43 PM
 #82419

na? was denkt ihr passiert gleich?  Grin



Es ist durch die 3.8k durch Tongue
Jetzt nur noch nachhaltig xD

btw. ETH flippt vollkommen aus  Grin


edit: Miesepeter! Du musst schon da schauen wo fake usdt gehandelt wird. Die haben das letzte mal auch dadurch den preis getrieben.

bitcoinminer42
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1820
Merit: 1168


notorious shrimp!


View Profile WWW
February 18, 2019, 01:25:20 PM
 #82420

na? was denkt ihr passiert gleich?  Grin



Es ist durch die 3.8k durch Tongue
Jetzt nur noch nachhaltig xD

du schaust auf der falschen Börse... bitstamp bitteschön...

Pages: « 1 ... 4071 4072 4073 4074 4075 4076 4077 4078 4079 4080 4081 4082 4083 4084 4085 4086 4087 4088 4089 4090 4091 4092 4093 4094 4095 4096 4097 4098 4099 4100 4101 4102 4103 4104 4105 4106 4107 4108 4109 4110 4111 4112 4113 4114 4115 4116 4117 4118 4119 4120 [4121] 4122 4123 4124 4125 4126 4127 4128 4129 4130 4131 4132 4133 4134 4135 4136 4137 4138 4139 4140 4141 4142 4143 4144 4145 4146 4147 4148 4149 4150 4151 4152 4153 4154 4155 4156 4157 4158 4159 4160 4161 4162 4163 4164 4165 4166 4167 4168 4169 4170 4171 ... 4503 »
  Print  
 
Jump to:  

Sponsored by , a Bitcoin-accepting VPN.
Powered by MySQL Powered by PHP Powered by SMF 1.1.19 | SMF © 2006-2009, Simple Machines Valid XHTML 1.0! Valid CSS!