Bitcoin Forum
June 29, 2022, 10:13:31 AM *
News: Latest Bitcoin Core release: 23.0 [Torrent]
 
   Home   Help Search Login Register More  
Pages: « 1 ... 4052 4053 4054 4055 4056 4057 4058 4059 4060 4061 4062 4063 4064 4065 4066 4067 4068 4069 4070 4071 4072 4073 4074 4075 4076 4077 4078 4079 4080 4081 4082 4083 4084 4085 4086 4087 4088 4089 4090 4091 4092 4093 4094 4095 4096 4097 4098 4099 4100 4101 [4102] 4103 4104 4105 4106 4107 4108 4109 4110 4111 4112 4113 4114 4115 4116 4117 4118 4119 4120 4121 4122 4123 4124 4125 4126 4127 4128 4129 4130 4131 4132 4133 4134 4135 4136 4137 4138 4139 4140 4141 4142 4143 4144 4145 4146 4147 4148 4149 4150 4151 4152 ... 4887 »
  Print  
Author Topic: Der Aktuelle Kursverlauf  (Read 5712273 times)
qwk
Donator
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 3178
Merit: 3307


Shitcoin Minimalist


View Profile
February 09, 2019, 08:51:15 PM
Merited by Bitcoinforeverybody (1)
 #82021

Repressive Regierungen wie Iran und Venezuela sind deshalb nicht vertrauenswürdig; Freiheitsliebende Länder wie die USA und die Schweiz hingegen schon, weil die Freiheit in der DNA dieser Länder liegt.
Ich vertraue keiner Regierung, welche die Todesstrafe für Homosexuelle hat und Menschen anderer Religionen im In- und Ausland ermordet.
Die USA und die Schweiz sind die beiden ältesten Demokratien mit einer Verfassung. Als andere Untertanen Völker noch unter Monarchen lebten, haben diese beiden Länder die Freiheit ihrer Bürger als oberste Maxime erklärt. Das macht die DNA der beiden Länder aus. Im Gegensatz dazu sind z.b. die Deutschen ein Kollektivistisches Volk, niemand darf aus der Reihe tanzen und der Kaiser/Führer/Generalsekretär/Bundeskanzler gibt den Takt vor.
Jedes Land hat seine Geschichte und seine eigene Mentalität. Es gibt Freiheitsliebende Länder, welche die Entfaltung des Individuums hochalten und es gibt Kollektivistische Länder, die auf Grund des Herdentriebes funktionierten.
Ja, bei den Deutschen ist der Herdentrieb besonders ausgeprägt. Die Gruppen Identität ist zwar auch bei anderen Völkern wichtig, aber bei den Deutschen gibt es diese besondere Blockleiter Mentalität.
Du scheinst nicht so recht zu differenzieren zwischen "Regierung", "Land" und "Volk".
Das macht es äußerst schwierig, überhaupt eine kohärente Aussage in deinen Posts zu finden.


Ein Bekannter von mir ist letztes Jahr als Backpacker quer durch den Iran gereist. Er hat die Leute dort als sehr neugierig und wissensdurstig beschrieben. Auch weil sie fast kein Kontakt zu Menschen ausserhalb ihres Kulturkreises haben.
Das ist überaus interessant.
Not.
Der typische deutsche Tourist wird wohl kaum durch eine Urlaubsreise dazu befähigt, die Mentalität der überwältigenden Mehrheit eines Landes zu erfahren.
Unter den Voraussetzungen wäre es, überspitzt formuliert, auch berechtigt, wenn der klassische Sex-Tourist über die Thailänder sagt, die sind alle sexsüchtig. Roll Eyes
Eine solche Aussage lässt letztlich mehr Rückschlüsse über denjenigen zu, der sie trifft, als über diejenigen, von denen er berichtet.

Mal aus eigener Anschauung: "die Iraner" gibt es schon deshalb nicht, da der Iran kulturell, religiös und ethnisch ein tief gespaltenes Land darstellt.
Ethnisch gibt es die Perser, die Aserbaidschaner, die Kurden und die Luren, sowie zahlreiche weitere Minderheiten.
Religiös sind die Schiiten unter den Persern dominant, unter den Kurden AFAIR die Sunniten, bei den Asari bin ich mir gerade nicht ganz sicher über die Verteilung.
Ein nicht unerheblicher Teil der Bevölkerung gehört auch weiterhin zu den Bahai, den Zoroastriern, und auch die Christen sind keine unbedeutende Minderheit.
Kulturell muss man zwischen der modern westlichen Lebensweise gerade der wohlhabenden Stadtbevölkerung und der traditionelleren Lebensweise der armen und dörflichen Bevölkerung unterscheiden.
Woher ich das alles so gut kenne? Ich arbeite seit ca. 15 Jahren mit einem Azari in einem Büro, der sitzt mir jeden Tag gegenüber.

Das, was dein Freund da als "neugierig und wissensdurstig" beschrieben hat, wird unter den Azari übrigens i.d.R. wenig schmeichelhaft als "fusul" (keine Ahnung, wie man das schreibt) bezeichnet, und wird als die negative Eigenschaft (meisten der Perser) aufgefasst, sich in alles mit einmischen zu wollen und alles besser zu wissen Roll Eyes

Das Führerprinzip besagte, dass die Gesetze nicht so wichtig sind, sondern dass der Wille des Führers über allem steht, also auch über den Gesetzestexten, so wurden z.b. Ehe zwischen Arier und Juden geschieden ohne das eine Gesetzliche Grundlage dafür bestand. Als im Jahr 2015 Merkel die Willkommenskultur verkündete, ignorierten die Beamten das Geltende Recht und winkten alle illegalen Einwanderer durch. Es hat sich also nichts geändert in der Mentalität. Die Deutschen sind ein Untertanenvolk und das meine ich nicht als Beleidigung, es ist einfach meine Meinung als Schweizer und Deutscher Doppelbürger.
Also mal ganz abgesehen von der nachgerade lachhaften Gleichsetzung von Führerprinzip und Willkommenskultur.
Warum ausgerechnet deine "Meinung" als Schweizer und doppelter Staatsbürger dich in irgendeiner Weise qualifizieren sollte, das zu bewerten, erschließt sich mir nicht.

Ja, die Freiheit des Amerikaners definiert sich über das freiheitliche Waffenrecht in den USA (ist auch in der US Verfassung verankert).
a) "des Amerikaners"? Welchen Amerikaner meinst du? Die ca. 50% der amerikanischen Bevölkerung, die für strengere Waffengesetze sind?
b) das Waffenrecht ist nicht in der Verfassung der USA verankert, sondern in einem Zusatzartikel nachträglich hinzugefügt worden. Diese Zusatzartikel sind das gewöhnliche Instrumentarium des Gesetzgebers, die Verfassung den Gegebenheiten der Zeit anzupassen. Genau mit dem selben Recht, mit dem man in den USA Waffen haben kann, kann man in den USA auch einen weiteren Zusatzartikel zur Verfassung schreiben, der den Waffenbesitz verbietet. Damit ist eine Argumentation, die ausgerechnet auf dieser Basis ein unbedingtes Recht auf Waffenbesitz in den USA einfordert, irregeleitet.

Andere Meinungen als "Populismus" zu diskreditieren zeigt, die Schwachstellen der eigenen Argumentation auf, es ist ein Fall von argumentum ad hominem.
Der Populismus ist eine (leider nicht besonders genau) definierte Ausprägung politischen Handelns.
Damit kann es zwangsläufig kein Argument ad hominem sein, wenn man darauf hinweist, eine bestimmte Form der Agitation wäre populistisch.

Und überhaupt, was soll so schlimm daran sein beim Volk (Populus) zu sein und nicht bei der (selbsternannten) Elite...
Der Populismus ist nicht darüber definiert "beim Volk" zu sein, sondern darüber, sich so zu geben, als wäre man "beim Volk".
Genau das unterscheidet im Wesentlichen den Populismus von demokratischem Gebahren.

Yeah, well, I'm gonna go build my own blockchain. With blackjack and hookers! In fact forget the blockchain.
1656497611
Hero Member
*
Offline Offline

Posts: 1656497611

View Profile Personal Message (Offline)

Ignore
1656497611
Reply with quote  #2

1656497611
Report to moderator
icon
Your favorite trading tools in one place. Lightning fast execution.
Start trading
Advertised sites are not endorsed by the Bitcoin Forum. They may be unsafe, untrustworthy, or illegal in your jurisdiction. Advertise here.
qwk
Donator
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 3178
Merit: 3307


Shitcoin Minimalist


View Profile
February 09, 2019, 08:55:59 PM
 #82022

Ein Bekannter von mir ist letztes Jahr als Backpacker quer durch den Iran gereist.
Könnte es dann nicht als gutes Urlaubsziel gelten? Ich zumindest wäre sehr interessiert, den Iran mal kennen zu lernen.
Unbedingt. Eine Zeitlang war der Iran als Tourismus-Ziel durchaus im Kommen, aber das lässt derzeit wieder etwas nach.
Teheran selbst soll furchtbar sein, aber Schiraz und Isfahan gelten als sehr schön.
Persepolis steht als Weltkulturerbe natürlich auch auf jedem Programm. Wink

Yeah, well, I'm gonna go build my own blockchain. With blackjack and hookers! In fact forget the blockchain.
thandie
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 2016
Merit: 1359



View Profile
February 09, 2019, 09:07:39 PM
 #82023

Ich hatte mich kurz über viele neue Seiten zum Kursverlauf gefreut aber mal wieder geht es um endlose Polit-Diskussionen und Ich-erkläre-die-Welt-besser-als-du-Beiträge. Nervt.

Naja, der Kurs ist gestern knapp 10% gestiegen und dann wieder 3 Prozent gefallen. Seitdem duempelt er. Die Experten sind sich aber einig, dass der Kurs von hier aus steigen oder fallen wird.


Sehr gut, gefällt mir.
sofu
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1890
Merit: 1085

Degenerate Crypto Gambler


View Profile
February 09, 2019, 09:16:19 PM
 #82024

Ich hatte mich kurz über viele neue Seiten zum Kursverlauf gefreut aber mal wieder geht es um endlose Polit-Diskussionen und Ich-erkläre-die-Welt-besser-als-du-Beiträge. Nervt.


Denke es könnte wieder ein Dreieck werden  Grin


qwk
Donator
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 3178
Merit: 3307


Shitcoin Minimalist


View Profile
February 09, 2019, 09:22:36 PM
 #82025

Die Experten sind sich aber einig, dass der Kurs von hier aus steigen oder fallen wird.
Sehr gut, gefällt mir.
Die Experten haben wie immer keine Ahnung.
Der Kurs bleibt von jetzt an gleich. Tongue
1 BTC = 100.000.000 satoshi

Yeah, well, I'm gonna go build my own blockchain. With blackjack and hookers! In fact forget the blockchain.
investnow
Newbie
*
Offline Offline

Activity: 26
Merit: 0


View Profile
February 09, 2019, 09:46:27 PM
 #82026

Gehts hier um langweilige Politik oder den Kursverlauf ? Die 10% sind doch schonmal ein Schritt in die richtige Richtung.
Das es weiter Aufwärts geht ist nur eine Frage der Zeit. Wenn man sich die News so anschaut überwiegen die Positiven.
Schauen wir weiter optimistisch in die Zukunft. Es bleibt spannend.
versprichnix
Sr. Member
****
Offline Offline

Activity: 876
Merit: 291


View Profile
February 09, 2019, 09:56:53 PM
 #82027

Gehts hier um langweilige Politik oder den Kursverlauf ? Die 10% sind doch schonmal ein Schritt in die richtige Richtung.
Das es weiter Aufwärts geht ist nur eine Frage der Zeit. Wenn man sich die News so anschaut überwiegen die Positiven.
Schauen wir weiter optimistisch in die Zukunft. Es bleibt spannend.

Du hast es immer noch nicht verstanden. Wer zu wenig Coins hat, für den ist ein fallender Kursverlauf optimistisch.

Das bringt mich auf eine Idee, die Streit vermeiden könnte: Wir machen zwei Spekulations-Threads auf, einen für fallende, und einen für steigende Kurse (sogenannte Filter-Blasen). Das wäre für mich selbst allerdings blöd, ich könnte mich nie entscheiden.
investnow
Newbie
*
Offline Offline

Activity: 26
Merit: 0


View Profile
February 09, 2019, 10:09:58 PM
 #82028

Gehts hier um langweilige Politik oder den Kursverlauf ? Die 10% sind doch schonmal ein Schritt in die richtige Richtung.
Das es weiter Aufwärts geht ist nur eine Frage der Zeit. Wenn man sich die News so anschaut überwiegen die Positiven.
Schauen wir weiter optimistisch in die Zukunft. Es bleibt spannend.

Du hast es immer noch nicht verstanden. Wer zu wenig Coins hat, für den ist ein fallender Kursverlauf optimistisch.

Das bringt mich auf eine Idee, die Streit vermeiden könnte: Wir machen zwei Spekulations-Threads auf, einen für fallende, und einen für steigende Kurse (sogenannte Filter-Blasen). Das wäre für mich selbst allerdings blöd, ich könnte mich nie entscheiden.

was dann jedoch bedeuten würde das auch diese Personen davon überzeugt sind das der Kurs langfristig wieder steigen wird Wink
Gute idee, vielleicht noch einen dritten Thread dazu, für die neutral unentschlossenen Blasen-Filter-Analysten.
Bitcoinforeverybody
Member
**
Offline Offline

Activity: 504
Merit: 32


View Profile
February 09, 2019, 10:16:07 PM
 #82029

Die Experten sind sich aber einig, dass der Kurs von hier aus steigen oder fallen wird.
Sehr gut, gefällt mir.
Die Experten haben wie immer keine Ahnung.
Der Kurs bleibt von jetzt an gleich. Tongue
1 BTC = 100.000.000 satoshi

Ich hatte mir das schon gedacht.  Grin
Bitcoinforeverybody
Member
**
Offline Offline

Activity: 504
Merit: 32


View Profile
February 09, 2019, 10:17:48 PM
 #82030

Gehts hier um langweilige Politik oder den Kursverlauf ? Die 10% sind doch schonmal ein Schritt in die richtige Richtung.
Das es weiter Aufwärts geht ist nur eine Frage der Zeit. Wenn man sich die News so anschaut überwiegen die Positiven.
Schauen wir weiter optimistisch in die Zukunft. Es bleibt spannend.

Wir hatten kuerzlich 30% Kursanstieg und sind wieder zurueck gestürzt.
bitcoinminer42
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1904
Merit: 1185


notorious shrimp!


View Profile
February 09, 2019, 11:46:58 PM
 #82031

Gehts hier um langweilige Politik oder den Kursverlauf ? Die 10% sind doch schonmal ein Schritt in die richtige Richtung.
Das es weiter Aufwärts geht ist nur eine Frage der Zeit. Wenn man sich die News so anschaut überwiegen die Positiven.
Schauen wir weiter optimistisch in die Zukunft. Es bleibt spannend.

Wir hatten kuerzlich 30% Kursanstieg und sind wieder zurueck gestürzt.

Ihr müsst mal wieder anfangen in Grössenordnungen zu denken :-) - diese kleinen Zahlen machen nur wuschig und regen zu Fehlern an

Verlieren kannst du nur 10^0.. gewinnen dagegen 10^8

(wer sich fragt warum ne 8... einfach um 90° drehen  Grin)
PS1987
Full Member
***
Offline Offline

Activity: 393
Merit: 117


View Profile
February 10, 2019, 01:42:29 AM
 #82032

Abwarten. Für mich ist das momentan nur ein weiterer bart wie wir vorher schon x-mal gesehen haben
criptix
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 2464
Merit: 1145


View Profile
February 10, 2019, 03:57:33 AM
Last edit: February 10, 2019, 08:11:51 AM by criptix
 #82033

Wir werden mindestens 6-9 monate akkumulation sehen, sprich seitwärts.

Wicks nach unten oder oben werden passieren, aber wenn ihr nicht vorhabt zu kaufen, dann geht lieber mit eurer zeit was produktives machen, als stunden lang charts anzuschauen, die ihr nicht ändern könnt Smiley

                     █████
                    ██████
                   ██████
                  ██████
                 ██████
                ██████
               ██████
              ██████
             ██████
            ██████
           ██████
          ██████
         ██████
        ██████    ██████████████████▄
       ██████     ███████████████████
      ██████                   █████
     ██████                   █████
    ██████                   █████
   ██████                   █████
  ██████
 ███████████████████████████████████
██████████████████████████████████████
 ████████████████████████████████████

                      █████
                     ██████
                    ██████
                   ██████
                  ██████
                 ████████████████████
                 ▀██████████████████▀
.LATTICE - A New Paradigm of Decentralized Finance.

 

                   ▄▄████
              ▄▄████████▌
         ▄▄█████████▀███
    ▄▄██████████▀▀ ▄███▌
▄████████████▀▀  ▄█████
▀▀▀███████▀   ▄███████▌
      ██    ▄█████████
       █  ▄██████████▌
       █  ███████████
       █ ██▀ ▀██████▌
       ██▀     ▀████
                 ▀█▌
 

             ▄████▄▄   ▄
█▄          ██████████▀▄
███        ███████████▀
▐████▄     ██████████▌
▄▄██████▄▄▄▄█████████▌
▀████████████████████
  ▀█████████████████
  ▄▄███████████████
   ▀█████████████▀
    ▄▄█████████▀
▀▀██████████▀
    ▀▀▀▀▀
trantute2
Hero Member
*****
Offline Offline

Activity: 784
Merit: 534



View Profile
February 10, 2019, 07:39:09 AM
 #82034

Teheran selbst soll furchtbar sein, aber Schiraz und Isfahan gelten als sehr schön.

Wem der Begriff "Shiraz" bekannt vorkommt: Es handelt sich hierbei um Wein aus dem Iran. Im Allgemeinen handelt es sich dabei um Weisswein. Dieser ist aber NICHT verwandt mit dem roten Shiraz aus Frankreich.

https://en.wikipedia.org/wiki/Shiraz_wine

(Wird mal wieder Zeit, dass ich beim Perser um die Ecke essen gehe da die dort sogar Wein aus der Region ausschenken ... )
Bitcoinforeverybody
Member
**
Offline Offline

Activity: 504
Merit: 32


View Profile
February 10, 2019, 08:51:16 AM
 #82035

Wir werden mindestens 6-9 monate akkumulation sehen, sprich seitwärts.

Wicks nach unten oder oben werden passieren, aber wenn ihr nicht vorhabt zu kaufen, dann geht lieber mit eurer zeit was produktives machen, als stunden lang charts anzuschauen, die ihr nicht ändern könnt Smiley


Bei dem Volumen koennte man noch bis zum St. Nimmerleinstag akkumulieren, bevor da flaechendeckend akkumuliert ist! Daran glaube ich erst, wenn das Gesamtvolumen nachhaltig steigt.
trantute2
Hero Member
*****
Offline Offline

Activity: 784
Merit: 534



View Profile
February 10, 2019, 09:15:22 AM
Last edit: February 10, 2019, 09:30:41 AM by trantute2
Merited by qwk (2), erwinbit (1)
 #82036

Wir werden mindestens 6-9 monate akkumulation sehen, sprich seitwärts.

Wicks nach unten oder oben werden passieren, aber wenn ihr nicht vorhabt zu kaufen, dann geht lieber mit eurer zeit was produktives machen, als stunden lang charts anzuschauen, die ihr nicht ändern könnt Smiley


Bei dem Volumen koennte man noch bis zum St. Nimmerleinstag akkumulieren, bevor da flaechendeckend akkumuliert ist! Daran glaube ich erst, wenn das Gesamtvolumen nachhaltig steigt.

Wird Zeit, dass ich Dich auf die Ignorelist setze. Leider lese ich auch oft uneingeloggt mit.

Es ist eine ganz einfache Rechnung: Es gibt maximal 21 Mio. echte BTC. Es müssen nur 21 Mio. Leute versuchen einen einzigen BTC zu ergattern, also global gesehen etwa jeder 380te. Was dann mit dem Kurs passiert überlasse ich Deiner Phantasie. Wobei ich glaube, dass es mit dieser nicht weit her ist. Es mag ja sein, dass es (noch) keine 21 Mio. Interessenten gibt, aber der nächste Bullenrun kommt bestimmt. Und je kleiner dann das Angebot ist, desto besser.

Du gehst von Dir aus und Du akkumulierst angeblich nicht. Mach was Du willst. Jammer dann aber nicht, wenn der Kurs durch die Decke geht. Aber höchstwahrscheinlich sehen wir Dich dann für eine Weile nicht mehr. Kunden wie Dich gab es hier schon zu Genüge.

Mal abgesehen davon, dass ein rückläufiges Volumen auf den Börsen wie aktuell, so wie ein sich zuspitzender Wimpel, ein Indikator für einen Ausbruch (nach oben oder unten) ist. Zusätzlich gibt es auch noch etwas neben den Börsen. Z.B. Ausbau der Technologie, Akzeptanz etc.pp..

Anbei noch der aktuelle Jubel-Artikel zur Blockchain auf heise (https://www.heise.de/newsticker/meldung/Missing-Link-Fuer-eine-bessere-Welt-dezentrale-Buchfuehrung-mit-der-Blockchain-4301825.html), welcher mal wieder die Blockchain als Heilung der Welt preist aber das wichtigste Designelement als "Kinderkrankheit" unter den Tisch kehrt:

Quote
Skepsis ist also angebracht, zumal angesichts erheblicher Kinderkrankheiten, wie die notorisch hohe Rechenleistung, die zur Aufrechterhaltung mancher Blockchain-Netzwerke nötig ist.

*kopfschüttel*
Bitcoinforeverybody
Member
**
Offline Offline

Activity: 504
Merit: 32


View Profile
February 10, 2019, 10:33:18 AM
 #82037

Wir werden mindestens 6-9 monate akkumulation sehen, sprich seitwärts.

Wicks nach unten oder oben werden passieren, aber wenn ihr nicht vorhabt zu kaufen, dann geht lieber mit eurer zeit was produktives machen, als stunden lang charts anzuschauen, die ihr nicht ändern könnt Smiley


Bei dem Volumen koennte man noch bis zum St. Nimmerleinstag akkumulieren, bevor da flaechendeckend akkumuliert ist! Daran glaube ich erst, wenn das Gesamtvolumen nachhaltig steigt.

Wird Zeit, dass ich Dich auf die Ignorelist setze. Leider lese ich auch oft uneingeloggt mit.

Es ist eine ganz einfache Rechnung: Es gibt maximal 21 Mio. echte BTC. Es müssen nur 21 Mio. Leute versuchen einen einzigen BTC zu ergattern, also global gesehen etwa jeder 380te. Was dann mit dem Kurs passiert überlasse ich Deiner Phantasie. Wobei ich glaube, dass es mit dieser nicht weit her ist. Es mag ja sein, dass es (noch) keine 21 Mio. Interessenten gibt, aber der nächste Bullenrun kommt bestimmt. Und je kleiner dann das Angebot ist, desto besser.

Du gehst von Dir aus und Du akkumulierst angeblich nicht. Mach was Du willst. Jammer dann aber nicht, wenn der Kurs durch die Decke geht. Aber höchstwahrscheinlich sehen wir Dich dann für eine Weile nicht mehr. Kunden wie Dich gab es hier schon zu Genüge.

Mal abgesehen davon, dass ein rückläufiges Volumen auf den Börsen wie aktuell, so wie ein sich zuspitzender Wimpel, ein Indikator für einen Ausbruch (nach oben oder unten) ist. Zusätzlich gibt es auch noch etwas neben den Börsen. Z.B. Ausbau der Technologie, Akzeptanz etc.pp..

Wer lesen kann ist klar im Vorteil. Bei dem Volumen wuerde eine Akkumulation an die Langzeitunvestoren Jahre dauern. Deswegen schrieb ich, ich glaube daran, wenn das Volumen nachhaltig steigt. Uebrigens, meine Fantasie sagt mir, wenn 21 Millionen Investoren jetzt eine Kauforder fuer einen BTC setzen, dass der Kurs nicht explodiert, es sei denn, alle setzen eine Marktorder mit richtig Fiat auf der Kante und gleichzeitig gibt es limit-Verkaufsorder bei Mondpreisen. Ansonsten duempelt der Kurs einfach weiter. Aber fuer den Fall, dass der Kurs explodiert, habe ich immer ne stopp buy order laufen, wenn ich off bin, weil ich an Crypto und BTC glaube. Ein Problem habe ich mit dem FOMO. Bei jedem etwas größerem Kursanstieg wird hier die naechste Rallye ausgerufen. Ein Ende des Baerenmarktes erkennt man, wenn der Kurs nachaltig, ueberwiegend langsam ueber einen laengeren Zeitraum steigt. Und last but not least, mit Deiner Zugehörigkeitsdauer mir zu erklären, wieviel meiner Gattung hier schon kamen und gingen, Reschbeggd, Alder. Ich hab leider meinen Erstaccount verdaddelt, ansonsten bin ich hier seit 2013. Ich glaube, damals war ich auch noch so leichtgläubig wie Du. Heute bin ich da etwas gelassener. Der Kurs wird schon wieder auf ein neues ATH explodieren, aber vermutlich nicht heute.
Gyrsur
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 2786
Merit: 1501


Bitcoin Legal Tender Countries: 2 of 206


View Profile WWW
February 10, 2019, 10:35:50 AM
 #82038

noch mal ein bischen detaillierter zum stromklau in Klingenthal.

LOL, die behörden kommen wohl nich an das Cryptogeld ran. Grin Grin

https://www.heise.de/newsticker/meldung/Verhaftungen-in-Sachsen-Mutmassliche-Stromdiebe-schuerften-Bitcoin-4300312.html



Gyrsur
Time Traveler
from 2040 CE
     Price of a Big Mac
in 2040 CE
BTC 42.895 sat
     Price of Purified Water (3L)
in 2040 CE
BTC 6.498 sat

thandie
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 2016
Merit: 1359



View Profile
February 10, 2019, 11:44:38 AM
 #82039

noch mal ein bischen detaillierter zum stromklau in Klingenthal.

LOL, die behörden kommen wohl nich an das Cryptogeld ran. Grin Grin

https://www.heise.de/newsticker/meldung/Verhaftungen-in-Sachsen-Mutmassliche-Stromdiebe-schuerften-Bitcoin-4300312.html



Gyrsur
Time Traveler
from 2040 CE
     Price of a Big Mac
in 2040 CE
BTC 42.895 sat
     Price of Purified Water (3L)
in 2040 CE
BTC 6.498 sat

Finde ich gut, auch die jungen Leute kümmern sich um die Tradition.

Früher schürfte man Zinnerz, Kupfererz, Wismut... dann reichlich Silbererz.
Später machte man sich am Uranerz zu schaffen.
Und nun werden Bitcoin & Co. geschürft.

 Wink
bitcoinminer42
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1904
Merit: 1185


notorious shrimp!


View Profile
February 10, 2019, 11:30:37 PM
 #82040

und weiter geht's  Grin
Pages: « 1 ... 4052 4053 4054 4055 4056 4057 4058 4059 4060 4061 4062 4063 4064 4065 4066 4067 4068 4069 4070 4071 4072 4073 4074 4075 4076 4077 4078 4079 4080 4081 4082 4083 4084 4085 4086 4087 4088 4089 4090 4091 4092 4093 4094 4095 4096 4097 4098 4099 4100 4101 [4102] 4103 4104 4105 4106 4107 4108 4109 4110 4111 4112 4113 4114 4115 4116 4117 4118 4119 4120 4121 4122 4123 4124 4125 4126 4127 4128 4129 4130 4131 4132 4133 4134 4135 4136 4137 4138 4139 4140 4141 4142 4143 4144 4145 4146 4147 4148 4149 4150 4151 4152 ... 4887 »
  Print  
 
Jump to:  

Powered by MySQL Powered by PHP Powered by SMF 1.1.19 | SMF © 2006-2009, Simple Machines Valid XHTML 1.0! Valid CSS!