Bitcoin Forum
June 24, 2021, 03:37:38 AM *
News: Latest Bitcoin Core release: 0.21.1 [Torrent]
 
   Home   Help Search Login Register More  
Pages: « 1 ... 4054 4055 4056 4057 4058 4059 4060 4061 4062 4063 4064 4065 4066 4067 4068 4069 4070 4071 4072 4073 4074 4075 4076 4077 4078 4079 4080 4081 4082 4083 4084 4085 4086 4087 4088 4089 4090 4091 4092 4093 4094 4095 4096 4097 4098 4099 4100 4101 4102 4103 [4104] 4105 4106 4107 4108 4109 4110 4111 4112 4113 4114 4115 4116 4117 4118 4119 4120 4121 4122 4123 4124 4125 4126 4127 4128 4129 4130 4131 4132 4133 4134 4135 4136 4137 4138 4139 4140 4141 4142 4143 4144 4145 4146 4147 4148 4149 4150 4151 4152 4153 4154 ... 4750 »
  Print  
Author Topic: Der Aktuelle Kursverlauf  (Read 5655264 times)
Bitcoinforeverybody
Member
**
Offline Offline

Activity: 504
Merit: 32


View Profile
February 10, 2019, 10:33:18 AM
 #82061

Wir werden mindestens 6-9 monate akkumulation sehen, sprich seitwärts.

Wicks nach unten oder oben werden passieren, aber wenn ihr nicht vorhabt zu kaufen, dann geht lieber mit eurer zeit was produktives machen, als stunden lang charts anzuschauen, die ihr nicht ändern könnt Smiley


Bei dem Volumen koennte man noch bis zum St. Nimmerleinstag akkumulieren, bevor da flaechendeckend akkumuliert ist! Daran glaube ich erst, wenn das Gesamtvolumen nachhaltig steigt.

Wird Zeit, dass ich Dich auf die Ignorelist setze. Leider lese ich auch oft uneingeloggt mit.

Es ist eine ganz einfache Rechnung: Es gibt maximal 21 Mio. echte BTC. Es müssen nur 21 Mio. Leute versuchen einen einzigen BTC zu ergattern, also global gesehen etwa jeder 380te. Was dann mit dem Kurs passiert überlasse ich Deiner Phantasie. Wobei ich glaube, dass es mit dieser nicht weit her ist. Es mag ja sein, dass es (noch) keine 21 Mio. Interessenten gibt, aber der nächste Bullenrun kommt bestimmt. Und je kleiner dann das Angebot ist, desto besser.

Du gehst von Dir aus und Du akkumulierst angeblich nicht. Mach was Du willst. Jammer dann aber nicht, wenn der Kurs durch die Decke geht. Aber höchstwahrscheinlich sehen wir Dich dann für eine Weile nicht mehr. Kunden wie Dich gab es hier schon zu Genüge.

Mal abgesehen davon, dass ein rückläufiges Volumen auf den Börsen wie aktuell, so wie ein sich zuspitzender Wimpel, ein Indikator für einen Ausbruch (nach oben oder unten) ist. Zusätzlich gibt es auch noch etwas neben den Börsen. Z.B. Ausbau der Technologie, Akzeptanz etc.pp..

Wer lesen kann ist klar im Vorteil. Bei dem Volumen wuerde eine Akkumulation an die Langzeitunvestoren Jahre dauern. Deswegen schrieb ich, ich glaube daran, wenn das Volumen nachhaltig steigt. Uebrigens, meine Fantasie sagt mir, wenn 21 Millionen Investoren jetzt eine Kauforder fuer einen BTC setzen, dass der Kurs nicht explodiert, es sei denn, alle setzen eine Marktorder mit richtig Fiat auf der Kante und gleichzeitig gibt es limit-Verkaufsorder bei Mondpreisen. Ansonsten duempelt der Kurs einfach weiter. Aber fuer den Fall, dass der Kurs explodiert, habe ich immer ne stopp buy order laufen, wenn ich off bin, weil ich an Crypto und BTC glaube. Ein Problem habe ich mit dem FOMO. Bei jedem etwas größerem Kursanstieg wird hier die naechste Rallye ausgerufen. Ein Ende des Baerenmarktes erkennt man, wenn der Kurs nachaltig, ueberwiegend langsam ueber einen laengeren Zeitraum steigt. Und last but not least, mit Deiner Zugehörigkeitsdauer mir zu erklären, wieviel meiner Gattung hier schon kamen und gingen, Reschbeggd, Alder. Ich hab leider meinen Erstaccount verdaddelt, ansonsten bin ich hier seit 2013. Ich glaube, damals war ich auch noch so leichtgläubig wie Du. Heute bin ich da etwas gelassener. Der Kurs wird schon wieder auf ein neues ATH explodieren, aber vermutlich nicht heute.
Advertised sites are not endorsed by the Bitcoin Forum. They may be unsafe, untrustworthy, or illegal in your jurisdiction. Advertise here.
1624505858
Hero Member
*
Offline Offline

Posts: 1624505858

View Profile Personal Message (Offline)

Ignore
1624505858
Reply with quote  #2

1624505858
Report to moderator
1624505858
Hero Member
*
Offline Offline

Posts: 1624505858

View Profile Personal Message (Offline)

Ignore
1624505858
Reply with quote  #2

1624505858
Report to moderator
Gyrsur
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 2744
Merit: 1493


Bitcoin Legal Tender Countries: 1 of 206


View Profile WWW
February 10, 2019, 10:35:50 AM
 #82062

noch mal ein bischen detaillierter zum stromklau in Klingenthal.

LOL, die behörden kommen wohl nich an das Cryptogeld ran. Grin Grin

https://www.heise.de/newsticker/meldung/Verhaftungen-in-Sachsen-Mutmassliche-Stromdiebe-schuerften-Bitcoin-4300312.html



Gyrsur
Time Traveler
from 2040 CE
     Price of a Big Mac
in 2040 CE
BTC 42.895 sat
     Price of Purified Water (3L)
in 2040 CE
BTC 6.498 sat

I know that I know nothing. And therefore I know more than those who don't know that they know nothing.
Clark Moody's Bitcoin Dashboard
thandie
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1722
Merit: 1238



View Profile
February 10, 2019, 11:44:38 AM
 #82063

noch mal ein bischen detaillierter zum stromklau in Klingenthal.

LOL, die behörden kommen wohl nich an das Cryptogeld ran. Grin Grin

https://www.heise.de/newsticker/meldung/Verhaftungen-in-Sachsen-Mutmassliche-Stromdiebe-schuerften-Bitcoin-4300312.html



Gyrsur
Time Traveler
from 2040 CE
     Price of a Big Mac
in 2040 CE
BTC 42.895 sat
     Price of Purified Water (3L)
in 2040 CE
BTC 6.498 sat

Finde ich gut, auch die jungen Leute kümmern sich um die Tradition.

Früher schürfte man Zinnerz, Kupfererz, Wismut... dann reichlich Silbererz.
Später machte man sich am Uranerz zu schaffen.
Und nun werden Bitcoin & Co. geschürft.

 Wink
bitcoinminer42
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1820
Merit: 1168


notorious shrimp!


View Profile WWW
February 10, 2019, 11:30:37 PM
 #82064

und weiter geht's  Grin

bitcoincidence
Hero Member
*****
Offline Offline

Activity: 1372
Merit: 542


goodbye sweetest cat of em all


View Profile
February 10, 2019, 11:48:45 PM
 #82065

und weiter geht's  Grin
man soll den Bart nicht vor dem Abend loben
oder den Abend vor dem Bart?
oder macht ein Bart alleine noch keinen Sommer?

“I refuse to join any club that would have me as a member” G. Marx
Spray.
Full Member
***
Offline Offline

Activity: 528
Merit: 180



View Profile
February 11, 2019, 12:07:53 AM
 #82066

und weiter geht's  Grin

jebaited
Bitcoinforeverybody
Member
**
Offline Offline

Activity: 504
Merit: 32


View Profile
February 11, 2019, 05:26:15 AM
 #82067

und weiter geht's  Grin
man soll den Bart nicht vor dem Abend loben
oder den Abend vor dem Bart?
oder macht ein Bart alleine noch keinen Sommer?


Ich weiss zwar nicht, was Dein Vorredner meinte, was weiter geht, aber das mit dem Bart wuerde ich so unterschreiben. Erinnert mich an die alten Chinesen und deren Sprichwörter.

Zum Kurs, er duempelt jetzt schon wieder seit Tagen lustlos rum. Ich fuerchte, wenn es da nicht bald mal wieder eine Etage hoeher geht, ist die naechste Kapitulation nicht weit.

PS: OMG, Bitcoinminer42, bezog sich Dein “weiter gehts” auf den Kursfurz heute Nacht? Eh, da waere ich eher besorgt, wenn so ein Furz aufgeschnupft wird, wie weißes Pulver von Kokainjunkies.
Saxnot
Full Member
***
Offline Offline

Activity: 364
Merit: 130


Taschen leer neue Blockchain her


View Profile
February 11, 2019, 07:18:00 AM
Last edit: February 11, 2019, 07:36:10 AM by Saxnot
Merited by qwk (1)
 #82068

Wenn es heut nicht mal 21Mio "1BTC-Follower" für Bitcoin gibt, ist das eigentlich arm. Selbst Justin Bieber hat über 100Mio. Daran sieht man das BTC immer noch ein Nischenprodukt ist und auch bleiben wird. Paar zehntausend Gläubige, mehr sind es doch nicht sind wir mal ehrlich und das nach über 10Jahren, selbst die SPD wird mehr Mitglieder haben. Wir hypen uns gegenseitig in der einer kleinen Welt zwischen 2-3Foren und Chatgruppen hin und her. Die Finanzelite hat Bitcoin und Co schon längst okkupiert und wir faseln noch davon das Bitcoin mal das Schiff übernehmen soll. Es muss schon Strom geklaut werden damit es sich überhaupt rentiert  Grin Ja ich weiß morgen ist Bitcoin die Weltwährung, ich weiß!

fronti
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 2752
Merit: 1229



View Profile
February 11, 2019, 07:49:32 AM
 #82069

Wenn es heut nicht mal 21Mio "1BTC-Follower" für Bitcoin gibt, ist das eigentlich arm. Selbst Justin Bieber hat über 100Mio. Daran sieht man das BTC immer noch ein Nischenprodukt ist und auch bleiben wird. Paar zehntausend Gläubige, mehr sind es doch nicht sind wir mal ehrlich und das nach über 10Jahren, selbst die SPD wird mehr Mitglieder haben. Wir hypen uns gegenseitig in der einer kleinen Welt zwischen 2-3Foren und Chatgruppen hin und her. Die Finanzelite hat Bitcoin und Co schon längst okkupiert und wir faseln noch davon das Bitcoin mal das Schiff übernehmen soll. Es muss schon Strom geklaut werden damit es sich überhaupt rentiert  Grin Ja ich weiß morgen ist Bitcoin die Weltwährung, ich weiß!


ganz unrecht hast du nicht.
Man muss schon mal versuchen seine Filterblase zu durchbrechen und dann evtl doch dabei zu bleiben.

If you like to give me a tip:  bc1q8ht32j5hj42us5qfptvu08ug9zeqgvxuhwznzk

"Bankraub ist eine Unternehmung von Dilettanten. Wahre Profis gründen eine Bank." Bertolt Brecht
bitcoinminer42
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1820
Merit: 1168


notorious shrimp!


View Profile WWW
February 11, 2019, 07:54:52 AM
 #82070

PS: OMG, Bitcoinminer42, bezog sich Dein “weiter gehts” auf den Kursfurz heute Nacht? Eh, da waere ich eher besorgt, wenn so ein Furz aufgeschnupft wird, wie weißes Pulver von Kokainjunkies.

Tja... auch ein sehendes Huhn pickt mal daneben  Grin

bitcoinminer42
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1820
Merit: 1168


notorious shrimp!


View Profile WWW
February 11, 2019, 08:02:48 AM
 #82071

Wenn es heut nicht mal 21Mio "1BTC-Follower" für Bitcoin gibt, ist das eigentlich arm. Selbst Justin Bieber hat über 100Mio. Daran sieht man das BTC immer noch ein Nischenprodukt ist und auch bleiben wird. Paar zehntausend Gläubige, mehr sind es doch nicht sind wir mal ehrlich und das nach über 10Jahren, selbst die SPD wird mehr Mitglieder haben. Wir hypen uns gegenseitig in der einer kleinen Welt zwischen 2-3Foren und Chatgruppen hin und her. Die Finanzelite hat Bitcoin und Co schon längst okkupiert und wir faseln noch davon das Bitcoin mal das Schiff übernehmen soll. Es muss schon Strom geklaut werden damit es sich überhaupt rentiert  Grin Ja ich weiß morgen ist Bitcoin die Weltwährung, ich weiß!

hmm... nicht jeder nutzt Twitter...

Quote from: coin.dance

Bitcoinforeverybody
Member
**
Offline Offline

Activity: 504
Merit: 32


View Profile
February 11, 2019, 08:11:26 AM
Merited by willi9974 (5)
 #82072

@Saxnot

BTC hat sicher mehr als 21 Mio Follower weltweit. Ganz so schwarz wie Du, sehe ich das jetzt auch nicht. Was mir derzeit fehlt, ist irgendein Impuls wo man denkt, ja, das koennte nachhaltig sein. Solange die fehlen, sind diese Kurssprünge nicht nachhaltig. Selbst wenn jetzt der Kurs auf 4000 steigt, was dann dann? Es wird wieder abverkauft. Trotzdem, der stetige Tropfen höhlt den Stein. In Crypto wird viel Hirnschmalz investiert und irgendwann wird das Fruechte tragen. Aber jetzt wegen 50$ Spikes gleich nen Jubeljauchzer auszustossen? Hmmm
Bitcoinforeverybody
Member
**
Offline Offline

Activity: 504
Merit: 32


View Profile
February 11, 2019, 08:32:41 AM
 #82073

PS: OMG, Bitcoinminer42, bezog sich Dein “weiter gehts” auf den Kursfurz heute Nacht? Eh, da waere ich eher besorgt, wenn so ein Furz aufgeschnupft wird, wie weißes Pulver von Kokainjunkies.

Tja... auch ein sehendes Huhn pickt mal daneben  Grin

Ist schon ok. Haette ja auch hoeher gehen koennen.
zidane
Hero Member
*****
Offline Offline

Activity: 966
Merit: 517


View Profile
February 11, 2019, 09:39:52 AM
 #82074

Wenn es heut nicht mal 21Mio "1BTC-Follower" für Bitcoin gibt, ist das eigentlich arm. Selbst Justin Bieber hat über 100Mio. Daran sieht man das BTC immer noch ein Nischenprodukt ist und auch bleiben wird. Paar zehntausend Gläubige, mehr sind es doch nicht sind wir mal ehrlich und das nach über 10Jahren, selbst die SPD wird mehr Mitglieder haben. Wir hypen uns gegenseitig in der einer kleinen Welt zwischen 2-3Foren und Chatgruppen hin und her. Die Finanzelite hat Bitcoin und Co schon längst okkupiert und wir faseln noch davon das Bitcoin mal das Schiff übernehmen soll. Es muss schon Strom geklaut werden damit es sich überhaupt rentiert  Grin Ja ich weiß morgen ist Bitcoin die Weltwährung, ich weiß!

... und der nächste der kapituliert!

Ich weiss ja nicht was ihr grad macht... Ich würde aber nicht mehr allzu lange warten. Der Boden ist nahe oder bereits erreicht.
thandie
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1722
Merit: 1238



View Profile
February 11, 2019, 10:10:28 AM
Merited by willi9974 (5)
 #82075

Wenn es heut nicht mal 21Mio "1BTC-Follower" für Bitcoin gibt, ist das eigentlich arm. Selbst Justin Bieber hat über 100Mio. Daran sieht man das BTC immer noch ein Nischenprodukt ist und auch bleiben wird. Paar zehntausend Gläubige, mehr sind es doch nicht sind wir mal ehrlich und das nach über 10Jahren, selbst die SPD wird mehr Mitglieder haben. Wir hypen uns gegenseitig in der einer kleinen Welt zwischen 2-3Foren und Chatgruppen hin und her. Die Finanzelite hat Bitcoin und Co schon längst okkupiert und wir faseln noch davon das Bitcoin mal das Schiff übernehmen soll. Es muss schon Strom geklaut werden damit es sich überhaupt rentiert  Grin Ja ich weiß morgen ist Bitcoin die Weltwährung, ich weiß!

... und der nächste der kapituliert!

Ich weiss ja nicht was ihr grad macht... Ich würde aber nicht mehr allzu lange warten. Der Boden ist nahe oder bereits erreicht.


Ach naja... man muß nun auch nicht wirklich Justin Biber und Bitcoin in Relation setzen.
Das Trumpeltier hat auch nur 58 Mio Follower auf Twitter. Das ist weniger als 1/5 der Einwohner der USA.
Solche konstruierten Zusammenhänge machen keinen Sinn.
bitcoinminer42
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1820
Merit: 1168


notorious shrimp!


View Profile WWW
February 11, 2019, 10:23:20 AM
 #82076

jemand hier der mit lightning spielt und ahnung von atomic swaps hat?


qwk
Donator
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 2870
Merit: 3051


Shitcoin Minimalist


View Profile
February 11, 2019, 10:33:02 AM
Merited by willi9974 (5)
 #82077

Wenn es heut nicht mal 21Mio "1BTC-Follower" für Bitcoin gibt, ist das eigentlich arm.
Das Argument an sich ist durchaus nicht von der Hand zu weisen.
Nur bitte ich zu bedenken, dass es eine Menge "Ablenkung" durch das ganze Shitcoin-Gehype gibt.
Wer "in Bitcoin macht", gerät eben schnell an Schlangenölverkäufer, die ihm erzählen, dass erst Ripple, dann Ether, dann IOTA "the next big thing" seien.
In Ermangelung eigener Sachkunde greift der "Investor" schließlich auch gerne mal zu diesen Placebos.

Hinzu kommt, dass der sich selbst für schlau haltende "Trader" in einem Bärenmarkt erst mal in Tether oder USD umschichtet, um dann "später nachzukaufen".

Insofern sind es dann vielleicht doch ein paar mehr Leute, die man zu den "1BTC-Followern" zählen darf, Filter-Bubble hin oder her Wink

All free men, wherever they may live, can use Bitcoin, and, therefore, as a free man, I take pride in the words "Ich bin ein Bitcoiner!"
Saxnot
Full Member
***
Offline Offline

Activity: 364
Merit: 130


Taschen leer neue Blockchain her


View Profile
February 11, 2019, 11:34:44 AM
Last edit: February 11, 2019, 11:50:20 AM by Saxnot
 #82078

Um noch etwas nachzusetzen, nicht um zu ärgern sondern einfach mal zum Nachdenken.

Man sollte berücksichtigen, dass ja nicht mal mehr alle 21Mio BTCs verfügbar sind bzw. verfügbar sein werden. Was auf der einen Seite immer noch als weitere Verknappung gepriesen wird kann man auch negativ auslegen, nicht mal mit der Verknappung und der Hortung von einigen Teilnehmern ist es zu weit mehr als aktuell gekommen.

Weiter, sieht man sich mal die Anzahl von Milliardäre und Millionäre an (wohlgemerkt 2016/2017)

https://de.wikipedia.org/wiki/The_World’s_Billionaires#2017
https://de.wikipedia.org/wiki/Vermögensmillionär

Natürlich muss man sehen das nicht alle das Vermögen frei und bar rumliegen haben, aber man kann davon ausgehen dass zumindest diese Leute visionär sind und das derzeitige System verstanden haben und demnach auch wissen welch Potential ggf. irgendwo lauert. Wir haben da nun ca. 30Mio Menschen die in der Lage sind wohl mind 1BTC zu kaufen. Sie bräuchten nur 1BTC kaufen und seelenruhig der Dingen ausharren die da kommen sollen. Theoretisch dürfte nicht mal mehr ein 1Bitcoin übrig sein. Und man darf wohl ausgehen das Bezos-Gates Konsorten sich nicht mit nur 1BTC abgeben. Betrachtet man die Sache von dieser Seite ist eine Ernüchterung "etwas" untertrieben. Auch müsste man sich fragen warum Visionäre wie Musk überhaupt noch Autos bauen und nicht einfach Bitcoins kaufen, rein wirtschaftlich müssten solche Leute doch in unseren Augen völlig verrückt sein.

Das sind Fakten die jeder sich verständlich vor Augen führen kann. Angaben wie aktive Adressen, Downloadzahlen usw. sind doch alle recht weltfremd. Wenn ich gehandelt habe dann schick ich mir oder meinen Accounts mehrmals täglich die Satoshis hin und her da würde ich allein schon mit mind. 20Adressen in irgendwelchen Statistiken erscheinen geschweige denn die ganzen Adressen und Coins die ich schon genutzt habe und ich bin wirklich ein winziger Fisch gewesen, sofern ich mich richtig einschätze. Selbst mit meinen 2 Fullnodes treib ich jegliche Statistiken in die Höhe, da kann man locker die Anzahl der beteiligten Personen der aktiven Nodes durch zwei teilen.

qwk
Donator
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 2870
Merit: 3051


Shitcoin Minimalist


View Profile
February 11, 2019, 11:47:35 AM
 #82079

Weiter, sieht man sich mal die Anzahl von Milliardäre und Millionäre an (wohlgemerkt 2017)
https://de.wikipedia.org/wiki/Vermögensmillionär
Quote from: https://de.wikipedia.org/wiki/Vermögensmillionär
Zusammengenommen gibt es weltweit also ca. 30 Millionen Menschen, die über ein Vermögen von mehr als 1 Million US-Dollar verfügen
Das schließt alle ein, die ein Vermögen von einer Million Dollar haben, also Leute, die Aktien, Immobilien etc. mit einem nach Schulden bereinigten Netto-"Verkaufswert" in dieser Höhe haben.
Also auch z.B. jemanden, der Immobilien im Wert von zwei Millionen und Kredite bei der Bank in Höhe einer Million hat.

Natürlich muss man sehen das nicht alle das Vermögen frei und bar rumliegen haben, aber man kann davon ausgehen dass zumindest diese Leute visionär sind
Der normale Immobilien-Millionär ist sicherlich konservativ, und alles andere als "visionär".

und das derzeitige System verstanden haben und demnach auch wissen welch Potential ggf. irgendwo lauert. Wir haben da nun ca. 30Mio Menschen die in der Lage sind wohl mind 1BTC zu kaufen. Sie bräuchten nur 1BTC kaufen und seelenruhig der Dingen ausharren die da kommen sollen.
All diese Leute könnten selbstverständlich 3% ihrer ersten Million in "Magic Internet Money" investieren.
Aber warum sollten sie?
Wer schon reich ist, ist i.d.R. mehr daran interessiert, sein Vermögen zu halten, denn daran, es zu mehren.

Theoretisch dürfte nicht mal mehr ein 1Bitcoin übrig sein. Und man darf wohl ausgehen das Bezos-Gates Konsorten sich nicht mit nur 1BTC abgeben. Betrachtet man die Sache von dieser Seite ist eine Ernüchterung "etwas" untertrieben.
Wie gesagt, ganz von der Hand zu weisen ist der Gedanke nicht, aber die Zahlen lassen erhebliche Ungenauigkeiten und Unwägbarkeiten zu.
Ich schätze (völlig aus dem Bauch raus), dass weniger als 1% aller Millionäre an hochspekulativen Investments wie Bitcoin & Co. interessiert sind.
Damit bleiben dann von ungefähr 30 Mio. noch 300.000 Individuen.
Und diese 300.000 verteilen sich noch auf Bitcoin, Ripple, Ether, etc.
Und ein Teil wird sich wohl auch weniger für den Erwerb von Coins interessieren, sondern lieber in Aktien von Unternehmen investieren, die im weitesten Sinne mit "Blockchain" zu tun haben.
Ganz einfach, weil man "bei Aktien weiß, was man hat".

In diesem Sinne wäre meine grobe Schätzung "aus dem Bauch raus", dass von den Vermögensmillionären keine 100.000 überhaupt direkt Bitcoins halten.

All free men, wherever they may live, can use Bitcoin, and, therefore, as a free man, I take pride in the words "Ich bin ein Bitcoiner!"
Saxnot
Full Member
***
Offline Offline

Activity: 364
Merit: 130


Taschen leer neue Blockchain her


View Profile
February 11, 2019, 11:55:13 AM
 #82080

@qwk ich schwäche ja meine Aussage schon ab damit ich sage das die potentiellen 30Mio nur einen einzigen Bitcoin kaufen sollten, nicht mehr nicht weniger. Wer eine Immobilie von 1Mio hat, der hat garantiert noch 3500EUR rumliegen für einen Bitcoin, da ist Null Risiko dabei.

Und wenn du jetzt die anderen Coins mit ins Feld führst, was ja nicht von der Hand zu weisen ist, da geb ich dir Recht. Nur ist das für den Bitcoin eher suboptimal, denn dann gestehen wir uns die Konkurrenz ein die präsent ist, und die wird nicht weniger werden in Zukunft.

Ich will ja auch niemanden die Laune verderben und ich hab ja nun schon zwei Bärenmärkte und fast zwei Bullenmärkte mitgemacht, aber wir sollte endliche trotz der Version aus dem Kindergarten rauskommen und die Sache realistisch einschätzen. Sonst bewegen wir uns in einem ähnlichen Ponyhof wie Merkel und Co. die fantasieren auch nur noch rum.

Pages: « 1 ... 4054 4055 4056 4057 4058 4059 4060 4061 4062 4063 4064 4065 4066 4067 4068 4069 4070 4071 4072 4073 4074 4075 4076 4077 4078 4079 4080 4081 4082 4083 4084 4085 4086 4087 4088 4089 4090 4091 4092 4093 4094 4095 4096 4097 4098 4099 4100 4101 4102 4103 [4104] 4105 4106 4107 4108 4109 4110 4111 4112 4113 4114 4115 4116 4117 4118 4119 4120 4121 4122 4123 4124 4125 4126 4127 4128 4129 4130 4131 4132 4133 4134 4135 4136 4137 4138 4139 4140 4141 4142 4143 4144 4145 4146 4147 4148 4149 4150 4151 4152 4153 4154 ... 4750 »
  Print  
 
Jump to:  

Powered by MySQL Powered by PHP Powered by SMF 1.1.19 | SMF © 2006-2009, Simple Machines Valid XHTML 1.0! Valid CSS!