Bitcoin Forum
April 26, 2019, 02:49:39 AM *
News: Latest Bitcoin Core release: 0.17.1 [Torrent]
 
   Home   Help Search Login Register More  
Pages: « 1 ... 4059 4060 4061 4062 4063 4064 4065 4066 4067 4068 4069 4070 4071 4072 4073 4074 4075 4076 4077 4078 4079 4080 4081 4082 4083 4084 4085 4086 4087 4088 4089 4090 4091 4092 4093 4094 4095 4096 4097 4098 4099 4100 4101 4102 4103 4104 4105 4106 4107 4108 [4109] 4110 4111 4112 4113 4114 4115 4116 4117 4118 4119 4120 4121 4122 4123 4124 4125 4126 4127 4128 4129 4130 4131 4132 4133 4134 4135 4136 4137 4138 4139 4140 4141 4142 4143 4144 4145 4146 4147 4148 4149 4150 4151 4152 4153 4154 4155 4156 4157 4158 4159 ... 4189 »
  Print  
Author Topic: Der Aktuelle Kursverlauf  (Read 5363776 times)
versprichnix
Sr. Member
****
Offline Offline

Activity: 693
Merit: 265


View Profile
February 09, 2019, 03:16:43 PM
Last edit: February 09, 2019, 03:28:25 PM by versprichnix
 #82161

Die ungleiche Verteilung des Bitcoin ist viel krasser. Ein kleiner Teil der Wallets besitzt ein grosser Teil der Bitcoins. Da eine Person mehrer Wallets besitzen kann, ist die Dunkelziffer der ungleich Verteilung wohl noch viel grösser: https://bitinfocharts.com/top-100-richest-bitcoin-addresses.html

Also wegen ungleicher Verteilung sollte die Menschheit auf keinen Fall vom FIAT zum Bitcoin wechseln.

Die Ungleichverteilung ist irrelevant. Es hängt allein davon ab, ob sich deren Besitzer ihrer Verantwortung bewusst sind. Sind sie es nicht, und bleiben sie gierig, dann wird ihnen das Vermögen entzogen, bei jeder Kursschwankung etwas mehr. Sind sie dagegen human, dann werden sie dieses Vermögen nicht verprassen, sondern für die Menschen Bäume pflanzen oder deren Müll aus dem Meer fischen. So gesehen sind alle Menschen arm, ganz unabhängig von ihrem Vermögen. Die allgemeine Vermögensverschiebung ist der Versuch der Natur, dem Menschen das Vermögen zu entziehen, damit er nicht weiter die Natur zerstören kann. Das kriegen die Menschen nicht mit, weil sie so beschränkt sind. Es wird weiter von der eigenen Vernunft ausgegangen, aber Regenwürmer sind heute offensichtlich vernünftiger als wir.
1556246979
Hero Member
*
Offline Offline

Posts: 1556246979

View Profile Personal Message (Offline)

Ignore
1556246979
Reply with quote  #2

1556246979
Report to moderator
1556246979
Hero Member
*
Offline Offline

Posts: 1556246979

View Profile Personal Message (Offline)

Ignore
1556246979
Reply with quote  #2

1556246979
Report to moderator
PLAY NOW
Advertised sites are not endorsed by the Bitcoin Forum. They may be unsafe, untrustworthy, or illegal in your jurisdiction. Advertise here.
1556246979
Hero Member
*
Offline Offline

Posts: 1556246979

View Profile Personal Message (Offline)

Ignore
1556246979
Reply with quote  #2

1556246979
Report to moderator
1556246979
Hero Member
*
Offline Offline

Posts: 1556246979

View Profile Personal Message (Offline)

Ignore
1556246979
Reply with quote  #2

1556246979
Report to moderator
1556246979
Hero Member
*
Offline Offline

Posts: 1556246979

View Profile Personal Message (Offline)

Ignore
1556246979
Reply with quote  #2

1556246979
Report to moderator
Silber
Member
**
Offline Offline

Activity: 504
Merit: 43


View Profile
February 09, 2019, 03:27:56 PM
 #82162

Die ungleiche Verteilung des Bitcoin ist viel krasser. Ein kleiner Teil der Wallets besitzt ein grosser Teil der Bitcoins. Da eine Person mehrer Wallets besitzen kann, ist die Dunkelziffer der ungleich Verteilung wohl noch viel grösser: https://bitinfocharts.com/top-100-richest-bitcoin-addresses.html

Also wegen ungleicher Verteilung sollte die Menschheit auf keinen Fall vom FIAT zum Bitcoin wechseln.

Die Ungleichverteilung ist irrelevant. Es hängt allein davon ab, ob sich deren Besitzer ihrer Verantwortung bewusst sind. Sind sie es nicht, und bleiben sie gierig, dann wird ihnen das Vermögen entzogen, bei jeder Kursschwankung etwas mehr. Sind sie dagegen human, dann werden sie dieses Vermögen nicht verprassen, sondern für die Menschen Bäume pflanzen oder deren Müll aus dem Mehr fischen. So gesehen sind alle Menschen arm, ganz unabhängig von ihrem Vermögen. Die allgemeine Vermögensverschiebung ist der Versuch der Natur, dem Menschen das Vermögen zu entziehen, damit er nicht weiter die Natur zerstören kann. Das kriegen die Menschen nicht mit, weil sie so beschränkt sind. Es wird weiter von der eigenen Vernunft ausgegangen, aber Regenwürmer sind heute offensichtlich vernünftiger als wir.

Also wenn ich dich richtig verstehe, dann sind die meisten FIAT Milliardäre verantwortungslos, aber die Bitcoin Wale sind sich ihrer Verantwortung bewusst? Das ist eine Dämonisierung der FIAT Milliardäre und Idealisierung der Bitcoin Wale.

versprichnix
Sr. Member
****
Offline Offline

Activity: 693
Merit: 265


View Profile
February 09, 2019, 03:34:14 PM
 #82163

Also wenn ich dich richtig verstehe, dann sind die meisten FIAT Milliardäre verantwortungslos, aber die Bitcoin Wale sind sich ihrer Verantwortung bewusst? Das ist eine Dämonisierung der FIAT Milliardäre und Idealisierung der Bitcoin Wale.

Da hast du mich nicht richtig verstanden. Es herrscht heute eine allgemeine Verantwortungslosigkeit, egal ob arm oder reich. Die Bitcoin-Wale haben einfach Glück gehabt. Sind sie human (unwahrscheinlich), dann tragen die jetzt eine Last. Oligarchen wie Mark Zuckerberg sind zufällig zum dem geworden, der sie sind. Der klopft sich ohne Grund dafür auf die Schulter. Das ist das gleiche Phänomen wie bei unserem Hitler: Die egozentrische Geisteshaltung der Gesellschaft läuft immer dem hinterher, der einen Vorsprung hat, was zu einem Monopol führt. Der Begriff des Goldenen Kalbes lässt sich so verallgemeinern. Ein Goldenenes Kalb ist ein Monopol. Der Mensch ändert sich im wesentlichen nie, er ist eine Tiergattung, und die ändern sich auch praktisch nicht.

Monopole werden grundsätzlich missbraucht, z.B. der US-Dollar oder der Euro. Deshalb braucht es in einer humanen Welt immer mehrere Zahlungsmittel. Und Monopolen wie Google würde mit extremem Misstrauen begegnet.
thandie
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1064
Merit: 1025



View Profile
February 09, 2019, 03:58:54 PM
 #82164

Wenn man sich den 1 Tag Chart anschaut sieht das schön gewaltig aus aber wenn man direkt danach auf den 3 Monatigen Chart zurück blickt sieht es doch lächerlich aus  Grin
Mein Bauchgefühl sagt mir das wir so langsam aber Treppenweise aufsteigen werden.Was sagt ihr ?



Im Großen und Ganzen tendiere ich noch in die andere Richtung.




Bitcoinforeverybody
Member
**
Offline Offline

Activity: 406
Merit: 30


View Profile
February 09, 2019, 07:57:56 PM
 #82165



Andere Meinungen als "Populismus" zu diskreditieren zeigt, die Schwachstellen der eigenen Argumentation auf, es ist ein Fall von argumentum ad hominem. Und überhaupt, was soll so schlimm daran sein beim Volk (Populus) zu sein und nicht bei der (selbsternannten) Elite...
 

Warum Populismus Schei..e ist? Den Beweis haste gerade selber geliefert. Pauschalisierende Falschaussagen und weil die Briten den Brexit wollen, sind sie freiheitsliebend. Auf so nen Unsinn muss man erst mal kommen. Nix fuer Ungut, aber Leute wie Du gehören auf die Ignore List. Leute gibts....

Um beim Thema zu bleiben. Hatte gehofft, dass es heute nen neuen Push gibt. Aber mal sehen, morgen ist auch noch ein Sonntag. Jedenfalls ist das Volumen wieder im Keller.
bitcoinminer42
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1554
Merit: 1073


notorious shrimp!


View Profile WWW
February 09, 2019, 08:07:35 PM
 #82166



Andere Meinungen als "Populismus" zu diskreditieren zeigt, die Schwachstellen der eigenen Argumentation auf, es ist ein Fall von argumentum ad hominem. Und überhaupt, was soll so schlimm daran sein beim Volk (Populus) zu sein und nicht bei der (selbsternannten) Elite...
 

Warum Populismus Schei..e ist? Den Beweis haste gerade selber geliefert. Pauschalisierende Falschaussagen und weil die Briten den Brexit wollen, sind sie freiheitsliebend. Auf so nen Unsinn muss man erst mal kommen. Nix fuer Ungut, aber Leute wie Du gehören auf die Ignore List. Leute gibts....

Um beim Thema zu bleiben. Hatte gehofft, dass es heute nen neuen Push gibt. Aber mal sehen, morgen ist auch noch ein Sonntag. Jedenfalls ist das Volumen wieder im Keller.

Bart halt...  Cheesy

"Die Tulpenzwiebel-Spekulationen sind in einer Art Fieber zustande gekommen, also im Zustand der Unzurechnungsfähigkeit. Bei Spielsucht ist aber nicht der Staat zuständig, sondern der Arzt." (Niederländisches Parlament 1637)
Fci_2
Jr. Member
*
Offline Offline

Activity: 135
Merit: 7


View Profile
February 09, 2019, 08:17:56 PM
Merited by Klangburg (1)
 #82167

Ich hatte mich kurz über viele neue Seiten zum Kursverlauf gefreut aber mal wieder geht es um endlose Polit-Diskussionen und Ich-erkläre-die-Welt-besser-als-du-Beiträge. Nervt.
Bitcoinforeverybody
Member
**
Offline Offline

Activity: 406
Merit: 30


View Profile
February 09, 2019, 08:41:10 PM
Merited by thandie (1)
 #82168

Ich hatte mich kurz über viele neue Seiten zum Kursverlauf gefreut aber mal wieder geht es um endlose Polit-Diskussionen und Ich-erkläre-die-Welt-besser-als-du-Beiträge. Nervt.

Naja, der Kurs ist gestern knapp 10% gestiegen und dann wieder 3 Prozent gefallen. Seitdem duempelt er. Die Experten sind sich aber einig, dass der Kurs von hier aus steigen oder fallen wird.
qwk
Donator
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 2114
Merit: 1947


Shitcoin Minimalist


View Profile
February 09, 2019, 08:51:15 PM
Merited by Bitcoinforeverybody (1)
 #82169

Repressive Regierungen wie Iran und Venezuela sind deshalb nicht vertrauenswürdig; Freiheitsliebende Länder wie die USA und die Schweiz hingegen schon, weil die Freiheit in der DNA dieser Länder liegt.
Ich vertraue keiner Regierung, welche die Todesstrafe für Homosexuelle hat und Menschen anderer Religionen im In- und Ausland ermordet.
Die USA und die Schweiz sind die beiden ältesten Demokratien mit einer Verfassung. Als andere Untertanen Völker noch unter Monarchen lebten, haben diese beiden Länder die Freiheit ihrer Bürger als oberste Maxime erklärt. Das macht die DNA der beiden Länder aus. Im Gegensatz dazu sind z.b. die Deutschen ein Kollektivistisches Volk, niemand darf aus der Reihe tanzen und der Kaiser/Führer/Generalsekretär/Bundeskanzler gibt den Takt vor.
Jedes Land hat seine Geschichte und seine eigene Mentalität. Es gibt Freiheitsliebende Länder, welche die Entfaltung des Individuums hochalten und es gibt Kollektivistische Länder, die auf Grund des Herdentriebes funktionierten.
Ja, bei den Deutschen ist der Herdentrieb besonders ausgeprägt. Die Gruppen Identität ist zwar auch bei anderen Völkern wichtig, aber bei den Deutschen gibt es diese besondere Blockleiter Mentalität.
Du scheinst nicht so recht zu differenzieren zwischen "Regierung", "Land" und "Volk".
Das macht es äußerst schwierig, überhaupt eine kohärente Aussage in deinen Posts zu finden.


Ein Bekannter von mir ist letztes Jahr als Backpacker quer durch den Iran gereist. Er hat die Leute dort als sehr neugierig und wissensdurstig beschrieben. Auch weil sie fast kein Kontakt zu Menschen ausserhalb ihres Kulturkreises haben.
Das ist überaus interessant.
Not.
Der typische deutsche Tourist wird wohl kaum durch eine Urlaubsreise dazu befähigt, die Mentalität der überwältigenden Mehrheit eines Landes zu erfahren.
Unter den Voraussetzungen wäre es, überspitzt formuliert, auch berechtigt, wenn der klassische Sex-Tourist über die Thailänder sagt, die sind alle sexsüchtig. Roll Eyes
Eine solche Aussage lässt letztlich mehr Rückschlüsse über denjenigen zu, der sie trifft, als über diejenigen, von denen er berichtet.

Mal aus eigener Anschauung: "die Iraner" gibt es schon deshalb nicht, da der Iran kulturell, religiös und ethnisch ein tief gespaltenes Land darstellt.
Ethnisch gibt es die Perser, die Aserbaidschaner, die Kurden und die Luren, sowie zahlreiche weitere Minderheiten.
Religiös sind die Schiiten unter den Persern dominant, unter den Kurden AFAIR die Sunniten, bei den Asari bin ich mir gerade nicht ganz sicher über die Verteilung.
Ein nicht unerheblicher Teil der Bevölkerung gehört auch weiterhin zu den Bahai, den Zoroastriern, und auch die Christen sind keine unbedeutende Minderheit.
Kulturell muss man zwischen der modern westlichen Lebensweise gerade der wohlhabenden Stadtbevölkerung und der traditionelleren Lebensweise der armen und dörflichen Bevölkerung unterscheiden.
Woher ich das alles so gut kenne? Ich arbeite seit ca. 15 Jahren mit einem Azari in einem Büro, der sitzt mir jeden Tag gegenüber.

Das, was dein Freund da als "neugierig und wissensdurstig" beschrieben hat, wird unter den Azari übrigens i.d.R. wenig schmeichelhaft als "fusul" (keine Ahnung, wie man das schreibt) bezeichnet, und wird als die negative Eigenschaft (meisten der Perser) aufgefasst, sich in alles mit einmischen zu wollen und alles besser zu wissen Roll Eyes

Das Führerprinzip besagte, dass die Gesetze nicht so wichtig sind, sondern dass der Wille des Führers über allem steht, also auch über den Gesetzestexten, so wurden z.b. Ehe zwischen Arier und Juden geschieden ohne das eine Gesetzliche Grundlage dafür bestand. Als im Jahr 2015 Merkel die Willkommenskultur verkündete, ignorierten die Beamten das Geltende Recht und winkten alle illegalen Einwanderer durch. Es hat sich also nichts geändert in der Mentalität. Die Deutschen sind ein Untertanenvolk und das meine ich nicht als Beleidigung, es ist einfach meine Meinung als Schweizer und Deutscher Doppelbürger.
Also mal ganz abgesehen von der nachgerade lachhaften Gleichsetzung von Führerprinzip und Willkommenskultur.
Warum ausgerechnet deine "Meinung" als Schweizer und doppelter Staatsbürger dich in irgendeiner Weise qualifizieren sollte, das zu bewerten, erschließt sich mir nicht.

Ja, die Freiheit des Amerikaners definiert sich über das freiheitliche Waffenrecht in den USA (ist auch in der US Verfassung verankert).
a) "des Amerikaners"? Welchen Amerikaner meinst du? Die ca. 50% der amerikanischen Bevölkerung, die für strengere Waffengesetze sind?
b) das Waffenrecht ist nicht in der Verfassung der USA verankert, sondern in einem Zusatzartikel nachträglich hinzugefügt worden. Diese Zusatzartikel sind das gewöhnliche Instrumentarium des Gesetzgebers, die Verfassung den Gegebenheiten der Zeit anzupassen. Genau mit dem selben Recht, mit dem man in den USA Waffen haben kann, kann man in den USA auch einen weiteren Zusatzartikel zur Verfassung schreiben, der den Waffenbesitz verbietet. Damit ist eine Argumentation, die ausgerechnet auf dieser Basis ein unbedingtes Recht auf Waffenbesitz in den USA einfordert, irregeleitet.

Andere Meinungen als "Populismus" zu diskreditieren zeigt, die Schwachstellen der eigenen Argumentation auf, es ist ein Fall von argumentum ad hominem.
Der Populismus ist eine (leider nicht besonders genau) definierte Ausprägung politischen Handelns.
Damit kann es zwangsläufig kein Argument ad hominem sein, wenn man darauf hinweist, eine bestimmte Form der Agitation wäre populistisch.

Und überhaupt, was soll so schlimm daran sein beim Volk (Populus) zu sein und nicht bei der (selbsternannten) Elite...
Der Populismus ist nicht darüber definiert "beim Volk" zu sein, sondern darüber, sich so zu geben, als wäre man "beim Volk".
Genau das unterscheidet im Wesentlichen den Populismus von demokratischem Gebahren.

Yeah, well... I'm gonna go build my own blockchain, with blackjack and hookers. In fact, forget the blockchain!
qwk
Donator
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 2114
Merit: 1947


Shitcoin Minimalist


View Profile
February 09, 2019, 08:55:59 PM
 #82170

Ein Bekannter von mir ist letztes Jahr als Backpacker quer durch den Iran gereist.
Könnte es dann nicht als gutes Urlaubsziel gelten? Ich zumindest wäre sehr interessiert, den Iran mal kennen zu lernen.
Unbedingt. Eine Zeitlang war der Iran als Tourismus-Ziel durchaus im Kommen, aber das lässt derzeit wieder etwas nach.
Teheran selbst soll furchtbar sein, aber Schiraz und Isfahan gelten als sehr schön.
Persepolis steht als Weltkulturerbe natürlich auch auf jedem Programm. Wink

Yeah, well... I'm gonna go build my own blockchain, with blackjack and hookers. In fact, forget the blockchain!
thandie
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1064
Merit: 1025



View Profile
February 09, 2019, 09:07:39 PM
 #82171

Ich hatte mich kurz über viele neue Seiten zum Kursverlauf gefreut aber mal wieder geht es um endlose Polit-Diskussionen und Ich-erkläre-die-Welt-besser-als-du-Beiträge. Nervt.

Naja, der Kurs ist gestern knapp 10% gestiegen und dann wieder 3 Prozent gefallen. Seitdem duempelt er. Die Experten sind sich aber einig, dass der Kurs von hier aus steigen oder fallen wird.


Sehr gut, gefällt mir.
sofu
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1764
Merit: 1062

Degenerate Crypto Gambler


View Profile
February 09, 2019, 09:16:19 PM
 #82172

Ich hatte mich kurz über viele neue Seiten zum Kursverlauf gefreut aber mal wieder geht es um endlose Polit-Diskussionen und Ich-erkläre-die-Welt-besser-als-du-Beiträge. Nervt.


Denke es könnte wieder ein Dreieck werden  Grin


qwk
Donator
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 2114
Merit: 1947


Shitcoin Minimalist


View Profile
February 09, 2019, 09:22:36 PM
 #82173

Die Experten sind sich aber einig, dass der Kurs von hier aus steigen oder fallen wird.
Sehr gut, gefällt mir.
Die Experten haben wie immer keine Ahnung.
Der Kurs bleibt von jetzt an gleich. Tongue
1 BTC = 100.000.000 satoshi

Yeah, well... I'm gonna go build my own blockchain, with blackjack and hookers. In fact, forget the blockchain!
investnow
Newbie
*
Offline Offline

Activity: 24
Merit: 0


View Profile
February 09, 2019, 09:46:27 PM
 #82174

Gehts hier um langweilige Politik oder den Kursverlauf ? Die 10% sind doch schonmal ein Schritt in die richtige Richtung.
Das es weiter Aufwärts geht ist nur eine Frage der Zeit. Wenn man sich die News so anschaut überwiegen die Positiven.
Schauen wir weiter optimistisch in die Zukunft. Es bleibt spannend.
versprichnix
Sr. Member
****
Offline Offline

Activity: 693
Merit: 265


View Profile
February 09, 2019, 09:56:53 PM
 #82175

Gehts hier um langweilige Politik oder den Kursverlauf ? Die 10% sind doch schonmal ein Schritt in die richtige Richtung.
Das es weiter Aufwärts geht ist nur eine Frage der Zeit. Wenn man sich die News so anschaut überwiegen die Positiven.
Schauen wir weiter optimistisch in die Zukunft. Es bleibt spannend.

Du hast es immer noch nicht verstanden. Wer zu wenig Coins hat, für den ist ein fallender Kursverlauf optimistisch.

Das bringt mich auf eine Idee, die Streit vermeiden könnte: Wir machen zwei Spekulations-Threads auf, einen für fallende, und einen für steigende Kurse (sogenannte Filter-Blasen). Das wäre für mich selbst allerdings blöd, ich könnte mich nie entscheiden.
investnow
Newbie
*
Offline Offline

Activity: 24
Merit: 0


View Profile
February 09, 2019, 10:09:58 PM
 #82176

Gehts hier um langweilige Politik oder den Kursverlauf ? Die 10% sind doch schonmal ein Schritt in die richtige Richtung.
Das es weiter Aufwärts geht ist nur eine Frage der Zeit. Wenn man sich die News so anschaut überwiegen die Positiven.
Schauen wir weiter optimistisch in die Zukunft. Es bleibt spannend.

Du hast es immer noch nicht verstanden. Wer zu wenig Coins hat, für den ist ein fallender Kursverlauf optimistisch.

Das bringt mich auf eine Idee, die Streit vermeiden könnte: Wir machen zwei Spekulations-Threads auf, einen für fallende, und einen für steigende Kurse (sogenannte Filter-Blasen). Das wäre für mich selbst allerdings blöd, ich könnte mich nie entscheiden.

was dann jedoch bedeuten würde das auch diese Personen davon überzeugt sind das der Kurs langfristig wieder steigen wird Wink
Gute idee, vielleicht noch einen dritten Thread dazu, für die neutral unentschlossenen Blasen-Filter-Analysten.
Bitcoinforeverybody
Member
**
Offline Offline

Activity: 406
Merit: 30


View Profile
February 09, 2019, 10:16:07 PM
 #82177

Die Experten sind sich aber einig, dass der Kurs von hier aus steigen oder fallen wird.
Sehr gut, gefällt mir.
Die Experten haben wie immer keine Ahnung.
Der Kurs bleibt von jetzt an gleich. Tongue
1 BTC = 100.000.000 satoshi

Ich hatte mir das schon gedacht.  Grin
Bitcoinforeverybody
Member
**
Offline Offline

Activity: 406
Merit: 30


View Profile
February 09, 2019, 10:17:48 PM
 #82178

Gehts hier um langweilige Politik oder den Kursverlauf ? Die 10% sind doch schonmal ein Schritt in die richtige Richtung.
Das es weiter Aufwärts geht ist nur eine Frage der Zeit. Wenn man sich die News so anschaut überwiegen die Positiven.
Schauen wir weiter optimistisch in die Zukunft. Es bleibt spannend.

Wir hatten kuerzlich 30% Kursanstieg und sind wieder zurueck gestürzt.
bitcoinminer42
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1554
Merit: 1073


notorious shrimp!


View Profile WWW
February 09, 2019, 11:46:58 PM
 #82179

Gehts hier um langweilige Politik oder den Kursverlauf ? Die 10% sind doch schonmal ein Schritt in die richtige Richtung.
Das es weiter Aufwärts geht ist nur eine Frage der Zeit. Wenn man sich die News so anschaut überwiegen die Positiven.
Schauen wir weiter optimistisch in die Zukunft. Es bleibt spannend.

Wir hatten kuerzlich 30% Kursanstieg und sind wieder zurueck gestürzt.

Ihr müsst mal wieder anfangen in Grössenordnungen zu denken :-) - diese kleinen Zahlen machen nur wuschig und regen zu Fehlern an

Verlieren kannst du nur 10^0.. gewinnen dagegen 10^8

(wer sich fragt warum ne 8... einfach um 90° drehen  Grin)

"Die Tulpenzwiebel-Spekulationen sind in einer Art Fieber zustande gekommen, also im Zustand der Unzurechnungsfähigkeit. Bei Spielsucht ist aber nicht der Staat zuständig, sondern der Arzt." (Niederländisches Parlament 1637)
PS1987
Full Member
***
Offline Offline

Activity: 307
Merit: 106


View Profile
February 10, 2019, 01:42:29 AM
 #82180

Abwarten. Für mich ist das momentan nur ein weiterer bart wie wir vorher schon x-mal gesehen haben
Pages: « 1 ... 4059 4060 4061 4062 4063 4064 4065 4066 4067 4068 4069 4070 4071 4072 4073 4074 4075 4076 4077 4078 4079 4080 4081 4082 4083 4084 4085 4086 4087 4088 4089 4090 4091 4092 4093 4094 4095 4096 4097 4098 4099 4100 4101 4102 4103 4104 4105 4106 4107 4108 [4109] 4110 4111 4112 4113 4114 4115 4116 4117 4118 4119 4120 4121 4122 4123 4124 4125 4126 4127 4128 4129 4130 4131 4132 4133 4134 4135 4136 4137 4138 4139 4140 4141 4142 4143 4144 4145 4146 4147 4148 4149 4150 4151 4152 4153 4154 4155 4156 4157 4158 4159 ... 4189 »
  Print  
 
Jump to:  

Sponsored by , a Bitcoin-accepting VPN.
Powered by MySQL Powered by PHP Powered by SMF 1.1.19 | SMF © 2006-2009, Simple Machines Valid XHTML 1.0! Valid CSS!