Bitcoin Forum
July 03, 2022, 11:02:13 PM *
News: Latest Bitcoin Core release: 23.0 [Torrent]
 
   Home   Help Search Login Register More  
Pages: « 1 ... 4045 4046 4047 4048 4049 4050 4051 4052 4053 4054 4055 4056 4057 4058 4059 4060 4061 4062 4063 4064 4065 4066 4067 4068 4069 4070 4071 4072 4073 4074 4075 4076 4077 4078 4079 4080 4081 4082 4083 4084 4085 4086 4087 4088 4089 4090 4091 4092 4093 4094 [4095] 4096 4097 4098 4099 4100 4101 4102 4103 4104 4105 4106 4107 4108 4109 4110 4111 4112 4113 4114 4115 4116 4117 4118 4119 4120 4121 4122 4123 4124 4125 4126 4127 4128 4129 4130 4131 4132 4133 4134 4135 4136 4137 4138 4139 4140 4141 4142 4143 4144 4145 ... 4889 »
  Print  
Author Topic: Der Aktuelle Kursverlauf  (Read 5712878 times)
Saxnot
Full Member
***
Offline Offline

Activity: 392
Merit: 130


Taschen leer neue Blockchain her


View Profile
February 07, 2019, 05:56:53 PM
Last edit: February 07, 2019, 06:08:58 PM by Saxnot
 #81881

Ich weiß echt nicht wohin mit dem Kurs. Erwarte seit Wochen eine Bewegung entweder komplett nach unten oder etwas nach oben aber wir bewegen uns einfach nur im selben Kreis? Wielange geht das noch so weiter? Was muss passieren damit wir hochgehen?
Ihr seid einfach zu sehr in eurer EchoBlase gefangen, das is aber leider nicht die ganze Realität. Da draußen dreht sich die Welt weiter auch ohne einen BitcoinHype, that's it. Soll auch kein Vorwurf sein sondern nur eine Erklärung. Der eine Teil der Leute der Geld mit dem Bitcoin machen wollte hat es verloren und die anderen die Geld mit dem Bitcoin gemacht haben wollen es jetzt nicht wieder verlieren oder geben es grad in der Realwirtschaft wieder aus. Da kann gar kein Hype aufkommen so hart das auch klingen mag.

Womit die meisten wohl nicht gerechnet haben ist ein dahin siechender abwärtsgerichteter Chartverlauf, vielleicht ist es genau das was passieren wird. Ich hätte damit auch nicht gerechnet.
Advertised sites are not endorsed by the Bitcoin Forum. They may be unsafe, untrustworthy, or illegal in your jurisdiction. Advertise here.
1656889333
Hero Member
*
Offline Offline

Posts: 1656889333

View Profile Personal Message (Offline)

Ignore
1656889333
Reply with quote  #2

1656889333
Report to moderator
1656889333
Hero Member
*
Offline Offline

Posts: 1656889333

View Profile Personal Message (Offline)

Ignore
1656889333
Reply with quote  #2

1656889333
Report to moderator
1656889333
Hero Member
*
Offline Offline

Posts: 1656889333

View Profile Personal Message (Offline)

Ignore
1656889333
Reply with quote  #2

1656889333
Report to moderator
Z80
Full Member
***
Offline Offline

Activity: 280
Merit: 136



View Profile
February 07, 2019, 05:58:16 PM
 #81882

So wie ich das sehe, ist der Boden noch nicht erreicht. Derzeit gibt es keinerlei Kaufimpulse. Ich glaube auch, der ETF, wenn er kommt, wird zunächst keine Rallye auslösen.


Die ETF Antragsteller haben ihr Gesuch bei der SEC zurückgezogen. Also nix mit "Ende Februar startet die Wall Street Rakete".

Ich schrieb ja auch, WENN er kommt und auch dann glaube ich nicht an eine Rallye.

Nach dem Rückzug kommt das einreichen: https://twitter.com/gaborgurbacs/status/1091044458794311680


Ich frage mich aber eher, welchen Einfluss die neuen Futures-Plattformen haben werden? Irgendwie scheinen jetzt ja alle sich darauf zu konzentrieren....
Quote
Kraken greift sich Bitcoin-Future-Plattform Crypto Facilities für Rekordsumme
https://www.btc-echo.de/kraken-greift-sich-bitcoin-future-plattform-crypto-facilities-fuer-rekordsumme/

Was meint ihr?
Ich meine, es macht einen Unterschied ob "unendlich" viele virtuelle BTC leerverkauft werden können (COBE, CME) oder ob man mit physisch hinterlegten (nicht unendlichen) BTC Short oder Long geht.
In wie weit die Futures insgesamt aber den Kurz beeinflussen... wer will das schon genau sagen. Einfluss haben Futures aber auf jeden Fall.

Es ist schwierig zu antworten wenn man die Frage nicht versteht...
d5000
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 3234
Merit: 3650


Decentralization Maximalist


View Profile
February 07, 2019, 06:04:06 PM
Merited by bitcoincidence (1)
 #81883

Je mehr Transaktionen, desto niedriger der Kurs und das gilt seit die Blase geplatzt ist. Wenn man der Statistik etwas Positives entnehmen moechte, dann nur, dass BTC nicht tot ist.
Nö, die Blase ist schon im Dezember 2017 geplatzt. Da ging es erstmal dramatisch runter mit den Transaktionen. Bis März, als die hektische Phase vorbei war - da war dann der Transaktions-Tiefpunkt auf etwa 1/3 des Dezemberniveaus.

Das Muster zieht sich durch alle Blasen, 2011, 2013 und eben 2017. Direkt nach dem Platzen geht die Transaktionszahl erst mal deutlich zurück, dann beginnt sie in der zweiten Phase des Bärenmarktes wieder anzuziehen, bis sie dann im Bullenmarkt explodiert.

Einen kleinen Wermutstropfen will ich aber nicht verschweigen: Die Anzahl von "Unique Addresses" hat noch nicht angezogen, zwar wurde der Tiefpunkt dort ebenfalls im März/April erreicht, aber seitdem ist es kaum gestiegen. Das heißt: Wir sind noch voll im Winter, einen großartigen neuen Influx von Bitcoinern gibt es _bisher_ nicht.

https://www.blockchain.com/es/charts/n-unique-addresses?timespan=all&daysAverageString=7

Deshalb auch: Proto-bullisch, nicht bullisch Grin

Saxnot
Full Member
***
Offline Offline

Activity: 392
Merit: 130


Taschen leer neue Blockchain her


View Profile
February 07, 2019, 06:20:39 PM
 #81884

"Unique Addresses" hat noch nicht angezogen, zwar wurde der Tiefpunkt dort ebenfalls im März/April erreicht, aber seitdem ist es kaum gestiegen. Das heißt: Wir sind noch voll im Winter, einen großartigen neuen Influx von Bitcoinern gibt es _bisher_ nicht.
Wie lautet die Definition von  "Unique Addresses" also nur da wo was draufliegt oder gibts da noch eine zeitliche Komponente? Denn wenn ihr mir jetzt einreden wollt das es nur ~450.000 einzigartige Adressen gibt, fall ich vom Stuhl.
bitcoincidence
Hero Member
*****
Offline Offline

Activity: 1750
Merit: 849


goodbye sweetest cat of em all


View Profile
February 07, 2019, 06:24:53 PM
 #81885

Entscheidende Dinge wie ETF, Eth Constantinople und Brexit kommen erst in einigen Wochen. Bis dahin wird sich kaum etwas tun.

was hat denn der Hardfork damit zu tun? und wie jetzt? welcher ETF kommt in ein paar Wochen?

Das Falling Wedge wird aber immer dünner... halten wir diesen Stillstand nervlich durch?




Ich wollte gestern schon einfach nur so zum scheiss ein paar BTC kaufen... Laaaaaaaaaaangweilig!
Auf der quasi seitwärts Linie die sich bei mir gebildet hat würden wir den "grossen Widerstand" Mitte April erreichen.
Irgendwie könnte ich mir auch vorstellen, dass wir dann daran genauso dramatisch nach unten abprallen wie im November und tatsächlich die 1 vorne sehen.
So ein Dip des Schreckens - der aber vlt. ganz gesund wäre um all die falsche Hoffnung aus dem toten Coin zu treiben  Grin

Vorher gediegene Langeweile...


Erklar mal bitteschön warum der Coin für dich tot ist? für mich ist BTC lebendiger denn jeh  Wink
Für mich ist der nicht tot...im Gegenteil...ich befürchte mich hat dieser Hodlvirus erwischt. Aber es erhodlt sich besser zu niedrigeren Kursen (auch wenn ich die Kauforders vlt. jetzt schon setzen sollte, weil ich - wenn uns Phase 1 heimsucht - aus der Nervenheilanstalt keine Orders abschicken könnte ...)

„Wie einen Stern, eine Luftspiegelung, eine Butterlampe,wie Illusion, Tautropfen, Luftblasen im Wasser,wie einen Traum, einen Blitz, eine Wolke - so sieh alles an, was Fiat ist.“
Diamant-Sutra
Ov3R
Hero Member
*****
Offline Offline

Activity: 2008
Merit: 768


View Profile
February 07, 2019, 06:44:19 PM
 #81886


Für mich ist der nicht tot...im Gegenteil...ich befürchte mich hat dieser Hodlvirus erwischt. Aber es erhodlt sich besser zu niedrigeren Kursen (auch wenn ich die Kauforders vlt. jetzt schon setzen sollte, weil ich - wenn uns Phase 1 heimsucht - aus der Nervenheilanstalt keine Orders abschicken könnte ...)



(B)asic (i)nstructions (T)o [C]ontrol [O]wn [in]terests
d5000
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 3234
Merit: 3650


Decentralization Maximalist


View Profile
February 07, 2019, 06:48:46 PM
 #81887

"Unique Addresses" hat noch nicht angezogen, zwar wurde der Tiefpunkt dort ebenfalls im März/April erreicht, aber seitdem ist es kaum gestiegen. Das heißt: Wir sind noch voll im Winter, einen großartigen neuen Influx von Bitcoinern gibt es _bisher_ nicht.
Wie lautet die Definition von  "Unique Addresses" also nur da wo was draufliegt oder gibts da noch eine zeitliche Komponente? Denn wenn ihr mir jetzt einreden wollt das es nur ~450.000 einzigartige Adressen gibt, fall ich vom Stuhl.
Soviel ich weiß, sind es die Adressen, die an einem bestimmten Tag genutzt wurden (d.h. an die an diesem Tag etwas überwiesen wurde). Original heißt es ja: "The total number of unique addresses used on the Bitcoin blockchain".

Ist schon ein ziemlich gutes Kriterium, um die "breite Nutzung" zu messen (also außerhalb der bekannten Exchanges, Wale usw.). Das Niveau liegt derzeit etwa so hoch wie Ende 2016, aber sehr viel höher als bei der Bubble 2013. Also wenn Bitcoin jetzt deshalb "tot" sein soll, dann war es im November 13 noch toter Wink

Auch bei diesem Kriterium hat LN übrigens einen "dämpfenden" Effekt, da LN-Transaktionen ja nicht in der Blockchain auftauchen und zudem meist nur von einer Adresse pro Person aus getätigt werden.

bitcoinminer42
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1904
Merit: 1185


notorious shrimp!


View Profile
February 07, 2019, 07:03:51 PM
 #81888

"Unique Addresses" hat noch nicht angezogen, zwar wurde der Tiefpunkt dort ebenfalls im März/April erreicht, aber seitdem ist es kaum gestiegen. Das heißt: Wir sind noch voll im Winter, einen großartigen neuen Influx von Bitcoinern gibt es _bisher_ nicht.
Wie lautet die Definition von  "Unique Addresses" also nur da wo was draufliegt oder gibts da noch eine zeitliche Komponente? Denn wenn ihr mir jetzt einreden wollt das es nur ~450.000 einzigartige Adressen gibt, fall ich vom Stuhl.
Soviel ich weiß, sind es die Adressen, die an einem bestimmten Tag genutzt wurden (d.h. an die an diesem Tag etwas überwiesen wurde). Original heißt es ja: "The total number of unique addresses used on the Bitcoin blockchain".

Ist schon ein ziemlich gutes Kriterium, um die "breite Nutzung" zu messen (also außerhalb der bekannten Exchanges, Wale usw.). Das Niveau liegt derzeit etwa so hoch wie Ende 2016, aber sehr viel höher als bei der Bubble 2013. Also wenn Bitcoin jetzt deshalb "tot" sein soll, dann war es im November 13 noch toter Wink

Auch bei diesem Kriterium hat LN übrigens einen "dämpfenden" Effekt, da LN-Transaktionen ja nicht in der Blockchain auftauchen und zudem meist nur von einer Adresse pro Person aus getätigt werden.

es kann nur gut ausgehen  Grin  bTC ist was es ist und deswegen sind wir hier  Wink
Daran führt kein Weg vorbei... oder nennt mir eine Alternative  Grin

Ich hodle bis zum bitteren Ende... so oder so  Cool
bitcoincidence
Hero Member
*****
Offline Offline

Activity: 1750
Merit: 849


goodbye sweetest cat of em all


View Profile
February 07, 2019, 07:08:32 PM
 #81889


Für mich ist der nicht tot...im Gegenteil...ich befürchte mich hat dieser Hodlvirus erwischt. Aber es erhodlt sich besser zu niedrigeren Kursen (auch wenn ich die Kauforders vlt. jetzt schon setzen sollte, weil ich - wenn uns Phase 1 heimsucht - aus der Nervenheilanstalt keine Orders abschicken könnte ...)




Weiha - ich wusste ja nicht, dass das irgendwie ansteckend ist ... ausserdem muss ich auch noch streng auf meine Signatur verweisen   Cheesy

„Wie einen Stern, eine Luftspiegelung, eine Butterlampe,wie Illusion, Tautropfen, Luftblasen im Wasser,wie einen Traum, einen Blitz, eine Wolke - so sieh alles an, was Fiat ist.“
Diamant-Sutra
bitcoinminer42
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1904
Merit: 1185


notorious shrimp!


View Profile
February 07, 2019, 07:34:56 PM
 #81890


Für mich ist der nicht tot...im Gegenteil...ich befürchte mich hat dieser Hodlvirus erwischt. Aber es erhodlt sich besser zu niedrigeren Kursen (auch wenn ich die Kauforders vlt. jetzt schon setzen sollte, weil ich - wenn uns Phase 1 heimsucht - aus der Nervenheilanstalt keine Orders abschicken könnte ...)




Weiha - ich wusste ja nicht, dass das irgendwie ansteckend ist ... ausserdem muss ich auch noch streng auf meine Signatur verweisen   Cheesy


Quote
Hattest du jemals einen Traum, der dir komplett real erschien? Was wäre wenn du unfähig wärst von diesem Traum wieder aufzuwachen? Wie würdest du den Unterschied zwischen Traumwelt und realer Welt erkennen?
Ov3R
Hero Member
*****
Offline Offline

Activity: 2008
Merit: 768


View Profile
February 07, 2019, 08:59:17 PM
 #81891


Für mich ist der nicht tot...im Gegenteil...ich befürchte mich hat dieser Hodlvirus erwischt. Aber es erhodlt sich besser zu niedrigeren Kursen (auch wenn ich die Kauforders vlt. jetzt schon setzen sollte, weil ich - wenn uns Phase 1 heimsucht - aus der Nervenheilanstalt keine Orders abschicken könnte ...)




Weiha - ich wusste ja nicht, dass das irgendwie ansteckend ist ... ausserdem muss ich auch noch streng auf meine Signatur verweisen   Cheesy


Quote
Hattest du jemals einen Traum, der dir komplett real erschien? Was wäre wenn du unfähig wärst von diesem Traum wieder aufzuwachen? Wie würdest du den Unterschied zwischen Traumwelt und realer Welt erkennen?


Ich wunder mich allerdings warum meine Leicht Bullische Analyse  von vor paar Tagen gelöscht wurde ? Die Bärischen Charts bleiben   Huh Kommen da welche mit der Realität nicht mehr klar   Tongue  Grin

(B)asic (i)nstructions (T)o [C]ontrol [O]wn [in]terests
o_solo_miner
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 2212
Merit: 1363


-> morgen, ist heute, schon gestern <-


View Profile
February 07, 2019, 09:49:19 PM
 #81892

Entscheidende Dinge wie ETF, Eth Constantinople und Brexit kommen erst in einigen Wochen. Bis dahin wird sich kaum etwas tun.

Die Spekulation kommt immer vor dem Eintritt des Ereignisses.
 Wink

from the creator of CGMiner http://solo.ckpool.org for Solominers
passthrough for solo.ckpool.org => stratum+tcp://rfpool.org:3334
Gyrsur
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 2786
Merit: 1501


Bitcoin Legal Tender Countries: 2 of 206


View Profile WWW
February 07, 2019, 10:08:51 PM
 #81893

Entscheidende Dinge wie ETF, Eth Constantinople und Brexit kommen erst in einigen Wochen. Bis dahin wird sich kaum etwas tun.

Die Spekulation kommt immer vor dem Eintritt des Ereignisses.
 Wink


yup, "buy the rumor, sell the news"



Gyrsur
Time Traveler
from 2040 CE
    Price of a Big Mac
in 2040 CE
BTC 42.895 sat
    Price of Purified Water (3L)
in 2040 CE
BTC 6.498 sat

Bitcoinforeverybody
Member
**
Offline Offline

Activity: 504
Merit: 32


View Profile
February 08, 2019, 09:46:28 AM
 #81894

Ov3R

Dreh mal bitte Deinen Bildschirm in die richtige Richtung! Die blaue Pille ist die “stay in the Matrix” Pille. Das englisch an sich ist auch etwas gebrochen. So muessen Deine Vorhersagen doch nach hinten losgehen.

Und was ist mit den Spikes? Wer soll den so nen Mist traden? Geht net! Aber immerhin mal ein kardiologisches Ueberlebenszeichen!
Ov3R
Hero Member
*****
Offline Offline

Activity: 2008
Merit: 768


View Profile
February 08, 2019, 10:16:28 AM
 #81895

Ov3R

Dreh mal bitte Deinen Bildschirm in die richtige Richtung! Die blaue Pille ist die “stay in the Matrix” Pille. Das englisch an sich ist auch etwas gebrochen. So muessen Deine Vorhersagen doch nach hinten losgehen.

Und was ist mit den Spikes? Wer soll den so nen Mist traden? Geht net! Aber immerhin mal ein kardiologisches Ueberlebenszeichen!

Achsoooo !!! Jetzt wo du es sagst ergibt das plötzlich alles einen Sinn Wink Muss wohl am Whisky liegen  Roll Eyes


(B)asic (i)nstructions (T)o [C]ontrol [O]wn [in]terests
Z80
Full Member
***
Offline Offline

Activity: 280
Merit: 136



View Profile
February 08, 2019, 10:54:32 AM
Last edit: February 08, 2019, 11:10:40 AM by Z80
 #81896

Ov3R

Dreh mal bitte Deinen Bildschirm in die richtige Richtung! Die blaue Pille ist die “stay in the Matrix” Pille. Das englisch an sich ist auch etwas gebrochen. So muessen Deine Vorhersagen doch nach hinten losgehen.

Und was ist mit den Spikes? Wer soll den so nen Mist traden? Geht net! Aber immerhin mal ein kardiologisches Ueberlebenszeichen!

Achsoooo !!! Jetzt wo du es sagst ergibt das plötzlich alles einen Sinn Wink Muss wohl am Whisky liegen  Roll Eyes


Ist immer schön anzusehen so ein Aufwärtstrend!  Wink
Dieser Aufwärtstrend geht jetzt allerdings schon seit Dezember 2017... Ich vermute das das nicht mehr lange so weiter geht und wir entweder stark nach "unten" korrigieren oder sogar eine Trendwende bzw. einen laaaaaangen "Abwärtstrend" sehen werden...  Grin

-------------------
Nachtrag:

Mal abseits vom Spass...
Ich halte die Idee den Chart umzudrehen eigentlich für gar nicht so schlecht.
Bei so langen Abwärtstrends denkt man sich vielleicht ein wenig fest. Also warum den Chart nicht mal drehen und gucken wie man die Lage einschätzen würde wenn die Kurve diese Form hätte...

Meine Einschätzung wäre:
Immer langsamer werdendes Annähern ans ATH und aufsteigendes Dreieck.. gute Chance das wir nach unten ausbrechen.

Was meint Ihr?

Es ist schwierig zu antworten wenn man die Frage nicht versteht...
thandie
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 2016
Merit: 1359



View Profile
February 08, 2019, 11:55:59 AM
Last edit: February 08, 2019, 02:13:00 PM by thandie
 #81897


Nachtrag:

Mal abseits vom Spass...
Ich halte die Idee den Chart umzudrehen eigentlich für gar nicht so schlecht.
Bei so langen Abwärtstrends denkt man sich vielleicht ein wenig fest. Also warum den Chart nicht mal drehen und gucken wie man die Lage einschätzen würde wenn die Kurve diese Form hätte...

Meine Einschätzung wäre:
Immer langsamer werdendes Annähern ans ATH und aufsteigendes Dreieck.. gute Chance das wir nach unten ausbrechen.

Was meint Ihr?

Wenn die Kurve diese Form hätte, wären aber auch die Bedingungen und Fakten der letzten Zeit anders bzw. entgegengesetzt.
Somit wären die Chancen für einen Ausbruch nach "unten oder oben" dann ja nicht anders als die für einen Ausbruch nach oben oder unten bei richtiger Betrachtung

Aber trotzdem - mal was anderes.  Wink


bitcoinminer42
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1904
Merit: 1185


notorious shrimp!


View Profile
February 08, 2019, 12:35:44 PM
 #81898

...
Immer langsamer werdendes Annähern ans ATH und aufsteigendes Dreieck.. gute Chance das wir nach unten ausbrechen.

Was meint Ihr?

welches unten  Huh  Grin
Z80
Full Member
***
Offline Offline

Activity: 280
Merit: 136



View Profile
February 08, 2019, 12:54:03 PM
 #81899

...
Immer langsamer werdendes Annähern ans ATH und aufsteigendes Dreieck.. gute Chance das wir nach unten ausbrechen.

Was meint Ihr?

welches unten  Huh  Grin
Na "das-nach-oben"-Unten...  Grin  Grin

Es ist schwierig zu antworten wenn man die Frage nicht versteht...
bitcoinminer42
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1904
Merit: 1185


notorious shrimp!


View Profile
February 08, 2019, 01:13:19 PM
 #81900

...
Immer langsamer werdendes Annähern ans ATH und aufsteigendes Dreieck.. gute Chance das wir nach unten ausbrechen.

Was meint Ihr?

welches unten  Huh  Grin
Na "das-nach-oben"-Unten...  Grin  Grin

Auf welchem Chart Grin

aktuell ne Bullenfalle?
Pages: « 1 ... 4045 4046 4047 4048 4049 4050 4051 4052 4053 4054 4055 4056 4057 4058 4059 4060 4061 4062 4063 4064 4065 4066 4067 4068 4069 4070 4071 4072 4073 4074 4075 4076 4077 4078 4079 4080 4081 4082 4083 4084 4085 4086 4087 4088 4089 4090 4091 4092 4093 4094 [4095] 4096 4097 4098 4099 4100 4101 4102 4103 4104 4105 4106 4107 4108 4109 4110 4111 4112 4113 4114 4115 4116 4117 4118 4119 4120 4121 4122 4123 4124 4125 4126 4127 4128 4129 4130 4131 4132 4133 4134 4135 4136 4137 4138 4139 4140 4141 4142 4143 4144 4145 ... 4889 »
  Print  
 
Jump to:  

Powered by MySQL Powered by PHP Powered by SMF 1.1.19 | SMF © 2006-2009, Simple Machines Valid XHTML 1.0! Valid CSS!