Bitcoin Forum
July 22, 2018, 11:37:53 AM *
News: Latest stable version of Bitcoin Core: 0.16.1  [Torrent]. (New!)
 
   Home   Help Search Donate Login Register  
Pages: « 1 ... 2371 2372 2373 2374 2375 2376 2377 2378 2379 2380 2381 2382 2383 2384 2385 2386 2387 2388 2389 2390 2391 2392 2393 2394 2395 2396 2397 2398 2399 2400 2401 2402 2403 2404 2405 2406 2407 2408 2409 2410 2411 2412 2413 2414 2415 2416 2417 2418 2419 2420 [2421] 2422 2423 2424 2425 2426 2427 2428 2429 2430 2431 2432 2433 2434 2435 2436 2437 2438 2439 2440 2441 2442 2443 2444 2445 2446 2447 2448 2449 2450 2451 2452 2453 2454 2455 2456 2457 2458 2459 2460 2461 2462 2463 2464 2465 2466 2467 2468 2469 2470 2471 ... 3822 »
  Print  
Author Topic: Der Aktuelle Kursverlauf  (Read 5197952 times)
commander11
Sr. Member
****
Offline Offline

Activity: 445
Merit: 250



View Profile
October 23, 2016, 11:00:30 PM
 #48401

Die Miner werden entscheiden in Ihrem besten Interesse da kann Core soviel schreiben wie sie wollen.

Wir wissen sowieso nicht wer alles auf die Payroll von Blockstream steht deswegen werde ich mit dir hier nicht diskutieren da Theymos der inhaber von Bitcointalk ist und ich weiss das hier keine anderen Meiungen gewünscht sind.

Aber es wird nichts bringen die Miner wissen schon was das beste ist und das ist definitiv kein Segwit als Scaling lösung.

und Unbekannter ist guter joke gavin Andreesen supportet biggerblock genauso wie 90 % aller early adopter ausser natürlich die Blockstream Core Devs.

Das ist meine Meinung.

Ist das jetzt schlecht das ich meine eigenen Meinung habe ??

Ne deine Meinung darfst du schon haben, aber ich habe das Gefühl du hast so deine Schwierigkeiten damit die Meinung der Anderen zu akzeptieren (~90% der community).
Außerdem lieferst du keine fundierten Argumente für deine Behauptungen, sondern nur irgendwelche Argumente ala "Wer zu erst da war, hat ja wohl recht" oder "Grofatz von Bla hat auch gesagt" oder "VT deiner Wahl bitte einsetzten" .  

Überzeuge uns doch bitte technisch argumentativ warum Segwit eine schlechte Lösung ist ? Und inwiefern die Vergrößerung der Blockgröße eine zukunftsfähige Skalingmethode ist?

Achja eure schöne kleine Party ist langsam vorbei: https://coin.dance/blocks/unlimitedhistorical

Also mal ein technisches Argument gegen Segwit. Segwit ist neue Technologie die Jahre brauchen wird bis sie so stabil läuft wie BT Core selbst. Es wird was völlig Neues eingebaut das (unerprobt) sofort sicher, schnell, komfortabel und skalierbar sein soll. Ich arbeite schon Jahrzenten in der IT und das Projekt, dass das einhält gibt es einfach nicht. Vor allem beim Sicherheitsaspekt da werden sich noch einige Leute die Augen reiben.
So was steht dem ganzen Gegenüber? Eine Parameteränderung in einem Programm das schon alle Höhen und Tiefen hinter sich hat (Angriffvektoren, die einige von euch nie verstehen werden, warum sie überhaupt funktionieren). Der Parameter der Blockgröße birgt somit die geringsten Aussichten auf ernsthafte Probleme, inklusive die der Adoption einer neuen Technologie. Segwit ist frei nach dem Motto: Ich könnte jetzt den Wasserhahn weiter aufdrehen damit mehr Wasser durch kommt, aber lieber baue ich ne zweite vollkommen neue Leitung inklusive 2. Wasserhahn, während durch die alte Leitungnur noch das besonders wertvolle Wasser läuft.

Beste Posting seit langem was ich hier lese endlich mal jemand mit Technischen und logischen Sachverstand


Wieso nicht erstmal Blockside 200-300 KB anheben um die teuren und langsamen Confirmations zu beseitigen und nebenbei können sie

gerne mal dieses Segwit &  LN in Doge oder Litecoin ausführlich Testen......

Aber nicht sie wollen es  lieber direkt rein und dann kommt ein Dao Debakel  und hinterher hat es keiner besser gewusst  ^^



Welcher normale user will schon payment channel erstellen und schließen für eine normale Transaktion ?

die meisten normalen Menschen sind mit Bitcoin zu Bitcoin zahlung schon vollkommen überfordert.

Es weiss noch keiner Details über LN oder wenn es jemals fertig sein soll und jeder hier verlässt sich auf "promises " seit jahren als einzigste lösung ?


Und für die leute die sagen unter Core läuft ja immer alles so stabil und reibungslos ......

Hat es vor Blockstream übernahme der Core Devs late 2014 auch getan.


Was haben sie dann seit 2014 tolles entwickelt diese Core Devs. was dem enduser oder den Bitcoin Firmen was gebracht hat ?

Ich kenne nur nachteile die es 2013 noch nicht gab  :

- 0 Zero confis  ist Tot - Danke Peter für RBF

- Fees von 2 cent auf 11 cent hoch im Schnitt

- Transaktionen dauern länger weil Blocks oberkannte voll sind


also verbesserung oder weiterentwicklung sieht anders aus ^^

Grade dass mit der Blocksize ist meine Erachten total jämmerlich. Aber hier geht es eben nur um Geld. Die Miner wollen hohe Gebühren das ist alles. Der Codingaufwand beträgt ca 10 min für eine Anpassung auf 2 oder 5MB.


Richtig und in ein paar Jahren werden die avergaes fees bei 30 cent oder 50 cent oder 1 € sein so das die normalen user LN channels nutzen sollen wo es nur 10 Cent kostet und schon hat Blockstream den Markt für sein eignens produkt erschafft ?

Mir schmeckt es halt nicht wenn alle wichtigen Devs von chainlabs oder Blockstream bezahlt werden. Wieso zahlen die Privaten COmpanys
wohl die Devs gehalt. Bestimmt nicht weil sie Samarita sind. Die fees sollten zum grossteil schon bei den Miner bleiben.

Ich brauch keine Hubs wo es dann AMK und KYC und white und blacklist von coins gibt. Ich will Peer to Peer direkt handeln.

▄█▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀█▄
▄█▀▄███████████▄▀█▄
▄█▀▄███████████████▄▀█▄
▄█▀▄███████ ██ ████████▄▀█▄
█ ███████▄▄ ▌ ▄▄▄ ▀██████ █
█ █████████ ▌ ████ ██████ █
█ █████████ ▌ ▄▄▄▄ ▀█████ █
█ █████████ ▌ █████ █████ █
█ █████▄▀▀  ▌ ▀▀▀▀ ▄█████ █
▀█▄▀███████ ██ ████████▀▄█▀
▀█▄▀███████████████▀▄█▀
▀█▄▀███████████▀▄█▀
▀█▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄█▀
JINBI

merges gold’s investment
holding value
with
blockchain technology
[
T H E   G O L D E N   I C O
.
────────     WHITEPAPER     ────────
]
▄█▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀█▄
▄█▀▄███████████▄▀█▄
▄█▀▄███████████████▄▀█▄
▄█▀▄███████ ██ ████████▄▀█▄
█ ███████▄▄ ▌ ▄▄▄ ▀██████ █
█ █████████ ▌ ████ ██████ █
█ █████████ ▌ ▄▄▄▄ ▀█████ █
█ █████████ ▌ █████ █████ █
█ █████▄▀▀  ▌ ▀▀▀▀ ▄█████ █
▀█▄▀███████ ██ ████████▀▄█▀
▀█▄▀███████████████▀▄█▀
▀█▄▀███████████▀▄█▀
▀█▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄█▀
1532259473
Hero Member
*
Offline Offline

Posts: 1532259473

View Profile Personal Message (Offline)

Ignore
1532259473
Reply with quote  #2

1532259473
Report to moderator
Advertised sites are not endorsed by the Bitcoin Forum. They may be unsafe, untrustworthy, or illegal in your jurisdiction. Advertise here.
e-coinomist
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1428
Merit: 1014


Money often costs too much.


View Profile
October 24, 2016, 12:15:29 AM
 #48402

Ja, super Idee den Minern hinterzulaufen. Roll Eyes Wird Zeit das ich meinen Node hardwaremäßig aufrüste.
Angeblich von der China Miner ,,Konferenz'':

Warum nicht gleich 1TB Blöcke??? Löst sicher alle Probleme.

Diese Grafik scheint mir nicht sonderlich seriös zu sein.
59000 BTC transaction fee a day multipliziert mit 365 Tagen im Jahr ergibt 21 535 000 Bitcoin, und das ist "schon eine Hausnummer" soviel hat der alte Satoshi nicht auf der Kante, woher sollen die Miner denn soviele BTC nur für Gebühren einsacken?!

Ich sage ja immer mit DOGE wäre das nicht passiert, davon gäbe es genug.
MemberCount+1
Hero Member
*****
Offline Offline

Activity: 798
Merit: 1000



View Profile
October 24, 2016, 05:58:27 AM
 #48403

Die Miner oder das Problem mit der Blockgenerierung scheint genau das zu werden was wir mit dem Bitcoin eigentlich abschaffen wollten, Flaschenhals bzw. Zentralisierung. Vielleicht sollte man mal locker über alternative Blockgenerierungen nachdenken.
mezzomix
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 2114
Merit: 1067


View Profile
October 24, 2016, 06:12:15 AM
 #48404

Ich brauch keine Hubs wo es dann AMK und KYC und white und blacklist von coins gibt. Ich will Peer to Peer direkt handeln.

Und deshalb würde ich einen solchen Hub (ohne AML/KYC) anbieten - Du auch? Oder würdest Du diesen wenigstens statt eines AML/KYC Hub (analog zu den Börsen heute) nutzen?

Oder gehörst Du eher zu denen, die immer laut schimpfen - um dann ihre Hash Leistung (und damit seine Stimme) einem der grossen Miner zu schenken? Meidest Du, wie ich, die aktuellen Börsen? Denn nur aus diesem Grund und wegen dieser Leute gibt es die aktuelle Konzentration auf wenige Miner und es werden regelmässig Kundengelder von "gehackten" Börsen veruntreut.

Aber wir alle wissen bereits, wie sich die Mehrheit bezüglich der hash-Leistung und der Börsen heute schon entscheidet, nicht wahr?

Die Miner oder das Problem mit der Blockgenerierung scheint genau das zu werden was wir mit dem Bitcoin eigentlich abschaffen wollten, Flaschenhals bzw. Zentralisierung. Vielleicht sollte man mal locker über alternative Blockgenerierungen nachdenken.

Niemals werden die 3 Bosse dem zustimmen:

why hurt miners? they need fees.

They need fees! Immerhin müssen deren Geschäfte ein stetig steigendes Gewinnwachstum aufweisen. Kennst Du doch sicher von anderen Wirtschaftsunternehmen. Sollte das Gewinnwachstum stagnieren, dann geht die Welt unter und der Börsenkurs bricht zusammen.
Mario241077
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1302
Merit: 1000

ORB has a good chance to grow.


View Profile
October 24, 2016, 07:36:39 AM
 #48405

hehe Anwort Antpool support Mitarbeiter, leider nicht der admin
"Sorry, segwit? what's it?"

aber ich habe gelesen segwit wird nur aktiviert, wenn "Segregated Witness is a soft fork that activates only after 95 percent of the miners have signaled their support for the change." Ist das noch so?
https://bitcoinmagazine.com/articles/segregated-witness-will-be-merged-into-bitcoin-core-release-soon-1466787770


Quote
Bitcoin Price Back Above $650 for First Time since Bitfinex Hack
Chinese speculators and investors are returning to Bitcoin (BTC) following devaluation of yuan (RMB).
One event that might have triggered the BTC price jump (of about 4% in one day) is a huge conference of bitcoin miners (considered to be the biggest ever) on Saturday in the capital of China’s Sichuan province – the mega city of Chengdu. This General Assembly of Chinese miners was hosted by Bitmain, the world’s largest bitcoin mining hardware producer.
http://www.financemagnates.com/cryptocurrency/trading/bitcoin-price-back-above-650-for-first-time-since-bitfinex-hack/

ups... Verschörung? Oder Realität? ​Sachs? Draghi? Eurowette?
 
Aber Herr Draghi hat sich schon abgesichert, die cryptos werden schuld sein mit einer 10 Mrd MK, wenn der euro kollabiert. NICHT die EZB welche 80 mrd ± X monatlich in den markt pumpt
und Herr Draghi hat keine Schuld, schließlich hat er gewarnt, es muss der Schein gewahrt werden, als wenn er sich um die "Preisstabiltät" im Euro bemüht, lächerlich.
Dabei wäre es ganz einfach, das QE zurück fahren. Aber es ist so leicht die Menschen zu verscheißern.. oder den Euro zurück zu kaufen
Dazu werden auch Mio investiert um diese Message durch das gesamte Internet zu jagen zum Wochenende.


http://www.zerohedge.com/news/2016-10-21/deutsche-bank-and-fraud-too-big-fail

Are you a part of the ORB Community or want to be it, then gives your vote! here!! One of the first 30 currencys in the World is Orbitcoin DEV Forum - don't forget free ORB's are here ORB Faucet, tell your friend's - With PoW (without Asic's)/PoS Hybrid-System everyone can mine ORB with general purpose pc-hardware. The PoS (Proof of Stake) generation features very low energy consumption. Green Stake over PoS
Denker
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1358
Merit: 1013


View Profile
October 24, 2016, 08:46:12 AM
 #48406

Ach Leute entspannt euch einfach.
Diese ganze ViaBTC Sache und BU wird heißer gekocht als sie eigentlich ist.
Ich seh das ganz entpsannt und bin mir ziemlich sicher in ein paar Wochen wird sich an die keiner mehr erinnern können.
Der Schwachsinn den die in ihren Köpfen haben sieht man ja schon auf der weiter oben geposteten Grafik! Das kann doch nur ein schlechter Scherz ein. Cheesy
molecular
Donator
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 2520
Merit: 1006



View Profile
October 24, 2016, 09:45:04 AM
 #48407

scheiß politik.
ich will meine freiheit.
ich will bitcoin. und nicht bitcoin 1, bitcoin2 und bitcoin 3 hardfork.

Es war ein Fehler "1 MB max" in die Consensus-rules aufzunehmen.


PGP key molecular F9B70769 fingerprint 9CDD C0D3 20F8 279F 6BE0  3F39 FC49 2362 F9B7 0769
molecular
Donator
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 2520
Merit: 1006



View Profile
October 24, 2016, 09:46:18 AM
 #48408

Ach Leute entspannt euch einfach.
Diese ganze ViaBTC Sache und BU wird heißer gekocht als sie eigentlich ist.
Ich seh das ganz entpsannt und bin mir ziemlich sicher in ein paar Wochen wird sich an die keiner mehr erinnern können.

jou, und in ein paar Jahren wird sich dann keiner mehr an das Nischenprodukt Bitcoin erinnern?
[/quote]

PGP key molecular F9B70769 fingerprint 9CDD C0D3 20F8 279F 6BE0  3F39 FC49 2362 F9B7 0769
Rakete4
Full Member
***
Offline Offline

Activity: 237
Merit: 100


View Profile
October 24, 2016, 11:08:52 AM
 #48409

Die Miner oder das Problem mit der Blockgenerierung scheint genau das zu werden was wir mit dem Bitcoin eigentlich abschaffen wollten, Flaschenhals bzw. Zentralisierung. Vielleicht sollte man mal locker über alternative Blockgenerierungen nachdenken.

Bitcoin und die Lösung des Flaschenhalsproblems - ist mir neu das davon etwas im Whitepaper steht.

Bitcoin ohne Blocksizelimit ist wie Kommunismus. Die Blockchain wird dann wie ein öffentliches Gut kostenlos genutzt - so lange bis es sie nicht mehr gibt, weil der letzte Node wegen Überlastung aufgibt. Tragedy of the common.
mezzomix
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 2114
Merit: 1067


View Profile
October 24, 2016, 11:23:19 AM
 #48410

scheiß politik.
ich will meine freiheit.
ich will bitcoin. und nicht bitcoin 1, bitcoin2 und bitcoin 3 hardfork.
Es war ein Fehler "1 MB max" in die Consensus-rules aufzunehmen.

Stimmt. Sonst hätten wir uns früher an Large Block Attacks erfreuen dürfen. Deshalb wurde die Grösse nämlich eingeführt. Durch Änderungen an der Verifizierung könnten die heutigen Core Versionen mit grösseren Blöcken klarkommen, aber nicht ohne Limit.
klaus
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1904
Merit: 1000



View Profile
October 24, 2016, 01:12:59 PM
 #48411


Die Blocksize kann eben nur mit einem Konsens geändert werden.
Das dieser Konsens nicht gefunden werden kann sagt einiges über uns, die 'Bitcoiner'.

Wenn ich Satoshi wäre hätte ich mir gedacht - wenn sie das nicht hinbekommen - haben sie nicht verdient zu wachsen. Irgendwie nachvollziehbar, der Gedanke oder?

bitmessage:BM-2D9c1oAbkVo96zDhTZ2jV6RXzQ9VG3A6f1​
threema:HXUAMT96
mezzomix
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 2114
Merit: 1067


View Profile
October 24, 2016, 01:45:37 PM
 #48412

Das dieser Konsens nicht gefunden werden kann sagt einiges über uns, die 'Bitcoiner'.

Ich denke mal, dass Unlimited Blocksize quatsch ist, dürfte jedem halbwegs technisch Interessierten anhand der Rechenzeit für die Blockverifikation schnell klar werden.

Dass es keinen Konsens über eine vernünftige Blocksize gibt liegt nur an ganz wenigen Menschen, und dafür ganz vielen Mitläufern. Die erste Gruppe ist an sich noch kein Problem, schafft aber zusammen mit der zweiten Gruppe - wie üblich - das Problem.

Die Aussage ist also die, dass "die Bitcoiner" auch nur der Spiegel der Gesellschaft sind.

Bleibt die Hoffnung, dass am Ende doch Gier und Egoismus gegenüber dem Wunsch, von XXX ein Kind zu bekommen, überwiegen.  Wink
klaus
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1904
Merit: 1000



View Profile
October 24, 2016, 01:51:12 PM
 #48413


wenn wir alle so konsequent wie Du wären hätte Bitcoin kein Problem.

Die Aussage ist also die, dass "die Bitcoiner" auch nur der Spiegel der Gesellschaft sind.

Absolut.  Und das wir noch nicht für Bitcoin bereit sind.

bitmessage:BM-2D9c1oAbkVo96zDhTZ2jV6RXzQ9VG3A6f1​
threema:HXUAMT96
MemberCount+1
Hero Member
*****
Offline Offline

Activity: 798
Merit: 1000



View Profile
October 24, 2016, 02:09:37 PM
 #48414

Das dieser Konsens nicht gefunden werden kann sagt einiges über uns, die 'Bitcoiner'.

Ich denke mal, dass Unlimited Blocksize quatsch ist, dürfte jedem halbwegs technisch Interessierten anhand der Rechenzeit für die Blockverifikation schnell klar werden.

Dass es keinen Konsens über eine vernünftige Blocksize gibt liegt nur an ganz wenigen Menschen, und dafür ganz vielen Mitläufern. Die erste Gruppe ist an sich noch kein Problem, schafft aber zusammen mit der zweiten Gruppe - wie üblich - das Problem.

Die Aussage ist also die, dass "die Bitcoiner" auch nur der Spiegel der Gesellschaft sind.

Bleibt die Hoffnung, dass am Ende doch Gier und Egoismus gegenüber dem Wunsch, von XXX ein Kind zu bekommen, überwiegen.  Wink


Der Bitcoin muss einfach noch technisch weiter entwickelt werden, das ist Fakt, damit so ein Problem nicht mehr auftreten kann. Der Grundgedanke ist doch das man aufgrund von Algorithmen (solang man sich dran hält) Geld kreuz und quer versenden kann. Mittelsmänner sind nicht mehr nötig, ok. Nun haben wir aber erkannt das die Skalierung nicht passt, also muss ein Algo her bzw. eine technische Umsetzung die das für uns regelt, ganz einfach damit wir keine menschlichen Instanzen benötigen die es für uns Regeln oder entscheiden müssen. Eine stupide Erhöhung ist nur ein Workaround, löst aber nicht grundlegend das Problem. In 2,5,10,20 Jahren kommt genau das gleiche Problem wieder und wieder und wieder.

Das System muss sich selbst regeln können sonst wird der Faktor Mensch jedes Mal zum Problem. Das gleiche ist die Idee mit den Minern, erst einmal ein guter Anfang, aber sicherlich nicht eine Dauerlösung. Das Blockgrößen Problem zeigt doch die Schwäche des Systems durch die Konzentration der Minerbranche in wenige Hände, zum einen die Hersteller und zum anderen die Betreiber. Wir sind doch jetzt schon wieder abhängig.
Greshamsches Geld
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1008
Merit: 1003



View Profile
October 24, 2016, 03:25:25 PM
 #48415

Nur der letzte Satz.
Das Blockgrößen Problem

Welches Problem? Ging deine letzte Transaktion nicht durch? Meine ja.

zeigt doch die Schwäche des Systems

Welche Schwäche? Also eine theoretische? In der Zukunft? Vielleicht!

durch die Konzentration der Minerbranche in wenige Hände, zum einen die Hersteller und zum anderen die Betreiber. Wir sind doch jetzt schon wieder abhängig.
Sprichst du von Monopolen, von einem Markt mit Zugangsbeschränkungen? Verwechselst das mit der modernen Arbeitsteilung? Wenn die Steuern und Abgaben in Deutschland zu hoch sind, dass hier keine Miningfarmen stehen können, ist das für mich genau so unproblematisch wie alle anderen China-Importe. Das ist keine Abhängigkeit.

Du musst etwas anderes meinen, was ich nicht verstehe.
Ich habe mir mal die Produktion, aus dieser Quelle betrachtet: https://coin.dance/blocks/thisweek
Wer könnte da unter welcher Konstellation Bitcoin zertören bzw. Hardforken?

mezzomix
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 2114
Merit: 1067


View Profile
October 24, 2016, 03:39:48 PM
 #48416

Die theoretischen Ansätze dafür sind teilweise da (DAG, UTXO Commitments), sind aber noch lange nicht reif für den produktiven Einsatz. Kleinere Verbesserungen sind bereits implementiert (Core 0.13 - Compact block relay, CPFP), was aber von den Schreihälsen ignoriert wird.

Am DAG gefällt mir besonders, dass derjenige der ein Interesse an der TX hat, auch die Arbeit zu liefern hat. Allerdings würden die Miner bei einer Änderung in Richtung DAG auf die Barrikaden gehen, denn
miners? they need fees.
Mario241077
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1302
Merit: 1000

ORB has a good chance to grow.


View Profile
October 24, 2016, 04:10:55 PM
 #48417


Die Blocksize kann eben nur mit einem Konsens geändert werden.
Das dieser Konsens nicht gefunden werden kann sagt einiges über uns, die 'Bitcoiner'.

Wenn ich Satoshi wäre hätte ich mir gedacht - wenn sie das nicht hinbekommen - haben sie nicht verdient zu wachsen. Irgendwie nachvollziehbar, der Gedanke oder?


seh ich auch so,

schaut mal auf Gold, Ausbruchversuch nach oben sofort gestoppt.. was macht der BTC chillen Wink
Da werden einige an den Finanzplätzen dieser Erde nicht schlecht gestaunt haben.. Und sich vllt die Fragen stellen wohin mit dem vielen Geld und vllt auch neue Anlagen prüfen.^^ Welche das wohl sein könnte?
http://www.godmode-trader.de/

china hatte ja jede menge gold gekauft die letzten Jahre, aber worauf setzen sie laut letzte NEW's, richtig Blockchaintechnik, Steigerung der Produktivität, Effektivität und vllt sogar "UNABHÄNGIKEIT" vom Dollar... Aufgabe das Yuan? Wer zu erst die Fiat fallen lässt wie eine heiße Kartoffel, kann Schulden am billigsten tilgen Wink

Quote
Chinas Währung war zum Dollar noch nie so günstig
Der Yuan ist auf Rekordtief zum US-Dollar gefallen. Offenbar unterlässt es die chinesische Notenbank zurzeit, ihre Währung mit Zukäufen auf den Devisenmärkten zu stärken.
17:24
Die Aussicht auf steigende Zinsen in den USA setzt die chinesische Währung immer stärker unter Druck. Am Montag kostete ein Dollar zeitweise 6,7754 Yuan und damit so viel wie noch nie. Die chinesische Währung ist nicht frei handelbar, sondern darf nur in einer engen Spanne um einen von der Notenbank in Peking täglich festgelegten Kurs schwanken.
http://www.handelszeitung.ch/invest/chinas-waehrung-war-zum-dollar-noch-nie-so-guenstig-1241541
 
dat ist keine bitcoin seite Wink offshore ist bitfinex
Quote
Bitcoin hits 3-month high as Chinese investors flee falling yuan
Published: Oct 24, 2016 12:30 p.m. ET
Some market strategists, including Yue Zhong, a China-based market strategist at FXTM, expect the Chinese currency to traded at seven to the dollar in the coming months, a level it hasn’t seen since 2008.
Bitcoin’s big move comes as the value of Chinese yuan USDCNH, +0.2068% traded in certain offshore markets fell to an all-time low of 6.82 to the dollar on Monday
China’s foreign-exchange reserves, the best proxy for capital flows into, or out of, China, fell by $18.79 billion in September to $3.17 trillion, according to the People’s Bank of China.
http://www.marketwatch.com/story/bitcoin-hits-3-month-high-as-chinese-investors-flee-falling-yuan-2016-10-24

er hat es noch mal wiederholt.... läuft gut für denn Bitcoin Wink

Quote
SNB-Präsident hält weitere Zinssenkung für möglich
Geldpolitik
Thomas Jordan schliesst eine weitere Zinssenkung nicht aus. Laut dem SNB-Präsidenten gibt es keine Anzeichen, dass Schweizer wegen den Negativzinsen ihr Vermögen vermehrt in Bargeld halten.
18:46
Die SNB hatte bereits wiederholt eine weitere Zinssenkung nicht ausgeschlossen, zuletzt aber darauf verzichtet. Stattdessen greifen die Notenbanker gezielt am Devisenmarkt ein – etwa indem sie Dollar oder Euro kaufen, um damit den Franken zu schwächen
http://www.handelszeitung.ch/konjunktur/snb-praesident-haelt-weitere-zinssenkung-fuer-moeglich-1241649

Quote
SNB’s Jordan Warns Over Monetary Policy Limits
October 24, 2016 17:49 GMT
http://www.economiccalendar.com/2016/10/24/snbs-jordan-warns-over-monetary-policy-limits/

Und nun spinn ich mal etwas rum..
Nehmen wir ich bin China und habe Billionen Schulden. Den Yuan kann ich eh nicht halten gegen einen steigenden USD mit der Zinsanhebung.
Der Blockchain und Fintech ist auf dem Weg zu starten (auf Inovationsseiten täglich neue Projekte, Finanzdienstleister/ BANKEN (siehe Rabo Bank, aber Fintech Bitwala als Konkurrenz zur klassichen Bank) haben ihn für sich endeckt, Energiekonzerne, Oilproduzenten, Industrie welche das Internet der Dinge weiter entwickelt), die letzten 2 Jahre gab es immer wieder Mrd Invsetition. Viele haben mir nicht gelaubt als ich es vor Jahren schrieb, Thema Banken, aber sie müssen, sie müssen billger werden, neagtiv Zinsen beschleunigen das voran treiben einer erhöhten Produktivität. Vorallem bei Banken, Fintechs sind schneller besser flexibler, Banken haben Mrd, Kredit eine Flucht der Massen, bei 1% EU / 10% US Deckung dieser Kredite, kommt das ganze System ins wanken.
Blockchain bedeuten höchst mögliche Effizienz einer Verwaltung mit einer Datenbank, das andere Thema ist BIG DATA. Es ist also davon auszugehen das der Bitcoin davon profitieren wird als FREIE LIBERALE Marktwährung (siehe Africa) durch die Dezentralität und Unabhängigkeit der manipulierenden Zentralbanken der westlichen Welt (aber auch andere Cryptos) eelche es auch noch dritte Länder schwer machen sich zu entwickeln und Anleihen in ihren Währungen zu platzieren nicht möglich.

Als China würde ich sagen, LECK mich. Denn Yuan abwerten, Schulden abwerten, Exportverlust von 10% im September wieder rein holen und Bitcoin koofen. Und wenn er gestiegen ist weil die westliche Welt begriffen hat das es ohne Blockchain nicht mehr geht (Thema Produktivität der Wirtschaft/ Industrie) mit ihren Billionen an Kapital, ja dann verkaufe ich Bitcoins wieder. http://fiatleak.com/ Und zahle locker meine Schulden Wink

China hat Bitcoin aus der eigenen Suchmaschine entfernen lassen, mh klar zu viele Köche verderben den Brei. räusper den billigen Preis, die Hoch und Tiefs kann ich traden, kaufe billig, verkaufe teuer. In Summe bekomme ich so mehr BTC
Zumal große US Mogule eh gegen den Yuan wetten, Nach dem Motte dann lass sie doch Wink  
Gleichzeitig verkaufe ich, als China US-Staatsanleihen (von 1,6 Billionen auf 1,2 Billionen geschrumpft, die steigenden Schulden der USA werden eh nie bezahlt, vorallem nicht bei einem steigenden Dollar. Es werden nur immer mehr Schulden) und das Gold was ich in den letzten Jahren angehäuft habe, gegen einen steigenden Dollar. Denn damit kann ich am Finanzmarkt nichts kaufen, mit einem sich verbreitenden Bitcoin schon. Siehe große US konzerne Promotion, Argentlinien, siehe UN Africa.. sieh siehe siehe. google
Eh die Idioten der FIAT RELIGION etwas geschnallt haben, habe ich einige Problme gelöst Wink Meine Bevölkerung zahle ich dann in Bitcoin und/oder meiner eigenen Währung (in Planung)

Stundenchart MACD, wow das ist eine lnage negativ phase (candels) Das deutet, auf ich sag es lieber nicht, dann passiert es nicht. murphys gesetz
Das Stundenchart ist positive und der Tageschart kurz davor (und hier schrieb ich, die Linen müssen nicht nach unten kreuzen) nun haben sie nicht, wenn dann nur sehr kurz, sie dehnen sich nach oben aus, mit den positiven aufsteigenden candels
https://bitcoinwisdom.com/markets/huobi/btccny

auf Bitstamp, vergleicht man MACD, sieht es ganz anders aus, hier wird eher noch ausgecasht.. DA bin ich dann wieder bei der These oben China und BTC also nur im stundenchart
Die SAR in Bitstamp im W Chart ist noch oberhalb des preises, Huobi drunter, im Tchart beide weit drunter, 1H Chart bitstamp oben huobi drunter
Es lääst nur zu, entweder es wird Geld aus China abgezogen, oder die westlich Welt mit ihren Billionen, hat das Thema noch nicht erkannt. Oder beides
So fertig xD

Are you a part of the ORB Community or want to be it, then gives your vote! here!! One of the first 30 currencys in the World is Orbitcoin DEV Forum - don't forget free ORB's are here ORB Faucet, tell your friend's - With PoW (without Asic's)/PoS Hybrid-System everyone can mine ORB with general purpose pc-hardware. The PoS (Proof of Stake) generation features very low energy consumption. Green Stake over PoS
hv_
Hero Member
*****
Offline Offline

Activity: 896
Merit: 530

Remove The Middlemen


View Profile WWW
October 24, 2016, 08:15:21 PM
 #48418


Die Blocksize kann eben nur mit einem Konsens geändert werden.
Das dieser Konsens nicht gefunden werden kann sagt einiges über uns, die 'Bitcoiner'.

Wenn ich Satoshi wäre hätte ich mir gedacht - wenn sie das nicht hinbekommen - haben sie nicht verdient zu wachsen. Irgendwie nachvollziehbar, der Gedanke oder?


Hehe, mal wieder ein Satz für die Geschichtsbücher....

Na zu Glück bleiben die 21 Mio in Zement, das ist das Wichtigste. Den Transfer / Eigentumsübertrag wird man irgenwie hinbekommen - immer!

Carpe diem  -  cut the down side  -  be anti-fragile - don't dillute Bitcoin!
Memo: 1AHUYNJKPfY7PjVK1hNQFo5LrdGixuiybw
The simple way is the genius way - in Moore and Satoshi we trust.
kneim
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1666
Merit: 1000


View Profile
October 24, 2016, 08:54:00 PM
 #48419


Die Blocksize kann eben nur mit einem Konsens geändert werden.
Das dieser Konsens nicht gefunden werden kann sagt einiges über uns, die 'Bitcoiner'.

Wenn ich Satoshi wäre hätte ich mir gedacht - wenn sie das nicht hinbekommen - haben sie nicht verdient zu wachsen. Irgendwie nachvollziehbar, der Gedanke oder?

Satoshi hat sich aus nachhaltiger Sicht vorbildlich verhalten. Seinen Bitcoin hat er weitestgehend nachhaltig gestaltet, und dann hat er sich selbst zurück gezogen, gemäß der letzten humanen Maxime "Mache dich selbst entbehrlich". Er selbst ist eine zentrale Instanz, er musste sich zurück ziehen, sonst hätten sie ihn wegen jedem Pfurz um eine Stellungnahme gebeten. Er wäre laufend Angriffen (Bedrohungen, Beeinflussungen, Identitätsklau, Verführungen, etc.) ausgesetzt gewesen.

Ich wette, dass der Bitcoin von gierigen Egozentrikern irgendwann gegen die Wand gefahren wird. Das Problem ist, dass das Prinzip "mache dich selbst entbehrlich" von praktisch niemandem umgesetzt wird, auch von den Minern nicht. Die aktiven großen Miner müssten verstehen, Regeln zu fördern, die die Dezentralität erhöhen, und damit Geschäft und Macht abgeben. Die Menschen müssten über ihren eigenen Schatten springen, und das scheint mir aussichtslos.

kneim
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1666
Merit: 1000


View Profile
October 24, 2016, 09:00:27 PM
 #48420

Ich würde einen Konsens anstreben, der die Blockgröße alle vier Jahre gemeinsam mit der Halbierung des Block-Reward verdoppelt.

Der Ausgleich bestände offensichtlich darin, dass die Miner zu dem Zeitpunkt, an dem ihnen der Ertrag aus der Block-Generierung halbiert wird, einen höheren Ertrag aus den Gebühren der Überweisungen zukommt. Das mindert den heftigen Schlag durch die Halbierung, kann Miner retten, und ist deshalb als human einzustufen.

Den Rest müsste man mit einer Anpassung der Überweisungsgebühren selbst erledigen.

Pages: « 1 ... 2371 2372 2373 2374 2375 2376 2377 2378 2379 2380 2381 2382 2383 2384 2385 2386 2387 2388 2389 2390 2391 2392 2393 2394 2395 2396 2397 2398 2399 2400 2401 2402 2403 2404 2405 2406 2407 2408 2409 2410 2411 2412 2413 2414 2415 2416 2417 2418 2419 2420 [2421] 2422 2423 2424 2425 2426 2427 2428 2429 2430 2431 2432 2433 2434 2435 2436 2437 2438 2439 2440 2441 2442 2443 2444 2445 2446 2447 2448 2449 2450 2451 2452 2453 2454 2455 2456 2457 2458 2459 2460 2461 2462 2463 2464 2465 2466 2467 2468 2469 2470 2471 ... 3822 »
  Print  
 
Jump to:  

Sponsored by , a Bitcoin-accepting VPN.
Powered by MySQL Powered by PHP Powered by SMF 1.1.19 | SMF © 2006-2009, Simple Machines Valid XHTML 1.0! Valid CSS!