Bitcoin Forum
June 26, 2017, 07:21:57 PM *
News: Latest stable version of Bitcoin Core: 0.14.2  [Torrent].
 
   Home   Help Search Donate Login Register  
Pages: « 1 ... 2336 2337 2338 2339 2340 2341 2342 2343 2344 2345 2346 2347 2348 2349 2350 2351 2352 2353 2354 2355 2356 2357 2358 2359 2360 2361 2362 2363 2364 2365 2366 2367 2368 2369 2370 2371 2372 2373 2374 2375 2376 2377 2378 2379 2380 2381 2382 2383 2384 2385 [2386] 2387 2388 2389 2390 2391 2392 2393 2394 2395 2396 2397 2398 2399 2400 2401 2402 2403 2404 2405 2406 2407 2408 2409 2410 2411 2412 2413 2414 2415 2416 2417 2418 2419 2420 2421 2422 2423 2424 2425 2426 2427 2428 2429 2430 2431 2432 2433 2434 2435 2436 ... 2949 »
  Print  
Author Topic: Der Aktuelle Kursverlauf  (Read 4370815 times)
Greshamsches Geld
Hero Member
*****
Offline Offline

Activity: 658



View Profile
September 19, 2016, 12:03:06 PM
 #47701

Der Empfänger der Zahlung könnte z.B. per (signierter) Anfrage automatisiert einen Wunsch äussern. Eine entsprechende Wallet prüft dann ebenfalls autmatisiert, ob die Anfrage in Ordnung ist. Das könnte nach einem vordefinierten Regelsatz (zeitliches Limit, Summe, Zieladresse) ablaufen. Da eine nachträgliche Rückbuchung ohne Einverständnis des Geschäftspartners nicht möglich ist, kann man sowas aber nur mit vertrauenswürdigen Geschäftspartnern machen.

Danke mezzomix.
Klingt interessant.
Klingt für mich aber immer noch so als ob das für mich, mein Stadtwerk und unseren Nachbarn, nicht einrichtbar ist.

1498504918
Hero Member
*
Offline Offline

Posts: 1498504918

View Profile Personal Message (Offline)

Ignore
1498504918
Reply with quote  #2

1498504918
Report to moderator
1498504918
Hero Member
*
Offline Offline

Posts: 1498504918

View Profile Personal Message (Offline)

Ignore
1498504918
Reply with quote  #2

1498504918
Report to moderator
1498504918
Hero Member
*
Offline Offline

Posts: 1498504918

View Profile Personal Message (Offline)

Ignore
1498504918
Reply with quote  #2

1498504918
Report to moderator
Advertised sites are not endorsed by the Bitcoin Forum. They may be unsafe, untrustworthy, or illegal in your jurisdiction. Advertise here.
twbt
Hero Member
*****
Offline Offline

Activity: 686


An AA rated Bandoneonista


View Profile
September 19, 2016, 01:17:35 PM
 #47702



Schöne Geschichte.
Hans Mustermann hebelt mit 1:400 (Warum auch 1:1 handeln wenn die Gier größer ist.).
Schwupps, dann geht es in die falsch Richtung, denn wenn es 'in seine Richtung' gegangen wäre hatte man nie davon erfahren, haha.
Geile Story - hätte nicht besser laufen können.
Mehr davon bitte!
Ich hoffe er hat jetzt genug gelernt und lässt seine Amateurgriffel von Sachen die er sich nicht leisten kann.

Ist bald wohl vorbei damit:

Die Finanzaufsicht BaFin hat weitere riskante Finanzprodukte im Visier und schließt Verbote nicht aus. Aktuell stehen Differenzgeschäfte und binäre Optionen unter Beobachtung bei der Behörde. „Anleger verlieren mit dieser Art von Wetten auf minimale Preisveränderungen bei Aktien, Währungen und Rohstoffen in den allermeisten Fällen“, sagte Elisabeth Roegele, Leiterin der Wertpapieraufsicht der BaFin, der „Welt am Sonntag“.

maths is scam.
mezzomix
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1778


View Profile
September 19, 2016, 01:25:33 PM
 #47703

Der Empfänger der Zahlung könnte z.B. per (signierter) Anfrage automatisiert einen Wunsch äussern. Eine entsprechende Wallet prüft dann ebenfalls autmatisiert, ob die Anfrage in Ordnung ist. Das könnte nach einem vordefinierten Regelsatz (zeitliches Limit, Summe, Zieladresse) ablaufen. Da eine nachträgliche Rückbuchung ohne Einverständnis des Geschäftspartners nicht möglich ist, kann man sowas aber nur mit vertrauenswürdigen Geschäftspartnern machen.
Danke mezzomix.
Klingt interessant.
Klingt für mich aber immer noch so als ob das für mich, mein Stadtwerk und unseren Nachbarn, nicht einrichtbar ist.

Wenn es in Form einer Software kommt schon. Das läuft dann darauf hinaus, die Adresse der Stadtwerke anzugeben und festzulegen, dass diese z.B. pro Monat einmalig maximal 0,2 BTC einziehen dürfen. In diesem Rahmen können sie sich dann bedienen, solange die Software läuft und die Freigabe nicht widerrufen wird.

Mir gefällt allerdings die bereits heute bei Mobilen Wallets genutzte Version besser: Ich bekomme (über NFC, BT, ...) eine Anfrage und kann diese Bestätigen oder ablehnen. Somit habe ich kaum Arbeit und trotzdem die volle Kontrolle über mein Geld. Das System würde auch über Mail oder SMS (mit einem Plugin / einer App) funktionieren. (BIP70 ff)
molecular
Donator
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 2310



View Profile
September 19, 2016, 08:52:22 PM
 #47704

Ist bald wohl vorbei damit:

Die Finanzaufsicht BaFin hat weitere riskante Finanzprodukte im Visier und schließt Verbote nicht aus. Aktuell stehen Differenzgeschäfte und binäre Optionen unter Beobachtung bei der Behörde. „Anleger verlieren mit dieser Art von Wetten auf minimale Preisveränderungen bei Aktien, Währungen und Rohstoffen in den allermeisten Fällen“, sagte Elisabeth Roegele, Leiterin der Wertpapieraufsicht der BaFin, der „Welt am Sonntag“.

pfff, lol, als ob das ein Kriterium sein kann. Die sollten mal Lotto in's Visier nehmen, da verlieren die Leute auch in den allermeisten Fällen. Durchschnittlich 47% des einesetzten Kapitals.

PGP key molecular F9B70769 fingerprint 9CDD C0D3 20F8 279F 6BE0  3F39 FC49 2362 F9B7 0769
Greshamsches Geld
Hero Member
*****
Offline Offline

Activity: 658



View Profile
September 19, 2016, 09:40:04 PM
 #47705

Der Empfänger der Zahlung könnte z.B. per (signierter) Anfrage automatisiert einen Wunsch äussern. Eine entsprechende Wallet prüft dann ebenfalls autmatisiert, ob die Anfrage in Ordnung ist. Das könnte nach einem vordefinierten Regelsatz (zeitliches Limit, Summe, Zieladresse) ablaufen. Da eine nachträgliche Rückbuchung ohne Einverständnis des Geschäftspartners nicht möglich ist, kann man sowas aber nur mit vertrauenswürdigen Geschäftspartnern machen.
Danke mezzomix.
Klingt interessant.
Klingt für mich aber immer noch so als ob das für mich, mein Stadtwerk und unseren Nachbarn, nicht einrichtbar ist.

Wenn es in Form einer Software kommt schon. Das läuft dann darauf hinaus, die Adresse der Stadtwerke anzugeben und festzulegen, dass diese z.B. pro Monat einmalig maximal 0,2 BTC einziehen dürfen. In diesem Rahmen können sie sich dann bedienen, solange die Software läuft und die Freigabe nicht widerrufen wird.

*schnippschnapp*

Die nicht abgeschnittene  Variante  gefällt mir besser. Bräuchte mann nicht jedes mal tätig werden.
Die Banken schlafen auch nicht, die bringen Rechnungsersteller dazu ein qr-code dafür zu erzeugen, der nur noch bestätigt werden  brauch. (Die bayrische Werbung, der asiate im Taxy).

Ich sag mal meine favorisierte  Variante, die vielen anscheinend nicht gefällt.
Beispiel.
Variante 1: Abbuchen bucht Euro ab. Alter Hut.
Variante 2:  Habe bei Fidor zu wenig Euro. Als Standarteinstellung wünsche ich mir mein Fremdwährungskonto Nr. 1 zu benutzen (in Dollar) um den Abbucher in Euro zu bedienen.
Variante 3:  Habe bei Fidor zu wenig Euro. Als Standarteinstellung wünsche ich mir mein Fremdwährungskonto Nr. 2 zu benutzen (in Bitcoin) um den Abbucher in Euro zu bedienen.
Variante 4:  Abbuchen bucht gleich in Bitcoin ab.

Nebeneffekt  Variante 4. Bitcoin ist gesellschaftsfähig, händelbar und geht durch die Decke.
Und alle hier die das nicht mögen können ihre Bitcoin selbstverständlich selbst sicher verwalten.
Und selbstverständlich wären meine Bitcoin in dem Fidor-Beispiel nur der normale als Verlust eingeplant Anteil der gewöhnlich als liquider Teil auf Banken liegt.

Unverändert stabile ü 600$.
Gute Nacht

twbt
Hero Member
*****
Offline Offline

Activity: 686


An AA rated Bandoneonista


View Profile
September 19, 2016, 11:07:47 PM
 #47706

Ist bald wohl vorbei damit:

Die Finanzaufsicht BaFin hat weitere riskante Finanzprodukte im Visier und schließt Verbote nicht aus. Aktuell stehen Differenzgeschäfte und binäre Optionen unter Beobachtung bei der Behörde. „Anleger verlieren mit dieser Art von Wetten auf minimale Preisveränderungen bei Aktien, Währungen und Rohstoffen in den allermeisten Fällen“, sagte Elisabeth Roegele, Leiterin der Wertpapieraufsicht der BaFin, der „Welt am Sonntag“.

pfff, lol, als ob das ein Kriterium sein kann. Die sollten mal Lotto in's Visier nehmen, da verlieren die Leute auch in den allermeisten Fällen. Durchschnittlich 47% des einesetzten Kapitals.

Hehe, ja. - Aber das Kleinanlegerschutzgesetz hat es sich ja zur Aufgabe gemacht, dass diejenigen "geschützt" werden, die bereits in den Brunnen gefallen sind. Die, die täglich neu hineinspringen, sollen sicher nicht durch ein Kleinanlegerhirngesetz intellektuell aufgerüstet werden. Cheesy

maths is scam.
mezzomix
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1778


View Profile
September 20, 2016, 05:24:55 AM
 #47707

Ja, der Bürger muss vor jeglicher selbstständigen und freien Handlung geschützt werde. Das ist das ungeschriebene Supergrundrecht auf Schutz und Sicherheit - zugunsten der Herrscher.
Greshamsches Geld
Hero Member
*****
Offline Offline

Activity: 658



View Profile
September 20, 2016, 05:54:22 AM
 #47708

Ja, der Bürger muss vor jeglicher selbstständigen und freien Handlung geschützt werde. Das ist das ungeschriebene Supergrundrecht auf Schutz und Sicherheit - zugunsten der Herrscher.

Der Bürger  muss vor jeglicher selbstständigen und freien Handlung geschützt werden. Zum Schutz vor seiner Unfreiheit  und vor allem und noch viel wichtiger, dem eigenen Denken.

Mario241077
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1274

ORB has a good chance to grow.


View Profile
September 20, 2016, 08:00:39 AM
 #47709

ohje das seh auch so mit der DB .. fängt bereits an zu verkoofen

läuft doch für den BTC Tongue

Quote
Negativzinsen von bis zu sechs Prozent?

Unsere Themen des heutigen Tages im Überblick:

News
Kenneth Rogoff fordert Negativzinsen von bis zu sechs Prozent
•Großdemonstrationen gegen TTIP und CETA: Bis zu 320.000 Menschen bundesweit mobilisiert
•Haus von griechischem Zentralbankchef durchsucht
•Hoher Sieg für „Geeintes Russland“ bei den Duma-Wahlen
•Donald Trump deutet erneut Gewalt gegen Hillary Clinton an

Hintergrund
Rekordstrafe dürfte Deutscher Bank das Genick brechen
Banken verlangen höhere Gebühren für das Abheben am Geldautomaten
•Die „Wirtschaftserholung“ unter Barack Obama in neun einfachen Charts
•Indiens Goldimporte bleiben schwach
•„Edward Snowden ist kein Whistleblower. Er ist ein Krimineller“
http://www.godmode-trader.de/artikel/ckcs-negativzinsen-von-bis-zu-sechs-prozent,4882814

Dienstag, 20.09.2016 - 09:15 Uhr  
Deutsche Bank will die Bilanz entlasten
http://www.godmode-trader.de/artikel/dax-zurueckhaltung-bayer-erwartet-weitere-umsatz-und-ergebnissteigerungen,4881956


wachsam bei Aktien Wink

Quote

Are you a part of the ORB Community or want to be it, then gives your vote! here!! One of the first 30 currencys in the World is Orbitcoin DEV Forum - don't forget free ORB's are here ORB Faucet, tell your friend's - With PoW (without Asic's)/PoS Hybrid-System everyone can mine ORB with general purpose pc-hardware. The PoS (Proof of Stake) generation features very low energy consumption. Green Stake over PoS
nrg1zer
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1092



View Profile
September 20, 2016, 08:05:10 AM
 #47710

ohje das seh auch so mit der DB .. fängt bereites an zu verkoofen

Müsste da nicht bald mal ein großer Knall kommen? Du haust ja eine "eukalyptische" meldung nach der anderen raus, aber rühren tut sich irgendwie nichts. Alles wie gehabt.
twbt
Hero Member
*****
Offline Offline

Activity: 686


An AA rated Bandoneonista


View Profile
September 20, 2016, 08:06:07 AM
 #47711

Quote
Der Erwerb und der Handel mit Bitcoins ist mit nicht unerheblichen Risiken verbunden und kann zum vollständigen Verlust des eingesetzten Vermögens führen. Bitte installieren Sie unser BaFin-Wallet™, um sich vor evtl. Verlusten zu schützen und von den enormen Preissteigerungen auch in Zukunft zu profitieren.

Download-Link gerne per PM. Cheesy

maths is scam.
nrg1zer
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1092



View Profile
September 20, 2016, 08:13:16 AM
 #47712

Quote
Der Erwerb und der Handel mit Bitcoins ist mit nicht unerheblichen Risiken verbunden und kann zum vollständigen Verlust des eingesetzten Vermögens führen. Bitte installieren Sie unser BaFin-Wallet™, um sich vor evtl. Verlusten zu schützen und von den enormen Preissteigerungen auch in Zukunft zu profitieren.

Download-Link gerne per PM. Cheesy


Mario241077
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1274

ORB has a good chance to grow.


View Profile
September 20, 2016, 08:16:27 AM
 #47713

Quote
Der Erwerb und der Handel mit Bitcoins ist mit nicht unerheblichen Risiken verbunden und kann zum vollständigen Verlust des eingesetzten Vermögens führen. Bitte installieren Sie unser BaFin-Wallet™, um sich vor evtl. Verlusten zu schützen und von den enormen Preissteigerungen auch in Zukunft zu profitieren.

Download-Link gerne per PM. Cheesy


hast geändert? Tongue

Are you a part of the ORB Community or want to be it, then gives your vote! here!! One of the first 30 currencys in the World is Orbitcoin DEV Forum - don't forget free ORB's are here ORB Faucet, tell your friend's - With PoW (without Asic's)/PoS Hybrid-System everyone can mine ORB with general purpose pc-hardware. The PoS (Proof of Stake) generation features very low energy consumption. Green Stake over PoS
twbt
Hero Member
*****
Offline Offline

Activity: 686


An AA rated Bandoneonista


View Profile
September 20, 2016, 08:18:07 AM
 #47714

Ey, Ihr Kleinanleger, steht doch alles in den Geschäftsbedingungen: Kann zum Totalverlust führen, wenn man das BaFin-Wallet™ installiert. Grin

maths is scam.
Mario241077
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1274

ORB has a good chance to grow.


View Profile
September 20, 2016, 08:20:06 AM
 #47715

ohje das seh auch so mit der DB .. fängt bereites an zu verkoofen

Müsste da nicht bald mal ein großer Knall kommen? Du haust ja eine "eukalyptische" meldung nach der anderen raus, aber rühren tut sich irgendwie nichts. Alles wie gehabt.

sagens wir mal so, die DB kennt beim Aktienkurs kein Limit ... "nach unten" 0,00000001 BTC
Mit Verwässerung durch Neuausgabe/ Emission von Aktien um Kapital zu holen am Markt Tongue Wird Bald schwer werden sich Geld am Finanzmarkt zu besorgen

so möge es bleiben Tongue was für tolle Worte der Bafin... könnte von satoshi sein Tongue

Quote
Wesen der Bitcoins

BTC basieren auf der Idee einer nichtstaatlichen Ersatzwährung mit begrenzter Geldmenge. Anders als beim Fiatgeld der Notenbanken und beim Buchgeld der Geschäftsbanken, das unbegrenzt ausgegeben werden kann, erfolgt die Schöpfung neuer BTC über ein mathematisches Verfahren innerhalb eines Computernetzwerks.
https://www.bafin.de/SharedDocs/Veroeffentlichungen/DE/Fachartikel/2014/fa_bj_1401_bitcoins.html

Are you a part of the ORB Community or want to be it, then gives your vote! here!! One of the first 30 currencys in the World is Orbitcoin DEV Forum - don't forget free ORB's are here ORB Faucet, tell your friend's - With PoW (without Asic's)/PoS Hybrid-System everyone can mine ORB with general purpose pc-hardware. The PoS (Proof of Stake) generation features very low energy consumption. Green Stake over PoS
twbt
Hero Member
*****
Offline Offline

Activity: 686


An AA rated Bandoneonista


View Profile
September 20, 2016, 08:30:19 AM
 #47716

sagens wir mal so, die DB kennt beim Aktienkurs kein Limit ... "nach unten" 0,00000001 BTC
Mit Verwässerung durch Neuausgabe/ Emission von Aktien um Kapital zu holen am Markt Tongue Wird Bald schwer werden sich Geld am Finanzmarkt zu besorgen

Ich folge da erstmal der etwas differenzierteren Sicht des Handelsblattes:

Doch so dramatisch es klingt, das Ende der Deutschen Bank ist mit dem blauen Brief aus Washington aller Voraussicht nach noch nicht eingeläutet. Um Bußgelder wird in den USA gefeilscht wie auf einem orientalischen Basar: Auch die Investmentbank Goldman Sachs, die ebenfalls wegen dubioser Hypothekengeschäfte eine Strafe kassierte, fing in ihren Verhandlungen mit dem Justizministerium bei etwa 15 Milliarden Dollar an, um dann bei rund fünf Milliarden Dollar zu landen.

Schauen wir also mal, wo die Deutsche Bank schließlich landen wird. Wird das Ergebnis Auswirkungen auf den BTC-Kurs haben? Warum sollte es? Zahlt die Deutsche Bank etwa ihre Strafe in Bitcoins?

maths is scam.
Greshamsches Geld
Hero Member
*****
Offline Offline

Activity: 658



View Profile
September 20, 2016, 09:30:00 AM
 #47717

Quote
Der Erwerb und der Handel mit Bitcoins ist mit nicht unerheblichen Risiken verbunden und kann zum vollständigen Verlust des eingesetzten Vermögens führen. Bitte installieren Sie unser BaFin-Wallet™, um sich vor evtl. Verlusten zu schützen und von den enormen Preissteigerungen auch in Zukunft zu profitieren.

Download-Link gerne per PM. Cheesy


Ich finde das total gemein von dir, dass du hier falsch zitierst. Im Original heißt es in Wirklichkeit:

Quote
Der Erwerb und der Handel mit Bitcoins ist mit nicht unerheblichen Risiken verbunden und kann zum vollständigen Verlust des eingesetzten Vermögens führen. Bitte installieren Sie unser BaFin-Wallet™, um sich vor evtl. Verlusten zu schützen und vor den enormen Preissteigerungen auch in Zukunft geschützt zu sein.

Mario241077
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1274

ORB has a good chance to grow.


View Profile
September 20, 2016, 09:42:52 AM
 #47718

sagens wir mal so, die DB kennt beim Aktienkurs kein Limit ... "nach unten" 0,00000001 BTC
Mit Verwässerung durch Neuausgabe/ Emission von Aktien um Kapital zu holen am Markt Tongue Wird Bald schwer werden sich Geld am Finanzmarkt zu besorgen

Ich folge da erstmal der etwas differenzierteren Sicht des Handelsblattes:

Doch so dramatisch es klingt, das Ende der Deutschen Bank ist mit dem blauen Brief aus Washington aller Voraussicht nach noch nicht eingeläutet. Um Bußgelder wird in den USA gefeilscht wie auf einem orientalischen Basar: Auch die Investmentbank Goldman Sachs, die ebenfalls wegen dubioser Hypothekengeschäfte eine Strafe kassierte, fing in ihren Verhandlungen mit dem Justizministerium bei etwa 15 Milliarden Dollar an, um dann bei rund fünf Milliarden Dollar zu landen.

Schauen wir also mal, wo die Deutsche Bank schließlich landen wird. Wird das Ergebnis Auswirkungen auf den BTC-Kurs haben? Warum sollte es? Zahlt die Deutsche Bank etwa ihre Strafe in Bitcoins?

Ergebnis: wenn Sie fällt, Vertrauensverlust in das Bankensystem, wenn die Konten erstmal gesperrt sind...

Die Stimmen werden dort auch kritscher zum aktuellen System Tongue
Quote
Dienstag, 20.09.2016 - 10:16 Uhr  
Die kommende antinationale Revolution
Der geschätzte Index-Erfinder Robert Shiller hat einen Beitrag publiziert, der einen kleinen Einblick in die Denkweise eines sogenannten Globalisten gewährt.
http://www.godmode-trader.de/artikel/die-kommende-antinationale-revolution,4883088

Are you a part of the ORB Community or want to be it, then gives your vote! here!! One of the first 30 currencys in the World is Orbitcoin DEV Forum - don't forget free ORB's are here ORB Faucet, tell your friend's - With PoW (without Asic's)/PoS Hybrid-System everyone can mine ORB with general purpose pc-hardware. The PoS (Proof of Stake) generation features very low energy consumption. Green Stake over PoS
twbt
Hero Member
*****
Offline Offline

Activity: 686


An AA rated Bandoneonista


View Profile
September 20, 2016, 09:47:48 AM
 #47719

Ich finde das total gemein von dir, dass du hier falsch zitierst. Im Original heißt es in Wirklichkeit:

Quote
Der Erwerb und der Handel mit Bitcoins ist mit nicht unerheblichen Risiken verbunden und kann zum vollständigen Verlust des eingesetzten Vermögens führen. Bitte installieren Sie unser BaFin-Wallet™, um sich vor evtl. Verlusten zu schützen und vor den enormen Preissteigerungen auch in Zukunft geschützt zu sein.

Mist, da ist mir tatsächlich ein C&P-Fehler unterlaufen! Vielen Dank für den Hinweis, Gresham. So ist es natürlich korrekt - und ich kann nur jedem Kleinanleger empfehlen, hier nicht lange zu zögern und sich mit dem BaFin-Wallet™ entsprechend zu schützen.

maths is scam.
mezzomix
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1778


View Profile
September 20, 2016, 09:47:59 AM
 #47720

ohje das seh auch so mit der DB .. fängt bereites an zu verkoofen
Müsste da nicht bald mal ein großer Knall kommen?

Nein. Man darf nämlich nicht übersehen, dass diese ganzen Strafzahlungen und damit die entsprechenden Verluste lediglich eine Bilanzgrösse darstellen. Da die DB ihre Strafen nur in Giralgeld bezahlt, hat dies lediglich einen Einfluss auf die Bilanz (Stichwort: kreative Buchführung). Alternativ kann die Bilanz auch durch einen entsprechenden Eintrag in der Bilanz der Zentralbank und einem entsprechenden Ausgleich bei der DB ganz legal "korrigiert" werden (Stichwort: too big to fail).

Ihr geht immer davon aus, dass es bei diesem Geld um eine wertvolle (da endliche) Ressource geht. Das ist nicht der Fall. Die Grundlage der (minimalen) Beschränkung bezüglich der Geldschöpfung sind lediglich Regeln (praktisch eher Richtlinien). Diese können bei Bedarf einfach geändert oder ignoriert werden, wenn dies politische Vorteile bringt. Solange man es nicht masslos übertreibt, murren die Sklaven ein bischen, aber sonst passiert nichts. Ein paar Menschen schreien dann wieder mal laut "Faul". Allerdings sind diese Menschen nur "so ein paar Spinner", wie wir ja auch hier im Forum schon lesen durften.

Also alles im grünen Bereich - wie immer.

Nachtrag: Ihr macht den grossen Fehler, die Sache aus eurer Sicht zu betrachten. Wenn ihr euch vorstellt, ihr müsstet (relativ zu eurem Vermögen) solche hohe Strafen bezahlen, dann müsst ihr gleichzeitig beachten, dass ihr dann auch eine (mehr oder weniger legale) Gelddruckmaschine im Keller stehen hättet. Unter dieser Annahme sieht die Welt dann gleich ganz anders aus.
Pages: « 1 ... 2336 2337 2338 2339 2340 2341 2342 2343 2344 2345 2346 2347 2348 2349 2350 2351 2352 2353 2354 2355 2356 2357 2358 2359 2360 2361 2362 2363 2364 2365 2366 2367 2368 2369 2370 2371 2372 2373 2374 2375 2376 2377 2378 2379 2380 2381 2382 2383 2384 2385 [2386] 2387 2388 2389 2390 2391 2392 2393 2394 2395 2396 2397 2398 2399 2400 2401 2402 2403 2404 2405 2406 2407 2408 2409 2410 2411 2412 2413 2414 2415 2416 2417 2418 2419 2420 2421 2422 2423 2424 2425 2426 2427 2428 2429 2430 2431 2432 2433 2434 2435 2436 ... 2949 »
  Print  
 
Jump to:  

Sponsored by , a Bitcoin-accepting VPN.
Powered by MySQL Powered by PHP Powered by SMF 1.1.19 | SMF © 2006-2009, Simple Machines Valid XHTML 1.0! Valid CSS!