Bitcoin Forum
January 19, 2020, 05:03:32 AM *
News: Latest Bitcoin Core release: 0.19.0.1 [Torrent]
 
   Home   Help Search Login Register More  
Pages: « 1 ... 3730 3731 3732 3733 3734 3735 3736 3737 3738 3739 3740 3741 3742 3743 3744 3745 3746 3747 3748 3749 3750 3751 3752 3753 3754 3755 3756 3757 3758 3759 3760 3761 3762 3763 3764 3765 3766 3767 3768 3769 3770 3771 3772 3773 3774 3775 3776 3777 3778 3779 [3780] 3781 3782 3783 3784 3785 3786 3787 3788 3789 3790 3791 3792 3793 3794 3795 3796 3797 3798 3799 3800 3801 3802 3803 3804 3805 3806 3807 3808 3809 3810 3811 3812 3813 3814 3815 3816 3817 3818 3819 3820 3821 3822 3823 3824 3825 3826 3827 3828 3829 3830 ... 4408 »
  Print  
Author Topic: Der Aktuelle Kursverlauf  (Read 5456073 times)
Bitcoinforeverybody
Member
**
Offline Offline

Activity: 476
Merit: 32


View Profile
June 25, 2018, 03:50:17 PM
 #75581

Ich frage mich immernoch, wie man aus diesen Kerzen Chartanalysen betreiben will. Wenn ueberhaupt was ablesbar ist, dann das Teilnehmerverhalten nach 2014. Bevor sich die Grundaten nicht fundamental aendern, kann man mir 100 Bullencharts vorlegen. Ich lache da nur noch drueber. Man schaue sich den letzten Sprung an. Paniksells triggern und schwupp, kommt der rebuy. Nix da, man kann versuchen, sich ins Spiel der Wale einzuklinken, oder man schaut sich das Spiel als Hodler oder Shortseller entspannt an. Ich wuensche aber jedem “Im July to da moon Optimisten” viel Glueck  Grin
1579410212
Hero Member
*
Offline Offline

Posts: 1579410212

View Profile Personal Message (Offline)

Ignore
1579410212
Reply with quote  #2

1579410212
Report to moderator
No registration neededFixed RatesUnlimited transaction volumes
Try Now
Advertised sites are not endorsed by the Bitcoin Forum. They may be unsafe, untrustworthy, or illegal in your jurisdiction. Advertise here.
1579410212
Hero Member
*
Offline Offline

Posts: 1579410212

View Profile Personal Message (Offline)

Ignore
1579410212
Reply with quote  #2

1579410212
Report to moderator
1579410212
Hero Member
*
Offline Offline

Posts: 1579410212

View Profile Personal Message (Offline)

Ignore
1579410212
Reply with quote  #2

1579410212
Report to moderator
trantute2
Sr. Member
****
Offline Offline

Activity: 602
Merit: 434



View Profile
June 25, 2018, 04:01:15 PM
 #75582

Etwas OT: Heute haben auch die Fiat-Börsen Federn lassen müssen:

http://boersen.manager-magazin.de/mm/kurse_einzelkurs_uebersicht.htn?i=159096

Fast -2.5% beim Dax. Ist zwar nicht so krass wie beim Bitcoin, aber es gibt ja noch Luft nach unten. Mal schaun wie es morgen weitergeht.
Ov3R
Hero Member
*****
Offline Offline

Activity: 1619
Merit: 678


View Profile
June 25, 2018, 04:18:06 PM
Last edit: June 25, 2018, 04:32:11 PM by Ov3R
 #75583

Etwas OT: Heute haben auch die Fiat-Börsen Federn lassen müssen:

http://boersen.manager-magazin.de/mm/kurse_einzelkurs_uebersicht.htn?i=159096

Fast -2.5% beim Dax. Ist zwar nicht so krass wie beim Bitcoin, aber es gibt ja noch Luft nach unten. Mal schaun wie es morgen weitergeht.

Nicht nur der Dax der World stock  Marketcap hatt letzte woche 1,3 trillion $ verloren .Deutsche Bank sieht aus wie air berlin .
Alleine in Berlin leben heute mehr Asylzuwanderer als in ganz Griechenland
In NRW leben mehr Asylzuwanderer als in ganz Italien
Und Macron will Sanktionen auf die Stark verschuldeten Eu Länder verhängen die keine flüchtlinge aufnehmen .
Chaos vorprogrammiert

Edit : Ahhh ich wollte nicht damit wieder anfangen sry :PP

Bitcoin not Blockchain !!!
The Oracel from DAK Cool
-- 7 Billion Homo Sapiens but over 1 Billion Fomo Sapiens out there Smiley --
Bitcoinforeverybody
Member
**
Offline Offline

Activity: 476
Merit: 32


View Profile
June 25, 2018, 04:59:16 PM
 #75584

Etwas OT: Heute haben auch die Fiat-Börsen Federn lassen müssen:

http://boersen.manager-magazin.de/mm/kurse_einzelkurs_uebersicht.htn?i=159096

Fast -2.5% beim Dax. Ist zwar nicht so krass wie beim Bitcoin, aber es gibt ja noch Luft nach unten. Mal schaun wie es morgen weitergeht.

Nicht nur der Dax der World stock  Marketcap hatt letzte woche 1,3 trillion $ verloren .Deutsche Bank sieht aus wie air berlin .
Alleine in Berlin leben heute mehr Asylzuwanderer als in ganz Griechenland
In NRW leben mehr Asylzuwanderer als in ganz Italien
Und Macron will Sanktionen auf die Stark verschuldeten Eu Länder verhängen die keine flüchtlinge aufnehmen .
Chaos vorprogrammiert

Edit : Ahhh ich wollte nicht damit wieder anfangen sry :PP


Na das sind doch mal gute Nachrichten  Grin
d5000
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 2338
Merit: 1655


Decentralization Maximalist


View Profile
June 25, 2018, 05:05:49 PM
Merited by randombit (5)
 #75585

Ich bleibe weiter bärisch. Dass der Bitcoin schon unter das Januar-Tief gefallen ist, zeigt, dass die Hodler unsicher sind. Und dann braucht es nur genug pessimistische Wale, um ihn endgültig unter die 6000 zu drücken.

Long term sieht alles ganz anders aus ... ich denke, unter 6000 wird es langsam attraktiv wieder einzusteigen, selbst wenn man dann ins fallende Messer greift, denke ich nicht, dass man mehr als ein Jahr ohne Gewinne dasitzt. Und die Wende könnte schon bei 5000$ kommen ... das war 2017 ein ziemlich markantes Zwischenhoch und außerdem eine "runde Zahl" - wichtig für Kleintrader. Auch wenn ich eher $3000 als absolutes Tief anpeile.

NIZZAONE
Full Member
***
Offline Offline

Activity: 547
Merit: 188


"a mad man is laughing at the rain"


View Profile
June 25, 2018, 05:08:28 PM
 #75586

Etwas OT: Heute haben auch die Fiat-Börsen Federn lassen müssen:

http://boersen.manager-magazin.de/mm/kurse_einzelkurs_uebersicht.htn?i=159096

Fast -2.5% beim Dax. Ist zwar nicht so krass wie beim Bitcoin, aber es gibt ja noch Luft nach unten. Mal schaun wie es morgen weitergeht.

Nicht nur der Dax der World stock  Marketcap hatt letzte woche 1,3 trillion $ verloren .Deutsche Bank sieht aus wie air berlin .
Alleine in Berlin leben heute mehr Asylzuwanderer als in ganz Griechenland
In NRW leben mehr Asylzuwanderer als in ganz Italien
Und Macron will Sanktionen auf die Stark verschuldeten Eu Länder verhängen die keine flüchtlinge aufnehmen .
Chaos vorprogrammiert

Edit : Ahhh ich wollte nicht damit wieder anfangen sry :PP



“Be realistic, demand the impossible!” ― Ernesto Che Guevara
makrospex
Sr. Member
****
Offline Offline

Activity: 714
Merit: 299


I don't do not think BTC will reach it's ATH again


View Profile
June 25, 2018, 07:28:46 PM
 #75587

Ich bleibe weiter bärisch. Dass der Bitcoin schon unter das Januar-Tief gefallen ist, zeigt, dass die Hodler unsicher sind. Und dann braucht es nur genug pessimistische Wale, um ihn endgültig unter die 6000 zu drücken.

Long term sieht alles ganz anders aus ... ich denke, unter 6000 wird es langsam attraktiv wieder einzusteigen, selbst wenn man dann ins fallende Messer greift, denke ich nicht, dass man mehr als ein Jahr ohne Gewinne dasitzt. Und die Wende könnte schon bei 5000$ kommen ... das war 2017 ein ziemlich markantes Zwischenhoch und außerdem eine "runde Zahl" - wichtig für Kleintrader. Auch wenn ich eher $3000 als absolutes Tief anpeile.

Ja, die $5.4k wurden ja schon zwei Seiten früher referenziert. Bin auch bei rund $3000 als mögliches Tief, das aber eher kurzfristig, wobei ich nur vermute, dass eine Wende um die $5k gemütlicher abläuft als ein möglicher Bounce um die $3k. Dieses Jahr wird es imho aber kaum Signale für einen breiten Kauf geben, also weiter warten auf breite Integration/Adoption von Lightning. BTC muss alltägliche Präsenz zeigen, um wieder ernst genommen zu werden, zumindest von neuen Investoren (bzw. Nutzern,in dem Fall).

Just my two cents.
bitcoinminer42
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1792
Merit: 1168


notorious shrimp!


View Profile WWW
June 25, 2018, 08:34:42 PM
 #75588

Guten Morgen die Herren Verschwörungstheoretiker  Cheesy

Wenn ihr schon zu erkennen glaubt wie die "Elite" den BTC manipuliert, dann frage ich mich warum ihr nicht einfach bei dem Spiel mitspielt um
selbst davon zu profitieren? So schwer scheint's ja nicht zu sein  Grin

(das sind die wenigen Momente in denen ich gläubig werde - "Herr lass Hirn regnen")

Witzig, wenn du schon dabei bist Ratschläge zu erteilen, solltest du sie auch zu Ende bringen! Wie spielt man da am besten mit, abgesehen davon die Coins zu halten und je nach Möglichkeit mehr einzukaufen?  Roll Eyes

Hirn.. Hirn... Manchmal schimpft man über Andere, bemerkt dabei aber gar nicht seine eigene Situation  Smiley

Nicht nur halten... während eines Bullruns wie Ende 2017 darf man auch mal was abstossen... Ansonsten absolut korrekt  Wink

Und immer schön die Apokalypse vor Augen halten... dann begeht man auch keine Leichtsinnsfehler  Grin

trantute2
Sr. Member
****
Offline Offline

Activity: 602
Merit: 434



View Profile
June 25, 2018, 08:38:52 PM
 #75589

Etwas OT: Heute haben auch die Fiat-Börsen Federn lassen müssen:

http://boersen.manager-magazin.de/mm/kurse_einzelkurs_uebersicht.htn?i=159096

Fast -2.5% beim Dax. Ist zwar nicht so krass wie beim Bitcoin, aber es gibt ja noch Luft nach unten. Mal schaun wie es morgen weitergeht.

Nicht nur der Dax der World stock  Marketcap hatt letzte woche 1,3 trillion $ verloren .Deutsche Bank sieht aus wie air berlin .
Alleine in Berlin leben heute mehr Asylzuwanderer als in ganz Griechenland
In NRW leben mehr Asylzuwanderer als in ganz Italien
Und Macron will Sanktionen auf die Stark verschuldeten Eu Länder verhängen die keine flüchtlinge aufnehmen .
Chaos vorprogrammiert

Edit : Ahhh ich wollte nicht damit wieder anfangen sry :PP




Yummy, Luft und Liebe reicht ja nicht und Bitcoin ist eh tot. Also her damit!
Greshamsches Geld
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1162
Merit: 1014



View Profile
June 25, 2018, 08:40:18 PM
 #75590

bcm42 wie ist deine aktuelle Prognose?
Ich musste ja immer nach unten korrigieren. Deine 8000 und 5000 von Jahresanfang waren sehr gut.
Korrigierst du deine 1700 jetzt schon hoch? Oder immer noch so extrem bärisch?

bitcoinminer42
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1792
Merit: 1168


notorious shrimp!


View Profile WWW
June 25, 2018, 08:44:42 PM
 #75591

bcm42 wie ist deine aktuelle Prognose?
Ich musste ja immer nach unten korrigieren. Deine 8000 und 5000 von Jahresanfang waren sehr gut.
Korrigierst du deine 1700 jetzt schon hoch? Oder immer noch so extrem bärisch?

Warum nicht... siehst du einen Grund gerade bullish zu sein? Ich versuche mir gerade 3-Stellige Szenarien auszumalen... Aber halt nicht so laut - bin diese Jahr schon genug bespuckt worden.

Die 1.7 sind aber immer noch das Höchste der Gefühle. Alles andere wäre richtig schmerzhaft.

Und selbst so?

Greshamsches Geld
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1162
Merit: 1014



View Profile
June 25, 2018, 08:51:37 PM
 #75592

bcm42 wie ist deine aktuelle Prognose?
Ich musste ja immer nach unten korrigieren. Deine 8000 und 5000 von Jahresanfang waren sehr gut.
Korrigierst du deine 1700 jetzt schon hoch? Oder immer noch so extrem bärisch?

Warum nicht... siehst du einen Grund gerade bullish zu sein? Ich versuche mir gerade 3-Stellige Szenarien auszumalen... Aber halt nicht so laut - bin diese Jahr schon genug bespuckt worden.

Die 1.7 sind aber immer noch das Höchste der Gefühle. Alles andere wäre richtig schmerzhaft.

Und selbst so?

Ca. 1 Monat seitwärts oder leicht hoch. Weil total überverkauft.
Stimmung ist noch unten, daher vermutlich in 2 Monaten noch mal total überverkauft.
Danach schätze ich, haben die Bären überreizt. Dann leichte Besserung und Herbst bullisch.

NIZZAONE
Full Member
***
Offline Offline

Activity: 547
Merit: 188


"a mad man is laughing at the rain"


View Profile
June 25, 2018, 09:09:47 PM
 #75593

...bin diese Jahr schon genug bespuckt worden...

ich kann nur für mich sprechen  Kiss



 Grin

“Be realistic, demand the impossible!” ― Ernesto Che Guevara
Fci_2
Member
**
Offline Offline

Activity: 150
Merit: 13


View Profile
June 25, 2018, 09:46:53 PM
 #75594

Um nochmal auf die 100k zurückzukommen: Ich erinnere mich noch gut, wie eine Prognose von 5k völlig utopisch daher kam. Immer wieder ist mir die Zahl (unter anderem genau hier) begegnet und sie schien unerreichbar. Heute kommen die 5k wie ein Endgegner daher - im Downtrend!

Dass es früher oder später zumindest annähernd auf die 100k zugeht, halte ich seit letztem Winter für gut möglich. Die interessante Frage wird sein, ob/wie oft es noch solche bull runs geben wird wie Ende 2013 und Ende 2017. Für die 100k dürfte einer, maximal zwei dieser Art genügen.

Ob wir den Boden schon erreicht haben, kann an sich keiner wissen. Man braucht sich nur mal den logarithmischen Chart aus der Ferne ansehen, da wären 5k ja schon geradezu tröstlich. Angesichts des linearen Charts kann ich mir gut vorstellen, dass wir
noch bis auf 5k oder kurzzeitig sogar leicht darunter fallen. Ganz ohne Charttechnik, einfach nur indem ich mir vorstelle, die gegenwärtige Abwärtslinie würde sanft abflachen.

TReano
Sr. Member
****
Offline Offline

Activity: 448
Merit: 256



View Profile
June 25, 2018, 09:58:47 PM
 #75595

Um nochmal auf die 100k zurückzukommen: Ich erinnere mich noch gut, wie eine Prognose von 5k völlig utopisch daher kam. Immer wieder ist mir die Zahl (unter anderem genau hier) begegnet und sie schien unerreichbar. Heute kommen die 5k wie ein Endgegner daher - im Downtrend!

Dass es früher oder später zumindest annähernd auf die 100k zugeht, halte ich seit letztem Winter für gut möglich. Die interessante Frage wird sein, ob/wie oft es noch solche bull runs geben wird wie Ende 2013 und Ende 2017. Für die 100k dürfte einer, maximal zwei dieser Art genügen.

Ob wir den Boden schon erreicht haben, kann an sich keiner wissen. Man braucht sich nur mal den logarithmischen Chart aus der Ferne ansehen, da wären 5k ja schon geradezu tröstlich. Angesichts des linearen Charts kann ich mir gut vorstellen, dass wir
noch bis auf 5k oder kurzzeitig sogar leicht darunter fallen. Ganz ohne Charttechnik, einfach nur indem ich mir vorstelle, die gegenwärtige Abwärtslinie würde sanft abflachen.



Setze mal nicht voraus, dass Bitcoin das einzig Wahre Investment ist im Crypto. Klar ist der Erfolg nicht in Worte zu fassen aber genau so scheint das Interesse aktuell komplett zu verschwinden. Vor allem verstehen immer mehr Leute, was für Probleme bei der veralteten Bitcoin Technik liegen. Natürlich sind die lösbar, da aber die Community jetzt schon tief gespalten ist, wird es immer schwerer Lösungen zu finden.

Ich glaube, dass es gut Möglich ist, dass wir beim letzten Bullrun einen Punkt erreicht haben, den wir nicht wieder sehen werden. Es gibt einfach zu viele Projekte die aktuell laufen/anlaufen und die sehr viel Potential haben.

Spread dein Crypto Investment und leg dich nicht auf eine Kuh fest. Beim nächsten Crypto Run wird meiner Meinung nach Bitcoin von einer Moderneren Blockchain überholt und verliert dadurch sehr viele Leute die bis dahin sehr enthusiastisch waren und dachten es kann gar nicht anderes geben-.
Ov3R
Hero Member
*****
Offline Offline

Activity: 1619
Merit: 678


View Profile
June 25, 2018, 10:22:19 PM
Last edit: June 25, 2018, 10:34:56 PM by Ov3R
 #75596

Und die Ganze Welt wartet auf 5k  Grin Grin , dabei waren die 5,7k gestern doch schonmal sehr gut  Wink Wink
Aber sind ja genug Bitcoins für alle da  Shocked oder ?

https://twitter.com/Cryptanzee/status/1011253093252653058

Bitcoin not Blockchain !!!
The Oracel from DAK Cool
-- 7 Billion Homo Sapiens but over 1 Billion Fomo Sapiens out there Smiley --
randombit
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1440
Merit: 1027



View Profile
June 25, 2018, 11:23:16 PM
Last edit: June 25, 2018, 11:34:11 PM by randombit
 #75597

Worauf läuft es letztlich hinaus? wer kauft am tiefsten ein? Wenn es nur das ist, dann ist Ungeduld der größte Feind.

Alle die den Markt seit längerem beobachten wissen, was in wenigen Monaten passiert passieren wird,,, ich habe zwar keine Christalkugel, aber wozu auch? die Logik spricht für sich selbst.

EDIT: Ich glaube nicht mehr das wir die 5500$ unterschreiten,,, wenn alle darauf warten wird es nicht passieren,,  ein zwei mehr Großinvestoren/Fonds etc. in Richtung Galaxy Investment oder Coinbase Premium* , der Startschuss kann schneller kommen als manch einer denkt, wohin es langfristig geht dürfte klar sein.

trantute2
Sr. Member
****
Offline Offline

Activity: 602
Merit: 434



View Profile
June 26, 2018, 12:46:06 AM
Merited by qwk (2), BitcoinArsenal (1)
 #75598

Moin,

Ich kam nicht umhin eine Typologie der häufigsten Forenuser hier im Thread zusammenzustellen. Die Übergänge sind natürlich fliessend.

Warum? Nun, weil scheinbar nur noch gedisst wird. Vielleicht öffnet das ja dem ein oder anderen die Augen.

Viel Spass dabei. Ich bin übrigens auch darunter (und nein, ich bin kein grosser Alter).





Eine Typologie


Der Ureinwohner
Ist nur in dieser einen Nische anzutreffen. Postet täglich oft viele Meinungen. Z.B. zu und über Autos. Läuft Gefahr auszusterben wenn die Kurserhitzung weiter zunimmt und keine ihm genehme Abkühlung eintritt. Fossilien von Spezies mit ähnlichem Schicksal sind in tieferen Schichten des Threads auffindbar.


Der Clown
Der Thread ist seine Bühne. Äussert sich nie direkt zum Thema. In dieser Form ein relativ neuer Typ. Beiträge, welche ihm genehm sind, werden mit wohlwollenden "Kunstwerken" markiert. Die anderen entsprechend verspottet. Kleistert damit den Thread zu (vgl. Mario). Kann man machen, wird aber mit der Zeit langweilig und ignoriert.


Der Grosskotz
Schiesst immer mit dem grössten Kaliber, welches ihm zur Verfügung steht, wenn ihm etwas nicht passt. Guckt erst dann, was noch übrig ist. Bildet sich ein viel zu wissen. Was er tatsächlich auch tut, die anderen sind nur zu ignorant das anzuerkennen (was sonst?). Trotzdem ein Idiot.


Der Manipulator
Lügt das Blaue vom Himmel herunter wenn der Kurs steigt, lügt das Blaue vom Himmel herunter wenn der Kurs fällt. Verkauft wenn Du kaufst und kauft wenn Du verkaufst. Schon lange Millionär.


Der Fanboy
Preist seinen Meister an, denn die Macht ist stark in diesem. Postet entsprechende Charts und verkündet die frohe Botschaft. Gibt aber immer Quellen an. Man kann ihm also nichts vorwerfen. Thematisch passen die Beiträge hier hin.


Der Nihilist
Taucht immer mal wieder auf, wenn der Kurs untertaucht. Nicht ganz klar von wem er bezahlt wird. Ist oft Stuntman und fährt Motorrad aber eigentlich eine lahme Ente.


Der Mario
TA-God, Mode und Trader. Spielt Mikado auf Charts. Denn schon Einstein wusste: Gott würfelt nicht, der spielt Mikado. Kleisterte den Thread mit ellenlangen Beiträgen zur allgemeinen wirtschaftlichen Entwicklung zu (vgl. Clown). Wäre eine Bereicherung, würde man ihn verstehen. Inzwischen Millionär.


Der Voyeur
Erfreut sich am Getummel und Gewussel im Thread, welches er genüsslich heimlich beobachtet. Verwaltet wahrscheinlich ein Vermögen aus Immobilien, Aktien, Edelmetallen und Kryptos. Wartet auf entsprechende Informationen zum Wiederein- bzw Ausstieg. Erdreistet sich, wenn sich die Damen in seinem Sichtfeld nicht nackig machen, diese darauf hinzuweisen.

   
Der grosse Alte
Gross, alt, weise, ohne Ecken und Kanten und ein bisschen langweilig.





Und hier geht es weiter zu einem echten Meme, einer Beschreibung, die der Realität wohl am nächsten kommt:

https://i.bitcoinonair.com/images/crypto-2017/bitcoin-owners-what-people-think-i-do.png
Vin
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1094
Merit: 1007


View Profile
June 26, 2018, 01:21:21 AM
 #75599

Der Mario   Grin
bitcoinminer42
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1792
Merit: 1168


notorious shrimp!


View Profile WWW
June 26, 2018, 07:20:07 AM
 #75600

bcm42 wie ist deine aktuelle Prognose?
Ich musste ja immer nach unten korrigieren. Deine 8000 und 5000 von Jahresanfang waren sehr gut.
Korrigierst du deine 1700 jetzt schon hoch? Oder immer noch so extrem bärisch?

Warum nicht... siehst du einen Grund gerade bullish zu sein? Ich versuche mir gerade 3-Stellige Szenarien auszumalen... Aber halt nicht so laut - bin diese Jahr schon genug bespuckt worden.

Die 1.7 sind aber immer noch das Höchste der Gefühle. Alles andere wäre richtig schmerzhaft.

Und selbst so?

Ca. 1 Monat seitwärts oder leicht hoch. Weil total überverkauft.
Stimmung ist noch unten, daher vermutlich in 2 Monaten noch mal total überverkauft.
Danach schätze ich, haben die Bären überreizt. Dann leichte Besserung und Herbst bullisch.

Dito... wenn wirklich 1.7 dann wahrscheinlich noch nicht 2018  Cool

Pages: « 1 ... 3730 3731 3732 3733 3734 3735 3736 3737 3738 3739 3740 3741 3742 3743 3744 3745 3746 3747 3748 3749 3750 3751 3752 3753 3754 3755 3756 3757 3758 3759 3760 3761 3762 3763 3764 3765 3766 3767 3768 3769 3770 3771 3772 3773 3774 3775 3776 3777 3778 3779 [3780] 3781 3782 3783 3784 3785 3786 3787 3788 3789 3790 3791 3792 3793 3794 3795 3796 3797 3798 3799 3800 3801 3802 3803 3804 3805 3806 3807 3808 3809 3810 3811 3812 3813 3814 3815 3816 3817 3818 3819 3820 3821 3822 3823 3824 3825 3826 3827 3828 3829 3830 ... 4408 »
  Print  
 
Jump to:  

Sponsored by , a Bitcoin-accepting VPN.
Powered by MySQL Powered by PHP Powered by SMF 1.1.19 | SMF © 2006-2009, Simple Machines Valid XHTML 1.0! Valid CSS!