Bitcoin Forum
May 26, 2017, 03:06:14 PM *
News: If the forum does not load normally for you, please send me a traceroute.
 
   Home   Help Search Donate Login Register  
Pages: « 1 ... 1968 1969 1970 1971 1972 1973 1974 1975 1976 1977 1978 1979 1980 1981 1982 1983 1984 1985 1986 1987 1988 1989 1990 1991 1992 1993 1994 1995 1996 1997 1998 1999 2000 2001 2002 2003 2004 2005 2006 2007 2008 2009 2010 2011 2012 2013 2014 2015 2016 2017 [2018] 2019 2020 2021 2022 2023 2024 2025 2026 2027 2028 2029 2030 2031 2032 2033 2034 2035 2036 2037 2038 2039 2040 2041 2042 2043 2044 2045 2046 2047 2048 2049 2050 2051 2052 2053 2054 2055 2056 2057 2058 2059 2060 2061 2062 2063 2064 2065 2066 2067 2068 ... 2883 »
  Print  
Author Topic: Der Aktuelle Kursverlauf  (Read 4227720 times)
ulrich909
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1428



View Profile
March 12, 2016, 09:56:22 PM
 #40341

Bitcoin ist noch lange nicht Geschichte, aber die Konkurrenz wird grösser und entwickelt sich auch weiter. Abwarten und Tee trinken würde ich sagen

Es gibt keine schlechten Kurse. Es gibt nur gute Kurse zum Kaufen und gute Kurse zum Verkaufen.
Geldverdienen mit dem PC http://paid4systeme.de
Bitcoin einfach ersurfen http://www.coinsurfer.eu/aid/ef762a9d-9eab-4380-bf4c-1694390c4568/
1495811174
Hero Member
*
Offline Offline

Posts: 1495811174

View Profile Personal Message (Offline)

Ignore
1495811174
Reply with quote  #2

1495811174
Report to moderator
Advertised sites are not endorsed by the Bitcoin Forum. They may be unsafe, untrustworthy, or illegal in your jurisdiction. Advertise here.
mrkavasaki
Hero Member
*****
Offline Offline

Activity: 600


the next 24 hours are critical


View Profile
March 12, 2016, 10:01:32 PM
 #40342

Bitcoin ist noch lange nicht Geschichte, aber die Konkurrenz wird grösser und entwickelt sich auch weiter. Abwarten und Tee trinken würde ich sagen

was für für konkurrenten gibt es denn zur zeit bitteschön  für bitcoin?

litecoin?
monero?
ulrich909
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1428



View Profile
March 12, 2016, 10:05:17 PM
 #40343

Bitcoin ist noch lange nicht Geschichte, aber die Konkurrenz wird grösser und entwickelt sich auch weiter. Abwarten und Tee trinken würde ich sagen

was für für konkurrenten gibt es denn bitteschön  für bitcoin?

litecoin? monero?
Jeder Coin, der es schafft dass über ihn geschrieben, diskutiert wird und in den investiert wird ist Konkurrenz.

Es gibt keine schlechten Kurse. Es gibt nur gute Kurse zum Kaufen und gute Kurse zum Verkaufen.
Geldverdienen mit dem PC http://paid4systeme.de
Bitcoin einfach ersurfen http://www.coinsurfer.eu/aid/ef762a9d-9eab-4380-bf4c-1694390c4568/
saugwurm
Full Member
***
Offline Offline

Activity: 187


Der frühe Wurm fängt den Vogel


View Profile
March 12, 2016, 10:17:25 PM
 #40344

Quote
Jeder Coin, der es schafft dass über ihn geschrieben, diskutiert wird und in den investiert wird ist Konkurrenz.
Würde es nicht als Konkurrenz bezeichnen. Die Ausgangswährung jedes Altcoin ist Bitcoin, BTC ist quasi die Reservewährung. Oder gibt es bereits große Exchanges von USD/EUR direkt in ETH?
Sonst bleibe ich dabei:
Bitcoin = Dollar
Altcoin = Öl (bzw Äther Cheesy)

zur sicheren Aufbewahrung meiner BTCitcoins verwende ich Ledger Wallet.
Gyrsur
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1666


#BEL+++


View Profile WWW
March 12, 2016, 10:22:55 PM
 #40345

was ich bis jetzt rausgefunden habe ist, dass die script sprache von Ethereum (Dr. Gavin Wood. Appendix H. Virtual Machine Specification. Seite 20-30) mächtiger ist als die von Bitcoin.

ist die dann auch sicherer?  Grin

es wird viel hokuspokus um Ethereum gemacht. aber es ist im prinzip nichts neues seit Bitcoin.

pippo
Full Member
***
Offline Offline

Activity: 120


View Profile
March 12, 2016, 10:31:34 PM
 #40346

Naja etwas muss ETH schon haben oder warum wird im "Der Aktuelle Kursverlauf" Thread nur noch über eth geschwafelt? Grin Grin

QORA|NEW CODE|QZypEij9Y3p7xw7bWmmc3d9HRpSZFbBcrC
Gyrsur
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1666


#BEL+++


View Profile WWW
March 12, 2016, 10:33:20 PM
 #40347

Naja etwas muss ETH schon haben oder warum wird im "Der Aktuelle Kursverlauf" Thread nur noch über eth geschwafelt? Grin Grin

weil ihr marketing besser ist als das von Bitcoin. in der hinsicht passen sie gut zu MicroSoft. die haben auch immer ein produkt beworben was noch gar nicht existierte.  Grin

sofu
Legendary
*
Online Online

Activity: 1092

Degenerate Crypto Gambler


View Profile
March 12, 2016, 10:34:46 PM
 #40348

Quote
Jeder Coin, der es schafft dass über ihn geschrieben, diskutiert wird und in den investiert wird ist Konkurrenz.
Würde es nicht als Konkurrenz bezeichnen. Die Ausgangswährung jedes Altcoin ist Bitcoin, BTC ist quasi die Reservewährung. Oder gibt es bereits große Exchanges von USD/EUR direkt in ETH?

Bitfinex ist ab Montag dabei. Deswegen gab es ja heute den Spike.

Die hatten aber im Anonhype damals auch Darkcoin gelistet. Im Top des Pumps wohlgemerkt und danach wurde er abverkauft  Wink

pippo
Full Member
***
Offline Offline

Activity: 120


View Profile
March 12, 2016, 10:36:20 PM
 #40349


@curiosity81 Das gilt für den Markt, die Spekulation. Da bin ich absolut bei Dir!


Was ich meinte sind aber die Ethereum Entwickler.

die frage ist eher wie wird bei denen entschieden. wer hat das sagen? warum ist wood nicht mehr dabei?

EDIT: so wie es aussieht ist Vitali Buterin alleinherrscher mittlerweile.

http://www.moneyhouse.ch/p/Vitali-Buterin

die zwei anderen der rechte auf dem bild unten sind ist nicht mehr dabei.

https://blog.ethereum.org/2016/02/29/homestead-release/







Proof:

https://blog.ethereum.org/2015/09/03/a-message-from-stephan-tual/

https://blog.ethereum.org/2016/01/11/last-blog-post/



Die beiden Arbeiten noch mit Ethereum, indirekt oder wie man da sagt, haben in Unternehmen gewechselt die schon sehr bald mit Ethereum Arbeiten wollen  Wink
Die sollen denen dort quasi mit Ethereum helfen...

QORA|NEW CODE|QZypEij9Y3p7xw7bWmmc3d9HRpSZFbBcrC
Gyrsur
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1666


#BEL+++


View Profile WWW
March 12, 2016, 10:44:07 PM
 #40350


@curiosity81 Das gilt für den Markt, die Spekulation. Da bin ich absolut bei Dir!


Was ich meinte sind aber die Ethereum Entwickler.

die frage ist eher wie wird bei denen entschieden. wer hat das sagen? warum ist wood nicht mehr dabei?

EDIT: so wie es aussieht ist Vitali Buterin alleinherrscher mittlerweile.

http://www.moneyhouse.ch/p/Vitali-Buterin

die zwei anderen der rechte auf dem bild unten sind ist nicht mehr dabei.

https://blog.ethereum.org/2016/02/29/homestead-release/







Proof:

https://blog.ethereum.org/2015/09/03/a-message-from-stephan-tual/

https://blog.ethereum.org/2016/01/11/last-blog-post/



Die beiden Arbeiten noch mit Ethereum, indirekt oder wie man da sagt, haben in Unternehmen gewechselt die schon sehr bald mit Ethereum Arbeiten wollen  Wink
Die sollen denen dort quasi mit Ethereum helfen...

der wood macht jetzt sein eigenes ding mit ethcore.

https://github.com/ethcore/parity

https://ethcore.io/

Gyrsur
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1666


#BEL+++


View Profile WWW
March 12, 2016, 11:01:08 PM
 #40351

so paar benchmarks sind auch ganz interessant:

https://github.com/ethereum/wiki/wiki/Benchmarks


und alle 10 min werden 250 ETH rausgehauen (12 sec blöcke x 5 ETH reward).

dloghwak
Sr. Member
****
Offline Offline

Activity: 291


View Profile
March 12, 2016, 11:47:36 PM
 #40352

Quote
Jeder Coin, der es schafft dass über ihn geschrieben, diskutiert wird und in den investiert wird ist Konkurrenz.
Würde es nicht als Konkurrenz bezeichnen. Die Ausgangswährung jedes Altcoin ist Bitcoin, BTC ist quasi die Reservewährung. Oder gibt es bereits große Exchanges von USD/EUR direkt in ETH?

Bitfinex ist ab Montag dabei. Deswegen gab es ja heute den Spike.

Die hatten aber im Anonhype damals auch Darkcoin gelistet. Im Top des Pumps wohlgemerkt und danach wurde er abverkauft  Wink
Es ist schon seit einiger Zeit möglich ETH - EUR/USD/CAD/usw auf Kraken zu handeln.
Greshamsches Geld
Hero Member
*****
Offline Offline

Activity: 630



View Profile
March 13, 2016, 12:21:40 AM
 #40353

Ist es schon wieder so weit? Nr. 87? Bitcoin ist T?
http://www.welt.de/print/die_welt/finanzen/article153217537/Ether-ein-neuer-Super-Bitcoin.html
 Smiley

Vin
Hero Member
*****
Offline Offline

Activity: 560


View Profile
March 13, 2016, 12:32:06 AM
 #40354


Ja,

steht doch hier:

"Aber erst einmal, sagt Börsenbetreiber Oliver Flaskämper, "bietet Ether gegenüber Bitcoin viele Vorteile und wird sich deswegen durchsetzen"

Also echt, mal!

 Grin
Greshamsches Geld
Hero Member
*****
Offline Offline

Activity: 630



View Profile
March 13, 2016, 12:42:42 AM
 #40355

so paar benchmarks sind auch ganz interessant:

https://github.com/ethereum/wiki/wiki/Benchmarks


und alle 10 min werden 250 ETH rausgehauen (12 sec blöcke x 5 ETH reward).
Also haben wir?
jetzt              108.000 BTC vs. 1080.000 ETH neu im Monat,
ab Sommer    54.000 BTC vs. 1080.000 ETH neu im Monat,
danach           27.000 BTC vs. 1080.000 ETH neu im Monat?

Das gänge ja schneller als bei EZB Draghi.

d5000
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1386


:-D


View Profile
March 13, 2016, 06:27:35 AM
 #40356

Ich bin auch bei ETH noch skeptisch und habe auch noch keinen Satoshi reingesteckt, vielleicht vom Standpunkt der Profitmaximierung her falsch aber es gab genug Altcoins, bei denen es zu großen Kurssprüngen kam. Man kann nicht bei allen dabei sein Wink

Meine Skepsis begann, als die ETH-Befürworter als potenzielles Einsatz-Szenario ausgerechnet einen Taxidienst mit selbstfahrenden Autos ins Spiel brachten. Selbst aus Laiensicht sehe ich da so viele Angriffspunkte, dass dies ohne ein Totalüberwachung, gegen die "1984" Kinderkram ist, undenkbar erscheint.

Und ich denke an curiosity81s Gedanken ist schon was dran. Was ausgerechnet potenziell unendliche Schleifen bei Smart Contracts für riesige Vorteile bieten sollen, ist auch mir ein Rätsel. Da bin ich aber auch als Nicht-Informatiker kein Experte.

Dennoch bin ich offen und bereit auch ETH zu unterstützen, sollte es sich als brauchbar (also dem BTC und ähnlichen Währungen tatsächlich in bestimmten Belangen als "überlegen") herausstellen. Auch hat Vitalik Buterin einige sehr interessante Blogposts zum Thema Proof of Stake veröffentlicht, von denen u.a. NXT und Peercoin profitiert haben.

Das Kernproblem von Bitcoin ist meines Erachtens immer noch die geringe Effizienz (hoher Energie- und Speicherplatzverbrauch, reale Transaktionskosten deutlich über 1$/Transaktion) und Lösungen auf diesem Thema halte ich derzeit für interessanter als Smart Contracts.

Wie auch immer, ich gebe dem BTC noch viele Jahre. Und es gibt einen Markt für mehr als einen Coin, so dass "X ist tot weil Y alles revolutionieren wird" Marketing-Geblubber bleibt.

bennana
Hero Member
*****
Offline Offline

Activity: 876



View Profile
March 13, 2016, 08:02:35 AM
 #40357


Ja,

steht doch hier:

"Aber erst einmal, sagt Börsenbetreiber Oliver Flaskämper, "bietet Ether gegenüber Bitcoin viele Vorteile und wird sich deswegen durchsetzen"

Also echt, mal!

 Grin
Plant Flaskämper, seinen Handelsplatz auf ETH umzustellen oder warum dieser Sinneswandel?  Grin
CryptKeeper
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1246



View Profile WWW
March 13, 2016, 08:15:25 AM
 #40358

Plant Flaskämper, seinen Handelsplatz auf ETH umzustellen oder warum dieser Sinneswandel?  Grin

Wer hat eigentlich die Domain "ethereum.de"?

Follow me on twitter for the latest news on bitcoin and altcoins and I'll follow you back the same day!
Don't miss the free Byteball airdrop! https://byteball.org
Memminger
Sr. Member
****
Offline Offline

Activity: 260


View Profile
March 13, 2016, 08:33:50 AM
 #40359

Wer hat eigentlich die Domain "ethereum.de"?
Die gehört
Name
    Martin Steinkamp
Organisation
    KV GmbH
Adresse
    Martinistr. 3
PLZ
    49080
Ort
    Osnabrueck
curiosity81
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1526



View Profile
March 13, 2016, 09:18:25 AM
 #40360

Und ich denke an curiosity81s Gedanken ist schon was dran. Was ausgerechnet potenziell unendliche Schleifen bei Smart Contracts für riesige Vorteile bieten sollen, ist auch mir ein Rätsel. Da bin ich aber auch als Nicht-Informatiker kein Experte.

Hierzu muss aber gesagt werden, dass die Dauer die ein Programm laeuft, bezahlt werden muss. D.h. geht dir das Geld aus, dann laeuft die Schleife nicht weiter. So verstehe ich das zumindest (siehe englischer Wikipedia-Artikel). Demnach hast du eben nicht unendliche Schleifendurchlaeufe, ausser du kannst Geld drucken. Demnach ist Ethereum aequivalent zu Bitcoin.

Um es nochmal zu wiederholen, solche endlichen Schleifen liessen sich auch implementieren, in dem man jeden Schritt explizit angibt (wer SAT kennt weiss was ich meine, ein Vertrag ist nichts anderes als eine Menge an Bedingungen die erfuellt werden muessen). Das ganze verpackt man in einer Transaktion. Und schreibt es in die Bitcoin-Blockchain. Bezahlen muss man die Groesse der Transaktion. Hier ist dann natuerlich die Blockgroesse von aktuell 1 MB der limitierende Faktor.

Der Unterschied zu Ethererum ist, dass beim Bitcoin beides zusammenkommt, viel Speicherplatz wird fuer das Skript gebraucht, und durchgerechnet muss es von allen auch werden. Bei Ethereum wird nur der Speicherplatz fuer die Schleife benoetigt.

Jetzt kommt aber Clou:

bei der Bitcoin-Codierung WEISS man IMMER, das das Skript haelt und kann die Laufzeit abschaetzen. Probleme treten also NIE auf. Bei einer Schleife, die noch nicht ausgefuehrt wurde, laesst sich aber nicht erkennen was sie macht, das ist ja die Krux an der Turing-Vollstaendigkeit! Wird sie dann in der Ethereum Netzwerk ausgefuehrt und hat man genug Ether, dann steht trotzdem das Netzwerk still. Zumindest fuer eine Weile.

Auch ist mir bei Ethereum nicht klar ob unterschieden wird zwischen Vertrag und Programm.

Ich bin mir also ziemlich sicher, dass Satoshi und Co. nur zu gut wussten, warum sie Bitcoins Scripting-Sprache so beschnitten haben. Mit gutem Grund.

Jedoch, auch Ethereum hat seine Existenzberechtigung. Es weist die diskutierten Eigenschaften auf, die auch eine gewisse Neuerung darstellen. Aber nur in der Form, nicht in der Funktion. Es ist halt eine neue Sau die durchs Krypto-Dorf getrieben wird, mit genialem Marketing. Aber keinen Satoshi werde ich ausgeben, da ich diesen Hype in den letzten Jahren schon oft gesehen habe.

Imho wird Ethereum den Weg von Bitmessage gehen, denn die Blockchain ist eben nicht die Loesung aller Probleme wie die Medien immer so gerne behaupten. Lasse mich aber gerne eines besseren belehren.

BTW, (auch imho) finde ich Ripple viel sinnvoller als Ethereum (jedoch besitze ich keine, da es damals auch dafuer keine gescheite Wallet gab).

Donate Anti-Cancer Research:
http://www.indysci.org/mission.html
Pages: « 1 ... 1968 1969 1970 1971 1972 1973 1974 1975 1976 1977 1978 1979 1980 1981 1982 1983 1984 1985 1986 1987 1988 1989 1990 1991 1992 1993 1994 1995 1996 1997 1998 1999 2000 2001 2002 2003 2004 2005 2006 2007 2008 2009 2010 2011 2012 2013 2014 2015 2016 2017 [2018] 2019 2020 2021 2022 2023 2024 2025 2026 2027 2028 2029 2030 2031 2032 2033 2034 2035 2036 2037 2038 2039 2040 2041 2042 2043 2044 2045 2046 2047 2048 2049 2050 2051 2052 2053 2054 2055 2056 2057 2058 2059 2060 2061 2062 2063 2064 2065 2066 2067 2068 ... 2883 »
  Print  
 
Jump to:  

Sponsored by , a Bitcoin-accepting VPN.
Powered by MySQL Powered by PHP Powered by SMF 1.1.19 | SMF © 2006-2009, Simple Machines Valid XHTML 1.0! Valid CSS!