Bitcoin Forum
March 29, 2017, 05:36:36 AM *
News: Latest stable version of Bitcoin Core: 0.14.0  [Torrent]. (New!)
 
   Home   Help Search Donate Login Register  
Pages: « 1 ... 1965 1966 1967 1968 1969 1970 1971 1972 1973 1974 1975 1976 1977 1978 1979 1980 1981 1982 1983 1984 1985 1986 1987 1988 1989 1990 1991 1992 1993 1994 1995 1996 1997 1998 1999 2000 2001 2002 2003 2004 2005 2006 2007 2008 2009 2010 2011 2012 2013 2014 [2015] 2016 2017 2018 2019 2020 2021 2022 2023 2024 2025 2026 2027 2028 2029 2030 2031 2032 2033 2034 2035 2036 2037 2038 2039 2040 2041 2042 2043 2044 2045 2046 2047 2048 2049 2050 2051 2052 2053 2054 2055 2056 2057 2058 2059 2060 2061 2062 2063 2064 2065 ... 2813 »
  Print  
Author Topic: Der Aktuelle Kursverlauf  (Read 4025929 times)
molecular
Donator
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 2240



View Profile
March 12, 2016, 03:01:11 PM
 #40281


Die Frage die ich mir stelle, wirkt sich das in irgendeiner weise auf den Bitcoinkurs aus?
Außer die alten ETH's würden durch Bitcoin in Dollar getauscht. Werden sie das?
Ich finde das Thema zu komplex, bzw. mich zu beschränkt, als das irgend etwas klares aus meinem Kopf kommt.

Wie sind eure Gedanken dazu?
Bitte um die Gedankenkraft der Gemeinschaft. Smiley Bitte.


Das ist eine gute Frage. Wollen die Leute den Bitcoinkurs treiben, halten die ihre Coins. Wollen sie jedoch schnell Fiat, werden die ihre coins zeitnah verkaufen.

Also ich glaube schon daß sich das (zumindest teilweise) auf den BTCUSD kurs auswirkt weil die ETHler ja bestimmt einen Teil ihrer neu errungenen BTC in fiat tauschen wollen. Das Investment hat sich ja endlich mal bezahlt gemacht, da kann man sich ja mal ein neues Fahrrad leisten oder sowas (in einigen Fällen wohl eher Porsches und Häuser)

Natürlich gibt es noch mehr Effekte (eher indirekt). Zum Beispiel solche psychologischer Natur: Die Leute fragen sich natürlich: Warum geht der ETH so ab? Liegt wohl daran daß der Bitcoin langsam stirbt, denken die sich vielleicht und verkaufen BTC gegen fiat (weil für ETH ist es vielleicht zu spät, man will ja nicht das Top kaufen und dann crashed der Dreck).

PGP key molecular F9B70769 fingerprint 9CDD C0D3 20F8 279F 6BE0  3F39 FC49 2362 F9B7 0769
Advertised sites are not endorsed by the Bitcoin Forum. They may be unsafe, untrustworthy, or illegal in your jurisdiction. Advertise here.
klaus
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1736



View Profile
March 12, 2016, 03:03:17 PM
 #40282

Ich bin der Meinung (Hoffnung?) Bitcoin wird durch Ethereum mittel- bis langfristig stark profitieren.

bitmessage:BM-2D9c1oAbkVo96zDhTZ2jV6RXzQ9VG3A6f1​
threema:HXUAMT96
molecular
Donator
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 2240



View Profile
March 12, 2016, 03:04:28 PM
 #40283


Ich bin der Meinung Bitcoin wird durch Ethereum mittel- bis langfristig stark profitieren.

Ja klar, weil vielleicht diese bescheuerten Miner endlich aufwachen und classic minen wenn die ETH market cap > BTC market cap ist Wink

(sorry, musste sein)

PGP key molecular F9B70769 fingerprint 9CDD C0D3 20F8 279F 6BE0  3F39 FC49 2362 F9B7 0769
ulrich909
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1358



View Profile
March 12, 2016, 03:05:24 PM
 #40284

Natürlich gibt es noch mehr Effekte (eher indirekt). Zum Beispiel solche psychologischer Natur: Die Leute fragen sich natürlich: Warum geht der ETH so ab? Liegt wohl daran daß der Bitcoin langsam stirbt, denken die sich vielleicht und verkaufen BTC gegen fiat (weil für ETH ist es vielleicht zu spät, man will ja nicht das Top kaufen und dann crashed der Dreck).
Und genau da sollten die Entwickler mal langsam anfangen zu überlegen was sie denn eigentlich wollen.

Es gibt keine schlechten Kurse. Es gibt nur gute Kurse zum Kaufen und gute Kurse zum Verkaufen.
Geldverdienen mit dem PC http://paid4systeme.de
Bitcoin einfach ersurfen http://www.coinsurfer.eu/aid/ef762a9d-9eab-4380-bf4c-1694390c4568/
Denker
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 896



View Profile
March 12, 2016, 03:09:55 PM
 #40285


Ich finde Vitalik sieht aus wie die hungrige Version von Gavin. Geht das nur mir so?

Naja Vitalik's Stoffwechsel ist wahrscheinlich so hoch wie ein Hochofen heiß ist.
Der verbrennt gleich alles was der in sich reinfuttert.Typischer hardgainer eben.
Viel Ähnlichkeit kann ich zu Gavin aber nicht erkennen.Nicht mal mit Brille und Nerdfrisur.

klaus
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1736



View Profile
March 12, 2016, 03:12:25 PM
 #40286


@ulrich909

welche? Bitcoin Core oder Ethereum?

bitmessage:BM-2D9c1oAbkVo96zDhTZ2jV6RXzQ9VG3A6f1​
threema:HXUAMT96
ulrich909
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1358



View Profile
March 12, 2016, 03:14:45 PM
 #40287


@ulrich909

welche? Bitcoin Core oder Ethereum?
Bitcoin core

Es gibt keine schlechten Kurse. Es gibt nur gute Kurse zum Kaufen und gute Kurse zum Verkaufen.
Geldverdienen mit dem PC http://paid4systeme.de
Bitcoin einfach ersurfen http://www.coinsurfer.eu/aid/ef762a9d-9eab-4380-bf4c-1694390c4568/
blacky90
Full Member
***
Offline Offline

Activity: 123

BTC


View Profile
March 12, 2016, 03:19:28 PM
 #40288

ob es sich jetzt noch lohnt in eth zu investieren? Embarrassed Huh
ImI
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1470



View Profile
March 12, 2016, 03:26:05 PM
 #40289


Die Frage die ich mir stelle, wirkt sich das in irgendeiner weise auf den Bitcoinkurs aus?
Außer die alten ETH's würden durch Bitcoin in Dollar getauscht. Werden sie das?
Ich finde das Thema zu komplex, bzw. mich zu beschränkt, als das irgend etwas klares aus meinem Kopf kommt.

Wie sind eure Gedanken dazu?
Bitte um die Gedankenkraft der Gemeinschaft. Smiley Bitte.


Das ist eine gute Frage. Wollen die Leute den Bitcoinkurs treiben, halten die ihre Coins. Wollen sie jedoch schnell Fiat, werden die ihre coins zeitnah verkaufen.

Also ich glaube schon daß sich das (zumindest teilweise) auf den BTCUSD kurs auswirkt weil die ETHler ja bestimmt einen Teil ihrer neu errungenen BTC in fiat tauschen wollen. Das Investment hat sich ja endlich mal bezahlt gemacht, da kann man sich ja mal ein neues Fahrrad leisten oder sowas (in einigen Fällen wohl eher Porsches und Häuser)

Natürlich gibt es noch mehr Effekte (eher indirekt). Zum Beispiel solche psychologischer Natur: Die Leute fragen sich natürlich: Warum geht der ETH so ab? Liegt wohl daran daß der Bitcoin langsam stirbt, denken die sich vielleicht und verkaufen BTC gegen fiat (weil für ETH ist es vielleicht zu spät, man will ja nicht das Top kaufen und dann crashed der Dreck).

hier sieht man wunderbar das in ETH frisches Fiat fliesst und weniger BTC -> ETH

klaus
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1736



View Profile
March 12, 2016, 03:30:00 PM
 #40290

ob es sich jetzt noch lohnt in eth zu investieren? Embarrassed Huh

das kann Dir keiner sagen. Aber das sollte Dir klar sein:


bitmessage:BM-2D9c1oAbkVo96zDhTZ2jV6RXzQ9VG3A6f1​
threema:HXUAMT96
Greshamsches Geld
Hero Member
*****
Offline Offline

Activity: 574



View Profile
March 12, 2016, 03:55:42 PM
 #40291


hier sieht man wunderbar das in ETH frisches Fiat fliesst und weniger BTC -> ETH

Denkfehler.
Das kannst du daraus nicht ableiten.

Wenn die dogecoin jetzt 1:1 zu Bitcoin getauscht werden, beträgt die Marketcap 410 Dollar mal der Anzahl der vorhandenen dogecoin plus die vorhandenen 8 miliarden.

Außerdem wird ETH zu über 90% über Bitcoin erworben. das muß nichts heißen. Aber Fiat schießt nicht in der Masse in BTC. Zu sehen am Umsatz. Beweis genug für mich.

curiosity81
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1456



View Profile
March 12, 2016, 04:23:38 PM
 #40292

Super. Bis jetzt konnte noch keiner nachweisen, dass Ethereum mehr kann als Bitcoin.

Dass man darauf ein Hallo-Welt-Programm ablaufen lassen oder noch mehr Coins auf den Markt werfen kann ist kaum von Relevanz.

Und ich muss mich als Troll beschimpfen lassen.

*kopfschuettel*

Nunja, Blase kommt, Blase geht.

Donate Anti-Cancer Research:
http://www.indysci.org/mission.html
Gyrsur
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1596


#BEL+++++


View Profile WWW
March 12, 2016, 04:33:45 PM
 #40293

Super. Bis jetzt konnte noch keiner nachweisen, dass Ethereum mehr kann als Bitcoin.

Dass man darauf ein Hallo-Welt-Programm ablaufen lassen oder noch mehr Coins auf den Markt werfen kann ist kaum von Relevanz.

Und ich muss mich als Troll beschimpfen lassen.

*kopfschuettel*

Nunja, Blase kommt, Blase geht.

Angel und Köder: “Wir alle haben den Troll in uns”

Grin

Quote
Würden Sie beide sich selbst als Trolle bezeichnen?

Cotton: Gelegenheitstroll. Ich überlege aber auch vorher: Ist das jetzt der richtige Ort und die richtige Zeit. Es gibt bestimmte Räume, wo ich sage: Nein, das ist jetzt unangemessen. Wenn ich trolle, kommt für mich persönlich der Impuls oft daraus, dass ich mich von etwas persönlich provoziert fühle.

Franke: Ja, ich glaube, wir haben beide Spaß am Trollen.

Memminger
Sr. Member
****
Offline Offline

Activity: 260


View Profile
March 12, 2016, 04:36:33 PM
 #40294

Ethereum ist ein Coin für die Zukunft. Man kann Ethereum nicht mit dem Bitcoin vergleichen. Der Bitcoin ist eigentlich nur zum Bezahlen zu gebrauchen. Sein Protokoll ist im Grunde heute bereits überholt. Ethereum dagegen wurde hauptsächlich für das Internet der Dinge geschaffen. Im Gegensatz zum Bitcoin ist Ethereum vollständig turing-tauglich. Das bedeutet, dass man ihn als Programmiersprache verwenden kann. Und das wiederum heißt, dass man mit Ethereum Anwendungen schaffen kann, an die heute noch niemand denkt. Sein Potential ist praktisch unendlich. Die einzige Gefahr, die ich für Ethereum sehe, ist, dass es morgen vielleicht einen Coin geben kann, der noch besser ist (IOTA?).

Wenn ich also die Wahl zwischen Bitcoin und Ethereum hätte, würde ich mich für Ethereum entscheiden. Aber ob es sich noch lohnt, in Ethereum zu investieren, kann nur die Zukunft zeigen.

Wer jedoch den gegenwärtigen Kursanstieg als Blase bezeichnet, hat die Glocken immer noch nicht läuten hören. Er wird wahrscheinlich erst aufwachen, wenn Ethereum den Bitcoin endgültig überholt haben wird.
curiosity81
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1456



View Profile
March 12, 2016, 04:46:37 PM
 #40295

Ethereum ist ein Coin für die Zukunft. Man kann Ethereum nicht mit dem Bitcoin vergleichen. Der Bitcoin ist eigentlich nur zum Bezahlen zu gebrauchen. Sein Protokoll ist im Grunde heute bereits überholt. Ethereum dagegen wurde hauptsächlich für das Internet der Dinge geschaffen. Im Gegensatz zum Bitcoin ist Ethereum vollständig turing-tauglich. Das bedeutet, dass man ihn als Programmiersprache verwenden kann. Und das wiederum heißt, dass man mit Ethereum Anwendungen schaffen kann, an die heute noch niemand denkt. Sein Potential ist praktisch unendlich. Die einzige Gefahr, die ich für Ethereum sehe, ist, dass es morgen vielleicht einen Coin geben kann, der noch besser ist (IOTA?).

Das ist Marketing-Bullshit! Und Du bist drauf reingefallen.  Angry

Auf die Zukunft zu verweisen, damit zieht man sich geschickt aus der Affaire.  Angry Ich moechte von potentiellen Anwendungen wissen, die nicht mit dem Bitcoin implementierbar sind. Und bitte komm mir nicht mit einem Hallo-Welt-Programm.  Angry

Ich sag es gerne nochmal: Ein Vertrag, der TV ist, kann derart sein, dass er bis zum Sanktnimmerleinstag laeuft. Wenn den alle am Netzwerk Teilnehmenden durchrechnen muessen, dann steht das Netzwerk still, fuer immer und ewig. Kapiert.

Das kann es also nicht sein. Ethereum muss hier genau den gleichen Beschraenkungen unterworfen sein wie Bitcoin. Ansonsten ist Ethereum unbrauchbar.

Und das ganze als Cloudserver zu nutzen ist auch hinfaellig wenn der Datensatz der durchgerechnet werden soll nur hinreichend gross ist.

So bitte, Gegenargumente. Kann sich hier bitte mal jemand aeussern, der wirklich Ahnung von Ethereum hat und nicht dieses Werbegefasel nachbrabbelt? Auf der Ethereumseite steht naemlich auch nix wirklich brauchbares. Fall jemand einen Link vorweisen kann, dann lese ich mir das auch selbst durch.

Donate Anti-Cancer Research:
http://www.indysci.org/mission.html
Denker
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 896



View Profile
March 12, 2016, 04:55:25 PM
 #40296

Ethereum ist ein Coin für die Zukunft. Man kann Ethereum nicht mit dem Bitcoin vergleichen. Der Bitcoin ist eigentlich nur zum Bezahlen zu gebrauchen. Sein Protokoll ist im Grunde heute bereits überholt. Ethereum dagegen wurde hauptsächlich für das Internet der Dinge geschaffen. Im Gegensatz zum Bitcoin ist Ethereum vollständig turing-tauglich. Das bedeutet, dass man ihn als Programmiersprache verwenden kann. Und das wiederum heißt, dass man mit Ethereum Anwendungen schaffen kann, an die heute noch niemand denkt. Sein Potential ist praktisch unendlich. Die einzige Gefahr, die ich für Ethereum sehe, ist, dass es morgen vielleicht einen Coin geben kann, der noch besser ist (IOTA?).

Wenn ich also die Wahl zwischen Bitcoin und Ethereum hätte, würde ich mich für Ethereum entscheiden. Aber ob es sich noch lohnt, in Ethereum zu investieren, kann nur die Zukunft zeigen.

Wer jedoch den gegenwärtigen Kursanstieg als Blase bezeichnet, hat die Glocken immer noch nicht läuten hören. Er wird wahrscheinlich erst aufwachen, wenn Ethereum den Bitcoin endgültig überholt haben wird.

Jungchen du servierst hier gerade nichts weiter als heiße Luft!
Warm ist mir jedoch schon. Danke!

Gyrsur
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1596


#BEL+++++


View Profile WWW
March 12, 2016, 05:01:55 PM
 #40297

kann man die Google DeepMind software AlphaGo, welche heute 3:0 gewonnen hat, in Ethereum nachbauen? dann steige ich sofort ein.

ich muss doch nicht mit kanonen auf spatzen schiessen.

zuerst analysiert man was man für anforderungen hat. danach sucht man nach lösungen.

bei Ethereum hat man es andersrum gemacht. man hat eine lösung geschaffen für die es (noch?) keine anforderungen gibt.

Memminger
Sr. Member
****
Offline Offline

Activity: 260


View Profile
March 12, 2016, 05:53:48 PM
 #40298

Bei Ethereum hat man verstanden, wie Marketing gemacht wird. Beim Bitcoin zerstreiten sich die Entwickler und stellen sich selbst ein Bein.

Ob man DeepMind nachbauen kann, oder ob Du einsteigst, spielt keine Rolle, entscheidend ist, wo das große Kapital hinwandert. Und das geht im Moment in Richtung Ethereum.
molecular
Donator
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 2240



View Profile
March 12, 2016, 05:57:58 PM
 #40299

ob es sich jetzt noch lohnt in eth zu investieren? Embarrassed Huh

Das frag ich mich seit Wochen... arghhh!

PGP key molecular F9B70769 fingerprint 9CDD C0D3 20F8 279F 6BE0  3F39 FC49 2362 F9B7 0769
molecular
Donator
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 2240



View Profile
March 12, 2016, 05:58:33 PM
 #40300

hier sieht man wunderbar das in ETH frisches Fiat fliesst und weniger BTC -> ETH



gibt's das irgendwo live?

PGP key molecular F9B70769 fingerprint 9CDD C0D3 20F8 279F 6BE0  3F39 FC49 2362 F9B7 0769
Pages: « 1 ... 1965 1966 1967 1968 1969 1970 1971 1972 1973 1974 1975 1976 1977 1978 1979 1980 1981 1982 1983 1984 1985 1986 1987 1988 1989 1990 1991 1992 1993 1994 1995 1996 1997 1998 1999 2000 2001 2002 2003 2004 2005 2006 2007 2008 2009 2010 2011 2012 2013 2014 [2015] 2016 2017 2018 2019 2020 2021 2022 2023 2024 2025 2026 2027 2028 2029 2030 2031 2032 2033 2034 2035 2036 2037 2038 2039 2040 2041 2042 2043 2044 2045 2046 2047 2048 2049 2050 2051 2052 2053 2054 2055 2056 2057 2058 2059 2060 2061 2062 2063 2064 2065 ... 2813 »
  Print  
 
Jump to:  

Sponsored by , a Bitcoin-accepting VPN.
Powered by MySQL Powered by PHP Powered by SMF 1.1.19 | SMF © 2006-2009, Simple Machines Valid XHTML 1.0! Valid CSS!