Bitcoin Forum
December 15, 2019, 08:13:21 AM *
News: Latest Bitcoin Core release: 0.19.0.1 [Torrent]
 
   Home   Help Search Login Register More  
Pages: « 1 ... 4333 4334 4335 4336 4337 4338 4339 4340 4341 4342 4343 4344 4345 4346 4347 4348 4349 4350 4351 4352 4353 4354 4355 4356 4357 4358 4359 4360 4361 4362 4363 4364 4365 4366 4367 4368 4369 4370 4371 4372 4373 4374 4375 4376 4377 4378 4379 4380 4381 4382 [4383] 4384 4385 4386 4387 »
  Print  
Author Topic: Der Aktuelle Kursverlauf  (Read 5446677 times)
Beobachter_90
Full Member
***
Offline Offline

Activity: 232
Merit: 105


View Profile
December 03, 2019, 04:57:53 PM
 #87641


Wieviel Bitcoins würdet ihr maximal auf einem Hardwarewallet lagern?
Max 100 btc. Größere Summen nur in der ColdWallet (zb. verschlüsselte Paperwallet).
Nie auf einer Exchange!

Ist wohl eher abhängig vom Vermögen eines jeden.
Für den einen sind 100 Bitcoin nichts und für den anderen eine ganze Menge.

Würde sagen, je nach Risikotoleranz.
Advertised sites are not endorsed by the Bitcoin Forum. They may be unsafe, untrustworthy, or illegal in your jurisdiction. Advertise here.
21M
Sr. Member
****
Offline Offline

Activity: 441
Merit: 252

Mr. BTC


View Profile
December 03, 2019, 05:03:17 PM
 #87642


Wieviel Bitcoins würdet ihr maximal auf einem Hardwarewallet lagern?
Max 100 btc. Größere Summen nur in der ColdWallet (zb. verschlüsselte Paperwallet).
Nie auf einer Exchange!
Ist wohl eher abhängig vom Vermögen eines jeden.
Für den einen sind 100 Bitcoin nichts und für den anderen eine ganze Menge.

Würde sagen, je nach Risikotoleranz.
Stimmt. Eine guter Richtwert wäre evlt. 3-10% in die Hardwallet.
Es macht ja keinen Sinn für jede Reisebuchung o.ä. mit der Hacke auf's Matterhorn zu steigen um die Coldwallet auszubuddeln   Grin

"Die Fähigkeiten, die man braucht, um eine richtige Lösung zu finden, sind genau jene Fähigkeiten, die man braucht, um eine Lösung als richtig zu erkennen.“ Dunning - Kruger
Silber
Member
**
Offline Offline

Activity: 700
Merit: 60


View Profile
December 04, 2019, 12:07:54 AM
Merited by d5000 (1)
 #87643

Wie hoch schätzt ihr die Wahrscheinlichkeit, dass es auf Grund des Halvings im 2020 wieder zu mehr Bitcoin (hard) Forks kommen wird?

Je mehr Miner sich aus dem Bitcoin Netzwerk verabschieden (weil es sich für sie finanziell nicht mehr lohnt), um so einfacher wird es für die übrig gebliebenen Miner einen Fork zu erzwingen. Und wenn die Kohle knapp wird, dann liegen die Nerven blank.

Ich ziehe die Möglichkeit in Betracht, dass das Halving bereits im aktuelle Bitcoin Preis eingepreist wurde. Früher wussten nur ein paar Nerds, was das Halving ist, heute erklärt einem jeder zweite Taxifahrer, warum er nach dem Halving einen Lambo fahren wird...
trantute2
Sr. Member
****
Offline Offline

Activity: 574
Merit: 423



View Profile
December 04, 2019, 05:40:03 AM
Merited by d5000 (1), Silber (1)
 #87644

Wie hoch schätzt ihr die Wahrscheinlichkeit, dass es auf Grund des Halvings im 2020 wieder zu mehr Bitcoin (hard) Forks kommen wird?

Imho vernachlässigbar. Weil nämlich der Wert eines Coins kaum durch die Miner selbst beeinflusst wird solange diese nicht das Angebot verknappen. Ausser Minern braucht es also auch Käufer der Coins, welche diese wiederum irgendwie nutzen. Selbst wenn es sich beim Nutzen nur um die Hoffnung auf potentiellen Wertgewinn handelt, so führt dies zu einer Nachfrage. Nur warum sollte der xte Bitcoinfork mehr wert sein als z.B. Bitcoingold? Noch unwahrscheinlicher wird es, wenn der Fork selbst kein technisches Alleinstellungsmerkmal hat. Wo wir wieder beim Anfang sind: Warum sollte ein Miner einen wertlosen Coin mit treurem Strom minen und diesen hodlen?

Ich denke die Zeit der Forks ist vorbei, so wie nach 2013 keiner mehr wirklich seinen eigenen Coin mit eigener Blockchain direkt aus dem Bitcoincode erzeugt hat (wie z.B. Litecoin, Feathercoin etc. pp.).

Ich ziehe die Möglichkeit in Betracht, dass das Halving bereits im aktuelle Bitcoin Preis eingepreist wurde. Früher wussten nur ein paar Nerds, was das Halving ist, heute erklärt einem jeder zweite Taxifahrer, warum er nach dem Halving einen Lambo fahren wird...

Das wird wie 2016 ablaufen: Der Preis stagniert bis zum Halving um dann, zwei, drei Monate danach, anzuziehen.
Soonandwaite
Sr. Member
****
Online Online

Activity: 336
Merit: 255


View Profile
December 04, 2019, 07:28:34 AM
Merited by Silber (1)
 #87645

Wie hoch schätzt ihr die Wahrscheinlichkeit, dass es auf Grund des Halvings im 2020 wieder zu mehr Bitcoin (hard) Forks kommen wird?

Je mehr Miner sich aus dem Bitcoin Netzwerk verabschieden (weil es sich für sie finanziell nicht mehr lohnt), um so einfacher wird es für die übrig gebliebenen Miner einen Fork zu erzwingen. Und wenn die Kohle knapp wird, dann liegen die Nerven blank.

Ich ziehe die Möglichkeit in Betracht, dass das Halving bereits im aktuelle Bitcoin Preis eingepreist wurde. Früher wussten nur ein paar Nerds, was das Halving ist, heute erklärt einem jeder zweite Taxifahrer, warum er nach dem Halving einen Lambo fahren wird...

Früher in den 90ern sagten die Nerds immer folgendes: Solange keiner über diese Sachen ( Aktie ) spricht ist alles ok. Wenn aber schon Oma und Opa, Klaus und Bärbel darüber sprechen sollten man langsam aussteigen. Somit hoffe ich das bei Bitcoin genau das Gegenteil eintrifft.
Ist ja fast ähnlich dem neuen Markt. Erst fantastisch hoch,dann abgestürzt. EM-TV und Konsorten. Aber die guten haben überlebt ( Amazon ) und Konsorten. Ich denke es wäre gut heute schon zu wissen welche Assets sich 2020 und später ähnlich den Aktien von damals verhalten.Denn dann ist man wahrscheinlich auf der Gewinner Seite. Aber da streiten sich ja die Gelehrten was ausser BTC und evtl. ETH lohnt.Diese Gespräche liest man ja überall. Nur 100%tig wissen wird es keiner. Da gehört schon auch noch ein Quäntchen GlÜck dazu.
Und ich hoffe das in diesem Deutschen Forum viele dazu gehören werden.

bct_ail
Hero Member
*****
Offline Offline

Activity: 1022
Merit: 813

https://bit.ly/2Pw2IPb


View Profile WWW
December 04, 2019, 08:09:28 AM
Last edit: December 04, 2019, 10:13:48 AM by bct_ail
 #87646

Wenn im nächsten Jahr die Banken Bitcoin für ihre Kunden verwahren und verwalten  dürfen, von WO kriegen sie die schönen Bitcoins überhaupt? Von unregulierten Exchanges?  Grin Trotz des Smileys ist das eine ernstgemeinte Frage.

Ich glaube ich werde mal zu einer Bank hinfahren und sagen, dass ich sowas gehört habe und sie soll mich doch mal bitte aufklären Cheesy

edit: Hinfahren spare ich mir:
Quote
Die Krypto-Pläne deutscher Banken scheinen bislang jedoch noch nicht allzu ausgereift. So stehen Antworten auf Anfragen bei Commerzbank, Santander, DZBank, der Bayerischen Landesbank, Berliner Sparkasse sowie der Volkswagen Bank bisher noch aus. Lediglich die Pressestelle der ING bestätigte, dass sie die Marktentwicklung beobachte. Konkrete Pläne zu einer Integration von Bitcoin & Co. gebe es jedoch bisher keine.

Frank Hartmann, Pressesprecher der Deutschen Bank, ließ ähnliches gegenüber BTC-ECHO verlauten:

Die Deutsche Bank beobachtet das Thema, aktuell gibt es aber keine Pläne, in das Verwahrgeschäft von Kryptowährungen einzusteigen.
https://www.btc-echo.de/deutschland-bitcoin-mekka-2020-die-lage-am-mittwoch/

smartmixer.io▀  ▀  ▀  ▀  ▀
▄  ▄  ▄  ▄  ▄

▀  ▀  ▀  ▀  ▀
▄  ▄  ▄  ▄  ▄

▀  ▀  ▀  ▀  ▀
▄  ▄  ▄  ▄  ▄

▀  ▀  ▀  ▀  ▀
▄  ▄  ▄  ▄  ▄

▀  ▀  ▀  ▀  ▀
.Make your Cryptos untraceable!.
(( ███████ ((    TELEGRAM    )) ███████ ))
▄▄███████▄▄
▄███████▀███████▄
▄███▀▀▀ ▄▄▄ ▀▀▀███▄
▄███ ▄▀▀▀   ▀▀▀▄ ███▄
████ █  ▄   ▄█ █ ████
████▌▐▌ ▀█▄█▀ ▐▌▐████
▀████ ▀▄  ▀  ▄▀ ████▀
▀████▄ ▀▄▄▄▀ ▄████▀
▀█████▄▄ ▄▄█████▀
▀▀███████▀▀
.
NO LOGS
▄▄███████▄▄
▄██████▀▀▀██████▄
▄█████▀ ▄▄▄ ▀█████▄
▄██████ ▀   █ ██████▄
███████   █▀  ███████
████████▄ ▄ ▄████████
▀████▀         ▀████▀
▀███   ▄   ▄   ███▀
▀███████████████▀
▀▀███████▀▀
.
NO SIGN-UP
▄▄███████▄▄
▄███████████████▄
▄███████▀   ▀█████▄
▄████▀  ▀      █████▄
████     ▄▀▄  ▀ ▀████
███    ▄▀▄ ▄▀▄    ███
▀███▄▄  ▀█ █▀   ▄███▀
▀████████ ████████▀
▀███████████████▀
▀▀███████▀▀
.

70% COMSN
▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀
MIX NOW!
.
▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄
▀  ▀  ▀  ▀  ▀
▄  ▄  ▄  ▄  ▄

▀  ▀  ▀  ▀  ▀
▄  ▄  ▄  ▄  ▄

▀  ▀  ▀  ▀  ▀
▄  ▄  ▄  ▄  ▄

▀  ▀  ▀  ▀  ▀
▄  ▄  ▄  ▄  ▄

▀  ▀  ▀  ▀  ▀
Soonandwaite
Sr. Member
****
Online Online

Activity: 336
Merit: 255


View Profile
December 04, 2019, 08:33:38 AM
 #87647

Wenn im nächsten Jahr die Banken Bitcoin für ihre Kunden verwahren und verwalten  dürfen, von WO kriegen sie die schönen Bitcoins überhaupt? Von unregulierten Exchanges?  Grin Trotz des Smileys ist das eine ernstgemeinte Frage.

Ich glaube ich werde mal zu einer Bank hinfahren und sagen, dass ich sowas gehört habe und sie soll mich doch mal bitte aufklären Cheesy

Wenn Du zu Deiner Bank fährst nimm bloß ein weiches Kissen mit ! Warum ? Damit die Kinnlade vom Bankangestellten weich aufprallt wenn du ihm diese Frage gestellt hast  Grin

CryptKeeper
Legendary
*
Online Online

Activity: 1944
Merit: 1015


bitcoin and altcoin enthusiast


View Profile WWW
December 04, 2019, 10:33:36 AM
 #87648

Seit heute Nacht kann man mit seinen BTC kostenlos HEX claimen.

(Naja, ist nicht ganz kostenlos, es fallen ETH-Netzwerkgebühren an)

Ich spar mir mal den Referral-Link, meine Anonymität ist mir wichtiger: Cool

go.hex.win

Follow me on twitter for the latest news on bitcoin and altcoins and I'll follow you back the same day!
Obyte - An open cryptocurrency platform ready for real world adoption
haloxon
Member
**
Offline Offline

Activity: 658
Merit: 66


View Profile
December 04, 2019, 10:39:04 AM
 #87649

zumal du als Legendary ohnehin weißt, dass Reflinks hier pfuiteufel verpönt sind   Wink
thandie
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1232
Merit: 1076



View Profile
December 04, 2019, 10:56:54 AM
 #87650

Seit heute Nacht kann man mit seinen BTC kostenlos HEX claimen.

(Naja, ist nicht ganz kostenlos, es fallen ETH-Netzwerkgebühren an)

Ich spar mir mal den Referral-Link, meine Anonymität ist mir wichtiger: Cool

go.hex.win

Und was ist HEX?
hv_
Hero Member
*****
Offline Offline

Activity: 1400
Merit: 554

Clean Code and Scale


View Profile WWW
December 04, 2019, 11:09:15 AM
 #87651

Seit heute Nacht kann man mit seinen BTC kostenlos HEX claimen.

(Naja, ist nicht ganz kostenlos, es fallen ETH-Netzwerkgebühren an)

Ich spar mir mal den Referral-Link, meine Anonymität ist mir wichtiger: Cool

go.hex.win

Und was ist HEX?

Kein BitCoin  > Scam / Schrott wasauchimmer

Carpe diem  -  understand the White Paper and mine honest.
Memo: 1AHUYNJKPfY7PjVK1hNQFo5LrdGixuiybw  -  https://metanet.icu/
The simple way is the genius way - in Moore's Law and Satoshi's WP we trust.
CryptKeeper
Legendary
*
Online Online

Activity: 1944
Merit: 1015


bitcoin and altcoin enthusiast


View Profile WWW
December 04, 2019, 11:22:34 AM
 #87652

zumal du als Legendary ohnehin weißt, dass Reflinks hier pfuiteufel verpönt sind   Wink

Ach ja, das hatte ich doch glatt vergessen. Nochmal Glück gehabt!  Grin

Follow me on twitter for the latest news on bitcoin and altcoins and I'll follow you back the same day!
Obyte - An open cryptocurrency platform ready for real world adoption
CryptKeeper
Legendary
*
Online Online

Activity: 1944
Merit: 1015


bitcoin and altcoin enthusiast


View Profile WWW
December 04, 2019, 11:27:51 AM
 #87653

Seit heute Nacht kann man mit seinen BTC kostenlos HEX claimen.

(Naja, ist nicht ganz kostenlos, es fallen ETH-Netzwerkgebühren an)

Ich spar mir mal den Referral-Link, meine Anonymität ist mir wichtiger: Cool

go.hex.win

Und was ist HEX?

Kein BitCoin  > Scam / Schrott wasauchimmer

Wenn man nur mittels BTC-Signatur claimt, kann man nicht gescamt werden.

Ich habe für meine in zig Adressen verteilte Bitcoin-Wallet ca. 2 Euro an ETH-Gebühren bezahlt, das war es mir wert.

Das Risiko für den Totalverlust der 2 Euro gehe ich ein!  Cheesy

Follow me on twitter for the latest news on bitcoin and altcoins and I'll follow you back the same day!
Obyte - An open cryptocurrency platform ready for real world adoption
thandie
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1232
Merit: 1076



View Profile
December 04, 2019, 11:57:10 AM
Last edit: December 04, 2019, 01:33:10 PM by thandie
 #87654

Ja gut, dann eben nicht...

...

Kein BitCoin  > Scam / Schrott wasauchimmer

Danke für die ausführlichen Informationen.

Andererseit müssen wir auch nicht jeden Scheiß hier besprechen.  Cheesy
d5000
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 2296
Merit: 1623


Decentralization Maximalist


View Profile
December 04, 2019, 04:43:11 PM
Merited by Silber (1)
 #87655

Aha, mal wieder eine punkige Strähne auf Bart's Kopf Wink

Wie hoch schätzt ihr die Wahrscheinlichkeit, dass es auf Grund des Halvings im 2020 wieder zu mehr Bitcoin (hard) Forks kommen wird?

Je mehr Miner sich aus dem Bitcoin Netzwerk verabschieden (weil es sich für sie finanziell nicht mehr lohnt), um so einfacher wird es für die übrig gebliebenen Miner einen Fork zu erzwingen. Und wenn die Kohle knapp wird, dann liegen die Nerven blank.
Da spricht mehreres dagegen:

1) Die Hashrate hat sich bisher kaum von Halvings beeinflussen lassen. Es müsste schon die Kombination "Halving + stark sinkender Preis" eintreten (siehe auch unten).
2) Die bisherigen Forks wurden ja nicht "erzwungen", sondern einfach gemacht, trotz einer klaren Minderheitenposition. BCH hatte erst einige Zeit nach dem Fork diese kurze Phase, als es mal etwas beim Wert an Bitcoin heranrückte. Bei BTG und Konsorten war die Hashrate sowieso vernachlässigbar.
3) Dazu kommt natürlich das, was trantute2 sagt: wo keine Nachfrage, da ist es auch fürs Angebot schwer.

Insgesamt sehe ich nur die Möglichkeit zu einem Fork, wenn es wieder irgend einen Streit in der BTC Community geben sollte, der einen größeren Einfluss auf die Nachfrage ausübt (wenn also eine größere Gruppe Bitcoin User den neuen Fork nutzen würde). Den sehe ich aber aktuell nicht am Horizont. Die Big Blocker grummeln zwar, haben aber ihr BCH ja jetzt, und sogar noch dazu BSV Wink Und mit dem Halving hat das imho nichts zu tun.

Quote
Ich ziehe die Möglichkeit in Betracht, dass das Halving bereits im aktuelle Bitcoin Preis eingepreist wurde. Früher wussten nur ein paar Nerds, was das Halving ist, heute erklärt einem jeder zweite Taxifahrer, warum er nach dem Halving einen Lambo fahren wird...
Ich glaube, dass insgesamt schon die Zahl der 21 Millionen eingepreist wurde. Bei jedem Halving wird der Effekt auf die Geldmengeninflation geringer. Was aber schon wahrscheinlich ist, ist dass in die Kalkulationen der Miner das Halving einfließt - dass diese also ca. 1 Jahr vor dem Halving beginnen könnten, sich mit Investitionen zurückzuhalten. Wenn man sich den Difficulty Chart anschaut, könnte man zu dem Schluss kommen. Allerdings lag gegen Ende 2011 sowie 2015 auch der Preis am Boden.

hv_
Hero Member
*****
Offline Offline

Activity: 1400
Merit: 554

Clean Code and Scale


View Profile WWW
December 04, 2019, 08:11:47 PM
 #87656

Ja gut, dann eben nicht...

...

Kein BitCoin  > Scam / Schrott wasauchimmer

Danke für die ausführlichen Informationen.

Andererseit müssen wir auch nicht jeden Scheiß hier besprechen.  Cheesy

Absolut. Der ureigenste Kern von BitCoin ist meiner Meinung nach genügend anspruchsvoll aber auch genug ansich, erfüllt alles was man in der Cryptowelt wirklich braucht und alle, die etwas anderes VERKAUFEN wollen, sind mir zunächst suspekt. Es gibt dafür keinen Grund, außer Mittel aus dem BitCoin System zu ziehen....

Der Kern / die Blockchain ist zu wichtig

Carpe diem  -  understand the White Paper and mine honest.
Memo: 1AHUYNJKPfY7PjVK1hNQFo5LrdGixuiybw  -  https://metanet.icu/
The simple way is the genius way - in Moore's Law and Satoshi's WP we trust.
ewibit
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 2444
Merit: 1002


View Profile
December 05, 2019, 12:01:36 AM
 #87657


Ich glaube ich werde mal zu einer Bank hinfahren und sagen, dass ich sowas gehört habe und sie soll mich doch mal bitte aufklären Cheesy



Danke  Cheesy stelle ich mir sehr lustig vor...
bitcoincidence
Sr. Member
****
Offline Offline

Activity: 812
Merit: 323



View Profile
December 05, 2019, 12:26:55 PM
 #87658

Wie hoch schätzt ihr die Wahrscheinlichkeit, dass es auf Grund des Halvings im 2020 wieder zu mehr Bitcoin (hard) Forks kommen wird?

Je mehr Miner sich aus dem Bitcoin Netzwerk verabschieden (weil es sich für sie finanziell nicht mehr lohnt), um so einfacher wird es für die übrig gebliebenen Miner einen Fork zu erzwingen. Und wenn die Kohle knapp wird, dann liegen die Nerven blank.

Ich ziehe die Möglichkeit in Betracht, dass das Halving bereits im aktuelle Bitcoin Preis eingepreist wurde. Früher wussten nur ein paar Nerds, was das Halving ist, heute erklärt einem jeder zweite Taxifahrer, warum er nach dem Halving einen Lambo fahren wird...

Früher in den 90ern sagten die Nerds immer folgendes: Solange keiner über diese Sachen ( Aktie ) spricht ist alles ok. Wenn aber schon Oma und Opa, Klaus und Bärbel darüber sprechen sollten man langsam aussteigen. Somit hoffe ich das bei Bitcoin genau das Gegenteil eintrifft.
Ist ja fast ähnlich dem neuen Markt. Erst fantastisch hoch,dann abgestürzt. EM-TV und Konsorten. Aber die guten haben überlebt ( Amazon ) und Konsorten. Ich denke es wäre gut heute schon zu wissen welche Assets sich 2020 und später ähnlich den Aktien von damals verhalten.Denn dann ist man wahrscheinlich auf der Gewinner Seite. Aber da streiten sich ja die Gelehrten was ausser BTC und evtl. ETH lohnt.Diese Gespräche liest man ja überall. Nur 100%tig wissen wird es keiner. Da gehört schon auch noch ein Quäntchen GlÜck dazu.
Und ich hoffe das in diesem Deutschen Forum viele dazu gehören werden.

Mir sitzt eh schon wieder der Bär im Nacken, deshalb wiederhole ich mal meine hier schon öfter geäusserte Marktprognose:

Bitcoin wird, sofern keine derben bugs oder bisher ungeahnte Katastrophen das Vertrauen erschüttern, der unangefochtene "Krypto store of value" (im Moment aber noch Store of "volatiler" Value) bleiben, weil dezentral, peer-to-peer und open-source zur Sicherheit und Stabilität beitragen und diese Grundlagen viele Möglichkeiten bieten zum richtigen Moment - zur richtigen Krise - use-cases zu schaffen (siehe Venezuela, Simbabwe) an die man im satten Wohlstand noch gar nicht denkt.

Bei allen anderen Kryptoprojekten und vor allem im Bezahlbereich, wird sowas wie Libra von Facebook dominieren. Also "corporate money" und nix mit dezentral und open-source. Vermutlich haben apple, amazon und google da schon Pläne und setzen diese vielleicht etwas schlauer um als Facebook. Die Reaktion auf Facebooks Libra Ankündigungen haben aber auch klar gezeigt, dass die monetären Eliten nicht einfach so neue, alternative, weltumspannende Zahlungssysteme dulden werden (und können um ihre Fiatblase nicht platzen zu sehen) und deshalb sind nicht komplett dezentrale Projekte in diesem verminten Gebiet zum Scheitern verurteilt (also vermutlich auch einige der Top10 Coins) und die anderen hätten es auch sehr schwer, wenn sie als ernsthafte Bedrohung wahrgenommen würden (was noch nicht der Fall zu sein scheint...weil sie es auch nicht sind).  Die Technologie die in vielen Kryptobereichen in den letzten Jahren entwickelt wurde wird vom corporate money einfach aufgesaugt, die DEVs abgeworben usw.

Wenn Bitcoin mal als so gefährlich wie Libra angesehen wird, würden vermutlich die Fiat Zugänge verschlossen und der Mainstream-User ausgesperrt werden - dann geht die Luft auf jedem Fall aus dem Kurs - aber nicht aus dem Projekt (dann kann man auf Autobahnparkpätzen wieder günstig nachkaufen  Grin).


“I refuse to join any club that would have me as a member” G. Marx
bct_ail
Hero Member
*****
Offline Offline

Activity: 1022
Merit: 813

https://bit.ly/2Pw2IPb


View Profile WWW
December 05, 2019, 03:26:52 PM
 #87659

Macht nur weiter so  Smiley

Quote
[...]Freibetrag von 250.000 Euro. Die ersten Kunden würden den Negativzins, der bei minus 0,5 Prozent liegt, seit dem 1. Dezember zahlen müssen.

Das Angebot von Festgeld- und Laufzeitkonten hat die Comdirect nach Angaben auf ihrer Website vorläufig eingestellt.
https://www.handelsblatt.com/finanzen/banken-versicherungen/comdirect-commerzbank-tochter-fuehrt-negative-zinsen-fuer-private-kunden-ein/25297856.html?utm_source=pocket-newtab&ticket=ST-10606160-sEZOSIGW3W09qMR991UE-ap1

smartmixer.io▀  ▀  ▀  ▀  ▀
▄  ▄  ▄  ▄  ▄

▀  ▀  ▀  ▀  ▀
▄  ▄  ▄  ▄  ▄

▀  ▀  ▀  ▀  ▀
▄  ▄  ▄  ▄  ▄

▀  ▀  ▀  ▀  ▀
▄  ▄  ▄  ▄  ▄

▀  ▀  ▀  ▀  ▀
.Make your Cryptos untraceable!.
(( ███████ ((    TELEGRAM    )) ███████ ))
▄▄███████▄▄
▄███████▀███████▄
▄███▀▀▀ ▄▄▄ ▀▀▀███▄
▄███ ▄▀▀▀   ▀▀▀▄ ███▄
████ █  ▄   ▄█ █ ████
████▌▐▌ ▀█▄█▀ ▐▌▐████
▀████ ▀▄  ▀  ▄▀ ████▀
▀████▄ ▀▄▄▄▀ ▄████▀
▀█████▄▄ ▄▄█████▀
▀▀███████▀▀
.
NO LOGS
▄▄███████▄▄
▄██████▀▀▀██████▄
▄█████▀ ▄▄▄ ▀█████▄
▄██████ ▀   █ ██████▄
███████   █▀  ███████
████████▄ ▄ ▄████████
▀████▀         ▀████▀
▀███   ▄   ▄   ███▀
▀███████████████▀
▀▀███████▀▀
.
NO SIGN-UP
▄▄███████▄▄
▄███████████████▄
▄███████▀   ▀█████▄
▄████▀  ▀      █████▄
████     ▄▀▄  ▀ ▀████
███    ▄▀▄ ▄▀▄    ███
▀███▄▄  ▀█ █▀   ▄███▀
▀████████ ████████▀
▀███████████████▀
▀▀███████▀▀
.

70% COMSN
▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀
MIX NOW!
.
▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄
▀  ▀  ▀  ▀  ▀
▄  ▄  ▄  ▄  ▄

▀  ▀  ▀  ▀  ▀
▄  ▄  ▄  ▄  ▄

▀  ▀  ▀  ▀  ▀
▄  ▄  ▄  ▄  ▄

▀  ▀  ▀  ▀  ▀
▄  ▄  ▄  ▄  ▄

▀  ▀  ▀  ▀  ▀
hv_
Hero Member
*****
Offline Offline

Activity: 1400
Merit: 554

Clean Code and Scale


View Profile WWW
December 05, 2019, 10:29:22 PM
 #87660

Macht nur weiter so  Smiley

Quote
[...]Freibetrag von 250.000 Euro. Die ersten Kunden würden den Negativzins, der bei minus 0,5 Prozent liegt, seit dem 1. Dezember zahlen müssen.

Das Angebot von Festgeld- und Laufzeitkonten hat die Comdirect nach Angaben auf ihrer Website vorläufig eingestellt.
https://www.handelsblatt.com/finanzen/banken-versicherungen/comdirect-commerzbank-tochter-fuehrt-negative-zinsen-fuer-private-kunden-ein/25297856.html?utm_source=pocket-newtab&ticket=ST-10606160-sEZOSIGW3W09qMR991UE-ap1


KommDefektBank verdient auch kein Geld mehr.

Ojee

Carpe diem  -  understand the White Paper and mine honest.
Memo: 1AHUYNJKPfY7PjVK1hNQFo5LrdGixuiybw  -  https://metanet.icu/
The simple way is the genius way - in Moore's Law and Satoshi's WP we trust.
Pages: « 1 ... 4333 4334 4335 4336 4337 4338 4339 4340 4341 4342 4343 4344 4345 4346 4347 4348 4349 4350 4351 4352 4353 4354 4355 4356 4357 4358 4359 4360 4361 4362 4363 4364 4365 4366 4367 4368 4369 4370 4371 4372 4373 4374 4375 4376 4377 4378 4379 4380 4381 4382 [4383] 4384 4385 4386 4387 »
  Print  
 
Jump to:  

Sponsored by , a Bitcoin-accepting VPN.
Powered by MySQL Powered by PHP Powered by SMF 1.1.19 | SMF © 2006-2009, Simple Machines Valid XHTML 1.0! Valid CSS!