Bitcoin Forum
December 08, 2016, 02:37:37 AM *
News: To be able to use the next phase of the beta forum software, please ensure that your email address is correct/functional.
 
   Home   Help Search Donate Login Register  
Pages: « 1 ... 2269 2270 2271 2272 2273 2274 2275 2276 2277 2278 2279 2280 2281 2282 2283 2284 2285 2286 2287 2288 2289 2290 2291 2292 2293 2294 2295 2296 2297 2298 2299 2300 2301 2302 2303 2304 2305 2306 2307 2308 2309 2310 2311 2312 2313 2314 2315 2316 2317 2318 [2319] 2320 2321 2322 2323 2324 2325 2326 2327 2328 2329 2330 2331 2332 2333 2334 2335 2336 2337 2338 2339 2340 2341 2342 2343 2344 2345 2346 2347 2348 2349 2350 2351 2352 2353 2354 2355 2356 2357 2358 2359 2360 2361 2362 2363 2364 2365 2366 2367 2368 2369 ... 2496 »
  Print  
Author Topic: Der Aktuelle Kursverlauf  (Read 3524941 times)
ImI
Legendary
*
Online Online

Activity: 1358



View Profile
July 25, 2016, 02:15:28 PM
 #46361


In einem eventuellen HF kann man auch gleich die Diff auf 1/10 heruntersetzen. Das ist rein gar kein Problem.
Advertised sites are not endorsed by the Bitcoin Forum. They may be unsafe, untrustworthy, or illegal in your jurisdiction. Advertise here.
Mario241077
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1092

ORB has a good chance to grow.


View Profile
July 25, 2016, 02:23:56 PM
 #46362

hier lest mal

Quote
Bitcoin: Die unverzichtbare Geldanlage für Großinvestoren

„Zentralbanken können nicht mit dem Gelddrucken aufhören. Konkret zu Ende gedacht bedeutet dies einen Kollaps, der bedingt, dass die Regierungen eingestehen müssen, dass Geld und Anleihen wertlos geworden sind. Wir alle sind dann Opfer eines Haircuts geworden.“
http://www.btc-echo.de/bitcoin-die-geldanlage-fuer-grossinvestoren-20160725/

und dann hier... Großanleger kommen bei weiter fallenden Renditen nicht um den Bitcoin als neutrales Geld herum

Quote
Montag, 25.07.2016 - 14:06 Uhr  
Japan kauft die Welt auf
Die Zeiten sind ungewöhnlich. Das hat inzwischen jeder mitbekommen. Nun entwickelt sich die Anomalität weiter und grenzt an Wahnsinn.
http://www.godmode-trader.de/artikel/japan-kauft-die-welt-auf,4795387

Auch das

Quote
Der neue „Masterplan“ von Tesla funktioniert nicht mit Fiat-Geld
 
UK Blockchain Unternehmen erhält £100.000 über Bitcoin

Britisches Pfund weniger stabil als Bitcoin nach Brexit Votum
http://coinwelt.de/2016/07/andrew-lee-bitcoins-woche/

big bang
http://www.godmode-trader.de/

Are you a part of the ORB Community or want to be it, then gives your vote! here!! One of the first 30 currencys in the World is Orbitcoin DEV Forum - don't forget free ORB's are here ORB Faucet, tell your friend's - With PoW (without Asic's)/PoS Hybrid-System everyone can mine ORB with general purpose pc-hardware. The PoS (Proof of Stake) generation features very low energy consumption. Green Stake over PoS
klaus
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1652



View Profile
July 25, 2016, 02:46:44 PM
 #46363


Obwohl der Classic-Chain mit nahezu 100%iger Wahrscheinlichkeit in der Versenkung verschwinden wird, da von den Core-Entwicklern nicht supported, liegt das ETC/BTC 24h Volumen auf Polo bei nahezu 10Mio$.

Wer zur Hölle kauft das Zeug?  Shocked

Als Bitcoiner möchte ich behaupten jeder Ethereum User.

Wenn man an Ethereum 'glaubt' kann man auch an ETC 'glauben'.  Für mich absolut keine Überraschung.

bitmessage:BM-2D9c1oAbkVo96zDhTZ2jV6RXzQ9VG3A6f1​
threema:HXUAMT96
Nat-go
Newbie
*
Offline Offline

Activity: 26


View Profile
July 25, 2016, 02:57:05 PM
 #46364

Obwohl der Classic-Chain mit nahezu 100%iger Wahrscheinlichkeit in der Versenkung verschwinden wird, da von den Core-Entwicklern nicht supported, liegt das ETC/BTC 24h Volumen auf Polo bei nahezu 10Mio$.

Es wird doch von den Core-Entwicklern unterstützt. Natürlich von Bitcoin Core, sind ja in einem Bitcoin Thread hier. Greg Maxwell, BTCdrak, Peter Todd - alle voll dabei.

Und Gavin Wood ist zwar nicht mehr bei Core, war aber mal mit Vitalik Buterin der Star bei Ethereum.
Nat-go
Newbie
*
Offline Offline

Activity: 26


View Profile
July 25, 2016, 03:07:34 PM
 #46365

hoffentlich kommen jetzt auch die allerletzten Bitcoin HF prediger zur einsicht, dass so was schwer nach hinten losgehen kann.
Es ist allen klar, dass beide Blockchains nach einem Fork genutzt werden, wenn es für beide Blockchains eine Daseinsberechtigung gibt. Und sei die Daseinsberechtigung auch nur, um als Demonstration des eigenen Standpunkts zu dienen.

Aber wie willst du verhindern, dass Forks passieren?


ein geplanter hard fork ist mist. es ist quasi wie ein währungsreform bei der aber die alte währung weiter verwendet werden kann, wenn nicht zu 100% konsens besteht die alte währung fallen zu lassen bzw. es lukrativ ist die alte währung weiter zu benutzen. die leute haben ja auch noch ummengen an DM zu hause können sie aber nicht einsetzen.

ein geplanter HF schwächt die währung auf jeden fall wenn der alte branch am leben erhalten wird.
Die alte Branch wird am Leben erhalten, sind schließlich noch die timelicked Bitcoins von den Blockstream-Leuten drauf. Wenn Blockstream sich in ein paar Tagen nicht mit Jihan Wu und co versöhnen kann, wird es wohl demnächt einen Hardfork geben. So fundamentalistisch, wie Greg Maxwell, Luke jr. et al auftreten scheint mir aber eine Umkehr nicht mehr möglich.
Hinter Jihan Wu stehen Antminer, Bitmain etc. Von den anderen chinesischen Miner stehen viele auf seiner Seite. Sie sagen nur nicht "Fuck You!" wie Yihan, sondern halten sich aus der Üffentlichkeit raus.

Ich denke beim Bitcoin ist dieses HardFork Split Problem viel viel geringer, wegen der extrem trägen Difficulty Anpassung und der hohen Blockzeit.

Wenn sogar 10% auf der alten Blockchain weiterrechnen, braucht es 2 * 10 = 20!! Wochen bis die Difficulty angepasst ist.

Die Hashrate beim Eth Fork ist auf ~0.5% gesunken, zum Bitcoin gerechnet wären das:
2w * 200 = 400 Wochen! Für die Difficulty Anpassung
10min * 200 = 33h für einen Block!

So lange hätten die NonFork Anhänger nicht durchgehalten.

Daher bin ich froh, dass Bitcoin so "träge" ist Smiley
Bitcoin ist so "träge", weil es so im Code drinne steht. Bei einen Fork ändert man den Code, dann kann man das gleich mit ändern.
daboehla
Sr. Member
****
Offline Offline

Activity: 261


EthTeam.com


View Profile WWW
July 25, 2016, 03:10:28 PM
 #46366


In einem eventuellen HF kann man auch gleich die Diff auf 1/10 heruntersetzen. Das ist rein gar kein Problem.

Die NonForker nehmen diese Änderung aber nicht an!

Ethereum Classic Mining Pool - PPLNS - 1% - Ethteam.com - Stratum: etc-de.ethteam.com:8008 / etc-us.ethteam.com:8008
Greshamsches Geld
Sr. Member
****
Offline Offline

Activity: 462



View Profile
July 25, 2016, 03:11:36 PM
 #46367

auch wenn es offtopic ist: was ist mit poloniex? verstehe nicht was die damit zu tun haben...
so wie ich es verstanden habe, erleichtern die durch einzahlung auf ihrer börse,
dem einzelnen besitzer, die alten coin einmal in die neue chain rüberzusplitten, und gleichzeitig in der originalen chain zu belassen.

so wie ich es mal gelernt habe können alte coin immer in neue tranferiert werden, denn aber niemals zurück.
Aber technisch ist es möglich die alten trotsdem in der alten chain zu behalten.

um es besser zu verstehen, kannst du mir da noch was erklären. was gilt im falle Ether als alt und was als neu? Eth ist ja der coin nach dem HF also auf der neuen chain? oder wie wird neu und alt hier definiert ?
ich war nicht da, bin wieder zurück.

Also "eigentlich" bleibt die alte Chain die alte. Die ist ja da. Und nicht auf einmal weg. Und die hat auch den Namen ETH. Punkt.
Und eine abgespaltene (Hardfork) ist die Neue. Die ist denn definitiv nicht ETH. Weil ETH ja die alte ist.

Jetzt wirst du dich wundern, was schreibt denn der da!  
Warum nennen alle die Neue auch ETH? Tja, sie machen es einfach.
Warum sagen die, der alte Coin auf der alten Chain heist jetzt ETH-Classic oder ETC? Tja, sie machen es einfach.
Soweit die Theorie. Da bin ich mir sicher. Einspruch immer Willkommen.

In der Praxis unterscheiden die ?Nodes, Clienten Schürfsoftware? ob der jeweilige coin in ihrer chain war und ob die Transaktion bestätigt wird/dazugehört. Der Name ist ja unerheblich. Dazu müsste einer von den Technikern was sagen.

roselee
Hero Member
*****
Offline Offline

Activity: 826


View Profile
July 25, 2016, 03:51:37 PM
 #46368

Obwohl der Classic-Chain mit nahezu 100%iger Wahrscheinlichkeit in der Versenkung verschwinden wird, da von den Core-Entwicklern nicht supported, liegt das ETC/BTC 24h Volumen auf Polo bei nahezu 10Mio$.

Wer zur Hölle kauft das Zeug?  Shocked
der hier behauptet ein ether entwickler zu sein  und supported etc
https://twitter.com/MrChrisEllis/status/757293299426271232

roselee
Hero Member
*****
Offline Offline

Activity: 826


View Profile
July 25, 2016, 03:53:22 PM
 #46369

vielen dank euch allen
ich denke ich versteh nun

willi9974
Hero Member
*****
Offline Offline

Activity: 728


Treuhandservice


View Profile
July 25, 2016, 04:06:00 PM
 #46370

Verlagert doch eure ETH / ETC zukünftig in den vorgesehenen Ether Beitrag

Der aktuelle ETH Kursverlauf
https://bitcointalk.org/index.php?topic=1429622.0

Das würde die BTC Diskussion und Übersicht wesentlich verbessern, Danke

Gruß
Willi

Mein Tip / Spenden Konto --> 1LN5rmoZF7RA4Wo3cjvLg3G7iR7PrLuoEg Smiley
My Solo Block 385022, 394940, 394946, 395087, 396941, 399709, 401934
roselee
Hero Member
*****
Offline Offline

Activity: 826


View Profile
July 25, 2016, 04:11:08 PM
 #46371

auch wenn es offtopic ist: was ist mit poloniex? verstehe nicht was die damit zu tun haben...
so wie ich es verstanden habe, erleichtern die durch einzahlung auf ihrer börse,
dem einzelnen besitzer, die alten coin einmal in die neue chain rüberzusplitten, und gleichzeitig in der originalen chain zu belassen.

so wie ich es mal gelernt habe können alte coin immer in neue tranferiert werden, denn aber niemals zurück.
Aber technisch ist es möglich die alten trotsdem in der alten chain zu behalten.

um es besser zu verstehen, kannst du mir da noch was erklären. was gilt im falle Ether als alt und was als neu? Eth ist ja der coin nach dem HF also auf der neuen chain? oder wie wird neu und alt hier definiert ?
ich war nicht da, bin wieder zurück.

Also "eigentlich" bleibt die alte Chain die alte. Die ist ja da. Und nicht auf einmal weg. Und die hat auch den Namen ETH. Punkt.
Und eine abgespaltene (Hardfork) ist die Neue. Die ist denn definitiv nicht ETH. Weil ETH ja die alte ist.

Jetzt wirst du dich wundern, was schreibt denn der da!  
Warum nennen alle die Neue auch ETH? Tja, sie machen es einfach.
Warum sagen die, der alte Coin auf der alten Chain heist jetzt ETH-Classic oder ETC? Tja, sie machen es einfach.
Soweit die Theorie. Da bin ich mir sicher. Einspruch immer Willkommen.

In der Praxis unterscheiden die ?Nodes, Clienten Schürfsoftware? ob der jeweilige coin in ihrer chain war und ob die Transaktion bestätigt wird/dazugehört. Der Name ist ja unerheblich. Dazu müsste einer von den Technikern was sagen.


gut dann habe ich da schon mal nicht so falsch gelegen.
und warum die diese rhetorik benutzen nun ich denke so wird meinung gebildet und von tatsachen abgelenkt.
sah man schön bei der rhetorik um den dao, hacker attacker, thief, usw.

roselee
Hero Member
*****
Offline Offline

Activity: 826


View Profile
July 25, 2016, 04:24:03 PM
 #46372


Obwohl der Classic-Chain mit nahezu 100%iger Wahrscheinlichkeit in der Versenkung verschwinden wird, da von den Core-Entwicklern nicht supported, liegt das ETC/BTC 24h Volumen auf Polo bei nahezu 10Mio$.

Wer zur Hölle kauft das Zeug?  Shocked

Als Bitcoiner möchte ich behaupten jeder Ethereum User.

Wenn man an Ethereum 'glaubt' kann man auch an ETC 'glauben'.  Für mich absolut keine Überraschung.
hat dich nie ein altcoin interessiert ? 

roselee
Hero Member
*****
Offline Offline

Activity: 826


View Profile
July 25, 2016, 04:35:01 PM
 #46373

man denkt doch beim bitcoin nach dem desaster mit ether fork nicht an einen hardfork oder ?

klaus
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1652



View Profile
July 25, 2016, 04:42:29 PM
 #46374

hat dich nie ein altcoin interessiert ?  

Doch doch, die Top drei oder vier aus coinmarketcap.com behalte ich im Auge.

Aber Ether oder Ripple sind für mich näher an Fiatgeld als an Crypto.

bitmessage:BM-2D9c1oAbkVo96zDhTZ2jV6RXzQ9VG3A6f1​
threema:HXUAMT96
ImI
Legendary
*
Online Online

Activity: 1358



View Profile
July 25, 2016, 04:58:43 PM
 #46375

hat dich nie ein altcoin interessiert ?  

Doch doch, die Top drei oder vier aus coinmarketcap.com behalte ich im Auge.

Aber Ether oder Ripple sind für mich näher an Fiatgeld als an Crypto.

Wenn ich mich recht entsinne warst du vor ein paar Monaten noch im Besitz von ein paar ETH.
klaus
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1652



View Profile
July 25, 2016, 05:11:41 PM
 #46376


Das eine schließt das andere nicht aus. Da bin ich nicht so 'streng' wie mezzo.

Ich habe bei Gatehub auch Zugriff auf Ripple.
(Hoffe also das wenn es nötig sein sollte oder eine richtige Wallet dafür kommt - ich diese auch bekomme. Ich sage ganz bewusst nicht 'besitze'.)

Aber Ether hat mit dem Fork schon ganz deutlich gezeigt was dort Sache ist.
Vorher schon mit der unlimited Anzahl sind sie jetzt gänzlich ein Witz für mich.

-> Daher. Wenn jemand an Ether wirklich glaubte und weiter glaubt kann er auch mit ETC ins Bett. Das macht für mich keinen Unterschied. Jedem das seine.



bitmessage:BM-2D9c1oAbkVo96zDhTZ2jV6RXzQ9VG3A6f1​
threema:HXUAMT96
Nat-go
Newbie
*
Offline Offline

Activity: 26


View Profile
July 25, 2016, 05:18:04 PM
 #46377

man denkt doch beim bitcoin nach dem desaster mit ether fork nicht an einen hardfork oder ?
Als Desaster empfinde ich die Softforks. Ich mache sie nicht mit, weder CSV, RBF oder BIP9. Spannend wird es, wenn SegWit kommt. Dann sieht mein Klient bei neu gestalteten Überweisungen: "Anyone Can Spent". Was ich dann auch gleich tue. Nur bei der Vladierung im Schwarm komme ich dann nicht mehr durch. Mal schauen.

Hardfork ist ja schon seit über einen Jahr ein Thema, da hat das Ether-Desaster nichts dran verändert. Ether war ja von vornerein ein Desaster.
Taschenrechner
Newbie
*
Offline Offline

Activity: 4


View Profile
July 25, 2016, 05:23:43 PM
 #46378

Sorry für offtopic aber dennoch sehr spanned zu verfolgen finde ich.
ETC neben Poloniex sehr bald auch auf BitFinex zu traden.
F2Pool wird ebenfalls diese chain minen wie es aussieht.
Könnte also tatsächlich auf 2 coins hinauslaufen auf lange Sicht.

solange coin A nur alle entwicklungen von B kopiert da sie kein auch nur annähernd gleichwertiges entwicklerteam haben dürfte die marketcap immer eher im marginalen bereich liegen. momentan wissen ca 90% aller ETH-holder gar nicht wie sie ihre ETHC sicher zu polo bringen können, sobald dich das mal erledigt kommt verkaufsdruck auf. aber ETHC wird bleiben das ist mal klar, auch wenn mit einer kleineren marketcap...

So gehts mit dem ETC dumpen:
https://steemit.com/trading/@volka/easy-money-for-ethereum-holders-moneybag

Funktioniert wie zuerwarten nicht.


Muss ich dir leider wiedersprechen, funktioniert 100% und erklärt wohl auch die Geschehnisse auf Polo.

Ich bin sehr sehr neu in diesem Bereich "unterwegs" und eigentlich eher ein Mitleser, finde es daher sehr interessant, wie Groß das Thema ETH dennoch in diesem Thread ist. Auch wenn die Resonanz eher negativ ist, wird hier zuletzt mehr darüber diskutiert wie alles rund um BTC. Gab ja mit der Darknet Diskussion in den vergangenen Tagen genug Neuigkeiten.

Gut der HF bietet auch einiges an Gesprächsstoff, aber ich glaube einige ETH-"Gegner" versuchen ETH schlecht darzustellen. Evtl. auch aus Angst.
Aber wie gesagt, ich bin noch ein Grünling - sind nur meine Aussensteher Eindrücke.
roselee
Hero Member
*****
Offline Offline

Activity: 826


View Profile
July 25, 2016, 05:49:53 PM
 #46379

hat dich nie ein altcoin interessiert ?  

Doch doch, die Top drei oder vier aus coinmarketcap.com behalte ich im Auge.

Aber Ether oder Ripple sind für mich näher an Fiatgeld als an Crypto.
ich zocke immer nur mit ein paar bitcoins
mich hat ether interessiert drum hatte ich welche vom croudfund
ripple erschien mir zu zentral




klaus
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1652



View Profile
July 25, 2016, 06:07:06 PM
 #46380


Zocken, also Bitcoin oder gar Fiat vermehren ist für mich kein Thema.

Ich betrachte Bitcoin trotz allem aber noch als Experiment was auch scheitern kann. Beta.

Trotzdem vertraue ich Bitcoin 15 zu 1 mehr als der Sichteinlage bei einer Bank und das spiegeln auch meine persönlichen Assetverteilungen so. Vielleicht sogar extremer, Bitcoin ist halt volatil Wink


Nur falls das Experiment scheitern sollte oder von etwas besserem überholt wird will ich mich damit schon halbwegs auskennen (wo kaufen, wie lagern, was steckt dahinter etc.) und nicht wie der sprichwörtliche Ochs vorm Berg stehen - auf KYC/AML und so weiter warten müssen. Das muss alles stehen.

bitmessage:BM-2D9c1oAbkVo96zDhTZ2jV6RXzQ9VG3A6f1​
threema:HXUAMT96
Pages: « 1 ... 2269 2270 2271 2272 2273 2274 2275 2276 2277 2278 2279 2280 2281 2282 2283 2284 2285 2286 2287 2288 2289 2290 2291 2292 2293 2294 2295 2296 2297 2298 2299 2300 2301 2302 2303 2304 2305 2306 2307 2308 2309 2310 2311 2312 2313 2314 2315 2316 2317 2318 [2319] 2320 2321 2322 2323 2324 2325 2326 2327 2328 2329 2330 2331 2332 2333 2334 2335 2336 2337 2338 2339 2340 2341 2342 2343 2344 2345 2346 2347 2348 2349 2350 2351 2352 2353 2354 2355 2356 2357 2358 2359 2360 2361 2362 2363 2364 2365 2366 2367 2368 2369 ... 2496 »
  Print  
 
Jump to:  

Sponsored by , a Bitcoin-accepting VPN.
Powered by MySQL Powered by PHP Powered by SMF 1.1.19 | SMF © 2006-2009, Simple Machines Valid XHTML 1.0! Valid CSS!