Bitcoin Forum
December 06, 2016, 04:27:41 PM *
News: Latest stable version of Bitcoin Core: 0.13.1  [Torrent].
 
   Home   Help Search Donate Login Register  
Pages: « 1 ... 2268 2269 2270 2271 2272 2273 2274 2275 2276 2277 2278 2279 2280 2281 2282 2283 2284 2285 2286 2287 2288 2289 2290 2291 2292 2293 2294 2295 2296 2297 2298 2299 2300 2301 2302 2303 2304 2305 2306 2307 2308 2309 2310 2311 2312 2313 2314 2315 2316 2317 [2318] 2319 2320 2321 2322 2323 2324 2325 2326 2327 2328 2329 2330 2331 2332 2333 2334 2335 2336 2337 2338 2339 2340 2341 2342 2343 2344 2345 2346 2347 2348 2349 2350 2351 2352 2353 2354 2355 2356 2357 2358 2359 2360 2361 2362 2363 2364 2365 2366 2367 2368 ... 2495 »
  Print  
Author Topic: Der Aktuelle Kursverlauf  (Read 3518738 times)
mezzomix
Legendary
*
Online Online

Activity: 1596


View Profile
July 25, 2016, 08:03:25 AM
 #46341

Laut Lombrozo hätten Vitalik Buterin und andere wichtige Stimmen der Ethereum Community die Macht gehabt, den Wählern jede von ihnen gewollte Entscheidung zu entlocken.

Richtig. Der Führer!

Immer wenn ein Führer auftaucht, ist allerhöchte Alarmstufe angesagt. Immer wenn ein Führer eine sofortige Entscheidung verlangt und die technischen Fakten für das zu ändernde System eine sofortige Entscheidung nicht absolut notwendig machen, dann ist keine Änderung die sicherste Entscheidung.

Und ehrlich gesagt geht mir das ganze Thema so sehr auf den Sack, dass ich dazu nicht schreibe, aber manchmal kann ich nicht anders.  Roll Eyes

Trotzdem solllte man das immer wieder thematisieren. Die grösste Gefahr für das System geht nicht etwa von der Technik aus und auch nicht von externen Feinden, sondern von seinen eigenen Nutzern. Ethereum wurde von den eigenen Nutzern gekillt, ich habe keine Lust sowas bei Bitcoin zu erleben.
1481041661
Hero Member
*
Offline Offline

Posts: 1481041661

View Profile Personal Message (Offline)

Ignore
1481041661
Reply with quote  #2

1481041661
Report to moderator
1481041661
Hero Member
*
Offline Offline

Posts: 1481041661

View Profile Personal Message (Offline)

Ignore
1481041661
Reply with quote  #2

1481041661
Report to moderator
1481041661
Hero Member
*
Offline Offline

Posts: 1481041661

View Profile Personal Message (Offline)

Ignore
1481041661
Reply with quote  #2

1481041661
Report to moderator
Advertised sites are not endorsed by the Bitcoin Forum. They may be unsafe, untrustworthy, or illegal in your jurisdiction. Advertise here.
1481041661
Hero Member
*
Offline Offline

Posts: 1481041661

View Profile Personal Message (Offline)

Ignore
1481041661
Reply with quote  #2

1481041661
Report to moderator
Greshamsches Geld
Sr. Member
****
Offline Offline

Activity: 448



View Profile
July 25, 2016, 08:25:28 AM
 #46342


 Grin  der Führer ist alternativlos  Grin


Greshamsches Geld
Sr. Member
****
Offline Offline

Activity: 448



View Profile
July 25, 2016, 10:25:33 AM
 #46343

Wie hier mal gesagt wurde. Wer bis 10 zählen kann, kann Dreiecke.
Ich kann kaum mehr als Dreiecke. Daher kommen ich zur Zeit immer wieder auf die "Trendfolgeformation Wimpel".
So lange hier keiner was substantielleres beiträgt, stelle ich meins zum Verriss.
Falls bei dem Wetter überhaupt noch jemand da ist. Smiley

Angemerkt sei noch, die Spitze des Dreiecks verschiebt sich sicher noch in die Zukunft.

Gyrsur
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1498


#BEL+++++


View Profile WWW
July 25, 2016, 10:27:27 AM
 #46344



https://bitcoinblog.de/2016/07/25/ethereum-fork-aus-eins-mach-zwei/

Grin Grin

EDIT: und Gavin Would mit vorne dabei. --> https://twitter.com/gavofyork/status/757197495801880576

hoffentlich kommen jetzt auch die allerletzten Bitcoin HF prediger zur einsicht, dass so was schwer nach hinten losgehen kann.

husel2000
Full Member
***
Offline Offline

Activity: 235


View Profile
July 25, 2016, 11:44:20 AM
 #46345

auch wenn es offtopic ist: was ist mit poloniex? verstehe nicht was die damit zu tun haben...
bitcoinminer42
Hero Member
*****
Offline Offline

Activity: 686


in math we trust


View Profile
July 25, 2016, 11:46:22 AM
 #46346

wurde der hier eigentlich schon gepostet...

https://www.stadt-zuerich.ch/portal/de/index/politik_u_recht/stadtrat/geschaefte-des-stadtrates/stadtratsbeschluesse/2016/Jul/StZH_STRB_2016_0595.html

BTC and XRP (bitcoin and ripple) - Senior
Greshamsches Geld
Sr. Member
****
Offline Offline

Activity: 448



View Profile
July 25, 2016, 11:59:32 AM
 #46347


Hab es jetzt nicht gelesen. Aber wenn es das war was ich vor einer Weile mal gelesen hatte.
Hat sich die Stadt Zürich in etwa so geäußert, dass sie es nicht machen, aber es leicht möglich wäre.

Viel mehr würde mich die andere Stadt interessieren, ob oder wie viel mit Bitcoin bezahlt wurde.

Greshamsches Geld
Sr. Member
****
Offline Offline

Activity: 448



View Profile
July 25, 2016, 12:06:46 PM
 #46348

auch wenn es offtopic ist: was ist mit poloniex? verstehe nicht was die damit zu tun haben...
so wie ich es verstanden habe, erleichtern die durch einzahlung auf ihrer börse,
dem einzelnen besitzer, die alten coin einmal in die neue chain rüberzusplitten, und gleichzeitig in der originalen chain zu belassen.

so wie ich es mal gelernt habe können alte coin immer in neue tranferiert werden, denn aber niemals zurück.
Aber technisch ist es möglich die alten trotsdem in der alten chain zu behalten.

roselee
Hero Member
*****
Offline Offline

Activity: 826


View Profile
July 25, 2016, 12:20:24 PM
 #46349

auch wenn es offtopic ist: was ist mit poloniex? verstehe nicht was die damit zu tun haben...
so wie ich es verstanden habe, erleichtern die durch einzahlung auf ihrer börse,
dem einzelnen besitzer, die alten coin einmal in die neue chain rüberzusplitten, und gleichzeitig in der originalen chain zu belassen.

so wie ich es mal gelernt habe können alte coin immer in neue tranferiert werden, denn aber niemals zurück.
Aber technisch ist es möglich die alten trotsdem in der alten chain zu behalten.

um es besser zu verstehen, kannst du mir da noch was erklären. was gilt im falle Ether als alt und was als neu? Eth ist ja der coin nach dem HF also auf der neuen chain? oder wie wird neu und alt hier definiert ?

Nat-go
Newbie
*
Offline Offline

Activity: 26


View Profile
July 25, 2016, 12:42:06 PM
 #46350

hoffentlich kommen jetzt auch die allerletzten Bitcoin HF prediger zur einsicht, dass so was schwer nach hinten losgehen kann.
Es ist allen klar, dass beide Blockchains nach einem Fork genutzt werden, wenn es für beide Blockchains eine Daseinsberechtigung gibt. Und sei die Daseinsberechtigung auch nur, um als Demonstration des eigenen Standpunkts zu dienen.

Aber wie willst du verhindern, dass Forks passieren?
roselee
Hero Member
*****
Offline Offline

Activity: 826


View Profile
July 25, 2016, 12:51:23 PM
 #46351

hoffentlich kommen jetzt auch die allerletzten Bitcoin HF prediger zur einsicht, dass so was schwer nach hinten losgehen kann.
Es ist allen klar, dass beide Blockchains nach einem Fork genutzt werden, wenn es für beide Blockchains eine Daseinsberechtigung gibt. Und sei die Daseinsberechtigung auch nur, um als Demonstration des eigenen Standpunkts zu dienen.

Aber wie willst du verhindern, dass Forks passieren?

. .
im falle von ether, haben die die bis zum fork ether hatten nun genau so viele etherclassic auf der zeitwen chain .ich dachte immer bei einem hardfork muss man sich ab dem fork entscheiden weilche man nimmt rechts oder links und sobald sich eine als stärker also mit mehr usern erweist wird die zweite aussterben.  abermankann  nicht auf jeder einen coin haben und auf beiden sein.wundersame vermehrung von coins?

ImI
Legendary
*
Online Online

Activity: 1344



View Profile
July 25, 2016, 12:55:05 PM
 #46352

hoffentlich kommen jetzt auch die allerletzten Bitcoin HF prediger zur einsicht, dass so was schwer nach hinten losgehen kann.
Es ist allen klar, dass beide Blockchains nach einem Fork genutzt werden, wenn es für beide Blockchains eine Daseinsberechtigung gibt. Und sei die Daseinsberechtigung auch nur, um als Demonstration des eigenen Standpunkts zu dienen.

Aber wie willst du verhindern, dass Forks passieren?

. .
im falle von ether, haben die die bis zum fork ether hatten nun genau so viele etherclassic auf der zeitwen chain .ich dachte immer bei einem hardfork muss man sich ab dem fork entscheiden weilche man nimmt rechts oder links und sobald sich eine als stärker also mit mehr usern erweist wird die zweite aussterben.  abermankann  nicht auf jeder einen coin haben und auf beiden sein.wundersame vermehrung von coins?

du bist jetzt seit über drei jahren mitglied dieser community und verstehst immer noch nicht die basics der zugrundeliegenden technik??
roselee
Hero Member
*****
Offline Offline

Activity: 826


View Profile
July 25, 2016, 01:03:14 PM
 #46353

hoffentlich kommen jetzt auch die allerletzten Bitcoin HF prediger zur einsicht, dass so was schwer nach hinten losgehen kann.
Es ist allen klar, dass beide Blockchains nach einem Fork genutzt werden, wenn es für beide Blockchains eine Daseinsberechtigung gibt. Und sei die Daseinsberechtigung auch nur, um als Demonstration des eigenen Standpunkts zu dienen.

Aber wie willst du verhindern, dass Forks passieren?

. .
im falle von ether, haben die die bis zum fork ether hatten nun genau so viele etherclassic auf der zeitwen chain .ich dachte immer bei einem hardfork muss man sich ab dem fork entscheiden weilche man nimmt rechts oder links und sobald sich eine als stärker also mit mehr usern erweist wird die zweite aussterben.  abermankann  nicht auf jeder einen coin haben und auf beiden sein.wundersame vermehrung von coins?

du bist jetzt seit über drei jahren mitglied dieser community und verstehst immer noch nicht die basics der zugrundeliegenden technik??
ja genau anscheinend habe ich da ein manko das ich sehr gerne füllen würde .

roselee
Hero Member
*****
Offline Offline

Activity: 826


View Profile
July 25, 2016, 01:07:07 PM
 #46354

also nochmal ganz höflich gebeten kann mir jemand erklären wo mein fehler in der interpretation liegt oder gibts einen link ders erklärt danke schon mal

Nat-go
Newbie
*
Offline Offline

Activity: 26


View Profile
July 25, 2016, 01:22:07 PM
 #46355

also nochmal ganz höflich gebeten kann mir jemand erklären wo mein fehler in der interpretation liegt oder gibts einen link ders erklärt danke schon mal

Also speziell zu Ether z. B. beim Bitcoinblog:
Ethereum-Fork: Aus eins mach zwei
https://bitcoinblog.de/2016/07/25/ethereum-fork-aus-eins-mach-zwei/

curiosity81
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1344



View Profile
July 25, 2016, 01:43:39 PM
 #46356

also nochmal ganz höflich gebeten kann mir jemand erklären wo mein fehler in der interpretation liegt oder gibts einen link ders erklärt danke schon mal

Sobald ein HF passiert, hast Du zwei Chains, eine fuer den einen Clienten und einen fuer den anderen. Die History der beiden Chains sind exakt die selben bis zum HF. Und wenn beide Chains weiterlaufen, denn es muss nicht sein, dass eine ausstirbt, dann hast Du aus einem Coin X zwei Altcoins gemacht, Coin A1 und Coin A2. Wenn sich dann alle dafuer entscheiden, dass Coin A1 nun der Nachfolger von X ist, dann heisst Coin A1 irgendwann wieder X und Coin A2 ist dann was ganz neues. Und falls man schon N Coins vor dem HF hatte, dann hat man nach dem HF N A1-Coins und N A2-Coins. Man ist also "reicher" geworden.

Donate Anti-Cancer Research:
http://www.indysci.org/mission.html
husel2000
Full Member
***
Offline Offline

Activity: 235


View Profile
July 25, 2016, 01:50:26 PM
 #46357

also nochmal ganz höflich gebeten kann mir jemand erklären wo mein fehler in der interpretation liegt oder gibts einen link ders erklärt danke schon mal

Sobald ein HF passiert, hast Du zwei Chains, eine fuer den einen Clienten und einen fuer den anderen. Die History der beiden Chains sind exakt die selben bis zum HF. Und wenn beide Chains weiterlaufen, denn es muss nicht sein, dass eine ausstirbt, dann hast Du aus einem Coin X zwei Altcoins gemacht, Coin A1 und Coin A2. Wenn sich dann alle dafuer entscheiden, dass Coin A1 nun der Nachfolger von X ist, dann heisst Coin A1 irgendwann wieder X und Coin A2 ist dann was ganz neues. Und falls man schon N Coins vor dem HF hatte, dann hat man nach dem HF N A1-Coins und N A2-Coins. Man ist also "reicher" geworden.

ich versuch es nochmal mit anderen worten:
Du hast am 30.12.2016 10 Coins auf der Chain von Coin A. Angenommen Coin A erhält am 01.01.2017 einen Hardfork.
Nennen wir die Chains dann A1 und A2.
So kannst du deine Coins welche auf von Coin A hast, 1x auf Chain A1 und 1x auf Chain A2 ausgeben.
Alle COins die nach dem 01.01.2017 erhalten wurden (egal ob durch Mining oder Transfer) können nur auf der jeweiligen Chain ausgegebn werden.
flyer88
Full Member
***
Offline Offline

Activity: 129


View Profile
July 25, 2016, 02:01:04 PM
 #46358

Obwohl der Classic-Chain mit nahezu 100%iger Wahrscheinlichkeit in der Versenkung verschwinden wird, da von den Core-Entwicklern nicht supported, liegt das ETC/BTC 24h Volumen auf Polo bei nahezu 10Mio$.

Wer zur Hölle kauft das Zeug?  Shocked
Gyrsur
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1498


#BEL+++++


View Profile WWW
July 25, 2016, 02:07:11 PM
 #46359

hoffentlich kommen jetzt auch die allerletzten Bitcoin HF prediger zur einsicht, dass so was schwer nach hinten losgehen kann.
Es ist allen klar, dass beide Blockchains nach einem Fork genutzt werden, wenn es für beide Blockchains eine Daseinsberechtigung gibt. Und sei die Daseinsberechtigung auch nur, um als Demonstration des eigenen Standpunkts zu dienen.

Aber wie willst du verhindern, dass Forks passieren?


ein geplanter hard fork ist mist. es ist quasi wie ein währungsreform bei der aber die alte währung weiter verwendet werden kann, wenn nicht zu 100% konsens besteht die alte währung fallen zu lassen bzw. es lukrativ ist die alte währung weiter zu benutzen. die leute haben ja auch noch ummengen an DM zu hause können sie aber nicht einsetzen.

ein geplanter HF schwächt die währung auf jeden fall wenn der alte branch am leben erhalten wird.

daboehla
Sr. Member
****
Offline Offline

Activity: 260


EthTeam.com


View Profile WWW
July 25, 2016, 02:09:30 PM
 #46360

Ich denke beim Bitcoin ist dieses HardFork Split Problem viel viel geringer, wegen der extrem trägen Difficulty Anpassung und der hohen Blockzeit.

Wenn sogar 10% auf der alten Blockchain weiterrechnen, braucht es 2 * 10 = 20!! Wochen bis die Difficulty angepasst ist.

Die Hashrate beim Eth Fork ist auf ~0.5% gesunken, zum Bitcoin gerechnet wären das:
2w * 200 = 400 Wochen! Für die Difficulty Anpassung
10min * 200 = 33h für einen Block!

So lange hätten die NonFork Anhänger nicht durchgehalten.

Daher bin ich froh, dass Bitcoin so "träge" ist Smiley

Ethereum Classic Mining Pool - PPLNS - 1% - Ethteam.com - Stratum: etc-de.ethteam.com:8008 / etc-us.ethteam.com:8008
Pages: « 1 ... 2268 2269 2270 2271 2272 2273 2274 2275 2276 2277 2278 2279 2280 2281 2282 2283 2284 2285 2286 2287 2288 2289 2290 2291 2292 2293 2294 2295 2296 2297 2298 2299 2300 2301 2302 2303 2304 2305 2306 2307 2308 2309 2310 2311 2312 2313 2314 2315 2316 2317 [2318] 2319 2320 2321 2322 2323 2324 2325 2326 2327 2328 2329 2330 2331 2332 2333 2334 2335 2336 2337 2338 2339 2340 2341 2342 2343 2344 2345 2346 2347 2348 2349 2350 2351 2352 2353 2354 2355 2356 2357 2358 2359 2360 2361 2362 2363 2364 2365 2366 2367 2368 ... 2495 »
  Print  
 
Jump to:  

Sponsored by , a Bitcoin-accepting VPN.
Powered by MySQL Powered by PHP Powered by SMF 1.1.19 | SMF © 2006-2009, Simple Machines Valid XHTML 1.0! Valid CSS!