Bitcoin Forum
December 06, 2016, 03:59:51 PM *
News: Latest stable version of Bitcoin Core: 0.13.1  [Torrent].
 
   Home   Help Search Donate Login Register  
Pages: « 1 ... 2279 2280 2281 2282 2283 2284 2285 2286 2287 2288 2289 2290 2291 2292 2293 2294 2295 2296 2297 2298 2299 2300 2301 2302 2303 2304 2305 2306 2307 2308 2309 2310 2311 2312 2313 2314 2315 2316 2317 2318 2319 2320 2321 2322 2323 2324 2325 2326 2327 2328 [2329] 2330 2331 2332 2333 2334 2335 2336 2337 2338 2339 2340 2341 2342 2343 2344 2345 2346 2347 2348 2349 2350 2351 2352 2353 2354 2355 2356 2357 2358 2359 2360 2361 2362 2363 2364 2365 2366 2367 2368 2369 2370 2371 2372 2373 2374 2375 2376 2377 2378 2379 ... 2495 »
  Print  
Author Topic: Der Aktuelle Kursverlauf  (Read 3518646 times)
Gyrsur
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1498


#BEL+++++


View Profile WWW
August 02, 2016, 07:53:15 AM
 #46561

http://coinmarketcap.com/
man beachte platz 2 und 3  Grin Grin Grin
wollen wir Bitcoin auch mal splitten  Roll Eyes

eine hervorragendes lehrstück für einen missratenen HF. wir können wem auch immer danken, dass es nicht Bitcoin war!

1481039991
Hero Member
*
Offline Offline

Posts: 1481039991

View Profile Personal Message (Offline)

Ignore
1481039991
Reply with quote  #2

1481039991
Report to moderator
Advertised sites are not endorsed by the Bitcoin Forum. They may be unsafe, untrustworthy, or illegal in your jurisdiction. Advertise here.
1481039991
Hero Member
*
Offline Offline

Posts: 1481039991

View Profile Personal Message (Offline)

Ignore
1481039991
Reply with quote  #2

1481039991
Report to moderator
1481039991
Hero Member
*
Offline Offline

Posts: 1481039991

View Profile Personal Message (Offline)

Ignore
1481039991
Reply with quote  #2

1481039991
Report to moderator
Gyrsur
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1498


#BEL+++++


View Profile WWW
August 02, 2016, 08:01:00 AM
 #46562

Hat jemand eine Erklärung dafür?
'türlich: Es wird mehr ver-, als gekauft.

Ich würde sagen es wird exakt genau soviel gekauft wie verkauft. Alles andere wäre sehr befremdlich.  Wink


Dieser Einschaetzung schliesse ich mich an.

hab ich bei VWL nicht richtig aufgepasst  Huh

ein überangebot bei sinkender nachfrage lässt den preis in einem markt fallen. --> produktion/dienstleistung veringern. (neue märkte suchen, produkt/dienstleistung verbessern.)

ein erhöhte nachfrage bei knappen angebot lässt den preis in einem markt steigen. --> produktion/dienstleistung steigern.

EDIT: im OP sollte es wohl eher heissen, angebot höher als nachfrage. immer diese spitzfindigkeiten. wollt ihr den IQ testen?  Grin

MemberCount+1
Hero Member
*****
Offline Offline

Activity: 574



View Profile WWW
August 02, 2016, 08:02:47 AM
 #46563

http://coinmarketcap.com/
man beachte platz 2 und 3  Grin Grin Grin
wollen wir Bitcoin auch mal splitten  Roll Eyes

eine hervorragendes lehrstück für einen missratenen HF. wir können wem auch immer danken, dass es nicht Bitcoin war!
Man könnte sich nat. nun wunderbar drüber streiten, für wen und ob überhaupt was positiv oder negativ daran ist. Meiner Meinung nach sind die derzeitigen Gewinner von der Sache die falschen.

Greshamsches Geld
Sr. Member
****
Offline Offline

Activity: 448



View Profile
August 02, 2016, 08:10:21 AM
 #46564

Hat jemand eine Erklärung dafür?
'türlich: Es wird mehr ver-, als gekauft.

Ich würde sagen es wird exakt genau soviel gekauft wie verkauft. Alles andere wäre sehr befremdlich.  Wink


Dieser Einschaetzung schliesse ich mich an.

hab ich bei VWL nicht richtig aufgepasst  Huh

ein überangebot bei sinkender nachfrage lässt den preis in einem markt fallen. --> produktion/dienstleistung veringern. (neue märkte suchen, produkt/dienstleistung verbessern.)

ein erhöhte nachfrage bei knappen angebot lässt den preis in einem markt steigen. --> produktion/dienstleistung steigern.

EDIT: im OP sollte es wohl eher heissen, angebot höher als nachfrage. immer diese spitzfindigkeiten. wollt ihr den IQ testen?  Grin
Ich denke die klassischen Anomalien bestimmen den Gleichgewichtspreis /  das Marktgleichgewicht bei Bitcoin immer noch erheblich.

MemberCount+1
Hero Member
*****
Offline Offline

Activity: 574



View Profile WWW
August 02, 2016, 08:23:38 AM
 #46565

http://coinmarketcap.com/
man beachte platz 2 und 3  Grin Grin Grin
wollen wir Bitcoin auch mal splitten  Roll Eyes

eine hervorragendes lehrstück für einen missratenen HF. wir können wem auch immer danken, dass es nicht Bitcoin war!
Man könnte sich nat. nun wunderbar drüber streiten, für wen und ob überhaupt was positiv oder negativ daran ist. Meiner Meinung nach sind die derzeitigen Gewinner von der Sache die falschen.
Das einzig positive an der Sache ist, wir werden dokumentieren können welcher Typus siegt bzw. welcher Natur die Teilnehmer der Bitcoinwelt sind. Danach kann dann jeder gut entscheiden ob er weiter macht oder nicht.

kneim
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1498


View Profile
August 02, 2016, 08:53:01 AM
 #46566

ein überangebot bei sinkender nachfrage lässt den preis in einem markt fallen. --> produktion/dienstleistung veringern. (neue märkte suchen, produkt/dienstleistung verbessern.)

Angebot und Nachfrage hängen von der Marge ab, nicht vom Preis. So wäre es zumindest in einer natürlichen Welt, aber in unserer bekloppten neoklassischen Welt gilt vermutlich doch, was du sagst.

voephilisI
Hero Member
*****
Offline Offline

Activity: 686


View Profile
August 02, 2016, 09:06:56 AM
 #46567

Brian Armstrong hat geschrieben, dass sie nur ein Dinner zusammen hatten und dass der "Bitcoin civil war" vorbei ist.

https://twitter.com/SatoshiLite/status/760329965904629761

Ist das das Treffen "hinter verschlossenen Türen"?
kneim
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1498


View Profile
August 02, 2016, 09:08:01 AM
 #46568

ein überangebot bei sinkender nachfrage lässt den preis in einem markt fallen. --> produktion/dienstleistung veringern. (neue märkte suchen, produkt/dienstleistung verbessern.)

Angebot und Nachfrage hängen von der Marge ab, nicht vom Preis. So wäre es zumindest in einer natürlichen Welt, aber in unserer bekloppten neoklassischen Welt gilt vermutlich doch, was du sagst.

Individuen oder Institutionen wie Unternehmen werden aus nachhaltiger Sicht nicht unterschieden, beide wollen positive Margen, um zu überleben. Das haben die Menschen allerdings vergessen, weil sie krank sind.

Das trinken von Softdrinks oder essen von Kartoffelchips ergibt eine stets negative Marge, der Körper zerfällt langsam.

Viele Menschen arbeiten um so länger, je weniger sie verdienen. Wenn also die Marge aus Arbeitskraft sinkt, weitet der Homo Oeconomicus den Arbeitsumfang aus, statt ihn zu reduzieren. Dadurch kommt es zu einer selbst verschuldeten Abwärtsspirale beim Lohn.

Nur zwei Beispiele von Fehlverhaten, das uns durch die Verbreitung der neoklassischen Ideologie antrainiert wird. Gleichzeitig führt diese Selbstzerstörung zu einer Steigerung des Bruttoinlandsprodukts, denn was zerstört wird, muss wieder repariert werden. Und so feiert sich die Neoklassik selbst.

MemberCount+1
Hero Member
*****
Offline Offline

Activity: 574



View Profile WWW
August 02, 2016, 09:14:32 AM
 #46569

ein überangebot bei sinkender nachfrage lässt den preis in einem markt fallen. --> produktion/dienstleistung veringern. (neue märkte suchen, produkt/dienstleistung verbessern.)

Angebot und Nachfrage hängen von der Marge ab, nicht vom Preis. So wäre es zumindest in einer natürlichen Welt, aber in unserer bekloppten neoklassischen Welt gilt vermutlich doch, was du sagst.

Individuen oder Institutionen wie Unternehmen werden aus nachhaltiger Sicht nicht unterschieden, beide wollen positive Margen, um zu überleben. Das haben die Menschen allerdings vergessen, weil sie krank sind.

Das trinken von Softdrinks oder essen von Kartoffelchips ergibt eine stets negative Marge, der Körper zerfällt langsam.

Viele Menschen arbeiten um so länger, je weniger sie verdienen. Wenn also die Marge aus Arbeitskraft sinkt, weitet der Homo Oeconomicus den Arbeitsumfang aus, statt ihn zu reduzieren. Dadurch kommt es zu einer selbst verschuldeten Abwärtsspirale beim Lohn.

Nur zwei Beispiele von Fehlverhaten, das uns durch die Verbreitung der neoklassischen Ideologie antrainiert wird. Gleichzeitig führt diese Selbstzerstörung zu einer Steigerung des Bruttoinlandsprodukts, denn was zerstört wird, muss wieder repariert werden. Und so feiert sich die Neoklassik selbst.

Sollte man sich mal auf der Zunge zergehen lassen.  Wink Zugegeben es wird nicht jedem leicht fallen das zu verstehen, weil man ja denkt "was soll man sonst tun?" oder "ja wie soll ich denn mehr bekommen?" oder "ich muss ja sehen das ich überhaupt über die Runden komme", das sind aber genau die Denkschemata in die wir verfallen sind.

kneim
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1498


View Profile
August 02, 2016, 09:21:09 AM
 #46570

Sollte man sich mal auf der Zunge zergehen lassen.  Wink Zugegeben es wird nicht jedem leicht fallen das zu verstehen, weil man ja denkt "was soll man sonst tun" oder "ja wie soll ich denn mehr bekommen", das sind aber genau die Denkschemata in die wir verfallen sind.

Das gleiche gilt für den Milchausstoß der Landwirte. Je geringer die Margen werden, desto mehr Milch produzieren die Milchbauern. Ist die vergangenen Jahre so gewesen, habe ich von mehreren Seiten bestätigt bekommen.

Als ich eine betroffene Landwirtin gefragt habe, ob sie ihren Milchausstoß bei steigenden Preisen (steigenden Margen) senken oder steigern würde, herrschte Schweigen. Der Homo Oeconomicus ist nicht mehr in der Lage oder willens, diese offensichtlichen Widersprüche aufzulösen. Er will sich einfach immer steigern, egal welche Richtung.

MemberCount+1
Hero Member
*****
Offline Offline

Activity: 574



View Profile WWW
August 02, 2016, 09:27:30 AM
 #46571

Eigentlich gleich am Anfang (0:50)

https://www.youtube.com/watch?v=nbpfnp0klRQ

Man darf das aber auch gern bis zum Ende schauen. Ist für mich seit jeher ein sauguter Kabarettist.  Grin Auch wenn es paar Spitzen gegen meine politische Überzeugung gibt, aber da bin ich tolerant  Wink

flyer88
Full Member
***
Offline Offline

Activity: 129


View Profile
August 02, 2016, 09:41:40 AM
 #46572


Interessant wird, ob es einen Rebound um die 580$ gibt oder wir gleich weiter Richtung 500$ marschieren. Es sind bisher aber alles noch moderate Bewegungen mit relativ wenig Volumen, keinen Grund zur Panik.

Siehe auch: https://bitcointalk.org/index.php?topic=274613.msg15763561#msg15763561
kneim
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1498


View Profile
August 02, 2016, 09:46:54 AM
 #46573

Eigentlich gleich am Anfang (0:50)

https://www.youtube.com/watch?v=nbpfnp0klRQ

Man darf das aber auch gern bis zum Ende schauen. Ist für mich seit jeher ein sauguter Kabarettist.  Grin Auch wenn es paar Spitzen gegen meine politische Überzeugung gibt, aber da bin ich tolerant  Wink

Ich kann das nicht so lustig wie er, aber meine das gleiche. Das Publikum kommt aus dem Mittelstand und bemerkt gar nicht, dass sie selbst gemeint sind. Die sitzen dort überwiegend zur eigenen Bespaßung. Deshalb habe ich mich selbst bewusst für den Vorschlaghammer entschieden, eine undankbare Aufgabe.

Greshamsches Geld
Sr. Member
****
Offline Offline

Activity: 448



View Profile
August 02, 2016, 10:05:20 AM
 #46574

Brian Armstrong hat geschrieben, dass sie nur ein Dinner zusammen hatten und dass der "Bitcoin civil war" vorbei ist.

https://twitter.com/SatoshiLite/status/760329965904629761

Ist das das Treffen "hinter verschlossenen Türen"?
+1
Informationsgehalt Excellent. Danke    

Greshamsches Geld
Sr. Member
****
Offline Offline

Activity: 448



View Profile
August 02, 2016, 10:13:41 AM
 #46575

Eigentlich gleich am Anfang (0:50)

https://www.youtube.com/watch?v=nbpfnp0klRQ

Man darf das aber auch gern bis zum Ende schauen. Ist für mich seit jeher ein sauguter Kabarettist.  Grin Auch wenn es paar Spitzen gegen meine politische Überzeugung gibt, aber da bin ich tolerant  Wink

Der ist wirklich sehr beliebt. Täuscht auch wunderbar den Systemkritiker vor. Und alle fallen drauf rein. Du auch MemberCount.
Denk doch mal nach. Der gehört zum großen Theater dazu.
Es mach noch nicht mal einen unterschied ob Propaganda auf Staatsfunk oder Privatfunk läuft.

kneim
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1498


View Profile
August 02, 2016, 10:18:03 AM
 #46576

Eigentlich gleich am Anfang (0:50)

https://www.youtube.com/watch?v=nbpfnp0klRQ

Man darf das aber auch gern bis zum Ende schauen. Ist für mich seit jeher ein sauguter Kabarettist.  Grin Auch wenn es paar Spitzen gegen meine politische Überzeugung gibt, aber da bin ich tolerant  Wink

Der ist wirklich sehr beliebt. Täuscht auch wunderbar den Systemkritiker vor. Und alle fallen drauf rein. Du auch MemberCount.
Denk doch mal nach. Der gehört zum großen Theater dazu.
Es mach noch nicht mal einen unterschied ob Propaganda auf Staatsfunk oder Privatfunk läuft.

Was hast du Volker Pispers konkret vorzuwerfen?

Gyrsur
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1498


#BEL+++++


View Profile WWW
August 02, 2016, 10:27:37 AM
 #46577

Eigentlich gleich am Anfang (0:50)

https://www.youtube.com/watch?v=nbpfnp0klRQ

Man darf das aber auch gern bis zum Ende schauen. Ist für mich seit jeher ein sauguter Kabarettist.  Grin Auch wenn es paar Spitzen gegen meine politische Überzeugung gibt, aber da bin ich tolerant  Wink

Der ist wirklich sehr beliebt. Täuscht auch wunderbar den Systemkritiker vor. Und alle fallen drauf rein. Du auch MemberCount.
Denk doch mal nach. Der gehört zum großen Theater dazu.
Es mach noch nicht mal einen unterschied ob Propaganda auf Staatsfunk oder Privatfunk läuft.

Was hast du Volker Pispers konkret vorzuwerfen?

was hat das mit dem aktuellem kursverlauf zu tun?  Wink

wo ist denn jetzt der boden, Bitcoiners?

willi9974
Hero Member
*****
Offline Offline

Activity: 714


Treuhandservice


View Profile
August 02, 2016, 10:30:50 AM
 #46578

heute und jetzt sage ich er ist erreicht
Wie es morgen aussieht wissen nur die ....

Mein Tip / Spenden Konto --> 1LN5rmoZF7RA4Wo3cjvLg3G7iR7PrLuoEg Smiley
My Solo Block 385022, 394940, 394946, 395087, 396941, 399709, 401934
Gyrsur
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1498


#BEL+++++


View Profile WWW
August 02, 2016, 10:31:45 AM
 #46579

Na dann bin ich mal gespannt wann es das erste Statement zu dem Treffen gibt.
Hoffentlich kamen sie diesmal etwas in die Pötte.

https://twitter.com/bitcoincoreorg

dünne infos nur überall.

https://twitter.com/cnLedger/status/759518146612961280

kneim
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1498


View Profile
August 02, 2016, 10:37:49 AM
 #46580

Was hast du Volker Pispers konkret vorzuwerfen?

was hat das mit dem aktuellem kursverlauf zu tun?  Wink

wo ist denn jetzt der boden, Bitcoiners?


Der Kursverlauf ist nahe am Zufall, und deshalb nicht progostizierbar.

Die Ähnlichkeiten sind frappierend. So wie die Milchbäuerin die Diskussion über den Zusammenhang zwischen Milchpreis und Milchmenge eingestellt hat, so stellst auch du die Diskussion um das neoklassische Gesetz von Angebot und Nachfrage ein, obwohl du es selbst angestoßen hast.

Pages: « 1 ... 2279 2280 2281 2282 2283 2284 2285 2286 2287 2288 2289 2290 2291 2292 2293 2294 2295 2296 2297 2298 2299 2300 2301 2302 2303 2304 2305 2306 2307 2308 2309 2310 2311 2312 2313 2314 2315 2316 2317 2318 2319 2320 2321 2322 2323 2324 2325 2326 2327 2328 [2329] 2330 2331 2332 2333 2334 2335 2336 2337 2338 2339 2340 2341 2342 2343 2344 2345 2346 2347 2348 2349 2350 2351 2352 2353 2354 2355 2356 2357 2358 2359 2360 2361 2362 2363 2364 2365 2366 2367 2368 2369 2370 2371 2372 2373 2374 2375 2376 2377 2378 2379 ... 2495 »
  Print  
 
Jump to:  

Sponsored by , a Bitcoin-accepting VPN.
Powered by MySQL Powered by PHP Powered by SMF 1.1.19 | SMF © 2006-2009, Simple Machines Valid XHTML 1.0! Valid CSS!