Bitcoin Forum
May 26, 2019, 06:45:05 PM *
News: Latest Bitcoin Core release: 0.18.0 [Torrent] (New!)
 
   Home   Help Search Login Register More  
Pages: « 1 ... 3994 3995 3996 3997 3998 3999 4000 4001 4002 4003 4004 4005 4006 4007 4008 4009 4010 4011 4012 4013 4014 4015 4016 4017 4018 4019 4020 4021 4022 4023 4024 4025 4026 4027 4028 4029 4030 4031 4032 4033 4034 4035 4036 4037 4038 4039 4040 4041 4042 4043 [4044] 4045 4046 4047 4048 4049 4050 4051 4052 4053 4054 4055 4056 4057 4058 4059 4060 4061 4062 4063 4064 4065 4066 4067 4068 4069 4070 4071 4072 4073 4074 4075 4076 4077 4078 4079 4080 4081 4082 4083 4084 4085 4086 4087 4088 4089 4090 4091 4092 4093 4094 ... 4255 »
  Print  
Author Topic: Der Aktuelle Kursverlauf  (Read 5383974 times)
e-coinomist
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1652
Merit: 1052


Money often costs too much.


View Profile
December 18, 2018, 02:15:21 PM
 #80861

YAY! Mein 1000.stes post! Also, das soll dann was nicht-triviales sein:

Es gibt jetzt einen GiletJauneCoin

De Frage ist natürlich, ob das einer der üblichen Scams ist, die wir hier schon zu Dutzenden gesehen haben, oder ob es legit ist.

Ich bin leider kein Hardcore Blockchain dev, habe aber genug scams gesehen, die von kompetenten Leuten recht schnell als solche identifiziert und geschreddert wurden, deshalb meine Frage:

Was meint Ihr dazu?

https://www.giletjaunecoin.com/details.php

https://bitcointalk.org/index.php?topic=5083897.0

ach ja: wenn das Füße kriegt, zB weil genügend aufmüpfige Franzosen wie von Max Keiser aufgefordert ihr Geld von der Bank holen, dann kann das recht fix recht drastische Auswirkungen auf den akutellen Kursverlauf haben!  Grin

Quote
In late November 2018 was born in France “Les gilets jaunes”, (aka yellow jackets, or yellow vests), a protest movement based on high taxations on energies, which now leads to international contestation, claiming freedom against banksters and corruption. As you know, lots of people have already sacrificied themselves during those long weeks. We hope this effort will contribute to help all of us.

Erstaunliiich mit 58 kommerziääll genutztään Nuklearreaktoren in Froschraiich, ischt es niicht? Da müstääh

Okay das war gemein. Ist bloss so das ich auf der Uni genug zugelabert wurde von den anderen Physikern die als Austauschstudenten zu Gast waren, wie toll das denn in Frankreich mit der Energieversorgung laufen würden. Jetzt stehen da fünf Dutzend Schrottreaktoren deren Entsorgungskosten bei weitem die Energiemenge übersteigen die sie währen ihrer Laufzeit jemals produziert haben.

Es gibt Straßensperren Landauf, Landab von Demonstranten die gegen die "high taxations on energies" protestieren, merde!

1558896305
Hero Member
*
Offline Offline

Posts: 1558896305

View Profile Personal Message (Offline)

Ignore
1558896305
Reply with quote  #2

1558896305
Report to moderator
1558896305
Hero Member
*
Offline Offline

Posts: 1558896305

View Profile Personal Message (Offline)

Ignore
1558896305
Reply with quote  #2

1558896305
Report to moderator
GET 25 FREE SPINS AT REGISTRATION
GET 100% BONUS ON FIRST DEPOSIT
PLAY NOW
Advertised sites are not endorsed by the Bitcoin Forum. They may be unsafe, untrustworthy, or illegal in your jurisdiction. Advertise here.
1558896305
Hero Member
*
Offline Offline

Posts: 1558896305

View Profile Personal Message (Offline)

Ignore
1558896305
Reply with quote  #2

1558896305
Report to moderator
versprichnix
Sr. Member
****
Offline Offline

Activity: 704
Merit: 266


View Profile
December 18, 2018, 02:20:53 PM
 #80862

Das ist das gleiche, wie wenn Menschen gegen steigende Gesundheitskosten auf die Straße gehen, und sich dabei zeitgleich Cola und Pommes reinpfeifen.
dogebearman
Full Member
***
Offline Offline

Activity: 614
Merit: 162



View Profile
December 18, 2018, 03:44:15 PM
 #80863

Sollte es dazu kommen, wären ja auch die waghalsigen Gewinne  / Verluste, die bisher im Cryptowahn realisiert wurden ( und weswegen viele ja auch investieren ) , nicht mehr  zu replizieren, außer man handelt den Bitcoin dann gegen allgegenwärtige Währungen im Maßstab von   Devisengeschäften, wie es heutzutage  milliardenschwere Banken  machen, um wirklich noch großen Gewinn zu machen...


Sollte es dazu kommen, würden konventionelle Tauschmittel im Gegenzug massiv an Wert verlieren. Das käme dann wahrscheinlich einer Umverteilung gleich, und mich würde es nicht stören. Wink Dieses Szenario setzt natürlich, wie du schon gesagt hast, eine Mainstream Adaption vorraus. Aber man wird ja noch träumen dürfen. Grin

Wenn die Sklaverei durch eine Geldherrschaft ersetzt wurde, und Geld somit die neue Gewaltausübung ist, und du von einer Umverteilung durch Bitcoin träumst ... ich sehe da noch nicht so die Zukunft in der dann dogebearman die Gewaltverteilung verändert, in der er dann durch eine neue Geldherrschaft eine andere Form der Sklaverei etabliert.

Es könnte da Beharrungskräfte geben die bisherige Verhältnisse mit klassischen Mitteln bewahren wollen.

Dann wäre es dumm gewesen einer transparenten Blockchain zu vertrauen, oder seinen Personalausweis bei einer Stelle innerhalb des Alten Systems eingereicht zu haben, Zwecks KYC/AML was ja auch nur eine andere Form vom Grenzzaun bei Ceuta darstellt.
Ich gebe zu, dieser Teil des Szenarios ist wohl wirklich unwahrscheinlich. Aber wie glaubst du denn, werden die bisherigen Verhältnisse bewahrt? Wird man das ganze noch eine Weile tolerieren und dann durch Gesetze in eine Nische drängen, in der es kaum noch genutzt werden kann oder wird man die Verhältnisse einfach übertragen?

ACTINIUM ➢✈ ✅[No Premine][No ICO][Fair Launch]✅[Miner Friendly] ⛏
Rent_a_Ray
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1045
Merit: 1007



View Profile WWW
December 18, 2018, 06:10:44 PM
Last edit: December 18, 2018, 06:26:16 PM by Rent_a_Ray
 #80864

Mir ist übrigens noch ein großer Vorteil von ETFs eingefallen:
Man kann direkt vom Bankkonto kaufen, und muss nicht Geld depositen, was meistens zu spät ankommt.
So ist man immer liquide und muss kein Geld auf Exchanges liegen haben (okay, manche werden jetzt sagen: auf einer Bank ist nicht besser, aber das muss jeder für sich bewerten Grin)

Bist wohl nicht bei Fidor, oder?
Fiat-Transfer auf/von Kraken <2 min. Cryptos und Gold direkt im Bankinterface kaufen etc... API-sell/buy über Onlinebanking.

æternity ▨ The Oracle Machine ▨ æternity
✔ Unchained Smart Contracts ✔ Decentralized Oracle ✔ Infinitly Scalable ✔ Blockchain Technology ✔ Turing-Complete ✔ State-Channels
⚡Scalable Smart Contracts⚡ ❰❰ ▬▬▬▬ TWITTER ▨ TELEGRAM ▨ SLACK ▨ REDDIT ▨ FACEBOOK ▨ LINKEDIN ▬▬▬▬ ❱❱ Start of contribution campaign Phase 2 ❱❱▬❰❰ May 29
makrospex
Member
**
Online Online

Activity: 212
Merit: 17


View Profile
December 18, 2018, 06:59:50 PM
 #80865

Das ist das gleiche, wie wenn Menschen gegen steigende Gesundheitskosten auf die Straße gehen, und sich dabei zeitgleich Cola und Pommes reinpfeifen.

Nicht ganz, denn der grosse Energiekonsument und Umweltverschmutzer ist die Industrie, nicht die Privathaushalte.
Saxnot
Full Member
***
Offline Offline

Activity: 350
Merit: 130


Taschen leer neue Blockchain her


View Profile
December 18, 2018, 08:45:32 PM
 #80866

Das ist das gleiche, wie wenn Menschen gegen steigende Gesundheitskosten auf die Straße gehen, und sich dabei zeitgleich Cola und Pommes reinpfeifen.

Nicht ganz, denn der grosse Energiekonsument und Umweltverschmutzer ist die Industrie, nicht die Privathaushalte.

Und die ominöse Industrie produziert für die grünen Männlein hinterm 6ten Planeten. Genau wie der komische sogenannte Staat, da weiß auch niemand so richtig woher der kommt und was der mit uns überhaupt noch vor hat. Es wird Zeit das man sich dagegen absichert Wink

versprichnix
Sr. Member
****
Offline Offline

Activity: 704
Merit: 266


View Profile
December 18, 2018, 09:18:33 PM
Merited by Rent_a_Ray (1)
 #80867

Das ist das gleiche, wie wenn Menschen gegen steigende Gesundheitskosten auf die Straße gehen, und sich dabei zeitgleich Cola und Pommes reinpfeifen.

Nicht ganz, denn der grosse Energiekonsument und Umweltverschmutzer ist die Industrie, nicht die Privathaushalte.


Das lässt sich nicht trennen. Um als Unternehmen bestehen zu können, muss es häufig genau das anbieten, was die Konsumenten fordern. Fette Autos, Styropor als Wärmedämmung, als Beispiele. Was ich bei den Unternehmen verwerflich finde, sie bewerben den Konsummüll auch noch. Ich selbst darf mich zwar an solchen Unternehmen beteiligen, mit dem Ziel den Egozentrikern das Vermögen abzunehmen. Bewerben darf ich den Schmutz aber nicht.
makrospex
Member
**
Online Online

Activity: 212
Merit: 17


View Profile
December 18, 2018, 09:49:37 PM
 #80868

Das ist das gleiche, wie wenn Menschen gegen steigende Gesundheitskosten auf die Straße gehen, und sich dabei zeitgleich Cola und Pommes reinpfeifen.

Nicht ganz, denn der grosse Energiekonsument und Umweltverschmutzer ist die Industrie, nicht die Privathaushalte.


Das lässt sich nicht trennen. Um als Unternehmen bestehen zu können, muss es häufig genau das anbieten, was die Konsumenten fordern. Fette Autos, Styropor als Wärmedämmung, als Beispiele. Was ich bei den Unternehmen verwerflich finde, sie bewerben den Konsummüll auch noch. Ich selbst darf mich zwar an solchen Unternehmen beteiligen, mit dem Ziel den Egozentrikern das Vermögen abzunehmen. Bewerben darf ich den Schmutz aber nicht.

Es geht eher um den Wettbewerb. Man könnte wesentlich "grüner" produzieren, transportieren, lagern usw. aber zu einem höheren Preis. Und da kommt auch die Teuerung und Inflation ins Spiel. Da Werbung und Preisgestaltung dazu dient, das Konsumverhalten der Käufer zu steuern, würde ich dem Endabnehmer nicht die alleinige Verantwortung unterstellen.
bitcoinminer42
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1582
Merit: 1137


notorious shrimp! [affiliate marketer]


View Profile WWW
December 18, 2018, 10:14:19 PM
 #80869


Puuuh... und für so einen FUD gehen meine schönen GEZ Beträge drauf? War da überhaupt ein Satz ohne Fehler?
Mir wär das ja peinlich...

"Oma? Was hast du damals eigentlich für einen Stuss im Netflix erzählt?"  Grin

Bitcoinforeverybody
Member
**
Offline Offline

Activity: 420
Merit: 30


View Profile
December 18, 2018, 11:20:07 PM
 #80870

Ist das jetzt ne Rallye und keiner guckt hin? 😂
Z80
Full Member
***
Offline Offline

Activity: 268
Merit: 128



View Profile
December 18, 2018, 11:23:01 PM
 #80871

Ist das jetzt ne Rallye und keiner guckt hin? 😂
Nein, die "dead cat" ist diesmal nur eben auf ne Gummimatte geklatscht und "bounct" jetzt etwas höher bevor sie wieder der Gravitation nachgibt...  Cool

Es ist schwierig zu antworten wenn man die Frage nicht versteht...
Unknown01
Full Member
***
Offline Offline

Activity: 672
Merit: 181



View Profile
December 18, 2018, 11:35:36 PM
 #80872

Ich weiß nicht so Recht, vielleicht hatte ich diesmal doch Glück mit dem Einstieg und habe knapp über dem Boden eingekauft?  Grin Grin Grin

Eine Wende wäre zum jetzigen Zeitpunkt durchaus möglich, der Markt ist ordentlich down gegangen und die Erholung wird Zeit brauchen, ist klar das wir nicht von heute auf morgen wieder 5 stellige Kurse sehen werden aber irgendwo muss ja der Wendepunkt sein Smiley

d5000
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 2100
Merit: 1471


Decentralization Maximalist


View Profile
December 19, 2018, 01:21:22 AM
 #80873

Ganz rein subjektiv sieht diese Erholung für mich besser aus als die vorherigen.

Vor allem deshalb, weil der Kurs vor dem Bounce nur noch langsam sank. Das bedeutet imho, die Bären/Shorter haben weiterprobiert (sonst hätte es bei einem der vielen möglichen Double Bottoms einen Bounce gegeben), aber die große Panik war nicht mehr zu machen. Insofern mussten wohl viele ihre Shorts schließen.

Die vorherigen Bounces kamen alle nach einer drastischen Abwärtsbewegung zustande.

Ich bin kein Short-Experte, aber das hier sieht doch seit ca. dem 11. November noch am besten aus.

Vielleicht könnte man sagen: Fifty-Fifty-Chance, dass ~$3100 der Bottom waren.

KKopf
Hero Member
*****
Offline Offline

Activity: 772
Merit: 504


View Profile
December 19, 2018, 03:48:50 AM
Last edit: December 19, 2018, 04:06:45 AM by KKopf
 #80874

denk ich auch, man sollte aber im hinterkopf haben, das heute der 3800er future ausläuft. könnte also ab nachmittag erstmal wieder runter gehen, denn frisches kapital ist nicht so richtig vorhanden. die alts sind gestiegen, da auch viel vom btc rein gepumpt wurde. der btc dominanz % wert ist gleich um 1,3% nach unten gerauscht.
annerl
Jr. Member
*
Offline Offline

Activity: 57
Merit: 1


View Profile
December 19, 2018, 07:58:48 AM
 #80875

denk ich auch, man sollte aber im hinterkopf haben, das heute der 3800er future ausläuft. könnte also ab nachmittag erstmal wieder runter gehen, denn frisches kapital ist nicht so richtig vorhanden. die alts sind gestiegen, da auch viel vom btc rein gepumpt wurde. der btc dominanz % wert ist gleich um 1,3% nach unten gerauscht.
hast du einen link zu dem furure ? danke
ulrich909
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 2016
Merit: 1017


View Profile
December 19, 2018, 08:45:07 AM
Merited by Torlan (1)
 #80876

ich denke, dass der Kurs weiter steigen könnte. Grund: Viele Unwissende sind auf den short Trend aufgestiegen und bluten gerade richtig. Sie verlieren sicher geglaubtes Geld. Bedeutet: Sie werden sicher nicht weiter auf fallende Kurse wetten. Die Anzahl der shorts dürfte also kleiner werden.

Es gibt keine schlechten Kurse. Es gibt nur gute Kurse zum Kaufen und gute Kurse zum Verkaufen.
Warum ich IOTA gut finde? Weil eine Transaktion keine 50$ kostet und somit für jeden erschwinglich ist.
Traden ohne Gebühren  https://coinfalcon.com/?ref=CFJSBKBQMSUX
BlackFlag
Hero Member
*****
Offline Offline

Activity: 874
Merit: 511



View Profile
December 19, 2018, 11:20:07 AM
 #80877

Bitcoin doch nicht tot Huh Grin

...
Silber
Member
**
Offline Offline

Activity: 532
Merit: 50


View Profile
December 19, 2018, 11:23:51 AM
 #80878

Rakete oder tote Katze Abpraller?

Der Detailhandel beklagt im Januar das Januar Loch, alles Geld wurde über die Feiertage verprasst und dann flattern noch die Jahresrechnungen für das kommende Jahr herein. Also für die nächsten zwei Monate sehe ich schwarz, dass die Hausfrau und der Taxifahrer ihr FIAT in Cryptos wechseln.
bitcoincidence
Sr. Member
****
Offline Offline

Activity: 602
Merit: 269



View Profile
December 19, 2018, 11:24:14 AM
 #80879

Bitcoin doch nicht tot Huh Grin
Er zuckt, weil jemand etwas Strom reingeschickt hat  Grin

Bei 4.3k würden die April und Junitiefs eine Linie bilden.
Wenn's da drüber ginge könnte man eine Stufe höher nach unten rutschen.
Aber wahrscheinlich reisst vorher jemand die Backofentür auf und das Ding zerfällt..

“I refuse to join any club that would have me as a member” G. Marx
bitcoincidence
Sr. Member
****
Offline Offline

Activity: 602
Merit: 269



View Profile
December 19, 2018, 11:37:48 AM
Merited by qwk (3)
 #80880

ich habe mal skizziert wie ein Hyperwave-Verlauf aussehen könnte, falls die 3k der bottom gewesen wäre und wir damit nicht in Phase 7 der alten bubble sondern in der Phase 2 einer wesentlich grösseren, zukünftigen Bubble wären.

Für diese Hypothese dürften wir dann nicht mehr unter die Phase 2 Unterstützungslinie fallen. Interessant wäre also, wo die nächsten Abstürze einschlagen.
Sonst wären wir wieder in Phase 7 des alten Modells ( -> zurück zu 1k)

Sehr spannend...










“I refuse to join any club that would have me as a member” G. Marx
Pages: « 1 ... 3994 3995 3996 3997 3998 3999 4000 4001 4002 4003 4004 4005 4006 4007 4008 4009 4010 4011 4012 4013 4014 4015 4016 4017 4018 4019 4020 4021 4022 4023 4024 4025 4026 4027 4028 4029 4030 4031 4032 4033 4034 4035 4036 4037 4038 4039 4040 4041 4042 4043 [4044] 4045 4046 4047 4048 4049 4050 4051 4052 4053 4054 4055 4056 4057 4058 4059 4060 4061 4062 4063 4064 4065 4066 4067 4068 4069 4070 4071 4072 4073 4074 4075 4076 4077 4078 4079 4080 4081 4082 4083 4084 4085 4086 4087 4088 4089 4090 4091 4092 4093 4094 ... 4255 »
  Print  
 
Jump to:  

Sponsored by , a Bitcoin-accepting VPN.
Powered by MySQL Powered by PHP Powered by SMF 1.1.19 | SMF © 2006-2009, Simple Machines Valid XHTML 1.0! Valid CSS!