Bitcoin Forum
June 25, 2019, 02:35:08 AM *
News: Latest Bitcoin Core release: 0.18.0 [Torrent] (New!)
 
   Home   Help Search Login Register More  
Pages: « 1 ... 4012 4013 4014 4015 4016 4017 4018 4019 4020 4021 4022 4023 4024 4025 4026 4027 4028 4029 4030 4031 4032 4033 4034 4035 4036 4037 4038 4039 4040 4041 4042 4043 4044 4045 4046 4047 4048 4049 4050 4051 4052 4053 4054 4055 4056 4057 4058 4059 4060 4061 [4062] 4063 4064 4065 4066 4067 4068 4069 4070 4071 4072 4073 4074 4075 4076 4077 4078 4079 4080 4081 4082 4083 4084 4085 4086 4087 4088 4089 4090 4091 4092 4093 4094 4095 4096 4097 4098 4099 4100 4101 4102 4103 4104 4105 4106 4107 4108 4109 4110 4111 4112 ... 4287 »
  Print  
Author Topic: Der Aktuelle Kursverlauf  (Read 5398080 times)
KKopf
Hero Member
*****
Offline Offline

Activity: 772
Merit: 504


View Profile
January 02, 2019, 08:34:46 PM
 #81221

evtl. "spekulieren" die bots bzw. wale auf den start der nasdaq (new york börse) dx exchange (für crpytos). laut twitter ist der start am 07.01.2019 (also am montag).
1561430108
Hero Member
*
Offline Offline

Posts: 1561430108

View Profile Personal Message (Offline)

Ignore
1561430108
Reply with quote  #2

1561430108
Report to moderator
1561430108
Hero Member
*
Offline Offline

Posts: 1561430108

View Profile Personal Message (Offline)

Ignore
1561430108
Reply with quote  #2

1561430108
Report to moderator
Bitcoin Poker 3.0
The Largest Bitcoin Poker Site
Bad Beat Jackpot Available
No Limit Texas Hold'em Cash Games And Tournaments
PLAY NOW
Advertised sites are not endorsed by the Bitcoin Forum. They may be unsafe, untrustworthy, or illegal in your jurisdiction. Advertise here.
Ov3R
Hero Member
*****
Offline Offline

Activity: 1444
Merit: 647


View Profile
January 02, 2019, 08:37:42 PM
 #81222

na was meint ihr, kann die neue Rally nun beginen..., man riecht immer mehr pessimismus auf dem Markt Wink

Ja ne is klar, lasst uns die Fakten ignorieren und den Kurs auf 100.000 Dollar heben. Dir ist schon klar, dass man fuer ne Rally Geld braucht und das ist nirgends in Sicht.
Ich habe gerade meinen Blick über die Altcoinfelder schweifen lassen und da erholen sich ja manche Coins in den letzten Tagen erstaunlich gut - wofür man auch Geld braucht.

https://www.tradingview.com/chart/BTC.D/FGzKpJ6J-ALT-SEASON-INCOMING-BITCOIN-DOMINANCE-DOUBLE-TOP-REJECTED/

denn verfolg ich schon etwas länger hoffentlich ist das kein Dauerzustand  Cheesy
Schon interessant. Bei ETH (auch gut gehyperwaved) ist auch noch ordentlich Luft nach oben bevor es auf Phase 1 runterknallen kann.
Altcoin Bullrun klingt plausibel.
BTC ist für solche Spässe einfach zu satt und träge geworden...

Aber hyperwavetheoretisch muss man auf jedem Fall im Auge behalten was die Alts so machen - wenn die sich der Phase 1 verweigern und einfach weiter hyperventiwaven dürfte das für BTC auch gelten.

oh ja eth imense Fallhöhe noch

https://www.youtube.com/watch?v=MdOaSmW6c98
Tuur's Ethereum View

Bitcoin not Blockchain !!!
Ein Herz für Meeresfrüchte !!
The Oracel from DAK Cool
bitcoincidence
Sr. Member
****
Offline Offline

Activity: 644
Merit: 279



View Profile
January 02, 2019, 09:23:42 PM
Last edit: January 02, 2019, 09:50:58 PM by bitcoincidence
Merited by qwk (2), Ov3R (1)
 #81223

Tradingview hat auch die "crypto total market cap" im Angebot - gerade entdeckt.

Ich tendiere gerade eher dazu für die Hyperwavegeschichte doch eher den Krypto Gesamtmarkt zu verwenden als nur BTC oder einzelne Alts zu betrachten, weil die wenigsten Marktteilnehmer sind monogame BTC-Hodler sondern stecken meistens in mehreren Coins drin. Und es korrelieren auch alle Coins sehr sehr hoch miteinander (was eigentlich sehr stark dafür spricht dass es EIN Markt ist).



Dann wäre auf jedem Fall auch noch Fallhöhe bis zu Phase 2 (falls auch hier die Dynamik eine Rückkehr zu Phase 1 verhindern würde) und Phase 1 wäre hier wirklich weit unten - bei ca. 15 Mrd Gesamtmarketcap. Selbst bei 90% BTC Anteil, wäre das so wenig und der Kurs so abgeraucht (ca. 850$), dass die Hodlerjunkies vermutlich der Oma ihr klein Häuschen verkaufen würden, um sich so viel vom Stoff zu kaufen wie sie tragen könnten...klingt eigentlich zu krass...andererseits konnte man sich so einiges nicht vorstellen in den letzten Wochen.

Ich glaube aber eher, dass Phase 2 (- 87%) der Boden ist (bei 50% BTC Anteil wären das ca. 2.7k ).

War das negativ genug um den Bullrun zu schüren?  Grin


“I refuse to join any club that would have me as a member” G. Marx
bitcoincidence
Sr. Member
****
Offline Offline

Activity: 644
Merit: 279



View Profile
January 02, 2019, 10:36:12 PM
Last edit: January 02, 2019, 10:52:30 PM by bitcoincidence
Merited by qwk (3)
 #81224

Ich pflaster mal hier alles voll mit meinen Bildchen - sind ja immerhin auch keine Nackerten (nur nackte Striche).

Ich habe gerade mal "Total Market Cap EXCLUDE Bitcoin" gehyperwaved und mich dünkt, dass die Alt-Fraktion die Phase 7 durchbrochen haben könnte (zumindest in meiner Version  Grin) und weiter auf Phase 2 surft. Das würde bedeuten, dass in diesem Teilmarkt die Hypothese ("die Bubble war keine Hyperwave") vielleicht sogar bestätigt sein könnte und der Raum für den nächsten Versuch zur "Mother of all Bubbles" da wäre (falsifizierung wäre dann wenn es doch noch durch Phase 2 kracht...  Sad ).
Bitcoin mit seinen 50% Anteil an der Gesamtmarketcap (und als fest korrelierter Teil des Ganzen) wird dann wohl nachziehen und auch aus Phase 7 ausbrechen - die es dann ja eh gar nicht mehr gäbe (Das wäre eine neue Hypothese).


“I refuse to join any club that would have me as a member” G. Marx
playersfun
Copper Member
Full Member
***
Offline Offline

Activity: 389
Merit: 106



View Profile
January 03, 2019, 07:18:24 AM
 #81225

Ich pflaster mal hier alles voll mit meinen Bildchen - sind ja immerhin auch keine Nackerten (nur nackte Striche).

Ich habe gerade mal "Total Market Cap EXCLUDE Bitcoin" gehyperwaved und mich dünkt, dass die Alt-Fraktion die Phase 7 durchbrochen haben könnte (zumindest in meiner Version  Grin) und weiter auf Phase 2 surft. Das würde bedeuten, dass in diesem Teilmarkt die Hypothese ("die Bubble war keine Hyperwave") vielleicht sogar bestätigt sein könnte und der Raum für den nächsten Versuch zur "Mother of all Bubbles" da wäre (falsifizierung wäre dann wenn es doch noch durch Phase 2 kracht...  Sad ).
Bitcoin mit seinen 50% Anteil an der Gesamtmarketcap (und als fest korrelierter Teil des Ganzen) wird dann wohl nachziehen und auch aus Phase 7 ausbrechen - die es dann ja eh gar nicht mehr gäbe (Das wäre eine neue Hypothese).




Deine Charts in allen Ehren Wink
Aber ist das nicht eher eine "WÜNSCH" dir Darstellung? Ich meine man kann ja es annehmen wie man will. Und da nimmt man genau das was einem gut gefällt Wink

Bitcoinforeverybody
Member
**
Offline Offline

Activity: 462
Merit: 30


View Profile
January 03, 2019, 08:49:18 AM
 #81226

Genau das will Bitcoincidence demonstrieren. Wir tappen alle im Dunkeln.
Saxnot
Full Member
***
Offline Offline

Activity: 350
Merit: 130


Taschen leer neue Blockchain her


View Profile
January 03, 2019, 08:58:21 AM
 #81227

Genau das will Bitcoincidence demonstrieren. Wir tappen alle im Dunkeln.
Mit anderen Worten, bringt paar Nacksche, da weiß man wenigstens was man hat oder nicht hat  Grin Alle mal besser als das rumgestochere hier im Nebel.

Wir haben uns seit Jahren nicht vorwärts bewegt im Glaskugellesen, wir wissen nur, dass wir nichts wissen!

trantute2
Sr. Member
****
Offline Offline

Activity: 462
Merit: 320



View Profile
January 03, 2019, 09:08:17 AM
 #81228

Nochmal ne Nacksche:



10 Jahre Bitchcoin. Zumindest was des öfteren den Kursverlauf angeht.  Wink Cheesy Grin
bitcoinminer42
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1610
Merit: 1149


notorious shrimp!


View Profile WWW
January 03, 2019, 09:13:00 AM
 #81229

Genau das will Bitcoincidence demonstrieren. Wir tappen alle im Dunkeln.
Mit anderen Worten, bringt paar Nacksche, da weiß man wenigstens was man hat oder nicht hat  Grin Alle mal besser als das rumgestochere hier im Nebel.

Wir haben uns seit Jahren nicht vorwärts bewegt im Glaskugellesen, wir wissen nur, dass wir nichts wissen!

Aber wir können zumindest die Richtung besser einschätzen  Wink

Ov3R
Hero Member
*****
Offline Offline

Activity: 1444
Merit: 647


View Profile
January 03, 2019, 09:28:34 AM
 #81230

Genau das will Bitcoincidence demonstrieren. Wir tappen alle im Dunkeln.
Mit anderen Worten, bringt paar Nacksche, da weiß man wenigstens was man hat oder nicht hat  Grin Alle mal besser als das rumgestochere hier im Nebel.

Wir haben uns seit Jahren nicht vorwärts bewegt im Glaskugellesen, wir wissen nur, dass wir nichts wissen!

Wenn wir aber wissen das hyperwaves aus 1000 charts der letzten 100 jahre  zu 98% diesem muster folgen wissen wir schoneinmal etwas mehr Wink
Das ist fast wie Glaskugel pollieren  Cheesy Cheesy oder aber geb denn Unwissenden die Ungewissheit Tongue

Bitcoin not Blockchain !!!
Ein Herz für Meeresfrüchte !!
The Oracel from DAK Cool
KKopf
Hero Member
*****
Offline Offline

Activity: 772
Merit: 504


View Profile
January 03, 2019, 09:43:23 AM
 #81231

hier mal was von der anderen front:

https://www.welt.de/finanzen/article186483062/Devisen-Apple-Warnung-schickt-Dollar-auf-Talfahrt.html

evtl. auswirkungen auf den cryptomarkt? tja wer weiß.
trantute2
Sr. Member
****
Offline Offline

Activity: 462
Merit: 320



View Profile
January 03, 2019, 10:07:43 AM
 #81232

Anbei noch der heise-Artikel zum Bitcoin-Genesisblock-Jubiläum:

https://www.heise.de/newsticker/meldung/10-Jahre-Bitcoin-Am-Anfang-war-die-Blockchain-4262899.html

Wie immer sehr zu empfehlen die Kommentare zum Artikel im Forum. Insbesondere sehr erfrischend sind die Kommentare von Bitcoin-Millionär, auch wenn ich sein Argument, d.h. Gefasel und Gehype, zu Ethereum nicht nachvollziehen kann:

https://www.heise.de/forum/heise-online/News-Kommentare/10-Jahre-Bitcoin-Am-Anfang-war-die-Blockchain/Danke-fuer-alles-an-alle-Beteiligten/posting-33693757/show/
bitcoincidence
Sr. Member
****
Offline Offline

Activity: 644
Merit: 279



View Profile
January 03, 2019, 10:15:46 AM
Last edit: January 03, 2019, 10:28:34 AM by bitcoincidence
 #81233


Deine Charts in allen Ehren Wink
Aber ist das nicht eher eine "WÜNSCH" dir Darstellung? Ich meine man kann ja es annehmen wie man will. Und da nimmt man genau das was einem gut gefällt Wink

Mein WUNSCH wäre aber eher, dass wir krass auf Phase 1 landen (1000$) und ich nachkaufen könnte, was ich 2011 versäumt habe  Grin

Genau das will Bitcoincidence demonstrieren. Wir tappen alle im Dunkeln.
Ich spiele etwas mit dem Hyperwave-Modell und bin gespannt ob sich meine Hypothesen bestätigen (schlauer ist man hinterher bzw. erst das nächste mal...)
Also ich würde sagen, dass ich schon etwas Dämmerlicht ins Dunkel bringen möchte - auch wenn die Türen und Fenster die man dann erkennt vielleicht woanders hinführen als gedacht  Grin

Mit anderen Worten, bringt paar Nacksche, da weiß man wenigstens was man hat oder nicht hat  Grin Alle mal besser als das rumgestochere hier im Nebel.

Wir haben uns seit Jahren nicht vorwärts bewegt im Glaskugellesen, wir wissen nur, dass wir nichts wissen!
Auf Basis des Hyperwave Modells finde ich was ich mache kein "rumgestocher" (bzw "rumgestocher" nach Plan  Grin). Aber vielleicht haben sich hier ausser QV3R eher wenige mit HW befasst und ich sollte mich in einen extra-thread verziehen.



Wenn wir aber wissen das hyperwaves aus 1000 charts der letzten 100 jahre  zu 98% diesem muster folgen wissen wir schoneinmal etwas mehr Wink
Das ist fast wie Glaskugel pollieren  Cheesy Cheesy oder aber geb denn Unwissenden die Ungewissheit Tongue
Genau, das finde ich auch das faszinierende daran. Dummerweise geben die 2% Ungewissheit (z.b. Nasdaq-Verlauf 2001) aber bei uns hier genügend Spielraum, dass die Kugel wieder etwas trüb wird. Ich wundere mich auch etwas über Tylers festhalten am 1k Ziel (was ich wie oben geschrieben an für sich begrüssen würde) weil ich BTC eher in der NASDAQ 2001 Kategorie sehen würde bzw. vielleicht sogar noch besser aufgestellt, weil nicht mal die shittigsten Shitcoins "bankrott" gehen - die bleiben alle als Projektionsfläche für Hoffungen und Kurswünsche in der Liste stehen und stehen auch für die nächste Bubble bereit.

Aber man wird sehen...


“I refuse to join any club that would have me as a member” G. Marx
dogebearman
Full Member
***
Offline Offline

Activity: 614
Merit: 162



View Profile
January 03, 2019, 10:52:39 AM
 #81234

Ich habe mich auch ein bisschen mit der Hyperwave-Theorie befasst. Habe mir unter anderem die ganzen 76 Minuten des Videos gegeben, dass hier vor einiger Zeit gepostet wurde: ( https://www.youtube.com/watch?v=50ruB0sbwIg )
Leider hat es Tyler da ja aus technischen Gründen nicht geschafft ein paar der hunderten von Beispielen aus der Vergangenheit zu zeigen. Die beiden wollten ja dann nochmal einen stream machen, in dem das nachgeholt wird. Ist leider nicht geschehen. Hast du mal ein paar Beispiele zur Hand?

Allgemeine Gedanken dazu:
Wie es aussieht gibt es jetzt vier Meinungen zum Kursverlauf.
1. Der Kurs verläuft willkürlich und eine Vorhersage ist nicht möglich.
2. Der Boden wurde bereits gefunden. Ab jetzt geht es wieder aufwärts.
3. Der Bärenmarkt von 2014/2015 wiederholt sich mehr oder weniger genau +/- ein paar Prozent.
4. Hyperwave. Bitcoin wird auf $1000 fallen.

Wenn ich mich jetzt in den Foren und auf den Youtube Kanälen von Tone Vays & co und den entsprechenden Kommentarsektionen umschaue, bekomme ich den Eindruck, dass der größte Teil der Herde mittlerweile (vor allem nach dem November) von 3. oder 4. ausgeht. (Das ist natürlich ein subjektiver Eindruck) Ausgehend von diesem Eindruck und unter der Annahme, dass der Großteil der Herde in den meisten Fällen nicht erfolgreich ist, sich jetzt aber auf viele Monate mit günstigen Preisen zum Einkaufen eingestellt hat, fühle ich mich in letzter Zeit irgendwie am meisten zu 2. hingezogen.

ACTINIUM ➢✈ ✅[No Premine][No ICO][Fair Launch]✅[Miner Friendly] ⛏
bitcoincidence
Sr. Member
****
Offline Offline

Activity: 644
Merit: 279



View Profile
January 03, 2019, 01:00:58 PM
 #81235

Ich habe mich auch ein bisschen mit der Hyperwave-Theorie befasst. Habe mir unter anderem die ganzen 76 Minuten des Videos gegeben, dass hier vor einiger Zeit gepostet wurde: ( https://www.youtube.com/watch?v=50ruB0sbwIg )
Leider hat es Tyler da ja aus technischen Gründen nicht geschafft ein paar der hunderten von Beispielen aus der Vergangenheit zu zeigen. Die beiden wollten ja dann nochmal einen stream machen, in dem das nachgeholt wird. Ist leider nicht geschehen. Hast du mal ein paar Beispiele zur Hand?
Ich habe in mindestens einem der Filme eine Reihe von Beispielen gesehen. Viele seiner Hyperwaves ziehen sich über Jahre und Jahrzehnte (z.b. die Zinsen der US Bonds sind auch eine jahrzehntelange Hyperwave). Vielleicht finde dich den Film mit Beispielen noch.
Aber selbst wenn alle seine Beispiele zuverlässig waren - beim NASDAQ liefs halt nicht nach Plan...ein 100% System wäre aber auch zu wahr um schön zu sein.
Quote
Allgemeine Gedanken dazu:
Wie es aussieht gibt es jetzt vier Meinungen zum Kursverlauf.
1. Der Kurs verläuft willkürlich und eine Vorhersage ist nicht möglich.
2. Der Boden wurde bereits gefunden. Ab jetzt geht es wieder aufwärts.
3. Der Bärenmarkt von 2014/2015 wiederholt sich mehr oder weniger genau +/- ein paar Prozent.
4. Hyperwave. Bitcoin wird auf $1000 fallen.
Meine Meinung ist ja (weiss nicht ob die da enthalten ist) Quasi Meinung 4b.
Die 17/18er Cryptobubble war keine abgeschlossene Hyperwave. Wir sinken nicht tiefer als Phase 2 und starten neu mit Phasen 3-4 durch (Beispiel NASDAQ 2001). Würde bedeuten, dass der Boden schon fast erreicht wäre (enthält also auch noch Meinung 2.)
Würde ich 1. anhängen würde ich meine Zeit vermutlich besser mit Nackbildchen verbringen  Grin

Quote
Wenn ich mich jetzt in den Foren und auf den Youtube Kanälen von Tone Vays & co und den entsprechenden Kommentarsektionen umschaue, bekomme ich den Eindruck, dass der größte Teil der Herde mittlerweile (vor allem nach dem November) von 3. oder 4. ausgeht. (Das ist natürlich ein subjektiver Eindruck) Ausgehend von diesem Eindruck und unter der Annahme, dass der Großteil der Herde in den meisten Fällen nicht erfolgreich ist, sich jetzt aber auf viele Monate mit günstigen Preisen zum Einkaufen eingestellt hat, fühle ich mich in letzter Zeit irgendwie am meisten zu 2. hingezogen.
Empfinde ich auch so. Sowohl die 14/15er Fraktion als auch die Bitcoin-Maximalistische-Hyperwave Fraktion geht von noch weiter sinkenden Kursen aus - das könnte schon dafür sprechen, dass wir den Boden eigentlich schon erreicht haben bzw. wenn wir deutlich tiefer sinken da nicht lange bleiben werden...


“I refuse to join any club that would have me as a member” G. Marx
bct_ail
Hero Member
*****
Offline Offline

Activity: 854
Merit: 567


View Profile
January 03, 2019, 01:32:52 PM
 #81236

Empfinde ich auch so. Sowohl die 14/15er Fraktion als auch die Bitcoin-Maximalistische-Hyperwave Fraktion geht von noch weiter sinkenden Kursen aus - das könnte schon dafür sprechen, dass wir den Boden eigentlich schon erreicht haben bzw. wenn wir deutlich tiefer sinken da nicht lange bleiben werden...

Ich habe mich mittlerweile so an die 3k gewöhnt , dass es von hier auf 0 nicht mehr so weh tut wie von 20k auf 0

Ansonsten verzieh dich nicht mit deiner Hyperwavebilderreihe in einen anderen Thread. Wenigstens hier ist die Seitenanzahl höher als der Kurs bzw. passt sich an


Noch ne Frage zu deinem Bild "MArketcap ohne BTC". Da ist der Kurs ja schon rausgelaufen aus der Phase 7 Linie. Sollte er nach der Theorie die  Linie von Phase 2 auch küssen oder ist nur das rauslaufen wichtig?

-Amyotrophe Lateralsklerose-
Eine unheilbare Nervenkrankheit, die Erkrankte nach und nach bei vollem Bewusstsein
vollständig lähmt und überwiegend innerhalb von 2-3 Jahren unweigerlich zum Tod führt.

                                  
BTC-Spendenwallet für einen ALS-Erkrankten:
bc1qpacfmsvahxgsgr3px93dprf4hthj43wzy7wlkc
Seine Wünsche: Eine letzte Reise ans Meer und eine Baumbestattung

trantute2
Sr. Member
****
Offline Offline

Activity: 462
Merit: 320



View Profile
January 03, 2019, 05:36:04 PM
Last edit: January 03, 2019, 06:01:23 PM by trantute2
 #81237

Ich habe noch etwas mit der Return-Vorhersage gespielt, da der Residual-Faktor, d.h. die vom Modell unerklärbare Varianz, mehr als 25% ausmacht (siehe entsprechendes Kuchenstück in https://bitcointalk.org/index.php?topic=26136.msg48970291#msg48970291). Ich habe versucht diesen Anteil mit einem neuen Faktor einzugrenzen. Als Faktor habe ich die google-Suchstatistik zum Begriff "bitcoin" genutzt. Das geht leicht per google-Trends. Dort kann man sich für verschiedene Gegenden (z.B. Weltweit, Vereinigte Staaten, Deutschland etc. pp.) die Statistik der Suchabfragen anzeigen lassen. Damit das Ganze sinnvoll funktioniert muss man auf mindestens 5 Jahre einstellen und kann dann einfach die csv-Datei runterladen. Der Rest sollte out-of-the-box funktionieren. Die folgenden Plots enthalten die Infos bis letzten Samstag sowie den neuen Faktor für verschiedene Gegenden.

Um das nochmal klarzustellen: Es geht hier um aktuelle Faktoren (z.B. Litecoin-Preis, Goldpreis, Lamboverkaufszahlen, etc. pp.), welche den Preis in einer Woche modellieren (das aktuelle Modell von Freitag auf Freitag bzw. Samstag auf Samstag). Also Faktoren, welche mit dem Preis in einer Woche korrelieren. Ein bestimmter Faktor muss aber nicht korrelieren, siehe Kuchenstücke unten, welche so dünn sind, dass sie kaum zu sehen sind.

Weltweit:


USA:


Japan:


Germany:


Es ist schon interessant, dass die Vorhersage so stark für verschiedene wirtschaftlich relativ relevante Gegenden variieren. Tendieren würde ich natürlich zur weltweiten Googlestatistik, da diese alle Gegenden zusammenfasst auch wenn das entsprechende Kuchenstück kleiner ist als bei den anderen Gegenden. Trotzdem ist es immer noch der Faktor, welcher den grössten Teil der Varianz erklärt.

Hat vielleicht noch jemand Vorschläge für weitere Faktoren, welche den Preis beeinflussen könnten und deren Daten frei erhältlich sind? Prinzipiell geht alles, auch die Verkaufszahlen von Lambos oder die Anzahl der Geburten pro Woche und gesichteter Störche.

Manche Faktoren im aktuellen Modell könnte man auch weglassen, da sie fast keinen Einfluss modellieren, aber sie stören auch nicht ausser, dass sie den Kuchen unübersichtlich machen.

https://github.com/trantute/return-prediction
Bitcoinforeverybody
Member
**
Offline Offline

Activity: 462
Merit: 30


View Profile
January 03, 2019, 05:46:55 PM
Merited by husel2000 (1)
 #81238

Die Verkaufszahlen fuer Lambos, Ferrari und Co sind weiter stark steigend. Kurs und Verkaufszahlen verhalten sich umgekehrt proportional. Einzige Rettung waere, wenn die Lambohaendler das FIAT aus dem Verkauf wieder in Crypto wechseln.
trantute2
Sr. Member
****
Offline Offline

Activity: 462
Merit: 320



View Profile
January 03, 2019, 05:55:48 PM
 #81239

Die Verkaufszahlen fuer Lambos, Ferrari und Co sind weiter stark steigend. Kurs und Verkaufszahlen verhalten sich umgekehrt proportional. Einzige Rettung waere, wenn die Lambohaendler das FIAT aus dem Verkauf wieder in Crypto wechseln.

Es geht EXPLIZIT nicht um Kausalität, da diese ohne Experimente nicht nachweisbar ist. Deswegen ist Dein Einwurf in der Form nicht relevant. Du suchst ja schon nach einer Erklärung für eine potentielle Korrelation. Im Prinzip kann man aber auch die Menge Bier, die man konsumiert nutzen. Oder die Anzahl der gereposteten Nackschenbilder. Ich bezweifel aber, dass die entsprechenden Kuchenstücke gross ausfallen.

Die Idee ist, Faktoren zu finden, welche möglichst grosse Kuchenstücke erzeugen. Wenn das Modell dann über die Zeit stabil ist, dann kann man nach einer Erklärung suchen. Und Spekulanten brauchen noch nicht einmal eine Erklärung, hauptsache man liegt mit der Returnvorhersage besser als würde man eine Münze werfen.
Bitcoinforeverybody
Member
**
Offline Offline

Activity: 462
Merit: 30


View Profile
January 03, 2019, 06:19:14 PM
 #81240

Ich weiss auch, wer Satoshi ist.
Pages: « 1 ... 4012 4013 4014 4015 4016 4017 4018 4019 4020 4021 4022 4023 4024 4025 4026 4027 4028 4029 4030 4031 4032 4033 4034 4035 4036 4037 4038 4039 4040 4041 4042 4043 4044 4045 4046 4047 4048 4049 4050 4051 4052 4053 4054 4055 4056 4057 4058 4059 4060 4061 [4062] 4063 4064 4065 4066 4067 4068 4069 4070 4071 4072 4073 4074 4075 4076 4077 4078 4079 4080 4081 4082 4083 4084 4085 4086 4087 4088 4089 4090 4091 4092 4093 4094 4095 4096 4097 4098 4099 4100 4101 4102 4103 4104 4105 4106 4107 4108 4109 4110 4111 4112 ... 4287 »
  Print  
 
Jump to:  

Sponsored by , a Bitcoin-accepting VPN.
Powered by MySQL Powered by PHP Powered by SMF 1.1.19 | SMF © 2006-2009, Simple Machines Valid XHTML 1.0! Valid CSS!