Bitcoin Forum
July 03, 2022, 09:33:51 AM *
News: Latest Bitcoin Core release: 23.0 [Torrent]
 
   Home   Help Search Login Register More  
Pages: « 1 ... 3778 3779 3780 3781 3782 3783 3784 3785 3786 3787 3788 3789 3790 3791 3792 3793 3794 3795 3796 3797 3798 3799 3800 3801 3802 3803 3804 3805 3806 3807 3808 3809 3810 3811 3812 3813 3814 3815 3816 3817 3818 3819 3820 3821 3822 3823 3824 3825 3826 3827 [3828] 3829 3830 3831 3832 3833 3834 3835 3836 3837 3838 3839 3840 3841 3842 3843 3844 3845 3846 3847 3848 3849 3850 3851 3852 3853 3854 3855 3856 3857 3858 3859 3860 3861 3862 3863 3864 3865 3866 3867 3868 3869 3870 3871 3872 3873 3874 3875 3876 3877 3878 ... 4889 »
  Print  
Author Topic: Der Aktuelle Kursverlauf  (Read 5712831 times)
Ov3R
Hero Member
*****
Offline Offline

Activity: 2008
Merit: 768


View Profile
August 10, 2018, 09:30:07 AM
 #76541

Ja lach die Goxler dumpen ihre Btrash und tauschen in die Panikverkauften BTC  Grin

Werde ich dann wohl auch machen. Um das auszuprobieren habe ich letztes Jahr schon mal 200 BCash, die noch nicht auf der Paper Wallet liegen/lagen, in Bitcoin getauscht. Das gab immerhin noch knapp 30 BTC. Sollte es von MtGox jemals BCash geben werde ich die auch in BTC tauschen. Generell tausche ich seit dem Fork alle BCash, bevor die Bitcoin in richtung Rücklage in die Paper Wallet wandern. Gibt ja netterweise genug Leute, die noch auf BCash abfahren.

Die anderen Forks sind irrelevant, da mache ich mir keine Mühe. Ich hatte mir allerdings schon überlegt, meine alten Private Keys zu verkaufen. Analog zu den Müllsammlern, die auf Mülldeponien nach verwertbaren Resten suchen, könnte es durchaus Leute geben, die aus meinen Abfall-Keys die letzten Reste an Fork-Coins rauspressen wollen.

Ja ich hab die nach dem Fork auch Selbsthändisch getrennt das war ein Pain in the ass erfahrung die ich nicht nochmal machen möchte .und welcher Wahnsinnige hätte gedacht das die auf 4k $ stk hochgehen crazy  Cheesy und natürlich hab ich mich direkt nach denn Fork von ihnen getrennt  Undecided
Zu deinen alten Private keys da sollte es ein Herde an Interessenten geben , Zu welchen Kurs würdest du dich denn von ihnen Trennen wollen ? so rein Interesse halber geht auch PM


(B)asic (i)nstructions (T)o [C]ontrol [O]wn [in]terests
1656840831
Hero Member
*
Offline Offline

Posts: 1656840831

View Profile Personal Message (Offline)

Ignore
1656840831
Reply with quote  #2

1656840831
Report to moderator
Advertised sites are not endorsed by the Bitcoin Forum. They may be unsafe, untrustworthy, or illegal in your jurisdiction. Advertise here.
1656840831
Hero Member
*
Offline Offline

Posts: 1656840831

View Profile Personal Message (Offline)

Ignore
1656840831
Reply with quote  #2

1656840831
Report to moderator
LibertValance
Hero Member
*****
Offline Offline

Activity: 1008
Merit: 525


The man who shot entire balance


View Profile
August 10, 2018, 09:41:45 AM
 #76542

Ich würde raten, die Wallets mit http://www.findmycoins.ninja/ o.Ä. abzuchecken. Manche zeigen glaubich sogar direkt den Wert in $ an.
Ich habe für SBTC und BTCD im Frühjahr schon noch ein nettes Taschengeld bekommen.

Um die Forks dann zu claimen und zur Börse zu schicke, empfehle ich Bitpie. Das ist einfacher und besser als sich die ganzen Drecks-Wallets für jeden Fork einzeln zu installieren und womöglich noch deren Blockchain herunterladen zu müssen.

Wenn du mehrere BTCs auf der Wallet hattest, ergibt allein BTG einen Wert, den ICH nicht einfach verschenken würde Grin

mezzomix
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 2618
Merit: 1251


View Profile
August 10, 2018, 10:02:16 AM
 #76543

Ja ich hab die nach dem Fork auch Selbsthändisch getrennt das war ein Pain in the ass erfahrung die ich nicht nochmal machen möchte .und welcher Wahnsinnige hätte gedacht das die auf 4k $ stk hochgehen crazy  Cheesy und natürlich hab ich mich direkt nach denn Fork von ihnen getrennt  Undecided

Ich habe nicht sofort getrennt, sondern erst die BTC per Überweisung an die Paper Wallet gesichert. Danach habe ich die alten (aus Bitcoin Sicht "leeren") Private Keys benutzt, um BCash Transaktionen zu erstellen. Daher habe ich den Hochpunkt nicht erwischt, was mir aber egal ist.

War eine Stunde Arbeit, aber 30 BTC war auch ein ordentlicher Stundensatz.  Grin

Zu deinen alten Private keys da sollte es ein Herde an Interessenten geben , Zu welchen Kurs würdest du dich denn von ihnen Trennen wollen ? so rein Interesse halber geht auch PM

Das war nur mal eine generelle Überlegung, ich habe mir noch keinen konkreten Preis überlegt. Allerdings wird das sowieso erst interessant, sobald ich alle Altbestände auf die Paper Wallet verschoben habe. Ich werde dann maximal alle(!) alten Keys im Bündel verkaufen. Den Verkauf einzelne Keys tu ich mir nicht an.

Wenn man keine Ahnung hat, was die wert sind, wäre vermutlich eine Versteigerung die beste Wahl. Man müsste den Interessenten dann wohl die Adressliste zur Bewertung zur Verfügung stellen. Die Historie ist dann über die jeweilige Blockchain nachvollziehbar. Mann könnte auch einen Pool aus mehreren Verkäufern bilden, dann lassen sich nicht alle Transaktionen auf einen einzelnen Teilnehmer zurückführen.

Du siehst, die Idee ist noch etwas unausgegoren.  Wink
mezzomix
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 2618
Merit: 1251


View Profile
August 10, 2018, 10:07:14 AM
 #76544

Wenn du mehrere BTCs auf der Wallet hattest, ergibt allein BTG einen Wert, den ICH nicht einfach verschenken würde Grin

Was ist BTG? (Ich verfolge die ganzen Forks nicht, da ich davon sowieso nichts halte)

Ich selber habe auf die Nutzung der ganzen Forks keine Lust. Daher auch meine Idee mit dem Verkauf der alten Keys. Gibt sicher genug Glücksritter, die gerne die alten Knochen abnagen. Sozusagen Recycling im Crypto Geld Bereich.  Grin
qwk
Donator
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 3192
Merit: 3307


Shitcoin Minimalist


View Profile
August 10, 2018, 10:25:47 AM
Merited by altcoinb (1)
 #76545

Ein sechstelliger BTC/BCH Betrag wird im ersten Quartal 2019 ausgeschüttet werden. Noch bevor die Goxxer dumpen können wird der Markt schon vorher wie verrückt dumpen. Die Sache ist 6 Jahre her, schon komisch aber Märkte sind Märkte. Unsichtbare Hand und so.
"Prognosen sind schwierig, besonders wenn sie die Zukunft betreffen." (Karl Valentin / Mark Twain / Niels Bohr)

An sich klingt es einleuchtend:
Märkte sind bestimmt durch Angebot und Nachfrage.
Steigt das Angebot, drückt das den Preis.
Somit könnte man vermuten, dass die Freigabe der MtGox-Coins einen Preisdump bewirken.

Andererseits zeigt die Erfahrung insbesondere in diesem Fall, dass auch das Gegenteil der Fall sein kann.
Im Zuge der MtGox-Pleite ist das Angebot eigentlich geschrumpft, der Preis aber ebenso.

Letztlich war also eher das vielbeschworene "Vertrauen in den Markt" wesentlich bedeutsamer für die Preisfindung als das bloße Zusammenspiel von Angebot und Nachfrage.
Eben dieses "Vertrauen in den Markt" könnte durch eine Freigabe der MtGox-Coins auch wieder gestärkt werden.


Und die Goxxer werden wie von Sinnen dumpen, hatten ja teilweise Einstiegspreise wie 2,- EUR.
Daran habe ich meine Zweifel.
MtGoxer sind "alte Hasen" aus unserer heutigen Perspektive.
Immerhin sind sie zum Zeitpunkt der Ausschüttung der Coins (gehen wir einfach mal von 2019 aus) schon mindestens 6 Jahre "in Bitcoin".
Zugleich dürften sie aufgrund ihrer eigenen "Betroffenheit" den Kurs in den vergangenen Jahren auch immer mal wieder beobachtet haben, und sei es mit einem weinenden Auge.
Damit wissen sie aber aus eigener Anschauung, dass es sich für sie enorm gelohnt hätte, ihre Coins zu behalten, auch durch das Jammertal der tiefen Kurse zwischen 2014 und 2016.

In anderen Worten: die meisten alten MtGoxer sind sich wohl bewusst, dass sie mit ihren Coins ein Vermögen gemacht hätten.
Ihr Vertrauen in MtGox und Börsen im Allgemeinen mag zerstört sein, ihr Vertrauen in Bitcoin aber dürfte vergleichsweise robust sein.


Ebenso bedeutend ist natürlich die Frage, wieviele der MtGox-Coins sich überhaupt in den Händen von Leuten befinden, die sonst über keine weiteren Bitcoins verfügen. Gerade unter den größeren MtGox-Stashes werden einige sein, die es in den vergangenen Jahren so oder so zu einem erklecklichen Vermögen gebracht haben. Die sehen sicherlich keinen guten Grund, ihre Coins einfach zu dumpen.

Anders gesagt: wenn ich insgesamt 1.000 BTC hatte, davon waren 100 auf MtGox, bin ich heute wohlhabend genug, nicht auf einen Dump angewiesen zu sein, sondern freue mich wahrscheinlich eher darüber, dass mein in den letzten Jahren vielleicht zusammengeschrumpfter Bitcoin-Stash ein wenig aufgestockt wird.


Alles in allem traue ich mich nicht, eine Vorhersage in die eine oder andere Richtung zu machen.

Also auf unter 2,- EUR wird der Kurs dann schon runtergehen.
Für gewöhnlich lehne ich Wetten ab, aber das ist eine Wette, die ich einzugehen bereit wäre:
Im Zuge der MtGox-Auszahlung, also in den unmittelbar auf das Datum der ersten Auszahlung folgenden 24 Monate wird der Kurs von Bitcoin auf einer Referenzbörse wie bitstamp nicht unter 2 EUR fallen.
Deal? Cool

Yeah, well, I'm gonna go build my own blockchain. With blackjack and hookers! In fact forget the blockchain.
Ov3R
Hero Member
*****
Offline Offline

Activity: 2008
Merit: 768


View Profile
August 10, 2018, 10:37:53 AM
 #76546

Wenn du mehrere BTCs auf der Wallet hattest, ergibt allein BTG einen Wert, den ICH nicht einfach verschenken würde Grin

Was ist BTG? (Ich verfolge die ganzen Forks nicht, da ich davon sowieso nichts halte)

mitlerweile glaub 2 mal  51% attacken
mehr muss mann da nicht wissen war free money Smiley

(B)asic (i)nstructions (T)o [C]ontrol [O]wn [in]terests
BillRizer90
Full Member
***
Offline Offline

Activity: 130
Merit: 110


View Profile
August 10, 2018, 10:44:45 AM
 #76547

Wenn du mehrere BTCs auf der Wallet hattest, ergibt allein BTG einen Wert, den ICH nicht einfach verschenken würde Grin

Was ist BTG? (Ich verfolge die ganzen Forks nicht, da ich davon sowieso nichts halte)

Ich selber habe auf die Nutzung der ganzen Forks keine Lust. Daher auch meine Idee mit dem Verkauf der alten Keys. Gibt sicher genug Glücksritter, die gerne die alten Knochen abnagen. Sozusagen Recycling im Crypto Geld Bereich.  Grin

Ich habe mit den ganzen Forks 0,5 BTC gemacht (BCH und BTG weggelassen). Das ist ein Betrag den sollte man nicht vernachlässigen. Das Problem ist jedoch, dass man nur so viel machen konnte, wenn man die Forks rechtzeitig claimt und dann dumpt. Jetzt ist vllt nur noch 1/10 drin.
Mit BTG waren es allein 0,7 BTC.
Z80
Full Member
***
Offline Offline

Activity: 280
Merit: 136



View Profile
August 10, 2018, 10:47:48 AM
 #76548

...
Ich selber habe auf die Nutzung der ganzen Forks keine Lust. Daher auch meine Idee mit dem Verkauf der alten Keys. Gibt sicher genug Glücksritter, die gerne die alten Knochen abnagen. Sozusagen Recycling im Crypto Geld Bereich.  Grin
Mezzo überleg dir das nochmal... willst du wirklich den Stand Deines Bitcoin-Vermögens zu einem bestimmten Zeitpunkt durch herausgeben der Keys jemandem (oder mehreren Personen im Falle einer Versteigerung) preisgeben? An den Keys hängt ja nicht nur der Stand zum Zeitpunkt des Forks, sondern auch eine Überweisungs-Historie (Vergangenheit und Zukunft). Dir als alten Profi muss ich ja nicht sagen was man aus Keys alles lesen kann...  Wink

Also würde ich an deiner Stelle lieber selber an den Knochen nagen, oder sie eben einfach verwesen lassen...  Grin

Es ist schwierig zu antworten wenn man die Frage nicht versteht...
mezzomix
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 2618
Merit: 1251


View Profile
August 10, 2018, 11:32:12 AM
 #76549

Mezzo überleg dir das nochmal... willst du wirklich den Stand Deines Bitcoin-Vermögens zu einem bestimmten Zeitpunkt durch herausgeben der Keys jemandem (oder mehreren Personen im Falle einer Versteigerung) preisgeben?

Meine Idee betrifft nur meine Hot-Wallets! Die Keys der alten Rücklagen werde ich nicht hergeben, da ich sonst nahezu mein ganzes Vermögen umschichten und vor allem die Kopien weltweit neu verteilen müsste. Damit wäre sowieso nur ein kleiner Bruchteil meines Vermögens betroffen.

An den Keys hängt ja nicht nur der Stand zum Zeitpunkt des Forks, sondern auch eine Überweisungs-Historie (Vergangenheit und Zukunft). Dir als alten Profi muss ich ja nicht sagen was man aus Keys alles lesen kann...  Wink

Daher die Idee mit den Pools. Ausserdem kenne ich meine Transaktionen und habe schon sehr früh Coin Control genutzt. Der Informationsgewinn dürfte für den Käufer überschaubar sein. Natürlich lässt sich mit der Historie spekulieren, aber ohne mein Wissen ist eine korrekte Interpretation dieser Transaktionsdaten nahezu unmöglich.

Also würde ich an deiner Stelle lieber selber an den Knochen nagen, oder sie eben einfach verwesen lassen...  Grin

Selbst nagen rechnet sich - für mich - nicht. Ich müsste hier mehr (meiner Zeit) in diese Forks investieren, als ich denen überhaupt an Wert zugestehe. Wie gesagt, die Idee ist auch noch nicht ganz ausgegoren. Ich behalte diesen Weg aber für die Zukunft im Hinterkopf und werfe meine alten Keys nicht einfach weg.
BillRizer90
Full Member
***
Offline Offline

Activity: 130
Merit: 110


View Profile
August 10, 2018, 11:40:31 AM
 #76550


Selbst nagen rechnet sich - für mich - nicht. Ich müsste hier mehr (meiner Zeit) in diese Forks investieren, als ich denen überhaupt an Wert zugestehe. Wie gesagt, die Idee ist auch noch nicht ganz ausgegoren. Ich behalte diesen Weg aber für die Zukunft im Hinterkopf und werfe meine alten Keys nicht einfach weg.


Es gibt automatische fork claimers, wo du deinen Key eingibst und die Zieladresse und dann wird der Fork für dich gehoben. Für gerade mal 5%.
https://www.coinpanic.com/ Hab ihn schon selber genutzt und damit gute Erfahrungen gemacht. Alternativ kann ich dir ymgve's bitcoin_fork_claimer empfehlen. Das ist nur etwas aufwendiger, unterstützt aber mehr Forks und spart die 5%. Aber so wie ich das lese kannst du auf die 5% verzichten.
Evil-Knievel
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1260
Merit: 1163



View Profile
August 10, 2018, 12:26:19 PM
 #76551

Ich werde es nie verstehen, da hat gerade jemand meine „Witzorder“ von 5100EUR/BTC bei kraken bedient! Wieso tut jemand sowas?
Ov3R
Hero Member
*****
Offline Offline

Activity: 2008
Merit: 768


View Profile
August 10, 2018, 12:28:50 PM
 #76552

Mezzo überleg dir das nochmal... willst du wirklich den Stand Deines Bitcoin-Vermögens zu einem bestimmten Zeitpunkt durch herausgeben der Keys jemandem (oder mehreren Personen im Falle einer Versteigerung) preisgeben?

Meine Idee betrifft nur meine Hot-Wallets! Die Keys der alten Rücklagen werde ich nicht hergeben, da ich sonst nahezu mein ganzes Vermögen umschichten und vor allem die Kopien weltweit neu verteilen müsste. Damit wäre sowieso nur ein kleiner Bruchteil meines Vermögens betroffen.


Schade ich hatte gehofft dich in 10.000 er packeten von all dieser last und denn ganzen müll der daraufliegt  zu befreien .
Das wäre so gesehn dann eine gute tat und für einen guten Zweck  Cheesy Cheesy

(B)asic (i)nstructions (T)o [C]ontrol [O]wn [in]terests
Ov3R
Hero Member
*****
Offline Offline

Activity: 2008
Merit: 768


View Profile
August 10, 2018, 12:34:49 PM
 #76553

Ich werde es nie verstehen, da hat gerade jemand meine „Witzorder“ von 5100EUR/BTC bei kraken bedient! Wieso tut jemand sowas?

lol

(B)asic (i)nstructions (T)o [C]ontrol [O]wn [in]terests
Evil-Knievel
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1260
Merit: 1163



View Profile
August 10, 2018, 12:39:55 PM
 #76554

lol

Ich vermute einen Fat Finger! Solch einen "move" kann ich mir sogar beim abgebrühtesten Twitter-Trader nicht wirklich vorstellen.
linaross
Member
**
Offline Offline

Activity: 138
Merit: 15


View Profile
August 10, 2018, 01:13:04 PM
 #76555

lol traumpreise ? träumerpreise lol also wenn dann mach ich alles locker was geht und kauf kauf kauf

Wenn das wirklich eintreten sollte und der BTC fällt von 5k auf 2€ wirst du sicherlich nicht locker machen was geht und nachkaufen, denn dann hat es einen driftigen Grund!
nur dass dumme panik schieben. wer sich bitcoin angeschaut hat und begriffen hat was der wert ist verkauft den nicht egal wie der preis ist. bitcoin zu halten ist wie wiederstand. wie ein statement "mit mir nicht" nein so nicht. freiheit vs versklavung..... decentral vs zentral
und ja man kann unter umständen gewinn machen.
aber hätt ich meinen einsatz in urlaub und konsum gesteckt wär er jetzt auch nun noch ne erinnerung or nippes in meinem kasten. also was solls so hab ich jeden tag etwas spannung und fun.....
whyte
Sr. Member
****
Offline Offline

Activity: 579
Merit: 259


View Profile
August 10, 2018, 01:17:49 PM
Merited by e-coinomist (3)
 #76556

was der wert ist verkauft den nicht egal wie der preis ist. bitcoin zu halten ist wie wiederstand. wie ein statement "mit mir nicht" nein so nicht. freiheit vs versklavung..... decentral vs zentral
und ja man kann unter umständen gewinn machen.

Würde jeder Bitcoins nur halten, hätte er kein Wert, da kein Markt Smiley
Evil-Knievel
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1260
Merit: 1163



View Profile
August 10, 2018, 01:19:08 PM
 #76557

Quote
wer sich bitcoin angeschaut hat und begriffen hat was der wert ist [... schnipp ...]

Wie hoch ist denn der Wert?
LibertValance
Hero Member
*****
Offline Offline

Activity: 1008
Merit: 525


The man who shot entire balance


View Profile
August 10, 2018, 01:20:54 PM
Merited by qwk (1)
 #76558

lol

Ich vermute einen Fat Finger! Solch einen "move" kann ich mir sogar beim abgebrühtesten Twitter-Trader nicht wirklich vorstellen.


mezzomix
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 2618
Merit: 1251


View Profile
August 10, 2018, 01:33:55 PM
 #76559

Quote
wer sich bitcoin angeschaut hat und begriffen hat was der wert ist [... schnipp ...]
Wie hoch ist denn der Wert?

Für mich (und vielleicht auch den OP): Praktisch unbezahlbar (mit dem Geld der Obrigkeit)!

Für den Durchschnittstrader: Sieht man direkt am aktuellen Wechselkurs.
Ov3R
Hero Member
*****
Offline Offline

Activity: 2008
Merit: 768


View Profile
August 10, 2018, 01:45:39 PM
 #76560

Quote
wer sich bitcoin angeschaut hat und begriffen hat was der wert ist [... schnipp ...]
Wie hoch ist denn der Wert?

Für mich (und vielleicht auch den OP): Praktisch unbezahlbar (mit dem Geld der Obrigkeit)!

Für den Durchschnittstrader: Sieht man direkt am aktuellen Wechselkurs.

Bleiben noch die 90% der Nocoiner die es garnicht begreifen
http://fortune.com/2018/08/09/buy-bitcoin-cryptocurrency-who-owns/
Aber für starken Nachwuchs wird gesorgt Smiley





(B)asic (i)nstructions (T)o [C]ontrol [O]wn [in]terests
Pages: « 1 ... 3778 3779 3780 3781 3782 3783 3784 3785 3786 3787 3788 3789 3790 3791 3792 3793 3794 3795 3796 3797 3798 3799 3800 3801 3802 3803 3804 3805 3806 3807 3808 3809 3810 3811 3812 3813 3814 3815 3816 3817 3818 3819 3820 3821 3822 3823 3824 3825 3826 3827 [3828] 3829 3830 3831 3832 3833 3834 3835 3836 3837 3838 3839 3840 3841 3842 3843 3844 3845 3846 3847 3848 3849 3850 3851 3852 3853 3854 3855 3856 3857 3858 3859 3860 3861 3862 3863 3864 3865 3866 3867 3868 3869 3870 3871 3872 3873 3874 3875 3876 3877 3878 ... 4889 »
  Print  
 
Jump to:  

Powered by MySQL Powered by PHP Powered by SMF 1.1.19 | SMF © 2006-2009, Simple Machines Valid XHTML 1.0! Valid CSS!