Bitcoin Forum
July 03, 2020, 01:12:11 PM *
News: Latest Bitcoin Core release: 0.20.0 [Torrent]
 
   Home   Help Search Login Register More  
Pages: « 1 ... 3792 3793 3794 3795 3796 3797 3798 3799 3800 3801 3802 3803 3804 3805 3806 3807 3808 3809 3810 3811 3812 3813 3814 3815 3816 3817 3818 3819 3820 3821 3822 3823 3824 3825 3826 3827 3828 3829 3830 3831 3832 3833 3834 3835 3836 3837 3838 3839 3840 3841 [3842] 3843 3844 3845 3846 3847 3848 3849 3850 3851 3852 3853 3854 3855 3856 3857 3858 3859 3860 3861 3862 3863 3864 3865 3866 3867 3868 3869 3870 3871 3872 3873 3874 3875 3876 3877 3878 3879 3880 3881 3882 3883 3884 3885 3886 3887 3888 3889 3890 3891 3892 ... 4503 »
  Print  
Author Topic: Der Aktuelle Kursverlauf  (Read 5522559 times)
Ov3R
Hero Member
*****
Offline Offline

Activity: 1907
Merit: 753


View Profile
August 14, 2018, 10:11:09 AM
 #76821



Durschnitt 71 Wochen
Zieht mann die 8 Monate Bärenmarkt dieses Jahr ab bleiben  9 monate  .
mai 2019 hmpf nah
Bei Gold hatt es ca. 6 Monate nach ETF gedauert bis sich der Preis bewegt hat .



(B)asic (i)nstructions (T)o [C]ontrol [O]wn [in]terests
1593781931
Hero Member
*
Offline Offline

Posts: 1593781931

View Profile Personal Message (Offline)

Ignore
1593781931
Reply with quote  #2

1593781931
Report to moderator
1593781931
Hero Member
*
Offline Offline

Posts: 1593781931

View Profile Personal Message (Offline)

Ignore
1593781931
Reply with quote  #2

1593781931
Report to moderator
Advertised sites are not endorsed by the Bitcoin Forum. They may be unsafe, untrustworthy, or illegal in your jurisdiction. Advertise here.
1593781931
Hero Member
*
Offline Offline

Posts: 1593781931

View Profile Personal Message (Offline)

Ignore
1593781931
Reply with quote  #2

1593781931
Report to moderator
mezzomix
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 2408
Merit: 1195


View Profile
August 14, 2018, 10:41:53 AM
Merited by Ov3R (1)
 #76822

Ich wiederhole meine Meinung: Ethereum ist ein Spielplatz für Ideen, ...

Ein Spielplatz für Ideen wird aber nicht an der Börse gehandelt. Ein Spielplatz für Ideen wird erst mal unter technisch interessierten Teilnehmern getestet (war bei Bitcoin 2008/2009 übrigens genau so!) und nicht an der Börse mit uninteressierten Nutzern.

Bisher wurde auf dem Spielplatz ausser den ICOs auch keine wenigstens teilweise funktionierende neue Idee hervorgebracht. Die ICOs sind wiederum keine Idee, die man irgendwo übernehmen möchte (ausser man heisst Roger Ver oder ist einer seiner Anhänger).
zidane
Hero Member
*****
Offline Offline

Activity: 966
Merit: 517


View Profile
August 14, 2018, 10:44:10 AM
 #76823

Ich wiederhole meine Meinung: Ethereum ist ein Spielplatz für Ideen, ...

Ein Spielplatz für Ideen wird aber nicht an der Börse gehandelt. Ein Spielplatz für Ideen wird erst mal unter technisch interessierten Teilnehmern getestet (war bei Bitcoin 2008/2009 übrigens genau so!) und nicht an der Börse mit nicht uninteressierten Nutzern.

Bisher wurde auf dem Spielplatz ausser den ICOs auch keine wenigstens teilweise funktionierende neue Idee hervorgebracht. Die ICOs sind wiederum keine Idee, die man irgendwo übernehmen möchte (ausser man heisst Roger Ver oder ist einer seiner Anhänger).


Nein? Und was hat Facebook an der Börse verloren?
mezzomix
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 2408
Merit: 1195


View Profile
August 14, 2018, 10:47:22 AM
 #76824

Ich wiederhole meine Meinung: Ethereum ist ein Spielplatz für Ideen, ...
Ein Spielplatz für Ideen wird aber nicht an der Börse gehandelt. Ein Spielplatz für Ideen wird erst mal unter technisch interessierten Teilnehmern getestet (war bei Bitcoin 2008/2009 übrigens genau so!) und nicht an der Börse mit nicht uninteressierten Nutzern.

Bisher wurde auf dem Spielplatz ausser den ICOs auch keine wenigstens teilweise funktionierende neue Idee hervorgebracht. Die ICOs sind wiederum keine Idee, die man irgendwo übernehmen möchte (ausser man heisst Roger Ver oder ist einer seiner Anhänger).
Nein? Und was hat Facebook an der Börse verloren?

Wenn Du mich fragst: NICHTS!

Ich habe die aber auch noch nie auch nur mit der Kneifzange angefasst. Weder deren Produkte noch deren Aktien oder irgendwelche Derivate. Ich rate jedem, einen weiten Bogen um dieses Zeug zu machen.
zidane
Hero Member
*****
Offline Offline

Activity: 966
Merit: 517


View Profile
August 14, 2018, 10:54:22 AM
 #76825

Ich wiederhole meine Meinung: Ethereum ist ein Spielplatz für Ideen, ...
Ein Spielplatz für Ideen wird aber nicht an der Börse gehandelt. Ein Spielplatz für Ideen wird erst mal unter technisch interessierten Teilnehmern getestet (war bei Bitcoin 2008/2009 übrigens genau so!) und nicht an der Börse mit nicht uninteressierten Nutzern.

Bisher wurde auf dem Spielplatz ausser den ICOs auch keine wenigstens teilweise funktionierende neue Idee hervorgebracht. Die ICOs sind wiederum keine Idee, die man irgendwo übernehmen möchte (ausser man heisst Roger Ver oder ist einer seiner Anhänger).
Nein? Und was hat Facebook an der Börse verloren?

Wenn Du mich fragst: NICHTS!

Ich habe die aber auch noch nie auch nur mit der Kneifzange angefasst. Weder deren Produkte noch deren Aktien oder irgendwelche Derivate. Ich rate jedem, einen weiten Bogen um dieses Zeug zu machen.


Dann sind wir uns endlich einer Meinung  Wink
bitcoincidence
Sr. Member
****
Offline Offline

Activity: 1022
Merit: 405


goodbye sweetest cat of em all


View Profile
August 14, 2018, 11:10:40 AM
 #76826



Durschnitt 71 Wochen
Zieht mann die 8 Monate Bärenmarkt dieses Jahr ab bleiben  9 monate  .
mai 2019 hmpf nah
Bei Gold hatt es ca. 6 Monate nach ETF gedauert bis sich der Preis bewegt hat .




Die Höhe des Durchschnittswerts wird aber recht maßgeblich durch die eine sehr lange Bärenphase 2013-15 gebildet.
Näme man die als "Ausreisser" raus käme man auf 46 Wochen.
Ich glaube nicht, dass es nochmal einen sehr langen Bärenmarkt gibt, denn das Thema ist viel heisser (immer noch) als jemals zuvor und es steht einiges an Kapital scharrend an der Seitenlinie.


“I refuse to join any club that would have me as a member” G. Marx
zidane
Hero Member
*****
Offline Offline

Activity: 966
Merit: 517


View Profile
August 14, 2018, 11:12:41 AM
 #76827



Durschnitt 71 Wochen
Zieht mann die 8 Monate Bärenmarkt dieses Jahr ab bleiben  9 monate  .
mai 2019 hmpf nah
Bei Gold hatt es ca. 6 Monate nach ETF gedauert bis sich der Preis bewegt hat .




Der relativ hohe Durchschnittswert kommt aber durch die eine sehr lange Bärenphase 2013-15 zustande.
Näme man die raus käme man auf 46 Wochen.
Ich glaube nicht, dass es nochmal einen sehr langen Bärenmarkt gibt, denn das Thema ist viel heisser (immer noch) als jemals zuvor und es steht einiges an Kapital scharrend an der Seitenlinie.



Ich denke dieser Bärenmarkt hält gar noch länger an. Es muss doch erstmal Nachwuchs kommen der sich die Finger verbrennt.
Die jetzigen sind doch vollständig ausgemolken.
Kryptowolf512
Full Member
***
Offline Offline

Activity: 420
Merit: 105


German Translator - Hire me on Bitcointalk!


View Profile WWW
August 14, 2018, 11:48:36 AM
 #76828

Ich bin jetzt noch nicht so lange jetzt dabei, seit genau einem Jahr.
Habe letztes Jahr richtige Blutbäder erlebt und auch richtig gute Erholungen und den "Bullrun". Also das es schon wirklich wieder auf den Stand gekommen ist wie vom letzten Jahr wundert mich etwas. Immer wenn ich mir denke (geht schon den ganzen Monat so Grin) das es endlich einen Tiefpunkt erreicht hat und ich etwas nachkaufe werde ich irgendwie jeden Morgen umgehauen Cheesy
Was meint ihr persönlich wie weit das noch gehen kann?

bitcoincidence
Sr. Member
****
Offline Offline

Activity: 1022
Merit: 405


goodbye sweetest cat of em all


View Profile
August 14, 2018, 11:52:39 AM
 #76829

Ich bin jetzt noch nicht so lange jetzt dabei, seit genau einem Jahr.
Habe letztes Jahr richtige Blutbäder erlebt und auch richtig gute Erholungen und den "Bullrun". Also das es schon wirklich wieder auf den Stand gekommen ist wie vom letzten Jahr wundert mich etwas. Immer wenn ich mir denke (geht schon den ganzen Monat so Grin) das es endlich einen Tiefpunkt erreicht hat und ich etwas nachkaufe werde ich irgendwie jeden Morgen umgehauen Cheesy
Was meint ihr persönlich wie weit das noch gehen kann?

Da man sich an nichts "fundamentales" halten kann (ausser den aktuellen "Produktionskosten" eines BTC) kann das noch deutlich weiter runtergehen - oder schon morgen wieder deutlich hoch. Ich persönlich glaube, dass es noch deutlich weiter runter gehen kann, aber vielleicht auch schon sehr bald wieder hoch...oder es läuft seitwärts
 Grin

PS:
Wie hoch sind die aktuellen Stromkosten für einen BTC eigentlich ?

“I refuse to join any club that would have me as a member” G. Marx
Bitcoinforeverybody
Member
**
Offline Offline

Activity: 476
Merit: 32


View Profile
August 14, 2018, 11:53:40 AM
 #76830



Durschnitt 71 Wochen
Zieht mann die 8 Monate Bärenmarkt dieses Jahr ab bleiben  9 monate  .
mai 2019 hmpf nah
Bei Gold hatt es ca. 6 Monate nach ETF gedauert bis sich der Preis bewegt hat .




Die Höhe des Durchschnittswerts wird aber recht maßgeblich durch die eine sehr lange Bärenphase 2013-15 gebildet.
Näme man die als "Ausreisser" raus käme man auf 46 Wochen.
Ich glaube nicht, dass es nochmal einen sehr langen Bärenmarkt gibt, denn das Thema ist viel heisser (immer noch) als jemals zuvor und es steht einiges an Kapital scharrend an der Seitenlinie.



Wie lange hoeren wir jetzt die Maer vom Seitenlinienkapital? Wenn, dann hat sich das Seitenlinienkapital laengst eingekauft und wartet, dass der Mainstream wieder zuschlaegt und der wird derzeit nen Teufel tun, zuzuschlagen. Habs selber gerade erlebt. Ich habs schon mal geschrieben, bevor sich die Fundamentaldaten nicht massiv aendern, passiert in Krypto nix. Gluecklicherweise sehe ich am Horizont Wolken aufziehen, die diese Fundamentaldaten aendern. Sprichwort Inflation. Sobald die Inflation galoppiert, galoppiert auch BTC. Man muss nur etwas Geduld haben.
Bitcoinforeverybody
Member
**
Offline Offline

Activity: 476
Merit: 32


View Profile
August 14, 2018, 11:55:48 AM
 #76831

Ich bin jetzt noch nicht so lange jetzt dabei, seit genau einem Jahr.
Habe letztes Jahr richtige Blutbäder erlebt und auch richtig gute Erholungen und den "Bullrun". Also das es schon wirklich wieder auf den Stand gekommen ist wie vom letzten Jahr wundert mich etwas. Immer wenn ich mir denke (geht schon den ganzen Monat so Grin) das es endlich einen Tiefpunkt erreicht hat und ich etwas nachkaufe werde ich irgendwie jeden Morgen umgehauen Cheesy
Was meint ihr persönlich wie weit das noch gehen kann?

Da man sich an nichts "fundamentales" halten kann (ausser den aktuellen "Produktionskosten" eines BTC) kann das noch deutlich weiter runtergehen - oder schon morgen wieder deutlich hoch. Ich persönlich glaube, dass es noch deutlich weiter runter gehen kann, aber vielleicht auch schon sehr bald wieder hoch...oder es läuft seitwärts
 Grin

PS:
Wie hoch sind die aktuellen Stromkosten für einen BTC eigentlich ?

Dann geh mit all Deinem Hab und Gut long! Das treibt den Kurs sicherlich ein bisschen.  Grin
bitcoincidence
Sr. Member
****
Offline Offline

Activity: 1022
Merit: 405


goodbye sweetest cat of em all


View Profile
August 14, 2018, 12:05:21 PM
 #76832

Gluecklicherweise sehe ich am Horizont Wolken aufziehen, die diese Fundamentaldaten aendern. Sprichwort Inflation. Sobald die Inflation galoppiert, galoppiert auch BTC. Man muss nur etwas Geduld haben.
Galoppierende Inflation kriegen wir erstmal eher nicht.
Dafür müssten die Energiepreise explodieren
Alles andere wird hingemauschelt
Die Inflation schleicht sich über die Immobilien an - aber das wird ja einfach bezahlt und da hilft die Flucht in den BTC auch wenig.

Und...mal ketzerisch gedacht...vielleicht läuft das Fiat-System auch doch länger rund, als man denkt und die Blasen die sich bilden werden einfach hingenommen (muss sich ja nicht jeder eine Wohnung leisten können) und die nächste Krise wird einfach wieder von der EZB aufgekauft. Der schleichende eigene Vermögensverlust fällt niemand auf. Wie der Frosch der langsam gekocht wird.
usw.
usw.
in Ewigkeit
Amen


“I refuse to join any club that would have me as a member” G. Marx
zidane
Hero Member
*****
Offline Offline

Activity: 966
Merit: 517


View Profile
August 14, 2018, 12:11:10 PM
 #76833

Gluecklicherweise sehe ich am Horizont Wolken aufziehen, die diese Fundamentaldaten aendern. Sprichwort Inflation. Sobald die Inflation galoppiert, galoppiert auch BTC. Man muss nur etwas Geduld haben.
Galoppierende Inflation kriegen wir erstmal eher nicht.
Dafür müssten die Energiepreise explodieren
Alles andere wird hingemauschelt
Die Inflation schleicht sich über die Immobilien an - aber das wird ja einfach bezahlt und da hilft die Flucht in den BTC auch wenig.

Und...mal ketzerisch gedacht...vielleicht läuft das Fiat-System auch doch länger rund, als man denkt und die Blasen die sich bilden werden einfach hingenommen (muss sich ja nicht jeder eine Wohnung leisten können) und die nächste Krise wird einfach wieder von der EZB aufgekauft. Der schleichende eigene Vermögensverlust fällt niemand auf. Wie der Frosch der langsam gekocht wird.
usw.
usw.
in Ewigkeit
Amen



Das Fiat System läuft auch gut... oder habt ihr derweilen schwierigkeiten satt zu werden... Klar gibt es Kriesen, aber einige laufen sehr paranoid durch die Welt. Und wenn es knallt, ja und dann knallts, dann nützt mir aber BTC oder sonstwas auch nichts mehr...

mezzomix
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 2408
Merit: 1195


View Profile
August 14, 2018, 12:24:56 PM
 #76834

Das Fiat System läuft auch gut... oder habt ihr derweilen schwierigkeiten satt zu werden...

Im Fiat System gibt es sehr wohl eine ganze Menge an Menschen, die entweder nicht oder nur ganz knapp satt werden. Das liegt aber nur zu einem ganzen kleinen Teil am System selbst. Richtig gut läuft dieses System auch nur für ein paar einzelne Profiteure.

In meiner Familie hat übrigens keiner ein Problem damit, satt zu werden. Ein guter Teil der Familienmitglieder benötigt dafür allerdings weder das Fiat System noch Geld überhaupt. Die meisten sind in der Lage, sich die Nahrung auf direktem Weg selbst zu beschaffen.
zidane
Hero Member
*****
Offline Offline

Activity: 966
Merit: 517


View Profile
August 14, 2018, 12:39:35 PM
 #76835

Das Fiat System läuft auch gut... oder habt ihr derweilen schwierigkeiten satt zu werden...

Im Fiat System gibt es sehr wohl eine ganze Menge an Menschen, die entweder nicht oder nur ganz knapp satt werden. Das liegt aber nur zu einem ganzen kleinen Teil am System selbst. Richtig gut läuft dieses System auch nur für ein paar einzelne Profiteure.

In meiner Familie hat übrigens keiner ein Problem damit, satt zu werden. Ein guter Teil der Familienmitglieder benötigt dafür allerdings weder das Fiat System noch Geld überhaupt. Die meisten sind in der Lage, sich die Nahrung auf direktem Weg selbst zu beschaffen.


Da ich als direkter Mittelsmann zwischen Landwirt und Windkraftanlagenbetreiber aggiere, denke ich dürfte ich in einer Kriesen Zeit auch nicht verhungern.
Einige der dank mich zu Millionären gewordenen Landwirte würde sicherlich dass ein oder andere Stück Fleisch für mich über haben.

Nennt man dies eine Hand wäscht die andere? Damit kommt man denke ich am weitesten...
LibertValance
Sr. Member
****
Offline Offline

Activity: 882
Merit: 432


The man who shot entire balance


View Profile
August 14, 2018, 01:35:39 PM
 #76836

Das Fiat System läuft auch gut... oder habt ihr derweilen schwierigkeiten satt zu werden...

Im Fiat System gibt es sehr wohl eine ganze Menge an Menschen, die entweder nicht oder nur ganz knapp satt werden. Das liegt aber nur zu einem ganzen kleinen Teil am System selbst. Richtig gut läuft dieses System auch nur für ein paar einzelne Profiteure.


Man muss den FIAT eigentlich losgelöst vom Kapitalismus sehen. Es kann Kapitalismus mit und ohne FIAT geben, und FIAT mit und ohne Kapitalismus. BTC ändert weder was am Nichtvorhandensein von Wohlstand, noch an Ungleichverteilung des selbigen. Ein Währungswechsel ist nicht Tischleindeckdich. Am gedeckten Tisch sitzen, vorher wie nachher, nur wenige Profiteure (Bonzen, Speichellecker und Self-Made-Men). BTC gibt jedoch Gewalt an das Volk zurück, stutzt den Finanzgeiern die Flügel.

Ich für meinen Teil würde gerne mal eine Talkrunde sehen mit:
-Karl Marx
-Satoshi
-Rockefeller
-Ludwig Erhard
-mezzomix  Grin

Ich bin jetzt übrigens wieder Besitzer eines ganzen BTC; also: Schnaps für alle Roll Eyes

Ov3R
Hero Member
*****
Offline Offline

Activity: 1907
Merit: 753


View Profile
August 14, 2018, 02:04:00 PM
 #76837

Das Fiat System läuft auch gut... oder habt ihr derweilen schwierigkeiten satt zu werden...

Im Fiat System gibt es sehr wohl eine ganze Menge an Menschen, die entweder nicht oder nur ganz knapp satt werden. Das liegt aber nur zu einem ganzen kleinen Teil am System selbst. Richtig gut läuft dieses System auch nur für ein paar einzelne Profiteure.


Man muss den FIAT eigentlich losgelöst vom Kapitalismus sehen. Es kann Kapitalismus mit und ohne FIAT geben, und FIAT mit und ohne Kapitalismus. BTC ändert weder was am Nichtvorhandensein von Wohlstand, noch an Ungleichverteilung des selbigen. Ein Währungswechsel ist nicht Tischleindeckdich. Am gedeckten Tisch sitzen, vorher wie nachher, nur wenige Profiteure (Bonzen, Speichellecker und Self-Made-Men). BTC gibt jedoch Gewalt an das Volk zurück, stutzt den Finanzgeiern die Flügel.

Ich für meinen Teil würde gerne mal eine Talkrunde sehen mit:
-Karl Marx
-Satoshi
-Rockefeller
-Ludwig Erhard
-mezzomix  Grin

Ich bin jetzt übrigens wieder Besitzer eines ganzen BTC; also: Schnaps für alle Roll Eyes
-Karl Marx,Rockefeller und L.Erhardt würden wohl automatisch in BTC Investieren wenn mann sie in die Heutige Zeit katapultiert .Wenn der Punkt mit der Dezentralisierung dann verstanden ist
Apropo Talkrunden das wird Lustig ..  Cheesy


(B)asic (i)nstructions (T)o [C]ontrol [O]wn [in]terests
LibertValance
Sr. Member
****
Offline Offline

Activity: 882
Merit: 432


The man who shot entire balance


View Profile
August 14, 2018, 02:23:33 PM
 #76838

Das Fiat System läuft auch gut... oder habt ihr derweilen schwierigkeiten satt zu werden...

Im Fiat System gibt es sehr wohl eine ganze Menge an Menschen, die entweder nicht oder nur ganz knapp satt werden. Das liegt aber nur zu einem ganzen kleinen Teil am System selbst. Richtig gut läuft dieses System auch nur für ein paar einzelne Profiteure.


Man muss den FIAT eigentlich losgelöst vom Kapitalismus sehen. Es kann Kapitalismus mit und ohne FIAT geben, und FIAT mit und ohne Kapitalismus. BTC ändert weder was am Nichtvorhandensein von Wohlstand, noch an Ungleichverteilung des selbigen. Ein Währungswechsel ist nicht Tischleindeckdich. Am gedeckten Tisch sitzen, vorher wie nachher, nur wenige Profiteure (Bonzen, Speichellecker und Self-Made-Men). BTC gibt jedoch Gewalt an das Volk zurück, stutzt den Finanzgeiern die Flügel.

Ich für meinen Teil würde gerne mal eine Talkrunde sehen mit:
-Karl Marx
-Satoshi
-Rockefeller
-Ludwig Erhard
-mezzomix  Grin

Ich bin jetzt übrigens wieder Besitzer eines ganzen BTC; also: Schnaps für alle Roll Eyes
-Karl Marx,Rockefeller und L.Erhardt würden wohl automatisch in BTC Investieren wenn mann sie in die Heutige Zeit katapultiert .Wenn der Punkt mit der Dezentralisierung dann verstanden ist
Apropo Talkrunden das wird Lustig ..  Cheesy



Interessantes Format, so eine Kreuzfahrt... die Liste der Redner liest sich allerdings wie eine Verbrecherkartei: https://coinsbank.com/cruise-europe#section-speakers
Gerade deshalb: könnte sehenswert werden Grin

Ov3R
Hero Member
*****
Offline Offline

Activity: 1907
Merit: 753


View Profile
August 14, 2018, 05:34:24 PM
 #76839

https://www.youtube.com/watch?v=OMoIULSDwwU

1Thousend Dollaarr sagt bloomberg nu aber anschnalln

(B)asic (i)nstructions (T)o [C]ontrol [O]wn [in]terests
qwk
Donator
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 2534
Merit: 2619


Shitcoin Minimalist


View Profile
August 14, 2018, 05:42:43 PM
 #76840

Ich für meinen Teil würde gerne mal eine Talkrunde sehen mit:
-Satoshi
-Ludwig Erhard
Ich wär' ja eher für Heinz Erhardt:
"Er schrieb ein weißes Paper, sagt' später See you later, so schuf er den Bitcoin, drum steigt der Kurs, moin".
Oder so ähnlich Grin

All free men, wherever they may live, can use Bitcoin, and, therefore, as a free man, I take pride in the words "Ich bin ein Bitcoiner!"
Pages: « 1 ... 3792 3793 3794 3795 3796 3797 3798 3799 3800 3801 3802 3803 3804 3805 3806 3807 3808 3809 3810 3811 3812 3813 3814 3815 3816 3817 3818 3819 3820 3821 3822 3823 3824 3825 3826 3827 3828 3829 3830 3831 3832 3833 3834 3835 3836 3837 3838 3839 3840 3841 [3842] 3843 3844 3845 3846 3847 3848 3849 3850 3851 3852 3853 3854 3855 3856 3857 3858 3859 3860 3861 3862 3863 3864 3865 3866 3867 3868 3869 3870 3871 3872 3873 3874 3875 3876 3877 3878 3879 3880 3881 3882 3883 3884 3885 3886 3887 3888 3889 3890 3891 3892 ... 4503 »
  Print  
 
Jump to:  

Sponsored by , a Bitcoin-accepting VPN.
Powered by MySQL Powered by PHP Powered by SMF 1.1.19 | SMF © 2006-2009, Simple Machines Valid XHTML 1.0! Valid CSS!