Bitcoin Forum
July 09, 2020, 02:53:58 AM *
News: Latest Bitcoin Core release: 0.20.0 [Torrent]
 
   Home   Help Search Login Register More  
Pages: « 1 ... 3794 3795 3796 3797 3798 3799 3800 3801 3802 3803 3804 3805 3806 3807 3808 3809 3810 3811 3812 3813 3814 3815 3816 3817 3818 3819 3820 3821 3822 3823 3824 3825 3826 3827 3828 3829 3830 3831 3832 3833 3834 3835 3836 3837 3838 3839 3840 3841 3842 3843 [3844] 3845 3846 3847 3848 3849 3850 3851 3852 3853 3854 3855 3856 3857 3858 3859 3860 3861 3862 3863 3864 3865 3866 3867 3868 3869 3870 3871 3872 3873 3874 3875 3876 3877 3878 3879 3880 3881 3882 3883 3884 3885 3886 3887 3888 3889 3890 3891 3892 3893 3894 ... 4504 »
  Print  
Author Topic: Der Aktuelle Kursverlauf  (Read 5523024 times)
Ov3R
Hero Member
*****
Offline Offline

Activity: 1908
Merit: 753


View Profile
August 15, 2018, 08:03:50 AM
 #76861



Tragisch wird es wenn CNBC ihren Zuschauern schon das Shorten beibringen .
Der Bitmexx owner ist ja quasi schon stammgast .
Und wenn laden die sich bei 6k gestern zu gast
https://twitter.com/i/status/1029486423035011080
PayPal CEO pff
btctalk ddos attacken wieder ?

(B)asic (i)nstructions (T)o [C]ontrol [O]wn [in]terests
1594263238
Hero Member
*
Offline Offline

Posts: 1594263238

View Profile Personal Message (Offline)

Ignore
1594263238
Reply with quote  #2

1594263238
Report to moderator
1594263238
Hero Member
*
Offline Offline

Posts: 1594263238

View Profile Personal Message (Offline)

Ignore
1594263238
Reply with quote  #2

1594263238
Report to moderator
Best ratesfor crypto
EXCHANGE
Advertised sites are not endorsed by the Bitcoin Forum. They may be unsafe, untrustworthy, or illegal in your jurisdiction. Advertise here.
1594263238
Hero Member
*
Offline Offline

Posts: 1594263238

View Profile Personal Message (Offline)

Ignore
1594263238
Reply with quote  #2

1594263238
Report to moderator
Gyrsur
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 2492
Merit: 1301


I, Quant


View Profile
August 15, 2018, 08:21:03 AM
Last edit: August 15, 2018, 08:48:34 AM by Gyrsur
Merited by qwk (2), Ov3R (1)
 #76862

Schluss mit allen Spekulationen, wir haben nun einen mathematischen Beweis Grin:
https://www.youtube.com/watch?v=f7amc41Cn-8

der gute mann erzählt im prinzip nichts neues:

Bitcoin durchlebt blasen welche nach dem platzen mit einem höheren preisniveau enden als in der vorherigen blase. also übergeordnet BULLISH mit starken übertreibungen und abkühlungen dazwischen welche als DRAMA wahrgenommen werden.

persönlich ist das jetzt mein vierte blase gewesen (2011, 2013, 2013/14, 2017/18). durch das persönliche erleben dieser blasen schult man seine intuition also sein bauchgefühl. diese intuition/bauchgefühl ist enorm wichtig für das innere sicherheitsgefühl/gelassenheit.

das ist etwas was man mit verstandesmässigem (kognitivem) lernen nicht erreichen kann denn man erreicht dadurch NICHT die innere gelassenheit. bei jedem neuen DRAMA kommt man schnell ins zweifeln.

diesen mechanismus der menschlichen natur nennt man auch erfahrung. erfahrung ist enorm wichtig da dadurch die intuition trainiert wird. intution führt wiederum zu einer inneren gelassenheit.

die y-achse (preis) und die x-achse (zeit) im video sind selbstverständlich nur annahmen.


EDIT:

btctalk ddos attacken wieder ?

vermute ich auch aber warum zu diesem zeitpunkt?

Ov3R
Hero Member
*****
Offline Offline

Activity: 1908
Merit: 753


View Profile
August 15, 2018, 08:58:36 AM
Last edit: August 15, 2018, 09:11:31 AM by Ov3R
Merited by Gyrsur (1)
 #76863

EDIT:

btctalk ddos attacken wieder ?

vermute ich auch aber warum zu diesem zeitpunkt?

Scheint nur von Kurzer dauer gewesen zu sein vlt ein Test wer weiss.
Willy woo´s Chart
gefällt mir Smiley


(B)asic (i)nstructions (T)o [C]ontrol [O]wn [in]terests
ThomasSchwager
Jr. Member
*
Offline Offline

Activity: 58
Merit: 1


View Profile
August 15, 2018, 09:19:48 AM
 #76864

Antizykliker aufgepasst, wir könnten vor der Wende bei Bitcoin stehen: Zum Jahreswechsel sorgte die Rally bei den Kryptowährungen täglich für Schlagzeilen, jeder wollte daran verdienen. Acht Monate später warnen immer mehr „Experten“ vor dem Untergang, Kursziele von null Dollar sind wieder populär. Dabei ist selbst die herbe Korrektur der vergangenen Monate für Bitcoin nicht ungewöhnlich. https://de.investing.com/analysis/bitcoin-ethereum-ripple--antizykliker-aufgepasst-200225971
e-coinomist
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1960
Merit: 1062


Money often costs too much.


View Profile
August 15, 2018, 09:35:11 AM
 #76865

edit: Irgendwie sehe ich im Moment zu sehr schwarz
Das glaube ich auch Wink

Du glaubst also, wenn ich die vorherigen Posts lese, dass die Volatilität im Vergleich zu früher steigen muss? Ich würde das eher umgekehrt sehen. Die Volatilität im 2011er Bärenmarkt war ja bisher unerreicht (von 30$ auf 2$), die 2013er Blase ging dann schon etwas sanfter runter (1150$ / 135$, und dabei lag der Preis nur sehr kurz unter $200). Das ist ja auch logisch, da es inzwischen ein größeres Ökosystem gibt, BTC gegen mehr andere Währungen gehandelt wird (mehr Arbitrage) und mehr "Stakeholder" bereit sein dürften, den Bitcoin zu stützen.

Würde der Preis im Verhältnis zum ATH genauso tief fallen wie 2013-15, dann läge das Tief etwa bei $2300-2500. Wenn wir jetzt davon ausgehen, dass die Volatilität wieder etwas sinkt, dann wären die oft genannten $3000 ein "sinnvolles" Kursziel, zumal sich dort 2017 zweimal ein markantes Zwischenhoch gebildet hatte.

Auf was beziehen sich die 87 bzw. 92% - auf den "Upmove" oder auf den reinen Preis? Beim reinen Preisverhältnis komme ich nämlich auf andere Zahlen (2011: 93%, 2013-15: 88%).

Gibt so Momente. Emotionen sollte man bei dieser Angelegenheit eigentlich vermeiden. Zahlen stammen aus diesem "NVT" Diagram. Hab mich da sogar geirrt, es ging von 92 runter auf 83, dann stimmt deine Beobachtung der abnehmenden Volatilität. Es ist aber stressiger geworden, bei einem 30$ Bitcoin ist das Achselzucken vom Ausschlag her größer. Bei 19000 hängen die Schultern runter. Dieser Stress setzt mir grad zu.



Dieser NVT Illustrator ist ... schwierig.
"The spike in NVT follows the bubble with a considerable lag of a few months. Peak NVT coincides with the middle of a correction period. NVT is neither predictive (doesn't precede the overvaluation), nor descriptive (doesn't coincide with it). You can only detect the bubble a few months after it bursts."
Das kann auch ein Blinder ohne Indikator erkennen. Allerdings wäre "coincides with the middle" ein Daumenfaktor der multipliziert mit 2x auf der Zeitachse wieder nutzbar wäre, um das Ende der Correction vorherzusagen. Es ist keine Raketentechnologie zu erkennen das nach einem ATH gedumpt wird und damit der Traffik auf der Blockchain zunimmt, trotzdem Cryptonobelpreisverdächtig.
Da spricht auch ein wenig der Neid mit, mir werden sie nur den Nobelpreis in Prokrastination verleihen.

2011 gab es keinen Bärenmarkt, weil es damals noch keinen Markt gab. Das Volumen im Handel war damals ein Treppenwitz. Deswegen machen auch Diagramme die noch vor 2013 liegen keinen Sinn. Die Stakeholder sind signifikant, aber schau mal wie die grade leiden. Datenpunkte um einen Preis 5xxx bei einem Tagesvolumen von 1yyyyyyy sind gewichtig. Abzüglich der Manipulationen einzelner Börsen, was ihre Tagesumsätze anbelangt.

Es ist schon interessant das man mit "Prozente Abzug vom ATH" und "2x die Mitte vom NVT" sowohl den Einstiegspreis, als auch den Einstiegszeitpunkt so Daumen mal Pi abschätzen kann.
lordoliver
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1666
Merit: 1019

expect(brain).toHaveBeenUsed()


View Profile
August 15, 2018, 10:36:17 AM
 #76866

vielleicht wär etwas aktueller nicht schlecht

bitcoincidence
Sr. Member
****
Offline Offline

Activity: 1022
Merit: 405


goodbye sweetest cat of em all


View Profile
August 15, 2018, 10:38:19 AM
 #76867

vielleicht wär etwas aktueller nicht schlecht


Wollte ich auch gerade posten  Wink

Deute ich es richtig - wenn ich beide Diagramme betrachte-  dass wir dann gerade mitten in der Korrektur wären und die noch nicht abgeschlossen wäre?

“I refuse to join any club that would have me as a member” G. Marx
lordoliver
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1666
Merit: 1019

expect(brain).toHaveBeenUsed()


View Profile
August 15, 2018, 10:42:21 AM
 #76868

vielleicht wär etwas aktueller nicht schlecht


Wollte ich auch gerade posten  Wink

Deute ich es richtig - wenn ich beide Diagramme betrachte-  dass wir dann gerade mitten in der Korrektur wären und die noch nicht abgeschlossen wäre?

oder wir wandern einfach hoch auf 300 :-)
zidane
Hero Member
*****
Offline Offline

Activity: 966
Merit: 517


View Profile
August 15, 2018, 11:08:03 AM
 #76869

vielleicht wär etwas aktueller nicht schlecht


Wollte ich auch gerade posten  Wink

Deute ich es richtig - wenn ich beide Diagramme betrachte-  dass wir dann gerade mitten in der Korrektur wären und die noch nicht abgeschlossen wäre?

oder wir wandern einfach hoch auf 300 :-)

Oder Sathoshi hat ein Easter Egg in einem Block versteckt und wir werden alle von einem Wurmloch gefressen...
micaxel
Full Member
***
Offline Offline

Activity: 547
Merit: 154


View Profile
August 15, 2018, 11:11:22 AM
 #76870

Antizykliker aufgepasst, wir könnten vor der Wende bei Bitcoin stehen: Zum Jahreswechsel sorgte die Rally bei den Kryptowährungen täglich für Schlagzeilen, jeder wollte daran verdienen. Acht Monate später warnen immer mehr „Experten“ vor dem Untergang, Kursziele von null Dollar sind wieder populär. Dabei ist selbst die herbe Korrektur der vergangenen Monate für Bitcoin nicht ungewöhnlich.[LINK ENTFERNT]

Kannst du jetzt endlich mal deinen scheiß sein lassen?!!!!!!! Das nervt!
Wenn du denkst das der Bitcoin verschwindet, dann tue es ihm bitte gleich.

DU postest seit Monaten nichts anderes außer deine Schwachsinns Beiträge, welche besonders nicht mit Trading und Spekulation zu tun haben.
Es gibt für deinen Mist 2 andere Foren: Off-Topic oder Presse. Such dir was aus und spamme nicht den Thread voll.
zidane
Hero Member
*****
Offline Offline

Activity: 966
Merit: 517


View Profile
August 15, 2018, 11:12:41 AM
 #76871

Antizykliker aufgepasst, wir könnten vor der Wende bei Bitcoin stehen: Zum Jahreswechsel sorgte die Rally bei den Kryptowährungen täglich für Schlagzeilen, jeder wollte daran verdienen. Acht Monate später warnen immer mehr „Experten“ vor dem Untergang, Kursziele von null Dollar sind wieder populär. Dabei ist selbst die herbe Korrektur der vergangenen Monate für Bitcoin nicht ungewöhnlich.[LINK ENTFERNT]

Kannst du jetzt endlich mal deinen scheiß sein lassen?!!!!!!! Das nervt!
Wenn du denkst das der Bitcoin verschwindet, dann tue es ihm bitte gleich.

DU postest seit Monaten nichts anderes außer deine Schwachsinns Beiträge, welche besonders nicht mit Trading und Spekulation zu tun haben.
Es gibt für deinen Mist 2 andere Foren: Off-Topic oder Presse. Such dir was aus und spamme nicht den Thread voll.

Aber recht hat er das Bitcoin irgendwann verschwindet... soooooo OFFTOPIC ist es dann nun doch nicht.
lordoliver
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1666
Merit: 1019

expect(brain).toHaveBeenUsed()


View Profile
August 15, 2018, 11:18:02 AM
 #76872



Ausbruch?
CryptoNeed
Full Member
***
Offline Offline

Activity: 504
Merit: 132


Nope.


View Profile WWW
August 15, 2018, 11:25:37 AM
 #76873

Ausbruch?

Laut kurzfristigen Stundenchartm, ja. Aber ich würde den Daily zur Betrachtung hinzuziehen. Der Bär ist (noch) nicht bezwungen.

Great minds discuss ideas,
average minds discuss events,
small minds discuss people. (Eleanor Roosevelt)
qwk
Donator
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 2534
Merit: 2629


Shitcoin Minimalist


View Profile
August 15, 2018, 11:45:42 AM
 #76874

Aber recht hat er das Bitcoin irgendwann verschwindet... soooooo OFFTOPIC ist es dann nun doch nicht.
Hm, doch. Wenn Bitcoin verschwindet, gibt es keinen Kursverlauf mehr. Ergo offtopic.
Wenn das erwartungsgemäß erst im Zuge des Kältetods des Universums passiert, gehört es eher in "Physik" als in "Spekulation" Tongue

All free men, wherever they may live, can use Bitcoin, and, therefore, as a free man, I take pride in the words "Ich bin ein Bitcoiner!"
Gyrsur
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 2492
Merit: 1301


I, Quant


View Profile
August 15, 2018, 12:00:22 PM
 #76875

wenn euch mal etwas langweilig ist:

Bitcointalk Public Information Projekt

Grin Grin

qwk
Donator
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 2534
Merit: 2629


Shitcoin Minimalist


View Profile
August 15, 2018, 12:04:42 PM
 #76876

Zahlen stammen aus diesem "NVT" Diagram.
Erstaunlich, dass ich diese "NVT" bisher noch nicht einmal kannte.
Jetzt habe ich mal versucht, zu verstehen, wie diese Metrik zustandekommt, und muss jetzt einfach mal nachfragen, ob ich das richtig verstehe:

NVT = Marketcap / tägliches Transaktionsvolumen

Nun ist schon die Marketcap eine mehr als nur fragwürdige Metrik, und das tägliche Transaktionsvolumen kann in Bezug auf die realwirtschaftliche Wirksamkeit nicht einmal ansatzweise ermittelt werden.

Man teilt also etwas, das nicht sinnvoll ermittelt werden kann, durch etwas, das man gar nicht ermitteln kann.

Und das soll dann ein Indikator sein? Roll Eyes

All free men, wherever they may live, can use Bitcoin, and, therefore, as a free man, I take pride in the words "Ich bin ein Bitcoiner!"
Ov3R
Hero Member
*****
Offline Offline

Activity: 1908
Merit: 753


View Profile
August 15, 2018, 12:17:34 PM
Last edit: August 15, 2018, 12:35:05 PM by Ov3R
 #76877

Zahlen stammen aus diesem "NVT" Diagram.
Erstaunlich, dass ich diese "NVT" bisher noch nicht einmal kannte.
Jetzt habe ich mal versucht, zu verstehen, wie diese Metrik zustandekommt, und muss jetzt einfach mal nachfragen, ob ich das richtig verstehe:

NVT = Marketcap / tägliches Transaktionsvolumen

Nun ist schon die Marketcap eine mehr als nur fragwürdige Metrik, und das tägliche Transaktionsvolumen kann in Bezug auf die realwirtschaftliche Wirksamkeit nicht einmal ansatzweise ermittelt werden.

Man teilt also etwas, das nicht sinnvoll ermittelt werden kann, durch etwas, das man gar nicht ermitteln kann.

Und das soll dann ein Indikator sein? Roll Eyes

bei medium wird es besser beschrieben die ma linien und die onchain transactions fliessen in die Formel
wie genau das ist bleibt natürlich fraglich

(B)asic (i)nstructions (T)o [C]ontrol [O]wn [in]terests
qwk
Donator
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 2534
Merit: 2629


Shitcoin Minimalist


View Profile
August 15, 2018, 12:41:05 PM
Merited by Ov3R (2), Gyrsur (1), zidane (1)
 #76878

https://medium.com/cryptolab/https-medium-com-kalichkin-rethinking-nvt-ratio-2cf810df0ab0
http://charts.woobull.com/bitcoin-nvt-signal/
bei medium wird es besser beschrieben die ma linien und die onchain transactions fliessen in die Formel
Nein, sie fließen nicht in die Formel.
Zumindest nicht laut den von dir genannten Quellen.
Das wäre auch nicht sinnvoll.
In der Chartanalyse auf der Basis des NVT wird lediglich eine Ableitung des Werts genutzt, der sich aus dem 28-Tages-Durchschnitt ergibt.
Das macht aber die Rohdaten nicht besser.

Immerhin geben die "Macher" von NVT, genauer die Macher eines bestimmten NVT, unter https://coinmetrics.io/faq/ selbst zu, dass ihre Metrik eigentlich nicht sinnvoll ist.
Wie die guten alten Homöopathen fabulieren sie aber dann davon, dass es ja trotzdem in der Praxis nützlich wäre Roll Eyes

Ganz ehrlich, das ist esoterischer Quatsch.
Naja, das gilt ohnehin für die gesamte Chartanalyse, aber ich weiß, das will hier keiner hören/lesen Tongue


Um es nochmal deutlich zu machen:
NVT = Marketcap / tägliches Transaktionsvolumen

Marketcap kann nicht ermittelt werden, solange man den "Streubesitz" nicht definieren kann, und in Bezug auf Währungen ist sie ohnehin nicht sinnvoll, da sie spätestens in Grenzbereichen (alle Coins in den Händen einer Instanz) zusammenbricht.

Tägliches Transaktionsvolumen ist bei UTXO-basierten Coins nicht ermittelbar, da es prinzipiell unmöglich ist, zu wissen, was "Transaktion" und was "Change" ist.
Blockchain.info z.B. kann für die eigenen Wallets, bzw. die Wallets ihrer Kunden, zwischen Transaktion und Change unterscheiden, aber das ist natürlich nur ein winziger Bruchteil aller tatsächlich stattfindenden Transaktionen. Die nehmen dann ihre eigenen "Erfahrungswerte" und verwursten das zu einer mehr oder weniger qualifizierten Vermutung, welcher Teil einer "fremden" Transaktion Change ist.
Das ist natürlich statistisch unsinnig, aber zumindest noch halbwegs nachvollziehbar.

In Wirklichkeit ist das in etwa so, als würde der Betreiber eines schwedischen Swingerclubs von seinen Erfahrungswerten auf die Kopulationshäufigkeit nigerianischer Nonnen schließen. Roll Eyes

All free men, wherever they may live, can use Bitcoin, and, therefore, as a free man, I take pride in the words "Ich bin ein Bitcoiner!"
Ov3R
Hero Member
*****
Offline Offline

Activity: 1908
Merit: 753


View Profile
August 15, 2018, 01:12:19 PM
 #76879

https://medium.com/cryptolab/https-medium-com-kalichkin-rethinking-nvt-ratio-2cf810df0ab0
http://charts.woobull.com/bitcoin-nvt-signal/
bei medium wird es besser beschrieben die ma linien und die onchain transactions fliessen in die Formel
Nein, sie fließen nicht in die Formel.
Zumindest nicht laut den von dir genannten Quellen.
Das wäre auch nicht sinnvoll.
In der Chartanalyse auf der Basis des NVT wird lediglich eine Ableitung des Werts genutzt, der sich aus dem 28-Tages-Durchschnitt ergibt.
Das macht aber die Rohdaten nicht besser.

Immerhin geben die "Macher" von NVT, genauer die Macher eines bestimmten NVT, unter https://coinmetrics.io/faq/ selbst zu, dass ihre Metrik eigentlich nicht sinnvoll ist.
Wie die guten alten Homöopathen fabulieren sie aber dann davon, dass es ja trotzdem in der Praxis nützlich wäre Roll Eyes

Ganz ehrlich, das ist esoterischer Quatsch.
Naja, das gilt ohnehin für die gesamte Chartanalyse, aber ich weiß, das will hier keiner hören/lesen Tongue


Um es nochmal deutlich zu machen:
NVT = Marketcap / tägliches Transaktionsvolumen

Marketcap kann nicht ermittelt werden, solange man den "Streubesitz" nicht definieren kann, und in Bezug auf Währungen ist sie ohnehin nicht sinnvoll, da sie spätestens in Grenzbereichen (alle Coins in den Händen einer Instanz) zusammenbricht.

Tägliches Transaktionsvolumen ist bei UTXO-basierten Coins nicht ermittelbar, da es prinzipiell unmöglich ist, zu wissen, was "Transaktion" und was "Change" ist.
Blockchain.info z.B. kann für die eigenen Wallets, bzw. die Wallets ihrer Kunden, zwischen Transaktion und Change unterscheiden, aber das ist natürlich nur ein winziger Bruchteil aller tatsächlich stattfindenden Transaktionen. Die nehmen dann ihre eigenen "Erfahrungswerte" und verwursten das zu einer mehr oder weniger qualifizierten Vermutung, welcher Teil einer "fremden" Transaktion Change ist.
Das ist natürlich statistisch unsinnig, aber zumindest noch halbwegs nachvollziehbar.

In Wirklichkeit ist das in etwa so, als würde der Betreiber eines schwedischen Swingerclubs von seinen Erfahrungswerten auf die Kopulationshäufigkeit nigerianischer Nonnen schließen. Roll Eyes

Ja so ganz scheinen die selber nicht davon überzeugt zu sein löl
Bitcoin lässt auch nicht alles mit sich machen was in Traditionellen Märkten zu Funktionieren scheint.
also ab in die Tonne damit und Loong auf Nigerianische Nonnen  Grin

(B)asic (i)nstructions (T)o [C]ontrol [O]wn [in]terests
Gyrsur
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 2492
Merit: 1301


I, Quant


View Profile
August 15, 2018, 01:12:51 PM
 #76880

In Wirklichkeit ist das in etwa so, als würde der Betreiber eines schwedischen Swingerclubs von seinen Erfahrungswerten auf die Kopulationshäufigkeit nigerianischer Nonnen schließen. Roll Eyes

man hätte es nicht treffender formulieren können!  Grin

Pages: « 1 ... 3794 3795 3796 3797 3798 3799 3800 3801 3802 3803 3804 3805 3806 3807 3808 3809 3810 3811 3812 3813 3814 3815 3816 3817 3818 3819 3820 3821 3822 3823 3824 3825 3826 3827 3828 3829 3830 3831 3832 3833 3834 3835 3836 3837 3838 3839 3840 3841 3842 3843 [3844] 3845 3846 3847 3848 3849 3850 3851 3852 3853 3854 3855 3856 3857 3858 3859 3860 3861 3862 3863 3864 3865 3866 3867 3868 3869 3870 3871 3872 3873 3874 3875 3876 3877 3878 3879 3880 3881 3882 3883 3884 3885 3886 3887 3888 3889 3890 3891 3892 3893 3894 ... 4504 »
  Print  
 
Jump to:  

Sponsored by , a Bitcoin-accepting VPN.
Powered by MySQL Powered by PHP Powered by SMF 1.1.19 | SMF © 2006-2009, Simple Machines Valid XHTML 1.0! Valid CSS!