Bitcoin Forum
January 20, 2021, 01:55:57 AM *
News: Latest Bitcoin Core release: 0.21.0 [Torrent]
 
   Home   Help Search Login Register More  
Pages: « 1 ... 4358 4359 4360 4361 4362 4363 4364 4365 4366 4367 4368 4369 4370 4371 4372 4373 4374 4375 4376 4377 4378 4379 4380 4381 4382 4383 4384 4385 4386 4387 4388 4389 4390 4391 4392 4393 4394 4395 4396 4397 4398 4399 4400 4401 4402 4403 4404 4405 4406 4407 [4408] 4409 4410 4411 4412 4413 4414 4415 4416 4417 4418 4419 4420 4421 4422 4423 4424 4425 4426 4427 4428 4429 4430 4431 4432 4433 4434 4435 4436 4437 4438 4439 4440 4441 4442 4443 4444 4445 4446 4447 4448 4449 4450 4451 4452 4453 4454 4455 4456 4457 4458 ... 4620 »
  Print  
Author Topic: Der Aktuelle Kursverlauf  (Read 5593728 times)
bct_ail
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1428
Merit: 1227


https://bit.ly/2Pw2IPb


View Profile WWW
January 21, 2020, 01:59:05 PM
 #88141

Wenn mich meine verdrängten Erinnerungen an die Phase vor dem platzen der Dotcombubble nicht trügen, war das so eine Art kollektiver Wahnsinn, bei dem jeder in alles investiert hat was nicht bei drei auf dem Baum war.
Auf dem Weg dahin sah es doch ganz anders aus. Ich sehe jetzt noch keinen kollektiven Wahnsinn. Und wenn es genauso wird wie damals, dann haben wir auch noch etwas Zeit. 3 1/2 Jahre wares es damals zwischen Ausgabepreis und Höchstpreis. Als Lehrling konnte man also bis zum Ende seiner Ausbildung gut mitmachen.  Cheesy

Quote
"Wenn die Telekom jetzt an die Börse geht, geh' ich mit", sagt Schauspieler Manfred Krug in zahlreichen Fernsehspots. "Sie könnten mir ja auch mal was nachmachen."
https://www1.wdr.de/stichtag/stichtag2270.html

https://www.spiegel.de/spiegel/print/d-9105498.html


es mangelt tatsächlich objektiv an alternativen Geldanlagemöglichkeiten.
Ich kann da was empfehlen.  Grin

████████████▀
██████████▀
████████▀
██████▀
████▀
██▀
█▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄
█████████████
█████████████
█████████████
██████▌
██████▌
██████▌
.
FUTUUR
███
███
███
███
███
███
███
███
███
███
███
███
███
▀▀▀
BUSINESSENTERTAINMENTSPORTSPOLITICSSCIENCE
          ▄▄▄▄▀▀▀▄
  ▄▄▄▄▀▀▀▀▄   ▀▄▄█
█▀▄   ▀▄▄▄▄▀▀▀▀
▀▄▄████▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄
 █▄▀  ▄▀  ▄▀  ▄▀  █
 █▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀█
 █                █
 █                █
 ▀▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▀
BET ON ANYTHING,
ANY TIME
███
███
███
███
███
███
███
███
███
███
███
███
███
▀▀▀
// THOUSANDS OF MARKETS
// INSTANT LIQUIDITY
// BET BITCOIN OR PLAY MONEY
.
..START FORECASTING..
1611107757
Hero Member
*
Offline Offline

Posts: 1611107757

View Profile Personal Message (Offline)

Ignore
1611107757
Reply with quote  #2

1611107757
Report to moderator
1611107757
Hero Member
*
Offline Offline

Posts: 1611107757

View Profile Personal Message (Offline)

Ignore
1611107757
Reply with quote  #2

1611107757
Report to moderator
Advertised sites are not endorsed by the Bitcoin Forum. They may be unsafe, untrustworthy, or illegal in your jurisdiction. Advertise here.
1611107757
Hero Member
*
Offline Offline

Posts: 1611107757

View Profile Personal Message (Offline)

Ignore
1611107757
Reply with quote  #2

1611107757
Report to moderator
1611107757
Hero Member
*
Offline Offline

Posts: 1611107757

View Profile Personal Message (Offline)

Ignore
1611107757
Reply with quote  #2

1611107757
Report to moderator
qwk
Donator
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 2730
Merit: 2885


Shitcoin Minimalist


View Profile
January 21, 2020, 02:09:09 PM
 #88142

es mangelt tatsächlich objektiv an alternativen Geldanlagemöglichkeiten.
Ich kann da was empfehlen.
Ich nicht.

Für Otto Normalanleger ist der Zustand des Bitcoin-Markts leider immer noch desolat.
Lieschen Müller will Bitcoins, wenn überhaupt, direkt aus ihrem Depot bei der Bank heraus erwerben, und dort auch quasi mit Einlagensicherung speichern.
Damit liegt sie auch nicht ganz falsch, schließlich ist die Wahrscheinlichkeit, dass die Bank einen Fehler macht, und die Versicherung nicht einspringt oder z.B. der Staat sie enteignet zwar nicht Null, aber sicherlich um Größenordnungen kleiner als die Wahrscheinlichkeit, dass sie bei der Selbstverwaltung ihres Wallets einen Fehler macht, und dadurch ihre Bitcoins verliert.
Wir brauchen endlich ein "echtes" Bitcoin-Produkt an allgemein handelbaren Börsenplätzen.

Wenn sich ein Normalanleger entscheidet "ich kauf mir jetzt einen Bitcoin", muss das genauso einfach möglich sein wie der Erwerb einer Telekom-Aktie.

All free men, wherever they may live, can use Bitcoin, and, therefore, as a free man, I take pride in the words "Ich bin ein Bitcoiner!"
bct_ail
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1428
Merit: 1227


https://bit.ly/2Pw2IPb


View Profile WWW
January 21, 2020, 02:31:23 PM
 #88143

es mangelt tatsächlich objektiv an alternativen Geldanlagemöglichkeiten.
Ich kann da was empfehlen.
Ich nicht.

Für Otto Normalanleger ist der Zustand des Bitcoin-Markts leider immer noch desolat.
Lieschen Müller will Bitcoins, wenn überhaupt, direkt aus ihrem Depot bei der Bank heraus erwerben, und dort auch quasi mit Einlagensicherung speichern.

Wenn sich ein Normalanleger entscheidet "ich kauf mir jetzt einen Bitcoin", muss das genauso einfach möglich sein wie der Erwerb einer Telekom-Aktie.
Ist seit dem 10. Januar doch alles möglich. Jetzt müssen die Banken nur noch mitmachen. Das dauert zwar noch etwas denn die Banken schauen decken sich auch erstmal um ein, aber die Nachfrage wird da schon kommen. Ich weiß jetzt nur nicht genau, ob es dann auch unter die Einlagensicherung fällt? Wweiß hier jemand mehr dazu?

████████████▀
██████████▀
████████▀
██████▀
████▀
██▀
█▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄
█████████████
█████████████
█████████████
██████▌
██████▌
██████▌
.
FUTUUR
███
███
███
███
███
███
███
███
███
███
███
███
███
▀▀▀
BUSINESSENTERTAINMENTSPORTSPOLITICSSCIENCE
          ▄▄▄▄▀▀▀▄
  ▄▄▄▄▀▀▀▀▄   ▀▄▄█
█▀▄   ▀▄▄▄▄▀▀▀▀
▀▄▄████▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄
 █▄▀  ▄▀  ▄▀  ▄▀  █
 █▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀█
 █                █
 █                █
 ▀▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▀
BET ON ANYTHING,
ANY TIME
███
███
███
███
███
███
███
███
███
███
███
███
███
▀▀▀
// THOUSANDS OF MARKETS
// INSTANT LIQUIDITY
// BET BITCOIN OR PLAY MONEY
.
..START FORECASTING..
qwk
Donator
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 2730
Merit: 2885


Shitcoin Minimalist


View Profile
January 21, 2020, 03:01:16 PM
 #88144

Ich weiß jetzt nur nicht genau, ob es dann auch unter die Einlagensicherung fällt? Weiß hier jemand mehr dazu?
Bitcoin fällt (vermutlich) nicht darunter.
Ich sage vermutlich, weil sich die bisherige Formulierung der Einlagensicherung naturgemäß nicht darauf beziehen kann.
Das könnte spannend werden, wenn es mal den ersten Fall gibt.

Aktien im Übrigen auch nicht (allerdings bleiben die ohnehin Eigentum des Inhabers, auch wenn die Bank pleite geht).

Die Einlagensicherung war von mir allerdings eigentlich in gewisser Weise ironisch gemeint Wink

All free men, wherever they may live, can use Bitcoin, and, therefore, as a free man, I take pride in the words "Ich bin ein Bitcoiner!"
Lakai01
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1092
Merit: 1505


www.btcgosu.com


View Profile WWW
January 21, 2020, 05:12:22 PM
Merited by BitCharlie (3), d5000 (1), mole0815 (1)
 #88145

Andererseits kann man aber auch nicht von ständigem Wachstum der Wirtschaft ausgehen
Doch. Muss man sogar.
Danke qwk, die Aussage hat mich nun Stunden beschäftigt und ich bin dabei von "wie bitte soll das gehen" auf "verdammt, er hat tatsächlich recht" umgeschwenkt Grin wieder was gelernt ...

Wenn sich das noch jemand denkt, hier ein ganz interessanter Blogeinzrag zu dem Thema mit vielen weiterführenden Links und Quellen:
https://aktienrebell.de/unendliches-wirtschaftswachstum/

..bustadice..         ▄▄████████████▄▄
     ▄▄████████▀▀▀▀████████▄▄
   ▄███████████    ███████████▄
  █████    ████▄▄▄▄████    █████
 ██████    ████████▀▀██    ██████
██████████████████   █████████████
█████████████████▌  ▐█████████████
███    ██████████   ███████    ███
███    ████████▀   ▐███████    ███
██████████████      ██████████████
██████████████      ██████████████
 ██████████████▄▄▄▄██████████████
  ▀████████████████████████████▀
                     ▄▄███████▄▄
                  ▄███████████████▄
   ███████████  ▄████▀▀       ▀▀████▄
               ████▀      ██     ▀████
 ███████████  ████        ██       ████
             ████         ██        ████
███████████  ████     ▄▄▄▄██        ████
             ████     ▀▀▀▀▀▀        ████
 ███████████  ████                 ████
               ████▄             ▄████
   ███████████  ▀████▄▄       ▄▄████▀
                  ▀███████████████▀
                     ▀▀███████▀▀
           ▄██▄
           ████
            ██
            ▀▀
 ▄██████████████████████▄
██████▀▀██████████▀▀██████
█████    ████████    █████
█████▄  ▄████████▄  ▄█████
██████████████████████████
██████████████████████████
    ▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄
    ▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀
       ████████████
......Play......
d5000
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 2702
Merit: 2155


Decentralization Maximalist


View Profile
January 21, 2020, 07:35:03 PM
 #88146

Aktien im Übrigen auch nicht (allerdings bleiben die ohnehin Eigentum des Inhabers, auch wenn die Bank pleite geht).
Das würde mich jetzt interessieren: warum wäre das bei Bitcoin nicht so (gesetzt der Fall, ich kaufe "einen Bitcoin" bei der Bank und verwahre diesen dort, und nicht "irgendein Bitcoinprodukt", also z.B. ein Derivate)? Braucht es dazu eine Regulierung, die bisher noch fehlt, weshalb die Bitcoins in die Insolvenzmasse der Bank übergingen?

Vielleicht könnten Banken ja auch das "geteilte Keyverwahrung"-Modell (wie z.B. Green Address oder Blockchain.info) anbieten, würde sicher das Vertrauen erhöhen.

Schöne Diskussionen übrigens mal wieder. Kann der These vom "Wirtschaftswachstum als Normalfall" eigentlich nur zustimmen. Ich bin aber auch überzeugt, dass es Situationen geben kann, die zu einem (nahezu) globalen und nachhaltigen, längeren Rückgang führen können. Hier wird ja oft der Klimawandel genannt (bzw. bestimmte Auswirkungen), aber auch eine Situation mit wachsenden innerstaatlichen Konflikten und Kriegen (z.B. durch Erstarken nationalistischer Bewegungen). Das könnte z.B. rund um die zwei Weltkriege der Fall gewesen sein (habe da auf die Schnelle leider keine weltweite Charts gefunden, nur regionale, findet sich aber bei entsprechender Suche sicher auch was).

Insofern sollte es eigentlich im Interesse aller langfristig orientierten Kapitalisten sein, dass die CO2-Emissionen so schnell wie möglich zurückgehen und dass Nationalismus, Rassismus und Co. eben nicht gefördert werden, wenn das Modell weiter "laufen" soll. Grin

Ist es auch im Interesse der Bitcoiner? Ich denke ja. Je mehr Wohlstand, um so höher kann der Bitcoinkurs steigen. In einer Krisensituation (z.B. im Nationalismus-Kriegs-Szenario) könnte es zu einem kurzfristig steileren Anstieg kommen, allerdings steigt dann das Crashrisiko auch stärker, da es ja wegen des Wirtschaftsrückgangs weniger gibt, gegen das man Bitcoin eintauschen kann.

dogebearman
Full Member
***
Offline Offline

Activity: 683
Merit: 175



View Profile
January 21, 2020, 08:46:54 PM
Merited by 1miau (1)
 #88147

können wir mal versuchen hier die allgemeine stimmung einzufangen?
also seid ihr long/short? seid ihr drin/raus? wo kauft ihr wieder ein oder verkauft?

ich hab heute verkauft, zielzone zum wiedereinstieg (aus heutiger sicht) bei ca. $5k
versprichnix
Sr. Member
****
Offline Offline

Activity: 876
Merit: 290


View Profile
January 21, 2020, 09:22:44 PM
 #88148

können wir mal versuchen hier die allgemeine stimmung einzufangen?
also seid ihr long/short? seid ihr drin/raus? wo kauft ihr wieder ein oder verkauft?

ich hab heute verkauft, zielzone zum wiedereinstieg (aus heutiger sicht) bei ca. $5k

Ich bin zur Hälfte drin und zur Hälfte draußen, also halb long halb short.

Wer glaubt es gäbe das ewige Wachstum, dem geht es wohl gerade zu gut. Ich habe die Information schon geliefert: Die Aktienkurse haben sich seit 1970 ungefähr verzwanzigfacht, im gleichen Zeitraum hat sich aber auch das Fiat-Money verzwanzigfacht. Da steigt also gar nichts, sondern Fiat verliert aufgrund der willkürlichen Vermehrung laufend an Wert.

Sollte es den Menschen global gerade wirklich besser gehen, dann nur, wei wir auf Kosten der Natur leben, die wir kannibalisieren. Dieser Prozess wird dann bald von den Naturgesetzen umgedreht.
JL0
Member
**
Offline Offline

Activity: 734
Merit: 94

Bitcoin the Digital Gold


View Profile
January 21, 2020, 09:33:49 PM
Last edit: January 21, 2020, 09:53:27 PM by JL0
 #88149

können wir mal versuchen hier die allgemeine stimmung einzufangen?
also seid ihr long/short? seid ihr drin/raus? wo kauft ihr wieder ein oder verkauft?

ich hab heute verkauft, zielzone zum wiedereinstieg (aus heutiger sicht) bei ca. $5k
Schwer zu sagen bin eher so 50:50  Grin
Weekly Chart sieht alles eigentlich gut aus ausser beim Daily da sind wir unter der 200MA.Mal schauen wie es am Wochenende anschl. Montag aussieht.Solange wir über die $8700 sind ist alles gut meiner Meinung nach
Mal schauen wie die nächste Candle geschlossen wird.Wenn die über $8700 ist wie geschrieben sind wir immer noch auf einem Uptrend
MishaMuc
Sr. Member
****
Offline Offline

Activity: 1022
Merit: 397


View Profile
January 21, 2020, 09:38:53 PM
 #88150

können wir mal versuchen hier die allgemeine stimmung einzufangen?
also seid ihr long/short? seid ihr drin/raus? wo kauft ihr wieder ein oder verkauft?

ich hab heute verkauft, zielzone zum wiedereinstieg (aus heutiger sicht) bei ca. $5k

Hodl since 20123.
Wobei ich seit Januar regelmäßig nachkaufe.
Soonandwaite
Hero Member
*****
Offline Offline

Activity: 742
Merit: 763



View Profile
January 21, 2020, 09:41:49 PM
 #88151

können wir mal versuchen hier die allgemeine stimmung einzufangen?
also seid ihr long/short? seid ihr drin/raus? wo kauft ihr wieder ein oder verkauft?

ich hab heute verkauft, zielzone zum wiedereinstieg (aus heutiger sicht) bei ca. $5k

Hodl since 2012.
Wobei ich seit Januar regelmäßig nachkaufe.
Hmmm. Ok. Aber was ist mit 2013,2014,2015,2016 ? Da waren die Preise doch richtig cool. Haste da nichts gekauft oder erst wieder den Mut gefunden als 2017 der Anstieg begann. Weil du schreibt du kaufst erst seit Januar wieder ein

.
.Duelbits.
            ▄████▄▄
          ▄█████████▄
        ▄█████████████▄
     ▄██████████████████▄
   ▄████▄▄▄█████████▄▄▄███▄
 ▄████▐▀▄▄▀▌████▐▀▄▄▀▌██

 ██████▀▀▀▀███████▀▀▀▀█████

▐████████████■▄▄▄■██████████▀
▐██████████████████████████▀
██████████████████████████▀
▀███████████████████████▀
  ▀███████████████████▀
    ▀███████████████▀
.
         ▄ ▄▄▀▀▀▀▄▄
         ▄▀▀▄      █
         █   ▀▄     █
       ▄█▄     ▀▄   █
      ▄▀ ▀▄      ▀█▀
    ▄▀     ▀█▄▄▄▀▀ ▀
  ▄▀  ▄▀  ▄▀
 ▀▄    ▄▀▀
Live Games

   ▄▄▀▀▀▀▀▀▀▄▄
 ▄▀ ▄▄▀▀▀▀▀▄▄ ▀▄
▄▀ █ ▄  █  ▄ █ ▀▄
█ █   ▀   ▀   █ █  ▄▄▄
█ ▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀ █ █   █
█▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀█  █▄█
█ ▀▀█  ▀▀█  ▀▀█ █  █▄█
█  █    █    █  █  █ █
Slots
.
        ▄▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▄
        █         ▄▄  █
▄▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▄       █
█  ▄▄         █       █
█             █       █
█   ▄▀▀▄▀▀▄   █       █
█   ▀▄   ▄▀   █       █
█     ▀▄▀     █   ▀▀  █
Blackjack
.
▄▄▀█████▀▄▄
▄▀▀   █████ ▄▄▀▀▄
███▄  ▄█████▄▀▀▄███
██████▀▀     ▀▀██████
█ ▀▀██▀ ▀▄   ▄▀ ▀██▀▀ █
█    █    ███    █    █
█ ▄▄██▄ ▄▀   ▀▄ ▄██▄▄ █
██████▄▄     ▄▄██████
Roulette
.
█▀▀▀▄             ▄▀▀▀█
█ ▀▄ ▀▄         ▄▀ ▄▀ █
▀▄ ▀▄ ▀▄     ▄▀ ▄▀ ▄▀
▀▄ ▀▄ ▀▄  ▀ ▄▀ ▄▀
▀▄ ▀▄ ▀▄ ▀ ▄▀
▄ ▀▄ ▀▄ ▀▄  ▄
█ ▀▄ ▀▄ ▀  ▄▀ █
▄▀▄ ▀▄ ▀ ▄▀ ▄▀▄
Dice Duels
..Play Now..
MishaMuc
Sr. Member
****
Offline Offline

Activity: 1022
Merit: 397


View Profile
January 21, 2020, 09:45:17 PM
 #88152

können wir mal versuchen hier die allgemeine stimmung einzufangen?
also seid ihr long/short? seid ihr drin/raus? wo kauft ihr wieder ein oder verkauft?

ich hab heute verkauft, zielzone zum wiedereinstieg (aus heutiger sicht) bei ca. $5k

Hodl since 2012.
Wobei ich seit Januar regelmäßig nachkaufe.
Hmmm. Ok. Aber was ist mit 2013,2014,2015,2016 ? Da waren die Preise doch richtig cool. Haste da nichts gekauft oder erst wieder den Mut gefunden als 2017 der Anstieg begann. Weil du schreibt du kaufst erst seit Januar wieder ein

Habe ab 2013 bis 2017 investiert. Verkauft nicht wirklich. Getradet halt.
Hab mich dann für einen Profi gehalten. Rückblickend hatte ich einfach verdammt viel Glück mit einzelnen Altcoins die >1000% brachten.
Sonst recht dumme Entscheidungen getroffen.  Grin

2018 eigentlich komplett raus gewesen.
JL0
Member
**
Offline Offline

Activity: 734
Merit: 94

Bitcoin the Digital Gold


View Profile
January 21, 2020, 09:48:57 PM
 #88153

können wir mal versuchen hier die allgemeine stimmung einzufangen?
also seid ihr long/short? seid ihr drin/raus? wo kauft ihr wieder ein oder verkauft?

ich hab heute verkauft, zielzone zum wiedereinstieg (aus heutiger sicht) bei ca. $5k

Hodl since 2012.
Wobei ich seit Januar regelmäßig nachkaufe.
Hmmm. Ok. Aber was ist mit 2013,2014,2015,2016 ? Da waren die Preise doch richtig cool. Haste da nichts gekauft oder erst wieder den Mut gefunden als 2017 der Anstieg begann. Weil du schreibt du kaufst erst seit Januar wieder ein

Habe ab 2013 bis 2017 investiert. Verkauft nicht wirklich. Getradet halt.
Hab mich dann für einen Profi gehalten. Rückblickend hatte ich einfach verdammt viel Glück mit einzelnen Altcoins die >1000% brachten.
Sonst recht dumme Entscheidungen getroffen.  Grin

2018 eigentlich komplett raus gewesen.
2018 gab es viele schöne Kaufmöglichkeiten  Grin
MishaMuc
Sr. Member
****
Offline Offline

Activity: 1022
Merit: 397


View Profile
January 21, 2020, 09:53:44 PM
 #88154

Hatte private Gründe, keine die mit Crypto direkt im Zusammenhang waren. 
d5000
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 2702
Merit: 2155


Decentralization Maximalist


View Profile
January 22, 2020, 12:52:33 AM
 #88155

Sollte es den Menschen global gerade wirklich besser gehen, dann nur, weil wir auf Kosten der Natur leben, die wir kannibalisieren. Dieser Prozess wird dann bald von den Naturgesetzen umgedreht.
Im Text, den Lakai01 verlinkt hat, wird es halbwegs gut erklärt. Grundsätzlich ist Wirtschaftswachstum nicht mit dem "rohen" Ressourcenverbrauch gleichzusetzen. Stattdessen misst das Wirtschaftswachstum, grob gesagt, wie gut die Bedürfnisse der Menschen befriedigt werden. Und da spielen Produktivität und der technische Fortschritt eine große Rolle.

Wenn wir 1970 als Vergleichspunkt nehmen, ist aber in der Tat anzunehmen, dass der Ressourcenverbrauch seitdem stark zugenommen hat. Schließlich hat damals die nachhaltige Produktion erst zaghaft angefangen. Man kann aber daraus aus den genannten Gründen nicht schließen, dass dies auch in Zukunft so sein wird. Ich gehe davon aus, dass auch die Investoren das inzwischen langsam merken und dementsprechend umschichten.

Ov3R
Hero Member
*****
Offline Offline

Activity: 1943
Merit: 765


View Profile
January 22, 2020, 10:55:17 AM
Last edit: January 22, 2020, 12:53:22 PM by Ov3R
 #88156

wenn die 5 Im nächsten quartal nicht über die 4 geht dann ja  Tongue
mann beachte auch das Volumen  Angry
aber bis dahin sind noch ein Paar Monate hin ,ende Sommer weiss mann mehr
https://www.tradingview.com/x/aydnxwZR/
Das Volumen ist echt grauenhaft.
Open und/oder Close der 5 darf nicht über die 4 gehen?
Der Body der Kerze sollte mit einer 5 über der 4 abschliessen für eine Bullische Continuation .
Schliesst sie gleischschenklig ab wirds tricky in dem Fall mist mann die dochte  Prozentual ab ob Bull oder Bear under Control ist.Heisst schliesst der obere docht der Kerze zum body  mit 15% ab und der untere mit 12% .
dann hatt der Bulle erstmal Pause .

Zum aktuellen Kurs .. denke das wir in denn 7,8-8,2k nochmal kurz knutschen bevor die reise weitergeht
es sei denn so eine 1k Monster Candle taucht Plötzlich wieder aus dem nichts aus  Cheesy

(B)asic (i)nstructions (T)o [C]ontrol [O]wn [in]terests
bct_ail
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1428
Merit: 1227


https://bit.ly/2Pw2IPb


View Profile WWW
January 22, 2020, 11:33:19 AM
 #88157

wenn die 5 Im nächsten quartal nicht über die 4 geht dann ja  Tongue
mann beachte auch das Volumen  Angry
aber bis dahin sind noch ein Paar Monate hin ,ende Sommer weiss mann mehr
https://www.tradingview.com/x/aydnxwZR/
Das Volumen ist echt grauenhaft.
Open und/oder Close der 5 darf nicht über die 4 gehen?
Der Body der Kerze sollte mit einer 5 über der 4 abschliessen für eine Bullische Continuation .
Schliesst sie gleischschenklig ab wirds tricky in dem Fall mist mann die dochte  Prozentual ab ob Bull oder Bear under Control ist.Heisst schliesst der obere docht der Kerze zum body  mit 15% ab und der untere mit 12% .
dann hatt der Bulle erstmal Pause .
Danke.
Aber ist 15% nicht größer als 12%? Da würde ich doch eher auf Bärenpause schließen.

████████████▀
██████████▀
████████▀
██████▀
████▀
██▀
█▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄
█████████████
█████████████
█████████████
██████▌
██████▌
██████▌
.
FUTUUR
███
███
███
███
███
███
███
███
███
███
███
███
███
▀▀▀
BUSINESSENTERTAINMENTSPORTSPOLITICSSCIENCE
          ▄▄▄▄▀▀▀▄
  ▄▄▄▄▀▀▀▀▄   ▀▄▄█
█▀▄   ▀▄▄▄▄▀▀▀▀
▀▄▄████▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄
 █▄▀  ▄▀  ▄▀  ▄▀  █
 █▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀█
 █                █
 █                █
 ▀▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▀
BET ON ANYTHING,
ANY TIME
███
███
███
███
███
███
███
███
███
███
███
███
███
▀▀▀
// THOUSANDS OF MARKETS
// INSTANT LIQUIDITY
// BET BITCOIN OR PLAY MONEY
.
..START FORECASTING..
Ov3R
Hero Member
*****
Offline Offline

Activity: 1943
Merit: 765


View Profile
January 22, 2020, 12:33:42 PM
Merited by bct_ail (1)
 #88158

wenn die 5 Im nächsten quartal nicht über die 4 geht dann ja  Tongue
mann beachte auch das Volumen  Angry
aber bis dahin sind noch ein Paar Monate hin ,ende Sommer weiss mann mehr
https://www.tradingview.com/x/aydnxwZR/
Das Volumen ist echt grauenhaft.
Open und/oder Close der 5 darf nicht über die 4 gehen?
Der Body der Kerze sollte mit einer 5 über der 4 abschliessen für eine Bullische Continuation .
Schliesst sie gleischschenklig ab wirds tricky in dem Fall mist mann die dochte  Prozentual ab ob Bull oder Bear under Control ist.Heisst schliesst der obere docht der Kerze zum body  mit 15% ab und der untere mit 12% .
dann hatt der Bulle erstmal Pause .
Danke.
Aber ist 15% nicht größer als 12%? Da würde ich doch eher auf Bärenpause schließen.

Nein Selling Pressure ist höher ergo Bärischer
gutes Beispiel

Gegenbeispiel hier schliesst der Komplette Body über der 4 ab Bullishe fortsetzung


(B)asic (i)nstructions (T)o [C]ontrol [O]wn [in]terests
versprichnix
Sr. Member
****
Offline Offline

Activity: 876
Merit: 290


View Profile
January 22, 2020, 06:39:37 PM
Last edit: January 22, 2020, 08:44:50 PM by versprichnix
Merited by bct_ail (1)
 #88159

Sollte es den Menschen global gerade wirklich besser gehen, dann nur, weil wir auf Kosten der Natur leben, die wir kannibalisieren. Dieser Prozess wird dann bald von den Naturgesetzen umgedreht.
Im Text, den Lakai01 verlinkt hat, wird es halbwegs gut erklärt. Grundsätzlich ist Wirtschaftswachstum nicht mit dem "rohen" Ressourcenverbrauch gleichzusetzen. Stattdessen misst das Wirtschaftswachstum, grob gesagt, wie gut die Bedürfnisse der Menschen befriedigt werden. Und da spielen Produktivität und der technische Fortschritt eine große Rolle.

Wenn wir 1970 als Vergleichspunkt nehmen, ist aber in der Tat anzunehmen, dass der Ressourcenverbrauch seitdem stark zugenommen hat. Schließlich hat damals die nachhaltige Produktion erst zaghaft angefangen. Man kann aber daraus aus den genannten Gründen nicht schließen, dass dies auch in Zukunft so sein wird. Ich gehe davon aus, dass auch die Investoren das inzwischen langsam merken und dementsprechend umschichten.

Ich behaupte, dass der Mensch seine wahren Bedürfnisse, die ihn am Leben erhalten könnten, nicht mehr kennt. Ist es dem Menschen ein Bedürfnis nach Fastfood und Softdrinks? Ist es den Menschen ein Bedürfnis nach Atomenergie und SUV? Ist es den Menschen ein Bedürfnis nach Smartphones?

Auch die Heuschrecken in einer unkontrollierten Vermehrung wissen nicht, was ihnen passiert. Hauptsache, das nächste große Mahl steht bereit.
Bullethead21
Member
**
Offline Offline

Activity: 411
Merit: 54



View Profile
January 23, 2020, 06:16:34 AM
 #88160

Ich behaupte, dass der Mensch seine wahren Bedürfnisse, die ihn am Leben erhalten könnten, nicht mehr kennt.

Muss man das denn? Nö, wir wollen uns nach vorne entwickeln und nicht stehen bleiben.

Ist es dem Menschen ein Bedürfnis nach Fastfood und Softdrinks? Ist es den Menschen ein Bedürfnis nach Atomenergie und SUV? Ist es den Menschen ein Bedürfnis nach Smartphones?

In der aktuellen zeit ja und verkehrt ist es nicht. Auch das streben nach Luxusgütern wovon unsere Gesellschaft geprägt wird ist ein teil der uns stetig produktiver werden lässt.


Ich finde wer mit dem Trend nicht mitgehen möchte hat viele optionen. Entweder dem Leben abdanken, in Urwald ziehen und sich einem Buschvolk anschließen, oder oder oder...
Auch dieses ganze Nachhaltigkeitsgelaber,Bio und Vegan Gelaber kann ich nicht mehr hören. Es nervt nur noch...

Alle reden davon, kaum einer hält sich selbst dran und meint für Ihn gelten ausnahmen, dann doch garnicht erst so einen scheiß faseln.

Ich selbst stehe zu meinem Lebensstil und nehme gern egoistischer Weise viel in Anspruch, fahre mit meinem Sportwagen oder dem SUV meiner Frau durch die Gegend, stehe aber dazu.
Pages: « 1 ... 4358 4359 4360 4361 4362 4363 4364 4365 4366 4367 4368 4369 4370 4371 4372 4373 4374 4375 4376 4377 4378 4379 4380 4381 4382 4383 4384 4385 4386 4387 4388 4389 4390 4391 4392 4393 4394 4395 4396 4397 4398 4399 4400 4401 4402 4403 4404 4405 4406 4407 [4408] 4409 4410 4411 4412 4413 4414 4415 4416 4417 4418 4419 4420 4421 4422 4423 4424 4425 4426 4427 4428 4429 4430 4431 4432 4433 4434 4435 4436 4437 4438 4439 4440 4441 4442 4443 4444 4445 4446 4447 4448 4449 4450 4451 4452 4453 4454 4455 4456 4457 4458 ... 4620 »
  Print  
 
Jump to:  

Powered by MySQL Powered by PHP Powered by SMF 1.1.19 | SMF © 2006-2009, Simple Machines Valid XHTML 1.0! Valid CSS!