Bitcoin Forum
March 28, 2020, 08:35:42 PM *
News: Latest Bitcoin Core release: 0.19.0.1 [Torrent]
 
   Home   Help Search Login Register More  
Pages: « 1 ... 4376 4377 4378 4379 4380 4381 4382 4383 4384 4385 4386 4387 4388 4389 4390 4391 4392 4393 4394 4395 4396 4397 4398 4399 4400 4401 4402 4403 4404 4405 4406 4407 4408 4409 4410 4411 4412 4413 4414 4415 4416 4417 4418 4419 4420 4421 4422 4423 4424 4425 [4426] 4427 4428 4429 4430 4431 4432 4433 4434 4435 4436 4437 4438 4439 4440 4441 4442 4443 4444 4445 4446 4447 4448 4449 4450 4451 4452 4453 4454 4455 4456 4457 4458 4459 4460 4461 4462 4463 4464 »
  Print  
Author Topic: Der Aktuelle Kursverlauf  (Read 5476520 times)
LibertValance
Sr. Member
****
Offline Offline

Activity: 868
Merit: 430


The man who shot entire balance


View Profile
February 17, 2020, 05:18:45 PM
 #88501

Ein schwarzer Tag. Ich habe heute zum ersten Mal seit langer Zeit überlegt, ganz aus Crypto auszusteigen.
Dieses Jahr könnte mit einem Bösen Erwachen geben.

1585427742
Hero Member
*
Offline Offline

Posts: 1585427742

View Profile Personal Message (Offline)

Ignore
1585427742
Reply with quote  #2

1585427742
Report to moderator
1585427742
Hero Member
*
Offline Offline

Posts: 1585427742

View Profile Personal Message (Offline)

Ignore
1585427742
Reply with quote  #2

1585427742
Report to moderator
1585427742
Hero Member
*
Offline Offline

Posts: 1585427742

View Profile Personal Message (Offline)

Ignore
1585427742
Reply with quote  #2

1585427742
Report to moderator
Advertised sites are not endorsed by the Bitcoin Forum. They may be unsafe, untrustworthy, or illegal in your jurisdiction. Advertise here.
1585427742
Hero Member
*
Offline Offline

Posts: 1585427742

View Profile Personal Message (Offline)

Ignore
1585427742
Reply with quote  #2

1585427742
Report to moderator
1585427742
Hero Member
*
Offline Offline

Posts: 1585427742

View Profile Personal Message (Offline)

Ignore
1585427742
Reply with quote  #2

1585427742
Report to moderator
1585427742
Hero Member
*
Offline Offline

Posts: 1585427742

View Profile Personal Message (Offline)

Ignore
1585427742
Reply with quote  #2

1585427742
Report to moderator
Beobachter_90
Full Member
***
Offline Offline

Activity: 259
Merit: 107


View Profile
February 17, 2020, 06:01:57 PM
 #88502

Ein schwarzer Tag. Ich habe heute zum ersten Mal seit langer Zeit überlegt, ganz aus Crypto auszusteigen.
Dieses Jahr könnte mit einem Bösen Erwachen geben.

Möchtest du uns an deinen überlegungen Teilhaben lassen?

Vermutlich hast du Angst vor der Gefahr einer Rezession und natürlich wird Vermögen dann auch aus Crypto gezogen?
Der Baltic Dry Index schaut ja aktuell nicht so gut aus.
Japan rutscht in die Rezession.
usw.

Was würdest du mit dem Crypto Vermögen anstellen?
Immobilien, Aktien, Gold, Bankkonto?

Ich persönlich habe nun schon öfters einen sehr hohen Preisverfall miterleben dürfen und glaube zum aktuellen Zeitpunkt nicht daran, dass wir unter $ 4000,- fallen da inzwischen viele starke Hände Investiert sind und diese selbst nicht wissen, wie Sie Ihr Geld investieren sollen.



LibertValance
Sr. Member
****
Offline Offline

Activity: 868
Merit: 430


The man who shot entire balance


View Profile
February 17, 2020, 06:39:02 PM
 #88503

Möchtest du uns an deinen überlegungen Teilhaben lassen?
Ja.

Vermutlich hast du Angst vor der Gefahr einer Rezession und natürlich wird Vermögen dann auch aus Crypto gezogen?
Nein. Was hätte das auch für eine Logik?! Was kümmert den BTC eine Rezession?

Der Baltic Dry Index schaut ja aktuell nicht so gut aus.
Der ist mir eigentlich relativ latte. Dass ich ihn binnen einer Woche, nach 2 YouTube-Videos, hier zum 3. mal als Stichwort antreffe, stimmt mich sogar eher positiv.
Ebenso wie es mich bzgl. Corona beruhigt, dass hier schon über unterschiedliche Typen von Masken diskutiert wird.
Es gibt immer irgendwelche Kennzahlen die "schlecht" aussehen und einen nahenden Crash künden.
Und mindestens genauso viele, die suggerieren, dass die Gewinne weiter sprudeln.
Ist doch total banane.

Japan rutscht in die Rezession.
Japan ist seit Jahrzehnten der kranke Mann der Weltwirtschaft. Ebenfalls wayne. Bin da nicht investiert. Es gibt nur 2 Länder, die groß genug sind, die Weltwirtschaft und die Märkte in den Abgrund zu reißen.
Amiland, und das wird nicht geschehen, weil die US-Dollar drucken können. Und Maoland, das wird auch nicht geschehen, weil die zu gerissen sind und die KP viel mehr Möglichkeiten hat, Unheil abzuwenden, als die Regierung eines demokratischen westlichen Staates.

Was würdest du mit dem Crypto Vermögen anstellen?
Immobilien, Aktien, Gold, Bankkonto?
So das Mega-Vermögen isses nun nich. Aber ich würde es wohl in Aktien hauen. Gibt da einige Papiere, wo es mich schon lange nach großen Zukäufen dürstet.
Aktien sind und bleiben einfach die beste Anlageklasse.

Ich persönlich habe nun schon öfters einen sehr hohen Preisverfall miterleben dürfen und glaube zum aktuellen Zeitpunkt nicht daran, dass wir unter $ 4000,- fallen da inzwischen viele starke Hände Investiert sind und diese selbst nicht wissen, wie Sie Ihr Geld investieren sollen.
Ach ja? Kannst du diese Hände auch benennen? Das ist doch eher ein Bauchgefühl, oder? Der Markt, und nun kommt meine eigentliche Antwort, ist so spekulativ, verträumt und opportunistisch wie eh und je (oder sogar wie nie zuvor). Wenn selbst Horst Lüning für das Halving ein paar BTCs gekauft hat, sorry... das ist wie Fußball-WM. Großes Spektakel, dann kommen die ganzen Event-Fans, und am Ende fliegt "die Mannschaft" in der Vorrunde raus.

Dieses Halving, dass seit Monaten (Jahren?) im Raum steht, das ist so eine absurde Situation, ich weiß nicht, ob ich lachen oder weinen sollen. Alle rennen gemeinsam in der Überzeugung ins Gewitter, das am Ende des Regenbogens ein Topf voll Gold steht.
Das schlimmst, was uns jetzt passieren kann, ist dass der Kurs anfängt zu dümpeln. Ich frage mich, ob die Vola, die langfristige Perspektive, oder beides im Arsch ist. Das weiß ich auch nicht.
Falls jemand diesen Post im Jahr 2032 ausgraben will, nur zu.

Beobachter_90
Full Member
***
Offline Offline

Activity: 259
Merit: 107


View Profile
February 17, 2020, 06:57:06 PM
 #88504

Ich gebe dir auf jedenfall damit recht, dass alle glauben, dass das Halving etwas bewegen wird und man einen Kursgewinn erleben wird. Die Finanzgeschichte zeigte uns oft, dass dann das gegenteil geschehen ist.

Mein Blick auf mein Umfeld und die Gesellschaft verrät mir, dass das Interesse beim Volk gerade nicht an Bitcoin interessiert ist. Die werden erst Investieren, wenn die Medien die Kryptowelt wieder Hypen und Sie FOMO haben. Davon ist finde ich aktuell noch nichts zu merken.

Auch wenn ein Horst Lüning oder der Investment Punk oder sonst wer davon spricht.

Ein Cleverer Investor kauft nie teurer ein als er Verkauft und ich glaube, dass aktuell größtenteils Investoren mit im Boot sitzen.

Vielleicht liege ich kurzfristig falsch aber langfristig sehe ich enormes Potenzial.
Diese Woche hat mein Bankberater mir ein Studie der Bayern LB geschickt in der erklärt wird, wie der zukünftige Digitale Euro aussehen könnte.

Das stimmt mich extrem Bullish obwohl ich hoffe, dass es nie soweit kommen wird aber das ist wohl nur eine Hoffnung.

ChefImGartenPavillion
Member
**
Online Online

Activity: 324
Merit: 58

ETH/BTC


View Profile WWW
February 17, 2020, 07:00:11 PM
 #88505

Ein Cleverer Investor kauft nie teurer ein als er Verkauft und ich glaube, dass aktuell größtenteils Investoren mit im Boot sitzen.
Dazu fällt mir ein Zitat von Kostolany ein: "Ein Spekulant gewinnt in 100 Fällen 51 mal und in 49 Fällen verliert er. Von der Differenz muss er leben können."

"Die ganze Börse hängt nur davon ab, ob es mehr Aktien gibt als Idioten oder mehr Idioten als Aktien." - André Kostolany

Interessiert an Ethereum? Siehe hier: Deutscher Ethereum-Thread
LibertValance
Sr. Member
****
Offline Offline

Activity: 868
Merit: 430


The man who shot entire balance


View Profile
February 17, 2020, 08:22:23 PM
 #88506

Ein Cleverer Investor kauft nie teurer ein als er Verkauft und ich glaube, dass aktuell größtenteils Investoren mit im Boot sitzen.
Dazu fällt mir ein Zitat von Kostolany ein: "Ein Spekulant gewinnt in 100 Fällen 51 mal und in 49 Fällen verliert er. Von der Differenz muss er leben können."

Beides ist vermutlich richtig, wobei ich im ersten Fall relativieren würde: "Nie" ? Doch, wenn es aussichtslos erscheint, den Einstieg wiederzusehen, und man eine bessere Verwendung für das Kapital sieht.
Bei vielen Altcoins ist genau das der Fall.

Zudem Freunde, lasst mich ergänzen: Ein Investor ist etwas grundsätzlich anderes als ein Spekulant Wink Wink

Silber
Member
**
Offline Offline

Activity: 766
Merit: 63


View Profile
February 17, 2020, 09:15:14 PM
 #88507

Zudem Freunde, lasst mich ergänzen: Ein Investor ist etwas grundsätzlich anderes als ein Spekulant Wink Wink

Der Spekulant folgt dem Motto: "buy low - sell high"

Der Investor möchte langfristig einen regelmässigen, positiven Cashflow auf sein investiertes Kapital.

Beide Typen suchen wie besessen nach "low downside risk and huge upside potential".

Ihr müsst gnadenlos ehrlich zu euch selber sein, ob ihr ein Spekulant oder Investor sein wollt. Die gelungene Mischung aus Spekulant und Investor ist nur für Arrivierte möglich, welche von den Kapitalerträgen aus ihren Investments so gut leben können, dass sie einen Teil ihrer Kapitalerträge verspekulieren können. Das nenne sie dann "Spielgeld".
LibertValance
Sr. Member
****
Offline Offline

Activity: 868
Merit: 430


The man who shot entire balance


View Profile
February 17, 2020, 09:18:28 PM
 #88508

Zudem Freunde, lasst mich ergänzen: Ein Investor ist etwas grundsätzlich anderes als ein Spekulant Wink Wink

Der Spekulant folgt dem Motto: "buy low - sell high"

Der Investor möchte langfristig einen regelmässigen, positiven Cashflow auf sein investiertes Kapital.

Beide Typen suchen wie besessen nach "low downside risk and huge upside potential".

Ihr müsst gnadenlos ehrlich zu euch selber sein, ob ihr ein Spekulant oder ein Investor sein wollt. Die gelungene Mischung aus Spekulant und Investor ist nur für arrivierte möglich, welche von den Kapitalerträgen aus ihren Investments so gut leben können, dass sie einen Teil ihrer Kapitalerträge verspekulieren können.

Nach der Defintion ist BTC kein Investment. Cashflow hatte ich, abgesehen von ein paar Hardforks, nie.

Silber
Member
**
Offline Offline

Activity: 766
Merit: 63


View Profile
February 17, 2020, 09:21:42 PM
 #88509

Zudem Freunde, lasst mich ergänzen: Ein Investor ist etwas grundsätzlich anderes als ein Spekulant Wink Wink

Der Spekulant folgt dem Motto: "buy low - sell high"

Der Investor möchte langfristig einen regelmässigen, positiven Cashflow auf sein investiertes Kapital.

Beide Typen suchen wie besessen nach "low downside risk and huge upside potential".

Ihr müsst gnadenlos ehrlich zu euch selber sein, ob ihr ein Spekulant oder ein Investor sein wollt. Die gelungene Mischung aus Spekulant und Investor ist nur für arrivierte möglich, welche von den Kapitalerträgen aus ihren Investments so gut leben können, dass sie einen Teil ihrer Kapitalerträge verspekulieren können.

Nach der Defintion ist BTC kein Investment. Cashflow hatte ich, abgesehen von ein paar Hardforks, nie.

Bitcoin ist im besten Fall ein Spekulationsobjekt. Vielleicht aber auch das grösste Schneeballsystem ohne Verantwortlichen, der strafrechtlich zur Rechenschaft gezogen werden kann. Die Zukunft wird es zeigen.
d5000
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 2408
Merit: 1716


Decentralization Maximalist


View Profile
February 17, 2020, 11:07:27 PM
Merited by Chris601 (1)
 #88510

Vielleicht aber auch das grösste Schneeballsystem ohne Verantwortlichen, der strafrechtlich zur Rechenschaft gezogen werden kann. Die Zukunft wird es zeigen.
Nein, es ist kein Schneeballsystem. Und auch kein Ponzi.

Ein Schneeballsystem verspricht immer einen Gewinn. Und es benötigt immer einen ansteigenden Fluss von Geldern oder Ressourcen in das System herein, da es exponentielle Gewinne verspricht (z.B. "20% Zinsen im Jahr" wie bei HYIPs). Sonst bricht es zusammen.

Bitcoin dagegen kann mit einem statischen und auch mit zeitweise - sogar langfristig - leicht fallenden Preis hervorragend funktionieren. Nehmen wir als Beispiel ein "Bitcoin Village", in dem alles in Bitcoin gezahlt wird (zur Einfachheit nehmen wir auch an, das alle Bitcoins im Dorf zirkulieren). Selbst wenn dies eine sinkende Bevölkerung (1% im Jahr) hat, und selbst wenn auch die Wirtschaftskraft dadurch 1% zurückgeht (wenn wir annehmen, es gäbe keinen Produktivitätsfortschritt), könnte Bitcoin weiterhin in diesem Dorf problemlos als Zahlungsmittel verwendet werden.

Was natürlich nicht geht, ist in einer solchen Situation mit reinem Hodling Gewinn zu machen. Das ist Captain Obvious. Aber der Sinn hinter Bitcoin ist nicht, Gewinn zu machen, selbst wenn man es dafür nutzen kann.

thandie
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1344
Merit: 1112



View Profile
February 17, 2020, 11:22:42 PM
 #88511

Ein schwarzer Tag. Ich habe heute zum ersten Mal seit langer Zeit überlegt, ganz aus Crypto auszusteigen.
Dieses Jahr könnte mit einem Bösen Erwachen geben.

Hmm... und weshalb?

Weil sich BTC innerhalb eines Jahres nur von $ 3.810 auf $ 9.653 hochgearbeitet hat? Vor 3 Jahren war BTC übrigens bei $ 990... Wink
Nicht mehr? Oder wo ist das Problem?
Dein Motto ist doch "im richtigen Moment auf die Sau aufzuspringen, sie ein Stück zu reiten, und dann zu schlachten."
Diese Gelegenheiten gab es doch zu hauf, also auch beim Bitcoin mit ordentlicher Beute rauszugehen, um mal beim Jargon zu bleiben.

Also ich bleibe nach wie vor dabei - ich verstehe eure Abgesänge nicht! Es sein denn, ihr erklärt sie mir mal plausibel.
Ov3R
Hero Member
*****
Offline Offline

Activity: 1785
Merit: 715


View Profile
February 17, 2020, 11:26:09 PM
Merited by d5000 (1)
 #88512

Vielleicht aber auch das grösste Schneeballsystem ohne Verantwortlichen, der strafrechtlich zur Rechenschaft gezogen werden kann. Die Zukunft wird es zeigen.
Nein, es ist kein Schneeballsystem. Und auch kein Ponzi.

Ein Schneeballsystem verspricht immer einen Gewinn. Und es benötigt immer einen ansteigenden Fluss von Geldern oder Ressourcen in das System herein, da es exponentielle Gewinne verspricht (z.B. "20% Zinsen im Jahr" wie bei HYIPs). Sonst bricht es zusammen.

Bitcoin dagegen kann mit einem statischen und auch mit zeitweise - sogar langfristig - leicht fallenden Preis hervorragend funktionieren. Nehmen wir als Beispiel ein "Bitcoin Village", in dem alles in Bitcoin gezahlt wird (zur Einfachheit nehmen wir auch an, das alle Bitcoins im Dorf zirkulieren). Selbst wenn dies eine sinkende Bevölkerung (1% im Jahr) hat, und selbst wenn auch die Wirtschaftskraft dadurch 1% zurückgeht (wenn wir annehmen, es gäbe keinen Produktivitätsfortschritt), könnte Bitcoin weiterhin in diesem Dorf problemlos als Zahlungsmittel verwendet werden.

Was natürlich nicht geht, ist in einer solchen Situation mit reinem Hodling Gewinn zu machen. Das ist Captain Obvious. Aber der Sinn hinter Bitcoin ist nicht, Gewinn zu machen, selbst wenn man es dafür nutzen kann.
Ich hatte grade einen dieser hellen momente  Cheesy, naja ihr wisst schon .Und wie ein Geistesblitz sah ich es vor mir  Shocked. Holy Shit  Shocked
B  i   t  c   o   i n
a  n  o  o  w   t
s  s      n  n   e
i   t      t        r
c  r      r        e
   u      o       s
   c       L       t
   t               s
   i
   o
   s

Wer seine Kontrolle lieber abgeben möchte an seine Götzen , sollte auch nicht dran teilhaben . easy as that  Wink

(B)asic (i)nstructions (T)o [C]ontrol [O]wn [in]terests
Vin
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1100
Merit: 1007


View Profile
February 17, 2020, 11:44:01 PM
 #88513

Ein schwarzer Tag. Ich habe heute zum ersten Mal seit langer Zeit überlegt, ganz aus Crypto auszusteigen.
Dieses Jahr könnte mit einem Bösen Erwachen geben.

Hmm... und weshalb?

Weil sich BTC innerhalb eines Jahres nur von $ 3.810 auf $ 9.653 hochgearbeitet hat? Vor 3 Jahren war BTC übrigens bei $ 990... Wink
Nicht mehr? Oder wo ist das Problem?
Dein Motto ist doch "im richtigen Moment auf die Sau aufzuspringen, sie ein Stück zu reiten, und dann zu schlachten."
Diese Gelegenheiten gab es doch zu hauf, also auch beim Bitcoin mit ordentlicher Beute rauszugehen, um mal beim Jargon zu bleiben.

Also ich bleibe nach wie vor dabei - ich verstehe eure Abgesänge nicht! Es sein denn, ihr erklärt sie mir mal plausibel.

Das hab ich mich auch gefragt und mal einen Blick auf den Kurs geworfen.
(Habe mir abgewöhnt ständig drauf zu starren. Übers Handy, zweiten Monitor etc. Das entspannt ziemlich.)

Denn dran ändern kann man selbst eh nichts.

Als Holder und auch aktiver Bezahler von/mit BTC ist es mir auch recht gleich...

War nur von dieser Nachricht doch ein wenig überrascht und sah daher nach was los ist.

Nichts besonderes.
02.2019 lag der Kurs bei ~3700$

Das ist schon eher etwas besonderes
ChefImGartenPavillion
Member
**
Online Online

Activity: 324
Merit: 58

ETH/BTC


View Profile WWW
February 18, 2020, 06:21:39 AM
 #88514

Zudem Freunde, lasst mich ergänzen: Ein Investor ist etwas grundsätzlich anderes als ein Spekulant Wink Wink
So manch ein Spekulant wurde schon zum Investor als die Kurse fielen Wink

"Die ganze Börse hängt nur davon ab, ob es mehr Aktien gibt als Idioten oder mehr Idioten als Aktien." - André Kostolany

Interessiert an Ethereum? Siehe hier: Deutscher Ethereum-Thread
Bullethead21
Member
**
Offline Offline

Activity: 278
Merit: 40



View Profile
February 18, 2020, 07:00:05 AM
 #88515

Trading-Tipp: Bei 10K$ zu verkaufen hat sich bisher oft rentiert.
Pro-Tipp: Bei 9K$ zu kaufen, hat sich bisher immer rentiert. Wink
Immer her mit dem Pro-Tipps  Grin
So welche können wir immer gebrauchen da Du schon lange dabei bist.Ich bräuchte später von Dir dann noch einen Pro-Tipp wann ich Verkaufen sollte.

Nie wieder
Begründung ?

Ich tausch doch nicht die Zukunft wieder gegen die Vergangenheit.
1r0n1c
Member
**
Offline Offline

Activity: 625
Merit: 18


View Profile
February 18, 2020, 09:11:47 AM
 #88516

Ein schwarzer Tag. Ich habe heute zum ersten Mal seit langer Zeit überlegt, ganz aus Crypto auszusteigen.
Dieses Jahr könnte mit einem Bösen Erwachen geben.

Hmm... und weshalb?

Weil sich BTC innerhalb eines Jahres nur von $ 3.810 auf $ 9.653 hochgearbeitet hat? Vor 3 Jahren war BTC übrigens bei $ 990... Wink
Nicht mehr? Oder wo ist das Problem?
Dein Motto ist doch "im richtigen Moment auf die Sau aufzuspringen, sie ein Stück zu reiten, und dann zu schlachten."
Diese Gelegenheiten gab es doch zu hauf, also auch beim Bitcoin mit ordentlicher Beute rauszugehen, um mal beim Jargon zu bleiben.

Also ich bleibe nach wie vor dabei - ich verstehe eure Abgesänge nicht! Es sein denn, ihr erklärt sie mir mal plausibel.

Ach komm, das kann man doch eh nicht mehr ernst nehmen. Letztes Jahr den BTC quasi für tot erklärt, vor paar Monaten war
er wieder mega bullish und prognostizierte hohe fünfstellige Kurse und jetzt gibt es wieder ein böses Erwachen, nachdem
eine kleine Korrektur stattfand?
Vielleicht sollte er mal aus dem Tageschart rauszoomen und sich den Monatschart anschauen  Cool
Wer die Weltwirtschaft einigermaßen versteht, der wird den Bitcoin lieben. Vertrauen gehört dazu - klar,
aber das ist doch auch eine schöne Sache. Vertrauen kann viel bewegen, z.B. in einer Partnerschaft, bei
Freundschaften, bei Geschäftsbeziehungen usw Smiley Soll er seine Cryptos doch abstoßen, meine heiligen BTC bleiben bei mir
fronti
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 2538
Merit: 1187



View Profile
February 18, 2020, 09:21:20 AM
 #88517

Ach komm, das kann man doch eh nicht mehr ernst nehmen. Letztes Jahr den BTC quasi für tot erklärt, vor paar Monaten war
er wieder mega bullish und prognostizierte hohe fünfstellige Kurse und jetzt gibt es wieder ein böses Erwachen, nachdem
eine kleine Korrektur stattfand?
Vielleicht sollte er mal aus dem Tageschart rauszoomen und sich den Monatschart anschauen  Cool
Wer die Weltwirtschaft einigermaßen versteht, der wird den Bitcoin lieben. Vertrauen gehört dazu - klar,
aber das ist doch auch eine schöne Sache. Vertrauen kann viel bewegen, z.B. in einer Partnerschaft, bei
Freundschaften, bei Geschäftsbeziehungen usw Smiley Soll er seine Cryptos doch abstoßen, meine heiligen BTC bleiben bei mir


er hat doch recht!
seit 10 minuten geht der Kurs nur nach unten. da ist panik angesagt....

If you like to give me a tip:  bc1q8ht32j5hj42us5qfptvu08ug9zeqgvxuhwznzk

"Bankraub ist eine Unternehmung von Dilettanten. Wahre Profis gründen eine Bank." Bertolt Brecht
cygan
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1652
Merit: 1160


in crypto we trust


View Profile
February 18, 2020, 11:08:39 AM
 #88518

angeblich soll jetzt ein 'golden cross' gebildet worden sein...  Grin

https://www.btc-echo.de/bitcoin-kurs-im-golden-cross-so-stehen-die-chancen-fuer-eine-neue-rallye/

▄█████████████████████████▄
███████████     ███████████
█████▀▀█▄█▀▀   ▀▀█▄█▀▀█████
███▀   ▀  ▄▄▄▄▄▄▄  ▀   ▀███
███  ▄  ▄██▀▀ █▀██▄  ▄  ███
█████▌ ▐████ ▄▄ ▀██▌ ▐█████
███▄█  ████▌ ▄▄ ▄███  █▀███
█████▌ ▐██▄  ▀▀ ▐██▌ ▐█████
███  ▀  ▀██▄█▄████▀  ▀  ███
███▄   ▄  ▀▀▀▀▀▀▀  ▄   ▄███
█████▄██▀█▄▄   ▄▄█▀██▄█████
███████████     ███████████
▀█████████████████████████▀
.bspin.


█ 
█ 
██                 ▄██▄
████
  ██████▄▄▄▄▄ ██████ ▄▄▄
         ▀▀███████████████████▄
             ▀████████████ ▄▄ ▀█
               ▀██████████▀ ▀▀▀▀
                 ▀▀█████▀▀
               ▄▄▄▄▄███▄▄▄▄▄
              ▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀
.....THE MORE....
.....BTC PRICE....
.....GOES UP........
       ▄▄█████████▄▄
    ▄█████████████████▄
  ▄█████████████████████▄
 ▄█████████  █  █████████▄
▄████████        █████████▄
███████████  ██  ██████████
███████████       █████████
███████████  ███  █████████
▀████████        ▄████████▀
 ▀█████████  █  █████████▀
  ▀█████████████████████▀
    ▀█████████████████▀
       ▀▀█████████▀▀
willi9974
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1932
Merit: 1117


Escrow Treuhandservice


View Profile
February 18, 2020, 11:42:18 AM
 #88519

Ja sieht gut aus derzeit, hoffe das geht jetzt bald rauf. Es gibt sogar einen Lambo Indikator, was es nicht alles gibt

https://decentralbox.com/bitcoin-lambo-indikator-deutet-auf-einen-bullenmarkt-hin/

versprichnix
Sr. Member
****
Offline Offline

Activity: 799
Merit: 282


View Profile
February 18, 2020, 12:19:25 PM
Merited by bitcoincidence (1)
 #88520

Ja sieht gut aus derzeit, hoffe das geht jetzt bald rauf. Es gibt sogar einen Lambo Indikator, was es nicht alles gibt

https://decentralbox.com/bitcoin-lambo-indikator-deutet-auf-einen-bullenmarkt-hin/

Quote
In der vergangenen Woche hat es einen entschiedenen Aufschwung bei der Erwähnung von Lambo gegeben.

Es ist durchaus möglich, dass es einen positiv korrelierten Zusammenhang zwischen Schwarmverblödung und Bitcoin-Preis gibt.
Pages: « 1 ... 4376 4377 4378 4379 4380 4381 4382 4383 4384 4385 4386 4387 4388 4389 4390 4391 4392 4393 4394 4395 4396 4397 4398 4399 4400 4401 4402 4403 4404 4405 4406 4407 4408 4409 4410 4411 4412 4413 4414 4415 4416 4417 4418 4419 4420 4421 4422 4423 4424 4425 [4426] 4427 4428 4429 4430 4431 4432 4433 4434 4435 4436 4437 4438 4439 4440 4441 4442 4443 4444 4445 4446 4447 4448 4449 4450 4451 4452 4453 4454 4455 4456 4457 4458 4459 4460 4461 4462 4463 4464 »
  Print  
 
Jump to:  

Sponsored by , a Bitcoin-accepting VPN.
Powered by MySQL Powered by PHP Powered by SMF 1.1.19 | SMF © 2006-2009, Simple Machines Valid XHTML 1.0! Valid CSS!