Bitcoin Forum
June 13, 2021, 12:42:38 PM *
News: Latest Bitcoin Core release: 0.21.1 [Torrent]
 
   Home   Help Search Login Register More  
Pages: « 1 ... 3805 3806 3807 3808 3809 3810 3811 3812 3813 3814 3815 3816 3817 3818 3819 3820 3821 3822 3823 3824 3825 3826 3827 3828 3829 3830 3831 3832 3833 3834 3835 3836 3837 3838 3839 3840 3841 3842 3843 3844 3845 3846 3847 3848 3849 3850 3851 3852 3853 3854 [3855] 3856 3857 3858 3859 3860 3861 3862 3863 3864 3865 3866 3867 3868 3869 3870 3871 3872 3873 3874 3875 3876 3877 3878 3879 3880 3881 3882 3883 3884 3885 3886 3887 3888 3889 3890 3891 3892 3893 3894 3895 3896 3897 3898 3899 3900 3901 3902 3903 3904 3905 ... 4740 »
  Print  
Author Topic: Der Aktuelle Kursverlauf  (Read 5652293 times)
NIZZAONE
Full Member
***
Offline Offline

Activity: 563
Merit: 193


"a mad man is laughing at the rain"


View Profile
August 28, 2018, 04:22:51 PM
 #77081



“Be realistic, demand the impossible!” ― Ernesto Che Guevara
1623588158
Hero Member
*
Offline Offline

Posts: 1623588158

View Profile Personal Message (Offline)

Ignore
1623588158
Reply with quote  #2

1623588158
Report to moderator
1623588158
Hero Member
*
Offline Offline

Posts: 1623588158

View Profile Personal Message (Offline)

Ignore
1623588158
Reply with quote  #2

1623588158
Report to moderator
Advertised sites are not endorsed by the Bitcoin Forum. They may be unsafe, untrustworthy, or illegal in your jurisdiction. Advertise here.
1623588158
Hero Member
*
Offline Offline

Posts: 1623588158

View Profile Personal Message (Offline)

Ignore
1623588158
Reply with quote  #2

1623588158
Report to moderator
oligatrik
Hero Member
*****
Offline Offline

Activity: 758
Merit: 500


View Profile
August 28, 2018, 04:37:55 PM
 #77082

Irgendwie fühlt es sich chartmässig aus meiner Sicht momentan so an wie damals ende 2015, erst der lange Bärenmarkt, dann paar Monate Seitwätzsphase, was dann passierte wissen wir ja alle Smiley
qwk
Donator
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 2856
Merit: 3030


Shitcoin Minimalist


View Profile
August 28, 2018, 04:38:30 PM
Merited by fronti (2)
 #77083

Stromsubventionen und dann Siemens ASICS? Klingt so widersprüchlich wie Telekom und Breitband. Erst einmal müssen die Kartoffelbauern wegen der Dürre höhere Agrarsubventionen abbekommen. Dann können wir hierzulande über Fussballweltmeisterschaft oder Hochtechnologie reden.
Wir Neuländer entwickeln am besten erstmal einen Toll-Collect-Coin, Fertigstellung 2020, Projektkosten 1 Million Euro.
Wird dann realistisch zeitgleich mit dem BER fertig und kostet vermutlich vergleichbar viel.
Das können wir dann mit Staatstrojaner-Software minen und erhalten eine Vergütung über die EeG-Umlage, natürlich nur nach vorheriger Anmeldung bei der BaFIN und Abnahme unseres Mining-Equipments vom TÜV Süd. Cool

Musikalische Untermalung: Elbphilharmonie
Unterirdisches Miner-Rechenzentrum der Regierung in Stuttgart.

All free men, wherever they may live, can use Bitcoin, and, therefore, as a free man, I take pride in the words "Ich bin ein Bitcoiner!"
elrippos friend
Full Member
***
Offline Offline

Activity: 1158
Merit: 178


only hodl what you understand and love!


View Profile
August 28, 2018, 05:19:13 PM
 #77084

Ich bin mir sicher das Bitmain & Co. bereits selbst Kraftwerke betreiben, das bewegt sich schon auf einem ganz anderen Level.

Einzige alternative wäre das wir durch Regulierungen (Luxemburg?) oder/und größeren anderen Firmen mit eigenen Kraftwerken/Standorten dagegenhalten, aber am Ende wird kaum ein kleiner Miner noch Bitcoin minen können, zumindest nicht ohne Verlust.
Bekannter Standort: Mongolei. Demnächst: Texas. Es dürfte unmöglich sein in irgendeinem Land der Welt im Bereich der Energiegewinnung selbstständig zu sein. Das fängt schon bei den Solar Rebellen mit ihren Balkonmodulen an. In China geht das bestimmt nicht (Kommunisten) und in Texas erst recht nicht (Army, wer auch nur versucht sein eigenes Erdöl nicht gegenüber dem Petrodollar zu handeln dessen Land wird zerbombt). Da halten alle Länder einen Daumen drauf, einige Länder halten sogar auf andere Länder ihren Daumen drauf.

Nein, die haben keine eigenen Kraftwerke. Die haben aber mit Sicherheit gute Schmiergeldbeziehungen zu lokalen Behörden u. Entscheidern in diesem Umfeld. Und eine hohe Beweglichkeit was Standortverlagerungen angeht. Das ist das Druckmittel, dann trocknet der Schmiergeldzufluss aus äääääh meinte dann verliert die Region Arbeitsplätze, ja genau ich wollte auf die Arbeitsplätze hinweisen.


PS: Stromsubventionen und dann Siemens ASICS? Klingt so widersprüchlich wie Telekom und Breitband. Erst einmal müssen die Kartoffelbauern wegen der Dürre höhere Agrarsubventionen abbekommen. Dann können wir hierzulande über Fussballweltmeisterschaft oder Hochtechnologie reden.


Haaahhaaaahhaaaaa  Shocked Grin
Köstlich, bitte nicht zu vergessen, daß die "Regulierungen" (Erpressungen) in den einzelnen Ländern doch noch garnicht so weit fortgeschritten ist, wie bei Banken, deren Stromverbrauch in die Potenzen geht gegenüber denen von Bitcoin, aber egal  Wink

Spannend finde ich dann das mining wenn du keinen Blockreward mehr bekommst, sondern nur mehr von den fees leben musst, da wird's dann lustig  Kiss

elrippos friend
Full Member
***
Offline Offline

Activity: 1158
Merit: 178


only hodl what you understand and love!


View Profile
August 28, 2018, 05:20:55 PM
 #77085

Hashrate geht Grad extrem durch die Decke Shocked

https://fork.lol/pow/hashrate

Was ist da los?

Vielleicht neue Miner?
Bin da überfragt. Was meinst du?
Der Ausbau der Hashrate rennt wie wahnsinnig immer vorran. Also nicht bei den Strompreisen in Deutschland, dann halt woanders. Da war diese Flut in Sichuan, das hat den Effekt gedämpft. Deswegen jetzt dieser Gummibandeffekt. Da haben Ankäufer für Schrottgeräte 1/10tel des Anschaffungspreises geboten. Gab Bilder hier im Thread. Diese Recyclinggeräte gehen auch irgendwann wieder ans Netz.

Diese Kosten für Verschleiss, für Strom und für Maintenance ... wer bezahlt das eigentlich?

Die Miner, wer sonst?

Wenn das so weiter geht dann "kicken" die großen Miner mit ihren günstigen Strompreis alle andere Miner vom Markt, irgendwann wirds nur noch Bitmain, Canaan und einige größere Miner geben - denn die machen dann vielleicht mit den Strompreis noch sehr wenig Gewinn, kontrollieren aber das komplette Mining.

Ein hoch auf ASIC mining  Grin Wink
Da lobe ich mir die Monero devs, welche durch die Codeänderung das minen mit ASIC's zur Zeit nicht möglich machen. Bitmain & Co haben daruafhin urplötzlich die Miner auf den Markt geworfen, welche für Monero unbrauchbar sind  Kiss

...aber aber.... wir hören doch immer wieder Bitcoin ist dezentral... Jaja und vegan schmeckt lecker...

Mhm, und ich bin bei 100 auf der Autobahn noch nie schneller wie 100 gefahren ...  Cheesy

elrippos friend
Full Member
***
Offline Offline

Activity: 1158
Merit: 178


only hodl what you understand and love!


View Profile
August 28, 2018, 05:25:00 PM
 #77086

"There are 152 fiat currencies that have failed due to Hyperinflation. Their average lifespan was 24.6 years and the median lifespan is 7 years. Peru, Chile, and Argentina are breaking $BTC exchange volume records this summer. Is #Bitcoin taking over?"

https://twitter.com/Blockchainlife/status/1034446556462821381

 Cool

Bin gespannt wann diese SmartPhoneBanken crypto implementieren, dann brauchst du keinen Exchange mehr  Grin

annerl
Jr. Member
*
Offline Offline

Activity: 66
Merit: 1


View Profile
August 28, 2018, 05:58:40 PM
 #77087

kommt jetzt der short squeeze ? futures shorts mein ich
trantute2
Hero Member
*****
Offline Offline

Activity: 784
Merit: 534



View Profile
August 28, 2018, 06:36:16 PM
 #77088

kommt jetzt der short squeeze ? futures shorts mein ich

Nen bissl Zeit bleibt ja noch. Aber einen neuen Bullenrun würde ich bevorzugen.  Smiley
d5000
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 2842
Merit: 2388


Decentralization Maximalist


View Profile
August 28, 2018, 07:24:40 PM
 #77089

Irgendwie fühlt es sich chartmässig aus meiner Sicht momentan so an wie damals ende 2015, erst der lange Bärenmarkt, dann paar Monate Seitwätzsphase, was dann passierte wissen wir ja alle Smiley
Nur dass die gefühlt so lange Seitwärtsphase grade ein paar Wochen alt ist. Wink

Wenn wir aus dem Bärenmarkt ausbrechen wollen, müssten wir über 7500 schaffen, wenn ich die Linien richtig interpretiere. Und 8500 für "higher highs". Sonst isses doch nur ne weitere Katze auf dem Weg runter zu 3000 Grin

dogebearman
Full Member
***
Offline Offline

Activity: 683
Merit: 175



View Profile
August 28, 2018, 07:30:11 PM
 #77090

Irgendwie fühlt es sich chartmässig aus meiner Sicht momentan so an wie damals ende 2015, erst der lange Bärenmarkt, dann paar Monate Seitwätzsphase, was dann passierte wissen wir ja alle Smiley
Nur dass die gefühlt so lange Seitwärtsphase grade ein paar Wochen alt ist. Wink

Wenn wir aus dem Bärenmarkt ausbrechen wollen, müssten wir über 7500 schaffen, wenn ich die Linien richtig interpretiere. Und 8500 für "higher highs". Sonst isses doch nur ne weitere Katze auf dem Weg runter zu 3000 Grin

Sieht doch gut aus.



cypher21
Hero Member
*****
Offline Offline

Activity: 856
Merit: 503


View Profile
August 28, 2018, 08:06:46 PM
 #77091

wow das die hashate nahezu explodiert..
Unknown01
Sr. Member
****
Offline Offline

Activity: 1414
Merit: 398



View Profile
August 28, 2018, 09:34:29 PM
 #77092

Jap und die Stimmung im Forum ist für mich auch ein Indikator für die Richtung des Kurses, es schaut wirklich sehr nice aus, das Datum mit Ende August passt eigentlich auch  Grin


▄██████████      █████████▄
▄██████████████████████████▄
▄█████▀          ▀███████▀          ▀████▄
▄█████                ███████                ████▄
▄█████                █████████                ████▄
█████                █████  █████                ████
█████               █████       █████               ████
█████             █████          █████              ████
█████              ████              ████              ████
████▌            █████              █████            ▐███
████▌            ████                  ████            ▐███
█████            █████              █████            ████
█████            ██████      ██████            ████
█████████    █████████████    ████████
█████████      █████████      ████████



        ▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀
         ▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀
      ▀▀▀▀▀▀▀▀▀
    ▀▀▀▀▀▀▀▀▀
  ▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀
 ▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀
       ▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀
         ▀▀▀▀▀▀
           ▀▀▀▀
             ▀▀
           ▀▀


▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀
    ▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀
      ▀▀▀▀▀▀▀▀▀
          ▀▀▀▀▀▀▀▀▀
        ▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀
      ▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀
    ▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀
            ▀▀▀▀▀▀
              ▀▀▀▀
                   ▀▀
erwinbit
Member
**
Offline Offline

Activity: 170
Merit: 21


View Profile
August 28, 2018, 10:36:52 PM
 #77093

Vor nur paar Wochen waren wir bei 8500$  Roll Eyes
Vin
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1155
Merit: 1013


View Profile
August 28, 2018, 10:45:10 PM
 #77094

Vor nur paar Wochen waren wir bei 8500$  Roll Eyes

Das wird (hoffe ich) keine Wochen mehr dauern bis wir dort wieder angelangt sind.
investnow
Newbie
*
Offline Offline

Activity: 25
Merit: 0


View Profile
August 28, 2018, 10:53:47 PM
 #77095

Es schaut wirklich sehr gut aus, ich habe heute auch nochmal nach gelegt. Ich halte dieses Jahr 20 - 35k für sehr Realistisch.
bct_ail
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1568
Merit: 1330


https://bit.ly/2Pw2IPb


View Profile WWW
August 29, 2018, 06:18:49 AM
 #77096

"There are 152 fiat currencies that have failed due to Hyperinflation. Their average lifespan was 24.6 years and the median lifespan is 7 years. Peru, Chile, and Argentina are breaking $BTC exchange volume records this summer. Is #Bitcoin taking over?"

https://twitter.com/Blockchainlife/status/1034446556462821381

 Cool

Bin gespannt wann diese SmartPhoneBanken crypto implementieren, dann brauchst du keinen Exchange mehr  Grin

Dann nehme ich dir mal die Spannung raus:

https://www.revolut.com/de/cryptocurrency
https://www.handelsblatt.com/finanzen/banken-versicherungen/fintech-smartphone-bank-revolut-aus-grossbritannien-wird-zum-bankenschreck/22655414.html




▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄    ▄▄▄▄                  ▄▄▄   ▄▄▄▄▄        ▄▄▄▄▄   ▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄    ▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄   ▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄   ▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄
 ▀████████████████▄  ████                 █████   ▀████▄    ▄████▀  ▄██████████████   ████████████▀  ▄█████████████▀  ▄█████████████▄
              ▀████  ████               ▄███▀███▄   ▀████▄▄████▀               ████   ████                ████                   ▀████
   ▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄█████  ████              ████   ████    ▀██████▀      ██████████████▄   ████████████▀       ████       ▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄████▀
   ██████████████▀   ████            ▄███▀     ▀███▄    ████        ████        ████  ████                ████       ██████████████▀
   ████              ████████████▀  ████   ██████████   ████        ████████████████  █████████████▀      ████       ████      ▀████▄
   ▀▀▀▀              ▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀   ▀▀▀▀   ▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀  ▀▀▀▀        ▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀   ▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀        ▀▀▀▀       ▀▀▀▀        ▀▀▀▀▀

#1 CRYPTO CASINO & SPORTSBOOK
  WELCOME
BONUS
.INSTANT & FAST.
.TRANSACTION.....
.PROVABLY FAIR.
......& SECURE......
.24/7 CUSTOMER.
............SUPPORT.
BTC      |      ETH      |      LTC      |      XRP      |      XMR      |      BNB      |     more
Real-Duke
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 2310
Merit: 1202



View Profile
August 29, 2018, 07:53:25 AM
 #77097

Es schaut wirklich sehr gut aus, ich habe heute auch nochmal nach gelegt. Ich halte dieses Jahr 20 - 35k für sehr Realistisch.

Hättest mal lieber vorgestern nachgelegt, um gut im Plus abzusichern weil....

Wenn wir aus dem Bärenmarkt ausbrechen wollen, müssten wir über 7500 schaffen, wenn ich die Linien richtig interpretiere. Und 8500 für "higher highs". Sonst isses doch nur ne weitere Katze auf dem Weg runter zu 3000 Grin

Ich habe irgendwo auch schon mal etwas von 7100$ als Widerstand gelesen und die hält bis jetzt ziemlich gut. Hach ist das alles aufregend zur Zeit  Smiley


▄██████████      █████████▄
▄██████████████████████████▄
▄█████▀          ▀███████▀          ▀████▄
▄█████                ███████                ████▄
▄█████                █████████                ████▄
█████                █████  █████                ████
█████               █████       █████               ████
█████             █████          █████              ████
█████              ████              ████              ████
████▌            █████              █████            ▐███
████▌            ████                  ████            ▐███
█████            █████              █████            ████
█████            ██████      ██████            ████
█████████    █████████████    ████████
█████████      █████████      ████████



        ▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀
         ▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀
      ▀▀▀▀▀▀▀▀▀
    ▀▀▀▀▀▀▀▀▀
  ▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀
 ▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀
       ▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀
         ▀▀▀▀▀▀
           ▀▀▀▀
             ▀▀
           ▀▀


▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀
    ▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀
      ▀▀▀▀▀▀▀▀▀
          ▀▀▀▀▀▀▀▀▀
        ▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀
      ▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀
    ▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀
            ▀▀▀▀▀▀
              ▀▀▀▀
                   ▀▀
e-coinomist
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 2296
Merit: 1084


Money often costs too much.


View Profile
August 29, 2018, 07:58:44 AM
Merited by trantute2 (1)
 #77098

Der HMM für diese Woche:


https://bitcointalk.org/index.php?topic=4586924.msg41380372#msg41380372

ACHTUNG: Ich musste die ersten zwei Wochen weglassen, weil sonst der gesamte HMM instabil wurde. Ohne die ersten beiden Wochen bekomme ich oberen Plot, welcher den Plot von letzer Woche fortführt, mit den zwei ersten Wochen ergibt sich ein Verlauf, der gar nicht mehr den vorherigen Plots ähnelt. Aktuell kann ich das nicht erklären. Eine zusätzliche Woche, also eine zusätzliche Zeile in der Datenmatrix sollte das Modell nicht vollständig durcheinanderwürfeln. Insbesondere dann nicht, wenn beim Kurs praktisch nichts passiert ist ... Mal schaun was die folgenden Wochen bringen, vielleich finde ich den/meinen Bug noch oder aber das R-Paket für den HMM-Fit läuft nicht immer stabil.

Die Y-Achse geht von 0 bis 1,0 richtig? Also startet bei 0 und endet so um 0,9 herum, eine lineare Skala.
Die blaue Preislinie ist logarithmisch aufgetragen und auf eine Skala von 0 bis 1 skaliert?
Weis nicht, logarithmisch und linear so zusammen, dann geschüttelt statt gerührt. Mach besser ein "klassisches Kursdiagram" da drunter mit der gleichen Zeitachse. Auch einfach mehr Pixel nicht so gestaucht.

Diese 4 Zustände "bubble", "bullish", "sideways", "bearish". Warum nicht 3, also "rauf", "runter", "unbestimmt". Kurs geht rauf, Kurs geht runter, Kurs bewegt sich nicht. Eins, zwei, drei. Oder wenn schon "bubble" mit dazu dann auch den Antagonisten "crashig". Wäre als Vorhersage echt etwas wert.

Was definiert denn bisher die Grenze zwischen "bullish" und "bubble"? Was würde dann den Übergang von "bearish" zu "crashig" definieren?
Arghs, "hidden states" das ist wohl beim HMM mit dabei, das man das eben nicht weis. Nur die Wahrscheinlichkeiten für einen Zustandswechsel. Vom Gefühl her ist "crashig" etwas ... das erkennt man schon im Chart.

Vorschlag: 2 Zustände HMM. Vergleiche mit 3 Zustände HMM. Und Preis als zweites Diagramm drunter, mit gleicher Zeitachse halt in den Proportionen wie wir das visuell gewöhnt sind.

Das diese Simulation jetzt Instabil wird beunruhigt mich gar nicht. Eine Theorie zu erforschen die sich dann als falsch herausstellt ist auch wissenschaftliche Erkenntnis. Mit dieser Herangehensweise findet man sogar zwangsläufig die richtige Theorie nachdem man alle falschen im Experiment aussortieren konnte. Unter der Annahme das die Anzahl möglicher Theorien endlich ist. Wenn das nicht so ist würde sich der Prozess natürlich unendlich hinziehen.
Autsch! Das taugte nichts als Motivationsanschub.
trantute2
Hero Member
*****
Offline Offline

Activity: 784
Merit: 534



View Profile
August 29, 2018, 10:09:54 AM
Last edit: August 29, 2018, 10:22:46 AM by trantute2
Merited by qwk (2)
 #77099

Der HMM für diese Woche:


https://bitcointalk.org/index.php?topic=4586924.msg41380372#msg41380372

ACHTUNG: Ich musste die ersten zwei Wochen weglassen, weil sonst der gesamte HMM instabil wurde. Ohne die ersten beiden Wochen bekomme ich oberen Plot, welcher den Plot von letzer Woche fortführt, mit den zwei ersten Wochen ergibt sich ein Verlauf, der gar nicht mehr den vorherigen Plots ähnelt. Aktuell kann ich das nicht erklären. Eine zusätzliche Woche, also eine zusätzliche Zeile in der Datenmatrix sollte das Modell nicht vollständig durcheinanderwürfeln. Insbesondere dann nicht, wenn beim Kurs praktisch nichts passiert ist ... Mal schaun was die folgenden Wochen bringen, vielleich finde ich den/meinen Bug noch oder aber das R-Paket für den HMM-Fit läuft nicht immer stabil.

Die Y-Achse geht von 0 bis 1,0 richtig? Also startet bei 0 und endet so um 0,9 herum, eine lineare Skala.
Die blaue Preislinie ist logarithmisch aufgetragen und auf eine Skala von 0 bis 1 skaliert?
Weis nicht, logarithmisch und linear so zusammen, dann geschüttelt statt gerührt. Mach besser ein "klassisches Kursdiagram" da drunter mit der gleichen Zeitachse. Auch einfach mehr Pixel nicht so gestaucht.

Die Preiskurve (logarithmiert und auf 1 normalisiert: log10(Preis)/max(log10(Preis))) hat ja nicht direkt etwas mit der Analyse an sich zu tun (indirekt geht der Kurs natürlich schon mit ein) und ist nur im Plot, damit man den Kurs mit den HMM-Zuständen korrelieren kann. Natürlich kann man den Preis auch in einem eigenen Plot anzeigen lassen, das macht die Interpretation aber unübersichtlicher und die Daten können weniger gut korreliert werden. Mal abgesehen davon, dass frühere Übertreibungen in einem nicht-logarithmierten Plot verschwinden. Und die Wahrscheinlichkeiten zwischen 0 und 1 zu logarithmieren ist vollkommener Unsinn, gerade bei Wahrscheinlichkeiten gegen 0.

Diese 4 Zustände "bubble", "bullish", "sideways", "bearish". Warum nicht 3, also "rauf", "runter", "unbestimmt". Kurs geht rauf, Kurs geht runter, Kurs bewegt sich nicht. Eins, zwei, drei. Oder wenn schon "bubble" mit dazu dann auch den Antagonisten "crashig". Wäre als Vorhersage echt etwas wert.

Es steht Dir vollkommen frei die Plots anders zu interpretieren und zu benennen. Oberes ist meine Interpretation mit meiner Benennung. Ich erhebe hierbei keinen Anspruch auf Vollständigkeit oder gar Korrektheit. Der 4-Zustände-HMM erschien mir bis jetzt immer als der Informativste.

Was definiert denn bisher die Grenze zwischen "bullish" und "bubble"? Was würde dann den Übergang von "bearish" zu "crashig" definieren?
Arghs, "hidden states" das ist wohl beim HMM mit dabei, das man das eben nicht weis. Nur die Wahrscheinlichkeiten für einen Zustandswechsel. Vom Gefühl her ist "crashig" etwas ... das erkennt man schon im Chart.

Erstens, hat man einen HMM mit Daten gefittet, dann kennt man die hidden states, denn diese sind Teil des HMM. Die "hidden states" SIND die Zustände! Ein 4-Zustände-HMM hat vier hidden states. Was man in meinem Beispiel beobachtet sind die Returns pro Zeitintervall. Die Verteilung der Returns definieren den Zustand (siehe Beispiel mit den Würfeln im entsprechenden Thread): pro Zustand eine andere Verteilung.

Zweitens, der Übergang zwischen zwei Zuständen ist der Übergang zwischen zwei Zuständen. That's it. Der HMM ist ein Automat, also ein Graph mit mehreren Knoten (Zuständen) und Kanten (Zustandsänderungen) dazwischen. Der Automat springt dann in diskreten Schritten von Knoten zu Knoten entlang der Kanten. War der HMM vorher in Zustand A und ist danach in Zustand B, dann hast Du eine Zustandsänderung. Wenn A nach Deiner Interpretation "bullish" und B "crashig" ist, dann ist genau dies der Übergang.

Drittens, ein gefitteter HMM hat eine gewissen Likelihood. Das ist die "Wahrscheinlichkeit" des HMM gegeben die Daten. Die Likelihood kann man als eine Art Wahrscheinlichkeit interpretieren. Diese Interpretation wird dem Begriff aber nicht vollständig gerecht. Es existiert nun eine Belegung der Zustände (bzw. ein Verhalten des HMM-Automaten über die Zeit), also der "hidden states", welche, gegeben die Daten, am "wahrscheinlichsten" (most likely) ist. Das ist dann die Belegung, welcher der Viterbi-Algorithmus am Ende ausgibt. Mit neuen Daten kann sich die Likelihood für eine Belegung der Zustände ändern und somit einen vollständig anderen Fit erzeugen.

Viertens, es ist nicht auszuschliessen, dass mit neuen Daten ein HMM eine Art "Phasenübergang" durchmacht. D.h., dass irgendwann eine vollständig andere Zustandsbelegung die Wahrscheinlichste ist. Gefühlsmässig würde ich aber sagen, dass dies eher kontinuierlich abläuft. Die Plots die ich generiere habe ja kleine Unterschiede von Woche zu Woche, erzeugt durch die neuen Information. Dass es einen schlagartigen "Phasenübergang" gibt halte ich eigentlich für unwahrscheinlich, da kann ich mich aber auch irren.

Vorschlag: 2 Zustände HMM. Vergleiche mit 3 Zustände HMM. Und Preis als zweites Diagramm drunter, mit gleicher Zeitachse halt in den Proportionen wie wir das visuell gewöhnt sind.

Das diese Simulation jetzt Instabil wird beunruhigt mich gar nicht. Eine Theorie zu erforschen die sich dann als falsch herausstellt ist auch wissenschaftliche Erkenntnis. Mit dieser Herangehensweise findet man sogar zwangsläufig die richtige Theorie nachdem man alle falschen im Experiment aussortieren konnte. Unter der Annahme das die Anzahl möglicher Theorien endlich ist. Wenn das nicht so ist würde sich der Prozess natürlich unendlich hinziehen.
Autsch! Das taugte nichts als Motivationsanschub.

Keine Frage. Die bisher gezeigten Plots bilden meiner (!) Meinung nach den Kursverlauf am besten und informativsten nach. Ob dies jetzt das richtige Modell oder die richtige Interpretation ist sei dahin gestellt. Deshalb gibt es den Code ja auch hier im Forum sodass sich jeder selbst ein Bild machen kann.

Wenn sich dieses Modell mit neuen Daten in den nächsten zwei Wochen weiterhin so störrig verhält bzw. ich den Bug nicht finde, dann muss ich wohl die gesamte Methode überdenken. Wobei meine Zeit aktuell leider etwas begrenzt ist.
bitcoinminer42
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1820
Merit: 1168


notorious shrimp!


View Profile WWW
August 29, 2018, 03:46:25 PM
 #77100

Jap und die Stimmung im Forum ist für mich auch ein Indikator für die Richtung des Kurses, es schaut wirklich sehr nice aus, das Datum mit Ende August passt eigentlich auch  Grin


Pages: « 1 ... 3805 3806 3807 3808 3809 3810 3811 3812 3813 3814 3815 3816 3817 3818 3819 3820 3821 3822 3823 3824 3825 3826 3827 3828 3829 3830 3831 3832 3833 3834 3835 3836 3837 3838 3839 3840 3841 3842 3843 3844 3845 3846 3847 3848 3849 3850 3851 3852 3853 3854 [3855] 3856 3857 3858 3859 3860 3861 3862 3863 3864 3865 3866 3867 3868 3869 3870 3871 3872 3873 3874 3875 3876 3877 3878 3879 3880 3881 3882 3883 3884 3885 3886 3887 3888 3889 3890 3891 3892 3893 3894 3895 3896 3897 3898 3899 3900 3901 3902 3903 3904 3905 ... 4740 »
  Print  
 
Jump to:  

Powered by MySQL Powered by PHP Powered by SMF 1.1.19 | SMF © 2006-2009, Simple Machines Valid XHTML 1.0! Valid CSS!