Bitcoin Forum
July 04, 2020, 01:11:37 PM *
News: Latest Bitcoin Core release: 0.20.0 [Torrent]
 
   Home   Help Search Login Register More  
Pages: « 1 ... 4106 4107 4108 4109 4110 4111 4112 4113 4114 4115 4116 4117 4118 4119 4120 4121 4122 4123 4124 4125 4126 4127 4128 4129 4130 4131 4132 4133 4134 4135 4136 4137 4138 4139 4140 4141 4142 4143 4144 4145 4146 4147 4148 4149 4150 4151 4152 4153 4154 4155 [4156] 4157 4158 4159 4160 4161 4162 4163 4164 4165 4166 4167 4168 4169 4170 4171 4172 4173 4174 4175 4176 4177 4178 4179 4180 4181 4182 4183 4184 4185 4186 4187 4188 4189 4190 4191 4192 4193 4194 4195 4196 4197 4198 4199 4200 4201 4202 4203 4204 4205 4206 ... 4503 »
  Print  
Author Topic: Der Aktuelle Kursverlauf  (Read 5522603 times)
qwk
Donator
Legendary
*
Online Online

Activity: 2534
Merit: 2619


Shitcoin Minimalist


View Profile
March 21, 2019, 12:09:18 PM
 #83101

Mir machen die Mt Gox Coins ANGST wenn die alle abgewickelt sind und dann nochmal ein ordentlicher dump kommt
Da quote ich mich einfach mal selbst:
Ein sechstelliger BTC/BCH Betrag wird im ersten Quartal 2019 ausgeschüttet werden. Noch bevor die Goxxer dumpen können wird der Markt schon vorher wie verrückt dumpen. Die Sache ist 6 Jahre her, schon komisch aber Märkte sind Märkte. Unsichtbare Hand und so.
"Prognosen sind schwierig, besonders wenn sie die Zukunft betreffen." (Karl Valentin / Mark Twain / Niels Bohr)

An sich klingt es einleuchtend:
Märkte sind bestimmt durch Angebot und Nachfrage.
Steigt das Angebot, drückt das den Preis.
Somit könnte man vermuten, dass die Freigabe der MtGox-Coins einen Preisdump bewirken.

Andererseits zeigt die Erfahrung insbesondere in diesem Fall, dass auch das Gegenteil der Fall sein kann.
Im Zuge der MtGox-Pleite ist das Angebot eigentlich geschrumpft, der Preis aber ebenso.

Letztlich war also eher das vielbeschworene "Vertrauen in den Markt" wesentlich bedeutsamer für die Preisfindung als das bloße Zusammenspiel von Angebot und Nachfrage.
Eben dieses "Vertrauen in den Markt" könnte durch eine Freigabe der MtGox-Coins auch wieder gestärkt werden.


Und die Goxxer werden wie von Sinnen dumpen, hatten ja teilweise Einstiegspreise wie 2,- EUR.
Daran habe ich meine Zweifel.
MtGoxer sind "alte Hasen" aus unserer heutigen Perspektive.
Immerhin sind sie zum Zeitpunkt der Ausschüttung der Coins (gehen wir einfach mal von 2019 aus) schon mindestens 6 Jahre "in Bitcoin".
Zugleich dürften sie aufgrund ihrer eigenen "Betroffenheit" den Kurs in den vergangenen Jahren auch immer mal wieder beobachtet haben, und sei es mit einem weinenden Auge.
Damit wissen sie aber aus eigener Anschauung, dass es sich für sie enorm gelohnt hätte, ihre Coins zu behalten, auch durch das Jammertal der tiefen Kurse zwischen 2014 und 2016.

In anderen Worten: die meisten alten MtGoxer sind sich wohl bewusst, dass sie mit ihren Coins ein Vermögen gemacht hätten.
Ihr Vertrauen in MtGox und Börsen im Allgemeinen mag zerstört sein, ihr Vertrauen in Bitcoin aber dürfte vergleichsweise robust sein.


Ebenso bedeutend ist natürlich die Frage, wieviele der MtGox-Coins sich überhaupt in den Händen von Leuten befinden, die sonst über keine weiteren Bitcoins verfügen. Gerade unter den größeren MtGox-Stashes werden einige sein, die es in den vergangenen Jahren so oder so zu einem erklecklichen Vermögen gebracht haben. Die sehen sicherlich keinen guten Grund, ihre Coins einfach zu dumpen.

Anders gesagt: wenn ich insgesamt 1.000 BTC hatte, davon waren 100 auf MtGox, bin ich heute wohlhabend genug, nicht auf einen Dump angewiesen zu sein, sondern freue mich wahrscheinlich eher darüber, dass mein in den letzten Jahren vielleicht zusammengeschrumpfter Bitcoin-Stash ein wenig aufgestockt wird.


Alles in allem traue ich mich nicht, eine Vorhersage in die eine oder andere Richtung zu machen.

TL;DR: wenn die MtGox-Coins ausbezahlt werden, kann man nicht vorhersagen, ob sich das positiv oder negativ auf den Kurs auswirkt.
Vermutlich wird es sich in etwa ausmitteln, womit es keine oder nur geringe Auswirkungen hat.
BCash wird allerdings voraussichtlich endgültig in den Boden gepumpt.

All free men, wherever they may live, can use Bitcoin, and, therefore, as a free man, I take pride in the words "Ich bin ein Bitcoiner!"
Advertised sites are not endorsed by the Bitcoin Forum. They may be unsafe, untrustworthy, or illegal in your jurisdiction. Advertise here.
1593868297
Hero Member
*
Offline Offline

Posts: 1593868297

View Profile Personal Message (Offline)

Ignore
1593868297
Reply with quote  #2

1593868297
Report to moderator
1593868297
Hero Member
*
Offline Offline

Posts: 1593868297

View Profile Personal Message (Offline)

Ignore
1593868297
Reply with quote  #2

1593868297
Report to moderator
Gyrsur
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 2492
Merit: 1301


I, Quant


View Profile
March 21, 2019, 12:18:07 PM
 #83102

Mir machen die Mt Gox Coins ANGST wenn die alle abgewickelt sind und dann nochmal ein ordentlicher dump kommt

Die Leute die von dort Coins erhalten sind schon sehr lange dabei, kaum einer von ihnen würde bei dem Kursstand die Coins verkaufen. Viel mehr würden die davon nicht betroffenen aus Panik vor einem einbruch verkaufen und einen Einbruch auslösen... lustig eigentlich  Grin

sehr interessante Meinung  Grin

und jetzt stell Dir mal vor: Du bekommst als erster deine 1000 BTC gutgeschrieben, und der Kurs ist dann bei 5000 USD
na klingelt?    

wenn der kurs deine coins mal hat 20 mio wert sein lassen, würdest dich also mit einem viertel davon zufrieden geben anstatt nochmal 2-3 jahre zu warten? so langsam wird mir klar, warum die coins letztendlich bei denen landen, die wissen wie der hase läuft.  Wink

ich hab mal vor kurzem ein youtube video von den amis bzgl. retirement gesehen und was man an kapital braucht um es durchzuziehen (scheint dort drüben ein beliebtes thema zu sein).

grob kann man sagen, dass man ca. 3 - 5 Mio. Dollar oder Euro braucht um sich im mittleren alter zur ruhe zu setzen. man kann dann damit natürlich nicht den Zampano geben aber wenn man sparsam ist kann man es damit selbst bis 100 Jahre aushalten.

die logik von vielen schlichteren gemütern dürfte damit sein: auscashen, das fiat auf der bank lassen und sich nicht mehr mit einem chef rumärgern müssen.

BTW, qwk is back. Grin (wo hat er denn gesteckt?)

Ov3R
Hero Member
*****
Online Online

Activity: 1907
Merit: 753


View Profile
March 21, 2019, 12:40:48 PM
 #83103

die logik von vielen schlichteren gemütern dürfte damit sein: auscashen, das fiat auf der bank lassen und sich nicht mehr mit einem chef rumärgern müssen.

Ich seh das schon nach 6 Jahren endlich die Gox coins  auscashen und die Bank geht broke auf weitere 6 Jahre  Grin Grin Grin
Nach 6 Jahren endlich die Auszahlung der Bank aber der $ Schwächelt
Am ende kriegt mann dann vlt noch 1 BTC  Grin
Verdammt !

(B)asic (i)nstructions (T)o [C]ontrol [O]wn [in]terests
qwk
Donator
Legendary
*
Online Online

Activity: 2534
Merit: 2619


Shitcoin Minimalist


View Profile
March 21, 2019, 12:44:01 PM
Merited by ChefImGartenPavillion (1)
 #83104

grob kann man sagen, dass man ca. 3 - 5 Mio. Dollar oder Euro braucht um sich im mittleren alter zur ruhe zu setzen. man kann dann damit natürlich nicht den Zampano geben aber wenn man sparsam ist kann man es damit selbst bis 100 Jahre aushalten.
Das sind immer wieder die Milchmädchenrechnungen von Leuten, die damit keine Erfahrung haben.
In Wahrheit reicht wesentlich weniger.

Sagen wir, du willst dich mit 40 zur Ruhe setzen (wobei ich mich immer wieder frage, was ich dann mit meiner Zeit so anfangen soll?).
Wenn du 90 Jahre alt wirst, kannst du schon ohne jegliche Zinsen und dergleichen 20.000 EUR im Jahr ausgeben, bis eine Million alle ist.
Das sind also alleine aus Entnahmen 1.666 EUR netto im Monat.

Ein vernünftiger Anlagemix bringt dir mittel- bis langfristig netto rund 3-4% Zinsen.
Auch das sind bei einer Million also ca. 3.000 EUR netto im Monat (im ersten Jahr).

Um also z.B. dauerhaft 50 Jahre lang 5.000 EUR netto im Monat auszugeben, brauchst du ein bisschen mehr als eine Million, vielleicht eineinhalb.

Klar, wenn du unbedingt in einem Penthouse mit Blick über den Englischen Garten in München leben willst, kommst du damit nicht weit.
Für eine nette Wohnung, schickes Auto und genug Geld für's Alltägliche reicht's aber allemal.

Der "Rechenfehler", den die meisten Träumer da machen, ist meistens der, dass sie alleine von den Zinsen leben wollen.
Das Geld soll also nicht weniger werden.
Aber warum?


BTW, qwk is back. Grin (wo hat er denn gesteckt?)
Im Gegensatz zu Leuten, die vom frühen Ruhestand träumen, ziehe ich es vor, mich auch mit Mitte 40 gelegentlich noch in Arbeit zu stürzen Wink

All free men, wherever they may live, can use Bitcoin, and, therefore, as a free man, I take pride in the words "Ich bin ein Bitcoiner!"
MinerVonNaka
Sr. Member
****
Offline Offline

Activity: 742
Merit: 282



View Profile
March 21, 2019, 01:05:59 PM
 #83105

>> Im Gegensatz zu Leuten, die vom frühen Ruhestand träumen, ziehe ich es vor, mich auch mit Mitte 40 gelegentlich noch in Arbeit zu stürzen
Ruhestand = Stillstand, deswegen die die Wohlabend sind streben nicht nach ruhe/langweile sondern umgekehrt. Setzen neue Ideen um  Smiley
Das macht das Leben erst richtig interessant und bring Erfüllung...

PS: wir werden noch alle Mark Karpelès für sein damaligen Exit Scam danken  Shocked
 
bct_ail
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1232
Merit: 1084


WOLF.BET - Provably Fair Crypto Casino


View Profile WWW
March 21, 2019, 01:14:27 PM
Merited by qwk (1)
 #83106

grob kann man sagen, dass man ca. 3 - 5 Mio. Dollar oder Euro braucht um sich im mittleren alter zur ruhe zu setzen. man kann dann damit natürlich nicht den Zampano geben aber wenn man sparsam ist kann man es damit selbst bis 100 Jahre aushalten.
Das sind immer wieder die Milchmädchenrechnungen von Leuten, die damit keine Erfahrung haben.
In Wahrheit reicht wesentlich weniger.

Viele bedenken auch nicht, dass sie in x Jahren eine Lebensversicherung, Sparplan oder sonst was zusätzlich ausbezahlt bekommen. Einige erhalten im Alter sogar eine gewisse Rente.
Inflation und Kapitaterstragsteuer darf in der persönlichen Rechnung allerdings nicht vergessen werden.

Jeder mit dem Gedanken "Privatier" sollte sich wirklich mal hinsetzen und sich darüber informieren, was er wann wieviel braucht. Wenn der AG plötzlich Mitarbeiter mit einer Abfindung los werden muss, diskutiert es sich viel einfacher mit ihm  Grin

Real-Duke
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1974
Merit: 1133


View Profile
March 21, 2019, 01:19:20 PM
 #83107

Der "Rechenfehler", den die meisten Träumer da machen, ist meistens der, dass sie alleine von den Zinsen leben wollen.
Das Geld soll also nicht weniger werden.
Aber warum?

Na für die lachenden Erben natürlich, wofür sonst?  Wink
Ov3R
Hero Member
*****
Online Online

Activity: 1907
Merit: 753


View Profile
March 21, 2019, 01:24:55 PM
Merited by qwk (1)
 #83108

grob kann man sagen, dass man ca. 3 - 5 Mio. Dollar oder Euro braucht um sich im mittleren alter zur ruhe zu setzen. man kann dann damit natürlich nicht den Zampano geben aber wenn man sparsam ist kann man es damit selbst bis 100 Jahre aushalten.
Das sind immer wieder die Milchmädchenrechnungen von Leuten, die damit keine Erfahrung haben.
In Wahrheit reicht wesentlich weniger.

Viele bedenken auch nicht, dass sie in x Jahren eine Lebensversicherung, Sparplan oder sonst was zusätzlich ausbezahlt bekommen. Einige erhalten im Alter sogar eine gewisse Rente.
Inflation und Kapitaterstragsteuer darf in der persönlichen Rechnung allerdings nicht vergessen werden.

Jeder mit dem Gedanken "Privatier" sollte sich wirklich mal hinsetzen und sich darüber informieren, was er wann wieviel braucht. Wenn der AG plötzlich Mitarbeiter mit einer Abfindung los werden muss, diskutiert es sich viel einfacher mit ihm  Grin

New - York , La ,Miami  erscheinen mir 3-5 mio $ Realistisch .
Ohne  Altersvorsorge .
Klar kommt immer drauf an was mann will . In Deutschland wurde mal eine Rechnung aufgestellt das 1 mio Reichen ab dem 45 Lebensjahr .Alles mit eingerechnet Durschnittsrente etc.
Die Rechnung ist allerdings 5 Jahre alt wahrscheinlich nun um 1,5 mio nach oben Korrigieren. Auswandern ist ja auch immer eine Option Wink
Klar wer Rastet der Rostet aber nach 30 Jahren Krumbuckeln ist so 1 Jahr auszeit auch ganz gut um Sich die Birne mal Freizupusten und seinen Fokus zu erweitern Wink

(B)asic (i)nstructions (T)o [C]ontrol [O]wn [in]terests
Gyrsur
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 2492
Merit: 1301


I, Quant


View Profile
March 21, 2019, 01:34:08 PM
 #83109

grob kann man sagen, dass man ca. 3 - 5 Mio. Dollar oder Euro braucht um sich im mittleren alter zur ruhe zu setzen. man kann dann damit natürlich nicht den Zampano geben aber wenn man sparsam ist kann man es damit selbst bis 100 Jahre aushalten.
Das sind immer wieder die Milchmädchenrechnungen von Leuten, die damit keine Erfahrung haben.
In Wahrheit reicht wesentlich weniger.
Babo is back in town... Wink

schlecht ist nur wenn man an sein geld, welches einem eigentlich gehören sollte, nicht mehr rankommt weil die staaten wieder mal die welt retten müssen... Grin

"ohh nee die 100k müssen Ihnen reichen. den rest müssen wir leider einbehalten oder möchten sie etwa das in unserem schönen land anarchie und chaos ausbricht?"   Roll Eyes

Ov3R
Hero Member
*****
Online Online

Activity: 1907
Merit: 753


View Profile
March 21, 2019, 01:36:52 PM
 #83110

grob kann man sagen, dass man ca. 3 - 5 Mio. Dollar oder Euro braucht um sich im mittleren alter zur ruhe zu setzen. man kann dann damit natürlich nicht den Zampano geben aber wenn man sparsam ist kann man es damit selbst bis 100 Jahre aushalten.
Das sind immer wieder die Milchmädchenrechnungen von Leuten, die damit keine Erfahrung haben.
In Wahrheit reicht wesentlich weniger.
Babo is back in town... Wink

schlecht ist nur wenn man an sein geld, welches einem eigentlich gehören sollte, nicht mehr rankommt weil die staaten wieder mal die welt retten müssen... Grin

"ohh nee die 100k müssen Ihnen reichen. den rest müssen wir leider einbehalten oder möchten sie etwa das in unserem schönen land anarchie und chaos ausbricht?"   Roll Eyes

Daher heissen wir die Herrschaft der Roboter Wilkommen  Cheesy Cheesy Hommmmm
https://deutsch.rt.com/newsticker/86109-25-prozent-europaer-haben-menschliche-politiker-satt/

(B)asic (i)nstructions (T)o [C]ontrol [O]wn [in]terests
ChefImGartenPavillion
Full Member
***
Offline Offline

Activity: 448
Merit: 136

ETH/BTC


View Profile WWW
March 21, 2019, 01:41:40 PM
 #83111

Ein vernünftiger Anlagemix bringt dir mittel- bis langfristig netto rund 3-4% Zinsen.
Auch das sind bei einer Million also ca. 3.000 EUR netto im Monat (im ersten Jahr).

Wie würde denn ein vernünftiger Anlagenmix deiner Meinung nach ausschauen um 3-4% Zinsen zu erhalten?

"Die ganze Börse hängt nur davon ab, ob es mehr Aktien gibt als Idioten oder mehr Idioten als Aktien." - André Kostolany
qwk
Donator
Legendary
*
Online Online

Activity: 2534
Merit: 2619


Shitcoin Minimalist


View Profile
March 21, 2019, 01:50:23 PM
 #83112

Ein vernünftiger Anlagemix bringt dir mittel- bis langfristig netto rund 3-4% Zinsen.
Auch das sind bei einer Million also ca. 3.000 EUR netto im Monat (im ersten Jahr).
Wie würde denn ein vernünftiger Anlagenmix deiner Meinung nach ausschauen um 3-4% Zinsen zu erhalten?
Das kommt natürlich immer sehr auf den persönlichen Geschmack an.
Ich gehe immer davon aus, dass man einen relativ großen Teil in Immobilien und Aktien steckt.
Wer natürlich unbedingt in Staatsanleihen gehen will, wird nicht auf die 3-4% kommen Wink

All free men, wherever they may live, can use Bitcoin, and, therefore, as a free man, I take pride in the words "Ich bin ein Bitcoiner!"
fronti
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 2545
Merit: 1189



View Profile
March 21, 2019, 02:08:17 PM
 #83113

Wer natürlich unbedingt in Staatsanleihen gehen will, wird nicht auf die 3-4% kommen Wink

in Italien vermutlich schon..
nur ist da die Frage wie lange man was bekommt Smiley

If you like to give me a tip:  bc1q8ht32j5hj42us5qfptvu08ug9zeqgvxuhwznzk

"Bankraub ist eine Unternehmung von Dilettanten. Wahre Profis gründen eine Bank." Bertolt Brecht
bct_ail
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1232
Merit: 1084


WOLF.BET - Provably Fair Crypto Casino


View Profile WWW
March 21, 2019, 02:24:01 PM
 #83114

Der "Rechenfehler", den die meisten Träumer da machen, ist meistens der, dass sie alleine von den Zinsen leben wollen.
Das Geld soll also nicht weniger werden.
Aber warum?

Na für die lachenden Erben natürlich, wofür sonst?  Wink

"Sparen heißt für die Erben zu hungern!"

Ov3R
Hero Member
*****
Online Online

Activity: 1907
Merit: 753


View Profile
March 21, 2019, 02:31:41 PM
 #83115

Der "Rechenfehler", den die meisten Träumer da machen, ist meistens der, dass sie alleine von den Zinsen leben wollen.
Das Geld soll also nicht weniger werden.
Aber warum?

Na für die lachenden Erben natürlich, wofür sonst?  Wink

"Sparen heißt für die Erben zu hungern!"

Jetzt wo wir alle Satoshis Erben sind könnte mann sagen er hatt sich für uns Aufgespart Smiley

(B)asic (i)nstructions (T)o [C]ontrol [O]wn [in]terests
qwk
Donator
Legendary
*
Online Online

Activity: 2534
Merit: 2619


Shitcoin Minimalist


View Profile
March 21, 2019, 03:29:18 PM
 #83116

Wer natürlich unbedingt in Staatsanleihen gehen will, wird nicht auf die 3-4% kommen Wink
in Italien vermutlich schon..
nur ist da die Frage wie lange man was bekommt Smiley
Pro-Tipp: ich habe mir sagen lassen, dass man in Venezuela bessere Zinsen bekommt Wink

All free men, wherever they may live, can use Bitcoin, and, therefore, as a free man, I take pride in the words "Ich bin ein Bitcoiner!"
hekiman
Full Member
***
Offline Offline

Activity: 223
Merit: 107


View Profile
March 21, 2019, 03:46:04 PM
Last edit: March 21, 2019, 04:06:54 PM by hekiman
 #83117

Ein vernünftiger Anlagemix bringt dir mittel- bis langfristig netto rund 3-4% Zinsen.
Auch das sind bei einer Million also ca. 3.000 EUR netto im Monat (im ersten Jahr).

Wie würde denn ein vernünftiger Anlagenmix deiner Meinung nach ausschauen um 3-4% Zinsen zu erhalten?


Da braucht man keinen Anlagenmix. Da reicht ein globaler Aktien-ETF, z.b. der Vanguard All World

Da kann man dann auch noch je nach persönlichem Geschmack einen Anleihen-ETF dazu mischen.

Wers genauer wissen will liest am Besten das Buch von Gerd Kommer: "Souverän investieren für Einsteiger"

Filehoster anonym mit Bitcoins bezahlen: Volumenkontingent, Zeitkontingent
qwk
Donator
Legendary
*
Online Online

Activity: 2534
Merit: 2619


Shitcoin Minimalist


View Profile
March 21, 2019, 04:01:36 PM
 #83118

Ein vernünftiger Anlagemix bringt dir mittel- bis langfristig netto rund 3-4% Zinsen.
Auch das sind bei einer Million also ca. 3.000 EUR netto im Monat (im ersten Jahr).
Wie würde denn ein vernünftiger Anlagenmix deiner Meinung nach ausschauen um 3-4% Zinsen zu erhalten?
Da braucht man keinen Anlagenmix. Da reicht ein globaler Aktien-ETF
Nein.
Bloß auf ETFs zu setzen, ist mit das dümmste, was man tun kann.
Wenn zu Beginn deiner Sparzeit keine Dividenden ausgeschüttet werden, und die Kurse ein wenig bröckeln, musst du komplett aus Rücklagen leben.
Dann zehrst du bereits in den ersten Jahren deiner Entnahmezeit unter Umständen einen Großteil deines Kapitals auf.

Wichtig sind Beimischungen von Renditebringern, also z.B. Immobilien, die eine Miete ausschütten (Wertsteigerung zählt nicht), oder eventuell auch sehr solide Aktien, die eigentlich immer eine Dividende ausschütten.

Wers genauer wissen will liest am Besten das Buch von Gerd Kommer: "Souverän investieren für Einsteiger" [ url = https: //amzn.to/ 2U0nau7 ]Amazonlink[ /url ]
Wenn der das so schreibt, dann ist er, mit Verlaub, ein Idiot.
Abgesehen davon sind Ref-Links hier nicht erlaubt.

All free men, wherever they may live, can use Bitcoin, and, therefore, as a free man, I take pride in the words "Ich bin ein Bitcoiner!"
hekiman
Full Member
***
Offline Offline

Activity: 223
Merit: 107


View Profile
March 21, 2019, 04:06:19 PM
 #83119

...

ich hab mal vor kurzem ein youtube video von den amis bzgl. retirement gesehen und was man an kapital braucht um es durchzuziehen (scheint dort drüben ein beliebtes thema zu sein).

grob kann man sagen, dass man ca. 3 - 5 Mio. Dollar oder Euro braucht um sich im mittleren alter zur ruhe zu setzen. man kann dann damit natürlich nicht den Zampano geben aber wenn man sparsam ist kann man es damit selbst bis 100 Jahre aushalten.

die logik von vielen schlichteren gemütern dürfte damit sein: auscashen, das fiat auf der bank lassen und sich nicht mehr mit einem chef rumärgern müssen.


Das schlechteste ist, das Geld auf der Bank zu lassen. Am besten in Aktien-ETF investieren. Das ist Sondervermögen der Bank und gehört einem auch nach einer Bankpleite immer noch selber. Oder Immobilien, das ist aber aufwändiger.

In Amerika gibts die sog. FIRE-Szene. Die ist dort deshalb so bekannt, weils bei den Amis (fast) keine staatliche Rente gibt. D.h. die müssen selber vorsorgen. Es gibt den 401(k)-Plan, eine staatlich unterstützte Altervorsorge mittels Aktien bz. ETF. Und wenn du eine angemessene Rente haben willst, musst du vorher wissen wieviel du ansparen musst. Deshalb gibts in USA wesentlich mehr Forschung dazu als bei uns.

Am bekanntesten dürfte die 4% Regel sein. Sie besagt, dass ein US-Aktien Depot mind. 30 Jahre überlebt wenn man jährlich nicht mehr als 4% der Anfangssumme entnimmt. D.h. man braucht das 25fache der jährlichen Ausgaben. Die 30 Jahre wurden für jedes der letzten 120 Jahre durchgerechnet. Also auch wenn man direkt vor einem großen Börsencrash angefangen hätte, hat das Depot 30 Jahre überlebt.

Wenn man nur 3% entnimmt, überlebt das Depot mit einer sehr großen Wahrscheinlichkeit ewig, also auch mit Inflationsausgleich. Seit Beginn des 19.ten Jahrhundert hat der (US-)Aktienmarkt eine jährliche Rendite von ca. 6.5% plus zusätzlich dem jeweiligen Inflationsausgleich erwirtschaftet! Sehr wichtig dabei: HODL! nur so funktionierts!

Wer sich hier ein bisschen informieren will sucht im Google nach "financial retirement" (fire) oder auf deutsch "finanzielle freiheit", "mrmoneymustache" oder nach "4% regel". Guter Blog zu dem Thema (es gibt jede Menge dazu): freiheitsmaschine.com. Lest auch die Millionär-Interviews!

Filehoster anonym mit Bitcoins bezahlen: Volumenkontingent, Zeitkontingent
qwk
Donator
Legendary
*
Online Online

Activity: 2534
Merit: 2619


Shitcoin Minimalist


View Profile
March 21, 2019, 04:08:50 PM
Merited by fsm247 (1)
 #83120

globaler Aktien-ETF, z.b. der Vanguard All World
Habe mir den eben noch kurz angeschaut.
Klassischer Betrüger-Fonds.
Aufgelegt 2012, nach der Krise, seither bewerben die den (den Vorgänger bewerben sie natürlich nicht, der hat ja in der Krise bestimmt mies performt).

Pro-Tipp:
Fond-Firmen legen ständig neue Fonds auf, teilweise jährlich.
Damit haben sie eigentlich immer ein, zwei Fonds im Portfolio, bei denen sie darauf verweisen können, dass der ja "seit Auflegung immer nur gestiegen ist" Roll Eyes

Anlageberater nennen sowas "Spitzenangebot".
Ich nenne das "Abzocke".

All free men, wherever they may live, can use Bitcoin, and, therefore, as a free man, I take pride in the words "Ich bin ein Bitcoiner!"
Pages: « 1 ... 4106 4107 4108 4109 4110 4111 4112 4113 4114 4115 4116 4117 4118 4119 4120 4121 4122 4123 4124 4125 4126 4127 4128 4129 4130 4131 4132 4133 4134 4135 4136 4137 4138 4139 4140 4141 4142 4143 4144 4145 4146 4147 4148 4149 4150 4151 4152 4153 4154 4155 [4156] 4157 4158 4159 4160 4161 4162 4163 4164 4165 4166 4167 4168 4169 4170 4171 4172 4173 4174 4175 4176 4177 4178 4179 4180 4181 4182 4183 4184 4185 4186 4187 4188 4189 4190 4191 4192 4193 4194 4195 4196 4197 4198 4199 4200 4201 4202 4203 4204 4205 4206 ... 4503 »
  Print  
 
Jump to:  

Sponsored by , a Bitcoin-accepting VPN.
Powered by MySQL Powered by PHP Powered by SMF 1.1.19 | SMF © 2006-2009, Simple Machines Valid XHTML 1.0! Valid CSS!