Bitcoin Forum
April 24, 2017, 09:23:24 PM *
News: If the forum does not load normally for you, please send me a traceroute.
 
   Home   Help Search Donate Login Register  
Pages: « 1 ... 2310 2311 2312 2313 2314 2315 2316 2317 2318 2319 2320 2321 2322 2323 2324 2325 2326 2327 2328 2329 2330 2331 2332 2333 2334 2335 2336 2337 2338 2339 2340 2341 2342 2343 2344 2345 2346 2347 2348 2349 2350 2351 2352 2353 2354 2355 2356 2357 2358 2359 [2360] 2361 2362 2363 2364 2365 2366 2367 2368 2369 2370 2371 2372 2373 2374 2375 2376 2377 2378 2379 2380 2381 2382 2383 2384 2385 2386 2387 2388 2389 2390 2391 2392 2393 2394 2395 2396 2397 2398 2399 2400 2401 2402 2403 2404 2405 2406 2407 2408 2409 2410 ... 2829 »
  Print  
Author Topic: Der Aktuelle Kursverlauf  (Read 4102732 times)
Kalipo
Sr. Member
****
Online Online

Activity: 266


i´m kalipo.


View Profile
August 23, 2016, 10:35:56 AM
 #47181

Das funktioniert mit Payment Channels schon heute in einer gerichteten 1-zu-1 Beziehung (Kunde zahlt an Supermarkt). Ich gehe aber davon aus, dass der Supermarkt lieber einen Payment Provider nutzt. Damit geht es heute ebenfalls sofort bzw. schneller als EC/KK. In Zukunft möchte aber vielleicht auch der Payment Provider aus Kostengründen lieber auf eine Off-Chain Lösung setzen.



ich kann mir auch durchaus vorstellen das private Vermögen in Zukunft einfach im Wallet liegen und dann für das tägliche einkaufen unterwegs ein gewisser betrag auf normal üblichen Karten ist.

Cryptocurrency Graphic Designer. twitter: @kalipodesign
Advertised sites are not endorsed by the Bitcoin Forum. They may be unsafe, untrustworthy, or illegal in your jurisdiction. Advertise here.
TReano
Sr. Member
****
Offline Offline

Activity: 378



View Profile WWW
August 23, 2016, 12:49:10 PM
 #47182

Das funktioniert mit Payment Channels schon heute in einer gerichteten 1-zu-1 Beziehung (Kunde zahlt an Supermarkt). Ich gehe aber davon aus, dass der Supermarkt lieber einen Payment Provider nutzt. Damit geht es heute ebenfalls sofort bzw. schneller als EC/KK. In Zukunft möchte aber vielleicht auch der Payment Provider aus Kostengründen lieber auf eine Off-Chain Lösung setzen.



ich kann mir auch durchaus vorstellen das private Vermögen in Zukunft einfach im Wallet liegen und dann für das tägliche einkaufen unterwegs ein gewisser betrag auf normal üblichen Karten ist.
nein, das klingt unvorstellbar !  Shocked

Interested in trading the world Market with your Bitcoins?-- Join the -- [-Info Website -]
Shocked Trading Club: Forex / Commodities/ Indices / Stocks / Shocked

Shocked Where to trade now since Bitfinex is not an option? Shocked
-- Try a a classic Broker Service with Bitcoin --
www.1Broker.com -- or -- www.SimpleFX.com
ewibit
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1890



View Profile
August 23, 2016, 01:25:22 PM
 #47183

http://www.welt.de/regionales/hessen/article157813846/Einkaufen-per-Smartphone-wird-immer-beliebter.html hier sieht man es nochmal wohin der Trend bei der Bezahlung immer mehr hingeht, nähmlich Einkaufen per Smartphone, da hat Bitcoin echt ein enormes Potential da mitzumischen.

z.B. sowas

https://plutus.it/

ProProfi.com
The first home improvement service cryptocurrency project
ICO | Discuss on Forum
MemberCount+1
Hero Member
*****
Offline Offline

Activity: 714



View Profile WWW
August 23, 2016, 05:37:12 PM
 #47184

Warum spielen eigentlich die großen Internetkonzerne der USA nicht an der Bitcoin-Front mit? Das frage ich mich schon lange. Wäre doch ein leichtes irgendwas mit Bitcoin bei Twitter oder Facebook oder Google zu implementieren, ich denke die Konzerne sind immer so agil und fokussiert auf Neues, werben jeden super guten Nerd an und geben sich als Trendsetter. Müsste doch nach den Jahren jetzt mal schon was die Beta-Stage erreicht haben oder warum machen die nicht mit oder auf was warten die bzw. sind diese von Bitcoin nicht überzeugt?
mezzomix
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1736


View Profile
August 23, 2016, 06:22:31 PM
 #47185

Es ist nicht ihr Geld. Sie können es nicht kontrollieren. Deshalb auch der Versuch mit Amazon Coin auf der Welle mitzureiten.
randombit
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1050



View Profile
August 23, 2016, 07:42:26 PM
 #47186

http://www.welt.de/regionales/hessen/article157813846/Einkaufen-per-Smartphone-wird-immer-beliebter.html hier sieht man es nochmal wohin der Trend bei der Bezahlung immer mehr hingeht, nähmlich Einkaufen per Smartphone, da hat Bitcoin echt ein enormes Potential da mitzumischen.

Hat es leider nicht ... da zu langsam (ohne Mittelsmänner).
Eine Transaktion muss is max. 10 Sekunden durch sein (bestätigt bzw. die Kohle sicher von A nach B).
Da schauen dich schon alle genervt an der Supermarktkasse an wenn du mit KK zahlt und das Terminal super kack lahm ist.

Das geht mit Hilfe von payment channels in Zukunft mit Sicherheit.
https://en.bitcoin.it/wiki/Payment_channels

Dauert vielleicht noch ein bisschen bis sowas wie Lightning Network fertig ist aber bis das Thema mobile payment in Deutschland angekommen ist hat es auch noch viel Zeit.

Oder wir zahlen alle mit DAsh, instant und keiner weiß wer da gezahlt hat  Grin   Tongue   ,lasst euch nicht ärgern )

Greshamsches Geld
Hero Member
*****
Offline Offline

Activity: 588



View Profile
August 23, 2016, 10:16:54 PM
 #47187

Persönlicher Eindruck, pump und dumb Games im Altcoin Bereich.
Bitcoin geht bald los.

molecular
Donator
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 2268



View Profile
August 24, 2016, 05:45:46 AM
 #47188

Persönlicher Eindruck, pump und dumb Games im Altcoin Bereich.
Bitcoin geht bald los.

Dasselbe dachte ich mir auch. Schnell noch ein paar altcoins pushen und veräussern bevor der Bitcoin wieder abgeht...

PGP key molecular F9B70769 fingerprint 9CDD C0D3 20F8 279F 6BE0  3F39 FC49 2362 F9B7 0769
curiosity81
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1484



View Profile
August 24, 2016, 06:22:59 AM
 #47189

Persönlicher Eindruck, pump und dumb Games im Altcoin Bereich.
Bitcoin geht bald los.

Dasselbe dachte ich mir auch. Schnell noch ein paar altcoins pushen und veräussern bevor der Bitcoin wieder abgeht...


Schlicht aus Interesse: Bei welchen Alts geht es denn gerade rund?

Edit: Ok, ich sehe schon, Litecoin ist mit dabei. Irgendwo las ich die Woche, dass, war es nicht irgendein Haendler (?), dieser auch Litecoin und Dogecoin akzeptieren will ...

Donate Anti-Cancer Research:
http://www.indysci.org/mission.html
lord raiden
Newbie
*
Offline Offline

Activity: 28


View Profile
August 24, 2016, 07:34:14 AM
 #47190

Persönlicher Eindruck, pump und dumb Games im Altcoin Bereich.
Bitcoin geht bald los.

Dasselbe dachte ich mir auch. Schnell noch ein paar altcoins pushen und veräussern bevor der Bitcoin wieder abgeht...


Schlicht aus Interesse: Bei welchen Alts geht es denn gerade rund?

Edit: Ok, ich sehe schon, Litecoin ist mit dabei. Irgendwo las ich die Woche, dass, war es nicht irgendein Haendler (?), dieser auch Litecoin und Dogecoin akzeptieren will ...

LTC wurde im Gdax aufgenommen:
https://www.gdax.com/trade/LTC-USD

gepumt wurden/werden monero und factom
Mario241077
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1218

ORB has a good chance to grow.


View Profile
August 24, 2016, 07:55:30 AM
 #47191

Hey zwei interessante Themen, 1. wielang hält die DB noch durch!? Das zweite mal das Cryan schreit ... und DB steht vor Mrd Strafen die sie nicht hat wegen Geldwäsche in Russland, BNP musst 9,4 Mrd zahlen !!! Sie muss sich das Geld am Finanzmarkt leihen, zu welchem Preis wird dir Frage sein

Unternehmensnachrichten
Quote
• Deutsche-Bank-Chef John Cryan hat in einem Gastbeitrag für das Handelsblatt davor gewarnt, die lockere Geldpolitik von Notenbankpräsident Mario Draghi in diesem Ausmaß fortzuführen. „Inzwischen wirkt die Geldpolitik den Zielen entgegen, die Wirtschaft zu stärken und das europäische Bankensystem sicherer zu machen", so Cryan.

Konkurrenz belebt das Geschäft Wink Der Kunde hat ja die Wahl, eine FREIE Währung "Bitcoin" oder eine Bankenwährung Wink Ein Verbot einer digitalen Währung wird damit ausgeschlossen Tongue

zu dem Thema, die Währung macht nur Sinn wenn auch andere Unternehmen diese akzeptieren... oder es läuft über einen sogennanten Sidechain über den dezentralen weltweit aufgestellen Blockchain des Bitcoin ... haha

​PS: bedeutet dann wohl das aus der Fiat's Wink digitale Währung, schneller, billiger zu transferieren... Micropayments




Quote
Nach Informationen der "Financial Times“ basteln vier der weltgrößten Banken an der Entwicklung einer neuen digitalen Währung. Die UBS, die Deutsche Bank, die Banco Santander und die US-Bank BNY Mellon würden derzeit bei den Zentralbanken ihr Konzept vorstellen, so die Zeitung. Die geplante Kryptowährung, die auf der Blockchain-Technologie basiert, solle in zwei Jahren eingeführt werden.
http://www.godmode-trader.de/artikel/dax-moderate-verluste-vw-verzichtet-auf-schadensersatzansprueche-gegen-prevent,4836533

Na sagte ich das nicht Wink
Die Witschaft siecht vor sich hin Aktien steigen... Spread big and bigger zw. Finanz- und Realmarkt

Quote
Mittwoch, 24.08.2016 - 09:47 Uhr  
USA: Aktien überbewertet, aber Rally geht weiter?
Seit einem Monat bewegt sich der S&P 500 in einer 50 Punkte Range bzw. in einer Range von ±1,3%. Da deutet sich doch etwas Großes an!
http://www.godmode-trader.de/artikel/usa-aktien-ueberbewertet-aber-rally-geht-weiter,4842855

Quote
Dienstag, 23.08.2016 - 13:27 Uhr  
Börsencrash: Geht es um 80% nach unten?
Eine rückläufige Margin Debt und sehr hohe Bewertungen am US-Aktienmarkt sind eine schlechte Kombination für weitere Kursgewinne. Folgt der US-Aktienmarkt früheren Mustern, könnte der Dow Jones Index auf 4.000 Punkte und der S&P 500 auf rund 500 Zähler fallen.
http://www.godmode-trader.de/artikel/boersencrash-geht-es-um-80-nach-unten,4841653

Pensionskassen vor riesen Problem

Quote
Dienstag, 23.08.2016 - 11:07 Uhr  
Niedrigzinsniveau wirft erkennbare Schatten
Das Niedrigzinsniveau in den USA hat zur Folge, dass die Pensionspläne am Ende 2015 eine Unterdeckung in Höhe von 375 Mrd. USD hatten. Die Top 25 Unternehmen des S&P 500 hatten einen "Shortfall" in Höhe von 225 Mrd. USD. 2007 waren die Pensionspläne noch ohne Fehl und Tadel ausgestattet. Was für die USA gilt, gilt für die gesamte westliche Hemisphäre, die auf Dauer dem Niedrigzinsumfeld ausgesetzt war und ist. Ergo gilt es ebenso in der Tendenz für Gesamteuropa!
http://www.godmode-trader.de/artikel/niedrigzinsniveau-wirft-erkennbare-schatten,4841677

Are you a part of the ORB Community or want to be it, then gives your vote! here!! One of the first 30 currencys in the World is Orbitcoin DEV Forum - don't forget free ORB's are here ORB Faucet, tell your friend's - With PoW (without Asic's)/PoS Hybrid-System everyone can mine ORB with general purpose pc-hardware. The PoS (Proof of Stake) generation features very low energy consumption. Green Stake over PoS
one4many
Hero Member
*****
Offline Offline

Activity: 512



View Profile
August 24, 2016, 08:22:47 AM
 #47192

Warum spielen eigentlich die großen Internetkonzerne der USA nicht an der Bitcoin-Front mit? Das frage ich mich schon lange. Wäre doch ein leichtes irgendwas mit Bitcoin bei Twitter oder Facebook oder Google zu implementieren, ich denke die Konzerne sind immer so agil und fokussiert auf Neues, werben jeden super guten Nerd an und geben sich als Trendsetter. Müsste doch nach den Jahren jetzt mal schon was die Beta-Stage erreicht haben oder warum machen die nicht mit oder auf was warten die bzw. sind diese von Bitcoin nicht überzeugt?

(Hier auch wieder) leider sind Probleme gar nicht mal der Coin (BTC, ETH, LTC was auch immer) oder deren (In)Stabilität sondern einfache und simple Buchhaltung. Buchhaltung wird in der jeweiligen Landeswährung für eine jede Niederlassung gemacht. Alle Coins sind eben mal staatenlos (kein Zahlungsmittel im rechtssinn der Steuerbehörden), und somit schwer in einer Bilanz unterzubringen die auch vom (jeweiligen) Staatsorgan geprüft werden kann. Deshalb benutzen auch die großen (Microsoft, Paypal, virgin, newegg) bitpay, weil da 'harte' USD raus kommen die im Accounting einfach zu verwurschteln sind.

Wenn also jemand ein Backendsystem entwickelt welches (auf welcher Blockchain auch immer) instant confirmation (wie EC oder KK) bietet und zum Partner dann USD/EUR mit transparentem länderspezifischen Accounting hat wird diese Form von Bezahlung auch angeboten werden. Quasi ein Mastercard/Visa ohne eigene Karte sondern mit der Adresse deiner (Shopping?-)Wallet die bei diesem Anbieter registriert ist und als kreditwürdig eingeschätzt wird.
Milquetoast
Hero Member
*****
Offline Offline

Activity: 742


View Profile
August 24, 2016, 08:27:24 AM
 #47193

Warum spielen eigentlich die großen Internetkonzerne der USA nicht an der Bitcoin-Front mit? Das frage ich mich schon lange. Wäre doch ein leichtes irgendwas mit Bitcoin bei Twitter oder Facebook oder Google zu implementieren, ich denke die Konzerne sind immer so agil und fokussiert auf Neues, werben jeden super guten Nerd an und geben sich als Trendsetter. Müsste doch nach den Jahren jetzt mal schon was die Beta-Stage erreicht haben oder warum machen die nicht mit oder auf was warten die bzw. sind diese von Bitcoin nicht überzeugt?

(Hier auch wieder) leider sind Probleme gar nicht mal der Coin (BTC, ETH, LTC was auch immer) oder deren (In)Stabilität sondern einfache und simple Buchhaltung. Buchhaltung wird in der jeweiligen Landeswährung für eine jede Niederlassung gemacht. Alle Coins sind eben mal staatenlos (kein Zahlungsmittel im rechtssinn der Steuerbehörden), und somit schwer in einer Bilanz unterzubringen die auch vom (jeweiligen) Staatsorgan geprüft werden kann. Deshalb benutzen auch die großen (Microsoft, Paypal, virgin, newegg) bitpay, weil da 'harte' USD raus kommen die im Accounting einfach zu verwurschteln sind.

Wenn also jemand ein Backendsystem entwickelt welches (auf welcher Blockchain auch immer) instant confirmation (wie EC oder KK) bietet und zum Partner dann USD/EUR mit transparentem länderspezifischen Accounting hat wird diese Form von Bezahlung auch angeboten werden. Quasi ein Mastercard/Visa ohne eigene Karte sondern mit der Adresse deiner (Shopping?-)Wallet die bei diesem Anbieter registriert ist und als kreditwürdig eingeschätzt wird.
Wenn Sie kein Zahlungsmittel im rechtssinn der Steuerbehörden sind könnte ich sie dann nicht einfach wie buchhaltungstechnisch wie Goldbarren betrachten, die ich irgendwo im Thresor liegen habe?
mezzomix
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1736


View Profile
August 24, 2016, 08:33:01 AM
 #47194

Das ist nicht der Grund. BitPay ist eine US Firma und hat damit kein Problem. Die Firmen könnten auch BitPay nutzen, wie bereits angemerkt wurde, und so ihre Buchhaltung einfach (ohne Fremdwährung) halten. Wobei das bei international tätigen Konzernen kein Problem ist. Die haben sowieso schon Fremdwährungen in der Buchhaltung und müssen damit umgehen können.

Allerdings ist Bitcoin keine strategisch interessante Währung, da sie nicht von einem einzelnen Konzern kontrolliert werden kann. Daneben sind die grossen Konzerne dick, fett und schwerfällig wie ein Riesentanker. Bevor die sich bewegen, vergehen Jahre bis Jahrzente.
one4many
Hero Member
*****
Offline Offline

Activity: 512



View Profile
August 24, 2016, 08:34:20 AM
 #47195

Warum spielen eigentlich die großen Internetkonzerne der USA nicht an der Bitcoin-Front mit? Das frage ich mich schon lange. Wäre doch ein leichtes irgendwas mit Bitcoin bei Twitter oder Facebook oder Google zu implementieren, ich denke die Konzerne sind immer so agil und fokussiert auf Neues, werben jeden super guten Nerd an und geben sich als Trendsetter. Müsste doch nach den Jahren jetzt mal schon was die Beta-Stage erreicht haben oder warum machen die nicht mit oder auf was warten die bzw. sind diese von Bitcoin nicht überzeugt?

(Hier auch wieder) leider sind Probleme gar nicht mal der Coin (BTC, ETH, LTC was auch immer) oder deren (In)Stabilität sondern einfache und simple Buchhaltung. Buchhaltung wird in der jeweiligen Landeswährung für eine jede Niederlassung gemacht. Alle Coins sind eben mal staatenlos (kein Zahlungsmittel im rechtssinn der Steuerbehörden), und somit schwer in einer Bilanz unterzubringen die auch vom (jeweiligen) Staatsorgan geprüft werden kann. Deshalb benutzen auch die großen (Microsoft, Paypal, virgin, newegg) bitpay, weil da 'harte' USD raus kommen die im Accounting einfach zu verwurschteln sind.

Wenn also jemand ein Backendsystem entwickelt welches (auf welcher Blockchain auch immer) instant confirmation (wie EC oder KK) bietet und zum Partner dann USD/EUR mit transparentem länderspezifischen Accounting hat wird diese Form von Bezahlung auch angeboten werden. Quasi ein Mastercard/Visa ohne eigene Karte sondern mit der Adresse deiner (Shopping?-)Wallet die bei diesem Anbieter registriert ist und als kreditwürdig eingeschätzt wird.
Wenn Sie kein Zahlungsmittel im rechtssinn der Steuerbehörden sind könnte ich sie dann nicht einfach wie buchhaltungstechnisch wie Goldbarren betrachten, die ich irgendwo im Thresor liegen habe?
Theoretisch ja ... aber ich bin kein Experte .. vielleicht kennt sich jemand anderes (professionell) damit aus!?
one4many
Hero Member
*****
Offline Offline

Activity: 512



View Profile
August 24, 2016, 08:43:15 AM
 #47196

Allerdings ist Bitcoin keine strategisch interessante Währung, da sie nicht von einem einzelnen Konzern kontrolliert werden kann. Daneben sind die grossen Konzerne dick, fett und schwerfällig wie ein Riesentanker. Bevor die sich bewegen, vergehen Jahre bis Jahrzente.
Ich würde mal behaupten ist gibt keine 'strategisch interessanten Währungen' (leicht abgeändertes Zitat von dir) für Konzerne. Wird es meiner Meinung auch nie geben.
Der Amazon Coin ist der beste Beweis dafür, die Dinger will einfach keiner für sein Geld kaufen.

Das einzige was in dieser Richtung für den Ottonormalbürger akzeptiert wird sind Bonussysteme wie payback, miles and more oder nectar um nur ein Paar von den Großen zu nennen. Da bekommst du eine Quasiwährung geschenkt, und für manche Leute ist geschenkt noch zu teuer (ich kenne unzählige die da einfach aus Datensicherheits- und Privatspärentechnischen Gründen nicht wollen).
Mario241077
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1218

ORB has a good chance to grow.


View Profile
August 24, 2016, 08:47:31 AM
 #47197

Das ist nicht der Grund. BitPay ist eine US Firma und hat damit kein Problem. Die Firmen könnten auch BitPay nutzen, wie bereits angemerkt wurde, und so ihre Buchhaltung einfach (ohne Fremdwährung) halten. Wobei das bei international tätigen Konzernen kein Problem ist. Die haben sowieso schon Fremdwährungen in der Buchhaltung und müssen damit umgehen können.

Allerdings ist Bitcoin keine strategisch interessante Währung, da sie nicht von einem einzelnen Konzern kontrolliert werden kann. Daneben sind die grossen Konzerne dick, fett und schwerfällig wie ein Riesentanker. Bevor die sich bewegen, vergehen Jahre bis Jahrzente.


nicht wenn das Finanzsystem kollabiert... Wink Der Bitcoin war noch bei keiner Finanzkrise am Leben... erst nach 2008, also 2009 wurde er geschaffen... Es wird eine große Frage bleiben wie er reagiert.

Wie aich auch schon öfter schrieb ist das hinhalten der FED ein Fehler, es hält nur dem Finanzmarkt oben, aber das damit die Debt Margin Tradings noch abgebaut werden können, siehe zuvor

Japan pumpt weiter Geld in den Markt... Und der Yen, was macht er? er steigt!!! Die BoJ hat selbst belegt das das Geld pumpen wirkungslos ist für den Realmarkt, aber Immobilien steeigen und binden Kapital, die liquiditätsfalle der  Keynes schnappt zu, sie raffen es nur nicht Wink
https://de.wikipedia.org/wiki/Liquidit%C3%A4tsfalle
http://www.faz.net/aktuell/wirtschaft/wirtschaftswissen/ein-crashkurs-keynes-fuer-anfaenger-1590559.html

bzw haben sie angst das die Finanzmärkt einbrechen wenn sie etwas ändern, nur so oder so führt es zum Crash, nur eine Frage der Zeit oder zur Hyperinflation der unendlichen Geldmenge

edit:
nach abarbeitung der oberen Trendlinie im Euro bei fast 1,14, kommt nun sicher die 1,05 USD, und was macht Gold? Down mit dem Anstieg des Dollar's was macht der BTC? chillt
edit:
​ach und nicht vergessen in den USA gibt es noch postitve Rendite auf Anleihen + wahrscheinlich werdener Erhöhung des Leitzinses Tongue


Quote
Mittwoch, 24.08.2016 - 08:39 Uhr  
US-Zinspolitik: Es könnte so einfach sein!
Die US-Notenbank vollführt einen Eiertanz allererster Güte. Dabei wäre doch alles so einfach.
Die Frage muss man sich ernsthaft stellen, denn niedrige Zinsen führen auf Dauer zu Fehlallokationen von Kapital. Anleger, Investoren und Unternehmen nehmen zu hohe Risiken auf sich. US-Unternehmen sind zwar im Vergleich zu Unternehmen aus z.B. China nur mit geringen Schulden belastet, doch der Trend zu immer höheren Schulden ist bedenklich.

Zu niedrige Zinsen über einen zu langen Zeitraum begünstigen auch die Spekulation auf dem Immobilienmarkt
http://www.godmode-trader.de/artikel/us-zinspolitik-es-koennte-so-einfach-sein,4842694

Are you a part of the ORB Community or want to be it, then gives your vote! here!! One of the first 30 currencys in the World is Orbitcoin DEV Forum - don't forget free ORB's are here ORB Faucet, tell your friend's - With PoW (without Asic's)/PoS Hybrid-System everyone can mine ORB with general purpose pc-hardware. The PoS (Proof of Stake) generation features very low energy consumption. Green Stake over PoS
sofu
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1050

Degenerate Crypto Gambler


View Profile
August 24, 2016, 09:01:15 AM
 #47198

Fontas war gerade im tradingview chat und hat paar charts geposted.



Er geht von $750 aus und schreibt, dass auch vorher ein Ausbruch nach unten bis auf $510 möglich ist, dann ein "W" Boden geformt wird und es denn auf $750 gehen wird.


mezzomix
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1736


View Profile
August 24, 2016, 09:24:25 AM
 #47199

nicht wenn das Finanzsystem kollabiert... Wink Der Bitcoin war noch bei keiner Finanzkrise am Leben... erst nach 2008, also 2009 wurde er geschaffen... Es wird eine große Frage bleiben wie er reagiert.

Die breite Masse der Spekulanten ist aber von der geistigen Kapazität her nicht in der Lage, die Eigenschaften von Bitcoin zu erfassen (Indikator: "Wie kann ich meine Bitcoin auscashen?"). Daher zeigt der Bitcoin Kursverlauf immer wieder zyklische Übereinstimmungen mit der aktuellen "Grosswetterlage" an den Fiat Börsen, selbst wenn der Kurs theoretisch antizyklisch verlaufen müsste. Ob sich das in einer echten Finanzkrise ändert, werden wir sehen. Ich bin da noch skeptisch.
DataGroup
Jr. Member
*
Offline Offline

Activity: 51


View Profile
August 24, 2016, 09:36:48 AM
 #47200



edit:
nach abarbeitung der oberen Trendlinie im Euro bei fast 1,14, kommt nun sicher die 1,05 USD, und was macht Gold? Down mit dem Anstieg des Dollar's was macht der BTC? chillt

und was kommt nach dem chillen ?  Huh

Aufraffen.  Grin
Pages: « 1 ... 2310 2311 2312 2313 2314 2315 2316 2317 2318 2319 2320 2321 2322 2323 2324 2325 2326 2327 2328 2329 2330 2331 2332 2333 2334 2335 2336 2337 2338 2339 2340 2341 2342 2343 2344 2345 2346 2347 2348 2349 2350 2351 2352 2353 2354 2355 2356 2357 2358 2359 [2360] 2361 2362 2363 2364 2365 2366 2367 2368 2369 2370 2371 2372 2373 2374 2375 2376 2377 2378 2379 2380 2381 2382 2383 2384 2385 2386 2387 2388 2389 2390 2391 2392 2393 2394 2395 2396 2397 2398 2399 2400 2401 2402 2403 2404 2405 2406 2407 2408 2409 2410 ... 2829 »
  Print  
 
Jump to:  

Sponsored by , a Bitcoin-accepting VPN.
Powered by MySQL Powered by PHP Powered by SMF 1.1.19 | SMF © 2006-2009, Simple Machines Valid XHTML 1.0! Valid CSS!