Bitcoin Forum
January 20, 2021, 05:38:09 PM *
News: Latest Bitcoin Core release: 0.21.0 [Torrent]
 
   Home   Help Search Login Register More  
Pages: « 1 ... 4355 4356 4357 4358 4359 4360 4361 4362 4363 4364 4365 4366 4367 4368 4369 4370 4371 4372 4373 4374 4375 4376 4377 4378 4379 4380 4381 4382 4383 4384 4385 4386 4387 4388 4389 4390 4391 4392 4393 4394 4395 4396 4397 4398 4399 4400 4401 4402 4403 4404 [4405] 4406 4407 4408 4409 4410 4411 4412 4413 4414 4415 4416 4417 4418 4419 4420 4421 4422 4423 4424 4425 4426 4427 4428 4429 4430 4431 4432 4433 4434 4435 4436 4437 4438 4439 4440 4441 4442 4443 4444 4445 4446 4447 4448 4449 4450 4451 4452 4453 4454 4455 ... 4620 »
  Print  
Author Topic: Der Aktuelle Kursverlauf  (Read 5593960 times)
Toralf
Jr. Member
*
Online Online

Activity: 294
Merit: 7


View Profile
January 17, 2020, 05:00:34 PM
 #88081

Kurz mal Off-Topic:
Hat Bitstamp letzter Zeit oder so Probleme mit Überweisungen usw. ? Ich habe vor 3-4 Tagen eine Überweisung nach Bitstamp getätigt und bis jetzt noch nichts da. Das hat eigentlich immer 1-2 Tage gedauert.

Bitstamp alles gut, hab letztens nur von Sparkasse zu bitstamp überwiesen und das wurde von der eigenen Bank storniert 😤
1611164289
Hero Member
*
Offline Offline

Posts: 1611164289

View Profile Personal Message (Offline)

Ignore
1611164289
Reply with quote  #2

1611164289
Report to moderator
1611164289
Hero Member
*
Offline Offline

Posts: 1611164289

View Profile Personal Message (Offline)

Ignore
1611164289
Reply with quote  #2

1611164289
Report to moderator
1611164289
Hero Member
*
Offline Offline

Posts: 1611164289

View Profile Personal Message (Offline)

Ignore
1611164289
Reply with quote  #2

1611164289
Report to moderator
Advertised sites are not endorsed by the Bitcoin Forum. They may be unsafe, untrustworthy, or illegal in your jurisdiction. Advertise here.
1611164289
Hero Member
*
Offline Offline

Posts: 1611164289

View Profile Personal Message (Offline)

Ignore
1611164289
Reply with quote  #2

1611164289
Report to moderator
bitcoincidence
Sr. Member
****
Offline Offline

Activity: 1218
Merit: 453


goodbye sweetest cat of em all


View Profile
January 17, 2020, 06:40:32 PM
Merited by qwk (5), NIZZAONE (1)
 #88082


Kannst Du zu der Grafik mal eine Quelle schicken bzw. erläutern was da genau dargestellt wird?
(rein aus Interesse, ohne dass ich mich in eure Diskussion einklinken möchte...)
Das ist (vereinfacht gesagt) die Entwicklung der Lebenserwartung über die letzten 150 Jahre.
Warum vereinfacht gesagt?
Lebenserwartung ist ein schwierig zu bestimmender Wert.
Es ist nicht so einfach, dass es schon ausreichend würde, das Durchschnittsalter aller Todesfälle in einem Jahr zu ermitteln.
Dann nämlich würde die Lebenserwartung z.B. extrem explodieren, wenn die Kindersterblichkeit deutlich reduziert wird.

Deshalb haben Organisationen, die an der genauen Bestimmung einer "brauchbaren" Lebenserwartung haben, also insbesondere Rentenversicherungen, Lebensversicherungen und natürlich auch ganz allgemein Wohlfahrtsstaaten, schon seit Jahrhunderten nach besseren Methoden gesucht.

Das Lee-Carter-Modell ist seit ungefähr den 90er Jahren der Standard in dem Bereich und wird u.a. von der UNO verwendet.
Da wird eine Matrix erstellt für jede Altersgruppe, und ermittelt, wie lange ein Mitglied dieser Gruppe wohl noch zu leben hat.
Zugleich wird eine Prognose abgegeben, wie sich diese entwickeln wird (das ist bei den Älteren weniger wichtig, fällt aber bei den jungen Jahrgängen stärker ins Gewicht).
Deshalb ergeben sich aus der Prognose und dem tatsächlichen Verlauf auch gewisse Abweichungen, die umso größer sind, wenn in einem bestimmten Zeitraum die Lebenserwartung deutlich steigt.

Die zwei Linien 1870-1920 haben natürlich damit zu tun, dass hier ein Vergleich der zwei Gruppen
a) in diesem Zeitraum geboren (Geburtenjahrgänge)
b) bereits vorher geboren, in diesem Zeitraum lebend
vorgenommen wurde.

Aber genau genommen habe ich einfach nur irgendeine aktuelle Abbildung der Entwicklung der Lebenserwartung rausgesucht, um meinen Punkt zu untermauern:
Im Kapitalismus leben die Menschen offensichtlich länger.
Interessant, danke...
Mit deiner monokausalen Interpretation habe ich aber hier etwas Probleme (immer noch ohne mich grundsätzlich in diese Diskussion einklinken zu wollen - ich glaube ich weiss auch gar nicht genau um was es eigentlich geht  Grin)

Sind die Daten zur Lebenserwartung nur auf Westdeutschland bezogen?
Gibt es einen Unterschied zwischen der Lebenserwartung der BRD und der DDR?

Eine zu verwerfende Alternativhyptothese wäre dann hier vielleicht "in nicht-kapitalistischen Ländern ist die Lebenserwartung geringer als in kapitalistisch ausgerichteten"

Zu Cuba habe ich folgende Daten der worldbank gefunden

https://data.worldbank.org/indicator/SP.DYN.LE00.IN?locations=CU

Während der kommunistischen Herrrschaft ist die Lebenserwartung angestiegen und liegt aktuell auf dem gleichen Niveau wie die Lebenserwartung in den USA.

Hier der direkte Vergleich
https://data.worldbank.org/indicator/SP.DYN.LE00.IN?locations=CU-US

Oder noch ein breiterer Vergleich
Hier Cuba, Vietnam, China, USA, Indien, Nordkorea

https://data.worldbank.org/indicator/SP.DYN.LE00.IN?locations=CU-CN-US-IN-VN-KP

Obwohl stark schwankend ist im kommunistischen Nordkorea die Lebenserwartung immer höher als in Indien.
Indien ist interessant, weil dort bis 1991 auch Planwirtschaft herrschte. Der Wechsel zu einem kapitalistisch ausgerichteten System hat aber die Steigung der Lebenserwartung anscheinend nicht beeinflusst.





“I refuse to join any club that would have me as a member” G. Marx
fronti
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 2657
Merit: 1212



View Profile
January 17, 2020, 07:57:19 PM
 #88083

~~~~~~

Ich spiele jetzt mal spielverderber und sage das das jetzt in einen eigenen thread gehört.. (auch wenn dann vermutlich der elan raus genommen wird)

If you like to give me a tip:  bc1q8ht32j5hj42us5qfptvu08ug9zeqgvxuhwznzk

"Bankraub ist eine Unternehmung von Dilettanten. Wahre Profis gründen eine Bank." Bertolt Brecht
mole0815
Moderator
Legendary
*
Online Online

Activity: 1148
Merit: 1516


Join the world-leading crypto sportsbook NOW!


View Profile
January 17, 2020, 08:09:58 PM
 #88084

~~~~~~

Ich spiele jetzt mal spielverderber und sage das das jetzt in einen eigenen thread gehört.. (auch wenn dann vermutlich der elan raus genommen wird)

Da stimme ich zu... könnte mich morgen gerne um die Aufteilung/Abspaltung kümmern wenn es gewünscht ist das Thema noch langer beizubehalten Smiley

qwk
Donator
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 2730
Merit: 2885


Shitcoin Minimalist


View Profile
January 17, 2020, 08:11:23 PM
 #88085

~~~~~~
Ich spiele jetzt mal spielverderber und sage das das jetzt in einen eigenen thread gehört.. (auch wenn dann vermutlich der elan raus genommen wird)
Da stimme ich zu... könnte mich morgen gerne um die Aufteilung/Abspaltung kümmern wenn es gewünscht ist das Thema noch langer beizubehalten Smiley
Endlich wieder Zucht und Ordnung im AKV!
Ich beuge mich der Staatsgewalt und gelobe Besserung.

All free men, wherever they may live, can use Bitcoin, and, therefore, as a free man, I take pride in the words "Ich bin ein Bitcoiner!"
mole0815
Moderator
Legendary
*
Online Online

Activity: 1148
Merit: 1516


Join the world-leading crypto sportsbook NOW!


View Profile
January 17, 2020, 08:22:10 PM
 #88086

~~~~~~
Ich spiele jetzt mal spielverderber und sage das das jetzt in einen eigenen thread gehört.. (auch wenn dann vermutlich der elan raus genommen wird)
Da stimme ich zu... könnte mich morgen gerne um die Aufteilung/Abspaltung kümmern wenn es gewünscht ist das Thema noch langer beizubehalten Smiley
Endlich wieder Zucht und Ordnung im AKV!
Ich beuge mich der Staatsgewalt und gelobe Besserung.

Schön zu hören Grin
Aber Spaß beiseite... das Thema könnte ja gerne noch ausführlich besprochen werden. Also wenn gewünscht kann ich die relevanten Posts in einem neuen OT Thread zusammenfassen. Wenn nicht dann aber auch gut Smiley

Und hier zum Thema Kurs... hmm... mir gefällt er Cool

bitcoincidence
Sr. Member
****
Offline Offline

Activity: 1218
Merit: 453


goodbye sweetest cat of em all


View Profile
January 18, 2020, 12:01:11 AM
 #88087

Man kann die OT Themen hier natürlich raus nehmen, dass die Schublade nicht mehr klemmt.
Vielleicht wird sie dann aber auch recht leer.
Vielleicht sollte man in den Threadtitel einfach noch ein  "und mehr" ergänzen  Grin

“I refuse to join any club that would have me as a member” G. Marx
Vin
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1130
Merit: 1011


View Profile
January 18, 2020, 12:18:01 AM
 #88088

Man kann die OT Themen hier natürlich raus nehmen, dass die Schublade nicht mehr klemmt.
Vielleicht wird sie dann aber auch recht leer.
Vielleicht sollte man in den Threadtitel einfach noch ein  "und mehr" ergänzen  Grin

Ne, besser nicht. Wenn man "notify" für diesen Thread eingestellt hat und man, wie in den letzten Tagen zu 95%, nur irgendwelche "andere" Sachen liest, ist das schon ziemlich nervig.
Blöderweise ist das nun auch Offtopic gewesen  Grin

...aber zum Kurs weiß ich momentan nichts zu schreiben. Nur das ich mir sicher bin, dass das Halving noch nicht berücksichtigt ist.
fronti
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 2657
Merit: 1212



View Profile
January 18, 2020, 07:34:06 AM
 #88089


...aber zum Kurs weiß ich momentan nichts zu schreiben. Nur das ich mir sicher bin, dass das Halving noch nicht berücksichtigt ist.

warum soll es nicht berücksichtigt sein?
Es ist genau zu planen und auch die Auswirkungen sind eigentlich recht einfach abzuschätzen ausser evtl wie viele Miner aufgeben (wenn sie es denn tun).
Daher denke ich schon das hier schon, wie in der Tagesscahau immer gesagt wird, eingepreist ist.

If you like to give me a tip:  bc1q8ht32j5hj42us5qfptvu08ug9zeqgvxuhwznzk

"Bankraub ist eine Unternehmung von Dilettanten. Wahre Profis gründen eine Bank." Bertolt Brecht
Beobachter_90
Full Member
***
Offline Offline

Activity: 367
Merit: 122


View Profile
January 18, 2020, 09:19:58 AM
Last edit: January 18, 2020, 09:26:08 AM by mole0815
 #88090

Quote
Daher denke ich schon das hier schon, wie in der Tagesscahau immer gesagt wird, eingepreist ist.


Das es die Tagesschau immer sagt, wusste ich nicht.

Das bedeutet dann wohl ein strong buy
erwinbit
Member
**
Offline Offline

Activity: 162
Merit: 21


View Profile
January 18, 2020, 11:13:46 AM
 #88091


...aber zum Kurs weiß ich momentan nichts zu schreiben. Nur das ich mir sicher bin, dass das Halving noch nicht berücksichtigt ist.

warum soll es nicht berücksichtigt sein?
Es ist genau zu planen und auch die Auswirkungen sind eigentlich recht einfach abzuschätzen ausser evtl wie viele Miner aufgeben (wenn sie es denn tun).
Daher denke ich schon das hier schon, wie in der Tagesscahau immer gesagt wird, eingepreist ist.


Das würde bedeuten, dass die Miner derzeit ihr Bitcoins mit mindestens 100% Gewinn verkaufen  Shocked
bitcoincidence
Sr. Member
****
Offline Offline

Activity: 1218
Merit: 453


goodbye sweetest cat of em all


View Profile
January 18, 2020, 11:39:51 AM
Merited by 1miau (1)
 #88092


...aber zum Kurs weiß ich momentan nichts zu schreiben. Nur das ich mir sicher bin, dass das Halving noch nicht berücksichtigt ist.

warum soll es nicht berücksichtigt sein?
Es ist genau zu planen und auch die Auswirkungen sind eigentlich recht einfach abzuschätzen ausser evtl wie viele Miner aufgeben (wenn sie es denn tun).
Daher denke ich schon das hier schon, wie in der Tagesscahau immer gesagt wird, eingepreist ist.


Ich denke auch, dass die  grossen Miner schlau genug ihre geänderten Einnahmen und Unkosten schon vorauszuberechnen und das in die Neuanschaffung bzw. Ausrangierung ihrer Hardware einzuplanen. Das ist ja heutzutage nicht mehr der von Lieferpizza lebende Kellernerd.  Grin

Mich wundert gerade etwas, dass ich keine aktuellen Daten zu den "Kosten per 1 Bitcoin" je nach Land bzw. nach Region und Anteil an der produzierten Gesamtmenge finden kann.
Kennt jemand eine Seite die das - vlt. sogar tagesaktuell - darstellt?
Das müsste doch eigentlich eine wichtige Kennziffer sein, weil man damit Rückschlüsse über das Marktverhalten der Miner treffen könnte und z.B. auch abschätzen kann, wieviel finanzieller Spielraum bei einer Verdoppeltung der Produktionskosten bleibt. Wobei sich natürlich auch die Hashrate anpasst, wenn die ineffizientere Geräte ausgeschaltet werden.

Vielleicht ist eine der grössten Auswirkungen des Halvings, dass es bei den Minern eine Konzentration auf noch weniger Player geben wird, weil die Ansprüche an die Effizienz der Produktion deutlich steigen. Das könnte indirekt dann auch Auswirkungen auf den Preis haben (je nachdem welchen Theorien zu "Manipulation" des Preises man anhängt  Grin)

Scheint aber eigentlich komplexer zu sein als man denkt, das Thema Halving...
"Einpreisen" scheint mir da schwierig zu sein ...

“I refuse to join any club that would have me as a member” G. Marx
qwk
Donator
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 2730
Merit: 2885


Shitcoin Minimalist


View Profile
January 18, 2020, 02:16:59 PM
Merited by 1miau (1)
 #88093

...aber zum Kurs weiß ich momentan nichts zu schreiben. Nur das ich mir sicher bin, dass das Halving noch nicht berücksichtigt ist.
Es ist genau zu planen und auch die Auswirkungen sind eigentlich recht einfach abzuschätzen ausser evtl wie viele Miner aufgeben (wenn sie es denn tun).
Das würde bedeuten, dass die Miner derzeit ihr Bitcoins mit mindestens 100% Gewinn verkaufen
Miner sind heutzutage quasi "Großindustriebetriebe", die selbstverständlich genau kalkulieren, wie sich ihre Investitionen in Hardware (die Miner einerseits, aber auch die Hallen, Kühlsysteme, Stromanschlüsse etc.) amortisieren.
D.h., der Miner wird sehr genau abschätzen, ob er die Investition, die er anfangs tätigt, auch wieder reinbekommt, und natürlich will er am Ende auch noch ein kleines bisschen Gewinn machen.
Da Miner im Wettbewerb zueinander stehen, darf man davon ausgehen, dass sie stets so viel Mining-Kapazität aufbauen, dass der Grenzertrag letztlich gegen Null geht.
Ein einzelnes Mining-Gerät wird also im Laufe seines Lebenszyklus "Bau - Kauf - Installation - Betrieb - Resteverwertung" stets nur einen relativ kleinen Ertrag erzielen.
In Anbetracht der hohen Unsicherheit des Mining-Geschäfts wird der durchschnittliche Ertrag für industrielle Miner sicherlich deutlich im zweistelligen Prozentbereich liegen (müssen).

Insgesamt lässt sich also sagen, dass Miner ihre Coins stets näherungsweise kostendeckend verkaufen.
Daran ändert sich auch nichts, wenn das Halving kommt.
Ein Miner, der für das Halving plant (und das werden alle Miner tun), wird sicherlich seine Investitionen entsprechend kalkulatorisch anpassen, und ggf. bereits weniger Kapazitäten aufbauen, seine Kosten optimieren oder die Einstellung seines Betriebs planen. Alternativ kann er auf technologische Weiterentwicklung setzen, das ist aber ein Spezialfall von "Kostenoptimierung".

Die Frage, ob der Miner seine BTC mit 100% Gewinn verkauft, kann man also zu jedem Zeitpunkt (ziemlich sicher) verneinen.
Für ein einzelnes Gerät mag quasi der "erste geminte Bitcoin" noch mit 100% Gewinn verkauft werden, da der Betreiber aber insgesamt einen "Fuhrpark" aus zahlreichen Geräten hat, ergibt sich durchschnittlich eben immer nur eine bestimmte, IMHO wahrscheinlich niedrig zweistellige Marge.


P.S.: wir müssen uns wirklich mal überlegen, ob wir dem Miner im Sinne des "Mining-Geräts" und dem Miner im Sinne des "Betreibers von Mining-Geräten" mal irgendwie unterschiedliche Namen geben. Ich komme beim Schreiben selbst immer wieder durcheinander Roll Eyes

All free men, wherever they may live, can use Bitcoin, and, therefore, as a free man, I take pride in the words "Ich bin ein Bitcoiner!"
qwk
Donator
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 2730
Merit: 2885


Shitcoin Minimalist


View Profile
January 18, 2020, 02:23:42 PM
Merited by 1miau (1)
 #88094

Mich wundert gerade etwas, dass ich keine aktuellen Daten zu den "Kosten per 1 Bitcoin" je nach Land bzw. nach Region und Anteil an der produzierten Gesamtmenge finden kann.
[...]
Das müsste doch eigentlich eine wichtige Kennziffer sein
Nicht wirklich.
Global gesehen sagen die ehernen Gesetze des Marktes ganz einfach:
Die Kosten für die Herstellung eines Bitcoins sind (näherungsweise) ein Bitcoin.
Das muss immer ungefähr richtig sein.

Sind die Kosten höher, fällt die Difficulty, sind die Kosten niedriger, steigt die Difficulty.
Man könnte jetzt höchstens postulieren, dass die Steigung der Difficulty ein Indikator dafür sein kann, wie schnell der Markt auf Veränderungen des Werts von BTC reagiert oder so, aber das ist in Anbetracht der hohen zeitlichen Verzerrungen* wahrscheinlich kaum vom Hintergrundrauschen zu unterscheiden.

* zeitliche Verzerrung: Difficulty-Anpassung "nur" alle zwei Wochen, Herstellung und Installation von Minern dauern sogar noch länger.
Der Markt ist also elastisch "nach unten", weil sich Miner quasi sofort abschalten lassen, aber kaum elastisch "nach oben".

All free men, wherever they may live, can use Bitcoin, and, therefore, as a free man, I take pride in the words "Ich bin ein Bitcoiner!"
JL0
Member
**
Offline Offline

Activity: 734
Merit: 94

Bitcoin the Digital Gold


View Profile
January 18, 2020, 04:04:47 PM
Last edit: January 18, 2020, 06:05:26 PM by JL0
Merited by bitcoincidence (1)
 #88095

Mich wundert gerade etwas, dass ich keine aktuellen Daten zu den "Kosten per 1 Bitcoin" je nach Land bzw. nach Region und Anteil an der produzierten Gesamtmenge finden kann.
[...]
Das müsste doch eigentlich eine wichtige Kennziffer sein
Nicht wirklich.
Global gesehen sagen die ehernen Gesetze des Marktes ganz einfach:
Die Kosten für die Herstellung eines Bitcoins sind (näherungsweise) ein Bitcoin.
Das muss immer ungefähr richtig sein.

Sind die Kosten höher, fällt die Difficulty, sind die Kosten niedriger, steigt die Difficulty.
Man könnte jetzt höchstens postulieren, dass die Steigung der Difficulty ein Indikator dafür sein kann, wie schnell der Markt auf Veränderungen des Werts von BTC reagiert oder so, aber das ist in Anbetracht der hohen zeitlichen Verzerrungen* wahrscheinlich kaum vom Hintergrundrauschen zu unterscheiden.

* zeitliche Verzerrung: Difficulty-Anpassung "nur" alle zwei Wochen, Herstellung und Installation von Minern dauern sogar noch länger.
Der Markt ist also elastisch "nach unten", weil sich Miner quasi sofort abschalten lassen, aber kaum elastisch "nach oben".

Wenn ich mir deine Beiträge so durchlese bin ich wirklich Überfordert qwk. Meiner Meinung nach hast du wirklich sehr viel Wissen.Von dir kann man lernen wenn man natürlich möchte  Grin

PS: Zum Kurs:



Bin gespannt wohin BTC seinen nächsten Schritt macht
Ov3R
Hero Member
*****
Offline Offline

Activity: 1943
Merit: 765


View Profile
January 18, 2020, 11:22:07 PM
Merited by bitcoincidence (1)
 #88096





Bin gespannt wohin BTC seinen nächsten Schritt macht

Oh Panic Bildchen warte lass mich das Toppen  Tongue  Grin Grin









(B)asic (i)nstructions (T)o [C]ontrol [O]wn [in]terests
Vin
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1130
Merit: 1011


View Profile
January 18, 2020, 11:33:46 PM
 #88097





Bin gespannt wohin BTC seinen nächsten Schritt macht

Oh Panic Bildchen warte lass mich das Toppen  Tongue  Grin Grin






Danke @Ov3R wollte schon nach dem entdecken dieser nahezu perfekten Wurzel unüberlegt handeln  Tongue Grin
Ov3R
Hero Member
*****
Offline Offline

Activity: 1943
Merit: 765


View Profile
January 18, 2020, 11:43:07 PM
 #88098





Bin gespannt wohin BTC seinen nächsten Schritt macht

Oh Panic Bildchen warte lass mich das Toppen  Tongue  Grin Grin






Danke @Ov3R wollte schon nach dem entdecken dieser nahezu perfekten Wurzel unüberlegt handeln  Tongue Grin

 Grin Grin Grin
Puhh dann  bin ich ja beruhigt   Tongue
eigentlich auch eher so Wink
https://cointelegraph.com/news/weak-hands-are-out-trader-who-called-20k-bitcoin-top-calls-bottom
Strong Hands  Grin

(B)asic (i)nstructions (T)o [C]ontrol [O]wn [in]terests
bitcoincidence
Sr. Member
****
Offline Offline

Activity: 1218
Merit: 453


goodbye sweetest cat of em all


View Profile
January 18, 2020, 11:45:05 PM
 #88099




...aber eigentlich mümpfelt der Kurs doch gerade noch schön langsam aufwärts.

“I refuse to join any club that would have me as a member” G. Marx
Vin
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1130
Merit: 1011


View Profile
January 19, 2020, 12:08:48 AM
 #88100




...aber eigentlich mümpfelt der Kurs doch gerade noch schön langsam aufwärts.


Wo ist denn Panik? Wenn der Kurs doch mümpfelt?
Pages: « 1 ... 4355 4356 4357 4358 4359 4360 4361 4362 4363 4364 4365 4366 4367 4368 4369 4370 4371 4372 4373 4374 4375 4376 4377 4378 4379 4380 4381 4382 4383 4384 4385 4386 4387 4388 4389 4390 4391 4392 4393 4394 4395 4396 4397 4398 4399 4400 4401 4402 4403 4404 [4405] 4406 4407 4408 4409 4410 4411 4412 4413 4414 4415 4416 4417 4418 4419 4420 4421 4422 4423 4424 4425 4426 4427 4428 4429 4430 4431 4432 4433 4434 4435 4436 4437 4438 4439 4440 4441 4442 4443 4444 4445 4446 4447 4448 4449 4450 4451 4452 4453 4454 4455 ... 4620 »
  Print  
 
Jump to:  

Powered by MySQL Powered by PHP Powered by SMF 1.1.19 | SMF © 2006-2009, Simple Machines Valid XHTML 1.0! Valid CSS!