Bitcoin Forum
February 22, 2020, 08:14:06 PM *
News: Latest Bitcoin Core release: 0.19.0.1 [Torrent]
 
   Home   Help Search Login Register More  
Pages: « 1 ... 4028 4029 4030 4031 4032 4033 4034 4035 4036 4037 4038 4039 4040 4041 4042 4043 4044 4045 4046 4047 4048 4049 4050 4051 4052 4053 4054 4055 4056 4057 4058 4059 4060 4061 4062 4063 4064 4065 4066 4067 4068 4069 4070 4071 4072 4073 4074 4075 4076 4077 [4078] 4079 4080 4081 4082 4083 4084 4085 4086 4087 4088 4089 4090 4091 4092 4093 4094 4095 4096 4097 4098 4099 4100 4101 4102 4103 4104 4105 4106 4107 4108 4109 4110 4111 4112 4113 4114 4115 4116 4117 4118 4119 4120 4121 4122 4123 4124 4125 4126 4127 4128 ... 4429 »
  Print  
Author Topic: Der Aktuelle Kursverlauf  (Read 5465662 times)
versprichnix
Sr. Member
****
Offline Offline

Activity: 786
Merit: 281


View Profile
January 16, 2019, 10:18:12 AM
Last edit: January 16, 2019, 10:41:01 AM by versprichnix
 #81541

Ja nee, is klar. Auch an Dich die Frage. Woher soll das Geld dafür kommen?

Geld kann nur kurzfristig den Kurs treiben, langfristig wird der Kurs allein durch das Vertrauen gebildet. Ein Marktpreis kann sich ganz ohne Umsätze verschieben.

Mit anderen Worten, nur mit der Kraft des Willens und Vertrauens verschieben wir die Kurse in Hoehen, wo nie ein Coin zuvor gewesen ist? Das kann auch nicht funktionieren, wenn BTC die Leitwährung ist.

Richtig, mit Sicherheit ist das so. Denn für jeden Käufer gibt es immer auch einen Verkäufer mit gleichem Betrag. Das Saldo aller Handelsbeträge ist zwangsläufig immer Null. Gilt auch für Aktien und alles andere.

Mit Verlaub, das ist Unsinn. Eine Landeswaehrung spiegelt im Idealfall den Wert der Wirtschaftsleistung wieder. Will man den Wert der Waehrung steigern, muss bei gleicher Geldmenge die Wirtschaftskraft steigen. Mit Spekulation, feuchten Aufwärtstraeumen oder der Macht des Vertrauens hat das gar nix zu tun und Btc kann man nur aufwerten, wenn jemand bereit ist, mehr dafür zu bezahlen, als der aktuelle Boersenwert und genau dieser Impuls fehlt und schon gar nicht fliesst irgendwelches signifikantes Kapital ins System. Wuerde das passieren, wuerden, haetten wir keine Spikes von wenigen 100 Dollar, sondern nachhaltige gruene Kerzen und die kann ich gerade nicht erkennen.

Du kannst jetzt alles so kompliziert machen, bis man das Wesentliche nicht mehr versteht. Das ist der Trick, mit dem der moderne Mensch seine Kunden übervorteilt. Beispiel Riester-Rente, komplizierte Steuergesetze, usw.

Am Anfang waren Währungen mit Werten hinterlegt, deshalb konnte man ihnen vertrauen. Danach hat man diese Hinterlegung nach und nach entfernt, und die Bürger haben es nicht richtig wahrgenommen, und vertrauen unserem Fiat nach wie vor. Das noch vorhandene Vertrauen macht den Preis unseres Fiat aus. Sobald das Vertrauen kollabiert, und das kommt, kann man sich kurze Zeit später damit die Zimmer tapezieren.

Die Spikes können natürlich von Menschen mit zu viel Vermögen, Emotionen und Spieltrieb verursacht sein. Aber nur kurzfristig, weil Rebalancer wie ulrich den Preis wieder auf den vorgesehenen Vertrauenspfad einpendeln lassen. ulrich kann dieses Spiel unmöglich verlieren, er liegt immer knapp (bei starken Ausschlägen deutlich) über dem Durchschnitt aller anderen Marktteilnehmer (sollte ab und zu aber auch in Aktien und Rohstoffe diversifizieren).

Bei dem derzeitigen hin und her des Bitcoin-Preis habe ich zwei Interpretationen. 1) Entweder es gibt einen wahrhaftigen Käufer und einen wahrhaftigen Verkäufer, und der Ausgang entscheidet sich daran, wer zuerst gesättigt ist. Oder 2) ein großer Marktteilnehmer versucht, mit den Emotionen der Menschen zu spielen. Wie bereits oben erwähnt, Rebalancern wie ulrich kann das egal sein, ein Manipulateur hat keine Chance, an dessen Vermögen zu kommen.
1582402446
Hero Member
*
Offline Offline

Posts: 1582402446

View Profile Personal Message (Offline)

Ignore
1582402446
Reply with quote  #2

1582402446
Report to moderator
1582402446
Hero Member
*
Offline Offline

Posts: 1582402446

View Profile Personal Message (Offline)

Ignore
1582402446
Reply with quote  #2

1582402446
Report to moderator
1582402446
Hero Member
*
Offline Offline

Posts: 1582402446

View Profile Personal Message (Offline)

Ignore
1582402446
Reply with quote  #2

1582402446
Report to moderator
Advertised sites are not endorsed by the Bitcoin Forum. They may be unsafe, untrustworthy, or illegal in your jurisdiction. Advertise here.
Ov3R
Hero Member
*****
Online Online

Activity: 1668
Merit: 698


View Profile
January 16, 2019, 11:22:20 AM
Merited by qwk (1)
 #81542

Bei dem derzeitigen hin und her des Bitcoin-Preis habe ich zwei Interpretationen. 1) Entweder es gibt einen wahrhaftigen Käufer und einen wahrhaftigen Verkäufer, und der Ausgang entscheidet sich daran, wer zuerst gesättigt ist. Oder 2) ein großer Marktteilnehmer versucht, mit den Emotionen der Menschen zu spielen. Wie bereits oben erwähnt, Rebalancern wie ulrich kann das egal sein, ein Manipulateur hat keine Chance, an dessen Vermögen zu kommen.

(B)asic (i)nstructions (T)o [C]ontrol [O]wn [in]terests
versprichnix
Sr. Member
****
Offline Offline

Activity: 786
Merit: 281


View Profile
January 16, 2019, 11:36:49 AM
 #81543



Meme! Ignore!

Ich sehe das Internet als eines der Hauptübel unserer Gesellschaft. Der Meinungsaustausch wird unterdrückt. Genau das Gegenteil von dem, was die Menschen über das Internet glauben.
Saxnot
Full Member
***
Offline Offline

Activity: 350
Merit: 130


Taschen leer neue Blockchain her


View Profile
January 16, 2019, 12:20:47 PM
Last edit: January 16, 2019, 12:38:16 PM by Saxnot
 #81544



Meme! Ignore!

Ich sehe das Internet als eines der Hauptübel unserer Gesellschaft. Der Meinungsaustausch wird unterdrückt. Genau das Gegenteil von dem, was die Menschen über das Internet glauben.
Kann ich nur unterstreichen. Wird noch schlimmer werden weil der Mensch durch das Netz zu einem EgoTrip animiert wird. Das "zusammen" ist nur vordergründig, die Menschen haben Angst davor in der Masse unterzugehen. Das ist auch verständlich, wir haben in paar tausenden Jahren gelernt in kleinen Gruppen zu agieren und nicht wenn auf der anderen Seite paar Milliarden hocken. Daher die Unsicherheiten, Meinungsblasen, Verschwörungstheorien usw. Bin mal gespannt was für Krankheiten da rauswachsen in den nächsten Jahrzehnten, gesund kann es nicht sein.

Achso, is nat. OT und meine Sicht der Dinge.

Ov3R
Hero Member
*****
Online Online

Activity: 1668
Merit: 698


View Profile
January 16, 2019, 12:37:57 PM
 #81545



Meme! Ignore!

Ich sehe das Internet als eines der Hauptübel unserer Gesellschaft. Der Meinungsaustausch wird unterdrückt. Genau das Gegenteil von dem, was die Menschen über das Internet glauben.
Kann ich nur unterstreichen. Wird noch schlimmer werden weil der Mensch durch das Netz zu einem EgoTrip animiert wird. Das "zusammen" ist nur vordergründig, die Menschen haben Angst davor in der Masse unterzugehen. Das ist auch verständlich, wir haben in paar tausenden Jahren gelernt in kleinen Gruppen zu agieren und nicht wenn auf der anderen Seite paar Milliarden hocken. Daher die Unsicherheiten, Meinungsblasen, Verschwörungstheorien usw.
Ich finde mann muss auch im Bären markt hin und wieder mal lachen können Wink und nicht immer alles so eng sehen . Die Masse der Gesellschafft interessiert nicht wenn ich einmal im Jahr die Glotze einschalte und alle Kanäle durchzappe bin ich bedient allerdings selbes wenn ich mir die youtube trend videos anschaue mit multimillionen Klicks auf stupide Massenverblödung ausgerichtete Videos. Also auch hier kein unterschied .
Jährlich wird 10 x soviel geld für Glücksspiel und Lotterielose ausgegeben wie der gesammte CC Marketcap da habt ihr eure Masse .Oder ist am ende doch die Gesellschaft das hauptübel des Internets und nicht das Internet das übel . Meme´s sind auch gut manschmal sagen sie soviel obwohl sie nix sagen sagen  Grin Grin  Dieses Meme hatte wieder viel über die allgemeine Stimmung gesagt  ;)Der Mensch versucht immer für alles ein Grund zu finden .So Dr. Freud hatt gesprochen und nun weiter über das Internet herziehen  Grin

(B)asic (i)nstructions (T)o [C]ontrol [O]wn [in]terests
Saxnot
Full Member
***
Offline Offline

Activity: 350
Merit: 130


Taschen leer neue Blockchain her


View Profile
January 16, 2019, 12:46:56 PM
 #81546

Ich finde mann muss auch im Bären markt hin und wieder mal lachen können Wink und nicht immer alles so eng sehen . Die Masse der Gesellschafft interessiert nicht wenn ich einmal im Jahr die Glotze einschalte und alle Kanäle durchzappe bin ich bedient allerdings selbes wenn ich mir die youtube trend videos anschaue mit multimillionen Klicks auf stupide Massenverblödung ausgerichtete Videos. Also auch hier kein unterschied .
Jährlich wird 10 x soviel geld für Glücksspiel und Lotterielose ausgegeben wie der gesammte CC Marketcap da habt ihr eure Masse .Oder ist am ende doch die Gesellschaft das hauptübel des Internets und nicht das Internet das übel . Meme´s sind auch gut manschmal sagen sie soviel obwohl sie nix sagen sagen  Grin Grin  Dieses Meme hatte wieder viel über die allgemeine Stimmung gesagt  ;)Der Mensch versucht immer für alles ein Grund zu finden .So Dr. Freud hatt gesprochen und nun weiter über das Internet herziehen  Grin
Natürlich darf der Spaß nicht verloren gehen.

Ich steig übrigens wieder ein, also nicht wundern wenn ich in den nächsten Wochen die Seiten wechsle und auf höhere Kurse hoffe. Diesmal will ich den Hype, wenn er denn kommt, komplett mitfahren und nicht nur paar tausend da raus ziehen.

Bitcoinforeverybody
Member
**
Offline Offline

Activity: 476
Merit: 32


View Profile
January 16, 2019, 01:46:02 PM
 #81547

@Versprichnix

Gut, dann druecke ich es einfach aus. Wenn Du fuer einen Brot ein BTC zahlst, aber mehr als eine Woche fuer einen BTC arbeiten musst, dann ist entweder das Brot zu teuer, oder der Bitcoin falsch bewertet. Es ist nicht moeglich, nur mit der Kraft des Vertrauens, den Bitcoinpreis in Bereiche zu heben, wo nie ein Coin zuvor gewesen ist.
CryptoNeed
Full Member
***
Offline Offline

Activity: 504
Merit: 132


Nope.


View Profile WWW
January 16, 2019, 03:01:41 PM
 #81548

Ich finde mann muss auch im Bären markt hin und wieder mal lachen können Wink und nicht immer alles so eng sehen . Die Masse der Gesellschafft interessiert nicht wenn ich einmal im Jahr die Glotze einschalte und alle Kanäle durchzappe bin ich bedient allerdings selbes wenn ich mir die youtube trend videos anschaue mit multimillionen Klicks auf stupide Massenverblödung ausgerichtete Videos. Also auch hier kein unterschied .
Jährlich wird 10 x soviel geld für Glücksspiel und Lotterielose ausgegeben wie der gesammte CC Marketcap da habt ihr eure Masse .Oder ist am ende doch die Gesellschaft das hauptübel des Internets und nicht das Internet das übel .
Meme´s sind auch gut manschmal sagen sie soviel obwohl sie nix sagen sagen  Grin Grin  Dieses Meme hatte wieder viel über die allgemeine Stimmung gesagt  ;)Der Mensch versucht immer für alles ein Grund zu finden .So Dr. Freud hatt gesprochen und nun weiter über das Internet herziehen  Grin

This!
Ich halte das Internet nicht für das Hauptübel. Das eigentliche Übel sehe ich in der Faulheit und dem Desinteresse des/mancher Menschen.
"Nach der Arbeit auf die Couch, Bier auf, Glotze an, sich berieseln lassen und mit dem Gedanken ins Bett fallen dass man gut informiert wäre." Von Frauentausch und dem ganzen anderen Rotz zur Massenverblödung gar nicht zu sprechen ...
Das diese Massenverblödungsvideos auch auf YouTube etc. Erfolg haben liegt doch nur daran dass die Nachfrage an "leichter Unterhaltung" wohl so groß wie nie ist.

Insgesamt finde ich dass die Menschen nicht mehr kritisch genug sind. Es wird zu wenig hinterfragt ...

Zum Kurs:
Noch oberhalb des 200 WMA. Ich average seit 01.01. alle zwei Tage rein.

Sry für OT. Gehe jetzt Katzenvideos schauen.

Great minds discuss ideas,
average minds discuss events,
small minds discuss people. (Eleanor Roosevelt)
Spray.
Member
**
Offline Offline

Activity: 260
Merit: 56


View Profile
January 16, 2019, 03:31:57 PM
 #81549

Zum Kurs:
Noch oberhalb des 200 WMA. Ich average seit 01.01. alle zwei Tage rein.

Was wären die möglichen Konsequenzen falls 200 WMA nicht hält und was bedeutet "ich average rein"?

sry für Noobfragen
CryptoNeed
Full Member
***
Offline Offline

Activity: 504
Merit: 132


Nope.


View Profile WWW
January 16, 2019, 03:40:18 PM
 #81550

Zum Kurs:
Noch oberhalb des 200 WMA. Ich average seit 01.01. alle zwei Tage rein.

Was wären die möglichen Konsequenzen falls 200 WMA nicht hält und was bedeutet "ich average rein"?

sry für Noobfragen

Für mich ist eine Kerze im Wochenchart, die unter dem 200 WMA schließt erstmal sehr bearish. Falls es dazu kommt muss ich die Sache halt neu bewerten.
"cost average in" besagt eigentlich nur dass man sein (re)investment aufteilt.
Beispiel: Ich möchte 10k€ in BTC investieren. Ich kaufe nicht für 10k€ alles auf einmal, sondern zB alle zwei Tage für 500€ ... egal wie der Kurs ist - bis die 10k halt "weg" sind.

Grundgedanke: Wenn BTC mal bei 100k+ stehen sollte, dann ist es mir mehr oder weniger "egal" ob ich bei 2k, 3k, oder 3.5k wieder eingestiegen bin.

Great minds discuss ideas,
average minds discuss events,
small minds discuss people. (Eleanor Roosevelt)
blacky90
Full Member
***
Offline Offline

Activity: 309
Merit: 114


View Profile
January 16, 2019, 05:32:43 PM
Last edit: January 16, 2019, 10:30:26 PM by blacky90
 #81551

naja also wenn die masse zu dumm oder zu ignorant ist,  funktioniert ach keine anständige  demokratie.
dogebearman
Full Member
***
Offline Offline

Activity: 629
Merit: 162



View Profile
January 16, 2019, 06:11:06 PM
 #81552

Zum Kurs:
Noch oberhalb des 200 WMA. Ich average seit 01.01. alle zwei Tage rein.

Was wären die möglichen Konsequenzen falls 200 WMA nicht hält und was bedeutet "ich average rein"?

sry für Noobfragen

Für mich ist eine Kerze im Wochenchart, die unter dem 200 WMA schließt erstmal sehr bearish. Falls es dazu kommt muss ich die Sache halt neu bewerten.
"cost average in" besagt eigentlich nur dass man sein (re)investment aufteilt.
Beispiel: Ich möchte 10k€ in BTC investieren. Ich kaufe nicht für 10k€ alles auf einmal, sondern zB alle zwei Tage für 500€ ... egal wie der Kurs ist - bis die 10k halt "weg" sind.

Grundgedanke: Wenn BTC mal bei 100k+ stehen sollte, dann ist es mir mehr oder weniger "egal" ob ich bei 2k, 3k, oder 3.5k wieder eingestiegen bin.
Dass es egal ist, wäre aber genau so gut ein Argument gegen cost-average.
CryptoNeed
Full Member
***
Offline Offline

Activity: 504
Merit: 132


Nope.


View Profile WWW
January 16, 2019, 07:26:28 PM
 #81553

Zum Kurs:
Noch oberhalb des 200 WMA. Ich average seit 01.01. alle zwei Tage rein.

Was wären die möglichen Konsequenzen falls 200 WMA nicht hält und was bedeutet "ich average rein"?

sry für Noobfragen

Für mich ist eine Kerze im Wochenchart, die unter dem 200 WMA schließt erstmal sehr bearish. Falls es dazu kommt muss ich die Sache halt neu bewerten.
"cost average in" besagt eigentlich nur dass man sein (re)investment aufteilt.
Beispiel: Ich möchte 10k€ in BTC investieren. Ich kaufe nicht für 10k€ alles auf einmal, sondern zB alle zwei Tage für 500€ ... egal wie der Kurs ist - bis die 10k halt "weg" sind.

Grundgedanke: Wenn BTC mal bei 100k+ stehen sollte, dann ist es mir mehr oder weniger "egal" ob ich bei 2k, 3k, oder 3.5k wieder eingestiegen bin.
Dass es egal ist, wäre aber genau so gut ein Argument gegen cost-average.

Jein. Es geht darum den durschnittlichen Preis über Periode X zu kaufen.
Was verhindert man damit? -> FOMOs (übertriebenes Beispiel) "Gestern war BTC bei 3.4k und jetzt, eine Woche später, schon bei 4.7k. Hätte ich doch nur mal vor einer Woche gekauft: All-in"
Ja und dann kommt das retracement auf 3.2k und es bleibt kein Geld mehr zum investieren.

Great minds discuss ideas,
average minds discuss events,
small minds discuss people. (Eleanor Roosevelt)
zidane
Hero Member
*****
Offline Offline

Activity: 966
Merit: 517


View Profile
January 17, 2019, 07:10:42 AM
 #81554

Zum Kurs:
Noch oberhalb des 200 WMA. Ich average seit 01.01. alle zwei Tage rein.

Was wären die möglichen Konsequenzen falls 200 WMA nicht hält und was bedeutet "ich average rein"?

sry für Noobfragen

Kurse zwischen 0 - 100000USd wären dann drinn...

sry für Profiantworten
bct_ail
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1092
Merit: 1002

https://bit.ly/2Pw2IPb


View Profile WWW
January 17, 2019, 08:45:00 AM
Merited by fsm247 (1)
 #81555

Zum Kurs:
Noch oberhalb des 200 WMA. Ich average seit 01.01. alle zwei Tage rein.

Was wären die möglichen Konsequenzen falls 200 WMA nicht hält und was bedeutet "ich average rein"?

sry für Noobfragen

Für mich ist eine Kerze im Wochenchart, die unter dem 200 WMA schließt erstmal sehr bearish. Falls es dazu kommt muss ich die Sache halt neu bewerten.
"cost average in" besagt eigentlich nur dass man sein (re)investment aufteilt.
Beispiel: Ich möchte 10k€ in BTC investieren. Ich kaufe nicht für 10k€ alles auf einmal, sondern zB alle zwei Tage für 500€ ... egal wie der Kurs ist - bis die 10k halt "weg" sind.

Grundgedanke: Wenn BTC mal bei 100k+ stehen sollte, dann ist es mir mehr oder weniger "egal" ob ich bei 2k, 3k, oder 3.5k wieder eingestiegen bin.
Dass es egal ist, wäre aber genau so gut ein Argument gegen cost-average.

Jein. Es geht darum den durschnittlichen Preis über Periode X zu kaufen.
Was verhindert man damit? -> FOMOs (übertriebenes Beispiel) "Gestern war BTC bei 3.4k und jetzt, eine Woche später, schon bei 4.7k. Hätte ich doch nur mal vor einer Woche gekauft: All-in"
Ja und dann kommt das retracement auf 3.2k und es bleibt kein Geld mehr zum investieren.


Es gibt genügend Rechenbeispiele, in dem das nicht so ist. Und es gibt ebenso genügend Rechenbeispiele, in dem das ist.
Es geht im Grunde nur darum, eine Methode FÜR SICH zu finden, mit der man selber glücklich ist.
Das kann All In und ich rühre das Internet nicht mehr an über, ich schaue stundenlang im Minutenchart auf den richtigen Zeitpunkt, bis ich investiere immer mal wieder, wenn ich Geld übrig habe sein.....und noch weitere tausend Möglichkeiten. Genauso wie jeder seine eigene Traderstrategie entwickeln sollte und nicht alles 100%-ig genau so macht, wie Guru1 oder Guru2.

smartmixer.io▀  ▀  ▀  ▀  ▀
▄  ▄  ▄  ▄  ▄

▀  ▀  ▀  ▀  ▀
▄  ▄  ▄  ▄  ▄

▀  ▀  ▀  ▀  ▀
▄  ▄  ▄  ▄  ▄

▀  ▀  ▀  ▀  ▀
▄  ▄  ▄  ▄  ▄

▀  ▀  ▀  ▀  ▀
.Make your Cryptos untraceable!.
(( ███████ ((    TELEGRAM    )) ███████ ))
▄▄███████▄▄
▄███████▀███████▄
▄███▀▀▀ ▄▄▄ ▀▀▀███▄
▄███ ▄▀▀▀   ▀▀▀▄ ███▄
████ █  ▄   ▄█ █ ████
████▌▐▌ ▀█▄█▀ ▐▌▐████
▀████ ▀▄  ▀  ▄▀ ████▀
▀████▄ ▀▄▄▄▀ ▄████▀
▀█████▄▄ ▄▄█████▀
▀▀███████▀▀
.
NO LOGS
▄▄███████▄▄
▄██████▀▀▀██████▄
▄█████▀ ▄▄▄ ▀█████▄
▄██████ ▀   █ ██████▄
███████   █▀  ███████
████████▄ ▄ ▄████████
▀████▀         ▀████▀
▀███   ▄   ▄   ███▀
▀███████████████▀
▀▀███████▀▀
.
NO SIGN-UP
▄▄███████▄▄
▄███████████████▄
▄███████▀   ▀█████▄
▄████▀  ▀      █████▄
████     ▄▀▄  ▀ ▀████
███    ▄▀▄ ▄▀▄    ███
▀███▄▄  ▀█ █▀   ▄███▀
▀████████ ████████▀
▀███████████████▀
▀▀███████▀▀
.

70% COMSN
▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀
MIX NOW!
.
▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄
▀  ▀  ▀  ▀  ▀
▄  ▄  ▄  ▄  ▄

▀  ▀  ▀  ▀  ▀
▄  ▄  ▄  ▄  ▄

▀  ▀  ▀  ▀  ▀
▄  ▄  ▄  ▄  ▄

▀  ▀  ▀  ▀  ▀
▄  ▄  ▄  ▄  ▄

▀  ▀  ▀  ▀  ▀
oligatrik
Hero Member
*****
Offline Offline

Activity: 758
Merit: 500


View Profile
January 17, 2019, 03:38:50 PM
 #81556

Ich habe das Gefühl das der Markt inzwischen sich bereinigt hat, alle die ihre Bitcoins verkaufen wollten sollten nun drausen sein, was der Kryptomarkt nun braucht ist das ein Big Player dieses leicht anstößt, was dann folgt kennen wir schon aus den letzten Jahren Grin
bitcoincidence
Sr. Member
****
Offline Offline

Activity: 882
Merit: 355



View Profile
January 17, 2019, 04:36:56 PM
 #81557

Ich habe das Gefühl das der Markt inzwischen sich bereinigt hat, alle die ihre Bitcoins verkaufen wollten sollten nun drausen sein, was der Kryptomarkt nun braucht ist das ein Big Player dieses leicht anstößt, was dann folgt kennen wir schon aus den letzten Jahren Grin
Und wenn der "Big Player" noch ein bisschen günstiger nachkaufen möchte?

“I refuse to join any club that would have me as a member” G. Marx
Real-Duke
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1834
Merit: 1110


View Profile
January 17, 2019, 05:47:40 PM
 #81558

Ich habe das Gefühl das der Markt inzwischen sich bereinigt hat, alle die ihre Bitcoins verkaufen wollten sollten nun drausen sein, was der Kryptomarkt nun braucht ist das ein Big Player dieses leicht anstößt, was dann folgt kennen wir schon aus den letzten Jahren Grin
Und wenn der "Big Player" noch ein bisschen günstiger nachkaufen möchte?


Wenn wir bis auf 1 Euro fallen, werde ich auch ein Big-Player *träum* aber wenn das wirklich passieren würde, gäbe es bestimmt auch einen echt miesen Grund dafür...

Quote
"ich average rein"?

..ist daher auch meine weitere Strategie

Hier könnte Deine Werbung stehen...
makrospex
Sr. Member
****
Offline Offline

Activity: 728
Merit: 316


nothing to see here


View Profile
January 17, 2019, 06:56:46 PM
 #81559

Ich habe das Gefühl das der Markt inzwischen sich bereinigt hat, alle die ihre Bitcoins verkaufen wollten sollten nun drausen sein, was der Kryptomarkt nun braucht ist das ein Big Player dieses leicht anstößt, was dann folgt kennen wir schon aus den letzten Jahren Grin

Bevor die Gox-Coins nicht an die Besitzer abgegeben werden, wird nicht viel passieren. Das ist zu unsicher für viele. Bis dahin P&D.
In Sachen Bitcoin bin ich mit Optimismus meistens daneben gelegen. Weiter runter würde mich nicht überraschen, über weiter rauf wäre ich aber auch erfreut Smiley
Unknown01
Sr. Member
****
Offline Offline

Activity: 938
Merit: 276


First 100% Liquid Stablecoin Backed by Gold


View Profile
January 17, 2019, 07:08:31 PM
 #81560

Ich habe das Gefühl das der Markt inzwischen sich bereinigt hat, alle die ihre Bitcoins verkaufen wollten sollten nun drausen sein, was der Kryptomarkt nun braucht ist das ein Big Player dieses leicht anstößt, was dann folgt kennen wir schon aus den letzten Jahren Grin

Stell dir das folgendermaßen vor: 100 Personen sitzen da und der Finger zittert schon über dem knopf und jeder wartet auf einen niedrigeren Kurs - gleichzeitig aber fürchten sich alle das wer zuschlägt und es das war mit dem Kursfall... wer möchte denn nicht günstigere Kurse aber irgendwo und irgendwann ist Schluss

Pages: « 1 ... 4028 4029 4030 4031 4032 4033 4034 4035 4036 4037 4038 4039 4040 4041 4042 4043 4044 4045 4046 4047 4048 4049 4050 4051 4052 4053 4054 4055 4056 4057 4058 4059 4060 4061 4062 4063 4064 4065 4066 4067 4068 4069 4070 4071 4072 4073 4074 4075 4076 4077 [4078] 4079 4080 4081 4082 4083 4084 4085 4086 4087 4088 4089 4090 4091 4092 4093 4094 4095 4096 4097 4098 4099 4100 4101 4102 4103 4104 4105 4106 4107 4108 4109 4110 4111 4112 4113 4114 4115 4116 4117 4118 4119 4120 4121 4122 4123 4124 4125 4126 4127 4128 ... 4429 »
  Print  
 
Jump to:  

Sponsored by , a Bitcoin-accepting VPN.
Powered by MySQL Powered by PHP Powered by SMF 1.1.19 | SMF © 2006-2009, Simple Machines Valid XHTML 1.0! Valid CSS!