Bitcoin Forum
May 22, 2019, 08:18:41 PM *
News: Latest Bitcoin Core release: 0.18.0 [Torrent] (New!)
 
   Home   Help Search Login Register More  
Pages: « 1 ... 4142 4143 4144 4145 4146 4147 4148 4149 4150 4151 4152 4153 4154 4155 4156 4157 4158 4159 4160 4161 4162 4163 4164 4165 4166 4167 4168 4169 4170 4171 4172 4173 4174 4175 4176 4177 4178 4179 4180 4181 4182 4183 4184 4185 4186 4187 4188 4189 4190 4191 [4192] 4193 4194 4195 4196 4197 4198 4199 4200 4201 4202 4203 4204 4205 4206 4207 4208 4209 4210 4211 4212 4213 4214 4215 4216 4217 4218 4219 4220 4221 4222 4223 4224 4225 4226 4227 4228 4229 4230 4231 4232 4233 4234 4235 4236 4237 4238 4239 4240 4241 4242 ... 4250 »
  Print  
Author Topic: Der Aktuelle Kursverlauf  (Read 5379333 times)
flora_digitalis
Sr. Member
****
Offline Offline

Activity: 476
Merit: 257


View Profile
April 28, 2019, 10:26:08 AM
 #83821


Der Besitzer einer Börse sollte eigentlich nicht selbst gegen seine Kunden traden obwohl ich mir da gerade bei Binance mit ihrem BNB Coin nicht so sicher bin  Grin
ja nun, Möglichkeit macht Diebe oder so ähnlich...so lange nix reguliert ist wird wohl geschummelt...das ist die menschliche Natur.

Und wenn es reguliert ist, werden alle systematisch vom Staat schikaniert und abgezockt. Nein danke!

Ich glaube nicht daran, dass es die "menschliche Natur" sei, dass jeder Mensch alle anderen betrügen will. Das ist eine Minderheit. Man muss eben selber mit Verstand und Gespür versuchen, die Spreu vom Weizen zu trennen.

Handel am besten P2P ohne zentrale Börse, das entspricht auch am ehesten dem "Spirit" von Bitcoin.

PRIVATE SALE: Austrian Cufflinks / Polish Commem. Coins / Rare German Coins / Stella & Dot Jewelry
Please read all my trust comments. Only negative trust is from highly problematic individual TMAN (retaliatory rating - never did a trade with him and never will).
PLAY OVER 3000 GAMES
LIGHTNING FAST WITHDRAWALS
PLAY NOW
Advertised sites are not endorsed by the Bitcoin Forum. They may be unsafe, untrustworthy, or illegal in your jurisdiction. Advertise here.
1558556321
Hero Member
*
Offline Offline

Posts: 1558556321

View Profile Personal Message (Offline)

Ignore
1558556321
Reply with quote  #2

1558556321
Report to moderator
1558556321
Hero Member
*
Offline Offline

Posts: 1558556321

View Profile Personal Message (Offline)

Ignore
1558556321
Reply with quote  #2

1558556321
Report to moderator
1558556321
Hero Member
*
Offline Offline

Posts: 1558556321

View Profile Personal Message (Offline)

Ignore
1558556321
Reply with quote  #2

1558556321
Report to moderator
bitcoinminer42
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1582
Merit: 1136


notorious shrimp! [affiliate marketer]


View Profile WWW
April 28, 2019, 11:43:00 AM
 #83822


Dynamisch
Newbie
*
Offline Offline

Activity: 5
Merit: 0


View Profile
April 28, 2019, 11:53:32 AM
 #83823

Hallo,

Mit ein wenig Sorge beschäftige ich mich zur Zeit mit dem Sachverhalt Tether. Ich persönlich vermute, dass dieser Coin nicht am Leben bleibt. Das wirkt sich definitiv auf Bitfinex aus, möglicherweise das Aus für sie.
Meine Überlegung ist, ob auch andere Exchanges mit den Abgrund gerissen werden, und zwar die, die auch den Tether handeln. So zum Beispiel Kraken. Ich weiß nicht, wie viel Tether sie halten, 100 Millionen, vielleicht auch mehr? Könnte das Sterben des Coins Kraken mit in den Abgrund reißen? Was denkt ihr?

Grüße,

Dynamsich





Der Besitzer einer Börse sollte eigentlich nicht selbst gegen seine Kunden traden obwohl ich mir da gerade bei Binance mit ihrem BNB Coin nicht so sicher bin  Grin
ja nun, Möglichkeit macht Diebe oder so ähnlich...so lange nix reguliert ist wird wohl geschummelt...das ist die menschliche Natur.

Und wenn es reguliert ist, werden alle systematisch vom Staat schikaniert und abgezockt. Nein danke!

Ich glaube nicht daran, dass es die "menschliche Natur" sei, dass jeder Mensch alle anderen betrügen will. Das ist eine Minderheit. Man muss eben selber mit Verstand und Gespür versuchen, die Spreu vom Weizen zu trennen.

Handel am besten P2P ohne zentrale Börse, das entspricht auch am ehesten dem "Spirit" von Bitcoin.
Scheede
Sr. Member
****
Offline Offline

Activity: 686
Merit: 431


View Profile
April 28, 2019, 12:41:45 PM
Merited by qwk (1)
 #83824

Aber die Tetherbörsen müssen die Tether die sie handeln doch irgendwoher beziehen/einkaufen - die drucken doch nicht (auch) einfach Tether.

Gute Frage. Und was passiert, wenn die Börsen Tether delisten, muss Bitfinex dann Milliarden auf den Tisch legen und die eigenen Tether zurückkaufen?
Tether Limited muss die zurücknehmen - die sind offiziell ja nicht bitfinex - aber wenn Tether insolvent wäre - gäbs auch  nix mehr zum auszahlen...

Nur der Vollständigkeit halber, gibt es wohl 2 Firmen:

a) Tether International Limited (“TIL”)
und
b) Tether Limited (“TLTD”)
Letztere für die US-Bürger.

Mehr dazu: https://tether.to/legal/

Aber ja, wsl. wird nicht viel "Anspruch" übrig bleiben, wenn beide dicht sind.
asche
Hero Member
*****
Offline Offline

Activity: 518
Merit: 591


I forgot more than you will ever know.


View Profile
April 28, 2019, 01:39:52 PM
 #83825

Hallo,

Mit ein wenig Sorge beschäftige ich mich zur Zeit mit dem Sachverhalt Tether. Ich persönlich vermute, dass dieser Coin nicht am Leben bleibt. Das wirkt sich definitiv auf Bitfinex aus, möglicherweise das Aus für sie.
Meine Überlegung ist, ob auch andere Exchanges mit den Abgrund gerissen werden, und zwar die, die auch den Tether handeln. So zum Beispiel Kraken. Ich weiß nicht, wie viel Tether sie halten, 100 Millionen, vielleicht auch mehr? Könnte das Sterben des Coins Kraken mit in den Abgrund reißen? Was denkt ihr?

Grüße,

Dynamsich

Warum sollte kraken tether halten?

Kraken hat nur so viel Tether wie die Kraken user dort im deposit haben.
Der Tether Wert kann zugrunde gehen das wird Kraken keine Sekunde jucken.

Ausserhalb von Finex ist Tether ein coin/token wie jeder andere : Supply vs Demand.

Dynamisch
Newbie
*
Offline Offline

Activity: 5
Merit: 0


View Profile
April 28, 2019, 01:56:13 PM
 #83826

Nun, sie bieten Tether zum Handel an, u.a. gegen USD etc. I.d.R. verfügen Exchanges doch über einen eigenen Bestand (physisch), das dachte ich zumindest immer. So wird das auch kommuniziert.


Hallo,

Mit ein wenig Sorge beschäftige ich mich zur Zeit mit dem Sachverhalt Tether. Ich persönlich vermute, dass dieser Coin nicht am Leben bleibt. Das wirkt sich definitiv auf Bitfinex aus, möglicherweise das Aus für sie.
Meine Überlegung ist, ob auch andere Exchanges mit den Abgrund gerissen werden, und zwar die, die auch den Tether handeln. So zum Beispiel Kraken. Ich weiß nicht, wie viel Tether sie halten, 100 Millionen, vielleicht auch mehr? Könnte das Sterben des Coins Kraken mit in den Abgrund reißen? Was denkt ihr?

Grüße,

Dynamsich

Warum sollte kraken tether halten?

Kraken hat nur so viel Tether wie die Kraken user dort im deposit haben.
Der Tether Wert kann zugrunde gehen das wird Kraken keine Sekunde jucken.

Ausserhalb von Finex ist Tether ein coin/token wie jeder andere : Supply vs Demand.
asche
Hero Member
*****
Offline Offline

Activity: 518
Merit: 591


I forgot more than you will ever know.


View Profile
April 28, 2019, 01:58:37 PM
 #83827

Nun, sie bieten Tether zum Handel an, u.a. gegen USD etc. I.d.R. verfügen Exchanges doch über einen eigenen Bestand (physisch), das dachte ich zumindest immer. So wird das auch kommuniziert.

Wo wird das bitte kommuniziert?

Ich sage nicht das du falsch liegt, das ist mir nur komplett neu.

Soviel ich weiss halten die exchanges die Finger da raus und nehmen nur die Gebühren ein.

d5000
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 2100
Merit: 1465


Decentralization Maximalist


View Profile
April 28, 2019, 02:49:50 PM
Last edit: April 28, 2019, 03:10:15 PM by d5000
Merited by qwk (1)
 #83828

Nun, sie bieten Tether zum Handel an, u.a. gegen USD etc. I.d.R. verfügen Exchanges doch über einen eigenen Bestand (physisch), das dachte ich zumindest immer. So wird das auch kommuniziert.
Natürlich haben die Exchanges einen eigenen Bestand. Wenn sie aber kein "fractional banking" betreiben, entspricht dieser ziemlich genau den Einlagen der Kunden. Könnte sogar etwas mehr sein (wegen der Gebühren), wenn die Gebühren nicht sofort in eine andere Währung umgewandelt werden.

Dass TUSD als "Basiswährung" angeboten wird, ändert daran nichts. Auch LTC, Doge und sogar total unbekannte Shitcoins werden zuweilen als Basiswährung angeboten.

(Edit: du meinst wohl mit "eigenem Bestand", dass sie selbst Tether vorher gekauft haben, um schon mal Liquidität anzubieten. Aber selbst dann wäre das kein Problem, da der Tetherkurs ihnen ja egal sein kann, allenfalls hätten sie dann Fiatverluste zu tragen wenn die Tethers wirklich "vorfinanziert" wurden. Problematisch wäre es nur, wenn sie Tether selbst in ihrer Datenbank generieren würden. Das ist aber unwahrscheinlich - warum dann Tether und nicht gleich "USD" nehmen?)

bitcoinminer42
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1582
Merit: 1136


notorious shrimp! [affiliate marketer]


View Profile WWW
April 28, 2019, 02:56:36 PM
Last edit: April 28, 2019, 03:20:43 PM by bitcoinminer42
 #83829

So ihr Tether-Angsthasen... Hausaufgabe!

10x anschauen...  Tongue

A good video to watch :

Peter Van Valkenburgh : "What is Bitcoin ?"

https://www.youtube.com/watch?v=BU3Uk3wzOwI



asche
Hero Member
*****
Offline Offline

Activity: 518
Merit: 591


I forgot more than you will ever know.


View Profile
April 28, 2019, 03:24:51 PM
 #83830

entspricht dieser ziemlich genau den Einlagen der Kunden.

Also doch kein eigener, sonder der von den Kunden?


bitcoinminer42
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1582
Merit: 1136


notorious shrimp! [affiliate marketer]


View Profile WWW
April 28, 2019, 03:28:25 PM
 #83831

entspricht dieser ziemlich genau den Einlagen der Kunden.

Also doch kein eigener, sonder der von den Kunden?


Die XETRA hält doch auch keine Telekom-Aktien vor...  Roll Eyes
Dir ist schon klar wie so eine Exchange grundsätzlich funktioniert?




asche
Hero Member
*****
Offline Offline

Activity: 518
Merit: 591


I forgot more than you will ever know.


View Profile
April 28, 2019, 03:32:27 PM
 #83832

Dir ist schon klar wie so eine Exchange grundsätzlich funktioniert?

Ich denke schon, du kannst mich aber trotzdem gerne nochmal lehren.

bitcoinminer42
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1582
Merit: 1136


notorious shrimp! [affiliate marketer]


View Profile WWW
April 28, 2019, 03:36:17 PM
 #83833

Dir ist schon klar wie so eine Exchange grundsätzlich funktioniert?

Ich denke schon, du kannst mich aber trotzdem gerne nochmal lehren.

Wie kommst du dann drauf das die Tether der Börse gehören?
Die verwalten weitestgehend nur die Wallets ihrer Kunden.
Wenn die nun auf einmal nichts mehr Wert sind weil <xbeliebigenpuupshiereinsetzen> ist das erstmal das Problem der Kunden und nicht der Börse...
Für den Herausgeber der Tether sieht es natürlich etwas anders aus... der dürfte sich mit einer Klagewelle auseinandersetzen dürfen.


asche
Hero Member
*****
Offline Offline

Activity: 518
Merit: 591


I forgot more than you will ever know.


View Profile
April 28, 2019, 03:39:51 PM
 #83834

Wie kommst du dann drauf das die Tether der Börse gehören?

Ich glaube du hast dich verlesen. Ich habe das nie behauptet, ganz im Gegenteil.

Das haben lediglich d5000 und dynamisch gesagt.

bitcoinminer42
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1582
Merit: 1136


notorious shrimp! [affiliate marketer]


View Profile WWW
April 28, 2019, 03:45:33 PM
 #83835

Wie kommst du dann drauf das die Tether der Börse gehören?

Ich glaube du hast dich verlesen. Ich habe das nie behauptet, ganz im Gegenteil.

Das haben lediglich d5000 und dynamisch gesagt.

dann ging da was durcheinander.... sry

Silber
Member
**
Offline Offline

Activity: 518
Merit: 49


View Profile
April 28, 2019, 06:33:55 PM
 #83836

Aluhut auf: Wenn es der New Yorker Bankmafia doch nicht in den Kram passt, dass es bitcoin gibt könnte sie, wenn sie bitfinex und Tether über ihr wohlgesonnene Staatsanwälte ausschalten lässt, bitcoin durchaus einen evtl. empfindlichen Tritt geben - zumindest würde es dann wieder heissen "seht mal, haben wir es nicht gesagt, ALLES BETRUG" und möglicherweise würde das Regulationsgeschrei wieder lauter.

Aber wenn die Regierung (oder die WTO, Reptilioiden, Illuminati, u.s.w.) die Bargeldabschaffung vorantreiben will, dann ist der Bitcoin ein wichtiges Puzzelstück, um alle Menschen - insbesondere die subversiven Elemente - von der Bargeldabschaffung zu überzeugen.

WTO Bargeldabschaffung > Wall Street BTC Haiters
Dynamisch
Newbie
*
Offline Offline

Activity: 5
Merit: 0


View Profile
April 28, 2019, 07:06:17 PM
 #83837

Nun, sie bieten Tether zum Handel an, u.a. gegen USD etc. I.d.R. verfügen Exchanges doch über einen eigenen Bestand (physisch), das dachte ich zumindest immer. So wird das auch kommuniziert.
Natürlich haben die Exchanges einen eigenen Bestand. Wenn sie aber kein "fractional banking" betreiben, entspricht dieser ziemlich genau den Einlagen der Kunden. Könnte sogar etwas mehr sein (wegen der Gebühren), wenn die Gebühren nicht sofort in eine andere Währung umgewandelt werden.

Dass TUSD als "Basiswährung" angeboten wird, ändert daran nichts. Auch LTC, Doge und sogar total unbekannte Shitcoins werden zuweilen als Basiswährung angeboten.

(Edit: du meinst wohl mit "eigenem Bestand", dass sie selbst Tether vorher gekauft haben, um schon mal Liquidität anzubieten. Aber selbst dann wäre das kein Problem, da der Tetherkurs ihnen ja egal sein kann, allenfalls hätten sie dann Fiatverluste zu tragen wenn die Tethers wirklich "vorfinanziert" wurden. Problematisch wäre es nur, wenn sie Tether selbst in ihrer Datenbank generieren würden. Das ist aber unwahrscheinlich - warum dann Tether und nicht gleich "USD" nehmen?)

Genau das meine ich. Habe das in einem anderen Kontext schon ähnlich erlebt. Sie halten für die Liquidität (vorfinanziert) Tether. Läge der Tether-Wert bei 0, müssten sie einen Verlust abschreiben. Meine Überlegung war, ob dieses Szenario der Exchange gefährlich werden kann. Ich habe dort einen nicht unbeträchtlichen Teil meiner BTC liegen, und ja, ich habe schon Pferde kotzen sehen.
Silber
Member
**
Offline Offline

Activity: 518
Merit: 49


View Profile
April 28, 2019, 08:22:07 PM
 #83838

Meine Überlegung war, ob dieses Szenario der Exchange gefährlich werden kann. Ich habe dort einen nicht unbeträchtlichen Teil meiner BTC liegen, und ja, ich habe schon Pferde kotzen sehen.

not your private key - not your coin.  Wink
1miau
Sr. Member
****
Offline Offline

Activity: 378
Merit: 935


ChipMixer Miau


View Profile WWW
April 28, 2019, 11:04:29 PM
 #83839

Was natürlich nicht zu verhindern ist, ist ein Vertrauensverlust in Bitcoin. Ungeachtet dessen, dass dieser mit der ganzen Geschichte gar nichts zu tun hat.
Also laut den Bitcoin-Spezialisten von n-tv basiert Bitcoin und der gesamte Krypto-Markt sogar auf Tether, man lernt täglich etwas dazu.  Cheesy Cheesy
Logische FUD-Schlussfolgerung und demnächst auch auf n-tv: Scheitert der Tether, dann scheitert der Bitcoin

Quote
Im Zentrum der Ermittlungen steht die Krypto-Währung Tether: Sie ist eine Art digitaler Goldstandard, auf dem Bitcoin und der gesamte Krypto-Markt fußt. Die Macher von Tether versprachen lange, dass man jeden der Digitalcoins jederzeit gegen einen Dollar eintauschen kann, das Cyber-Geld also an echtes Geld gekoppelt ist....

Hier gefunden:

bitcoincidence
Sr. Member
****
Offline Offline

Activity: 602
Merit: 269



View Profile
April 29, 2019, 02:07:21 AM
Merited by tyz (1), 1miau (1), btcsmlcmnr (1)
 #83840

Was natürlich nicht zu verhindern ist, ist ein Vertrauensverlust in Bitcoin. Ungeachtet dessen, dass dieser mit der ganzen Geschichte gar nichts zu tun hat.
Also laut den Bitcoin-Spezialisten von n-tv basiert Bitcoin und der gesamte Krypto-Markt sogar auf Tether, man lernt täglich etwas dazu.  Cheesy Cheesy
Logische FUD-Schlussfolgerung und demnächst auch auf n-tv: Scheitert der Tether, dann scheitert der Bitcoin

Quote
Im Zentrum der Ermittlungen steht die Krypto-Währung Tether: Sie ist eine Art digitaler Goldstandard, auf dem Bitcoin und der gesamte Krypto-Markt fußt. Die Macher von Tether versprachen lange, dass man jeden der Digitalcoins jederzeit gegen einen Dollar eintauschen kann, das Cyber-Geld also an echtes Geld gekoppelt ist....

Hier gefunden:
Der Artikel ist sehr übel.
Auch aus dem Artikel
Quote
Laut US-Ermittlern werden die Sicherheitsreserven der digitalen Leitwährung systematisch geplündert.
Tether sind also bitcoins "Sicherheitsreserven"
Allerhand
Wir sind erledigt
Bitcoin ist tot...


“I refuse to join any club that would have me as a member” G. Marx
Pages: « 1 ... 4142 4143 4144 4145 4146 4147 4148 4149 4150 4151 4152 4153 4154 4155 4156 4157 4158 4159 4160 4161 4162 4163 4164 4165 4166 4167 4168 4169 4170 4171 4172 4173 4174 4175 4176 4177 4178 4179 4180 4181 4182 4183 4184 4185 4186 4187 4188 4189 4190 4191 [4192] 4193 4194 4195 4196 4197 4198 4199 4200 4201 4202 4203 4204 4205 4206 4207 4208 4209 4210 4211 4212 4213 4214 4215 4216 4217 4218 4219 4220 4221 4222 4223 4224 4225 4226 4227 4228 4229 4230 4231 4232 4233 4234 4235 4236 4237 4238 4239 4240 4241 4242 ... 4250 »
  Print  
 
Jump to:  

Sponsored by , a Bitcoin-accepting VPN.
Powered by MySQL Powered by PHP Powered by SMF 1.1.19 | SMF © 2006-2009, Simple Machines Valid XHTML 1.0! Valid CSS!