Bitcoin Forum
April 21, 2019, 11:40:42 AM *
News: Latest Bitcoin Core release: 0.17.1 [Torrent]
 
   Home   Help Search Login Register More  
Pages: « 1 ... 4131 4132 4133 4134 4135 4136 4137 4138 4139 4140 4141 4142 4143 4144 4145 4146 4147 4148 4149 4150 4151 4152 4153 4154 4155 4156 4157 4158 4159 4160 4161 4162 4163 4164 4165 4166 4167 4168 4169 4170 4171 4172 4173 4174 4175 4176 4177 4178 4179 4180 [4181] 4182 4183 4184 »
  Print  
Author Topic: Der Aktuelle Kursverlauf  (Read 5361600 times)
Unknown01
Full Member
***
Online Online

Activity: 630
Merit: 165



View Profile
April 12, 2019, 12:36:47 AM
 #83601

fellt  Shocked
fast 500 Dollar seit gestern

Fellen tut mal nichts  Cheesy

Nach einem Anstieg von unter 4k auf 5.4k ist eine Korrektur auf 5 und sogar bis 4.5 völlig normal Smiley

1555846842
Hero Member
*
Offline Offline

Posts: 1555846842

View Profile Personal Message (Offline)

Ignore
1555846842
Reply with quote  #2

1555846842
Report to moderator
1555846842
Hero Member
*
Offline Offline

Posts: 1555846842

View Profile Personal Message (Offline)

Ignore
1555846842
Reply with quote  #2

1555846842
Report to moderator
Advertised sites are not endorsed by the Bitcoin Forum. They may be unsafe, untrustworthy, or illegal in your jurisdiction. Advertise here.
1555846842
Hero Member
*
Offline Offline

Posts: 1555846842

View Profile Personal Message (Offline)

Ignore
1555846842
Reply with quote  #2

1555846842
Report to moderator
bitcoinminer42
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1540
Merit: 1073


notorious shrimp!


View Profile WWW
April 12, 2019, 06:16:44 AM
 #83602



fellen? wo?  Cool

"Die Tulpenzwiebel-Spekulationen sind in einer Art Fieber zustande gekommen, also im Zustand der Unzurechnungsfähigkeit. Bei Spielsucht ist aber nicht der Staat zuständig, sondern der Arzt." (Niederländisches Parlament 1637)
600watt
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1848
Merit: 1235


View Profile
April 12, 2019, 06:44:05 AM
Last edit: April 12, 2019, 07:22:10 AM by 600watt
Merited by BlackFlag (1)
 #83603

hier eine, wie ich finde, gute zusammenfassung der understandingbitcoin conference auf malta.

https://bitcoinmagazine.com/articles/understanding-bitcoin-demos-how-become-bitcoin-power-user/

diese Konferenz wird es im April 2020 wieder geben.

see u there...  Kiss

edit: hier eine detailliertere Auflistung der demos:

Quote
The Understanding Bitcoin conference held in Malta from April 5 to April 7, 2019, was all about turning regular Bitcoin users into power users.

Bitcoin hardware and software is often more configurable than people realize (or they do realize this but are unable to take advantage of it). Spread throughout the conference were 18 demos by leading Bitcoin developers and experts illustrating how to make the most out of available Bitcoin tools.

For your convenience, here is an overview of all of the demos:


Quote
Blockstream Green with a Hardware Wallet
In this demo, Blockstream engineer Domenico Gabriele showed how to help secure Blockstream Green with a hardware wallet.

Trezor Multisig With Electrum
In this demo, SatoshiLabs CTO Pavol Rusnak showed how to set this up with an Electrum wallet.

Core From Scratch
In this demo, Blockstream engineer Alekos Filini showed how to set up the most-used full node on the network today, Bitcoin Core, from scratch.

ABCore on Android
In this demo, Bitcoin developer Udi Wertheimer showed how to install ABCore on Android.

Cyphernode
In this demo, Bull Bitcoin CEO Francis Pouliot showed how to set up Cyphernode.

C-Lightning With Core
In this demo, Blockstream engineer Christian Decker showed how to install c-lightning on a Raspberry Pi.

Nodl Box
In this demo, Nodl Box developer Ketominer showcased the Hodl Box and several applications, including multiple Lightning wallets and the BTCPay Server.

Nix-Bitcoin
In this demo, Blockstream researcher Jonas Nick showcases Nix-Bitcoin with a specific emphasis on using it for Lightning.

Thor Turbo
In this demo, Bitrefill COO John Carvalho demonstrated how to use Thor Turbo.

Spark and Charge
In this demo, Bitcoin developer Nadav Ivgi showcased how to install and use Spark and Charge.

Slush Pool and “De-Eviling” the S9
In this demo, Braiins co-CEO Jan Čapek showed how to set up the Bitmain S9 with Braiins OS firmware. The demo also showed how to connect a mining machine to Slush Pool.

Wasabi
In this demo, Wasabi developer Adam Ficsor showed how to use Wasabi Wallet.

JoinMarket
In this demo, JoinMarket developer Adam Gibson showed how to install JoinMarket and how to leverage it as a regular user. (The demo did not show how to use it as a liquidity provider, however, which is slightly more complex.

Electrum Personal Server
In this demo, Electrum developer Chris Belcher shows how to set up and use an Electrum Personal Server.

goTenna Mesh Networks
In this demo, goTenna engineer Richard Myers showed how to send a bitcoin transaction over the goTenna network.

LoRaWAN Network
In this demo, Blockstream engineer Valerio Vaccaro showcased sending a bitcoin transaction over the LoRaWAN network.

SMS Push Transaction
In this demo, SatoshiLabs CTO Pavol Rusnak showcased sending a bitcoin transaction over SMS using the Electrum wallet.

Blockstream Satellite Network
In this demo, Blockstream CEO Adam Back and head of the Blockstream satellite project Chris Cook showcased receiving Bitcoin blocks over the Blockstream satellite network.

https://bitcoinmagazine.com/articles/understanding-bitcoin-demos-how-become-bitcoin-power-user/

links to live streams of the demos are included in the above bitcoin magazine article
NIZZAONE
Full Member
***
Offline Offline

Activity: 530
Merit: 164


"a mad man is laughing at the rain"


View Profile
April 12, 2019, 08:35:07 AM
 #83604

...fellen? wo?  Cool

...damit hat sich die Bären-Krabbe nun also endgültig in den Sommerschlaf verabschiedet?!!


“Be realistic, demand the impossible!” ― Ernesto Che Guevara
bitcoinminer42
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1540
Merit: 1073


notorious shrimp!


View Profile WWW
April 12, 2019, 09:10:19 AM
 #83605

Entspannt Euch doch einfach alle mal... so schnell werden die 6k nicht fallen...

2019 wird sicherlich kein ATH werden... und 2020? we'll see  Grin

"Die Tulpenzwiebel-Spekulationen sind in einer Art Fieber zustande gekommen, also im Zustand der Unzurechnungsfähigkeit. Bei Spielsucht ist aber nicht der Staat zuständig, sondern der Arzt." (Niederländisches Parlament 1637)
bct_ail
Hero Member
*****
Offline Offline

Activity: 784
Merit: 525



View Profile
April 12, 2019, 11:18:17 AM
 #83606

https://www.wiwo.de/unternehmen/banken/geldtransfers-aus-deutschland-migranten-ueberwiesen-5-1-milliarden-euro-in-ihre-heimatlaender/24182072.html?utm_source=pocket-newtab
Habe leider keinen Zugang zum Hauptartikel. Der ist hinter Nebel versteckt (Abo). Wenn davon 10% im Jahr 2018 in BTC transferiert worden wären, hätten wir das Tal der Tränen noch vor uns.

█▀▀█
██▄█
BESTMIXER.IO // BEST BITCOIN MIXER
█▀▀█
██▄█
NIZZAONE
Full Member
***
Offline Offline

Activity: 530
Merit: 164


"a mad man is laughing at the rain"


View Profile
April 12, 2019, 12:46:37 PM
 #83607

https://www.wiwo.de/unternehmen/banken/geldtransfers-aus-deutschland-migranten-ueberwiesen-5-1-milliarden-euro-in-ihre-heimatlaender/24182072.html?utm_source=pocket-newtab
Habe leider keinen Zugang zum Hauptartikel. Der ist hinter Nebel versteckt (Abo). Wenn davon 10% im Jahr 2018 in BTC transferiert worden wären, hätten wir das Tal der Tränen noch vor uns.

just don`t get it...  Huh
Weil Migranten cryptos benutzen? oder weil nicht? und dann noch über 500 Millionen ins Ausland? Skandal!!1elf!
Vielleicht begreif ich es ja einfach nicht, oder der Sinn des Kommentars (und/oder das Tal der Tränen) ist ebenfalls hinter Nebel versteckt...
pls educate me!!!

“Be realistic, demand the impossible!” ― Ernesto Che Guevara
bct_ail
Hero Member
*****
Offline Offline

Activity: 784
Merit: 525



View Profile
April 12, 2019, 01:28:17 PM
 #83608

https://www.wiwo.de/unternehmen/banken/geldtransfers-aus-deutschland-migranten-ueberwiesen-5-1-milliarden-euro-in-ihre-heimatlaender/24182072.html?utm_source=pocket-newtab
Habe leider keinen Zugang zum Hauptartikel. Der ist hinter Nebel versteckt (Abo). Wenn davon 10% im Jahr 2018 in BTC transferiert worden wären, hätten wir das Tal der Tränen noch vor uns.

just don`t get it...  Huh
Weil Migranten cryptos benutzen? oder weil nicht? und dann noch über 500 Millionen ins Ausland? Skandal!!1elf!
Vielleicht begreif ich es ja einfach nicht, oder der Sinn des Kommentars (und/oder das Tal der Tränen) ist ebenfalls hinter Nebel versteckt...
pls educate me!!!

Wenn 2018 500 Millionen Euros in BTC umgewandelt worden wären, wäre der Kurs bestimmt nicht so weit runtergerauscht. Das Tal der Tränen ist eine andere Bezeichnung für den Bärenmarkt.
Mit Nebel ist gemeint: Klickt man auf den Hauptartikel: https://www.wiwo.de/my/unternehmen/banken/heimatueberweisungen-geldmaschine-migration-in-diese-laender-fliesst-das-meiste-geld-ab/24177932.html dann kann man erst lesen und die Schrift wird dann langsam ausgegraut. So wie immer dichter werdender Nebel.

█▀▀█
██▄█
BESTMIXER.IO // BEST BITCOIN MIXER
█▀▀█
██▄█
NIZZAONE
Full Member
***
Offline Offline

Activity: 530
Merit: 164


"a mad man is laughing at the rain"


View Profile
April 12, 2019, 01:43:13 PM
 #83609

https://www.wiwo.de/unternehmen/banken/geldtransfers-aus-deutschland-migranten-ueberwiesen-5-1-milliarden-euro-in-ihre-heimatlaender/24182072.html?utm_source=pocket-newtab
Habe leider keinen Zugang zum Hauptartikel. Der ist hinter Nebel versteckt (Abo). Wenn davon 10% im Jahr 2018 in BTC transferiert worden wären, hätten wir das Tal der Tränen noch vor uns.

just don`t get it...  Huh
Weil Migranten cryptos benutzen? oder weil nicht? und dann noch über 500 Millionen ins Ausland? Skandal!!1elf!
Vielleicht begreif ich es ja einfach nicht, oder der Sinn des Kommentars (und/oder das Tal der Tränen) ist ebenfalls hinter Nebel versteckt...
pls educate me!!!

Wenn 2018 500 Millionen Euros in BTC umgewandelt worden wären, wäre der Kurs bestimmt nicht so weit runtergerauscht. Das Tal der Tränen ist eine andere Bezeichnung für den Bärenmarkt.
Mit Nebel ist gemeint: Klickt man auf den Hauptartikel: https://www.wiwo.de/my/unternehmen/banken/heimatueberweisungen-geldmaschine-migration-in-diese-laender-fliesst-das-meiste-geld-ab/24177932.html dann kann man erst lesen und die Schrift wird dann langsam ausgegraut. So wie immer dichter werdender Nebel.

okay... jetzt hab ich`s! danke!
...aber ob 500 Millionen € (irgendwas im x * ‰ - Bereich der mc) das Platzen der bubble verhindert hätten?... na ja, ich weiß ja nicht genau?!?
Das mit dem Nebel hatte ich schon verstanden...  Wink Grin Kiss

“Be realistic, demand the impossible!” ― Ernesto Che Guevara
bct_ail
Hero Member
*****
Offline Offline

Activity: 784
Merit: 525



View Profile
April 12, 2019, 02:39:52 PM
 #83610

https://www.wiwo.de/unternehmen/banken/geldtransfers-aus-deutschland-migranten-ueberwiesen-5-1-milliarden-euro-in-ihre-heimatlaender/24182072.html?utm_source=pocket-newtab
Habe leider keinen Zugang zum Hauptartikel. Der ist hinter Nebel versteckt (Abo). Wenn davon 10% im Jahr 2018 in BTC transferiert worden wären, hätten wir das Tal der Tränen noch vor uns.

just don`t get it...  Huh
Weil Migranten cryptos benutzen? oder weil nicht? und dann noch über 500 Millionen ins Ausland? Skandal!!1elf!
Vielleicht begreif ich es ja einfach nicht, oder der Sinn des Kommentars (und/oder das Tal der Tränen) ist ebenfalls hinter Nebel versteckt...
pls educate me!!!

Wenn 2018 500 Millionen Euros in BTC umgewandelt worden wären, wäre der Kurs bestimmt nicht so weit runtergerauscht. Das Tal der Tränen ist eine andere Bezeichnung für den Bärenmarkt.
Mit Nebel ist gemeint: Klickt man auf den Hauptartikel: https://www.wiwo.de/my/unternehmen/banken/heimatueberweisungen-geldmaschine-migration-in-diese-laender-fliesst-das-meiste-geld-ab/24177932.html dann kann man erst lesen und die Schrift wird dann langsam ausgegraut. So wie immer dichter werdender Nebel.

okay... jetzt hab ich`s! danke!
...aber ob 500 Millionen € (irgendwas im x * ‰ - Bereich der mc) das Platzen der bubble verhindert hätten?... na ja, ich weiß ja nicht genau?!?
Das mit dem Nebel hatte ich schon verstanden...  Wink Grin Kiss

... wenn erklärt wird, dann alles. Auch der Nebel  Wink

500 Millionen € nur aus Deutschland. Es gibt noch andere Länder. Das Platzen hätte das auch nicht verhindern können. Nur die Abfalllinie danach wäre wohl weniger stark fallend gewesen (also Gegenteil von Steigung) und der Bärenmarkt würde länger dauern bzw. auf höheren Niveau.

█▀▀█
██▄█
BESTMIXER.IO // BEST BITCOIN MIXER
█▀▀█
██▄█
ChefImGartenPavillion
Member
**
Offline Offline

Activity: 89
Merit: 14


View Profile WWW
April 13, 2019, 08:34:07 AM
 #83611

So ruhig....

"Die ganze Börse hängt nur davon ab, ob es mehr Aktien gibt als Idioten oder mehr Idioten als Aktien." - André Kostolany
NIZZAONE
Full Member
***
Offline Offline

Activity: 530
Merit: 164


"a mad man is laughing at the rain"


View Profile
April 13, 2019, 04:28:18 PM
 #83612

So ruhig....

Die Ruhe vorm AnSturm...  Wink
JP, Goldman oder Putin himself hauen garantiert demnächst wieder eine zich-k-BTC-order raus!?!


“Be realistic, demand the impossible!” ― Ernesto Che Guevara
qwk
Donator
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 2100
Merit: 1943


Shitcoin Minimalist


View Profile
April 13, 2019, 04:51:47 PM
 #83613

hättet ihr Lust evtl. eine kurze Zusammenfassung zu geben von der Konferenz? Was so gesagt wurde / passiert ist?
Relativ kleine Konferenz, ganz im Stile der "guten alten Zeit" anno 2013/2014, vielleicht 200 Leute da.
Entspannte Atmosphäre, ohne die ganzen Blockchain-Kiddies auf Speed (obwohl mir zumindest Max Hildebrand an meinem verkaterten Morgen schon ein wenig zu hibbelig war).
Die Vorträge haben mich überwiegend eher weniger interessiert, vor allem gab es eine Menge "Demos", wo sich irgendein Entwickler auf die Bühne gesetzt hat, und am Laptop vorgeführt hat, welche Knöpfe man klicken muss, um dies oder jenes zu machen.
Ein paar Highlights gab es natürlich trotzdem, vor allem die Talk-Runden waren teils sehr gehaltvoll.

IMHO die interessantesten Themen hat Francis Pouliot aufgegriffen, der angedeutet hat, wie sich die Konsensfindung in Bitcoin weg von einer rein technischen Lösung hin zu sozialen Konventionen bewegt, leider konnte er den Gedanken nur kurz anschneiden.

Ansonsten, wie bei jeder Konferenz, die eigentlich interessanten Gespräche hat man im Foyer, wenn man mit Entwicklern oder anderen Playern im Feld im direkten Austausch steht.

Sehr angenehm auch die After-Conference-Party, bei der ich dann endlich Gelegenheit hatte, mal ausgiebig mit Adam Beck über die jungen Leute von heute zu schimpfen.
Dabei durfte ich dann feststellen, dass auch er nicht weiß, wie man Pieter Wuille ausspricht  Roll Eyes

Alles in allem eine Konferenz, zu der ich ziemlich sicher wieder gehe.

Nerdiest moment of my life:
Dachterrasse im 9. Stock eines 5-Sterne-Hotels
Sonnenuntergang über Malta
Ausblick über die Altstadt
Pool, Sonnenliegen, Cocktail-Bar
20 Männer* stehen um eine Satellitenschüssel, an die ein Laptop angeschlossen ist und sagen "Oooooh! Aaaaah!", wenn auf dem Bildschirm angezeigt wird, dass ein Block empfangen wurde.
Nerds! Roll Eyes

* und auch ein oder zwei Frauen

Yeah, well... I'm gonna go build my own blockchain, with blackjack and hookers. In fact, forget the blockchain!
qwk
Donator
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 2100
Merit: 1943


Shitcoin Minimalist


View Profile
April 13, 2019, 04:59:06 PM
 #83614

Hmpf, ok, ich trage Basecap, oder wie auch immer man das nennt Roll Eyes

Yeah, well... I'm gonna go build my own blockchain, with blackjack and hookers. In fact, forget the blockchain!
makrospex
Member
**
Offline Offline

Activity: 195
Merit: 13


View Profile
April 13, 2019, 06:17:10 PM
 #83615

Also wenn es Hardware wallets für einen Bruchteil des btc-Kurses gibt, warum sollte man dann überhaupt auf Electrum setzen?
Ich hab Electrum nur ein mal genutzt, und zwar für den BCH-Split.
Die Kosten für den eigenen Electrum Server sind auf Dauer ja auch wieder höher als ein Trezor oder Ledger  Roll Eyes


eine Hardware-Wallet benötigt auch einen Client um mit den BTC zu interagieren.
Bei trezor ist das entweder die Webwallet unter https://wallet.trezor.io/
oder aber eben auch ein Electrum Client der dann mit deiner Hardware wallet redet.

Das ist angebracht, wenn man sich nicht in die Hände der Webwallet begeben will bei der auch deine Privacy eben unsicher ist da ja trezor dann sehen kann was du für daten transferiert.

Daher ist auch, trotz Hardware wallet, es angebracht seine Eigenen Server zu betreiben.
Und da ist electrum (auch für die anderen Hardware wallets) eben eine gute wahl. Ich wüsste btw keine andere Software die mit den Hardware wallets umgehen kann.


Wow. Trezor so unsicher? Wusste ich nicht.
Ich persönlich nutze Ledger, hauptsächlich weil der Keystore in einem separaten Chip untergebracht ist. Letzendlich ist die Wallet eine native App (ehemals Chrome) deren Herkunft leicht überprüfbar ist. Da kann man nicht mal eben eine kompromittierte Version einschleusen, vor allem muss Ledger das Risiko ja auch bewusst sein und so ist gezielte Absicherung möglich.
Sozusagen ein single-point-of-failure. Bei einem Client/Serversystem ohne Zertifikatsbasierte Kommunikation tun sich da theoretische Abgründe an Risiken auf und der Electrum Incident belegt das auch.
Jedenfalls ist der Betrieb eines eigenen Servers beinahe gleich sicher, das geb ich gerne zu. Aber dafür gleich so viel mehr Aufwand?
Das ist für mich der springende Punkt. Sinnvoll ist es natürlich.


Trezor ist nicht unsicherer oder sicherer als Ledger.
An beiden Typen haben sich schon Hacker zu schaffen gemacht, relativ erfolgreich.
Beim Trezor brauchten sie physischen Zugriff, beim Ledger eine gewisse Nahdistanz.

Wenn man die Geräte aber sicher verwahrt, immer aktuell hält und im Umgang damit mit Verstand agiert, sind diese sicher.



Sorry, unsicher bezog sich auf die Wallet als Webapp statt einer nativen Anwendung. Da gibt's schon ein paar Möglichkeiten mehr, aber der Hersteller hat einen Ruf zu verlieren und wird peinlich genau darauf achten, dass sein Code unkompromittiert bleibt.
Ich erinnere mich mit Unbehagen an die (erste) OpenSSH Backdoor, die recht spät bemerkt wurde. Und gerade lese ich von weiteren BD, die Ende 2018 gefunden wurden, weil und obwohl es sich um Open Source handelt.
Ledger Lücken wurden behoben, es kam aber auch dabei raus, dass Ledger träge oder gar nicht auf Hinweise zu Schwachstellen reagiert oder zumindest reagiert hat, die aus der Community stammen. Das finde ich ziemlich fahrlässig. Ich würde als Hersteller jedem User, der auf eine Schwachstelle meiner Produkte hinweist, bevor der Proof-of-Concept veröffentlicht wird, die Füsse küssen. Also mindestens mal das Top Produkt meiner Serie als Belohnung an den betreffenden User verschenken. Aber Ledger sind Franzosen, also eventuell mit einer Portion Stolz zu viel  Grin

Ledger Live (die App) verbindet sich mit privaten Server(n) von Ledger. Leider weiss ich nichts über Protokoll und Systematik, hoffe aber auch, dass der Hersteller hier die notwendige Sorgfalt walten lässt, sprich zertifizierte SSL Verbindungen, Device ID-Authentifizierungen usw.

Quote
Aha. Und wenn du mal unterwegs bist und mit BTC bezahlen möchtest, nimmst du deine Hardware Wallets mit? Kann ich nicht glauben...

Dafür hab ich eine Hot Wallet am Smartphone  Wink


I dad scho
Newbie
*
Offline Offline

Activity: 8
Merit: 2


View Profile
April 13, 2019, 06:43:21 PM
 #83616

Also wenn es Hardware wallets für einen Bruchteil des btc-Kurses gibt, warum sollte man dann überhaupt auf Electrum setzen?
Ich hab Electrum nur ein mal genutzt, und zwar für den BCH-Split.
Die Kosten für den eigenen Electrum Server sind auf Dauer ja auch wieder höher als ein Trezor oder Ledger  Roll Eyes


eine Hardware-Wallet benötigt auch einen Client um mit den BTC zu interagieren.
Bei trezor ist das entweder die Webwallet unter https://wallet.trezor.io/
oder aber eben auch ein Electrum Client der dann mit deiner Hardware wallet redet.

Das ist angebracht, wenn man sich nicht in die Hände der Webwallet begeben will bei der auch deine Privacy eben unsicher ist da ja trezor dann sehen kann was du für daten transferiert.

Daher ist auch, trotz Hardware wallet, es angebracht seine Eigenen Server zu betreiben.
Und da ist electrum (auch für die anderen Hardware wallets) eben eine gute wahl. Ich wüsste btw keine andere Software die mit den Hardware wallets umgehen kann.


Wow. Trezor so unsicher? Wusste ich nicht.
Ich persönlich nutze Ledger, hauptsächlich weil der Keystore in einem separaten Chip untergebracht ist. Letzendlich ist die Wallet eine native App (ehemals Chrome) deren Herkunft leicht überprüfbar ist. Da kann man nicht mal eben eine kompromittierte Version einschleusen, vor allem muss Ledger das Risiko ja auch bewusst sein und so ist gezielte Absicherung möglich.
Sozusagen ein single-point-of-failure. Bei einem Client/Serversystem ohne Zertifikatsbasierte Kommunikation tun sich da theoretische Abgründe an Risiken auf und der Electrum Incident belegt das auch.
Jedenfalls ist der Betrieb eines eigenen Servers beinahe gleich sicher, das geb ich gerne zu. Aber dafür gleich so viel mehr Aufwand?
Das ist für mich der springende Punkt. Sinnvoll ist es natürlich.


Trezor ist nicht unsicherer oder sicherer als Ledger.
An beiden Typen haben sich schon Hacker zu schaffen gemacht, relativ erfolgreich.
Beim Trezor brauchten sie physischen Zugriff, beim Ledger eine gewisse Nahdistanz.

Wenn man die Geräte aber sicher verwahrt, immer aktuell hält und im Umgang damit mit Verstand agiert, sind diese sicher.



Ich erinnere mich mit Unbehagen an die (erste) OpenSSH Backdoor, die recht spät bemerkt wurde. Und gerade lese ich von weiteren BD, die Ende 2018 gefunden wurden, weil und obwohl es sich um Open Source handelt.

Obwohl es sich um Open Source handelt verstehe ich noch, aber "weil"? Wie kann das sein?
ChefImGartenPavillion
Member
**
Offline Offline

Activity: 89
Merit: 14


View Profile WWW
April 13, 2019, 06:46:38 PM
 #83617

hättet ihr Lust evtl. eine kurze Zusammenfassung zu geben von der Konferenz? Was so gesagt wurde / passiert ist?
Relativ kleine Konferenz, ganz im Stile der "guten alten Zeit" anno 2013/2014, vielleicht 200 Leute da.
Entspannte Atmosphäre, ohne die ganzen Blockchain-Kiddies auf Speed (obwohl mir zumindest Max Hildebrand an meinem verkaterten Morgen schon ein wenig zu hibbelig war).
Die Vorträge haben mich überwiegend eher weniger interessiert, vor allem gab es eine Menge "Demos", wo sich irgendein Entwickler auf die Bühne gesetzt hat, und am Laptop vorgeführt hat, welche Knöpfe man klicken muss, um dies oder jenes zu machen.
Ein paar Highlights gab es natürlich trotzdem, vor allem die Talk-Runden waren teils sehr gehaltvoll.

IMHO die interessantesten Themen hat Francis Pouliot aufgegriffen, der angedeutet hat, wie sich die Konsensfindung in Bitcoin weg von einer rein technischen Lösung hin zu sozialen Konventionen bewegt, leider konnte er den Gedanken nur kurz anschneiden.

Ansonsten, wie bei jeder Konferenz, die eigentlich interessanten Gespräche hat man im Foyer, wenn man mit Entwicklern oder anderen Playern im Feld im direkten Austausch steht.

Sehr angenehm auch die After-Conference-Party, bei der ich dann endlich Gelegenheit hatte, mal ausgiebig mit Adam Beck über die jungen Leute von heute zu schimpfen.
Dabei durfte ich dann feststellen, dass auch er nicht weiß, wie man Pieter Wuille ausspricht  Roll Eyes

Alles in allem eine Konferenz, zu der ich ziemlich sicher wieder gehe.

Nerdiest moment of my life:
Dachterrasse im 9. Stock eines 5-Sterne-Hotels
Sonnenuntergang über Malta
Ausblick über die Altstadt
Pool, Sonnenliegen, Cocktail-Bar
20 Männer* stehen um eine Satellitenschüssel, an die ein Laptop angeschlossen ist und sagen "Oooooh! Aaaaah!", wenn auf dem Bildschirm angezeigt wird, dass ein Block empfangen wurde.
Nerds! Roll Eyes

* und auch ein oder zwei Frauen

Haha, danke für die nette Zusammenfassung, genau das wollte ich hören  Grin

"Die ganze Börse hängt nur davon ab, ob es mehr Aktien gibt als Idioten oder mehr Idioten als Aktien." - André Kostolany
makrospex
Member
**
Offline Offline

Activity: 195
Merit: 13


View Profile
April 13, 2019, 08:06:30 PM
 #83618



Obwohl es sich um Open Source handelt verstehe ich noch, aber "weil"? Wie kann das sein?

WEIL nicht nur interne entwickler code einpflegen dürfen.
So ähnlich wie das Gegenteil von Whistleblowing  Wink
1miau
Sr. Member
****
Offline Offline

Activity: 336
Merit: 793


ChipMixer Miau


View Profile WWW
April 13, 2019, 10:28:10 PM
 #83619

Ich glaube, das nennt man "hat", sowas halt:


Quelle: https://bitcointalk.org/index.php?action=profile;u=120694

Meintest du das?  Tongue

thandie
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1064
Merit: 1025



View Profile
April 13, 2019, 10:50:45 PM
 #83620

fellt  Shocked
fast 500 Dollar seit gestern

Fellen tut mal nichts  Cheesy

Nach einem Anstieg von unter 4k auf 5.4k ist eine Korrektur auf 5 und sogar bis 4.5 völlig normal Smiley

Normal ist hier aber ≠ der Erwartungshaltung(en).
Pages: « 1 ... 4131 4132 4133 4134 4135 4136 4137 4138 4139 4140 4141 4142 4143 4144 4145 4146 4147 4148 4149 4150 4151 4152 4153 4154 4155 4156 4157 4158 4159 4160 4161 4162 4163 4164 4165 4166 4167 4168 4169 4170 4171 4172 4173 4174 4175 4176 4177 4178 4179 4180 [4181] 4182 4183 4184 »
  Print  
 
Jump to:  

Sponsored by , a Bitcoin-accepting VPN.
Powered by MySQL Powered by PHP Powered by SMF 1.1.19 | SMF © 2006-2009, Simple Machines Valid XHTML 1.0! Valid CSS!