Bitcoin Forum
July 02, 2020, 07:11:40 AM *
News: Latest Bitcoin Core release: 0.20.0 [Torrent]
 
   Home   Help Search Login Register More  
Pages: « 1 ... 4128 4129 4130 4131 4132 4133 4134 4135 4136 4137 4138 4139 4140 4141 4142 4143 4144 4145 4146 4147 4148 4149 4150 4151 4152 4153 4154 4155 4156 4157 4158 4159 4160 4161 4162 4163 4164 4165 4166 4167 4168 4169 4170 4171 4172 4173 4174 4175 4176 4177 [4178] 4179 4180 4181 4182 4183 4184 4185 4186 4187 4188 4189 4190 4191 4192 4193 4194 4195 4196 4197 4198 4199 4200 4201 4202 4203 4204 4205 4206 4207 4208 4209 4210 4211 4212 4213 4214 4215 4216 4217 4218 4219 4220 4221 4222 4223 4224 4225 4226 4227 4228 ... 4503 »
  Print  
Author Topic: Der Aktuelle Kursverlauf  (Read 5522450 times)
thandie
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1442
Merit: 1157



View Profile
April 11, 2019, 11:33:35 AM
 #83541

...
Mit der aktuellen Version (heruntergeladen von der originalen Electrum Webseite oder GitHub und mit verifizierter Signatur), der Deaktivierung der Auto-Connect Funktion und den eigenen Electrum Servern ist das völlig okay.

Aber grundsätzlich hast du schon recht. Wenn man sich unsicher ist, kann man bis zur Entwarnung durch Thomas Voegtlin oder andere Offizielle auch mal alternative Wallets nutzen.

Zu den Fettgedruckten: Inwiefern unterscheiden sich die eigenen Electrum Server von den kompromittierten?
Welche Alternative Light-Wallets gibt es denn, in denen mein Seed passt?

So meinte ich das nicht bzw. habe ich mich falsch ausgedrückt.
Wenn ein User auf der Suche nach einer Wallet und auf Grund der momentanen Situation unsicher ist, gibt es diverse Alternativen.
Wer bei Electrum bleiben möchte, installiert einfach die neueste Version 3.3.4 und folgt dem Ratschlag, "Server automatisch auswähler" zu deaktivieren und manuell eintragen.

Die in der Liste genannten Server sollten gut sein. Bei btc.jochen-hoenicke.de hackt es ab und zu mit der Synchronisation. Ansonsten habe ich gerade zwei Transaktionen getätigt uns finde keine Auffälligkeiten.

Eigenen Server ^^ siehe @fronti
Genau, die eigens aufgesetzten Server.
Advertised sites are not endorsed by the Bitcoin Forum. They may be unsafe, untrustworthy, or illegal in your jurisdiction. Advertise here.
1593673900
Hero Member
*
Offline Offline

Posts: 1593673900

View Profile Personal Message (Offline)

Ignore
1593673900
Reply with quote  #2

1593673900
Report to moderator
1593673900
Hero Member
*
Offline Offline

Posts: 1593673900

View Profile Personal Message (Offline)

Ignore
1593673900
Reply with quote  #2

1593673900
Report to moderator
makrospex
Sr. Member
****
Offline Offline

Activity: 728
Merit: 317


nothing to see here


View Profile
April 11, 2019, 02:05:28 PM
 #83542

Also wenn es Hardware wallets für einen Bruchteil des btc-Kurses gibt, warum sollte man dann überhaupt auf Electrum setzen?
Ich hab Electrum nur ein mal genutzt, und zwar für den BCH-Split.
Die Kosten für den eigenen Electrum Server sind auf Dauer ja auch wieder höher als ein Trezor oder Ledger  Roll Eyes
fronti
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 2545
Merit: 1189



View Profile
April 11, 2019, 02:11:31 PM
Merited by qwk (1)
 #83543

Also wenn es Hardware wallets für einen Bruchteil des btc-Kurses gibt, warum sollte man dann überhaupt auf Electrum setzen?
Ich hab Electrum nur ein mal genutzt, und zwar für den BCH-Split.
Die Kosten für den eigenen Electrum Server sind auf Dauer ja auch wieder höher als ein Trezor oder Ledger  Roll Eyes


eine Hardware-Wallet benötigt auch einen Client um mit den BTC zu interagieren.
Bei trezor ist das entweder die Webwallet unter https://wallet.trezor.io/
oder aber eben auch ein Electrum Client der dann mit deiner Hardware wallet redet.

Das ist angebracht, wenn man sich nicht in die Hände der Webwallet begeben will bei der auch deine Privacy eben unsicher ist da ja trezor dann sehen kann was du für daten transferiert.

Daher ist auch, trotz Hardware wallet, es angebracht seine Eigenen Server zu betreiben.
Und da ist electrum (auch für die anderen Hardware wallets) eben eine gute wahl. Ich wüsste btw keine andere Software die mit den Hardware wallets umgehen kann.

If you like to give me a tip:  bc1q8ht32j5hj42us5qfptvu08ug9zeqgvxuhwznzk

"Bankraub ist eine Unternehmung von Dilettanten. Wahre Profis gründen eine Bank." Bertolt Brecht
makrospex
Sr. Member
****
Offline Offline

Activity: 728
Merit: 317


nothing to see here


View Profile
April 11, 2019, 08:10:27 PM
 #83544

Also wenn es Hardware wallets für einen Bruchteil des btc-Kurses gibt, warum sollte man dann überhaupt auf Electrum setzen?
Ich hab Electrum nur ein mal genutzt, und zwar für den BCH-Split.
Die Kosten für den eigenen Electrum Server sind auf Dauer ja auch wieder höher als ein Trezor oder Ledger  Roll Eyes


eine Hardware-Wallet benötigt auch einen Client um mit den BTC zu interagieren.
Bei trezor ist das entweder die Webwallet unter https://wallet.trezor.io/
oder aber eben auch ein Electrum Client der dann mit deiner Hardware wallet redet.

Das ist angebracht, wenn man sich nicht in die Hände der Webwallet begeben will bei der auch deine Privacy eben unsicher ist da ja trezor dann sehen kann was du für daten transferiert.

Daher ist auch, trotz Hardware wallet, es angebracht seine Eigenen Server zu betreiben.
Und da ist electrum (auch für die anderen Hardware wallets) eben eine gute wahl. Ich wüsste btw keine andere Software die mit den Hardware wallets umgehen kann.


Wow. Trezor so unsicher? Wusste ich nicht.
Ich persönlich nutze Ledger, hauptsächlich weil der Keystore in einem separaten Chip untergebracht ist. Letzendlich ist die Wallet eine native App (ehemals Chrome) deren Herkunft leicht überprüfbar ist. Da kann man nicht mal eben eine kompromittierte Version einschleusen, vor allem muss Ledger das Risiko ja auch bewusst sein und so ist gezielte Absicherung möglich.
Sozusagen ein single-point-of-failure. Bei einem Client/Serversystem ohne Zertifikatsbasierte Kommunikation tun sich da theoretische Abgründe an Risiken auf und der Electrum Incident belegt das auch.
Jedenfalls ist der Betrieb eines eigenen Servers beinahe gleich sicher, das geb ich gerne zu. Aber dafür gleich so viel mehr Aufwand?
Das ist für mich der springende Punkt. Sinnvoll ist es natürlich.
fronti
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 2545
Merit: 1189



View Profile
April 11, 2019, 08:18:12 PM
 #83545

Also wenn es Hardware wallets für einen Bruchteil des btc-Kurses gibt, warum sollte man dann überhaupt auf Electrum setzen?
Ich hab Electrum nur ein mal genutzt, und zwar für den BCH-Split.
Die Kosten für den eigenen Electrum Server sind auf Dauer ja auch wieder höher als ein Trezor oder Ledger  Roll Eyes


eine Hardware-Wallet benötigt auch einen Client um mit den BTC zu interagieren.
Bei trezor ist das entweder die Webwallet unter https://wallet.trezor.io/
oder aber eben auch ein Electrum Client der dann mit deiner Hardware wallet redet.

Das ist angebracht, wenn man sich nicht in die Hände der Webwallet begeben will bei der auch deine Privacy eben unsicher ist da ja trezor dann sehen kann was du für daten transferiert.

Daher ist auch, trotz Hardware wallet, es angebracht seine Eigenen Server zu betreiben.
Und da ist electrum (auch für die anderen Hardware wallets) eben eine gute wahl. Ich wüsste btw keine andere Software die mit den Hardware wallets umgehen kann.


Wow. Trezor so unsicher? Wusste ich nicht.
Ich persönlich nutze Ledger, hauptsächlich weil der Keystore in einem separaten Chip untergebracht ist. Letzendlich ist die Wallet eine native App (ehemals Chrome) deren Herkunft leicht überprüfbar ist. Da kann man nicht mal eben eine kompromittierte Version einschleusen, vor allem muss Ledger das Risiko ja auch bewusst sein und so ist gezielte Absicherung möglich.
Sozusagen ein single-point-of-failure. Bei einem Client/Serversystem ohne Zertifikatsbasierte Kommunikation tun sich da theoretische Abgründe an Risiken auf und der Electrum Incident belegt das auch.
Jedenfalls ist der Betrieb eines eigenen Servers beinahe gleich sicher, das geb ich gerne zu. Aber dafür gleich so viel mehr Aufwand?
Das ist für mich der springende Punkt. Sinnvoll ist es natürlich.



trezor ist in der hinsicht nicht unsicher, die Private Keys sind auch immer auf dem Gerät und es hat auch ein Display mit dem man die Transaktion und die Adressen üerprüfen muss.
Man kann bei Trezor keine Transaktionen manipulieren.
Evtl kam das falsch rüber..
Es geht um Privacy so das man sehen kann welche transaktionen man macht daher ist immer ein Privater Server zu empfehlen..
Die Ledger app sendet ja auch transaktionen raus, über welche server sendet diese app?

If you like to give me a tip:  bc1q8ht32j5hj42us5qfptvu08ug9zeqgvxuhwznzk

"Bankraub ist eine Unternehmung von Dilettanten. Wahre Profis gründen eine Bank." Bertolt Brecht
thandie
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1442
Merit: 1157



View Profile
April 11, 2019, 08:18:58 PM
 #83546

Also wenn es Hardware wallets für einen Bruchteil des btc-Kurses gibt, warum sollte man dann überhaupt auf Electrum setzen?
Ich hab Electrum nur ein mal genutzt, und zwar für den BCH-Split.
Die Kosten für den eigenen Electrum Server sind auf Dauer ja auch wieder höher als ein Trezor oder Ledger  Roll Eyes

Aha. Und wenn du mal unterwegs bist und mit BTC bezahlen möchtest, nimmst du deine Hardware Wallets mit? Kann ich nicht glauben...
thandie
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1442
Merit: 1157



View Profile
April 11, 2019, 08:29:27 PM
Last edit: April 11, 2019, 08:55:14 PM by thandie
 #83547

Nö, ich trage Mütze, damit man meine Glatze nicht so sieht Wink
(und ich habe gelogen, man sieht nicht nur meinen Hinterkopf)

Hier sind zwei Leute mit Mütze: https://twitter.com/herminghaus/status/1114974402335186945
Sonst laufen die Leute nur mit Basecap rum.
thandie
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1442
Merit: 1157



View Profile
April 11, 2019, 08:37:20 PM
 #83548

Also wenn es Hardware wallets für einen Bruchteil des btc-Kurses gibt, warum sollte man dann überhaupt auf Electrum setzen?
Ich hab Electrum nur ein mal genutzt, und zwar für den BCH-Split.
Die Kosten für den eigenen Electrum Server sind auf Dauer ja auch wieder höher als ein Trezor oder Ledger  Roll Eyes


eine Hardware-Wallet benötigt auch einen Client um mit den BTC zu interagieren.
Bei trezor ist das entweder die Webwallet unter https://wallet.trezor.io/
oder aber eben auch ein Electrum Client der dann mit deiner Hardware wallet redet.

Das ist angebracht, wenn man sich nicht in die Hände der Webwallet begeben will bei der auch deine Privacy eben unsicher ist da ja trezor dann sehen kann was du für daten transferiert.

Daher ist auch, trotz Hardware wallet, es angebracht seine Eigenen Server zu betreiben.
Und da ist electrum (auch für die anderen Hardware wallets) eben eine gute wahl. Ich wüsste btw keine andere Software die mit den Hardware wallets umgehen kann.


Wow. Trezor so unsicher? Wusste ich nicht.
Ich persönlich nutze Ledger, hauptsächlich weil der Keystore in einem separaten Chip untergebracht ist. Letzendlich ist die Wallet eine native App (ehemals Chrome) deren Herkunft leicht überprüfbar ist. Da kann man nicht mal eben eine kompromittierte Version einschleusen, vor allem muss Ledger das Risiko ja auch bewusst sein und so ist gezielte Absicherung möglich.
Sozusagen ein single-point-of-failure. Bei einem Client/Serversystem ohne Zertifikatsbasierte Kommunikation tun sich da theoretische Abgründe an Risiken auf und der Electrum Incident belegt das auch.
Jedenfalls ist der Betrieb eines eigenen Servers beinahe gleich sicher, das geb ich gerne zu. Aber dafür gleich so viel mehr Aufwand?
Das ist für mich der springende Punkt. Sinnvoll ist es natürlich.


Trezor ist nicht unsicherer oder sicherer als Ledger.
An beiden Typen haben sich schon Hacker zu schaffen gemacht, relativ erfolgreich.
Beim Trezor brauchten sie physischen Zugriff, beim Ledger eine gewisse Nahdistanz.

Wenn man die Geräte aber sicher verwahrt, immer aktuell hält und im Umgang damit mit Verstand agiert, sind diese sicher.

600watt
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 2086
Merit: 1350



View Profile
April 11, 2019, 09:16:25 PM
 #83549

Nö, ich trage Mütze, damit man meine Glatze nicht so sieht Wink
(und ich habe gelogen, man sieht nicht nur meinen Hinterkopf)

hast Du abgenommen? Huh



snip

ich versteh den witz nicht.
erwinbit
Member
**
Offline Offline

Activity: 152
Merit: 21


View Profile
April 11, 2019, 10:08:07 PM
 #83550

fellt  Shocked
fast 500 Dollar seit gestern
Unknown01
Sr. Member
****
Offline Offline

Activity: 1078
Merit: 302


First 100% Liquid Stablecoin Backed by Gold


View Profile
April 12, 2019, 12:36:47 AM
 #83551

fellt  Shocked
fast 500 Dollar seit gestern

Fellen tut mal nichts  Cheesy

Nach einem Anstieg von unter 4k auf 5.4k ist eine Korrektur auf 5 und sogar bis 4.5 völlig normal Smiley

bitcoinminer42
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1820
Merit: 1168


notorious shrimp!


View Profile WWW
April 12, 2019, 06:16:44 AM
 #83552



fellen? wo?  Cool

600watt
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 2086
Merit: 1350



View Profile
April 12, 2019, 06:44:05 AM
Last edit: April 12, 2019, 07:22:10 AM by 600watt
Merited by qwk (1), BlackFlag (1)
 #83553

hier eine, wie ich finde, gute zusammenfassung der understandingbitcoin conference auf malta.

https://bitcoinmagazine.com/articles/understanding-bitcoin-demos-how-become-bitcoin-power-user/

diese Konferenz wird es im April 2020 wieder geben.

see u there...  Kiss

edit: hier eine detailliertere Auflistung der demos:

Quote
The Understanding Bitcoin conference held in Malta from April 5 to April 7, 2019, was all about turning regular Bitcoin users into power users.

Bitcoin hardware and software is often more configurable than people realize (or they do realize this but are unable to take advantage of it). Spread throughout the conference were 18 demos by leading Bitcoin developers and experts illustrating how to make the most out of available Bitcoin tools.

For your convenience, here is an overview of all of the demos:


Quote
Blockstream Green with a Hardware Wallet
In this demo, Blockstream engineer Domenico Gabriele showed how to help secure Blockstream Green with a hardware wallet.

Trezor Multisig With Electrum
In this demo, SatoshiLabs CTO Pavol Rusnak showed how to set this up with an Electrum wallet.

Core From Scratch
In this demo, Blockstream engineer Alekos Filini showed how to set up the most-used full node on the network today, Bitcoin Core, from scratch.

ABCore on Android
In this demo, Bitcoin developer Udi Wertheimer showed how to install ABCore on Android.

Cyphernode
In this demo, Bull Bitcoin CEO Francis Pouliot showed how to set up Cyphernode.

C-Lightning With Core
In this demo, Blockstream engineer Christian Decker showed how to install c-lightning on a Raspberry Pi.

Nodl Box
In this demo, Nodl Box developer Ketominer showcased the Hodl Box and several applications, including multiple Lightning wallets and the BTCPay Server.

Nix-Bitcoin
In this demo, Blockstream researcher Jonas Nick showcases Nix-Bitcoin with a specific emphasis on using it for Lightning.

Thor Turbo
In this demo, Bitrefill COO John Carvalho demonstrated how to use Thor Turbo.

Spark and Charge
In this demo, Bitcoin developer Nadav Ivgi showcased how to install and use Spark and Charge.

Slush Pool and “De-Eviling” the S9
In this demo, Braiins co-CEO Jan Čapek showed how to set up the Bitmain S9 with Braiins OS firmware. The demo also showed how to connect a mining machine to Slush Pool.

Wasabi
In this demo, Wasabi developer Adam Ficsor showed how to use Wasabi Wallet.

JoinMarket
In this demo, JoinMarket developer Adam Gibson showed how to install JoinMarket and how to leverage it as a regular user. (The demo did not show how to use it as a liquidity provider, however, which is slightly more complex.

Electrum Personal Server
In this demo, Electrum developer Chris Belcher shows how to set up and use an Electrum Personal Server.

goTenna Mesh Networks
In this demo, goTenna engineer Richard Myers showed how to send a bitcoin transaction over the goTenna network.

LoRaWAN Network
In this demo, Blockstream engineer Valerio Vaccaro showcased sending a bitcoin transaction over the LoRaWAN network.

SMS Push Transaction
In this demo, SatoshiLabs CTO Pavol Rusnak showcased sending a bitcoin transaction over SMS using the Electrum wallet.

Blockstream Satellite Network
In this demo, Blockstream CEO Adam Back and head of the Blockstream satellite project Chris Cook showcased receiving Bitcoin blocks over the Blockstream satellite network.

https://bitcoinmagazine.com/articles/understanding-bitcoin-demos-how-become-bitcoin-power-user/

links to live streams of the demos are included in the above bitcoin magazine article
NIZZAONE
Full Member
***
Offline Offline

Activity: 547
Merit: 188


"a mad man is laughing at the rain"


View Profile
April 12, 2019, 08:35:07 AM
 #83554

...fellen? wo?  Cool

...damit hat sich die Bären-Krabbe nun also endgültig in den Sommerschlaf verabschiedet?!!


“Be realistic, demand the impossible!” ― Ernesto Che Guevara
bitcoinminer42
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1820
Merit: 1168


notorious shrimp!


View Profile WWW
April 12, 2019, 09:10:19 AM
 #83555

Entspannt Euch doch einfach alle mal... so schnell werden die 6k nicht fallen...

2019 wird sicherlich kein ATH werden... und 2020? we'll see  Grin

bct_ail
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1232
Merit: 1083


WOLF.BET - Provably Fair Crypto Casino


View Profile WWW
April 12, 2019, 11:18:17 AM
 #83556

https://www.wiwo.de/unternehmen/banken/geldtransfers-aus-deutschland-migranten-ueberwiesen-5-1-milliarden-euro-in-ihre-heimatlaender/24182072.html?utm_source=pocket-newtab
Habe leider keinen Zugang zum Hauptartikel. Der ist hinter Nebel versteckt (Abo). Wenn davon 10% im Jahr 2018 in BTC transferiert worden wären, hätten wir das Tal der Tränen noch vor uns.

NIZZAONE
Full Member
***
Offline Offline

Activity: 547
Merit: 188


"a mad man is laughing at the rain"


View Profile
April 12, 2019, 12:46:37 PM
 #83557

https://www.wiwo.de/unternehmen/banken/geldtransfers-aus-deutschland-migranten-ueberwiesen-5-1-milliarden-euro-in-ihre-heimatlaender/24182072.html?utm_source=pocket-newtab
Habe leider keinen Zugang zum Hauptartikel. Der ist hinter Nebel versteckt (Abo). Wenn davon 10% im Jahr 2018 in BTC transferiert worden wären, hätten wir das Tal der Tränen noch vor uns.

just don`t get it...  Huh
Weil Migranten cryptos benutzen? oder weil nicht? und dann noch über 500 Millionen ins Ausland? Skandal!!1elf!
Vielleicht begreif ich es ja einfach nicht, oder der Sinn des Kommentars (und/oder das Tal der Tränen) ist ebenfalls hinter Nebel versteckt...
pls educate me!!!

“Be realistic, demand the impossible!” ― Ernesto Che Guevara
bct_ail
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1232
Merit: 1083


WOLF.BET - Provably Fair Crypto Casino


View Profile WWW
April 12, 2019, 01:28:17 PM
 #83558

https://www.wiwo.de/unternehmen/banken/geldtransfers-aus-deutschland-migranten-ueberwiesen-5-1-milliarden-euro-in-ihre-heimatlaender/24182072.html?utm_source=pocket-newtab
Habe leider keinen Zugang zum Hauptartikel. Der ist hinter Nebel versteckt (Abo). Wenn davon 10% im Jahr 2018 in BTC transferiert worden wären, hätten wir das Tal der Tränen noch vor uns.

just don`t get it...  Huh
Weil Migranten cryptos benutzen? oder weil nicht? und dann noch über 500 Millionen ins Ausland? Skandal!!1elf!
Vielleicht begreif ich es ja einfach nicht, oder der Sinn des Kommentars (und/oder das Tal der Tränen) ist ebenfalls hinter Nebel versteckt...
pls educate me!!!

Wenn 2018 500 Millionen Euros in BTC umgewandelt worden wären, wäre der Kurs bestimmt nicht so weit runtergerauscht. Das Tal der Tränen ist eine andere Bezeichnung für den Bärenmarkt.
Mit Nebel ist gemeint: Klickt man auf den Hauptartikel: https://www.wiwo.de/my/unternehmen/banken/heimatueberweisungen-geldmaschine-migration-in-diese-laender-fliesst-das-meiste-geld-ab/24177932.html dann kann man erst lesen und die Schrift wird dann langsam ausgegraut. So wie immer dichter werdender Nebel.

NIZZAONE
Full Member
***
Offline Offline

Activity: 547
Merit: 188


"a mad man is laughing at the rain"


View Profile
April 12, 2019, 01:43:13 PM
 #83559

https://www.wiwo.de/unternehmen/banken/geldtransfers-aus-deutschland-migranten-ueberwiesen-5-1-milliarden-euro-in-ihre-heimatlaender/24182072.html?utm_source=pocket-newtab
Habe leider keinen Zugang zum Hauptartikel. Der ist hinter Nebel versteckt (Abo). Wenn davon 10% im Jahr 2018 in BTC transferiert worden wären, hätten wir das Tal der Tränen noch vor uns.

just don`t get it...  Huh
Weil Migranten cryptos benutzen? oder weil nicht? und dann noch über 500 Millionen ins Ausland? Skandal!!1elf!
Vielleicht begreif ich es ja einfach nicht, oder der Sinn des Kommentars (und/oder das Tal der Tränen) ist ebenfalls hinter Nebel versteckt...
pls educate me!!!

Wenn 2018 500 Millionen Euros in BTC umgewandelt worden wären, wäre der Kurs bestimmt nicht so weit runtergerauscht. Das Tal der Tränen ist eine andere Bezeichnung für den Bärenmarkt.
Mit Nebel ist gemeint: Klickt man auf den Hauptartikel: https://www.wiwo.de/my/unternehmen/banken/heimatueberweisungen-geldmaschine-migration-in-diese-laender-fliesst-das-meiste-geld-ab/24177932.html dann kann man erst lesen und die Schrift wird dann langsam ausgegraut. So wie immer dichter werdender Nebel.

okay... jetzt hab ich`s! danke!
...aber ob 500 Millionen € (irgendwas im x * ‰ - Bereich der mc) das Platzen der bubble verhindert hätten?... na ja, ich weiß ja nicht genau?!?
Das mit dem Nebel hatte ich schon verstanden...  Wink Grin Kiss

“Be realistic, demand the impossible!” ― Ernesto Che Guevara
bct_ail
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1232
Merit: 1083


WOLF.BET - Provably Fair Crypto Casino


View Profile WWW
April 12, 2019, 02:39:52 PM
 #83560

https://www.wiwo.de/unternehmen/banken/geldtransfers-aus-deutschland-migranten-ueberwiesen-5-1-milliarden-euro-in-ihre-heimatlaender/24182072.html?utm_source=pocket-newtab
Habe leider keinen Zugang zum Hauptartikel. Der ist hinter Nebel versteckt (Abo). Wenn davon 10% im Jahr 2018 in BTC transferiert worden wären, hätten wir das Tal der Tränen noch vor uns.

just don`t get it...  Huh
Weil Migranten cryptos benutzen? oder weil nicht? und dann noch über 500 Millionen ins Ausland? Skandal!!1elf!
Vielleicht begreif ich es ja einfach nicht, oder der Sinn des Kommentars (und/oder das Tal der Tränen) ist ebenfalls hinter Nebel versteckt...
pls educate me!!!

Wenn 2018 500 Millionen Euros in BTC umgewandelt worden wären, wäre der Kurs bestimmt nicht so weit runtergerauscht. Das Tal der Tränen ist eine andere Bezeichnung für den Bärenmarkt.
Mit Nebel ist gemeint: Klickt man auf den Hauptartikel: https://www.wiwo.de/my/unternehmen/banken/heimatueberweisungen-geldmaschine-migration-in-diese-laender-fliesst-das-meiste-geld-ab/24177932.html dann kann man erst lesen und die Schrift wird dann langsam ausgegraut. So wie immer dichter werdender Nebel.

okay... jetzt hab ich`s! danke!
...aber ob 500 Millionen € (irgendwas im x * ‰ - Bereich der mc) das Platzen der bubble verhindert hätten?... na ja, ich weiß ja nicht genau?!?
Das mit dem Nebel hatte ich schon verstanden...  Wink Grin Kiss

... wenn erklärt wird, dann alles. Auch der Nebel  Wink

500 Millionen € nur aus Deutschland. Es gibt noch andere Länder. Das Platzen hätte das auch nicht verhindern können. Nur die Abfalllinie danach wäre wohl weniger stark fallend gewesen (also Gegenteil von Steigung) und der Bärenmarkt würde länger dauern bzw. auf höheren Niveau.

Pages: « 1 ... 4128 4129 4130 4131 4132 4133 4134 4135 4136 4137 4138 4139 4140 4141 4142 4143 4144 4145 4146 4147 4148 4149 4150 4151 4152 4153 4154 4155 4156 4157 4158 4159 4160 4161 4162 4163 4164 4165 4166 4167 4168 4169 4170 4171 4172 4173 4174 4175 4176 4177 [4178] 4179 4180 4181 4182 4183 4184 4185 4186 4187 4188 4189 4190 4191 4192 4193 4194 4195 4196 4197 4198 4199 4200 4201 4202 4203 4204 4205 4206 4207 4208 4209 4210 4211 4212 4213 4214 4215 4216 4217 4218 4219 4220 4221 4222 4223 4224 4225 4226 4227 4228 ... 4503 »
  Print  
 
Jump to:  

Sponsored by , a Bitcoin-accepting VPN.
Powered by MySQL Powered by PHP Powered by SMF 1.1.19 | SMF © 2006-2009, Simple Machines Valid XHTML 1.0! Valid CSS!