Bitcoin Forum
April 25, 2019, 01:02:59 AM *
News: Latest Bitcoin Core release: 0.17.1 [Torrent]
 
   Home   Help Search Login Register More  
Pages: « 1 ... 4133 4134 4135 4136 4137 4138 4139 4140 4141 4142 4143 4144 4145 4146 4147 4148 4149 4150 4151 4152 4153 4154 4155 4156 4157 4158 4159 4160 4161 4162 4163 4164 4165 4166 4167 4168 4169 4170 4171 4172 4173 4174 4175 4176 4177 4178 4179 4180 4181 4182 [4183] 4184 4185 4186 4187 4188 4189 »
  Print  
Author Topic: Der Aktuelle Kursverlauf  (Read 5363262 times)
JL0
Jr. Member
*
Offline Offline

Activity: 154
Merit: 3


View Profile
April 16, 2019, 08:36:54 AM
 #83641

Bald schon wird es in den Kaufland-Supermärkten vermutlich kein Langnese-Eis oder Lipton-Eistee mehr geben um Gottes Willen nicht  Shocked Schrecklich
Bitcoin addresses contain a checksum, so it is very unlikely that mistyping an address will cause you to lose money.
Advertised sites are not endorsed by the Bitcoin Forum. They may be unsafe, untrustworthy, or illegal in your jurisdiction. Advertise here.
1556154179
Hero Member
*
Offline Offline

Posts: 1556154179

View Profile Personal Message (Offline)

Ignore
1556154179
Reply with quote  #2

1556154179
Report to moderator
1556154179
Hero Member
*
Offline Offline

Posts: 1556154179

View Profile Personal Message (Offline)

Ignore
1556154179
Reply with quote  #2

1556154179
Report to moderator
BillRizer90
Full Member
***
Offline Offline

Activity: 243
Merit: 105


View Profile
April 16, 2019, 09:30:09 AM
 #83642

Bald schon wird es in den Kaufland-Supermärkten vermutlich kein Langnese-Eis oder Lipton-Eistee mehr geben um Gottes Willen nicht  Shocked Schrecklich

Wie furchtbar! Ich finde es gut, dass ein großteil der Bevölkerung mittlerweile auf die Ernährung achte und sich nicht mehr diesen Müll tonnenweise in die Figur schüttet.
Bullethead21
Member
**
Offline Offline

Activity: 97
Merit: 13



View Profile
April 16, 2019, 10:50:55 AM
 #83643

Was ich meinte war aber: Für Banken ändert sich mit den Auftritt von Apple Pay und ähnlichen Handy-Zahl-Technologien nichts.

Das sehe ich anders. Durch die Techriesen werden ganze Massen in Bewegungen gebracht und der Einfluss dieser ist größer als der jeder Bank.
Die Banken werden in Zukunft nur noch als Zahlungsabwickler fungieren. Die Kunden, die Interfaces etc. werden bei den Techriesen sein.
Dieser Schritt ist auch genau der, der irgendwann Bitcoin Massentauglich macht. Irgendwann werden sich die Techriesen die Frage stellen,
wozu überhaupt noch die Banken als Zahlungsabwickler dazwischen wenn es auch einfacher und für Endkunden kostenneutral mit Bitcoin geht.

Der erste richtige Schritt ist schon geschehen, dank NFC Adaption. Die Menschen sehen den Vorteil einfach nur Ihre Karte dran zu halten und fertig.
Die ersten springen über und nutzen dafür nun schon das Handy, die völlig ambitionierten laufen schon mit der Smartwatch rum und zahlen...

Das Potential ist da, die Lösung auch... Bitcoin
MinoRaiola
Full Member
***
Offline Offline

Activity: 458
Merit: 117


★Bitvest.io★ Play Plinko or Invest!


View Profile
April 16, 2019, 01:24:25 PM
 #83644

Was ich meinte war aber: Für Banken ändert sich mit den Auftritt von Apple Pay und ähnlichen Handy-Zahl-Technologien nichts.

Das sehe ich anders. Durch die Techriesen werden ganze Massen in Bewegungen gebracht und der Einfluss dieser ist größer als der jeder Bank.
Die Banken werden in Zukunft nur noch als Zahlungsabwickler fungieren. Die Kunden, die Interfaces etc. werden bei den Techriesen sein.
Dieser Schritt ist auch genau der, der irgendwann Bitcoin Massentauglich macht. Irgendwann werden sich die Techriesen die Frage stellen,
wozu überhaupt noch die Banken als Zahlungsabwickler dazwischen wenn es auch einfacher und für Endkunden kostenneutral mit Bitcoin geht.

Der erste richtige Schritt ist schon geschehen, dank NFC Adaption. Die Menschen sehen den Vorteil einfach nur Ihre Karte dran zu halten und fertig.
Die ersten springen über und nutzen dafür nun schon das Handy, die völlig ambitionierten laufen schon mit der Smartwatch rum und zahlen...

Das Potential ist da, die Lösung auch... Bitcoin


Hört sich real an, das einzige was aus meiner Sicht noch dazu kommen muss "wer zahlt hier wie viel an Steuern".
Und dadurch das die Zahlungen in der Blockchain immer nachvollziehbar sind, könnte man sein System entwickeln, anhand der Zahlungen die Märschensteuer fest zu stetzen.

Der Staat wird niemals das Heft aus der Hand geben wollen.

Bullethead21
Member
**
Offline Offline

Activity: 97
Merit: 13



View Profile
April 16, 2019, 01:39:45 PM
 #83645

Was ich meinte war aber: Für Banken ändert sich mit den Auftritt von Apple Pay und ähnlichen Handy-Zahl-Technologien nichts.

Das sehe ich anders. Durch die Techriesen werden ganze Massen in Bewegungen gebracht und der Einfluss dieser ist größer als der jeder Bank.
Die Banken werden in Zukunft nur noch als Zahlungsabwickler fungieren. Die Kunden, die Interfaces etc. werden bei den Techriesen sein.
Dieser Schritt ist auch genau der, der irgendwann Bitcoin Massentauglich macht. Irgendwann werden sich die Techriesen die Frage stellen,
wozu überhaupt noch die Banken als Zahlungsabwickler dazwischen wenn es auch einfacher und für Endkunden kostenneutral mit Bitcoin geht.

Der erste richtige Schritt ist schon geschehen, dank NFC Adaption. Die Menschen sehen den Vorteil einfach nur Ihre Karte dran zu halten und fertig.
Die ersten springen über und nutzen dafür nun schon das Handy, die völlig ambitionierten laufen schon mit der Smartwatch rum und zahlen...

Das Potential ist da, die Lösung auch... Bitcoin


Hört sich real an, das einzige was aus meiner Sicht noch dazu kommen muss "wer zahlt hier wie viel an Steuern".
Und dadurch das die Zahlungen in der Blockchain immer nachvollziehbar sind, könnte man sein System entwickeln, anhand der Zahlungen die Märschensteuer fest zu stetzen.

Der Staat wird niemals das Heft aus der Hand geben wollen.

Die deutschen und Ihre Steuern.Hat man euch echt soweit, dass ihr mittlerweile freiwillig danach bettelt?
Wenn der Bitcoin sich als Währung durchsetzt sehe ich da keine Not. Oder zahlst Du Steuern wenn der Euro gegenüber dem Peso gestiegen ist
und du im Urlaub in Euro zahlst?  Roll Eyes Roll Eyes Roll Eyes

Aber auch für diejenigen die das Steuerthema nicht loswerden möchten könnte es einfach gelöst werden indem die Steuer wie die Umsatzsteuer über die Händler einbehalten wird.
Easy as Fxxk...

MinoRaiola
Full Member
***
Offline Offline

Activity: 458
Merit: 117


★Bitvest.io★ Play Plinko or Invest!


View Profile
April 16, 2019, 01:44:45 PM
 #83646

Was ich meinte war aber: Für Banken ändert sich mit den Auftritt von Apple Pay und ähnlichen Handy-Zahl-Technologien nichts.

Das sehe ich anders. Durch die Techriesen werden ganze Massen in Bewegungen gebracht und der Einfluss dieser ist größer als der jeder Bank.
Die Banken werden in Zukunft nur noch als Zahlungsabwickler fungieren. Die Kunden, die Interfaces etc. werden bei den Techriesen sein.
Dieser Schritt ist auch genau der, der irgendwann Bitcoin Massentauglich macht. Irgendwann werden sich die Techriesen die Frage stellen,
wozu überhaupt noch die Banken als Zahlungsabwickler dazwischen wenn es auch einfacher und für Endkunden kostenneutral mit Bitcoin geht.

Der erste richtige Schritt ist schon geschehen, dank NFC Adaption. Die Menschen sehen den Vorteil einfach nur Ihre Karte dran zu halten und fertig.
Die ersten springen über und nutzen dafür nun schon das Handy, die völlig ambitionierten laufen schon mit der Smartwatch rum und zahlen...

Das Potential ist da, die Lösung auch... Bitcoin


Hört sich real an, das einzige was aus meiner Sicht noch dazu kommen muss "wer zahlt hier wie viel an Steuern".
Und dadurch das die Zahlungen in der Blockchain immer nachvollziehbar sind, könnte man sein System entwickeln, anhand der Zahlungen die Märschensteuer fest zu stetzen.

Der Staat wird niemals das Heft aus der Hand geben wollen.

Die deutschen und Ihre Steuern.Hat man euch echt soweit, dass ihr mittlerweile freiwillig danach bettelt?
Wenn der Bitcoin sich als Währung durchsetzt sehe ich da keine Not. Oder zahlst Du Steuern wenn der Euro gegenüber dem Peso gestiegen ist
und du im Urlaub in Euro zahlst?  Roll Eyes Roll Eyes Roll Eyes

Aber auch für diejenigen die das Steuerthema nicht loswerden möchten könnte es einfach gelöst werden indem die Steuer wie die Umsatzsteuer über die Händler einbehalten wird.
Easy as Fxxk...



Es wird halt immer Thema sein. Ich will dich damit doch nicht angreifen, aber thats the game.
Falls Krypto "akzeptiert" wird, dann werden wir sicher auch "Abgabe" zahlen müssen. Anderweitig ist es nur eine Assetklasse und nichts weiter. Ich lasse mich aber sehr gerne von einem anderen Weg überraschen  Cool

Bullethead21
Member
**
Offline Offline

Activity: 97
Merit: 13



View Profile
April 16, 2019, 01:55:28 PM
 #83647

Was ich meinte war aber: Für Banken ändert sich mit den Auftritt von Apple Pay und ähnlichen Handy-Zahl-Technologien nichts.

Das sehe ich anders. Durch die Techriesen werden ganze Massen in Bewegungen gebracht und der Einfluss dieser ist größer als der jeder Bank.
Die Banken werden in Zukunft nur noch als Zahlungsabwickler fungieren. Die Kunden, die Interfaces etc. werden bei den Techriesen sein.
Dieser Schritt ist auch genau der, der irgendwann Bitcoin Massentauglich macht. Irgendwann werden sich die Techriesen die Frage stellen,
wozu überhaupt noch die Banken als Zahlungsabwickler dazwischen wenn es auch einfacher und für Endkunden kostenneutral mit Bitcoin geht.

Der erste richtige Schritt ist schon geschehen, dank NFC Adaption. Die Menschen sehen den Vorteil einfach nur Ihre Karte dran zu halten und fertig.
Die ersten springen über und nutzen dafür nun schon das Handy, die völlig ambitionierten laufen schon mit der Smartwatch rum und zahlen...

Das Potential ist da, die Lösung auch... Bitcoin

dann werden wir sicher auch "Abgabe" zahlen müssen.


Müssen musst Du nur drei Dinge Essen, kxxxxn und sterben. Der Rest ist interpretationssache.
bct_ail
Hero Member
*****
Offline Offline

Activity: 798
Merit: 526



View Profile
April 16, 2019, 02:07:46 PM
 #83648

Irgendwann werden sich die Techriesen die Frage stellen, wozu überhaupt noch die Banken als Zahlungsabwickler dazwischen wenn es auch einfacher und für Endkunden kostenneutral mit Bitcoin geht.

Nicht nur die Banken hängen dazwischen als Zahlungsabwickler. Ich habe vor kurzem gelesen (finde die Quelle leider nicht mehr), dass mindestens 6 "Parteien" im Prozess der Kartenzahlung inkludiert sind. Also vom Punkt des Zahlens am PoS bis zur Abbuchung vom Konto. Ob die Techriesen wirklich alle Parteien vom Markt fegen können?

█▀▀█
██▄█
BESTMIXER.IO // BEST BITCOIN MIXER
█▀▀█
██▄█
Bullethead21
Member
**
Offline Offline

Activity: 97
Merit: 13



View Profile
April 16, 2019, 02:08:56 PM
 #83649

Irgendwann werden sich die Techriesen die Frage stellen, wozu überhaupt noch die Banken als Zahlungsabwickler dazwischen wenn es auch einfacher und für Endkunden kostenneutral mit Bitcoin geht.

Nicht nur die Banken hängen dazwischen als Zahlungsabwickler. Ich habe vor kurzem gelesen (finde die Quelle leider nicht mehr), dass mindestens 6 "Parteien" im Prozess der Kartenzahlung inkludiert sind. Also vom Punkt des Zahlens am PoS bis zur Abbuchung vom Konto. Ob die Techriesen wirklich alle Parteien vom Markt fegen können?

Was brauchst Du den mehr als Bitcoin und eine schicke App die Dir das Geld versenden erleichtert? Das dürften Facebook, Amazon und Co locker abgefertigt bekommen.

Und mit den Daten die sie von den meisten haben sind Sie besser aufgestellt als jede Bank in Themen wie Kreditvergabe, Kredittreue etc.
bct_ail
Hero Member
*****
Offline Offline

Activity: 798
Merit: 526



View Profile
April 16, 2019, 02:10:30 PM
 #83650

Irgendwann werden sich die Techriesen die Frage stellen, wozu überhaupt noch die Banken als Zahlungsabwickler dazwischen wenn es auch einfacher und für Endkunden kostenneutral mit Bitcoin geht.

Nicht nur die Banken hängen dazwischen als Zahlungsabwickler. Ich habe vor kurzem gelesen (finde die Quelle leider nicht mehr), dass mindestens 6 "Parteien" im Prozess der Kartenzahlung inkludiert sind. Also vom Punkt des Zahlens am PoS bis zur Abbuchung vom Konto. Ob die Techriesen wirklich alle Parteien vom Markt fegen können?

Was brauchst Du den mehr als Bitcoin und eine schicke App die Dir das Geld versenden erleichtert?

Ich persönlich brauche nicht mehr. Aber es steckt hinter dem "Geld versenden" doch noch etwas mehr dahinter.

█▀▀█
██▄█
BESTMIXER.IO // BEST BITCOIN MIXER
█▀▀█
██▄█
Bullethead21
Member
**
Offline Offline

Activity: 97
Merit: 13



View Profile
April 16, 2019, 02:11:46 PM
 #83651

Irgendwann werden sich die Techriesen die Frage stellen, wozu überhaupt noch die Banken als Zahlungsabwickler dazwischen wenn es auch einfacher und für Endkunden kostenneutral mit Bitcoin geht.

Nicht nur die Banken hängen dazwischen als Zahlungsabwickler. Ich habe vor kurzem gelesen (finde die Quelle leider nicht mehr), dass mindestens 6 "Parteien" im Prozess der Kartenzahlung inkludiert sind. Also vom Punkt des Zahlens am PoS bis zur Abbuchung vom Konto. Ob die Techriesen wirklich alle Parteien vom Markt fegen können?

Was brauchst Du den mehr als Bitcoin und eine schicke App die Dir das Geld versenden erleichtert?

Ich persönlich brauche nicht mehr. Aber es steckt hinter dem "Geld versenden" doch noch etwas mehr dahinter.

Was denn? Hab ich in den letzten 8 Jahren etwa immer meine Bitcoins falsch versendet?
bct_ail
Hero Member
*****
Offline Offline

Activity: 798
Merit: 526



View Profile
April 16, 2019, 02:47:21 PM
 #83652

Irgendwann werden sich die Techriesen die Frage stellen, wozu überhaupt noch die Banken als Zahlungsabwickler dazwischen wenn es auch einfacher und für Endkunden kostenneutral mit Bitcoin geht.

Nicht nur die Banken hängen dazwischen als Zahlungsabwickler. Ich habe vor kurzem gelesen (finde die Quelle leider nicht mehr), dass mindestens 6 "Parteien" im Prozess der Kartenzahlung inkludiert sind. Also vom Punkt des Zahlens am PoS bis zur Abbuchung vom Konto. Ob die Techriesen wirklich alle Parteien vom Markt fegen können?

Was brauchst Du den mehr als Bitcoin und eine schicke App die Dir das Geld versenden erleichtert?

Ich persönlich brauche nicht mehr. Aber es steckt hinter dem "Geld versenden" doch noch etwas mehr dahinter.

Was denn? Hab ich in den letzten 8 Jahren etwa immer meine Bitcoins falsch versendet?

Bezogen war meine Antwort darauf, wie das System des Zahlungsabwicklen aktuell funktioniert/läuft.
Es war nicht die Frage, was ich persönlich mehr brauche. Sondern meine Frage war, ob die Techriesen wirklich alle Parteien vom Markt fegen können?
Die Gegenfrage habe ich kurz beantwortet, aber noch keine Antwort auf meine Frage bekommen. Ich suche ansonsten gerne ein paar Links raus, in denen die Zahlungsabwicklung erklärt ist. Jetzt aber nicht, da mein Grill wartet Smiley
.
.
.
.
.
Die Massen machen nur mit, was ihnen Vorteile bringt. Zur Zeit bringt ihnen BTC keine Vorteile….warum sollten sie es also nutzen?

Die Techriesen und/oder nach nur das, was ihnen Vorteile und einen Nutzen bringt. Warum sollten sie explizit Bitcoin (mit oder ohne LN) nutzen?

█▀▀█
██▄█
BESTMIXER.IO // BEST BITCOIN MIXER
█▀▀█
██▄█
dogebearman
Full Member
***
Offline Offline

Activity: 610
Merit: 162



View Profile
April 16, 2019, 02:47:34 PM
 #83653

Kraken überlegt ebenfalls Bitcoin SV zu delisten (Twitter Umfrage)
https://twitter.com/hashtag/delistbsv?src=hash&ref_src=twsrc%5Etfw

Hier der direkte Link zur Umfrage: https://twitter.com/krakenfx/status/1117828361269571586

ACTINIUM ➢✈ ✅[No Premine][No ICO][Fair Launch]✅[Miner Friendly] ⛏
d5000
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 2072
Merit: 1423


Decentralization Maximalist


View Profile
April 16, 2019, 05:10:39 PM
 #83654

Das sehe ich anders. Durch die Techriesen werden ganze Massen in Bewegungen gebracht und der Einfluss dieser ist größer als der jeder Bank.
Die Banken werden in Zukunft nur noch als Zahlungsabwickler fungieren. Die Kunden, die Interfaces etc. werden bei den Techriesen sein.
Du meinst also, du bestellst Bankkonto und Kreditkarte irgendwann direkt bei Apple und Google?
Trotzdem wirst du am Kontakt mit der Bank zumindest bei der Registrierung als Neukunde nicht vorbeikommen. Auch wird es für Apple/Google schwierig sein, die Dienstleistungen aller möglichen Banken in einem Interface anzubieten. Natürlich könnten die Techriesen auch selbst Banklizenzen in aller Herren Länder beantragen oder Banken übernehmen. Da sähe die Sache dann wohl anders aus. Aber wahrscheinlich ist dann das Kartellrecht dagegen. Und auch die User sind warhscheinlich nicht so blöd, alle einem einzigen Anbieter hinterherzulaufen (das hätten sie ja bei der Bankenkonzentration auch schon vorher tun können).

Quote
Dieser Schritt ist auch genau der, der irgendwann Bitcoin Massentauglich macht. Irgendwann werden sich die Techriesen die Frage stellen, wozu überhaupt noch die Banken als Zahlungsabwickler dazwischen wenn es auch einfacher und für Endkunden kostenneutral mit Bitcoin geht.
Nuja, "kostenneutral" ist selbst bei LN wahrscheinlich eine Utopie, zumal man den Channel ja erstmal einrichten muss. Kann natürlich der Techriese dann sponsern, aber irgendwoher muss er die Kosten wieder reinbekommen.

Und auch dann wird das Kerngeschäft der Banken (Kredite, Finanzprodukte) nicht tangiert. Irgendjemand muss den Unternehmen, Häuslebauern usw. ja Geld leihen. Wenn das natürlich irgendwann über eine P2P-App per Krypto geht, wunderbar, aber das wird wohl noch dauern. Wie gesagt steht dem derzeit noch die Volatilität im Weg.

NFC im Vergleich zum alten Magnetstreifen sehe ich jetzt auch nicht unbedingt als DEN Gamechanger an, der Bitcoin den Durchbruch bringen könnte ...

1miau
Sr. Member
****
Offline Offline

Activity: 350
Merit: 821


ChipMixer Miau


View Profile WWW
April 16, 2019, 10:08:05 PM
 #83655

BCHSV soll delistet werden und der Markt reagiert instant, krass solche news

https://support.binance.com/hc/en-us/articles/360026666152
Nun gut, ich kann ja verstehen, dass das Theater von ihm schon ziemlich spaßig war aber in den Keller schicken muss man den gesamten Markt deswegen nicht gleich.
Er schickt doch immer wieder den ganzen Markt in den Keller...auf die eine oder andere Art.
Ja genau, daher ist es ja so perfide, dass gerade wenn er mal sein Fett weg bekommt, der Markt trotzdem in den Keller geht. Aber vermutlich hing es damit nicht zusammen, heute ging es ja wieder gut hoch. Nicht dass er noch anfängt, mit dieser Masche Marktmanipulation zu betreiben...

MinoRaiola
Full Member
***
Offline Offline

Activity: 458
Merit: 117


★Bitvest.io★ Play Plinko or Invest!


View Profile
April 17, 2019, 06:00:52 AM
 #83656

McAfee meldet sich wieder zu Wort. Die Fomo-Party kann somit starten.

"McAfee: BTC kann rein mathematisch nicht unter 1 Mio. USD wert sein"
https://bitcointalk.org/index.php?topic=5132718.0

lordoliver
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1554
Merit: 1018

expect(brain).toHaveBeenUsed()


View Profile
April 17, 2019, 08:11:04 AM
 #83657

McAfee meldet sich wieder zu Wort. Die Fomo-Party kann somit starten.

"McAfee: BTC kann rein mathematisch nicht unter 1 Mio. USD wert sein"
https://bitcointalk.org/index.php?topic=5132718.0

Die Million hätte ich auch rausbekommen, nur mit der Jahreszahl könnt er sich etwas übernehmen...
ChefImGartenPavillion
Member
**
Offline Offline

Activity: 94
Merit: 14


View Profile WWW
April 17, 2019, 12:22:18 PM
 #83658

Lest euch mal den ersten Kommentar und die Antworten dazu durch. Musste schmunzeln  Cheesy

https://www.reddit.com/r/CryptoCurrency/comments/bc3gpe/in_light_of_julian_assange_arrest_satoshi/

"Die ganze Börse hängt nur davon ab, ob es mehr Aktien gibt als Idioten oder mehr Idioten als Aktien." - André Kostolany
bitcoinminer42
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1554
Merit: 1073


notorious shrimp!


View Profile WWW
April 18, 2019, 08:35:35 AM
 #83659

Mal wieder alle am schlafen? Oder Eier verstecken?

Was macht der Kurs über Ostern? weiter dümpeln? oder Angriff auf 6k? oder 4k?  Wink

"Die Tulpenzwiebel-Spekulationen sind in einer Art Fieber zustande gekommen, also im Zustand der Unzurechnungsfähigkeit. Bei Spielsucht ist aber nicht der Staat zuständig, sondern der Arzt." (Niederländisches Parlament 1637)
Z80
Full Member
***
Offline Offline

Activity: 265
Merit: 120



View Profile
April 18, 2019, 08:58:13 AM
 #83660

Mal wieder alle am schlafen? Oder Eier verstecken?

Was macht der Kurs über Ostern? weiter dümpeln? oder Angriff auf 6k? oder 4k?  Wink
Irgend ein "k" wird er schon angreifen.  Cheesy
MagicPoopCannon hatte vor kurzem die Befürchtung beim BTC-Chart könnte es sich aktuell um eine Abendstern-Formation handeln... Ich weiss nicht ob die Gefahr schon vorbei ist.
https://twitter.com/MagicPoopCannon/status/1117660874485817344

Es ist schwierig zu antworten wenn man die Frage nicht versteht...
Pages: « 1 ... 4133 4134 4135 4136 4137 4138 4139 4140 4141 4142 4143 4144 4145 4146 4147 4148 4149 4150 4151 4152 4153 4154 4155 4156 4157 4158 4159 4160 4161 4162 4163 4164 4165 4166 4167 4168 4169 4170 4171 4172 4173 4174 4175 4176 4177 4178 4179 4180 4181 4182 [4183] 4184 4185 4186 4187 4188 4189 »
  Print  
 
Jump to:  

Sponsored by , a Bitcoin-accepting VPN.
Powered by MySQL Powered by PHP Powered by SMF 1.1.19 | SMF © 2006-2009, Simple Machines Valid XHTML 1.0! Valid CSS!