Bitcoin Forum
December 06, 2016, 12:35:45 PM *
News: Latest stable version of Bitcoin Core: 0.13.1  [Torrent].
 
   Home   Help Search Donate Login Register  
Pages: « 1 ... 1978 1979 1980 1981 1982 1983 1984 1985 1986 1987 1988 1989 1990 1991 1992 1993 1994 1995 1996 1997 1998 1999 2000 2001 2002 2003 2004 2005 2006 2007 2008 2009 2010 2011 2012 2013 2014 2015 2016 2017 2018 2019 2020 2021 2022 2023 2024 2025 2026 2027 [2028] 2029 2030 2031 2032 2033 2034 2035 2036 2037 2038 2039 2040 2041 2042 2043 2044 2045 2046 2047 2048 2049 2050 2051 2052 2053 2054 2055 2056 2057 2058 2059 2060 2061 2062 2063 2064 2065 2066 2067 2068 2069 2070 2071 2072 2073 2074 2075 2076 2077 2078 ... 2495 »
  Print  
Author Topic: Der Aktuelle Kursverlauf  (Read 3518064 times)
ulrich909
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1156



View Profile
March 14, 2016, 02:08:30 PM
 #40541




tja, da sieht man das Gold doch einen Vorteil gegenüber dem Bitcoin hat Smiley

ich könnte mich auch in den ganzen Paper Wallets baden Wink

Es gibt keine schlechten Kurse. Es gibt nur gute Kurse zum Kaufen und gute Kurse zum Verkaufen.
Geldverdienen mit dem PC http://paid4systeme.de
NXT verdienen mit der Ebesuchersurfbar http://www.NXTcoin.de/?xrid=9
Advertised sites are not endorsed by the Bitcoin Forum. They may be unsafe, untrustworthy, or illegal in your jurisdiction. Advertise here.
molecular
Donator
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 2128



View Profile
March 14, 2016, 02:36:46 PM
 #40542


Demnach will Core keine Erhöhung. Wenn ich oben Quatsch geschrieben habe, bitte um Richtigstellung.
Mir war nur so als hätte ich es mal "gehört". Man schaut ja echt nicht mehr durch.

Und hier steht was von 4mb. https://bitcoin.org/en/bitcoin-core/capacity-increases-faq#segwit-size


also irgendwas stimmt nicht an der Zusammenfassung bei https://coin.dance/nodes

dazu musst du segwit verstehen. Die signaturen (witness) werden abgetrennt (segregated) und zählen nicht mehr zum block dazu. Eigentlich Abrechnungsbetrug, aber jetzt mal egal. Leider funktioniert das nur wenn beide wallets segwit können (die transaktion ist anders). segwit ist ein ziemlicher umbau, sehr viel komplizierter als einfach die blocksize anzuheben. Vor 'ner Woche oder so hatte ich 'nen post dazu geschrieben und warum ich dagegen bin. Wenn du willst kram ich den raus.


PGP key molecular F9B70769 fingerprint 9CDD C0D3 20F8 279F 6BE0  3F39 FC49 2362 F9B7 0769
curiosity81
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1344



View Profile
March 14, 2016, 02:36:53 PM
 #40543

Hmm ... die Anzahl der Classic-Nodes steigt ja aktuell betraechtlich. Was meint ihr, macht es Sinn einen solchen Full-Knoten aufzusetzen? Oder erstmal abwarten?

Zu Ethereum: Habe in das White-Paper reingeguckt. Ich bin geteilter Meinung.

Einerseits ist eine Verallgemeinerung der Blockchain, so wie in Ethereum implementiert, schon irgendwie cool, da grob gesagt Bitcoin eine Untermenge von Namecoin, und Namecoin eine Untermenge von Ethereum ist. Auch muesste ich Fan davon sein, da mich das Konzept ziemlich an Accelerando von Charles Stross erinnert: Wirtschafssystem 4.0 mit intelligenten Agenten. Agenten, die auf der Blockchain leben ...

Jedoch, alles auf Ethereum abzuladen halte ich fuer keine gute Idee. Waere dieses System kompromitierbar, dann sind alle Untersysteme die darauf laufen kompromitierbar. Jemand der Einfluss auf das System hat, kann alle Untersystem mitbeeinflussen. Wie bei Betriebssystemen sollte auch bei Blockchain-Systemen gelten, dass auch eine gewisse Vielfalt notwendig ist.

Das Problem des Speicherplatzes ist nicht geloest, Bitcoin konzentriert sich nur auf finanzielle Transaktionen, Ethereum muesste fuer praktisch alles herhalten. Da laut Aussage der Ethereum-Entwickler sowas wie Namecoin in zwei Zeilen Code implementiert ist, ist leicht abzusehen, dass jeder auf Ethereum laufende Coin die Ethereum-Chain aufblaeht. Ganz klar natuerlich, dass die sich mit Ethereum aber auch unverzichtbar machen moechten. Nur, so wie heute nur Spezialisten Bitcoins minen koennen, koennen in Zukunft auch nur Spezialisten Ether minen. Schlicht und ergreifend weil irgendwann auch der Speicher ausgeht. Miner muessen naemlich die gesamte Ethereum-Chain vorhalten. Exponentielles Wachstum vorrausgesetzt. Tricks fuehren dann nur dazu, dass sich das System wieder zentralisiert, irgendwo muss ja die Gesamtchain gelagert sein, das waere dann der Referenzserver. Klar, dieses Argument gilt auch fuer Bitcoin, aber nicht in dem Maße.

Auch sehe ich das Argument mit den 1000$ nicht: ein Vertrag in welchem Bitcoin im Werte von > 1000$ abgelegt werden; nach Ablauf bekommt z.B. einer der Vertragspartner Bitcoins im Wert von 1000$ zurueck, entsprechend des Kurses. Das Skript muesste den Bitcoin-Kurs checken um dann die Auszahlung zu machen. Das kann nur ueber einen externen Dienstleister gehen. Denn irgendwie muss die Information des Kurses in die Blockchain kommen, z.B. ueber Abfrage von bitcoinwisdom (ausser die Blockchain fungiert auch gleichzeitig als Boerse, aber dann gilt das Argument mit dem Speicher umso mehr). Wer den Dienstleister kompromitiert, kann die Auszahlung im eignen Sinn beeinflussen. Diese Funktionalitaet ist kein Argument fuer das System, eher eins dagegen. Zuviel Freiheitsgrade geben naemlich auch Betruegereien Raum.

Desweiteren sagen die Autoren selbst, dass Schleifen eigentlich nicht notwendig sind, und auch aequivalent als lineare Folge von Code darstellbar waeren.

Wie man nun sinnvoll auf Ethereum rechnen kann habe ich noch nicht verstanden, aber im Text wird behauptet, dass sowas wie SETI@home darauf laufen sollte aber es wird nicht darauf eingegangen wie das gehen sollte. Und schon wegen der Workunits kann das nicht performant laufen, das landet ja alles in der Blockchain. Es ist also nicht glaubhaft und ich bin hier besonders skeptisch. Auch weil das Whitepaper keine wissenschaftliche Abhandlung ist die durch einen Review-Prozess gehen musste.

Das sowas wie intelligente Vertaege funktioniert, das haben Bitcoin und Namecoin bewiesen, das wird Ethereum auch koennen, vielleicht sogar auch erweitern. Ob das alles praktikabel ist bzw. genutzt wird ist die andere Frage. Das mit dem drauf rechnen glaube ich noch nicht.

Ansich also ein interessante Experiment. Mal gucken was draus wird ...

Donate Anti-Cancer Research:
http://www.indysci.org/mission.html
Gyrsur
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1498


#BEL+++++


View Profile WWW
March 14, 2016, 03:54:12 PM
 #40544

werde jetzt vom hodler zum anwender wechseln beim Bitcoin. hoffe damit meinen beitrag als katalysator zur entscheidung der blockgrössen debatte zu liefern.

eine lösung muss von der anwendnungsseite her forciert werden. (Core vs. Classic)

ich brauch nur noch einen mechanismus welcher mir immer gleich bitcoins nachkauft welche ich ausgegeben habe.

gibt es da etwas?

gibt es eine kreditkarte welche man mit bitcoin aufladen und dann damit bezahlen kann?

ich würde dann so vorgehen:

EUR --> BTC --> KREDITKARTE --> EUR

eventuell kann man sich teile vom gehalt in BTC auszahlen lassen? www.bitwage.com

EDIT: ist wohl nur mit Xapo praktikabel.

https://bitcointalk.org/index.php?topic=1001849.0

https://pbs.twimg.com/media/CA5gmpZW4AAdmG2.png

ammi84
Sr. Member
****
Offline Offline

Activity: 462


View Profile
March 14, 2016, 04:03:17 PM
 #40545

werde jetzt vom hodler zum anwender wechseln beim Bitcoin. hoffe damit meinen beitrag als katalysator zur entscheidung der blockgrössen debatte zu liefern.

eine lösung muss von der anwendnungsseite her forciert werden. (Core vs. Classic)

ich brauch nur noch einen mechanismus welcher mir immer gleich bitcoins nachkauft welche ich ausgegeben habe.

gibt es da etwas?

gibt es eine kreditkarte welche man mit bitcoin aufladen und dann damit bezahlen kann?

ich würde dann so vorgehen:

EUR --> BTC --> KREDITKARTE --> EUR

eventuell kann man sich teile vom gehalt in BTC auszahlen lassen? www.bitwage.com

XAPO Kreditkarte geht meines Wissens mit BTC
Gyrsur
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1498


#BEL+++++


View Profile WWW
March 14, 2016, 04:06:43 PM
 #40546

^^danke! habe die auch gerade gefunden und meinen post editiert.

EDIT: leider wird man als anwender finanziell bestraft wenn man mit bitcoins einkauft. der xapo preis ist EUR 367,09 beim einkaufen und auf bitcoin.de zahlt man EUR 374,60 als beispiel wenn man zurückkauft (alles noch ohne die gebühren).

so wird das nix leute! es müsste genau andersrum sein. werde das trotzdem testweise eine weile durchziehen sobald die xapo karte da ist.

jedoch ist es auch verständlich. VISA nimmt gebühren. Xapo will und muss geld verdienen. die bessere welt wäre ohne VISA direkt zwischen den zahlungsteilnehmern zu vermitteln. bitcoins als recheneinheiten hin und her schieben zu aktuellen währungspreisen.

EDIT2: bitstamp.net hat wohl mastercard debit cards (EUR). könnte man auch mal testen.

EDIT3: ANX sieht auch gut aus. leider nur in USD.

Greshamsches Geld
Sr. Member
****
Online Online

Activity: 448



View Profile
March 14, 2016, 06:27:15 PM
 #40547


Demnach will Core keine Erhöhung. Wenn ich oben Quatsch geschrieben habe, bitte um Richtigstellung.
Mir war nur so als hätte ich es mal "gehört". Man schaut ja echt nicht mehr durch.

Und hier steht was von 4mb. https://bitcoin.org/en/bitcoin-core/capacity-increases-faq#segwit-size


also irgendwas stimmt nicht an der Zusammenfassung bei https://coin.dance/nodes
Da steige ich aber überhaupt nicht durch.
Könnte das gemeint sein wenn alle nur noch ... ach scheiße ich sreib nichts mehr wovon ich keine Ahnung habe.

Hier mal kurz was zum nachlesen für euch.
https://medium.com/@bitcoinroundtable/bitcoin-roundtable-consensus-266d475a61ff#.hj4e8oppt

Beim letzten Bitcoin Roundtable in HK haben sich Vertreter diverser mining pools, exchanges and core devs getroffen und eine Übereinkunft getroffen dass die miner weiterhin Bitcoin core nutzen, SegWit um April rum implementiert wird via soft fork und 3 Monate später code für eine Implementierung eines hard fork in Sommer 2017 vorzuliegen hat.
Das ist ein Konsens dieses kleinen Kreises.Mehr nicht! Da einige andere core devs die nicht anwesend waren wohl nicht mit diesem hard fork einverstanden sind/waren (Mark Friedenbach sei hier z.B. erwähnt) ist bisher dieses wohl auch nicht in die roadmap mitaufgenommen werden.Da herrscht wohl noch Klärungsbedarf.
Danke Denker für die Aufklärung.
Wenn Core das nicht mit in die Roadmap aufnimmt, geschweige es im Code beweist. Könnte es auch anders laufen. Classic wächst immer noch beständig. Ich gucke da jeden Tag drauf. Weil ich Angst vor einem Hardfork ohne Konsens habe.
Na mal sehen...

mezzomix
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1596


View Profile
March 14, 2016, 06:45:02 PM
 #40548

Ohne Blöcke wird es keinen Hardfork geben, genausowenig wie es nur mit Blöcken ohne Supermajorität (95% der Knoten) einen sinnvollen Hardfork geben kann.

Abwarten und Tee trinken. Im Augenblick sind sowieso nur noch die Drama-Queens unterwegs (Die Welt wird mit der aktuellen Blockgrösse untergehen, ETH ist Zukunft und BTC ist tot [ja toll, dann brauchen wir ja jetzt wohl keine grösseren Blöcke mehr - Thema erledigt!], Blockstream [oder wie die heissen] hat Bitcoin übernommen [wie jetzt? ohne die geringste Code-Änderung?! Aktive Übernahme durch nichts tun...!?], Smart Contracts [LN] ist voll böse, Smart Contracts [ETH] ist die Zukunft [ja was denn nun?!])
qwk
Donator
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1316


Bitcoin Foundation Member


View Profile WWW
March 14, 2016, 06:56:51 PM
 #40549

Abwarten und Tee trinken. Im Augenblick sind sowieso nur noch die Drama-Queens unterwegs (Die Welt wird mit der aktuellen Blockgrösse untergehen, ETH ist Zukunft und BTC ist tot [ja toll, dann brauchen wir ja jetzt wohl keine grösseren Blöcke mehr - Thema erledigt!], Blockstream [oder wie die heissen] hat Bitcoin übernommen [wie jetzt? ohne die geringste Code-Änderung?! Aktive Übernahme durch nichts tun...!?], Smart Contracts [LN] ist voll böse, Smart Contracts [ETH] ist die Zukunft [ja was denn nun?!])
Mensch Mezzo, lass dir das ma erklären.

Die Welt geht natürlich mit der aktuellen Blockgröße nicht unter, aber die bayerischen Illuminaten haben sich mit den Bilderberg-Rothschild-Dreyfussens zusammengetan, um mittels Segwit Blockstream zu unterwandern, damit die ein Ethereum-Lightning-Network aufbauen, was dann mittels Supermajoran eine smarte Kontaktbörse ermöglicht.

War doch jetzt nicht so schwer, oder? Roll Eyes

Yeah, well... I'm gonna go build my own blockchain, with blackjack and hookers. In fact, forget the blockchain!
Gyrsur
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1498


#BEL+++++


View Profile WWW
March 14, 2016, 07:01:08 PM
 #40550

Ohne Blöcke wird es keinen Hardfork geben, genausowenig wie es nur mit Blöcken ohne Supermajorität (95% der Knoten) einen sinnvollen Hardfork geben kann.

Abwarten und Tee trinken. Im Augenblick sind sowieso nur noch die Drama-Queens unterwegs (Die Welt wird mit der aktuellen Blockgrösse untergehen, ETH ist Zukunft und BTC ist tot [ja toll, dann brauchen wir ja jetzt wohl keine grösseren Blöcke mehr - Thema erledigt!], Blockstream [oder wie die heissen] hat Bitcoin übernommen [wie jetzt? ohne die geringste Code-Änderung?! Aktive Übernahme durch nichts tun...!?], Smart Contracts [LN] ist voll böse, Smart Contracts [ETH] ist die Zukunft [ja was denn nun?!])


in kurz:


klaus
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1652



View Profile
March 14, 2016, 07:01:09 PM
 #40551


Supermajoran

(schwarzer afghane?)

MADE MY DAY!!

bitmessage:BM-2D9c1oAbkVo96zDhTZ2jV6RXzQ9VG3A6f1​
threema:HXUAMT96
Zicore47
Full Member
***
Offline Offline

Activity: 228


View Profile
March 14, 2016, 07:01:25 PM
 #40552

Abwarten und Tee trinken. Im Augenblick sind sowieso nur noch die Drama-Queens unterwegs (Die Welt wird mit der aktuellen Blockgrösse untergehen, ETH ist Zukunft und BTC ist tot [ja toll, dann brauchen wir ja jetzt wohl keine grösseren Blöcke mehr - Thema erledigt!], Blockstream [oder wie die heissen] hat Bitcoin übernommen [wie jetzt? ohne die geringste Code-Änderung?! Aktive Übernahme durch nichts tun...!?], Smart Contracts [LN] ist voll böse, Smart Contracts [ETH] ist die Zukunft [ja was denn nun?!])
Mensch Mezzo, lass dir das ma erklären.

Die Welt geht natürlich mit der aktuellen Blockgröße nicht unter, aber die bayerischen Illuminaten haben sich mit den Bilderberg-Rothschild-Dreyfussens zusammengetan, um mittels Segwit Blockstream zu unterwandern, damit die ein Ethereum-Lightning-Network aufbauen, was dann mittels Supermajoran eine smarte Kontaktbörse ermöglicht.

War doch jetzt nicht so schwer, oder? Roll Eyes

Endlich mal einer, der was von der Materie versteht. Cool

klaus
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1652



View Profile
March 14, 2016, 07:05:06 PM
 #40553


Ether spiked weiter. Lauf forrest Lauf!

bitmessage:BM-2D9c1oAbkVo96zDhTZ2jV6RXzQ9VG3A6f1​
threema:HXUAMT96
qwk
Donator
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1316


Bitcoin Foundation Member


View Profile WWW
March 14, 2016, 07:09:52 PM
 #40554

Supermajoran
Ja, voll lecker, das streu ich immer in meine Supermayonnaise (wird meistens unter dem Markennamen Miracel Whip verkauft). Tongue

Yeah, well... I'm gonna go build my own blockchain, with blackjack and hookers. In fact, forget the blockchain!
fronti
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1456



View Profile
March 14, 2016, 07:15:28 PM
 #40555

Supermajoran
Ja, voll lecker, das streu ich immer in meine Supermayonnaise (wird meistens unter dem Markennamen Miracel Whip verkauft). Tongue

un ddie gehört dir Smiley

19Efqo9jFTFGc8VWoaYPeHK7iV1onsbj3E

"Bankraub ist eine Unternehmung von Dilettanten. Wahre Profis gründen eine Bank." Bertolt Brecht

BM-2cULvUQbCNA5VaenLdhqr3pLPc9dMcK2w5
klaus
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1652



View Profile
March 14, 2016, 07:18:19 PM
 #40556


nix mit Forrest. War nur ein Rohrkrepierer.

bitmessage:BM-2D9c1oAbkVo96zDhTZ2jV6RXzQ9VG3A6f1​
threema:HXUAMT96
Gyrsur
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1498


#BEL+++++


View Profile WWW
March 14, 2016, 07:19:37 PM
 #40557

ich hoffe keiner hat was auf poloniex.com liegen?

klaus
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1652



View Profile
March 14, 2016, 07:23:38 PM
 #40558


doch ich, wieso?

bitmessage:BM-2D9c1oAbkVo96zDhTZ2jV6RXzQ9VG3A6f1​
threema:HXUAMT96
Gyrsur
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1498


#BEL+++++


View Profile WWW
March 14, 2016, 07:25:14 PM
 #40559


doch ich, wieso?

auf das zweite mal ohne ironie tag fall ich heute nicht wieder rein!  Grin

klaus
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1652



View Profile
March 14, 2016, 07:26:33 PM
 #40560


nix ironie von mir.

bitmessage:BM-2D9c1oAbkVo96zDhTZ2jV6RXzQ9VG3A6f1​
threema:HXUAMT96
Pages: « 1 ... 1978 1979 1980 1981 1982 1983 1984 1985 1986 1987 1988 1989 1990 1991 1992 1993 1994 1995 1996 1997 1998 1999 2000 2001 2002 2003 2004 2005 2006 2007 2008 2009 2010 2011 2012 2013 2014 2015 2016 2017 2018 2019 2020 2021 2022 2023 2024 2025 2026 2027 [2028] 2029 2030 2031 2032 2033 2034 2035 2036 2037 2038 2039 2040 2041 2042 2043 2044 2045 2046 2047 2048 2049 2050 2051 2052 2053 2054 2055 2056 2057 2058 2059 2060 2061 2062 2063 2064 2065 2066 2067 2068 2069 2070 2071 2072 2073 2074 2075 2076 2077 2078 ... 2495 »
  Print  
 
Jump to:  

Sponsored by , a Bitcoin-accepting VPN.
Powered by MySQL Powered by PHP Powered by SMF 1.1.19 | SMF © 2006-2009, Simple Machines Valid XHTML 1.0! Valid CSS!