Bitcoin Forum
February 28, 2017, 12:09:58 PM *
News: Latest stable version of Bitcoin Core: 0.13.2  [Torrent]. (New!)
 
   Home   Help Search Donate Login Register  
Pages: « 1 ... 1975 1976 1977 1978 1979 1980 1981 1982 1983 1984 1985 1986 1987 1988 1989 1990 1991 1992 1993 1994 1995 1996 1997 1998 1999 2000 2001 2002 2003 2004 2005 2006 2007 2008 2009 2010 2011 2012 2013 2014 2015 2016 2017 2018 2019 2020 2021 2022 2023 2024 [2025] 2026 2027 2028 2029 2030 2031 2032 2033 2034 2035 2036 2037 2038 2039 2040 2041 2042 2043 2044 2045 2046 2047 2048 2049 2050 2051 2052 2053 2054 2055 2056 2057 2058 2059 2060 2061 2062 2063 2064 2065 2066 2067 2068 2069 2070 2071 2072 2073 2074 2075 ... 2742 »
  Print  
Author Topic: Der Aktuelle Kursverlauf  (Read 3886430 times)
ImI
Legendary
*
Online Online

Activity: 1428



View Profile
March 16, 2016, 12:22:06 PM
 #40481


Man sieht sehr schön weshalb kein ProofofNode benutzt wurde sondern ProofofWork.
1488283798
Hero Member
*
Offline Offline

Posts: 1488283798

View Profile Personal Message (Offline)

Ignore
1488283798
Reply with quote  #2

1488283798
Report to moderator
1488283798
Hero Member
*
Offline Offline

Posts: 1488283798

View Profile Personal Message (Offline)

Ignore
1488283798
Reply with quote  #2

1488283798
Report to moderator
1488283798
Hero Member
*
Offline Offline

Posts: 1488283798

View Profile Personal Message (Offline)

Ignore
1488283798
Reply with quote  #2

1488283798
Report to moderator
Advertised sites are not endorsed by the Bitcoin Forum. They may be unsafe, untrustworthy, or illegal in your jurisdiction. Advertise here.
1488283798
Hero Member
*
Offline Offline

Posts: 1488283798

View Profile Personal Message (Offline)

Ignore
1488283798
Reply with quote  #2

1488283798
Report to moderator
mezzomix
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1680


View Profile
March 16, 2016, 12:36:40 PM
 #40482

Was aber leider auch nicht so richtig funktioniert (Stichworte Pool, SPV). Man müsste also dringend (Priorität 1) die Arbeit neu definieren. Erst dann kann man sich über die anderen Probleme Gedanken machen.
Greshamsches Geld
Hero Member
*****
Offline Offline

Activity: 532



View Profile
March 16, 2016, 12:49:13 PM
 #40483

Na denn schmeiße ich noch mal ein Bildchen rein. Wenn gerade kein Chartanalyst da ist.


d5000
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1288


:-D


View Profile
March 16, 2016, 12:51:59 PM
 #40484

Hab mal 'ne Frage zu Segwit: Warum ist für eine Erhöhung der maximalen Blockgröße ein Hardfork nötig, während für einen offensichtlich weit aufwändigeren Protokollwechsel wie Segwit ein Softfork ausreicht?

Der Unterschied zwischen Hard- und Softfork scheint ja laut Bitcoinwiki zu sein, dass ein Hardfork Transaktionen, die vorher dem Protokoll widersprachen, kompatibel mit dem Protokoll macht; während es beim Softfork nicht der Fall ist. Bei der Erhöhung von 1 auf 2 MB ist es auch für Laien ersichtlich, dass es ein "Hardfork" wäre. Aber die angedachten Segwit-Transaktionen sind doch auch Transaktionen, die derzeit nicht mit dem Protokoll kompatibel sind, oder irre ich mich irgendwo?

qwk
Donator
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1344


Bitcoin Foundation Member


View Profile WWW
March 16, 2016, 02:03:18 PM
 #40485

Der Unterschied zwischen Hard- und Softfork scheint ja laut Bitcoinwiki zu sein, dass ein Hardfork Transaktionen, die vorher dem Protokoll widersprachen, kompatibel mit dem Protokoll macht; während es beim Softfork nicht der Fall ist. Bei der Erhöhung von 1 auf 2 MB ist es auch für Laien ersichtlich, dass es ein "Hardfork" wäre. Aber die angedachten Segwit-Transaktionen sind doch auch Transaktionen, die derzeit nicht mit dem Protokoll kompatibel sind, oder irre ich mich irgendwo?
Beste Erklärung, die ich bisher gefunden habe:
http://bitcoin.stackexchange.com/questions/30817/what-is-a-soft-fork

Vereinfacht gesagt, im Softfork sind die neuen Blöcke eine Untermenge der alten Blöcke.
Haben diese neuen Blöcke irgendwann eine "natürliche Mehrheit", werden alte Blöcke dennoch ungültig.
Im Hardfork sind die alten Blöcke eine Untermenge der neuen Blöcke.
Damit werden alte Blöcke sofort ungültig.

Weil dieses "alte Blöcke sofort ungültig" so gravierend ist, wird man einen Hardfork immer künstlich mit einer Aktivierungsphase umsetzen, d.h. er wird erst aktiv, wenn tatsächlich eine große Mehrheit dazu in der Lage ist. Das ist beim Softfork so nicht notwendig, weil sich das Netzwerk aufgrund seiner klassischen Mehrheitsregeln (längere Blockchain gewinnt) selbst den Zeitpunkt sucht, ab dem der Softfork "aktiv wird".

Warum ist nun Segwit ein Softfork? Weil die Blöcke, die damit erzeugt werden, prinzipiell kompatibel zur alten Blockchain sind. Sobald aber eine deutliche Mehrheit der Blöcke Segwit nutzt, werden "veraltete" Wallets die aktuell gültige Blockchain nicht mehr verarbeiten können.


Noch einfacher gesagt: ein Hardfork muss an einem bestimmten Zeitpunkt aktiviert werden und ist ab diesem Moment exklusiv gültig. Ein Softfork kann aktiviert werden und wird erst dann wirklich zur Norm, wenn das Netzwerk in Masse nach den neuen Regeln arbeitet.

Yeah, well... I'm gonna go build my own blockchain, with blackjack and hookers. In fact, forget the blockchain!
molecular
Donator
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 2212



View Profile
March 16, 2016, 02:15:28 PM
 #40486

Könnte der erste Schritt sein. Die Überlastung unseren Netzes?
Schritt 2, https://coin.dance/nodes 3213 Classic nodes 4745 Core nodes
Schritt 3, Netzsplit?


Wieso Überlastung? Mehr nodes machen das Netz höchstens stabiler.

PGP key molecular F9B70769 fingerprint 9CDD C0D3 20F8 279F 6BE0  3F39 FC49 2362 F9B7 0769
qwk
Donator
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1344


Bitcoin Foundation Member


View Profile WWW
March 16, 2016, 02:21:38 PM
 #40487

Könnte der erste Schritt sein. Die Überlastung unseren Netzes?
Schritt 2, https://coin.dance/nodes 3213 Classic nodes 4745 Core nodes
Schritt 3, Netzsplit?
Wieso Überlastung? Mehr nodes machen das Netz höchstens stabiler.
Hm, gilt das auch dann noch, wenn es sich um Pseudo-Nodes (siehe weiter oben im Thread) handelt?
Da wäre ich mir nicht ganz sicher. Kann mich aber gerade nicht so recht entscheiden, wie ich das beurteilen soll.

Yeah, well... I'm gonna go build my own blockchain, with blackjack and hookers. In fact, forget the blockchain!
molecular
Donator
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 2212



View Profile
March 16, 2016, 02:33:45 PM
 #40488

Hab mal 'ne Frage zu Segwit: Warum ist für eine Erhöhung der maximalen Blockgröße ein Hardfork nötig, während für einen offensichtlich weit aufwändigeren Protokollwechsel wie Segwit ein Softfork ausreicht?

Weil man die alten clients "verarscht". Ein teil der Blockchain (die neuen segwit transaktionen) kommen in einen 2ten Bereich, den die alten clients nicht sehen (und auch nicht verifizieren können). Im Prinzip könnte man sagen es wird eine 2te chain (sozusagen merge-mined) auf bitcoin draufgesetzt.

PGP key molecular F9B70769 fingerprint 9CDD C0D3 20F8 279F 6BE0  3F39 FC49 2362 F9B7 0769
mezzomix
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1680


View Profile
March 16, 2016, 04:33:59 PM
 #40489

Es wäre tatsächlich besser die SegWit Variante auch in der Hard-Fork Variante einzuführen und am besten gleich noch ein paar andere Änderungen (Blockgrösse, UTXO Commitments, Mining Algorithm) mitzunehmen. Das Ganze dann mit einer entsprechend langen Vorlaufzeit (und nicht sofort über's Knie gebrochen) und ausreichendem Konsens. Aber wer hat dafür jetzt noch die Nerven, wo es sowieso nur noch um Rechthaberei geht und ein sinnvoller Hard-Fork damit praktisch unmöglich geworden ist?!
qwk
Donator
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1344


Bitcoin Foundation Member


View Profile WWW
March 16, 2016, 05:16:58 PM
 #40490

Es wäre tatsächlich besser die SegWit Variante auch in der Hard-Fork Variante einzuführen und am besten gleich noch ein paar andere Änderungen (Blockgrösse, UTXO Commitments, Mining Algorithm) mitzunehmen. Das Ganze dann mit einer entsprechend langen Vorlaufzeit (und nicht sofort über's Knie gebrochen) und ausreichendem Konsens. Aber wer hat dafür jetzt noch die Nerven, wo es sowieso nur noch um Rechthaberei geht und ein sinnvoller Hard-Fork damit praktisch unmöglich geworden ist?!
Besser wär's, aber wie soll man sich auf einen gemeinsamen Nenner über ein halbes Dutzend Änderungen gleichzeitig einigen, wenn man's nicht mal bei einer einzelnen, an sich von allen irgendwie gewollten Änderung schon nicht schafft? Grin

Yeah, well... I'm gonna go build my own blockchain, with blackjack and hookers. In fact, forget the blockchain!
mezzomix
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1680


View Profile
March 16, 2016, 05:42:33 PM
 #40491

Es wäre tatsächlich besser die SegWit Variante auch in der Hard-Fork Variante einzuführen und am besten gleich noch ein paar andere Änderungen (Blockgrösse, UTXO Commitments, Mining Algorithm) mitzunehmen. Das Ganze dann mit einer entsprechend langen Vorlaufzeit (und nicht sofort über's Knie gebrochen) und ausreichendem Konsens. Aber wer hat dafür jetzt noch die Nerven, wo es sowieso nur noch um Rechthaberei geht und ein sinnvoller Hard-Fork damit praktisch unmöglich geworden ist?!
Besser wär's, aber wie soll man sich auf einen gemeinsamen Nenner über ein halbes Dutzend Änderungen gleichzeitig einigen, wenn man's nicht mal bei einer einzelnen, an sich von allen irgendwie gewollten Änderung schon nicht schafft? Grin

Das man die von den meisten Nutzern gewollte (bzw. zumindest aktzeptierte) Änderung nicht hinbekommt dürfte vor allem an der Art und Weise liegen, wie man sie über's Knie brechen möchte. Was dann den Verdacht nährt, dass es dabei gar nicht mehr um die eigentliche Änderung geht, sondern um eine reine Machtdemonstration. Meine Verdacht wird durch das kindische rauspatchen von Opt-In RBF weiter erhärted.
Mario241077
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1162

ORB has a good chance to grow.


View Profile
March 16, 2016, 07:42:26 PM
 #40492

Der Unterschied zwischen Hard- und Softfork scheint ja laut Bitcoinwiki zu sein, dass ein Hardfork Transaktionen, die vorher dem Protokoll widersprachen, kompatibel mit dem Protokoll macht; während es beim Softfork nicht der Fall ist. Bei der Erhöhung von 1 auf 2 MB ist es auch für Laien ersichtlich, dass es ein "Hardfork" wäre. Aber die angedachten Segwit-Transaktionen sind doch auch Transaktionen, die derzeit nicht mit dem Protokoll kompatibel sind, oder irre ich mich irgendwo?
Beste Erklärung, die ich bisher gefunden habe:
http://bitcoin.stackexchange.com/questions/30817/what-is-a-soft-fork

Vereinfacht gesagt, im Softfork sind die neuen Blöcke eine Untermenge der alten Blöcke.
Haben diese neuen Blöcke irgendwann eine "natürliche Mehrheit", werden alte Blöcke dennoch ungültig.
Im Hardfork sind die alten Blöcke eine Untermenge der neuen Blöcke.
Damit werden alte Blöcke sofort ungültig.

Weil dieses "alte Blöcke sofort ungültig" so gravierend ist, wird man einen Hardfork immer künstlich mit einer Aktivierungsphase umsetzen, d.h. er wird erst aktiv, wenn tatsächlich eine große Mehrheit dazu in der Lage ist. Das ist beim Softfork so nicht notwendig, weil sich das Netzwerk aufgrund seiner klassischen Mehrheitsregeln (längere Blockchain gewinnt) selbst den Zeitpunkt sucht, ab dem der Softfork "aktiv wird".

Warum ist nun Segwit ein Softfork? Weil die Blöcke, die damit erzeugt werden, prinzipiell kompatibel zur alten Blockchain sind. Sobald aber eine deutliche Mehrheit der Blöcke Segwit nutzt, werden "veraltete" Wallets die aktuell gültige Blockchain nicht mehr verarbeiten können.


Noch einfacher gesagt: ein Hardfork muss an einem bestimmten Zeitpunkt aktiviert werden und ist ab diesem Moment exklusiv gültig. Ein Softfork kann aktiviert werden und wird erst dann wirklich zur Norm, wenn das Netzwerk in Masse nach den neuen Regeln arbeitet.

dann wäre auch classic ein softfork!?

am chart hat sich nicht geändert, interessant ist das ganze auf tagesbasis  Grin

wochenchart.


tageschart, sweet cheap Bitcoin.  Wink

Are you a part of the ORB Community or want to be it, then gives your vote! here!! One of the first 30 currencys in the World is Orbitcoin DEV Forum - don't forget free ORB's are here ORB Faucet, tell your friend's - With PoW (without Asic's)/PoS Hybrid-System everyone can mine ORB with general purpose pc-hardware. The PoS (Proof of Stake) generation features very low energy consumption. Green Stake over PoS
Greshamsches Geld
Hero Member
*****
Offline Offline

Activity: 532



View Profile
March 16, 2016, 07:50:03 PM
 #40493

Könnte der erste Schritt sein. Die Überlastung unseren Netzes?
Schritt 2, https://coin.dance/nodes 3213 Classic nodes 4745 Core nodes
Schritt 3, Netzsplit?
Wieso Überlastung? Mehr nodes machen das Netz höchstens stabiler.
Hm, gilt das auch dann noch, wenn es sich um Pseudo-Nodes (siehe weiter oben im Thread) handelt?
Da wäre ich mir nicht ganz sicher. Kann mich aber gerade nicht so recht entscheiden, wie ich das beurteilen soll.
sorry ich meinte das anders.
Lief da ein Angriffsszenario ab?
Störung durch Transaktionsspam? War ja nicht das erste mal! Das Netzwerk hängt. Transaktionen gehen nicht mehr schnell durch.", "Hilfe Hilfe meine Transaktion hängt" u.s.w. bestenfalls Panic als Ziel.
Wenn alles klappt, ein Hardfork mit nur 75% der Blöcke.
Als erstes XT dann unlimited und jetzt Classic?
Zwischendurch noch der Hype dieses Megainflationären Coin. Das kann doch normalerweise nicht sein, dass darauf welche reinfallen. Klappt aber.

War nur so ein Gedanke.

Mario241077
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1162

ORB has a good chance to grow.


View Profile
March 16, 2016, 08:35:43 PM
 #40494

@sofu

nach dem herr draghi für ein volles BID im DAX gesorgt hat, Mutti FED aber auf Kurs bleibt, wenn auch erstmal ohne weitere Zinsanhebung, haben die US's Guy heut den DAX schön verkauft, während der DOW tatsächlich etwas nach oben ging, hat sich der DAX kaum bewegt, dieser reagiert normaler weise stärker als die alte Oma DOW. In Folge dessen ging der Euro rauf.. Abverkauf Aktien im DAX, die Euro's werden nun wieder gewandelt in Dollar

Also kannst wieder short gehen im Euro Wink

Are you a part of the ORB Community or want to be it, then gives your vote! here!! One of the first 30 currencys in the World is Orbitcoin DEV Forum - don't forget free ORB's are here ORB Faucet, tell your friend's - With PoW (without Asic's)/PoS Hybrid-System everyone can mine ORB with general purpose pc-hardware. The PoS (Proof of Stake) generation features very low energy consumption. Green Stake over PoS
molecular
Donator
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 2212



View Profile
March 16, 2016, 08:42:43 PM
 #40495

Es wäre tatsächlich besser die SegWit Variante auch in der Hard-Fork Variante einzuführen und am besten gleich noch ein paar andere Änderungen (Blockgrösse, UTXO Commitments, Mining Algorithm) mitzunehmen.
Das Ganze dann mit einer entsprechend langen Vorlaufzeit (und nicht sofort über's Knie gebrochen) und ausreichendem Konsens. Aber wer hat dafür jetzt noch die Nerven, wo es sowieso nur noch um Rechthaberei geht und ein sinnvoller Hard-Fork damit praktisch unmöglich geworden ist?!


schon SatoshisBitcoin gesehen? Ein "spin-off" (also fork von der Bitcoin chain). Erstmal vor allem 2 MB (später flexible) und neuer algo (daher auch "full fork" genannt): 'ne scrypt-variante. Wer Bock hat kann am Wochenende beim öffentlichen Test-Fork mitmachen. Macht echt Spass volle Bitcoin-Blöcke zu minen, eheheh. Hab 10 erwischt in 5 Stunden beim letzten Test am Wochenende. Macht irgendwie Spass nicht immer nur stier rumzulabern und sich zu streiten, sondern zumindest mal was zu tun, wie konstruktiv auch immer das am Ende sein mag...


PGP key molecular F9B70769 fingerprint 9CDD C0D3 20F8 279F 6BE0  3F39 FC49 2362 F9B7 0769
Mario241077
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1162

ORB has a good chance to grow.


View Profile
March 16, 2016, 08:50:37 PM
 #40496

Es wäre tatsächlich besser die SegWit Variante auch in der Hard-Fork Variante einzuführen und am besten gleich noch ein paar andere Änderungen (Blockgrösse, UTXO Commitments, Mining Algorithm) mitzunehmen.
Das Ganze dann mit einer entsprechend langen Vorlaufzeit (und nicht sofort über's Knie gebrochen) und ausreichendem Konsens. Aber wer hat dafür jetzt noch die Nerven, wo es sowieso nur noch um Rechthaberei geht und ein sinnvoller Hard-Fork damit praktisch unmöglich geworden ist?!


schon SatoshisBitcoin gesehen? Ein "spin-off" (also fork von der Bitcoin chain). Erstmal vor allem 2 MB (später flexible) und neuer algo (daher auch "full fork" genannt): 'ne scrypt-variante. Wer Bock hat kann am Wochenende beim öffentlichen Test-Fork mitmachen. Macht echt Spass volle Bitcoin-Blöcke zu minen, eheheh. Hab 10 erwischt in 5 Stunden beim letzten Test am Wochenende. Macht irgendwie Spass nicht immer nur stier rumzulabern und sich zu streiten, sondern zumindest mal was zu tun, wie konstruktiv auch immer das am Ende sein mag...



aber was soll nun scrypt bringen? das gleich problem, riesen miningfarmen.. dann doch gleich neoscrypt ein PC ein miner

Are you a part of the ORB Community or want to be it, then gives your vote! here!! One of the first 30 currencys in the World is Orbitcoin DEV Forum - don't forget free ORB's are here ORB Faucet, tell your friend's - With PoW (without Asic's)/PoS Hybrid-System everyone can mine ORB with general purpose pc-hardware. The PoS (Proof of Stake) generation features very low energy consumption. Green Stake over PoS
Gyrsur
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1582


#BEL+++++


View Profile WWW
March 16, 2016, 08:51:03 PM
 #40497

Es wäre tatsächlich besser die SegWit Variante auch in der Hard-Fork Variante einzuführen und am besten gleich noch ein paar andere Änderungen (Blockgrösse, UTXO Commitments, Mining Algorithm) mitzunehmen.
Das Ganze dann mit einer entsprechend langen Vorlaufzeit (und nicht sofort über's Knie gebrochen) und ausreichendem Konsens. Aber wer hat dafür jetzt noch die Nerven, wo es sowieso nur noch um Rechthaberei geht und ein sinnvoller Hard-Fork damit praktisch unmöglich geworden ist?!


schon SatoshisBitcoin gesehen? Ein "spin-off" (also fork von der Bitcoin chain). Erstmal vor allem 2 MB (später flexible) und neuer algo (daher auch "full fork" genannt): 'ne scrypt-variante. Wer Bock hat kann am Wochenende beim öffentlichen Test-Fork mitmachen. Macht echt Spass volle Bitcoin-Blöcke zu minen, eheheh. Hab 10 erwischt in 5 Stunden beim letzten Test am Wochenende. Macht irgendwie Spass nicht immer nur stier rumzulabern und sich zu streiten, sondern zumindest mal was zu tun, wie konstruktiv auch immer das am Ende sein mag...

LOL

  • The POW algorithm will changed

EDIT: aber so ist OpenSource. sie wollen spielen können.

molecular
Donator
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 2212



View Profile
March 16, 2016, 09:16:52 PM
 #40498

  • The POW algorithm will changed

EDIT: aber so ist OpenSource. sie wollen spielen können.

ja genau, lass uns doch spinnen / spielen.

PGP key molecular F9B70769 fingerprint 9CDD C0D3 20F8 279F 6BE0  3F39 FC49 2362 F9B7 0769
molecular
Donator
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 2212



View Profile
March 16, 2016, 09:21:47 PM
 #40499

aber was soll nun scrypt bringen? das gleich problem, riesen miningfarmen.. dann doch gleich neoscrypt ein PC ein miner

scrypt-variante:

2) Changing the POW is meant to create a risk to the miner community. If a new-POW branch starts to gain traction, hopefully that will motivate more to increase the block size, rather than to keep blocks artificially small and risk a different branch taking over.

3) I believe the optimizations that were possible with SHA256 make for a very unfair and unbalanced mining community, and has been a main factor in the centralization we have seen.

I believe we can do better than SHA256 and other alt coin attempts, to create a mining algorithm that after full optimization still has more balanced and fair economics. I am basing this view on past experience in porting many software algorithms to FPGA and ASIC implementations (which is a very specialized skill set) and having an intuitive understanding of what types of algorithms are difficult and/or not worthwhile to fully convert to power hungry ASICs.

The POW I am creating will after fully optimized have characteristics similar to the FPGA era of Bitcoin mining, during this era capital costs were much higher than electricity costs and low cost electricity was not as much as an advantage. This POW will also likely not fully optimize to an FPGA, but to a low power CPU core connected to external low power DRAM. This will produce a better environment IMHO.

wie gut das klappen kann? keine Ahnung.

EDIT: ansonsten bleibt nur die Hoffnung, daß es so läuft wie antonopulous es beschreibt und sich das mining wieder dezentralisieren wird, weil asics am high-end der technologie ankommen und dann irgendwie doch für jeden erschwinglich werden (und in jedem Haarfön stecken?)

PGP key molecular F9B70769 fingerprint 9CDD C0D3 20F8 279F 6BE0  3F39 FC49 2362 F9B7 0769
lassdas
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1582


View Profile
March 16, 2016, 09:40:22 PM
 #40500

wie gut das klappen kann? keine Ahnung.
Na, ich würd mal sagen: garnich.

Wieso sollte der low cost electricity Vorteil weniger vorteilhaft sein, wenn statt ASICs GPUs eingesetzt werden?
Wenn sich die Farm-Betreiber ihre Hallen mit GPUs statt mit ASICs vollstellen, wird der Hobby-Heim-Miner auch irgendwann nichtmehr mithalten können und alles ist wieder beim alten.
Pages: « 1 ... 1975 1976 1977 1978 1979 1980 1981 1982 1983 1984 1985 1986 1987 1988 1989 1990 1991 1992 1993 1994 1995 1996 1997 1998 1999 2000 2001 2002 2003 2004 2005 2006 2007 2008 2009 2010 2011 2012 2013 2014 2015 2016 2017 2018 2019 2020 2021 2022 2023 2024 [2025] 2026 2027 2028 2029 2030 2031 2032 2033 2034 2035 2036 2037 2038 2039 2040 2041 2042 2043 2044 2045 2046 2047 2048 2049 2050 2051 2052 2053 2054 2055 2056 2057 2058 2059 2060 2061 2062 2063 2064 2065 2066 2067 2068 2069 2070 2071 2072 2073 2074 2075 ... 2742 »
  Print  
 
Jump to:  

Sponsored by , a Bitcoin-accepting VPN.
Powered by MySQL Powered by PHP Powered by SMF 1.1.19 | SMF © 2006-2009, Simple Machines Valid XHTML 1.0! Valid CSS!