Bitcoin Forum
December 04, 2016, 06:36:18 PM *
News: To be able to use the next phase of the beta forum software, please ensure that your email address is correct/functional.
 
   Home   Help Search Donate Login Register  
Pages: « 1 ... 1974 1975 1976 1977 1978 1979 1980 1981 1982 1983 1984 1985 1986 1987 1988 1989 1990 1991 1992 1993 1994 1995 1996 1997 1998 1999 2000 2001 2002 2003 2004 2005 2006 2007 2008 2009 2010 2011 2012 2013 2014 2015 2016 2017 2018 2019 2020 2021 2022 2023 [2024] 2025 2026 2027 2028 2029 2030 2031 2032 2033 2034 2035 2036 2037 2038 2039 2040 2041 2042 2043 2044 2045 2046 2047 2048 2049 2050 2051 2052 2053 2054 2055 2056 2057 2058 2059 2060 2061 2062 2063 2064 2065 2066 2067 2068 2069 2070 2071 2072 2073 2074 ... 2492 »
  Print  
Author Topic: Der Aktuelle Kursverlauf  (Read 3512557 times)
Gyrsur
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1498


#BEL+++++


View Profile WWW
March 12, 2016, 07:15:23 PM
 #40461


@curiosity81 Das gilt für den Markt, die Spekulation. Da bin ich absolut bei Dir!


Was ich meinte sind aber die Ethereum Entwickler.

die frage ist eher wie wird bei denen entschieden. wer hat das sagen? warum ist wood nicht mehr dabei?

EDIT: so wie es aussieht ist Vitali Buterin alleinherrscher mittlerweile.

http://www.moneyhouse.ch/p/Vitali-Buterin

die zwei anderen der rechte auf dem bild unten sind ist nicht mehr dabei.

https://blog.ethereum.org/2016/02/29/homestead-release/



Proof:

https://blog.ethereum.org/2015/09/03/a-message-from-stephan-tual/

https://blog.ethereum.org/2016/01/11/last-blog-post/


1480876578
Hero Member
*
Offline Offline

Posts: 1480876578

View Profile Personal Message (Offline)

Ignore
1480876578
Reply with quote  #2

1480876578
Report to moderator
Advertised sites are not endorsed by the Bitcoin Forum. They may be unsafe, untrustworthy, or illegal in your jurisdiction. Advertise here.
1480876578
Hero Member
*
Offline Offline

Posts: 1480876578

View Profile Personal Message (Offline)

Ignore
1480876578
Reply with quote  #2

1480876578
Report to moderator
1480876578
Hero Member
*
Offline Offline

Posts: 1480876578

View Profile Personal Message (Offline)

Ignore
1480876578
Reply with quote  #2

1480876578
Report to moderator
bennana
Hero Member
*****
Offline Offline

Activity: 675



View Profile
March 12, 2016, 07:16:59 PM
 #40462

"Die Menschen sind wie Herdentiere, sie haben nur eins im Sinn sich den Bauch vollzuschlagen." (Unbekannt oder ein Vorsokratiker)

Ob sie dann mit Bauchschmerzen aufwachen, man weiss es nicht ... jedoch fuer Pump und Dump ist ein neuer Coin allemal gut.
Das kann 1 zu 1 auf den BTC ebenso übertragen werden. Oder kannst du mir eine rationale Erklärung für den Pump von 1 auf 1000 USD und den anschließenden Fall auf 200 USD geben? In der Hinsicht ist es doch immer das selbe. Kursbewegungen werden größtenteils durch menschliche Emotionen generiert.
Höchstwahrscheinlich ist genau durch diesen Pump bei vielen erst die Liebe zum BTC entstanden. Wie nachhaltig diese Emotion ist, sieht man am Geheule durch den derzeitigen ETH Pump.
Ist doch lachhaft, ganz im Ernst.
curiosity81
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1344



View Profile
March 12, 2016, 07:30:21 PM
 #40463

"Die Menschen sind wie Herdentiere, sie haben nur eins im Sinn sich den Bauch vollzuschlagen." (Unbekannt oder ein Vorsokratiker)

Ob sie dann mit Bauchschmerzen aufwachen, man weiss es nicht ... jedoch fuer Pump und Dump ist ein neuer Coin allemal gut.
Das kann 1 zu 1 auf den BTC ebenso übertragen werden. Oder kannst du mir eine rationale Erklärung für den Pump von 1 auf 1000 USD und den anschließenden Fall auf 200 USD geben? In der Hinsicht ist es doch immer das selbe. Kursbewegungen werden größtenteils durch menschliche Emotionen generiert.

Mark Karpeles?

Höchstwahrscheinlich ist genau durch diesen Pump bei vielen erst die Liebe zum BTC entstanden. Wie nachhaltig diese Emotion ist, sieht man am Geheule durch den derzeitigen ETH Pump.
Ist doch lachhaft, ganz im Ernst.

Ich habe meine Gruende dargelegt. Ob Litecoin oder Ether ist gleich. Platzhirsch wird Bitcoin bleiben (insofern die Community zusammen haelt).

Donate Anti-Cancer Research:
http://www.indysci.org/mission.html
ImI
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1344



View Profile
March 12, 2016, 07:36:45 PM
 #40464


herrlich zu sehen wie im bitcoin-forum erst ein wenig rumspekuliert wird und schliesslich alle der meinung sind und sich gegenseitig bestätigen das wäre doch gar nix weltbewegend neues und überhaupt alles nur hype.  Grin

wie wäre es anstatt hier einwände zu bringen einen account im etherum-forum anzulegen und die jungs dort mal direkt zu fragen? ich bin mir sicher da bekommt man bessere antworten als hier. aber darum gehts wahrscheinlich gar nicht, solange man sich einfach nur gegenseitig bestätigt das bitcoin weiterhin der platzhirsch bleiben wird ist ja alles gut und alle können beruhigt schlafen.  Wink

Gyrsur
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1498


#BEL+++++


View Profile WWW
March 12, 2016, 07:41:15 PM
 #40465


herrlich zu sehen wie im bitcoin-forum erst ein wenig rumspekuliert wird und schliesslich alle der meinung sind und sich gegenseitig bestätigen das wäre doch gar nix weltbewegend neues und überhaupt alles nur hype.  Grin

wie wäre es anstatt hier einwände zu bringen einen account im etherum-forum anzulegen und die jungs dort mal direkt zu fragen? ich bin mir sicher da bekommt man bessere antworten als hier. aber darum gehts wahrscheinlich gar nicht, solange man sich einfach nur gegenseitig bestätigt das bitcoin weiterhin der platzhirsch bleiben wird ist ja alles gut und alle können beruhigt schlafen.  Wink



ich meinte ihn als troll, vorhin, um es noch mal klarzustellen.  Wink

ImI
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1344



View Profile
March 12, 2016, 07:42:36 PM
 #40466


herrlich zu sehen wie im bitcoin-forum erst ein wenig rumspekuliert wird und schliesslich alle der meinung sind und sich gegenseitig bestätigen das wäre doch gar nix weltbewegend neues und überhaupt alles nur hype.  Grin

wie wäre es anstatt hier einwände zu bringen einen account im etherum-forum anzulegen und die jungs dort mal direkt zu fragen? ich bin mir sicher da bekommt man bessere antworten als hier. aber darum gehts wahrscheinlich gar nicht, solange man sich einfach nur gegenseitig bestätigt das bitcoin weiterhin der platzhirsch bleiben wird ist ja alles gut und alle können beruhigt schlafen.  Wink



ich meinte ihn als troll, vorhin, um es noch mal klarzustellen.  Wink

doof nur das daran rein gar nix trolliges ist.
bennana
Hero Member
*****
Offline Offline

Activity: 675



View Profile
March 12, 2016, 07:43:37 PM
 #40467

"Die Menschen sind wie Herdentiere, sie haben nur eins im Sinn sich den Bauch vollzuschlagen." (Unbekannt oder ein Vorsokratiker)

Ob sie dann mit Bauchschmerzen aufwachen, man weiss es nicht ... jedoch fuer Pump und Dump ist ein neuer Coin allemal gut.
Das kann 1 zu 1 auf den BTC ebenso übertragen werden. Oder kannst du mir eine rationale Erklärung für den Pump von 1 auf 1000 USD und den anschließenden Fall auf 200 USD geben? In der Hinsicht ist es doch immer das selbe. Kursbewegungen werden größtenteils durch menschliche Emotionen generiert.

Mark Karpeles?

Höchstwahrscheinlich ist genau durch diesen Pump bei vielen erst die Liebe zum BTC entstanden. Wie nachhaltig diese Emotion ist, sieht man am Geheule durch den derzeitigen ETH Pump.
Ist doch lachhaft, ganz im Ernst.

Ich habe meine Gruende dargelegt. Ob Litecoin oder Ether ist gleich. Platzhirsch wird Bitcoin bleiben (insofern die Community zusammen haelt).
Wird sich alles zeigen. Diese Cryptowelt ist unglaublich dynamisch und eigentlich ist es ein Segen, dass so eine Vielfältigkeit besteht. Es ist wie ein extrem beschleunigter evolutionärer Prozess und letztendlich wird die Positionierung der verschiedenen Projekte gerechtfertigt sein. Momentan ist meiner Meinung nach rein garnichts entschieden.
Rakete4
Member
**
Offline Offline

Activity: 87


View Profile
March 12, 2016, 07:44:53 PM
 #40468

Ethereum ist ein Coin für die Zukunft. Man kann Ethereum nicht mit dem Bitcoin vergleichen. Der Bitcoin ist eigentlich nur zum Bezahlen zu gebrauchen. Sein Protokoll ist im Grunde heute bereits überholt. Ethereum dagegen wurde hauptsächlich für das Internet der Dinge geschaffen. Im Gegensatz zum Bitcoin ist Ethereum vollständig turing-tauglich. Das bedeutet, dass man ihn als Programmiersprache verwenden kann. Und das wiederum heißt, dass man mit Ethereum Anwendungen schaffen kann, an die heute noch niemand denkt. Sein Potential ist praktisch unendlich. Die einzige Gefahr, die ich für Ethereum sehe, ist, dass es morgen vielleicht einen Coin geben kann, der noch besser ist (IOTA?).

Wenn ich also die Wahl zwischen Bitcoin und Ethereum hätte, würde ich mich für Ethereum entscheiden. Aber ob es sich noch lohnt, in Ethereum zu investieren, kann nur die Zukunft zeigen.

Wer jedoch den gegenwärtigen Kursanstieg als Blase bezeichnet, hat die Glocken immer noch nicht läuten hören. Er wird wahrscheinlich erst aufwachen, wenn Ethereum den Bitcoin endgültig überholt haben wird.

Wie geil. Dein Anmeldedatum bei Bitcointalk ist 15. Februar 2014.
Wahrscheinlich beim Top Ende 2013 voll in Bitcoin eingestiegen, dann im Februar 2014 in Bitcointalk reingschaut, umd herauszufinden, warum der Kurs fällt.
Und jetzt wieder beim Top in Ethereum eingestiegen und Zukunfts-Märchen erzählen.  Cheesy
ImI
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1344



View Profile
March 12, 2016, 07:50:17 PM
 #40469

Ethereum ist ein Coin für die Zukunft. Man kann Ethereum nicht mit dem Bitcoin vergleichen. Der Bitcoin ist eigentlich nur zum Bezahlen zu gebrauchen. Sein Protokoll ist im Grunde heute bereits überholt. Ethereum dagegen wurde hauptsächlich für das Internet der Dinge geschaffen. Im Gegensatz zum Bitcoin ist Ethereum vollständig turing-tauglich. Das bedeutet, dass man ihn als Programmiersprache verwenden kann. Und das wiederum heißt, dass man mit Ethereum Anwendungen schaffen kann, an die heute noch niemand denkt. Sein Potential ist praktisch unendlich. Die einzige Gefahr, die ich für Ethereum sehe, ist, dass es morgen vielleicht einen Coin geben kann, der noch besser ist (IOTA?).

Wenn ich also die Wahl zwischen Bitcoin und Ethereum hätte, würde ich mich für Ethereum entscheiden. Aber ob es sich noch lohnt, in Ethereum zu investieren, kann nur die Zukunft zeigen.

Wer jedoch den gegenwärtigen Kursanstieg als Blase bezeichnet, hat die Glocken immer noch nicht läuten hören. Er wird wahrscheinlich erst aufwachen, wenn Ethereum den Bitcoin endgültig überholt haben wird.

Wie geil. Dein Anmeldedatum bei Bitcointalk ist 15. Februar 2014.
Wahrscheinlich beim Top Ende 2013 voll in Bitcoin eingestiegen, dann im Februar 2014 in Bitcointalk reingschaut, umd herauszufinden, warum der Kurs fällt.
Und jetzt wieder beim Top in Ethereum eingestiegen und Zukunfts-Märchen erzählen.  Cheesy

die einzigen die wirklich nach datum berurteilt werden könnten sind die jungs um nov/dez 2013 herum, damals kam tatsächlich ein ganzer schwall idioten ins forum gespült. ansonsten hält sich die aussagekraft stark in grenzen.
Greshamsches Geld
Sr. Member
****
Online Online

Activity: 448



View Profile
March 12, 2016, 07:56:10 PM
 #40470


hier sieht man wunderbar das in ETH frisches Fiat fliesst und weniger BTC -> ETH

Denkfehler.
Das kannst du daraus nicht ableiten.

Wenn die dogecoin jetzt 1:1 zu Bitcoin getauscht werden, beträgt die Marketcap 410 Dollar mal der Anzahl der vorhandenen dogecoin plus die vorhandenen 8 miliarden.

Außerdem wird ETH zu über 90% über Bitcoin erworben. das muß nichts heißen. Aber Fiat schießt nicht in der Masse in BTC. Zu sehen am Umsatz. Beweis genug für mich.

Ist doch völlig egal wo's herkommt. Interessant ist doch eigentlich nur, daß das Ziel ETH statt BTC heisst. Ob's nun vom fiat herkommt oder vom BTC spielt doch nicht so eine große Rolle, oder?


Die Tatsache das die Marketcap aller Crpytos zusammen mit ETH stark gestiegen ist, ist entscheidend. Dh neues Kapital fliesst extra hierfür in den Cryptobereich.

Wäre das ganze eine Art "Kannibalismus" also das ETH auf Kosten von BTC steigt wäre das eher kritisch zu sehen, sowohl logischerweise für BTC als auch Cryptos als solche. Das Worst-Case-Scenario wäre sozusagen das ETH auf Kosten von BTC steigt, aber beide zusammen in der Finanzwelt immer weniger Gewicht haben, momentan kann sich BTC aber erstaunlich gut halten und das ist eben das positive an dem Chart.
Ich verstehe, du sagst wenn Bitcoin nicht im gleichen Maße im Preis singt wie ETH steigt, ist frisches Fiat rein geflossen, sieht man ja an der Marketcap.
Das sehe ich anders.
Dass die Marketcap steigt, heißt für mich, nur das der Preis gestiegen ist. Nicht unbedingt dass dafür Fiat rein fliest.

Machen wir ein Gedankenexperiment.
Du erzeugst dir jetzt 10 Milliarden ImI-coin. Ich weis, du bist total smart und cool. Und deine ImI-Coin sind noch viel smarter und cooler. Hab ich auch anderswo gelesen.  Ich gebe dir für einen deiner alleskönnenden superhippen ImI-Coin einen Bitcoin. Ist denn einer deiner alleskönnenden superhippen ImI-coin denn nicht etwa 410 Dollar wert? Und wenn du die Frage mit ja beantwortest, ist die Marketcap von ImI-coin denn nicht 4100 Milliarden Dollar. Und die Marketcap aller Coin nicht von 8 Milliarden auf 4108 Milliarden gestiegen?
!--Ohne neues Fiat--!

Irre ich mich?


ImI
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1344



View Profile
March 12, 2016, 08:06:07 PM
 #40471


hier sieht man wunderbar das in ETH frisches Fiat fliesst und weniger BTC -> ETH

Denkfehler.
Das kannst du daraus nicht ableiten.

Wenn die dogecoin jetzt 1:1 zu Bitcoin getauscht werden, beträgt die Marketcap 410 Dollar mal der Anzahl der vorhandenen dogecoin plus die vorhandenen 8 miliarden.

Außerdem wird ETH zu über 90% über Bitcoin erworben. das muß nichts heißen. Aber Fiat schießt nicht in der Masse in BTC. Zu sehen am Umsatz. Beweis genug für mich.

Ist doch völlig egal wo's herkommt. Interessant ist doch eigentlich nur, daß das Ziel ETH statt BTC heisst. Ob's nun vom fiat herkommt oder vom BTC spielt doch nicht so eine große Rolle, oder?


Die Tatsache das die Marketcap aller Crpytos zusammen mit ETH stark gestiegen ist, ist entscheidend. Dh neues Kapital fliesst extra hierfür in den Cryptobereich.

Wäre das ganze eine Art "Kannibalismus" also das ETH auf Kosten von BTC steigt wäre das eher kritisch zu sehen, sowohl logischerweise für BTC als auch Cryptos als solche. Das Worst-Case-Scenario wäre sozusagen das ETH auf Kosten von BTC steigt, aber beide zusammen in der Finanzwelt immer weniger Gewicht haben, momentan kann sich BTC aber erstaunlich gut halten und das ist eben das positive an dem Chart.
Ich verstehe, du sagst wenn Bitcoin nicht im gleichen Maße im Preis singt wie ETH steigt, ist frisches Fiat rein geflossen, sieht man ja an der Marketcap.
Das sehe ich anders.
Dass die Marketcap steigt, heißt für mich, nur das der Preis gestiegen ist. Nicht unbedingt dass dafür Fiat rein fliest.

Machen wir ein Gedankenexperiment.
Du erzeugst dir jetzt 10 Milliarden ImI-coin. Ich weis, du bist total smart und cool. Und deine ImI-Coin sind noch viel smarter und cooler. Hab ich auch anderswo gelesen.  Ich gebe dir für einen deiner alleskönnenden superhippen ImI-Coin einen Bitcoin. Ist denn einer deiner alleskönnenden superhippen ImI-coin denn nicht etwa 410 Dollar wert? Und wenn du die Frage mit ja beantwortest, ist die Marketcap von ImI-coin denn nicht 4100 Milliarden Dollar. Und die Marketcap aller Coin nicht von 8 Milliarden auf 4108 Milliarden gestiegen?
!--Ohne neues Fiat--!

Irre ich mich?

Ohne zusätzliches Fiat?

ja, das ist korrekt. die marktetcap ist nur eine INDIKATION dafür was tatsächlich passiert, ohne garantie auf exaktheit. sollte zB bitcoin um die hälfte an kurswert einbüßen würde das nicht zwangsläufig bedeuten das 3mrd$ tatsächlich rausgeflossen sind.

um zum obigen chart zurückzukommen bedeutet das nicht das exakt soviel us$ in eth oder andere altcoins geflossen sind. im grunde zeigt es nur das der bitcoin-kurs bisher nicht allzu grossen schaden genommen hat am aufstieg ethereum's was (wie schon gesagt) positiv zu sehen ist.
Ov3R
Sr. Member
****
Offline Offline

Activity: 470


View Profile
March 12, 2016, 08:09:15 PM
 #40472

https://www.youtube.com/watch?v=LM-VO09IEwY&feature=youtu.be

keiser report  über  ethereum ab min. 13 ca.
vlt interessiert es denn einen oder anderen
gab ja glaub die letzten 5 seiten kein anderes thema mehr  Grin

To the bang bang boogie, say, up jump the boogie, To the rhythm of the boogie, the beat.
tyz
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1022



View Profile
March 12, 2016, 08:15:03 PM
 #40473

Naja, dass sind schon starke Vermutungen ohne Grundlage. Wenn er der Meinung ist, dass Ethereum eine größere Zukunft hat als Bitcoin, dann sollte das so akzeptieren. Vielleicht ist es auch so, dass kann aktuell keiner Voraussehen. Ethereum hat Potenzial und es gibt derzeit mehr große Firmennamen die an Eth interessiert sind, als an Bitcoin.

PS: Ich selbst bin komplett raus bei ETH, hab also kein Interesse ETH gut zu schreiben und daran dass der Kurs weiter steigt  Wink

Ethereum ist ein Coin für die Zukunft. Man kann Ethereum nicht mit dem Bitcoin vergleichen. Der Bitcoin ist eigentlich nur zum Bezahlen zu gebrauchen. Sein Protokoll ist im Grunde heute bereits überholt. Ethereum dagegen wurde hauptsächlich für das Internet der Dinge geschaffen. Im Gegensatz zum Bitcoin ist Ethereum vollständig turing-tauglich. Das bedeutet, dass man ihn als Programmiersprache verwenden kann. Und das wiederum heißt, dass man mit Ethereum Anwendungen schaffen kann, an die heute noch niemand denkt. Sein Potential ist praktisch unendlich. Die einzige Gefahr, die ich für Ethereum sehe, ist, dass es morgen vielleicht einen Coin geben kann, der noch besser ist (IOTA?).

Wenn ich also die Wahl zwischen Bitcoin und Ethereum hätte, würde ich mich für Ethereum entscheiden. Aber ob es sich noch lohnt, in Ethereum zu investieren, kann nur die Zukunft zeigen.

Wer jedoch den gegenwärtigen Kursanstieg als Blase bezeichnet, hat die Glocken immer noch nicht läuten hören. Er wird wahrscheinlich erst aufwachen, wenn Ethereum den Bitcoin endgültig überholt haben wird.

Wie geil. Dein Anmeldedatum bei Bitcointalk ist 15. Februar 2014.
Wahrscheinlich beim Top Ende 2013 voll in Bitcoin eingestiegen, dann im Februar 2014 in Bitcointalk reingschaut, umd herauszufinden, warum der Kurs fällt.
Und jetzt wieder beim Top in Ethereum eingestiegen und Zukunfts-Märchen erzählen.  Cheesy

CryptoGuu
Sr. Member
****
Offline Offline

Activity: 259


View Profile
March 12, 2016, 08:41:17 PM
 #40474

die anzahl der transaktionen steigt nicht so wie der preis steigt. sieht nicht so gesund aus.

https://stats.etherchain.org/dashboard/db/transactions?theme=light

weil ohne steigende akzeptanz auch nie der Kurs steigen kann, nä? Ich errinre mal an Tesla. Es ist eine Wette auf die Zukunft, vielleicht nicht jeden gängig aber wenn ich als BTC holder das hier alles lese kriege ich das kotzen und möchte am liebsten alle meine BTC verkaufen.
phantastisch
Moderator
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1582



View Profile
March 12, 2016, 09:30:17 PM
 #40475

Anscheinend steht gerade der Paradigmen-Wechsel bevor sowie mir das im Ethereum-Thread erklärt wurde.

Allerdings konnte mir noch niemand erklären, wieso ausgerechnet Ethereum ?

Bitcoin ist anscheinend sowas von von gestern, sind die einzigen Argumente die ich rausgelesen habe.

Dass wir anscheinend ein paar Befürworter von feindlicher Übernahme des Bitcoin-Core unter dem Deckmantel der Blockgrößen-Erhöhung haben und manche dieser Personen nicht wissen, was Meinungsfreiheit wirklich bedeutet, kann ich grade noch so akzeptieren.

Aber über den Ethereum-Hype komm ich nicht hinweg...

GPG : 57C2B3A5
Mimblewimble. Mimblewimble. Mimblewimble.
sofu
Legendary
*
Online Online

Activity: 910

Degenerate Crypto Gambler


View Profile
March 12, 2016, 09:51:15 PM
 #40476

Es gibt immer Leute, die auf den Hype aufspringen und emotional anfällig sind. Wäre das nicht der Fall, wären solche Altcoinpumps auch nicht möglich. Es muss immer einer am höchsten kaufen. Im Endeffekt muss jeder selbst wissen, wann er was kauft. Gerade IPO Coins, wie ETH oder Factom sind ideal dafür, da die Pumper sich gleich am Anfang einen hohen Marktanteil sichern können.

Die Altcoincharts der hochgepumpten Coins sahen alle ähnlich aus. 2 Monate (Nov-Jan) lang wurde in der Phase der Altcoindepression aufgekauft und der Chart ging jeweils seitwärts (cooles Video dazu, das zeigt wann man Altcoins kaufen sollte https://www.youtube.com/watch?v=1tiCT5V4ZV0 ). ETH ist jetzt in der dritten Pumpwelle (mehr als 3 gibts meistens nicht).

Der BTC-Wochenchart sieht ähnlich aus wie die Altcoin Tagescharts. BTC ist im Wochenchart jetzt in der ersten Pumpwelle, nachdem er ca über 1 Jahr lang aufgekauft wurde mit paar Höhen und Tiefen (Doppelbottom bei ca ~160). 10, 20 oder 50 Dollar Moves trade ich hier garnicht mehr. Bin da so bullsich, dass ich einfach nur noch halte.

Hätte nichts dagegen, wenn ETH noch auf 0.04 hochgeht am Wochenende. Brauche den perfekten Shorteintritt zum Zocken. Wenn es so wie immer läuft, sollte am Montag mit den News der Abverkauf beginnen, aber vielleicht ist ja diesmal auch alles anders. Wir sollten es bald sehen Grin


ulrich909
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1153



View Profile
March 12, 2016, 09:56:22 PM
 #40477

Bitcoin ist noch lange nicht Geschichte, aber die Konkurrenz wird grösser und entwickelt sich auch weiter. Abwarten und Tee trinken würde ich sagen

Es gibt keine schlechten Kurse. Es gibt nur gute Kurse zum Kaufen und gute Kurse zum Verkaufen.
Geldverdienen mit dem PC http://paid4systeme.de
NXT verdienen mit der Ebesuchersurfbar http://www.NXTcoin.de/?xrid=9
mrkavasaki
Hero Member
*****
Offline Offline

Activity: 600


the next 24 hours are critical


View Profile
March 12, 2016, 10:01:32 PM
 #40478

Bitcoin ist noch lange nicht Geschichte, aber die Konkurrenz wird grösser und entwickelt sich auch weiter. Abwarten und Tee trinken würde ich sagen

was für für konkurrenten gibt es denn zur zeit bitteschön  für bitcoin?

litecoin?
monero?
ulrich909
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1153



View Profile
March 12, 2016, 10:05:17 PM
 #40479

Bitcoin ist noch lange nicht Geschichte, aber die Konkurrenz wird grösser und entwickelt sich auch weiter. Abwarten und Tee trinken würde ich sagen

was für für konkurrenten gibt es denn bitteschön  für bitcoin?

litecoin? monero?
Jeder Coin, der es schafft dass über ihn geschrieben, diskutiert wird und in den investiert wird ist Konkurrenz.

Es gibt keine schlechten Kurse. Es gibt nur gute Kurse zum Kaufen und gute Kurse zum Verkaufen.
Geldverdienen mit dem PC http://paid4systeme.de
NXT verdienen mit der Ebesuchersurfbar http://www.NXTcoin.de/?xrid=9
saugwurm
Full Member
***
Offline Offline

Activity: 156


Bitte kommen, Großer Vogel!


View Profile
March 12, 2016, 10:17:25 PM
 #40480

Quote
Jeder Coin, der es schafft dass über ihn geschrieben, diskutiert wird und in den investiert wird ist Konkurrenz.
Würde es nicht als Konkurrenz bezeichnen. Die Ausgangswährung jedes Altcoin ist Bitcoin, BTC ist quasi die Reservewährung. Oder gibt es bereits große Exchanges von USD/EUR direkt in ETH?
Sonst bleibe ich dabei:
Bitcoin = Dollar
Altcoin = Öl (bzw Äther Cheesy)

zur sicheren Aufbewahrung meiner BTCitcoins verwende ich Ledger Wallet.
Pages: « 1 ... 1974 1975 1976 1977 1978 1979 1980 1981 1982 1983 1984 1985 1986 1987 1988 1989 1990 1991 1992 1993 1994 1995 1996 1997 1998 1999 2000 2001 2002 2003 2004 2005 2006 2007 2008 2009 2010 2011 2012 2013 2014 2015 2016 2017 2018 2019 2020 2021 2022 2023 [2024] 2025 2026 2027 2028 2029 2030 2031 2032 2033 2034 2035 2036 2037 2038 2039 2040 2041 2042 2043 2044 2045 2046 2047 2048 2049 2050 2051 2052 2053 2054 2055 2056 2057 2058 2059 2060 2061 2062 2063 2064 2065 2066 2067 2068 2069 2070 2071 2072 2073 2074 ... 2492 »
  Print  
 
Jump to:  

Sponsored by , a Bitcoin-accepting VPN.
Powered by MySQL Powered by PHP Powered by SMF 1.1.19 | SMF © 2006-2009, Simple Machines Valid XHTML 1.0! Valid CSS!