Bitcoin Forum
November 21, 2019, 04:44:17 PM *
News: Latest Bitcoin Core release: 0.18.1 [Torrent]
 
   Home   Help Search Login Register More  
Pages: « 1 ... 4090 4091 4092 4093 4094 4095 4096 4097 4098 4099 4100 4101 4102 4103 4104 4105 4106 4107 4108 4109 4110 4111 4112 4113 4114 4115 4116 4117 4118 4119 4120 4121 4122 4123 4124 4125 4126 4127 4128 4129 4130 4131 4132 4133 4134 4135 4136 4137 4138 4139 [4140] 4141 4142 4143 4144 4145 4146 4147 4148 4149 4150 4151 4152 4153 4154 4155 4156 4157 4158 4159 4160 4161 4162 4163 4164 4165 4166 4167 4168 4169 4170 4171 4172 4173 4174 4175 4176 4177 4178 4179 4180 4181 4182 4183 4184 4185 4186 4187 4188 4189 4190 ... 4375 »
  Print  
Author Topic: Der Aktuelle Kursverlauf  (Read 5441146 times)
Z80
Full Member
***
Offline Offline

Activity: 275
Merit: 134



View Profile
February 28, 2019, 11:50:14 AM
 #82781

Ganz ehrlich... Es wäre mir lieber wenn hier nach wie vor alle sagen würden.. "Boden is nich, es geht noch viel tiefer!"
Das würde mich viel optimistischer stimmen. Jetzt denke ich... wenn alle schreien der Boden ist da (mich eingeschlossen) war's das wohl doch noch nicht.
Allerdings sind solche "Heardbeat-Formationen" wie heute Nacht wohl doch eher positiv zu sehen...  Cool

Es ist schwierig zu antworten wenn man die Frage nicht versteht...
1574354657
Hero Member
*
Offline Offline

Posts: 1574354657

View Profile Personal Message (Offline)

Ignore
1574354657
Reply with quote  #2

1574354657
Report to moderator
1574354657
Hero Member
*
Offline Offline

Posts: 1574354657

View Profile Personal Message (Offline)

Ignore
1574354657
Reply with quote  #2

1574354657
Report to moderator
1574354657
Hero Member
*
Offline Offline

Posts: 1574354657

View Profile Personal Message (Offline)

Ignore
1574354657
Reply with quote  #2

1574354657
Report to moderator
The Bitcoin Forum is turning 10 years old! Join the community in sharing and exploring the notable posts made over the years.
LibertValance
Sr. Member
****
Offline Offline

Activity: 770
Merit: 386


The man who shot entire balance


View Profile
February 28, 2019, 06:47:38 PM
Merited by qwk (2), 600watt (1), thandie (1)
 #82782

Ich hab noch mal für 900 nachgelegt! 1000 waren mir dann doch zu riskant, das konnte ich nicht verantworten  Grin Grin Grin

Ganz ehrlich... Es wäre mir lieber wenn hier nach wie vor alle sagen würden.. "Boden is nich, es geht noch viel tiefer!"
Das würde mich viel optimistischer stimmen. Jetzt denke ich... wenn alle schreien der Boden ist da (mich eingeschlossen) war's das wohl doch noch nicht.
Allerdings sind solche "Heardbeat-Formationen" wie heute Nacht wohl doch eher positiv zu sehen...  Cool

Man kann es mit diesem Stimmungs-Gefühle auch übertreiben Grin
Zu mal sich die Frage stellt, wie repräsentativ dieser Thread ist. Eher kaum, denn:
Hier sind viele alte Hasen und fast ausschließlich Deutsche, sowie natürlich BTC-Freunde.

BTC wendet sich aber an alle! Auch die unerfahrenen (ein signifikanter Teil der Weltbevölkerung hat noch nicht mal Internet), alle Weltbürger... und jeder Skeptiker der sich anschließt ist doppelt wertvoll. Wenn wir erst ein neues ATH haben, wird die Zahl derer naturgemäß kleiner sein, das ist auch klar.

Ich seh fundamental so viel gute Zeichen. Wenn BTC 2013 schon bei 1k war, und man sieht was seitdem alles passiert ist, und wie wenig 60G MC sind, verglichen mit anderen Assets, so kann man nur zu dem Schluss kommen, dass jeder Preis der 2019 mit einer '3' beginnt schon ein ziemlich guter ist. Es sei denn... man hat nie wirklich an diese Sache geglaubt. Ist ja jedem sein gutes Recht  Cool

bitcoincidence
Sr. Member
****
Offline Offline

Activity: 784
Merit: 303



View Profile
February 28, 2019, 09:22:20 PM
 #82783

Der Markt hat offensichtlich die Faxen dicke, was diese gestörten Drops angeht.  Grin
Der bot hat zur Zielerfüllung offensichtlich eine dicke Brieftasche angenietet bekommen


“I refuse to join any club that would have me as a member” G. Marx
Bitcoinforeverybody
Member
**
Offline Offline

Activity: 476
Merit: 32


View Profile
March 01, 2019, 05:51:27 AM
 #82784

Hier mal etwas Spekulation wohin die BTC gehen die in letzter Zeit so an den Börsen weggekauft werden.
Vielleicht ist so ja auch das gefühlt "andere Verhalten" von Bitcoin in letzter Zeit zu erklären...
https://blockchain-hero.com/bitcoin-wale-kryptowaehrung-abgedeckt/

Nun, solange dort zum Beispiel BCH Adressen mit 1 Milliarde Bitcoin Cash drin, publiziert werden, bin ich etwas skeptisch, was die Qualitaet des Artikels betrifft. Und, hoehere Akkumulation muss nicht unbedingt steigende Preise bedeuten. Mit Pennystocks kann man rein rechnerisch mehr Gewinn machen, als mit einem BTC der 5.000.000 Euro kostet.
jameswar1955
Member
**
Offline Offline

Activity: 214
Merit: 10


View Profile
March 02, 2019, 09:26:45 AM
 #82785

Ich persönlich denke der Boden wird bald irgendwo zwischen 2500 und 2700 liegen.
bitcoincidence
Sr. Member
****
Offline Offline

Activity: 784
Merit: 303



View Profile
March 02, 2019, 04:18:50 PM
 #82786

Da irgendwie alle davon ausgehen, dass wir unter 3k gehen, könnte auch das Gegenrichtung eingeschlagen werden (nach welchen Gesetzmässigkeiten auch immer).
Jedenfalls dotzen wir demnächst wieder an den (Phase 7) Widerstand - ich kann mir zwar nicht vorstellen, dass wir da durchbrechen - aber vielleicht brechen wir genau deshalb durch, also weil es sich keiner vorstellen kann - wobei da auch keine Logik hintersteckt.
Fazit: es gibt keine naheliegenden Schlüsse - alles ist möglich - alle Macht den bots!



“I refuse to join any club that would have me as a member” G. Marx
jok1337
Member
**
Offline Offline

Activity: 421
Merit: 24


View Profile
March 02, 2019, 05:44:05 PM
 #82787

Da irgendwie alle davon ausgehen, dass wir unter 3k gehen, könnte auch das Gegenrichtung eingeschlagen werden (nach welchen Gesetzmässigkeiten auch immer).
Jedenfalls dotzen wir demnächst wieder an den (Phase 7) Widerstand - ich kann mir zwar nicht vorstellen, dass wir da durchbrechen - aber vielleicht brechen wir genau deshalb durch, also weil es sich keiner vorstellen kann - wobei da auch keine Logik hintersteckt.
Fazit: es gibt keine naheliegenden Schlüsse - alles ist möglich - alle Macht den bots!




Also laut den selbsternannten Spezialisten bei YouTube moonen wir ja bald, da auch die Shorts stark zurück gegangen sind halte ich die Richtung Süden als wahrscheinlicher.
KKopf
Hero Member
*****
Offline Offline

Activity: 793
Merit: 506


View Profile
March 02, 2019, 05:47:58 PM
 #82788

die youtube bimbos nerven, kann man die nicht per artikel 13 gesetz aus dem netz filtern?  Grin Grin Grin
bitcoincidence
Sr. Member
****
Offline Offline

Activity: 784
Merit: 303



View Profile
March 02, 2019, 06:08:46 PM
 #82789

die youtube bimbos nerven, kann man die nicht per artikel 13 gesetz aus dem netz filtern?  Grin Grin Grin
Du müsstest ihnen nur nachweisen, dass ihre Mistgedanken eigentlich deine sind  Grin

“I refuse to join any club that would have me as a member” G. Marx
bitcoinminer42
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1736
Merit: 1159


notorious shrimp!


View Profile WWW
March 02, 2019, 07:52:04 PM
 #82790

Da ist man mal eine Woche weg und der Kurs wartet auf einen...

Welcome back  Grin

KKopf
Hero Member
*****
Offline Offline

Activity: 793
Merit: 506


View Profile
March 02, 2019, 08:03:31 PM
 #82791

um für dich pünktlich zu crashen  Grin
JL0
Jr. Member
*
Offline Offline

Activity: 232
Merit: 8


View Profile
March 02, 2019, 10:39:48 PM
Last edit: March 02, 2019, 11:06:44 PM by JL0
 #82792

Da irgendwie alle davon ausgehen, dass wir unter 3k gehen, könnte auch das Gegenrichtung eingeschlagen werden (nach welchen Gesetzmässigkeiten auch immer).
Jedenfalls dotzen wir demnächst wieder an den (Phase 7) Widerstand - ich kann mir zwar nicht vorstellen, dass wir da durchbrechen - aber vielleicht brechen wir genau deshalb durch, also weil es sich keiner vorstellen kann - wobei da auch keine Logik hintersteckt.
Fazit: es gibt keine naheliegenden Schlüsse - alles ist möglich - alle Macht den bots!



Könntest du mir mal zeigen was du mit der Phase 7 meinst ? Bild würde mir reichen.
Das Bild was du am 27.Februar gepostet hast dort hast du noch über die Phase 7 gesprochen aber ich weiß leider nicht was du damit meinst  Huh
bitcoincidence
Sr. Member
****
Offline Offline

Activity: 784
Merit: 303



View Profile
March 03, 2019, 12:04:40 AM
 #82793

Da irgendwie alle davon ausgehen, dass wir unter 3k gehen, könnte auch das Gegenrichtung eingeschlagen werden (nach welchen Gesetzmässigkeiten auch immer).
Jedenfalls dotzen wir demnächst wieder an den (Phase 7) Widerstand - ich kann mir zwar nicht vorstellen, dass wir da durchbrechen - aber vielleicht brechen wir genau deshalb durch, also weil es sich keiner vorstellen kann - wobei da auch keine Logik hintersteckt.
Fazit: es gibt keine naheliegenden Schlüsse - alles ist möglich - alle Macht den bots!



Könntest du mir mal zeigen was du mit der Phase 7 meinst ? Bild würde mir reichen.
Das Bild was du am 27.Februar gepostet hast dort hast du noch über die Phase 7 gesprochen aber ich weiß leider nicht was du damit meinst  Huh
Nach der Hyperwave theory folgt die BTC-Blase 7 Phasen. Wir sind gerade in Phase 7 und nach der Theorie gehen wir runter bis wir wieder Phase 1 erreichen - das wäre so bei ca. 1k
Mehr infos auf youtube im Channel
https://www.youtube.com/channel/UCLJxbdXt4jG9pSy79TMVQSw/videos?view=57&flow=grid
ich weiss jetzt aber nicht in welchem Video der alte Mann das System gut erklärt.

Hier sieht man die Phase 7 - entspricht aber auch dem aktuellen dicken Widerstand.


“I refuse to join any club that would have me as a member” G. Marx
bitcoincidence
Sr. Member
****
Offline Offline

Activity: 784
Merit: 303



View Profile
March 03, 2019, 12:10:22 AM
 #82794

Bin gerade über meinen alten Post gestolpert:

ich habe mal skizziert wie ein Hyperwave-Verlauf aussehen könnte, falls die 3k der bottom gewesen wäre und wir damit nicht in Phase 7 der alten bubble sondern in der Phase 2 einer wesentlich grösseren, zukünftigen Bubble wären.

Für diese Hypothese dürften wir dann nicht mehr unter die Phase 2 Unterstützungslinie fallen. Interessant wäre also, wo die nächsten Abstürze einschlagen.
Sonst wären wir wieder in Phase 7 des alten Modells ( -> zurück zu 1k)

Sehr spannend...





Die Hypothese gilt noch - Phase 2 hält noch als Widerstand.


“I refuse to join any club that would have me as a member” G. Marx
JL0
Jr. Member
*
Offline Offline

Activity: 232
Merit: 8


View Profile
March 03, 2019, 12:28:34 AM
 #82795

Da irgendwie alle davon ausgehen, dass wir unter 3k gehen, könnte auch das Gegenrichtung eingeschlagen werden (nach welchen Gesetzmässigkeiten auch immer).
Jedenfalls dotzen wir demnächst wieder an den (Phase 7) Widerstand - ich kann mir zwar nicht vorstellen, dass wir da durchbrechen - aber vielleicht brechen wir genau deshalb durch, also weil es sich keiner vorstellen kann - wobei da auch keine Logik hintersteckt.
Fazit: es gibt keine naheliegenden Schlüsse - alles ist möglich - alle Macht den bots!



Könntest du mir mal zeigen was du mit der Phase 7 meinst ? Bild würde mir reichen.
Das Bild was du am 27.Februar gepostet hast dort hast du noch über die Phase 7 gesprochen aber ich weiß leider nicht was du damit meinst  Huh
Nach der Hyperwave theory folgt die BTC-Blase 7 Phasen. Wir sind gerade in Phase 7 und nach der Theorie gehen wir runter bis wir wieder Phase 1 erreichen - das wäre so bei ca. 1k
Mehr infos auf youtube im Channel
https://www.youtube.com/channel/UCLJxbdXt4jG9pSy79TMVQSw/videos?view=57&flow=grid
ich weiss jetzt aber nicht in welchem Video der alte Mann das System gut erklärt.

Hier sieht man die Phase 7 - entspricht aber auch dem aktuellen dicken Widerstand.


Vielen Dank für deine Mühe jetzt wird mir alles klar  Grin.
anks
Sr. Member
****
Offline Offline

Activity: 572
Merit: 259


LSK, QTUM


View Profile
March 03, 2019, 02:12:56 AM
Last edit: March 03, 2019, 02:25:41 AM by anks
Merited by bitcoincidence (1)
 #82796

also wägen wir mal alles ab:
phase 1 pump 19000$
phase 2 dump 6000$
phase 3 resignation 3800$

4 szenarien
phase 4 aussichtslosigkeit 1000$
phase 4 stabilisierung 3800$
phase 4 optimismus/pump 6000$
phase 4 optimismus/wachstum 6000$

indikatoren um szenarien abzuwägen:

negativ:
- langanhaltender bärenmarkt
- zweckentfremdung von kryptos als spekulationsobjekt (ico boom)
- ico scams, mangelnde seriösität im gesamten
- keine stabilität / schwacher nutzen
- angst vor verlust durch hacking, diebstahl oder fehler beim transferieren
- misstrauen in börsen (mtgox)/schlechte ratings (zusätzlich eventueller fud)
- angst vor politischen eingriffen durch regulierungen und co. (preisstabilität)
- mediale beeinflussung bzw "bad news" (fud)
(letzte 3 führten meiner ansicht nach zum dump und zum ende vom bullrun)

positiv:
- momentan vermehrte aufmerksamkeit disskussion über den "boden"
- günstige preise
- höhere aktivitäten im handel
- bestätigungen und gerüchte über samsung (private keys, rumor coins)
- disskussionen über einen coin von jp morgan (jpmcoin)
- chance dass große haie evtl. weitere global players einsteigen. (profit)
- finanzkrise bzw steigender wirtschaftlicher druck (alternativen: gold, cryptos o.a.)
- evtl. nehme ich so wahr: opensource coins sind im trend (z.b grin, ravencoin)

zu beachten ist: mehr positve oder negative punkte ist nicht miteinander abzuwägen. jeder einzelnde punkt hat eine individuelle bedeutung.
wie man diese punkte abwägt liegt bei jedem im einzelnden. was letztlich zählt ist wie das kollektiv die punkte durchschnittlich bewertet bzw ob es gesamteinheitlich eher in die positive oder in die negative richtung geht. vielleicht könnt ihr ja eure meinung zum gesamten äussern.


LISK
          ▄██▄
        ▄██████▄
      ▄██████████▄
    ▄██████████████▄
    ▀██████████████▀
      ████████████
       ██████████
       ▀████████▀
      ████████████
     ██████████████
      ████████████
        ▀██████▀
                 ▄▄   ▄▄
                ▄▀ ▀▀█  █
               ▄▀     ▀▀
           ▄▄▄▄█▄
       ▄█▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀█▄
   ▄▀▄▀              ▀▄▀▄
  █  █   ▄█▄    ▄█▄   █  █
   ▀█    ▀█▀    ▀█▀    █▀
    █                  █
     █   ▀▄      ▄▀   █
      ▀▄   ▀▀▀▀▀▀   ▄▀
        ▀▀▄▄▄▄▄▄▄▄▀▀

                        ▄▄▄
    ▄▀▄              ▄▀▀   ▀▀▄
    ▀▄ ▀▀▄▄         █     ▄   ▀▀█▀
      ▀▄▄  ▀▀▄▄     █         █▀
      ▀▄ ▀     ▀▀▄▄▀         █
       ▄▀▀▄                  █
        ▀▄▄                 █
  ▀█▄▄     ▀▄              █
    ▀▄▀▀▀▀▀▀         ▄    █
      ▀▄▄          ▄▀▀ ▄▄▀
         ▀▀▄▄     ▄▄▄▀▀
             ▀▀▀▀▀

       ▄▄▄▄▄▄
   ▄▄▀▀      ▀▀▄▄
  █              █ ▄
 █                █ ▀▄
 █                █  ▀▄
  █              █    █
▄▀ ▄▄          ▄▀    ▄▀
 ▀▀  ▀▀▄▄▄▄▄▄▀▀      ▀▄
        ▀▄▄      ▄▄▀▀▄▄▀
           ▀▀▀▀▀▀
    ▄▀▄            ▄▀▄
   █   █          █   █
  █     █ ▄▄▄▄▄▄ █     █
 ▄▀      ▀      ▀      ▀▄
 █                      █
█       ▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄       █
█    ▄▀▀          ▀▀▄    █
█   ▄▀   ▄      ▄   ▀▄   █
 █  █   ███    ███   █  █
  █  █   ▀      ▀   █  █
   ▀▄ ▀▀▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▀▀ ▄▀
     ▀▀▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▀▀
CHAT
dudelidude
Newbie
*
Offline Offline

Activity: 17
Merit: 1


View Profile
March 03, 2019, 03:54:42 AM
 #82797

sind wir schon richtig tief in der resignation? Für mich sieht es gefühlt eher so aus:

resignation: 1000$
Aussichtslosigkeit: 200$
Satellitenstaat
Newbie
*
Offline Offline

Activity: 23
Merit: 1


View Profile
March 03, 2019, 06:33:43 AM
 #82798

also wägen wir mal alles ab:
phase 1 pump 19000$
phase 2 dump 6000$
phase 3 resignation 3800$

4 szenarien
phase 4 aussichtslosigkeit 1000$
phase 4 stabilisierung 3800$
phase 4 optimismus/pump 6000$
phase 4 optimismus/wachstum 6000$

indikatoren um szenarien abzuwägen:

negativ:
- langanhaltender bärenmarkt
- zweckentfremdung von kryptos als spekulationsobjekt (ico boom)
- ico scams, mangelnde seriösität im gesamten
- keine stabilität / schwacher nutzen
- angst vor verlust durch hacking, diebstahl oder fehler beim transferieren
- misstrauen in börsen (mtgox)/schlechte ratings (zusätzlich eventueller fud)
- angst vor politischen eingriffen durch regulierungen und co. (preisstabilität)
- mediale beeinflussung bzw "bad news" (fud)
(letzte 3 führten meiner ansicht nach zum dump und zum ende vom bullrun)

positiv:
- momentan vermehrte aufmerksamkeit disskussion über den "boden"
- günstige preise
- höhere aktivitäten im handel
- bestätigungen und gerüchte über samsung (private keys, rumor coins)
- disskussionen über einen coin von jp morgan (jpmcoin)
- chance dass große haie evtl. weitere global players einsteigen. (profit)
- finanzkrise bzw steigender wirtschaftlicher druck (alternativen: gold, cryptos o.a.)
- evtl. nehme ich so wahr: opensource coins sind im trend (z.b grin, ravencoin)

zu beachten ist: mehr positve oder negative punkte ist nicht miteinander abzuwägen. jeder einzelnde punkt hat eine individuelle bedeutung.
wie man diese punkte abwägt liegt bei jedem im einzelnden. was letztlich zählt ist wie das kollektiv die punkte durchschnittlich bewertet bzw ob es gesamteinheitlich eher in die positive oder in die negative richtung geht. vielleicht könnt ihr ja eure meinung zum gesamten äussern.



Ich finde deine Interpretation der Phasen schon sehr gut getroffen! Wobei ich vermute, dass es noch weiter runter gehen wird...Aussichtslosigkeit bei unter 1.000 $. Und dann geht es noch oben...Wunschdenken  Cool

Also, kaufen kaufen kaufen.  Grin
bitcoincidence
Sr. Member
****
Offline Offline

Activity: 784
Merit: 303



View Profile
March 03, 2019, 11:19:31 AM
Last edit: March 03, 2019, 11:36:00 AM by bitcoincidence
 #82799

Ich leite aus meiner Hypothese noch was ab:
Wenn wir Phase 2 nicht durchbrechen und durch den Widerstand von Phase 7 gleiten könnte der Bärenmarkt beendet sein.
"Zurück zu Phase 1" würde dann einfach ausfallen, weil (wie ganz oben geschrieben) wir in diesem Fall mit letzten Blase nicht in einer vollen Hyperwave gewesen wären (schlauer ist man dann, wie so oft, erst hinterher  Grin).
Das Durchbrechen von Phase 7 wäre also die Falsifikation der Hypothese "'17/'18 war BTC in einer Hyperwave" und BTC "müsste" dann auch nicht mehr auf Phase 1 runtergehen.

Die Steigung von Phase 2 ist auch eine Konstante in den letzten Monaten die sich nur durch "Parallelverschiebungen" verschoben hat (siehe anderer Post).

Ich denke auch, dass die volle Packung "Verzweiflung" die uns auf 1k runterbeamen würde, im Moment sehr sehr schlechte Nachrichten bräuchte, ohne die (und ohne betrunkene whales, die ihre BTC dumpen) ist das von der Stimmung, wie ich sie im Moment wahrnehme, eher unwahrscheinlich.

Die nächsten Tage/Wochen sind aber spannend.






EDIT/KORREKTUR: Aktuellere Version von Phase 2 eingezeichnet


“I refuse to join any club that would have me as a member” G. Marx
PS1987
Full Member
***
Offline Offline

Activity: 345
Merit: 114


View Profile
March 03, 2019, 01:04:29 PM
 #82800

Ich investiere seit mehreren Jahren in Aktien, Edelmetalle und Crypto und halte Preise von 1k für utopisch. Meiner Meinung nach liegt der (mögliche) Bottom bei rund 2800-2900$ bzw um die 100 Milliarden Total Market Cap. Das wäre auch ein typischer 85% Drawdown einer Blase, wie die Investmentgeschichte mehrmals gezeigt hat. Ein Preis von 1000$ würde gleichzeitig einen Preis von 10-20$ pro Ether bzw unter 10$ für Monero implizieren. Sry, aber nein.

Falls dieser höchst unwahrscheinliche Preis von 1k oder sogar drunter dennoch eintreten sollte, habe ich starke Zweifel, dass Crypto wieder relevant sein wird.
Pages: « 1 ... 4090 4091 4092 4093 4094 4095 4096 4097 4098 4099 4100 4101 4102 4103 4104 4105 4106 4107 4108 4109 4110 4111 4112 4113 4114 4115 4116 4117 4118 4119 4120 4121 4122 4123 4124 4125 4126 4127 4128 4129 4130 4131 4132 4133 4134 4135 4136 4137 4138 4139 [4140] 4141 4142 4143 4144 4145 4146 4147 4148 4149 4150 4151 4152 4153 4154 4155 4156 4157 4158 4159 4160 4161 4162 4163 4164 4165 4166 4167 4168 4169 4170 4171 4172 4173 4174 4175 4176 4177 4178 4179 4180 4181 4182 4183 4184 4185 4186 4187 4188 4189 4190 ... 4375 »
  Print  
 
Jump to:  

Sponsored by , a Bitcoin-accepting VPN.
Powered by MySQL Powered by PHP Powered by SMF 1.1.19 | SMF © 2006-2009, Simple Machines Valid XHTML 1.0! Valid CSS!