Bitcoin Forum
November 14, 2019, 04:39:11 AM *
News: Latest Bitcoin Core release: 0.18.1 [Torrent]
 
   Home   Help Search Login Register More  
Pages: « 1 ... 3764 3765 3766 3767 3768 3769 3770 3771 3772 3773 3774 3775 3776 3777 3778 3779 3780 3781 3782 3783 3784 3785 3786 3787 3788 3789 3790 3791 3792 3793 3794 3795 3796 3797 3798 3799 3800 3801 3802 3803 3804 3805 3806 3807 3808 3809 3810 3811 3812 3813 [3814] 3815 3816 3817 3818 3819 3820 3821 3822 3823 3824 3825 3826 3827 3828 3829 3830 3831 3832 3833 3834 3835 3836 3837 3838 3839 3840 3841 3842 3843 3844 3845 3846 3847 3848 3849 3850 3851 3852 3853 3854 3855 3856 3857 3858 3859 3860 3861 3862 3863 3864 ... 4371 »
  Print  
Author Topic: Der Aktuelle Kursverlauf  (Read 5439909 times)
trantute2
Sr. Member
****
Offline Offline

Activity: 546
Merit: 372



View Profile
July 22, 2018, 09:47:48 AM
Last edit: July 22, 2018, 09:59:38 AM by trantute2
Merited by qwk (1), d5000 (1)
 #76261

Anbei der versprochene HMM (Highly Magic Mushroom):



Mir ist aufgefallen, dass die Methode doch nicht soooo stabil ist wie ich dachte da es leichte Unterschiede gibt wenn die Plots an unterschiedlichen Wochentagen generiert werden (was mir gar nicht klar ist). Auch wäre ich davon ausgegangen, dass die schwarze Phase so langsam mal das Zepter übernimmt. Oder aber die letzte Woche war deart langweilig, dass der Sprung in den schwarzen Zustand nicht gerechtfertigt ist. So sieht übrigens der aktuelle Zustandsgraph aus, mit den entsprechenden Übergangswahrscheinlichkeiten an den Kanten:



Der wahrscheinlichste Pfad durch den Graphen (Schweinezyklus) angefangen in einer Blase (grün) scheint so abzulaufen:

grün -> ... -> grün -> rot -> ... -> rot -> schwarz -> ... -> schwarz -> lila -> ... -> lila -> rot -> ...

D.h., dass es gar nicht so einfach ist in den grünen Zustand zurückzukommen. Dies ist nur möglich aus dem roten oder lilanen Zustand. Interessant auch, dass nach dem schwarzen Zustand IMMER der lilane kommen MUSS, welcher durch einen kurzfristigen Preisanstieg kennzeichnet ist.

Bildchen, falls ich es nicht vergesse, ab sofort immer Sonntags.
1573706351
Hero Member
*
Offline Offline

Posts: 1573706351

View Profile Personal Message (Offline)

Ignore
1573706351
Reply with quote  #2

1573706351
Report to moderator
The Bitcoin Forum is turning 10 years old! Join the community in sharing and exploring the notable posts made over the years.
sofu
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1890
Merit: 1085

Degenerate Crypto Gambler


View Profile
July 22, 2018, 09:52:15 AM
 #76262

lol @ IOTA. Die meisten Leute haben glaube ich keine Idee wie tief ihr Shitcoin im Bärenmarkt noch sinken kann. 98% down wie LTC nach der 2013er Blase ist mM nach noch das Vorzeigemodell. Viele Altcoins sind gerade mal 80-90% vom ATH down und den letzten BTC Move sind die auch nicht mitgegangen. Würde da auf jeden Fall weiterhin shorten anstatt zu kaufen. https://athcoinindex.com/  Wink
Ist nur dumm für BTC , dass er für industrielle Zwecke durch seine Gebührenstruktur und seine Nichtskalierbarkeit nicht zu gebrauchen ist. Er kann als Zahlungsmittel demnächst nur durch das zentralisierte LN funktionieren. War dann wohl nix mit Dezentralität über alles.

LN ist kein Zwang, das sollte eigentlich jeder verstanden haben. Eine BTC Transaktion kostet nunmal Gebühren und ich bin gerne bereit dafür was zu zahlen um meine TX auf der sichersten Chain durchzuführen. Wer dafür nicht bereitund und von der Geiz ist geil Mentalität geprägt ist, muss halt ne billigie unsichere Chain nutzen.

Aber bitte nicht wundern, wenn der Controller nein sagt  Wink


mezzomix
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 2352
Merit: 1183


View Profile
July 22, 2018, 10:01:50 AM
Merited by 600watt (1)
 #76263

Bei Bitcoin - und auch beim LN und anderen Second Layer Lösungen - gibt es trotzdem keinen Controller, der "Nein" sagen könnte. Diese ominöse zentrale Instanz des LN ist eine Erfindung der Kritiker, damit man gegenüber den technisch nicht versierten Lesern ein - falsches - Argument präsentieren kann.
sofu
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1890
Merit: 1085

Degenerate Crypto Gambler


View Profile
July 22, 2018, 10:19:35 AM
Merited by qwk (1)
 #76264

Bei Bitcoin - und auch beim LN und anderen Second Layer Lösungen - gibt es trotzdem keinen Controller, der "Nein" sagen könnte. Diese ominöse zentrale Instanz des LN ist eine Erfindung der Kritiker, damit man gegenüber den technisch nicht versierten Lesern ein - falsches - Argument präsentieren kann.

Ja der Controller war auch nur auf IOTA bezogen.


Frage mich auch warum Leute annehmen, dass LN dezentral sei.

Hab mit mal den Test von Brekken durchgelesen. Finde das ziemlich cool auch wenn er Bcashler ist  Cheesy. Er sagt in seiner Einleitung bei Teil 2, dass die Befürchtung sei, dass in Zukunft nur einige wenige Hubs Zahlungen routen könnten und dafür eine Money Transmitter Lizenz benötigen und KYC Pflicht sein könnte. Selbst hat er seinen Hub aber aufgesetzt ohne später darauf einzugehen und hat Payments geroutet ohne nach KYC fragen zu müssen. Denke wenn das die einzige Befürchtung auf Dezentralisierung ist, kann man das vernachlässigen, da es keine globalen Gesetze gibt, die hier greifen.

https://medium.com/andreas-tries-blockchain/bitcoin-lightning-network-1-can-i-compile-and-run-a-node-cd3138c68c15
https://medium.com/andreas-tries-blockchain/bitcoin-lightning-network-2-we-must-first-become-the-lightning-network-49c46953c1d7


ThomasSchwager
Jr. Member
*
Offline Offline

Activity: 58
Merit: 1


View Profile
July 22, 2018, 11:17:52 AM
 #76265

Bitcoin produziert einen lupenreinen Fehlausbruch und beweist damit, dass Charttechnik nicht funktioniert. Ist das wirklich so?

https://de.investing.com/analysis/bitcoin-charttechnische-fehlsignale-200225216
Silber
Member
**
Offline Offline

Activity: 672
Merit: 56


View Profile
July 22, 2018, 11:23:58 AM
 #76266

Ist das wirklich so?

Keine Ahnung, ob das wirklich so ist. Roll Eyes
Ov3R
Hero Member
*****
Offline Offline

Activity: 1541
Merit: 661


View Profile
July 22, 2018, 11:32:55 AM
 #76267

Ist das wirklich so?

Keine Ahnung, ob das wirklich so ist. Roll Eyes

Schau dir deine letzten Posts an und du hast deine antwort ob ta bei dir funktioniert  Grin Grin Cool

Bitcoin not Blockchain !!!
The Oracel from DAK Cool
-- 7 Billion Homo Sapiens but over 1 Billion Fomo Sapiens out there Smiley --
LibertValance
Sr. Member
****
Offline Offline

Activity: 756
Merit: 337


The man who shot entire balance


View Profile
July 22, 2018, 12:35:33 PM
Merited by qwk (2)
 #76268

Bitcoin produziert einen lupenreinen Fehlausbruch und beweist damit, dass Charttechnik nicht funktioniert. Ist das wirklich so?

https://de.investing.com/analysis/bitcoin-charttechnische-fehlsignale-200225216

Warum liegt hier eigentlich Stroh? Roll Eyes

Nicht BTC produziert einen "Fehlausbruch" (selbst das würde ich nicht unterschreiben), sondern die Trader. BTC (bzw. dessen Netzwerk) produziert höchstens Blöcke Cool

Ich hab mein Fazit zu TA gezogen:
Es ist wie Religion:
-Man glaubt dran, oder auch nicht.
-Wenn man dran glaubt, ist man in bestimmten Situationen dankbar dafür, dass es einem vermeintlich geholfen hat.
-Wenn einem hingegen Schlechtes widerfährt, so besteht natürlich KEIN ursächlicher Zusammenhang und der Glaube bzw. die Analyse von gestern, wird lieber aus dem Spiel gelassen.
Gott will immer nur gutes für seine Schäfchen, wenn sie doch mal vom Fahrrad fallen, ihren Job verlieren, oder sich verspekulieren, so war der Teufel am Werk, aber Gott gibt natürlich die Kraft, aus der Misere wieder raus zu kommen. Was der Teufel für das Christentum, sei die irrationale Masse der (Ver)käufer für die Märkte. Es MÜSSTE eigentlich so und so kommen, dafür gibt es klare Indizien... es kommt aber ganz anders, weil die böse Herde FOMO schiebt oder in Panik davon rennt. Gott MÜSSTE eigentlich dafür sorgen, dass seine treuen Schäfchen ein behütetes Leben führen, aber wenn dann doch mal ein Krieg ausbricht, so hat er wohl gerade Urlaub...
-beides wird so ausgelegt, wie man es gerade braucht. Die richtigen Anzeichen, auf die richtige Art gedeutet, bieten Rechtfertigung für alles, was das Herz begehrt. Schlaraffenland der Gedanken... leider nur so lange, bis man die Augen aufmacht.
-es gibt in beidem diverse Strömungen/Sekten... Formation, RSI, MACD sind für mich die Zeugen Jehovas, orthodoxen und Mormonen des Tradings. Natürlich hat jede Gruppe "am meisten Recht" und die Deutungshoheit über die heilige Schrift (-->Chart)

Nun, ich bin (wer hätte es nach diesem Post gedacht Grin) kein religiöser Mensch, und aus mir wird auch kein Charttechniker mehr  Cool

Ov3R
Hero Member
*****
Offline Offline

Activity: 1541
Merit: 661


View Profile
July 22, 2018, 12:59:49 PM
Last edit: July 22, 2018, 01:22:11 PM by Ov3R
 #76269

Bitcoin produziert einen lupenreinen Fehlausbruch und beweist damit, dass Charttechnik nicht funktioniert. Ist das wirklich so?

https://de.investing.com/analysis/bitcoin-charttechnische-fehlsignale-200225216

Warum liegt hier eigentlich Stroh? Roll Eyes

Nicht BTC produziert einen "Fehlausbruch" (selbst das würde ich nicht unterschreiben), sondern die Trader. BTC (bzw. dessen Netzwerk) produziert höchstens Blöcke Cool

Ich hab mein Fazit zu TA gezogen:

95% dieser ganzen youtube trader sind eh funny Smiley
In einem video wird gesagt .. wennn das passiert dann passiert das und wenn das nicht passiert Passiert dieses .Ein Video später ... " Und es ist genauso gekommen wie ich euch ja schon im letzten Video gesagt habe, es ist eingetroffen was ich vorrausgesagt habe  "  Grin Grin hauptsache die Nutzerzahlen schwindet nicht,was bleibt sind Schafe .
Statistisch gesehn sind die Trader mit 3-6 Trades im Jahr am erfolgreichsten aber sowas lässt sich bei youtube schlecht "verkaufen/in die trading school locken"  Cheesy.

Bitcoin not Blockchain !!!
The Oracel from DAK Cool
-- 7 Billion Homo Sapiens but over 1 Billion Fomo Sapiens out there Smiley --
e-coinomist
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1750
Merit: 1052


Money often costs too much.


View Profile
July 22, 2018, 01:42:39 PM
Last edit: July 22, 2018, 02:03:20 PM by e-coinomist
 #76270

LN ist kein Zwang, das sollte eigentlich jeder verstanden haben. Eine BTC Transaktion kostet nunmal Gebühren und ich bin gerne bereit dafür was zu zahlen um meine TX auf der sichersten Chain durchzuführen. Wer dafür nicht bereitund und von der Geiz ist geil Mentalität geprägt ist, muss halt ne billigie unsichere Chain nutzen.

Aber bitte nicht wundern, wenn der Controller nein sagt  Wink
Wobei wir da ja durchaus über Alternativen verfügen. Ich frage mich ja täglich selbst wann LN ein Zwang für mich werden wird. Die Installation, Betrieb & Wartung habe ich mir schon angeschaut. Das war wenig berauschend.

Wenn es jetzt eine Übergangsphase beispielsweise auf Kraken gibt, wo Deposits & Withdrawals sowohl in Lightning als auch auf der Blockchain möglich sind, da würde ich immer noch auf der Blockchain bevorzugen. Da habe ich Blockexplorer, da sind Confirmations final. In einem LN Channel ist irgendwie alles im Limbo. Wer packt da denn schon seinen Cold Store rein?



Hab mit mal den Test von Brekken durchgelesen. Finde das ziemlich cool auch wenn er Bcashler ist  Cheesy. Er sagt in seiner Einleitung bei Teil 2, dass die Befürchtung sei, dass in Zukunft nur einige wenige Hubs Zahlungen routen könnten und dafür eine Money Transmitter Lizenz benötigen und KYC Pflicht sein könnte. Selbst hat er seinen Hub aber aufgesetzt ohne später darauf einzugehen und hat Payments geroutet ohne nach KYC fragen zu müssen. Denke wenn das die einzige Befürchtung auf Dezentralisierung ist, kann man das vernachlässigen, da es keine globalen Gesetze gibt, die hier greifen.

U.S.A. Gesetze, die wirken Global. Werden die eine Konkurenz zum US-Dollar dulden wollen? Wahrscheinlich nicht. Da wohnt man dann besser auf dem Festland, wo die Flugzeugträger nicht Ankern können. Ach nein, verdammt, Flugzeug-Träger.
mezzomix
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 2352
Merit: 1183


View Profile
July 22, 2018, 01:45:22 PM
 #76271

Frage mich auch warum Leute annehmen, dass LN dezentral sei.

Einige wenige behaupten (irrtümlich oder absichtlich zur Manipulation), dass es zentral sei.

Er sagt in seiner Einleitung bei Teil 2, dass die Befürchtung sei, dass in Zukunft nur einige wenige Hubs Zahlungen routen könnten und dafür eine Money Transmitter Lizenz benötigen und KYC Pflicht sein könnte.

Ziemlich schwaches Argument. In Zukunft könnten auch alle nur noch über mich ihre Zahlungen anweisen, deshalb ist Bitcoin zentral?! Naja, wer sich von sowas überzeugen lässt, dem kann man alles zu jedem Preis verkaufen.

Ich frage mich ja täglich selbst wann LN ein Zwang für mich werden wird.

Und ich weiss bereits, dass es für mich niemals einen Zwang zu LN geben wird. Es könnte aber unter bestimmten Bedingungen für einige Transaktionen das passende Instrument sein. Das ist der Kern einer Second Layer Lösung.
cypher21
Hero Member
*****
Offline Offline

Activity: 859
Merit: 503


View Profile
July 23, 2018, 05:24:11 AM
 #76272

so heute mal die 7.7k anprüfen.
Frage mich ab welchem Punkte es kein Halten mehr geben wird. Denke bei 10k wollen wohl viele auscashen...wird sehr schwer drüber zu kommen..
Gyrsur
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 2324
Merit: 1205


I, Quant


View Profile WWW
July 23, 2018, 06:13:03 AM
 #76273

Frage mich auch warum Leute annehmen, dass LN dezentral sei.

Einige wenige behaupten (irrtümlich oder absichtlich zur Manipulation), dass es zentral sei.

Er sagt in seiner Einleitung bei Teil 2, dass die Befürchtung sei, dass in Zukunft nur einige wenige Hubs Zahlungen routen könnten und dafür eine Money Transmitter Lizenz benötigen und KYC Pflicht sein könnte.

Ziemlich schwaches Argument. In Zukunft könnten auch alle nur noch über mich ihre Zahlungen anweisen, deshalb ist Bitcoin zentral?! Naja, wer sich von sowas überzeugen lässt, dem kann man alles zu jedem Preis verkaufen.

mal ne frage zu LN node und Merkelland (mindestens bis 2025) ähh ich meine natürlich Deutschland (BAFIN).

Bitcoin Automaten in Deutschland ohne Banklizenz? VERBOTEN!!
Bitcoin Marketplace (keine klassische Börse) in Deutschland ohne Banklizenz? VERBOTEN!!
Anlagebetrug (von BAFIN geprüft und zugelassen) ERLAUBT!!

LN Hub in Deutschland ohne Banklizenz? VERBOTEN?? <-- als frage zu verstehen

Derivatives like Futures and Options are part of the formation of BTC prices since some time. Whether we like it or not the best way to adapt it is to learn how they are working and how we can profit from them.
e-coinomist
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1750
Merit: 1052


Money often costs too much.


View Profile
July 23, 2018, 06:16:46 AM
 #76274

so heute mal die 7.7k anprüfen.
Frage mich ab welchem Punkte es kein Halten mehr geben wird. Denke bei 10k wollen wohl viele auscashen...wird sehr schwer drüber zu kommen..
Wenn man ein ganz grosses Diagram anfertigt, also mit Dreitageskerzen wie drei Tage lang nicht mehr Rasiert, und dann ganz rigoros den Start für den Pump auf den 1.1.2017 legt, dann erholen wir uns grade nach einem Umkehrpunkt am 23% Fiblevel (4500 EUR) sind aber am 38%er wieder abgeprallt. Diese 6700 EUR sind schwierig. Müsste man in Dollar umrechnen, 1,00 EUR sind 1,1670 USD.
Unter 5000 EUR kommt es nicht, das war ein spitzer Auflagepunkt, dann eine weichere Welle, dann eine noch längere Welle aber mit etwas mehr Druck, Tripplebottom. Schwer in Worte zu fassen da wäre doch ein Chartbildchen fällig. Bin grade zu Faul oder im Sportreportermodus. Handelsvolumen nur auf Kraken in der Betrachtung, wenn man Volumen mit einbeziehen will: Es wird ruhiger, das ist ein Erholungszeichen. Floor ist, wenn die Spieler auf dem Rasen liegen. Je ruhiger die Börsen werden, desto besser der Zeitpunkt.
Kann hier jemand gut Zeichnen? So Fussballtrikots mit Tiermotiven, Bulle und Bär wäre schick. Wäre zur WM ein super Motiv gewesen, dann hätte DE aber wenigstens ein bisschen in der WM drinnbleiben müssen.
e-coinomist
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1750
Merit: 1052


Money often costs too much.


View Profile
July 23, 2018, 06:21:24 AM
Last edit: July 23, 2018, 06:50:03 AM by e-coinomist
 #76275

mal ne frage zu LN node und Merkelland ähh ich meine natürlich Deutschland (BAFIN).

Bitcoin Automaten in Deutschland ohne Banklizenz? VERBOTEN!!
Bitcoin Marketplace (keine klassische Börse) in Deutschland ohne Banklizenz? VERBOTEN!!
Anlagebetrug (von BAFIN geprüft und zugelassen) ERLAUBT!!

LN Hub in Deutschland ohne Banklizenz? VERBOTEN?? <-- als frage zu verstehen

"Glaubst Du an den Binary King?" auf ard.de ist sehr unterhaltsam. So 1broker, 1fox, 24options und wie die ganzen Zahldavornamedahinter Zockerbutzen alle heissen. Gibt über 250 Firmen die alle mit einem Zeh noch am Uferrand von Zypern stehen können ohne das die Insel untergeht. Die dürfen ihre Produkte Europaweit anbieten. Ziemlich viele unglückliche Gesichter in dem Film, sowohl die Kunden als auch die ehemaligen Angestellten. Das hat so ein bisschen etwas von Täter-Opfer Gegenüberstellungen.

Das "ERLAUBT!!" ist immer irgendwo versteckt. Meistens auf einer Insel. Muss man nur finden, wo sie ihre Gesetzeslücke grade versteckt halten. Glaube da war was mit BAFIN, die prüfen nicht, die reichen Beschwerden nur zur Prüfung durch an die vor Ort ansässige Behörde. In Zypern ist das wohl ein Beamter draussen vor dem Ufer in einem Schlauchbot, weil die Insel zu vollgepackt ist mit Briefkästen. Und der weiss die kappen ihm das Tau wenn genörgelt wird, dann ist Lampedusa.
trantute2
Sr. Member
****
Offline Offline

Activity: 546
Merit: 372



View Profile
July 23, 2018, 06:43:21 AM
 #76276

Zum Status des LN:

https://bitcoinblog.de/2018/07/18/coingate-integriert-zahlungen-per-lightning-am-piloten-nehmen-mehr-als-100-firmen-teil/
https://blog.coingate.com/2018/07/lightning-network-payments-launched-pilot/

Damit keiner meckert, man könnte damit nichts bezahlen! Also, Eclair-Wallet aufs Smartphone

https://play.google.com/store/apps/details?id=fr.acinq.eclair.wallet.mainnet2

und los geht es. (Testweise, weil ich nicht weiss ob die Firmen schon Sinnvolles feil bieten.)
Klangburg
Sr. Member
****
Offline Offline

Activity: 694
Merit: 253



View Profile WWW
July 23, 2018, 08:54:08 AM
Merited by 600watt (1)
 #76277

BTC dominance nun bei 45.97 % und damit auf Jahreshoch 2018 bisher.

$7800 wurden soeben auch angetestet. Mal sehen, was der heutige Tag noch so bringt.  Grin

⭐⭐⭐ t.me/coinde ⭐⭐⭐
mezzomix
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 2352
Merit: 1183


View Profile
July 23, 2018, 09:01:32 AM
 #76278

LN Hub in Deutschland ohne Banklizenz? VERBOTEN?? <-- als frage zu verstehen

Da sich die Bafin hier nicht positioniert hat, sage ich ERLAUBT (solange man nicht in vorauseilendem Gehorsam ein Verbot herausfordert).

Abseit der ungültigen Gesetze sind die Bitcoin immer noch mein Geld. Da hat die Bafin gar nichts zu melden, die kann sich um ihre Euro (bzw. das Giralgeld) kümmern.
e-coinomist
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1750
Merit: 1052


Money often costs too much.


View Profile
July 23, 2018, 09:26:41 AM
 #76279

Eine Sternkarte der Twittergalaxis, der Bitcoinquadrant davon. https://i.imgur.com/Zr7LfqW.jpg 10377 x 6095 Pixel. Das ist für den Imageproxy ausserhalb seiner Spezifikation.


Scheint auf McAffee focussiert, eigentlich ist der kein Developer, da hätte ich eher auf Vitalik gezoomt.
Aber was mir eigentlich aufgefallen ist: Es gibt verschiedene Spaltungen, und die prominenteste davon ist Westliche Hemisphäre versus Östliche Hemisphäre. Wobei InputOutputHongkong natürlich im Westen liegt, nicht alles aus Hong Kong liegt im Osten. Charlie ist ja auch Einwanderer. Das man Buttcoin irgendwo im Weltall mit der Lupe suchen kann, okay. Hab grade erst angefangen mich umzusehen. Einige bekannte Namen sind dabei, da sieht man zum ersten mal wie die so zusammenhängen.
Z80
Full Member
***
Offline Offline

Activity: 275
Merit: 134



View Profile
July 23, 2018, 10:01:03 AM
 #76280

...
LN Hub in Deutschland ohne Banklizenz? VERBOTEN?? <-- als frage zu verstehen
Ich hab das hier schon öfter gelesen, das man hierzulande evtl. eine Lizenz benötigt, bzw. es verboten sein könnte einen LN-Hub zu betreiben. Wenn es so wäre würde das nicht einem kompletten Verbot von LN gleich kommen?
Ich meine wann genau betreibe ich denn einen Hub...?

Korrigiert mich wenn ich irre... folgendes Beispiel:
Ich möchte bei Amazon was kaufen und mache zu Amazon von meiner Wallet aus einen Kanal auf. Den lasse ich natürlich offen, weil ich dort ja öfter was kaufe und weil LN ja sonst auch sinnlos wäre. Nun mache ich einen weiteren Kanal auf, sagen wir zu einer Bitcoin-Börse. Genau genommen habe ich jetzt schon einen Hub mit zwei Verbindungen und andere LN-Teilnehmer könnten über meinen "Hub" Zahlungen routen, soweit es mein Guthaben hergibt. Das müsste sogar automatisch geschehen da sich die Wallets bei LN-Zahlungen ja automatisch eine funktionierende Route durch's LN-Network suchen.

Hab ich nen Denkfehler?

Es ist schwierig zu antworten wenn man die Frage nicht versteht...
Pages: « 1 ... 3764 3765 3766 3767 3768 3769 3770 3771 3772 3773 3774 3775 3776 3777 3778 3779 3780 3781 3782 3783 3784 3785 3786 3787 3788 3789 3790 3791 3792 3793 3794 3795 3796 3797 3798 3799 3800 3801 3802 3803 3804 3805 3806 3807 3808 3809 3810 3811 3812 3813 [3814] 3815 3816 3817 3818 3819 3820 3821 3822 3823 3824 3825 3826 3827 3828 3829 3830 3831 3832 3833 3834 3835 3836 3837 3838 3839 3840 3841 3842 3843 3844 3845 3846 3847 3848 3849 3850 3851 3852 3853 3854 3855 3856 3857 3858 3859 3860 3861 3862 3863 3864 ... 4371 »
  Print  
 
Jump to:  

Sponsored by , a Bitcoin-accepting VPN.
Powered by MySQL Powered by PHP Powered by SMF 1.1.19 | SMF © 2006-2009, Simple Machines Valid XHTML 1.0! Valid CSS!