Bitcoin Forum
May 20, 2019, 01:49:24 PM *
News: Latest Bitcoin Core release: 0.18.0 [Torrent] (New!)
 
   Home   Help Search Login Register More  
Pages: « 1 ... 4122 4123 4124 4125 4126 4127 4128 4129 4130 4131 4132 4133 4134 4135 4136 4137 4138 4139 4140 4141 4142 4143 4144 4145 4146 4147 4148 4149 4150 4151 4152 4153 4154 4155 4156 4157 4158 4159 4160 4161 4162 4163 4164 4165 4166 4167 4168 4169 4170 4171 [4172] 4173 4174 4175 4176 4177 4178 4179 4180 4181 4182 4183 4184 4185 4186 4187 4188 4189 4190 4191 4192 4193 4194 4195 4196 4197 4198 4199 4200 4201 4202 4203 4204 4205 4206 4207 4208 4209 4210 4211 4212 4213 4214 4215 4216 4217 4218 4219 4220 4221 4222 ... 4247 »
  Print  
Author Topic: Der Aktuelle Kursverlauf  (Read 5378105 times)
Unknown01
Full Member
***
Offline Offline

Activity: 658
Merit: 179



View Profile
April 03, 2019, 03:43:15 PM
 #83421

Im Grunde genommen, befinden wir uns noch immer im Bärenmarkt.
Wenn die bösen bösen Wale Ihre BTC die an uns in der Nähe vom ATH verkauft wurden jetzt günstiger wieder zurück kaufen, heißt nicht wirklich das wir im Bullenmarkt befinden.
Jemand hat erkannt, das doch zu viel Geld rausgenommen wurde und versucht Impulse zugeben.
Vielleicht zündet die Rakete damit und wir brechen nachhaltig 6k$.
Wehe nicht, dann heißt es bald wieder Kurseinbruch bis 2.5-3k $

ich sehe in der tat auch noch nicht, dass wir den bärenmarkt verlassen haben. eventuell seitwärts aber noch kein bullenmarkt, IMHO.

Bei einer Steigung von 110 Mrd auf knapp 180 Mrd würde ich zumindestens nicht über den Bären sprechen

Get alert of price pumps/dumps beforehand 74% average Win Rate
reported by our users
TRY NOW!
Advertised sites are not endorsed by the Bitcoin Forum. They may be unsafe, untrustworthy, or illegal in your jurisdiction. Advertise here.
1558360164
Hero Member
*
Offline Offline

Posts: 1558360164

View Profile Personal Message (Offline)

Ignore
1558360164
Reply with quote  #2

1558360164
Report to moderator
Silber
Member
**
Offline Offline

Activity: 518
Merit: 48


View Profile
April 03, 2019, 04:40:03 PM
 #83422

Im Grunde genommen, befinden wir uns noch immer im Bärenmarkt.
Wenn die bösen bösen Wale Ihre BTC die an uns in der Nähe vom ATH verkauft wurden jetzt günstiger wieder zurück kaufen, heißt nicht wirklich das wir im Bullenmarkt befinden.
Jemand hat erkannt, das doch zu viel Geld rausgenommen wurde und versucht Impulse zugeben.
Vielleicht zündet die Rakete damit und wir brechen nachhaltig 6k$.
Wehe nicht, dann heißt es bald wieder Kurseinbruch bis 2.5-3k $

ich sehe in der tat auch noch nicht, dass wir den bärenmarkt verlassen haben. eventuell seitwärts aber noch kein bullenmarkt, IMHO.

Bei einer Steigung von 110 Mrd auf knapp 180 Mrd würde ich zumindestens nicht über den Bären sprechen

Das Wort Marktmanipulation ist treffender, um diese Steigerung zu beschreiben.
Unknown01
Full Member
***
Offline Offline

Activity: 658
Merit: 179



View Profile
April 03, 2019, 04:42:07 PM
 #83423

Man kann die Steigung als Manipulation, als Push, als Zauberei und was weiß ich noch bezeichnen, bei so einer Steigung kann man meiner Meinung nach nicht mehr über einen Bärenmarkt sprechen Smiley

bitcoinminer42
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1568
Merit: 1134


notorious shrimp! [affiliate marketer]


View Profile WWW
April 03, 2019, 05:04:27 PM
 #83424

Das hier immer alle gleich nach Manipulation schreien  Huh - ich raff's echt nicht...

Das ein rel. freier Markt mit potentiell > 1Mrd. Teilnehmer... und davon sind ein paar echt dicke Fische dabei...
Wenn nun jemand von denen meint eine Order setzen zu müssen die derartige Ausbrüche erzeugt wird derjenige schon seine Gründe dafür haben...

Wenn man aber wie ein Fähnchen im Wind der grünen oder roten Kerze hinterher Tradet ohne selbst mal nachzudenken und dabei verliert,
ist es natürlich recht einfach die Schuld bei dem grossen "Manipulator" zu suchen...

Leute... bitte!

Bitcoinforeverybody
Member
**
Offline Offline

Activity: 420
Merit: 30


View Profile
April 03, 2019, 05:06:34 PM
 #83425

Also BCH ist schon krass, wuerde ich mal sagen. Die haben mehr als verdoppelt. Ein gesunder und nachhaltiger Anstieg, wuerde ich mal sagen.  Grin
Ov3R
Hero Member
*****
Offline Offline

Activity: 1427
Merit: 636



View Profile
April 03, 2019, 05:16:12 PM
 #83426

Also BCH ist schon krass, wuerde ich mal sagen. Die haben mehr als verdoppelt. Ein gesunder und nachhaltiger Anstieg, wuerde ich mal sagen.  Grin

und das mit minimalen Volumen  Cheesy
Die Orderbücher waren so dünn da musste nichtmal ein Wal her  Cheesy Guppi hat gereicht lach

Bitcoin not Blockchain !!!
Ein Herz für Meeresfrüchte !!
The Oracel from DAK Cool
trantute2
Sr. Member
****
Offline Offline

Activity: 462
Merit: 319



View Profile
April 03, 2019, 05:23:46 PM
 #83427

Und bei Spackenheise kein Wort dazu. Wahrscheinlich kommt der Artikel, wenn das Plateau schon erreicht wurde und es längst wieder runter geht.

*kopfschüttel*
Silber
Member
**
Offline Offline

Activity: 518
Merit: 48


View Profile
April 03, 2019, 05:35:11 PM
 #83428

Das ein rel. freier Markt mit potentiell > 1Mrd. Teilnehmer... und davon sind ein paar echt dicke Fische dabei...
Wenn nun jemand von denen meint eine Order setzen zu müssen die derartige Ausbrüche erzeugt wird derjenige schon seine Gründe dafür haben...

Wenn du einer dieser Wahle wärst und 20`000 BTC kaufen willst, dann versuchst du doch so günstig wie möglich einzukaufen und treibst nicht durch drei plumpe Order den Preis so in die Höhe?

Für mich als gelegenheits Aluhut Träger stinkt das zum Himmel.
Ov3R
Hero Member
*****
Offline Offline

Activity: 1427
Merit: 636



View Profile
April 03, 2019, 05:47:09 PM
Merited by qwk (1)
 #83429

Das ein rel. freier Markt mit potentiell > 1Mrd. Teilnehmer... und davon sind ein paar echt dicke Fische dabei...
Wenn nun jemand von denen meint eine Order setzen zu müssen die derartige Ausbrüche erzeugt wird derjenige schon seine Gründe dafür haben...

Wenn du einer dieser Wahle wärst und 20`000 BTC kaufen willst, dann versuchst du doch so günstig wie möglich einzukaufen und treibst nicht durch drei plumpe Order den Preis so in die Höhe?

Für mich als gelegenheits Aluhut Träger stinkt das zum Himmel.


Ich denke ehrlich gesagt, dass das ein ganz normaler Move war. Wenn BTC markante Widerstände bricht dann wirds in der Regel heftig. Die Liquidität in den Büchern ist recht gering und die Trader nutzen viel zu hohe Leverage. Einen Margin Crash kann es ja auch nach Oben hin geben. Dazu kommen noch die FOMO Kids, die denken dass sie den Zug verpassen  Smiley

wie sofu gestern schrieb , kann dem nix hinzufügen
5 von 8 Tradern haben denn Ausbruch ein Long offen  dich ich kenne, das hatt ja förmlich danach geschrien .Selbst Tone Vays und Konsorten hatten ihren long offen.
Das die Alts sich mit so wenig Volumen haben Pumpen lassen wundert mich allerdings selber , oder vlt auch nicht. nach denn ganzen Hacks der letzten tage , Wochen haben wohl die allerwenigsten was auf den Börsen rumfliegen .
Wie gesagt mehr Käufer als Verkäufer easy

Bitcoin not Blockchain !!!
Ein Herz für Meeresfrüchte !!
The Oracel from DAK Cool
lordoliver
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1582
Merit: 1019

expect(brain).toHaveBeenUsed()


View Profile
April 03, 2019, 06:24:07 PM
 #83430

oje, gleich 3 Artikel

https://www.bild.de/geld/wirtschaft/wirtschaft/bitcoin-comeback-was-hinter-der-ueberraschenden-kurs-explosion-steckt-61010786.bild.html
https://www.bild.de/bild-plus/geld/mein-geld/wirtschaft/bitcoin-kurs-im-aufwind-das-comeback-der-kryptowaehrung-61022526,view=conversionToLogin.bild.html
https://www.computerbild.de/artikel/cb-News-Internet-Bitcoin-Kurs-Absturz-Anstieg-20-Prozent-22142907.html

gefällt mir irgendwie gar nicht...
NIZZAONE
Full Member
***
Offline Offline

Activity: 538
Merit: 187


"a mad man is laughing at the rain"


View Profile
April 03, 2019, 06:46:51 PM
Merited by Silber (1)
 #83431

Das ein rel. freier Markt mit potentiell > 1Mrd. Teilnehmer... und davon sind ein paar echt dicke Fische dabei...
Wenn nun jemand von denen meint eine Order setzen zu müssen die derartige Ausbrüche erzeugt wird derjenige schon seine Gründe dafür haben...

Wenn du einer dieser Wahle wärst und 20`000 BTC kaufen willst, dann versuchst du doch so günstig wie möglich einzukaufen und treibst nicht durch drei plumpe Order den Preis so in die Höhe?

Für mich als gelegenheits Aluhut Träger stinkt das zum Himmel.

ääähm... gelegentlich?!? wirklich?...



SCNR  Grin

“Be realistic, demand the impossible!” ― Ernesto Che Guevara
Beobachter_90
Full Member
***
Offline Offline

Activity: 209
Merit: 102


View Profile
April 03, 2019, 06:47:35 PM
 #83432

Hallo zusammen,

was haltet Ihr davon, dass die unbestätigten Transaktionen schon wieder bei 72k sind.

VG
Silber
Member
**
Offline Offline

Activity: 518
Merit: 48


View Profile
April 03, 2019, 07:06:20 PM
Merited by Klangburg (1)
 #83433

Bitcoin and Friends | Episode 1

https://www.youtube.com/watch?v=dCi3X3AbgT4

 Grin
Toralf
Jr. Member
*
Offline Offline

Activity: 111
Merit: 1


View Profile
April 03, 2019, 08:16:37 PM
 #83434

Pump it 5200$
d5000
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 2086
Merit: 1465


Decentralization Maximalist


View Profile
April 03, 2019, 08:35:43 PM
 #83435

Hallo zusammen,

was haltet Ihr davon, dass die unbestätigten Transaktionen schon wieder bei 72k sind.
Das sind die, die bei 3000 gekauft haben, während viele noch von 1800 träumten. Jetzt sehen sie die schönen Kurse und verkaufen die Coins mit mehr als 50% Gewinn. Grin

Alte Early Adopter sinds eher nicht, sondern kurz- bis mittelfristige Trader, denn: Bitcoin Days Destroyed bleibt etwa auf dem gleichen Niveau (leichter Anstieg, aber vergleichbar mit anderen Anstiegen im letzten Monat). Die ahnen, dass da vielleicht noch mehr drin ist. Wink

PS1987
Full Member
***
Offline Offline

Activity: 308
Merit: 106


View Profile
April 03, 2019, 08:47:57 PM
 #83436

Mainstream Media postet jetzt schon Artikel über BTC. Normalerweise kein gutes Zeichen.
Ich hoffe mein Barbier spricht mich beim nächsten Termin nicht auf crypto an  Wink
LibertValance
Sr. Member
****
Offline Offline

Activity: 644
Merit: 296


The man who shot entire balance


View Profile
April 03, 2019, 09:21:46 PM
 #83437

Ich habe ein paar Chips vom Tisch genommen, heute morgen schon. Bin allerdings mit weitaus größerem Teil noch drin. Bei 6,5k würde ich wohl noch mal eine größere Tranche verkaufen. Ging mir doch alles etwas zu schnell. Das ist der x-te Ausbruchsversuch im Bärenmarkt, und mir konnte noch keiner schlüssig darlegen, warum es gerade dieses mal keine Bulltrap sein sollte. Was man hat, das hat man... und die Gewinne sind vielleicht eher von der Sorte easy come, easy go...

▐▐   ▬▬▬▬▬   DeepOnion   ▬▬▬▬▬   ▌▌
████    40 PUBLIC AIRDROPS COMPLETED    TOR INTEGRATED    ████
▬▬▬▬   (✔) DeepVault Blockchain File Signatures  •  VoteCentral Your Vote Counts  •  deeponion.org   ▬▬▬▬
600watt
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1876
Merit: 1260


View Profile
April 03, 2019, 09:47:19 PM
 #83438

Ich habe ein paar Chips vom Tisch genommen, heute morgen schon. Bin allerdings mit weitaus größerem Teil noch drin. Bei 6,5k würde ich wohl noch mal eine größere Tranche verkaufen. Ging mir doch alles etwas zu schnell. Das ist der x-te Ausbruchsversuch im Bärenmarkt, und mir konnte noch keiner schlüssig darlegen, warum es gerade dieses mal keine Bulltrap sein sollte. Was man hat, das hat man... und die Gewinne sind vielleicht eher von der Sorte easy come, easy go...

es ist das erste higher high seit dez 2017, also schon anderes kaliber als alles vorher. ist imho aber dennoch nicht das ende des bärenmarktes. wenn es gut läuft gibt es ein higher low irgendwo nördlich von $4000.

jetzt einfach so über 6k zu spazieren kann ich mir nicht vorstellen, aber hey, it´s bitcoin.
d5000
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 2086
Merit: 1465


Decentralization Maximalist


View Profile
April 03, 2019, 10:10:10 PM
 #83439

es ist das erste higher high seit dez 2017
Sehe ich nicht ganz so ... Es gab zwischendrin immer wieder "Böden", nach denen es zum Teil heftige Zwischenrallys gab, mit jeweils 2-3 Highs von denen das letzte dann das höchste war (Beispiele: Mai und Juli 2018).

Es ist aber das erste markante High seit dem Tief nahe 3000 von Ende 2018, das ja von vielen schon vorher als "vermutlicher Boden" angesehen wurde. Und der Preis blieb sehr lange auf einem bestimmten Level, so dass sich dort der Kurs konsolidieren konnte. Der Kursverlauf bei 3000-4000 war auch weitaus stabiler als der bei 6000-7000.

Also tatsächlich imo ein anderes Kaliber und ein Indiz für einen möglichen Wendepunkt. Wo der Bärenmarkt aufhörte, kann man ja leider nur nachträglich bestimmen Wink

Aggrophobia
Hero Member
*****
Offline Offline

Activity: 980
Merit: 1000



View Profile
April 03, 2019, 11:14:38 PM
 #83440

kaum gehts ein wenig bergab wieder, ist hier nachts wieder Totenstille
Pages: « 1 ... 4122 4123 4124 4125 4126 4127 4128 4129 4130 4131 4132 4133 4134 4135 4136 4137 4138 4139 4140 4141 4142 4143 4144 4145 4146 4147 4148 4149 4150 4151 4152 4153 4154 4155 4156 4157 4158 4159 4160 4161 4162 4163 4164 4165 4166 4167 4168 4169 4170 4171 [4172] 4173 4174 4175 4176 4177 4178 4179 4180 4181 4182 4183 4184 4185 4186 4187 4188 4189 4190 4191 4192 4193 4194 4195 4196 4197 4198 4199 4200 4201 4202 4203 4204 4205 4206 4207 4208 4209 4210 4211 4212 4213 4214 4215 4216 4217 4218 4219 4220 4221 4222 ... 4247 »
  Print  
 
Jump to:  

Sponsored by , a Bitcoin-accepting VPN.
Powered by MySQL Powered by PHP Powered by SMF 1.1.19 | SMF © 2006-2009, Simple Machines Valid XHTML 1.0! Valid CSS!